Überraschung M. Außer Ohneaußer Harpune Anal

0 Aufrufe
0%


Mein Freund stellt mich gerne bloß
oder vielleicht sollte es heißen
exhibitionistische Verleugnung
von Vanessa Evans
Kapitel 27? Einige waren meine Schuld
——————————————
Mein Job
——–
Seit der Party bei meinem Chef hat sich einiges geändert. Eigentlich wurde nichts gesagt, aber ich sehe einige Typen, die über mich reden (sie sehen mich immer wieder an, während sie reden). Jetzt liegen 5 Golfbälle auf meinem Tisch und haben mir ein paar Prospekte von Fitnessgeräteherstellern gemailt. Glücklicherweise hatte es keinen Einfluss darauf, wie mich irgendjemand professionell behandelte; Einige Typen, die mich eigentlich ignoriert haben, sind jetzt viel freundlicher und hilfsbereiter.
Mein Chef (Tim) ist ein echter Profi. Als hätte er mich nie nackt gesehen; oder ich habe meinen Mund gefickt oder 4 Golfbälle in meine Fotze geschoben.
Eine Sache, die passierte, war die jährliche Gehaltsüberprüfung. Ich war einer der letzten, die in Tims Büro einbrachen, und er bat mich, niemandem zu sagen, dass ich mehr Gehaltserhöhungen bekommen habe als alle anderen. Als ich ihn fragte, was ich getan habe, um mehr als andere zu verdienen, sagte er, es sei wegen meiner guten Leistungen in China. Ich war mir nicht so sicher, denn später hörte ich, wie Grace jemandem erzählte, wie viel Prozent sie bekam, und es war weniger als meiner.
Ich wollte das mit Ryan besprechen, aber ich konnte nicht, weil ich nicht wollte, dass er erfuhr, dass die Hypnose auf Tims Party nicht funktionierte und dass ich wusste, was Tim mit mir machte.
Ich hoffe wirklich, dass Ryan diese Hypnose-App auf seinem Handy vergisst.
Ryans Job
————-
Seit der Lord Mayor Parade wurde Ryan befördert; So ist Karen. Hat es etwas mit uns Freiwilligen zu tun oder nicht? ?Die englischen Rosen? Es ist ein sehr umstrittener Punkt.
Ich bin froh, dass ich ein paar vernünftige Drinks hatte, sobald ich an der Bar ankam. Seitdem habe ich keine Drinks mehr mit Ryans Kollegen getrunken, und ich bin mir sicher, dass es peinlich wird, wenn das passiert.
London-Reise
——————–
Ryan musste für eine zweitägige Schulung nach London und bekam von seinem Chef die Genehmigung, mich mitzunehmen. Der Plan war, am Dienstagabend mit dem Zug nach unten zu fahren, 2 Nächte im Hotel zu verbringen und am Donnerstagabend nach Hause zurückzukehren.
Der Gedanke, ein paar Tage im Zentrum von London einkaufen zu gehen, erregte mich, sobald Ryan es mir erzählte, wurde aber etwas weicher, als Ryan mir sagte, er wollte, dass ich mich wie ein Schulmädchen anziehe. 2 Tage, außer wenn er mich abends ausführt; sie würde eines meiner langen Kleider dafür wählen. Der andere Teil, über den ich überhaupt nicht glücklich war, war, dass er mir sagte, dass ich viel Zeit damit verbringen müsste, vielen anderen Kunden in verschiedenen Starbucks oder anderen Cafés meine Muschi zu zeigen. Wie Sie sich vorstellen können, lief dieser Teil nicht sehr gut und ich weigerte mich zunächst, es zu tun.
Die folgende Zeile veranlasste mich, dem zuzustimmen, vorausgesetzt, ich könnte den ganzen Tag eine meiner ferngesteuerten Vibrationen tragen, mein kleiner Klitorisring war voll aufgeladen und der Random-Burst-Modus wurde häufig eingestellt. Nur so konnte ich mir vorstellen, das zu tun und nicht vor Scham zu sterben. Wie auch immer, ich dachte, ich könnte zu Starbucks gehen und dort sitzen, meinen Caffè Lattes trinken und auf meinem Tablet im Internet surfen. Ryan würde nie erfahren, dass ich meine Beine immer zusammenhalte.
Dienstag
———
Der große Tag kam und Ryan packte unsere kleine Tasche und ging mit ihm zur Arbeit. Ich traf ihn am Bahnhof und wir landeten bald in London.
Sobald sich der Zug in Bewegung setzte, öffnete Ryan die Tasche und holte eine alte Schultasche heraus, die ich noch nie zuvor gesehen hatte. Er gab es mir und sagte, es sei meine Schuluniform drin. Je früher ich mich daran gewöhne, desto besser, und bat mich, es zu tragen.
Die Tasche war geschwollen, also dachte ich, vielleicht wäre es nicht so schlimm. Er bat mich, es dort zu tragen, und dann weigerte ich mich zu sagen, dass zu viele Leute im Zug spazieren gingen.
Als ich die Tasche in der Toilette öffnete, war ich nicht glücklich. Die einzigen Teile, von denen ich dachte, dass ich sie von meiner alten Schuluniform tragen würde, waren meine weißen Söckchen, die schwarzen flachen Schuhe und die alte Schulkrawatte. Den Rest habe ich noch nie gesehen.
Der plissierte, karierte Rock endete etwa 2 Zoll unter meiner Muschi, und die Bluse war fast durchsichtig. Der Stapel in der Tasche war eine Schuljacke. Ich hatte noch nie eine davon und trug sie schnell, in der Hoffnung, dass sie meine kleinen Brüste bedecken würde, die ich durch die Bluse deutlich sehen konnte. Leider war der Blazer so klein, dass er nicht passte, und er war so lang, dass er mir bis zur Hälfte des Hinterns reichte.
Ich war froh, dass mich mein kleiner Klitorisring ein wenig anmachte, wenn ich alles trug. Wenn das nicht gewesen wäre, wäre ich sicher noch mehr verlegen gewesen, als ich aus dem Badezimmer und zurück zu Ryan gegangen bin; Der Blazer springt jedes Mal hoch, wenn ich mich bücken muss, um dicke Menschen zu umgehen, die ihre Stühle überquellen lassen.
Ein breites Grinsen war auf Ryans Gesicht, als er mit leicht gerötetem Gesicht auf sie zuging. Ich bin so froh, dass niemand auf den Sitzen uns gegenüber saß. Als ich mich hinsetzte, hob sich der Rock hinten und ich setzte mich auf meinen nackten Hintern.
Du siehst toll aus, TT. sagte Ryan. Kannst du den Look morgen fertigstellen, indem du deine Haare zu einem Pferdeschwanz bindest?
?In Ordnung,? Ich antwortete; Ich werde es tun, wenn du es tust? Fick mich, bevor ich aufstehe, und lass mich den ganzen Tag eines meiner fernen Wetter tragen.
?Es ist ein Deal? antwortete Ryan; Ich wünschte, ich könnte dir den ganzen Tag folgen und die Leute beobachten, die dich beobachten. Ich hoffe, morgen lässt du halb London deine Fotze sehen.
?Sicher, süße; und es wird den ganzen Tag von meinem Nektar durchtränkt sein. Ich habe gelogen, ich hatte nicht die Absicht, jemanden bloßzustellen.
Da der Zug nicht sehr voll war, spreizte Ryan meine Beine und spielte die meiste Zeit der Fahrt mit meiner Fotze, während ich meine Augen schloss und das Vergnügen auskostete, das es mir bereitete.
Ich muss für ein paar Minuten eingeschlafen sein, denn plötzlich wachte ich auf, öffnete meine Augen und sah einen tickenden Inspektor über mir. Sie starrte die entblößte Katze an, weil Ryan die Vorderseite meines Rocks hochgeschoben hatte, um besser an meine Katze heranzukommen.
?Tickets, bitte.? Der Mann sagte.
Ich drehte mich zu Ryan um und hoffte, dass er dem Mann die Tickets geben würde, aber Ryan tat so, als würde er schlafen. Ich kaufte die Tickets und gab sie dem Mann. Er nahm sich Zeit für seine Arbeit; und auf meine Muschi geschaut (aus irgendeinem blöden Grund hatte ich meine Beine nicht bedeckt).
Nach gefühlten 30 Minuten gab mir der Mann die Tickets zurück und sagte:
Danke, gute Reise. sagte der Mann und verweilte noch ein paar Sekunden, bevor er fortfuhr.
Ein paar Sekunden später drehte sich Ryan zu mir um und sagte:
Der erste von vielen in den nächsten paar Tagen, meine Liebe.
Seine Hand streckte sich aus und ein Finger glitt für ein paar Sekunden in mich hinein. Als er herauskam, hielt er es mir vors Gesicht, lächelte und sagte:
Ich sehe dich? Wirst du die nächsten paar Tage genießen?
Dann steckte er seinen Finger in meinen Mund.
Ich erinnerte mich bald daran, wie luftig Londoner U-Bahn-Stationen sein konnten, als ich die kurze Fahrt zum Hotel unternahm. Zu dieser Zeit des Abends war nicht so viel los. Wenn es mehr Menschen gäbe, würden vielleicht weniger Leute meinen Hintern und meine Muschi sehen; Ich hätte die U-Bahn aber ertasten können, wenn sie überfüllter gewesen wäre.
Das Radisson Blu Hotel war ziemlich alt, aber ziemlich schick. Wir haben keine Anzeichen für das Schwimmbad oder das Fitnessstudio gesehen; Es war egal, da wir keine Zeit hätten, dorthin zu gelangen.
Als wir eincheckten, sagte die junge Frau:
?Nur ein Doppelzimmer, Sir?
Oh ja, meine Tochter wird es mit mir teilen.
Als ich bemerkte, dass die Frau dachte, ich sei Ryans Tochter, und sie mit dieser Annahme spielte, fügte ich hinzu:
Aber Vater; Schlafanzüge, Nachthemden oder gar Unterhosen hatte ich nicht dabei.
Mach dir keine Sorgen, Prinzessin, ich auch nicht. antwortete Ryan.
Ihre Augenbrauen hoben sich ein wenig, aber sie sagte nichts.
Ich sprang in den Fahrstuhl, um die Scharade fortzusetzen, die Ryan offensichtlich spielen wollte. Ich spürte, wie mein Rock hochsprang und fragte mich, ob es eine Frau war; oder jemand anderes könnte meinen nackten Arsch sehen.
Das Zimmer war ganz nett, aber die Aussicht aus dem Fenster war nicht viel; eine belebte, breite Straße; aber auch das war egal.
An diesem Abend entschieden wir uns für chinesisches Essen und gingen aus und fanden ein Restaurant in der Nähe. Es war dort ein wenig dunkel, also hatte ich keine Angst, dass irgendjemand etwas sehen würde, von dem ich nicht wollte, dass er es sieht.
Mittwoch
————-
Am nächsten Morgen wachte ich auf die schönste Art auf; Ryan hatte mich gelöffelt und sein Penis, der in und aus meiner Muschi ragte, weckte mich auf. Ich rollte mich auf ihn und trieb ihn, bis wir beide abspritzten.
Wissend, dass ich immer länger brauche als er, ließ Ryan mich zuerst duschen. Ich war fast fertig, als Ryan zu mir kam. Bevor es ausging und trocknete, habe ich es ein wenig getempert und gut gehärtet. Ich ließ die Handtücher im Badezimmer, ging meine Haare trocknen und machte einen Pferdeschwanz, von dem Ryan dachte, dass er den Schulmädchen-Look vervollständigen würde. Ich war fertig, als es an der Tür klingelte. Ich ging ins Badezimmer, um ein Handtuch zu holen, um mich um mich zu wickeln, aber Ryan ließ mich nicht.
Weiter zu ?TT; rege den Mann auf; mach deinen Tag
Es könnte ein Mädchen sein. Ich antwortete.
Dann kannst du ihn erregen?
Ich war immer noch ein wenig nervös, mit meinem inneren Ryan zu kommen, also dachte ich:
?Was zur Hölle; es gab wahrscheinlich Hunderte von nackten Frauen, die die Tür zum Zimmerservice öffneten; wird mich wahrscheinlich nicht einmal ansehen.
Ich tat es auch; und nein, der junge mann hob nicht einmal die augenbrauen. Er nahm den Kaffee und stellte ihn auf den Tisch. Er drehte sich um, stand vor mir und reichte mir ein Notizbuch, ohne mir auch nur unter die Augen zu schauen.
Können Sie bitte unterschreiben?
rief ich, als ich mich an Ryans Vater/Tochter-Spiel erinnerte,
Daddy, der Mann bittet um ein Autogramm.
Nach ein paar Sekunden der Stille, als ich ins Badezimmer starrte, sagte Ryan:
Kannst du es bitte herbringen, Prinzessin?
Ich ging ins Badezimmer und fragte mich, ob der Kellner auf meinen kleinen Arsch schaute.
Ryan küsste mich, kniff in meine Brustwarzen (ich hatte Hanteln, ließ aber die Steigbügel und Ketten zu Hause? Ryans Vorschlag), glitt mit seinem Finger über meinen Schlitz und unterschrieb dann das Notizbuch.
Als ich aus dem Badezimmer kam, sah ich, wie die Augen des Kellners von meinem Körper zu meinem Gesicht aufstiegen. Ich wurde ein wenig nass, als ich ihr den Block reichte und beobachtete ihren Hintern, als sie den Raum verließ.
Während ich 2 Kaffees einschenkte, drehte ich mich um und sah Ryan mit einer schönen Verhärtung aus dem Badezimmer kommen.
Wenn du ein glücklicher Jäger bist, kümmere ich mich darum, bevor du aufbrichst, wohin du auch gehst.
Wir zogen uns an und tranken unseren Kaffee, um zum Frühstück hinunterzugehen. Ryan sagte mir, ich solle meinen Blazer im Zimmer lassen, und als ich im hell erleuchteten Aufzug stand, starrte ich auf die Spiegelwände und meine Brustwarzen wurden wieder hart, als ich sie durch meine fast durchsichtige Bluse beobachtete. Ich hoffte, niemand würde es bemerken.
Ich denke, niemand hat es bemerkt, weil alle das ultrakurze karierte Schulmädchen zu ignorieren schienen.
Wir putzten unsere Zähne, als wir in unser Zimmer zurückkamen, dann nahm Ryan die Luft aus unserem Koffer und sagte mir, ich solle ins Bett gehen und sie ausbreiten. Ich tat und es wischte ziemlich leicht. Ich setzte mich, öffnete seine Hose und ließ ihn bald in meinen Mund ejakulieren.
?Hmm,? Ich sagte: ‚Werde ich diesen Geschmack den ganzen Morgen bei mir haben?
Beim Verlassen des Hotels Ryan mit seiner Aktentasche und ich mit meiner Tasche nur mein Tablet, Handy und Tasche; Ich spürte einen kühlen Luftstrom auf meiner Katze und meine Brustwarzen verhärteten sich. Wir gingen die kurze Strecke zur U-Bahnstation Warren Street und bemerkten nicht, dass das Schulmädchen in einem ultrakurzen Schulrock den Arm ihres Vaters umklammerte.
Unsere Abfahrt war an der U-Bahnstation, und nachdem Ryan die Tickets gekauft hatte, küsste mich Ryan und sagte, er würde mich zwischen 5 und 6 Uhr im Starbucks gleich die Straße runter vom Hotel treffen.
Ich drehte ihm so schnell wie möglich den Rücken zu und lächelte in mich hinein, als sich die Vibration nicht einschaltete; ins Leben brechen. Ich blieb stehen und schwor Ryan im Stillen. Mein friedlicher Einkaufstag war dahin.
Glücklicherweise hatte Ryan die Szene auf Zeitlupe eingestellt. Bei voller Lautstärke wäre ich vor dem Mittagessen müde.
Ich ging mit der Northern Line ein paar Stationen zur Tottenham Court Road und zur Oxford Street. Es war Hauptverkehrszeit und sehr voll. Obwohl ich in der Röhre zerquetscht war, fühlte ich nicht einmal, wie mich eine Hand berührte. Ich war sowohl zufrieden als auch enttäuscht.
Als ich die Rolltreppe und die Treppe hinaufstieg, spürte ich, wie der Luftstrom meinen Rock hob, aber der Blazer verhinderte, dass mein gesamter Hintern zur Schau gestellt wurde; nicht dass irgendjemand es sehen kann; Alle standen sich sehr nahe.
Ich beschloss, auf der einen Seite der Oxford Street zu gehen und dann auf der anderen Seite hinaufzugehen. Ich suchte nach nichts Bestimmtem; Mädchen einkaufen, nur um zu sehen, was ich finden kann. Als ich anhielt, um zu einem Fenster zu schauen, merkte ich, dass mich die Vibration höllisch geil machte, und ich hoffte, ich würde nicht gezwungen werden, irgendetwas zu tun, um mich zu verhaften. Das andere, was es tat, war die Innenseite meiner Schenkel nass zu machen; Ich würde diese Kaffeepausen brauchen.
Es dauerte nicht lange, bis ich meinen Lieblings-Jeansrock in der Vitrine sah. Es war in einem der schmalen kleinen Läden mit einem Schaufenster, das groß genug war, um ein paar Schaufensterpuppen darin unterzubringen; und einer von ihnen trug diesen süßen kleinen Rock.
Ich ging hinein und durchsuchte die Regale und Jeansstapel nach Röcken. Nach einer Weile kam dieser Asiate auf mich zu und fragte, wonach ich suche. Als ich es ihr sagte, brachte sie mich zu einem Haufen Röcke. Ich sah sie mir an und fand eine in meiner Größe, wollte sie aber ausprobieren. Ich hatte keine Chance, es zu kaufen, ohne es zu probieren.
Ich schaute mich um und sah einen kleinen Vorhangbereich. Ich sah den Mann an und dann den Umkleidebereich. Der Mann nickte, also ging ich und zog den Vorhang hinter mir zu.
Ich denke, es lag daran, dass ich so geil war, oder vielleicht war es das, was Ryan mir immer gesagt hatte, aber ich zog mich nackt auf die Knie und probierte den Rock an. Das Etikett muss falsch rübergekommen sein, weil es mir zu groß war.
Ich muss so erregt gewesen sein, dass ich den Rock herunterließ, den Vorhang öffnete und auf den Haufen Röcke zuging. Ich habe jeden einzelnen von ihnen überprüft, als der Typ hereinkam und sagte:
Komm schon Kind, du bekommst den Rock nicht umsonst; zieh dich an und verschwinde von hier; zurück zur Schule.?
Dies brachte mich aus der induzierten Trance, in der ich mich befand, und ich drehte mich um und rannte in Richtung des Umkleideraums. Ich zog mich schnell an. Ich schnappte mir meine Tasche und rannte los.
Was war mein Problem? Warum habe ich mich ausgezogen und bin dann in den Laden gegangen? Ich muss schnell an 3 oder 4 Geschäften vorbeigefahren sein, bevor ich langsamer wurde. Ich brauchte einen Drink, um mich zu beruhigen.
Ich überquerte die Straße und ging die Wardour Street hinunter und sah ein kleines Café. Ich ging hinein und holte mir einen Latte, dann ging ich und setzte mich. Der Raum war eher praktisch als luxuriös; Holztische mit Bänken auf beiden Seiten der Tische.
Ich setzte mich hin und hielt meinen Latte; dann traf es mich; mein erster Orgasmus des Tages (außer Ryan fickt mich). Ich schloss meine Augen und schüttelte es einfach. Als ich begann, mich zu beruhigen, öffnete ich meine Augen und sah, dass er mich ansah. Außerdem spreizte ich instinktiv meine Beine und die 2 jungen Männer am gegenüberliegenden Tisch schauten unter meinen Tisch.
?Verdammt? Ich dachte; Ryan war auf dem Weg und er war nicht einmal bei mir.
Da war es zu spät; und ich war noch ein wenig high; Also lehnte ich mich gegen die Wand und ließ meine Beine offen. Die meisten meiner Katzen haben sie schon gesehen, also kann ich ihnen viel zeigen.
Ich saß da, nippte an meinem Kaffee und sah den jungen Männern zu, die mich anstarrten; Was ist mit meiner Fotze
Sie waren immer noch da, als ich meinen Kaffee ausgetrunken hatte; neben den jungen Männern am Nebentisch saßen mehrere Mädchen; und sie bemerkten, dass meine Beine weit geöffnet waren. Ich dachte nicht, dass sie mich aus dem Winkel, in dem sie saßen, nackt unter meinem Rock sehen könnten, also lehnte ich mich ein wenig über die Bank, als ich sah, dass wieder jemand hinsah, und sah sie mir genau an. Er lächelte und stieß dann seinen Freund an.
Ich ließ mein leeres Glas fallen, hob meine Tasche auf den Tisch und zog mein Tablet heraus. Ich begann ein Spiel mit Kraft und tat so, als würde ich mich darauf konzentrieren.
Nach ungefähr 5 Minuten entschieden die 2 Männer, dass sie gehen mussten. Als sie aufstanden, fragte ich mich, ob ich sie wegen irgendetwas zu spät verlassen hatte. Einer von ihnen konnte es nicht ertragen, näher hinzusehen. Als er zwischen unsere beiden Tische kam, ging er in die Hocke und band einen Schnürsenkel neu. Ich zwang sie heraus, spreizte meine Beine etwas weiter und drückte meine Muschi ein paar Mal.
Er hatte ein breites Lächeln auf seinem Gesicht, als er aufstand und seinem Freund nachlief.
Ich sah die 2 Mädchen an und sah, dass sie alles sahen. Ich ging zurück zu meinem Tablet, ein paar Minuten später trennten sich die beiden Mädchen. Als ich vorbeiging, sah mich jemand an und sagte:
Solltest du nicht in der Schule sein, kleines Mädchen?
Nicht mehr als es sein sollte. Ich antwortete.
Ich beschloss, dass ich Spaß hatte, legte mein Tablet beiseite und ging. Als ich zurück zur Oxford Street ging, lächelte ich und dachte, dass Ryan stolz auf mich sein würde. Ich spürte auch die kühle Brise auf meiner Katze, als ich ging. Ich dachte nicht, dass mein Rock geschwollen war, aber ich überprüfte es nicht; Ich bin einfach gegangen.
Als ich zu den Geschäften zurückkehrte, kaufte ich in den Schaufenstern ein und stöberte in ein paar Geschäften; beide hatten Rolltreppen nach oben und unten. Ich sah nicht hin, ob jemand auf meinen Rock schaute, aber mehrmals sah ich einen jungen Mann, der mir folgte. Ich dachte einmal, er wäre hinter mir, ?versehentlich? Ich ließ meine Tasche fallen und bückte mich, um sie aufzuheben. Wenn er dort gewesen wäre, hätte er wunderbar meinen nackten Hintern und meine Fotze sehen können; Sucht also noch jemand.
Als ich an der U-Bahnstation Oxford Circus vorbeikam, sah ich ein kleines Starbucks-Schild. Ich dachte darüber nach, was Ryan gesagt hatte, folgte ihm und fand mich in der Nähe des Hanover Square vor Starbucks wieder. Ich ging hinein, holte mir einen Caffè Latte und einen Schokoladenbrownie und suchte mir dann einen Platz. In diesem Moment sah ich eine Frau einen der Tische im Fenster räumen.
Ich ging schnell hin, setzte mich und stellte den Stuhl auf die Straße. Dann dachte ich an Ryan und was er über Starbucks gesagt hatte.
?Scheiß drauf? Ich dachte; Ich… ich suche niemanden, der in den Hauptteil des Raums geht und blitzt; Ich werde die Welt beobachten, während ich meinen Latte trinke und meinen Kuchen esse.
Es dauerte nicht lange, bis es etwas wärmer wurde, also zog ich meinen Blazer aus und legte ihn mit meiner Tasche auf einen anderen Stuhl. Als ich nach unten schaute, erinnerte ich mich, dass meine Bluse fast außer Sichtweite war. Ich lächelte in mich hinein und dachte wieder sod it.
Nachdem ich mein Tablet entfernt hatte, klappte ich die Hülle hoch und öffnete sie. Ich wollte dieses verdammte Spiel noch einmal spielen, um meine Aufmerksamkeit von meiner pochenden Fotze abzulenken, aber ein Popup-Fenster tauchte auf und sagte, es habe ein offenes WLAN gefunden, also habe ich mich verbunden und angefangen, im Internet zu surfen.
Ein junger Mann kam und setzte sich auf die Bank vor dem Fenster und schaute hinein. Als ich ihn um mich herum sah, hob ich automatisch meine Füße und stellte sie auf einen Stock unter dem Tisch; Füße etwa 18 Zoll auseinander; alles ohne von meinem Tablet aus zu schauen.
Als ich meine Augen und nicht meinen Kopf bewegte, konnte ich meine nackten Beine sehen und meine Fotze erregte seine Aufmerksamkeit. Es schien zu schrumpfen, um besser sehen zu können.
Ich ignorierte es und tat so, als würde ich an dem Ding auf meinem Tablet-Bildschirm kleben, geistesabwesend (ha) nahm ich meine rechte Hand zwischen meine Beine und mein Zeigefinger umkreiste meine Klitoris.
Das Unvermeidliche war die Vibration, die in mir summte und mit meinem kleinen Klitorisring kombiniert wurde; passierte und das Cumming begann – wieder. Dort drehte ich zitternd und versuchend, ruhig zu bleiben, meinen Kopf, um den Mann draußen anzusehen, aber er sah mich nie; seine Augen klebten an meiner pulsierenden Katze. Ich sah auch 2 andere Männer, die vorbeigingen und hineinschauten, mein Fleisch sahen und beschlossen, anzuhalten und mich zu beobachten.
Ich weiß nicht, ob es die 2 zusätzlichen Typen waren, die Luft, die in mir summte, mein Zeigefinger auf meiner Klitoris oder ein Schlag von meinem Klitorisring, aber gerade als ich anfing, meinen Kopf nach unten zu treiben, war ich wieder oben. dort. Wie konnten meine Körperkrämpfe oder mein Stöhnen im Café unbemerkt bleiben? und mich rausschmeißen, ich werde es nie erfahren, aber obwohl meine Hand immer noch auf meiner Fotze liegt und die 3 Typen draußen ihn immer noch anstarren, dauerte es nicht lange, bis er wieder normal war.
Ich starrte weiter auf mein Tablet und legte meine rechte Hand wieder auf den Tisch und schließlich machten die 2 vorbeigehenden Männer weiter. Das ließ nur einen Mann auf der Bank zurück, der immer noch vornübergebeugt war und meine entblößte Katze anstarrte.
Ich beendete mein Brötchen und stellte meine Füße wieder auf den Boden, sodass ich dem Mann die Sicht versperrte. Irgendwann hatte er genug und beschloss, weiterzumachen.
Also dachte ich, ich sollte gehen, schließlich war es Mittag und ich hatte noch nichts gekauft.
Ich verließ das Café und ging zurück in die Oxford Street; Es gab noch ein paar Läden, in denen ich mich umsehen wollte. Als ich hinausging, erinnerte mich die frische Luft daran (nicht, weil ich daran erinnert werden musste), dass ich einen ultrakurzen Rock und kein Höschen trug. Die Brise fühlte sich gut an und ich dachte nicht einmal, dass der Rock aufblasen oder aufspringen würde.
Zurück in der Oxford Street fing ich an, in die Läden zu gehen. Ich suchte unbewusst nach Rolltreppen, um nach oben zu gehen, in der Hoffnung, dass jemand hinter mir einen göttlichen Blick auf meinen Arsch und meine Muschi werfen würde. Als ich in einem Geschäft eine Rolltreppe nahm, glaubte ich, einen Mann zu sehen, der mit seinem Telefondisplay auf meine Beine zeigte. Ein paar Sekunden später drehte ich mich um, um den Mann anzusehen. Ich schaute nach unten und sah, dass es aussah, als würde sie meinen Rock filmen.
Während ich noch auf einem sexuellen Höhepunkt war, spreizte ich meine Füße schulterbreit auseinander und spürte, wie sich meine Lippen öffneten.
Das? Er wird ihr heute Abend etwas zum Wichsen geben. Ich dachte.
So blieb ich bis zum Ende der Rolltreppe, dann drehte ich mich um und ging zur Abteilung für Damenbekleidung. Als ich einige Regale umdrehte, sah ich den Mann wieder. Ein paar Sekunden später sah ich ihn wieder; folgte mir.
?In Ordnung,? Ich dachte; Ich werde eine kleine Show für ihn machen.
Ich ging in die Schuhabteilung und suchte mir ein Paar aus. Ich warf einen schnellen Blick, um zu sehen, dass es immer noch hinter mir war, ließ die Schuhe auf den Boden fallen und bückte sich, um es zu versuchen. Als ich zwischen meine Beine zurückblickte, konnte ich ihn mit seinem Telefon in der Hand sehen. Ich lächelte und zog die Schuhe weiter an, wissend, dass es wahrscheinlich ein nackter Hintern und eine nackte Muschi sein könnten. Meine ohnehin triefende Fotze wurde etwas nass.
Ich warf einen weiteren Blick darauf, als ich zu meinen eigenen Schuhen zurückkehrte, dann neue kaufte und sie zurück ins Regal stellte.
Ich ging, ging und fand einen Rock und ein Top, die gut aussahen, und dann ging ich in die Umkleidekabinen. Nur Frauen? Umkleidekabinen, aber das war mir egal, ich war nicht da, um einen Mann zu beerdigen; Ich wollte nur mal wieder mit meiner Fotze spielen und abspritzen.
Der Raum war lang und schmal, mit kleinen Trennwänden auf beiden Seiten; 8 auf der einen Seite und 6 auf der anderen Ich ging zu einem der am weitesten von der Tür entfernten und zog schnell mein Oberteil aus und lehnte mich gegen den Spiegel und beschäftigte meine Finger.
Ich war an dem Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab, als sich der Vorhang öffnete und eine junge Frau enthüllte, die da stand und wild an meiner Fotze rieb, nackt (abgesehen von Schuhen und Kniestrümpfen).
Die junge Frau trug eine Geschäftsuniform, und ihr Abzeichen verriet mir, dass sie die Geschäftsleiterin war. Nach einigen Sekunden des Schweigens, während wir beide wahrnahmen, was wir sahen, sagte die Frau:
Nun, was haben wir?
Eine weitere stille Pause folgte.
Eine kleine Schlampe, die mit sich selbst spielt, während sie plant, ein Kleid zu stehlen.
Nein.. Nein.. Ich stehle nichts.
Egal, wie alt bist du? Also, was hast du mit deinen Brüsten gemacht? Sie sind zu jung, um dies zu tun. Du, mein Mädchen, bist in ernsthaften Schwierigkeiten; Du kommst besser mit.
?ICH? Ich tat nichts. Das Einzige, was ich falsch gemacht habe, ist das, was man sieht, wenn man den Vorhang öffnet.
Das wird zu sehen sein. Zieh Dich an?
Ich begann mich anzuziehen, während die Frau mich beobachtete. Ich sah sie im Spiegel an, während sie mich beobachtete, und sie erinnerte mich an Karen, die mit Ryan arbeitete; aber eine dominantere Version.
Als ich meine Jacke anzog, sagte die Frau:
Wie ich sehe, hast du keine Unterwäsche und kein Wunder, dass du in diesem Rock ausgezogen bist. Nimm den Rock und das Top und komm mit.
Als ich aus der Umkleidekabine in den hinteren Teil des Ladens ging, ging ich die Situation in meinem Kopf noch einmal durch. Ich habe nichts gestohlen und alles, was ich getan habe, war in den Umkleidekabinen zu masturbieren. Wenn etwas zu diesem Thema geschrieben wurde, könnte es gegen ihre Firmenregeln verstoßen, aber es war sicherlich nicht illegal. Nein, mir würde es gut gehen.
Die Frau brachte mich in ein großes Büro mit 2 Schreibtischen, einem großen Schreibtisch und überall gestapelten Kisten. Als wir eintraten, war niemand mehr da. Die Frau drehte sich um und forderte mich auf, mich vor einen der Tische zu stellen, an denen sie saß.
Du weißt, dass du in ernsthaften Schwierigkeiten steckst, richtig? Es gehört zur Unternehmenspolitik, alle Diebe im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang strafrechtlich zu verfolgen; Sogar kleine wie Sie.
Als ich in den Modus des kleinen Mädchens ging, sagte ich,
Ich habe nichts gestohlen. Das Oberteil und der Rock kamen nicht aus dem Laden und wurden an den dafür vorgesehenen Haken aufgehängt, und ich habe nichts anderes an.
Junge Dame zu sehen. Zieh Dich aus? wieder, und ich werde Sie richtig anrufen.
Nachdem ich ihn ein paar Sekunden lang angestarrt hatte, begann ich mich auszuziehen. Es war mir egal, da er mich bereits nackt gesehen hatte.
Als meine Bluse ausgezogen war, sagte sie:
Wissen deine Mama und dein Papa, dass du deine Brustwarzen gepierct hast?
Mein Vater hat sie fertig gemacht.
?Hmm; Ich verstehe.?
Als mein Rock herunterkam, sagte die Frau:
Hat dich dein Vater auch mitgenommen? Sagte die Frau leise.
?Ja.?
?Wow Dies ist ein Vater-Kind, das Sie haben; Vielleicht sagt es viel aus. Socken und Schuhe sind auch Mädchen.
Während ich völlig nackt war, faltete ich meine Hände zu einem Ball und hielt ihn in meinem Mund.
Geh und setz dich ans Ende des Tisches.
Das tat ich und spreizte instinktiv meine Beine, sodass meine Knie etwa schulterbreit auseinander standen.
Ich sah, wie die Frau ein Paar Latexhandschuhe auszog und anzog, als sie auf mich zuging.
Leg dich zurück und spreiz die Beine, Mädchen.
Ich tat; Dann hörte er die Frau sagen:
Verdammt, was ist das?
Ich fühlte, wie die Frau meine Klitoris berührte und dann sagte sie:
?Verdammt Vibration. Kein Wunder, dass Sie nass werden.
Ich fühlte, wie meine Klitoris gezogen und geschoben wurde, dann traf es mich; ein Orgasmus traf mich wie ein Zug. Ich schrie, mein Rücken hob sich vom Tisch und ich fing an zu zittern, meine Arme und Beine zitterten.
Als ich endlich von meinem Kopf herunterkam, sah ich die Frau an. Er hatte ein breites Lächeln auf seinem Gesicht und leckte sich die Lippen.
Verdammtes Mädchen; Du bist ein bisschen zu jung, um so abzuspritzen. Verdammt, ich wünschte, ich wäre so, als ich in deinem Alter war. Woher hast du das Ding und wie hast du es dorthin bekommen?
Nach einer kurzen Pause antwortete ich:
?Mein Vater hat es aus dem Internet gekauft und dort hingelegt.?
Hat dein Vater es getragen? was hat deine mutter dazu gesagt??
Nichts, weiß er es nicht?
?Kinell-Kind; Bist du großartig?… Okay, lass uns zurück zum eigentlichen Job kommen. Ich überprüfe beide Löcher, um sicherzugehen, dass dort nichts versteckt ist. Normalerweise sage ich Mädchen, sie sollen sich entspannen und etwas Öl verwenden, aber ich sehe, Sie werden keins brauchen.
Zuerst fühlte ich einen Finger, dann gingen zwei Finger in mich hinein, dann sagte die Frau:
?Was zur Hölle machst du hier? Gibt es da einen Vibrator?
Ich antwortete nicht und dann spürte ich, wie sich weitere Finger in mir bewegten. Ich kam fast zurück, als sie mich untersuchten, dann kamen sie aus mir heraus und hoben die Luft, damit wir beide es sehen konnten. Ich fühlte mich so leer, als sie die Luft auf den Tisch legte und wir beide ihr beim Tanzen zusahen. Die Frau lachte, dann spürte ich, wie ein Finger in meinen Arsch geschoben wurde.
Ich war außer Atem bei dem plötzlichen Eintritt; Dann stöhnte der Finger, als er sich umsah. Als der Finger herauskam, sagte die Frau:
Gut, ich habe nichts gestohlen, aber das entschuldigt kein unmoralisches Verhalten. In öffentlichen Umkleidekabinen kannst du dich nicht ausziehen.
Daddy sagt, Tausende von Frauen tun das jeden Tag; also warum nicht??
Ja, aber du bist ein Kind; Sie sind zu jung, um dies zu tun.
Hast du das nicht gemacht, als du in meinem Alter warst?
?Ja aber??
Genau in diesem Moment öffnete sich die Tür und zwei weitere junge Frauen betraten den Raum; jemand, der die gleiche Ladenuniform trägt. Die Frau blieb zwischen meinen Beinen stehen, drehte sich um und sah, wer es war.
Da ist noch eine Trish; ach, er ist es schon wieder. Schläfst du schon wieder die Schule, Danni? Ich werde nicht lange bei dieser Trish bleiben.
Trish sprach mit dem Mädchen, das sie mitgebracht hatte.
Richtig Danni, das muss dein viertes Mal sein, du kennst die Übung, zieh dich aus.
Trish kam zu mir und dem Direktor und sagte:
Du hast das noch nie gesehen?
Nein, das ist sein erstes Mal und sieh dir das an?
Der Manager schüttelte meinen Kitzler und brachte mich zum Stöhnen.
?Verdammt; Was ist das?
Das ist ein Vibrator und sein Vater hat ihn dort hingelegt; und sieh dir das an; Das habe ich auch raus genommen. Es ist so einfach, diesen Jungen zu ejakulieren; Schau dir das an?
Verdammt, ein weiterer inzestuöser Junge kommt hierher, um Hilfe zu holen. Fickt dich dein Papa auch Danni??
Danni nickte und der Manager fing meine Aufregung auf und drückte sie in mich hinein. Ich schnappte nach Luft, als der Kontakt hergestellt wurde, dann stöhnte ich laut.
Inzwischen war Danni ausgezogen und stand neben mir am Tisch und beobachtete, was vor sich ging.
?Das wird Spaß machen.? Der Manager sagte, 2 Paar Hände hätten meinen Körper gefunden und angefangen, mich überall zu reiben.
Wie Sie sich vorstellen können, dauerte es nicht lange, bis ich wieder ejakulierte, und als ich gerade anfing, mich zu entspannen, sagte der Manager zu Danni, er solle sich an den Tisch setzen und mich festhalten. Innerhalb von Sekunden landete ihre Muschi auf meinem Gesicht.
Zum Glück war sie rasiert und mein Mund brauchte nicht lange, um sie zu ejakulieren, also war er bereits geöffnet. Die ganze Zeit arbeiteten 2 Mitarbeiter an meiner Muschi und es brachte mich noch zwei Mal zum Abspritzen.
Als das Personal mit mir fertig war, sagten sie Danni, sie solle von mir heruntersteigen und sich neben Danni stellen.
?Danni,? Wir haben dir deine Höhlensuche noch nicht gegeben, du setzt dich besser an den Tisch, sagte Trish.
Danni freute sich offensichtlich auf den blauen Fleck, denn sie stieg schnell auf den Tisch, spreizte ihre Beine weit und hob ihre Beine hoch.
Ich sah zu, wie Trish Latexhandschuhe anzog und ihre Löcher inspizierte. Als Trish fertig war, rieb sie Dannis Kitzler, bis sie zurückkam.
Irgendwann drehte ich mich zum Direktor um und sah, wie er dort stand und seine Fotze an der Ecke des Tisches rieb.
?Glückstag Danni; Du musst zweimal abspritzen. Jetzt zieh dich an und verschwinde von hier.
Wie auch immer du heißt, du auch; raus hier? Der Manager hat es mir gesagt.
Danni und ich zogen uns schnell an und verließen den Laden. Ich drehte mich auf der Straße zu Danni um und sagte:
Ich hatte den Eindruck, dass Sie dorthin gegangen sind, um Ihre Steine ​​zu entfernen. Ist das wahr??
?Ja, so ist es? Es macht Spaß und manchmal lassen sie mich kostenlos ein Top oder einen Rock kaufen. Es ist besser, als dafür zu bezahlen; wie gehts??
?Ja ich glaube schon.?
Das Ding in deinem Schloss; Zittert es wirklich die ganze Zeit?
?Ja genau so.?
Fick dich, Mädchen, ich will so einen. Wo hast du??
Ich blieb im kleinen Mädchenmodus und sagte:
?Mein Vater hat es im Internet gekauft; fickt dein Vater dich dann wirklich so sehr??
»Verdammt, ja, und darin ist er auch gut. Verzeihung. Aber ich muss gehen; Ich muss vor dem College-Tor stehen, wenn mein Dad mich abholt, sonst verprügelt er mich. Vielleicht sehen wir uns hier irgendwann mal wieder; Macht das keinen Spaß? Mach’s gut.?
Dann drehte sich das Mädchen um und rannte zum Bus, der sich die Straße hinunter füllte.
Ich stand lange Zeit da und nahm nur wahr, was gerade passiert war. Aber als mich ein Polizist fragte, ob es mir gut gehe, kehrte ich in die Realität zurück und merkte, dass mich die Vibration wieder geil machte.
Ich fragte die Polizei, wie spät es sei, bedankte mich dann und sagte, ich müsse gehen.
Als ich durch die Oxford Street schlenderte, fragte ich mich, was ich als nächstes tun sollte. Ich war ein bisschen gelangweilt von den Geschäften (ja, toll, nicht wahr?), aber war es zu früh, um zu Starbucks zu gehen, wo ich Ryan traf? Gleichzeitig war ich immer noch geil und es war nicht genug, meinen kleinen Rock aufzublasen, sondern meinen Arsch und meine Muschi jedem zu entblößen, der rief. Ich musste mit einem oder mehreren Männern ejakulieren und dabei auf meine ausgedehnte Muschi schauen.
Ich fand mich vor der U-Bahn-Station Tottenham Court Road wieder und ging die Treppe hinunter. Ich glaube, ich war unbewusst auf dem Weg zum Starbucks in der Nähe des Hotels. Die Brise, die durch die unterirdischen Tunnel strich, tat meiner Katze gut. Es war heiß, aber immer noch kälter als meine Fotze.
Als ich die Rolltreppe hinunterfuhr, drehte sich ein Mann unter mir um und sah mich an. Ich wusste nicht, ob er meine Muschi unter meinem Rock sehen konnte, aber ich öffnete meine Beine, falls er es tat.
Ich saß auf einem der Seitensitze im Zug. Es war niemand vor mir, aber wenn doch, konnten sie meine Muschi leicht sehen. An der nächsten Haltestelle stieg ein junges Paar ein und setzte sich mir gegenüber. Der Mann bemerkte sofort, was er sah und stieß seine Freundin an.
?Scheiß drauf? Ich dachte: Ich gehe auf die nächste Stufe, lass sie schauen.
Ich spreizte meine Beine etwas weiter und blickte zu ihnen hinüber.
Die Sache ist, als der Zug an der nächsten Station hielt, bin ich nicht aufgestanden, um auszusteigen; Ich saß einfach nur da und ließ das Paar kuscheln. Als niemand in den Zug stieg, blieb ich genau so, wie ich war. Ich sah, wie das Mädchen ihr Gesicht zu mir hob, unsere Blicke trafen sich und wir sahen uns an.
Niemand war gekommen, um sich neben uns zu setzen, und meine rechte Hand ging zu meiner Muschi und mein Zeigefinger begann, an meiner Klitoris zu arbeiten.
Während ich immer noch direkt auf das Gesicht des Mädchens starrte, bis ich anfing zu kommen, bewegte sich mein Finger immer schneller. Ich sah ihn sogar an, als er stöhnte und fast schrie; mein Körper zittert. Ich fragte mich, ob du sehen könntest, wie meine Fotze um meine immer noch beschäftigte Hand zitterte.
Als ich oben ankam, zog ich meine Hand zurück, wohl wissend, dass sie jetzt beide definitiv meine zuckenden Katzenmuskeln sehen konnten.
Das Wechselspiel der Blicke setzte sich schweigend fort, als ich hinabstieg; Ich hörte nur das Dröhnen des Zuges.
Der Zug wurde langsamer und der Bann war gebrochen; Das Mädchen und der Mann sahen sich an, und als ob sie telepathisch miteinander sprachen, standen sie beide gleichzeitig auf und gingen zur Tür. Meine Augen folgten ihnen und als sich die Türen öffneten, schaute mich der Mann an und formte ?Danke?
Ich lächelte und sah nach, ob jemand einstieg. Eine Frau tat es, aber sie drehte sich um und ging in die andere Richtung. Als sich die Tür schloss, legte ich meinen Kopf zurück und holte tief Luft; Ich habe immer noch meine Beine offen.
An der nächsten Haltestelle stiegen ein paar alte Männer ein und setzten sich mir gegenüber. Als sie näher kamen, bedeckte ich meine Beine, aber als sie sich setzten und einer von ihnen mich anlächelte, ließ ich meine Beine gespreizt. Der alte Mann sah nach unten und lächelte wieder; und stieß seinen Freund an.
Bist du heute früher mit der Schule fertig geworden? fragte der erste alte Mann.
Lass das arme Mädchen in Ruhe, Fred; Er will nicht mit ein paar alten Idioten wie uns reden.
Nein, schon okay, ich rede gern. sagte ich mit der Stimme meines kleinen Mädchens.
Ist das nicht das Einzige, was du gerne tust? sagte der zweite Mann und sah wieder meine Katze an.
Da waren meine Beine schon weit auseinander.
?Möchtest du gucken? Ich fragte.
?Ist der Papst katholisch? fragte der Mann. ?Natürlich machen wir das; Den Körper eines so schönen jungen Mädchens zu sehen, macht unseren Tag wunderschön.
Ich fühlte mich sicherer und entspannter. Diese 2 Männer wollten mir zusehen und ich wollte, dass sie zusehen. Ich zog die Vorderseite meines Blazers weit, damit sie meine Brüste durch die fast durchsichtige Bluse sehen konnten; Dann fing ich an aufzuknöpfen.
Zwei ältere Männer sahen mich an, als meine winzigen Brüste in Sicht kamen.
?Einfach lecker.? Der Mann sagte eins.
Der zweite Mann nickte.
Meine rechte Hand bewegte sich zu meiner Katze und meine linke Hand zu meiner linken Brust.
Absolut perfekte junge Dame. Der Mann, den man sagte, als ich anfing, dorthin zurückzukehren.
Der Zug hielt an der nächsten Station, und ich bin mir sicher, dass wir alle drei froh waren, dass niemand sonst einstieg. Ich weiß nicht, was ich tun würde, wenn meine Hände nie aufhören würden zu arbeiten. Als der Zug ein wenig ruckelte, um sich wieder zu bewegen, begann ich wieder zu ejakulieren. Es war genauso gut wie das vorherige und die beiden alten Männer schienen es fast genauso zu genießen wie ich.
?Es war so schön Schatz;? der Mann sagte; ??Es ist so viele Jahre her, dass ich etwas so Wunderbares gesehen habe.?
Ich lächelte und sagte: Danke, Sir; Ich freue mich sehr, dass ich dich glücklich gemacht habe.
Das hast du sicherlich; Mann2 sagte: Eine solche Verhärtung habe ich seit Jahren nicht mehr erlebt. Ich wünschte, du könntest damit umgehen, aber wir müssen an der nächsten Haltestelle aussteigen.
Für einen Moment überlegte ich ernsthaft, mit ihnen aus dem Zug auszusteigen und einen Ort zu finden, an dem ich 2 Rentnern einen blasen könnte.
Als ich aufstand und den Zug verließ, dankten sie mir beide und warnten mich, vorsichtig zu sein. Ich dankte ihnen und sagte, ich würde es tun.
Als sie ausstiegen, stiegen drei Frauen mittleren Alters ein und setzten sich nicht weit von mir. Sobald ich sah, was sie trugen und sich zu mir umdrehte, verschränkten sich meine Beine und meine Arme zogen an meiner Bluse und meinem Blazer.
Als sie an mir vorbeigingen, starrte mich einer an und starrte mich an.
Ich band meine Bluse zu und zog meinen Rock so tief wie ich konnte.
Ich stieg an der nächsten Haltestelle aus und ging auf die andere Seite der Linie, um den nächsten Zug zu nehmen, wo ich aussteigen musste. Als ich auf dem Bahnsteig landete, war ich plötzlich mitten in einer Gruppe von etwa 20 jungen Männern. Neben ihnen war ein alter Mann, der anscheinend für sie verantwortlich war, weil einer oder zwei von ihnen meinen kurzen Rock und die Tatsache, dass der Luftzug explodierte, kommentierten. Nach dem zweiten Kommentar schrie der alte Mann die Gruppe an, mich in Ruhe zu lassen.
Als der Zug ankam, drängten wir uns alle in denselben Waggon, und einige standen am Ende des Waggons und umringten mich. Der Anführer war am anderen Ende des Wagens. Ich schätze, ich könnte versuchen, sie in einen Sitz zu bekommen, aber ich wollte mich nicht darum kümmern. Außerdem liebte ich die Vorstellung, von geilen jungen Männern umgeben zu sein.
Als der Zug anfing zu wackeln, griff ich nach unten, um mich abzustützen, und griff nach einem der Überkopfgurte. Wenn einer der sitzenden Männer durch seine Freunde hindurchsehen könnte, bin ich mir sicher, dass sie auch meine Fotze sehen könnten.
Ein paar Jungs fingen an, mit mir zu reden. Als ich schwieg, legte er seine linke Hand auf meinen Hintern. Seine Hand glitt nach unten, als er einen seiner Finger auf nackter Haut bemerkte, und wanderte dann wieder unter meinen Rock.
Ich stöhnte ein wenig, als er meinen nackten Arsch drückte.
Ich hätte ihm sagen sollen, er solle sich umdrehen und von mir heruntersteigen, aber ich tat es nicht; Ich stand einfach da.
Der Mann nahm meine Untätigkeit als Erlaubnis zum Erkunden, und bald rieben seine Finger an meiner sehr nassen Spalte. Instinkt übernahm und ich öffnete meine Beine.
?Fick Mädchen;? flüsterte sie mir ins Ohr, du? spritzt du geile kleine Schlampe.
Ich wollte sagen, dass ich keine Schlampe bin, aber der Rest war wahr; aber ich habe es nicht getan; Ich schwieg.
Finger fanden meinen Kitzler und spielten damit; Dann fanden sie mein Loch und drangen in mich ein. Verdammt, es fühlte sich so gut an. Ich packte den oberen Riemen besser und legte mein ganzes Gewicht auf diesen Arm, beugte meine Knie leicht und drückte ihn in meine Hand.
Fick dich? Du bist ein guter Junge. Der Mann flüsterte.
Ich war wieder mitten im Kommen, als ich hörte, wie der Anführer des Mannes rief, dass sie an der nächsten Haltestelle aussteigen sollten. Finger fingen an, mich noch schneller zu ficken, bis der Zug anhielt und sie sich alle stapelten. Der Typ mit meinen Säften auf seiner Hand hat mich nicht einmal mehr angesehen.
Ein Paar mittleren Alters stieg ein, und der Mann sah mich an, als er vorbeiging. Als sich der Zug in Bewegung setzte, setzte ich mich auf einen der nach vorne gerichteten Sitze.
Ich schloss meine Beine und saß nur da und dachte nach. Ok, ich habe schon trainiert und zugegeben, dass ich sehr glücklich bin, wenn ich sexuell erregt bin und meine kleinen Brüste und meine Muschi verbrennen möchte, und das lässt mich leicht abspritzen. Ich bin sicher, fast alle Frauen sind so, aber ich habe einmal ejakuliert, warum will ich immer wieder ejakulieren? Gibt es ein Problem mit mir? Sind die anderen Frauen genauso oder nur ich? Bin ich irgendwie verrückt? Habe ich ein körperliches Problem? Habe ich diese ?Permanente genitale Erregungsstörung? (PGAD) Ich ejakuliere fast immer? Nein, das kann nicht sein, wenn ich das hätte, würde ich jedes Mal ejakulieren, wenn jemand meine Klitoris berührt. Verdammt, das tue ich; Nun, nein, ich weiß nicht; nicht immer.
Ich starrte immer noch aus dem Fenster auf die schwarzen Wände und dachte nach, als mir klar wurde, dass wir an der U-Bahnstation Warren Street standen. Ich stand auf und rannte zu den Türen, bevor sie sich schlossen.
Als ich die Rolltreppe hinaufstieg, hörte ich einen jungen Mann sagen:
Verdammter Ben, sieh dir das an?
Instinktiv spreizte ich meine Füße auseinander und lehnte mich ein wenig nach vorne.
Ich fragte einen alten Mann auf der Straße, wo der nächste Starbucks sei. Ich war mir sicher, dass er meinen Hintern beobachtete, als ich in die Richtung ging, die er mir sagte. Anscheinend war es nur die Straße runter vom Hotel.
Als ich dort ankam, ging ich und bestellte einen Latte, dann musste ich mich entscheiden, wo ich sitzen sollte. Meine erste Reaktion war, einen Tisch im hinteren Teil des Ladens zu finden. Anstatt mich in diese Richtung umzudrehen, drehte ich mich zur Tür und sah, dass der Tisch im Fenster links (nach außen gerichtet) von der Tür leer war. Ich stelle den Milchkaffee und meine Tasche auf den Tisch und schiebe dann einen der Stühle so, dass meine linke Schulter in der Nähe des Fensters ist und zur Tür zeigt. Als ich mich hinsetzte, sagte ich mir, dass es einfacher wäre, Ryan zu sehen, wenn er kam, aber ich wusste, dass ich es wieder tun würde; Ich stelle mich dort hin, wo jeder, der durch die Glastür geht, meinen Rock sehen und sehen kann. Außerdem konnte jeder, der draußen am ersten Tisch saß oder vorbeiging, meinen Rock sehen.
Infolgedessen dachte ein Teil von mir, ich hätte den besten Platz im ganzen Haus.
Ich drückte meinen nackten Hintern gegen den Stuhl und lehnte mich zurück; Dann zog ich die Vorderseite meines Rocks so weit wie möglich nach unten, damit meine Muschi nicht zu sehen war. Als nächstes war mein Tablet dran, dann habe ich alles so eingestellt, dass ich von überall, wo ich wollte, ein klares Sichtfeld hatte.
Ich lehnte mich zurück, nippte an meinem Latte und tat so, als würde ich mein Tablet benutzen.
Ich schaute immer wieder nach oben und bemerkte, dass die meisten Passanten wie Studenten aussahen; Ich erinnere mich an diesen Blick und fragte mich, ob es in der Nähe ein College oder eine Universität gab.
Es dauerte nicht lange, bis ein paar junge Frauen hereinkamen; ein Blick auf mich; Dann schaute er noch einmal hin, bevor er zur Theke ging.
Dann kam ein junges Paar. Der Mann sah mich und lächelte. Ein paar Minuten später standen sie wieder an der Tür, der Mann versuchte sie zu überreden, draußen zu sitzen. Er gewann und sie gingen zum ersten Tisch draußen. Die Mädchen saßen mit dem Rücken im Laden, aber der Mann saß vor und rechts von ihr. Als ich saß, beobachtete ich, wie er ein wenig in seinem Stuhl wühlte, während er mich weiterhin anstarrte.
?Da ist einer? Dachte ich und spreizte meine Beine ein wenig mehr. Für die nächsten 10 oder 15 Minuten polierte ich meine Fotze und kratzte ein imaginäres Jucken in der Nähe meiner Fotze; Er sah sich ständig um, um sicherzustellen, dass niemand, den er nicht ansehen sollte, ihn ansah.
Die Vibration, mein Klitorisring und mein imaginäres Jucken überwältigten mich schließlich und ich fing wieder an zu ejakulieren. Indem ich mir (glaube ich) auf die Unterlippe biss, schaffte ich es, keine ungewollte Aufmerksamkeit zu erregen. Der Mann draußen war die gesuchte Aufmerksamkeit; Seine Augen klebten an meiner Fotze.
Als ich mich beruhigte, bemerkte ich, dass die Vibration aufgehört hatte zu summen. Ich vermutete, dass die Batterie endgültig entladen war.
Ein anderer Mann, der aus dem Laden kam, stand da und sah mich an, als er die Tür öffnete. Er starrte meine Katze fünf Sekunden lang an, bevor er den Kopf schüttelte und nach draußen ging. Als er wegfuhr, drehte er sich um und blickte zurück, aber ich bezweifle, dass er meine Muschi noch sehen konnte.
Der nächste Mann, der mich ansah, kam herein. Er sah sich um, als er die Tür öffnete, und als er mich sah, verließ er die Tür und sah mich an und grinste. Meine Antwort war, meine Beine so weit wie möglich zu spreizen. Er ging, kam dann ein paar Minuten mit 2 Lattes zurück. Er setzte sich auf den Stuhl neben mir, legte eine Hand auf meine Katze und schob seinen Finger in mich hinein.
?Hallo Miezekatze;? Ich hoffe? Ich hoffe? Ich hoffe, du bist ein kleines Mädchen und lässt dich heute von vielen ungezogenen Jungs anschauen.
Ich ballte meine Beine zusammen und antwortete:
Er hat einen Vater. Willst du alles hören?
Ich spreize meine Beine ein wenig, damit Ryan seine Hand zurücknehmen kann, dann setze ich mich gerade hin und frage ihn, wie der Trainingskurs gelaufen ist.
Während wir unseren Kaffee tranken, erzählte ich ihm ein wenig von meiner Arbeit. Wir tranken schnell, weil wir beide so schnell wie möglich zurück ins Hotel mussten. Wir brauchten beide seinen Schwanz in mir; und schnell.
Auf unserem schnellen Rückweg zum Hotel sagte mir Ryan, wir müssten uns umziehen; Er sagte mir, wir würden uns eine Show ansehen und zu Abend essen. Wir eilten in unser Zimmer und mussten Ryan davon abhalten, mich zu vögeln, während ich noch aufgeregt war. Seine Finger schlüpften schnell hinein und zogen mich heraus, bevor er mich über den Tisch am Fenster beugte und mich von hinten hochhob. Das ganze Geblitze im Café muss ihn wirklich angetörnt haben. Ich bin immer noch höllisch geil und bringe mich gleich wieder zum abspritzen. Ich konnte sehen, dass ich lange brauchen würde, um mich zu beruhigen; Wenn Ryan ihn gelassen hätte.
Wir duschten schnell und ließen meine Haare herunter. Ich wollte an diesem Abend nicht wie ein Schulmädchen aussehen.
Ryan hatte eines meiner wenigen langen Kleider zum Anziehen mitgebracht. Es hat ein rotes, rückenfreies Oberteil mit sehr schmalen Trägern, und der Saum ist vom linken Bein bis zur Taille geschlitzt. Außerdem ist es aus einem sehr leichten, seidigen Material. Es sieht toll aus, wenn ich nur da stehe, aber wenn ich gehe, öffnet sich die Vorderseite und die Leute können mein Höschen sehen? ob ich es jemals getragen habe Wenn ich sitze, muss ich das Material immer wieder über meine Beine ziehen, weil es rutscht und meine Leiste und meinen Bauch freilegt, bevor ich mich überhaupt bewege.
Als wir die Rezeption verließen, trug ich nur ein Kleid und ein Paar 10 cm hohe Absätze, der Portier wünschte uns einen guten Abend und sagte dann:
?Dies? Junge Dame in einem schönen Kleid; Dein Vater muss stolz auf dich sein.
Ich kicherte; Er drehte eine Runde vor ihr und bedankte sich dann bei ihr. Ich fragte mich, ob er meinen nackten Bauch sehen könnte, während sich das leichte Material ausdehnt und den Schlitz verlässt, während ich mich drehe.
Es wurde spät, also hielt Ryan ein Taxi an und bald gingen wir zum Theater. Es war eine großartige Show, aber ich war dankbar, dass ich nicht still saß und mich nicht zu erregt fühlte.
Als die Show zu Ende war, gingen wir auf die Straße. Ryan wurde ein Restaurant in der Nähe empfohlen und wir beschlossen, dorthin zu laufen. Ok, der Spaziergang dauerte nur 10 Minuten, aber eine kühle Abendbrise kam auf und mein Rock flog hinter mir hoch, was bedeutete, dass die meisten meiner Beine und mein Bauch und die Vorderseite meines Schlitzes die meiste Zeit zu sehen waren. Ich war brünett und ignorierte es, sah aber, wie ein paar Typen doppelte Aufnahmen machten.
Die andere Sache, auf die Ryan hinwies, war, dass die Brise das dünne Material des Halfters gegen meine winzigen Brüste drückte. Er konnte die Form meiner Brustwarzen und Hanteln sehen.
Das Restaurant war ganz nett. Dort war es nicht sehr hell und Ryan war etwas enttäuscht, dass ich nicht blitzen konnte.
Wir nahmen ein Taxi zurück zum Hotel und ich fragte mich, ob der Taxifahrer wusste, was das quietschende Geräusch war, als Ryan mich die meiste Zeit der Fahrt mit den Fingern fickte.
Ich weiß, dass der Concierge meine nackten Beine bis zur Taille gesehen hat, als ich die Treppe zum Hoteleingang hinaufstieg. Sein Gesichtsausdruck verriet ihn. Wir sagten uns alle gute Nacht und gingen auf unser Zimmer.
Nach einem energischen Fick löffelte Ryan mich und sein Schwanz wurde härter und er stieg wieder in mich ein, als ich ihm mehr über seine täglichen Abenteuer erzählte.
Irgendwann während meiner Geschichte muss ich eingeschlafen sein, denn das nächste, woran ich mich erinnere, war das Licht, das durch das Fenster hereinkam, und Ryans Schwanz, der auf meine Fotze schlug. Ich hatte meinen ersten Orgasmus des Tages und dachte, ich hätte großes Glück. Ich habe gefickt geschlafen und bin gefickt aufgewacht.
Donnerstag
———–
Wir wiederholten den Knall des Zimmermädchens, bevor wir uns anzogen und hinunter zum Frühstück gingen.
Wir sind an der U-Bahn-Station mit den Vorkehrungen des Vortages abgereist; ich mit einem voll aufgeladenen Klitorisring und einem neuen, langlebigen Akku; beide geöffnet.
Es war eine kurze Fahrt bis zur Oxford Street, aber als ich in dem überfüllten Zug stand, spürte ich, wie eine Hand hinten an meinem Rock entlang glitt. Leider erreichten wir die Oxford Street, bevor die Hand die Möglichkeit hatte, sie weiter zu erkunden.
Das erste, wonach ich in Geschäften gesucht habe, war eine Sonnenbrille; Ich wollte die Voyeure leichter verfolgen können als am Vortag. Ich fand schnell welche und bereitete mich (hoffentlich) auf einen weiteren Tag voller Orgasmen vor.
Ich ging um ein paar Geschäfte herum, bevor mich die Vibrationen zuerst überwältigten. Ich lehnte mich an einen Betonpfosten, bis ich laufen konnte.
Als ich die Oxford Street entlangging, stolperte ich über den Laden, in dem ich beim Masturbieren in der Umkleidekabine erwischt wurde. Ohne nachzudenken drehte ich mich um und ging hinein. Ich ging in die Abteilung für Damenbekleidung und ging herum, ohne etwas anzusehen. Ich stolperte wieder über die Schuhabteilung und sah mich um, ob Männer in der Nähe waren. Als es nicht funktionierte, ging ich weiter. Als wir uns den Umkleidekabinen näherten, blieb ich stehen und dachte:
?sollte ich??
Fünf Sekunden später ging ich so heftig in den hinteren Teil der Umkleideräume, dass meine Brustwarzen schmerzten und mein Kitzler pochte. Als ich mich den letzten Kapseln näherte, konnte ich jemanden stöhnen hören. Als ich zu den letzten 2 kam, schaute ich zuerst nach rechts und dann nach links. Im linken Abteil war ein völlig nacktes Mädchen, das aussah, als wäre es ungefähr 15 Jahre alt, fingerte sich und drückte eine Brustwarze. Er hat mich gesehen; Er lächelte und fuhr fort.
Ich ging zur rechten Kabine und begann mich auszuziehen. Wir beobachteten uns gegenseitig, während wir uns selbst erreichten. Gleich danach hörte ich ein langsames Händeklatschen, gefolgt von einer Stimme, Trish?
Sehr gute Mädchen, hast du geplant, in Stereo zu kommen, ist es nur ein Zufall? Nimm deine Kleider und folge mir.
Kann ich mich bitte zuerst anziehen? fragte das andere Mädchen.
Nein, geh schnell.
Wir konnten nicht, weil Trish langsam ging und ich nicht sicher war, wohin wir gingen. Außerdem waren Leute im Laden und die Angestellten beobachteten, wie zwei nackte Mädchen der Frau in Uniform folgten.
Dies war das Büro, das uns geführt hat. Als ich eintrat, sah ich den Manager an seinem Schreibtisch sitzen und davor mit einem nackten Mädchen mit gesenktem Kopf stehen.
?Also das? Was passiert, wenn Sie beim Stehlen von Waren in diesem Geschäft erwischt werden? Und es wird nur noch schlimmer, wenn wir dich wieder erwischen, denn diese beiden werden es bald herausfinden. Jetzt zieh dich an und verschwinde von hier.
Das Mädchen sah mich und das andere Mädchen an; dann schnell anziehen. Ich beobachtete sie und bemerkte, dass sie weder Höschen noch BH trug. Sie brauchte es danach nicht wirklich, da ihre Brüste nur geringfügig größer waren als meine.
Trish sagte uns, wir sollten unsere Kleider auf den Boden legen und uns vor den Tisch stellen. Wir standen da und sahen zu, wie Trish zwei Videokameras aufstellte; beide mit dem Gesicht nach oben und mit dem Gesicht zum Tisch. Gerade als er mit seiner Arbeit zufrieden aussah, blickte der Manager auf und sagte:
Ich sehe, dass die Dinge heute gut sind. Ich frage mich, wie viel wir für die Videos verlangen? sagte.
Ich denke, es hängt davon ab, wie gut diese 2 kleinen Penner sind?
Der Manager ging an den Tisch und sah das andere Mädchen an.
?Lizzy; Schön dich wieder zu sehen; Ich bin froh, dass du dich ausgezogen hast, bevor wir überhaupt angefangen haben; Ich glaube, einige Kunden mochten Ihre kleine Show.
Dann drehte er sich zu mir um.
Oh, hallo nochmal, ich dachte, du wärst vielleicht zurück; Du hattest gestern sicher Spaß. Wie heißen Sie??
?Tanya Fräulein.? Das kleine Mädchen sagte meine Stimme.
Hat dein Vater heute Morgen das bisschen Luft aus deiner Fotze gelassen, bevor er das Haus wieder verlassen hat?
?Ja Lady.?
Du wirst es eine Weile nicht brauchen, also nimm es raus.
?Ja Lady.?
Ich duckte mich und drückte, ließ es auf den Boden fallen, hob es auf und legte es auf den Tisch und sah zu, wie es herumtanzte.
Ich sehe dich habe deine Übungen gemacht; Hat dein Vater dir das beigebracht?
?Ja Lady.?
Ich mag das, er ist sehr nett. sagte Trisch.
Genau in diesem Moment öffnete sich die Tür und zwei junge Männer in Anzügen kamen herein und blieben dann stehen.
Tut mir leid, Miss Roberts, ich wusste nicht, dass Sie beschäftigt sind, sollen wir später kommen?
?Nein nein; Kommen Sie, meine Herren; Du kommst gerade rechtzeitig, um zu sehen, wie wir die Mädchen bestrafen, die wir beim Stehlen erwischen. Die Diebstahlszahlen für diese Abteilung sind normalerweise ziemlich effektiv, da sie die niedrigsten im Geschäft sind. Bitte schließe die Tür.
2 junge Männer traten ein und standen neben dem Schreibtisch, an dem der Manager saß; beide sahen Lizzy und mich an. Lizzy hatte ihre Hände bewegt, um ihre Muschi zu bedecken, und starrte auf den Boden. Ich habe mir die vergrößerte Ausbuchtung bei Herrenhosen angesehen.
?Richtig Mädchen; kennt ihr euch
Lizzy und ich schüttelten beide den Kopf.
Das dachte ich nicht. Jetzt haben Sie die große Chance, dies zu beheben. Drehen Sie sich um und sehen Sie sich an und seien Sie zusammen, sexy Kuss. Und führen Sie diese Sprachen aus.
Sowohl Lizzy als auch ich wandten uns überrascht dem Direktor zu. Ich schätze, keiner von uns hat das kommen sehen.
Der Manager machte eine Handbewegung und sagte uns, wir sollten fortfahren. Ich trat einen Schritt näher an Lizzy heran, neigte meinen Kopf ein wenig, beugte mich vor und unsere Lippen trafen sich. Ein paar Sekunden später suchte meine Zunge Lizzys Lippen, sie öffnete sich und die Stücke fanden ihre.
Der Kuss wurde plötzlich etwas leidenschaftlicher und unsere Arme verschränkten sich.
Lizzys ?B?s? Ich spürte eine Wärme auf mir und ich konnte seine harten Nippel spüren, die sich gegen mich drückten.
Ein paar Sekunden später ließ ich meine Hände von ihrem Rücken zu ihrem Hintern gleiten und kniff sie in beide Wangen.
?In Ordnung; Reicht das jetzt? Der Manager sagte.
Wir hörten auf uns zu küssen und zogen uns zurück. Ich sah die 2 Kerle an und spürte einen nassen Rausch.
?STIMMT; Lückensuchzeit; Tanja, komm an den Tisch. Meine Herren, möchte jemand von Ihnen das tun?
Ich bekam einen weiteren nassen Ansturm, als beide Jungs sagten: Ja, bitte? zur selben Zeit.
Ich ging zum Tisch, sprang, legte mich auf den Rücken, spreizte die Beine und hob sie nach hinten, sodass meine Knie auf beiden Seiten meines Kopfes waren.
Der Manager reichte einem der Männer ein Paar Latexhandschuhe und forderte alle auf, zum Tisch zu gehen.
Tanya ist hier sehr nett; Wie Sie sehen können, macht sie sich gerne leicht zugänglich. Beginnen Sie mit ihrer Katze, recherchieren Sie gründlich, um sicherzustellen, dass es da draußen nichts anderes gibt. Der Manager sagte es dem Mann, der gerade die Handschuhe angezogen hatte.
Oh, ich habe vergessen, es dir zu sagen; Dieser tanzende Vibrator auf meinem Schreibtisch, als wir Tanya erwischten, war in ihr.
Beide Männer sahen auf die Vibration, die immer noch herumtanzte.
Ich stöhnte, als die Finger meine Katze berührten, und ich begann zu ejakulieren, als meine Katze sich streckte, um Platz zu machen für das, was sich anfühlte, als ob 10 Finger in mich eindrangen.
Bleib so; sagte der Manager zu dem Mann; Er wird sich in ein paar Minuten beruhigen.
Es war eine gute Arbeit, meine Beine unten zu halten, weil die Krämpfe mich veranlassten, sie zu strecken, und es eine klare Möglichkeit gab, dass ich den Kerl getroffen hatte.
Nach ungefähr einer Minute sagte der Manager dem Mann, er solle fortfahren. Als die Bohrungen wieder anfingen, bekam ich ein kleines Nachbeben, das den Kerl ein bisschen zusammenfahren ließ.
Als er fertig war, wurde ihm gesagt, er solle meinen Arsch untersuchen. Dies gab mir einen weiteren Orgasmus, der allen gefiel.
Als ich verfügbar aussah, sagte mir der Manager, ich solle vom Tisch aufstehen und auf Lizzy steigen. Lizzy sah ein wenig widerwillig aus und der Manager musste sie anschreien, um fortzufahren.
Lizzy lag einfach da und wurde aufgefordert, ihre Beine zu spreizen und hochzuheben. Während sie es so langsam tat, drehte sich Trish zu Lizzys Kopf und zog schnell ihre Knöchel zurück. Lizzy hielt den Atem an.
Auch sie keuchte und stöhnte, als die Finger des zweiten Mannes in ihre Muschi eindrangen.
Nicht so nass wie das erste Mädchen aussieht. Während er zusieht, wie sie ihn von allen Seiten untersucht, sagte der Mann.
Dann nahm ich an, dass sie ihren G-Punkt gefunden hatte, als Lizzy plötzlich anfing zu schreien und zu kommen, zu fluchen und zu kommen. Es sah mindestens so gut aus wie meines.
Als der Mann ihr Arschloch untersuchte, kam die einzige Antwort von irgendjemandem von dem Mann; sagte,
?Es ist eng.?
Auf der Suche nach Platz sagte mir der Manager, ich solle zurück zum Tisch gehen und auf Platz 69 über Lizzy gehen. Keinem von uns musste gesagt werden, was er tun sollte, und wir machten beide einfach weiter.
Zwei Orgasmen später sagte uns der Manager, wir sollten uns auf Hände und Knie stellen. Ich fragte mich, was passieren würde, aber es dauerte nicht lange; Trish nahm einen langen, hängenden Doppeldildo aus einer der Schreibtischschubladen, bückte sich und schob ein Ende in Lizzys Fotze und das andere in meine.
?Richtig Mädchen;? Manager sagte: Zurück und los, bis ich das Ding nicht mehr sehen kann.
Es brauchte ein paar Versuche, um in die Vergangenheit zu reisen, und es dauerte nicht lange, bis ich spürte, wie Lizzys Hintern auf meinen traf.
?Mach weiter.? sagte Trisch.
Wir taten es und uns wurde gesagt, wir sollten erst aufhören, nachdem wir beide ejakuliert hatten.
Danach mussten wir beide mit den Händen auf dem Kopf vor Tischen stehen, während der Manager uns einen Vortrag über gutes und schlechtes Benehmen hielt. Ich fand es ein wenig ironisch, was sie uns angetan hat.
Als sie fertig war, sagte sie uns, wir würden bekommen, was alle bösen Mädchen bekommen sollten. Er sagte uns nicht, was passiert war, aber er stand auf und sagte den 2 Männern, sie sollten 2 Stühle in den offenen Bereich holen, wo wir standen. Dann forderte er sie auf, sich auf die Stühle zu setzen.
Zu diesem Zeitpunkt begann ich zu sehen, was als nächstes kam. Ich lag richtig; Lizzy und mir wurde gesagt, wir sollten uns auf ihren Schoß legen. Von dort, wo ich war, konnte ich Lizzys Hintern und ihre glänzende Fotze sehen. Sehen Sie, wir spreizen beide unsere Beine, während wir uns hinlegen. Außerdem spürte ich, wie der Mann auf meinen Bauch drückte, als ich mich hinlegte.
Genau in diesem Moment klingelte es an der Tür und als Trish die Tür öffnete, schob eine andere Dienerin ein weiteres junges Mädchen in den Raum.
?Ich habe das auf der Straße gefangen?
Okay Ann, wir übernehmen es von hier an. sagte Trish und schloss die Tür. Er wandte sich an den Neuankömmling und sagte:
Es ist ein Verbrechen, mit unbezahlter Ware auf der Straße erwischt zu werden. Sie haben zwei Möglichkeiten, junge Dame, entweder rufen wir jetzt die Polizei oder Sie akzeptieren unser Urteil. Welche soll es sein??
Trish trat zurück und ließ das Mädchen einen weiteren Blick auf die beiden nackten Mädchen werfen, die auf dem Schoß der Männer lagen. Sie kam weinend heraus und begann sich auszuziehen.
Er sah zu, bis alle nackt waren, dann sagte Trish ihm, er solle genau aufpassen.
Den 2 Jungs wurde dann gesagt, sie sollten uns den Arsch versohlen, bis wir ihnen sagten, sie sollen aufhören.
Ich stieß ein Grunzen und dann ein Stöhnen aus, als die ersten Schläge landeten. Aber Lizzy schrie und packte ihren Arsch. Der Manager war nicht sehr erfreut und kam und gab ihm seine eigene Klatsche.
Die Swats machten weiter und grummelten jeden an; naja, um anzufangen. Nach ein paar Mal wurde mein Hintern ziemlich heiß und dann bemerkte ich, dass meine Muschi spritzte; Ich fing an, es zu mögen.
Ein paar weitere Schläge später und ich fing an zu kommen, aber die Schläge hörten nicht auf. Sie gingen weiter und weiter. Ich habe gehört, dass Lizzy zwischen meinen Orgasmen einen Orgasmus hatte. Wenigstens war ich kein Freak, weil mich der Schmerz erregte.
Als der Manager den Jungs schließlich sagte, sie sollten aufhören und Lizzy und ich aufstanden, hatte ich 4 weitere Orgasmen. Als ich aufstand, schaute ich auf die Hose des Mannes; Es gab 2 dunkle Flecken; eine, wo der Reißverschluss direkt unter dem Gürtel ist, und die andere, wo meine Hose über mein Bein leckt.
Ich lege meine Hände auf meinen Arsch; Es brannte, aber ich spürte keinen Schaden. Ich sah auf Lizzys Hintern. Es war knallrot, aber ansonsten sah es gut aus.
?Dann gibt es keine bleibenden Schäden.? Ich dachte.
Okay Mädels, euer Satz ist vorbei, aber jetzt stecken wir bei einem Problem fest oder sollte ich sagen 4 Probleme; Wir haben 2 junge Männer, die heute Morgen sehr hilfreich waren, aber sie haben den blauen Ball übrig. Vorausgesetzt, es gibt keine Einwände, wird Ihre letzte Strafe darin bestehen, diese blauen Kugeln mit Ihrem Mund zu leeren?
Ich sah Lizzy an und sah einen verwirrten Blick. Ich wusste, was zu tun war, und als der Mann vor mir aufstand, ging ich auf die Knie und öffnete seine Hose. Ich sah Lizzy an, als ihr Penis herauskam. Er verstand, was er zu tun hatte, und folgte meiner Führung.
Ich nahm den Schwanz des Mannes in meinen Mund und fing an, ihn auf und ab zu schaukeln, wobei ich jedes Mal mehr Schwänze nahm. Es hat nicht lange gedauert, der arme Kerl muss schon lange abspritzen wollen. Ich hielt meinen Kopf, als ich spürte, wie er in meiner Kehle anschwoll, aber ich wollte nicht alles herunterschlucken. Ich zog seinen Schwanz zurück, als er über mein ganzes Gesicht explodierte und ein Teil davon in meinen Mund und ein Teil in mein linkes Auge floss, während ich sein Gesicht anstarrte.
?Sauber.? Ich habe gehört, was Trish gesagt hat.
Ich lutschte an seinem Schwanz, bis ich nur noch Speichel darin hatte, dann rieb er mein linkes Auge und leckte es so gut ich konnte von meinem Gesicht.
Ich sah Lizzy an und sah, dass ihr Gesicht ebenfalls mit Ejakulation bedeckt war.
?Sie 2;? Manager sagte: ?das?das ist deine Strafe für heute. Obwohl ich vermuten würde, dass Sie beide Serienverbrecher sind und es nicht lange dauern wird, bis wir Sie wiedersehen. Hoffen wir, dass Sie heute etwas gelernt haben. Tanya, nimm das Ding (zeigt meine Schwingung, die immer noch auf dem Tisch tanzt) und stelle es hin, wo immer du willst; Dann zieht ihr euch beide an und verschwindet von hier. Ich muss mich mit einem anderen Täter auseinandersetzen.
Lizzy und ich haben uns verkleidet und dachten, ich würde definitiv etwas lernen; aber vielleicht nicht so, wie er dachte; Meine Gefühle sind wieder da, wo sie hingehören. Ich sah Lizzy, die einen kurzen, leichten Minirock und ein Tanktop trug, keine Unterwäsche, ihre Brustwarzen in dünne Baumwolle gehüllt.
Der arme Neuankömmling weinte wieder, als Lizzy und ich den Raum verließen. Ich fragte mich, wie lange es dauern würde, bis ich abspritzte.
Auf der Straße holte Lizzy ein paar Taschentücher aus ihrer Tasche und wir putzten uns das Gesicht. Während wir das taten, sagte Lizzy:
Es war großartig, Tanya. So gut war es noch nie. Es war noch nie zuvor ein Mann dort gewesen; nur diese 2 Deiche.?
Mein Arsch tut weh. Ich sagte.
Lizzy sagte nichts; Er drehte sich um und hob meinen Rock hoch.
Es sieht gar nicht so schlecht aus; Gib ihm ein paar Stunden und du wirst alles vergessen haben.
Hast du schon einmal geschlagen? Ich fragte.
?Auf jedenfall; Mein Vater verprügelt mich immer?
Du kommst also jedes Mal?
Nicht immer, aber heutzutage meistens.
Was macht Lizzy, nachdem dein Vater dich verprügelt hat?
Normalerweise fickt er mich mit den Fingern, damit ich wieder abspritze. Was ist mit dir Tanja??
Ich versohlen nicht sehr oft, aber wenn mein Vater es tut, fickt er mich gleich danach.
Wow, ich wünschte mein Vater könnte mich ficken???.. Hey Tanya, was wirst du jetzt tun?
Ich dachte daran, in ein Café zu gehen, um darüber nachzudenken, was gerade passiert ist; und vielleicht noch mehr Spaß haben; Was ist mit dir Lizzy??
Ich habe nichts geplant; Ich habe getan, wofür ich in die Stadt gekommen bin. Hey, ich kenne einen McDonalds, wo wir Spaß haben können, die Tische sind auf 2 Etagen verteilt und ich habe dort schon ein paar Mal gekuschelt. Das Mittagessen naht, also müssen da draußen viele Typen sein?
Für mich klingt es wie ein Plan; Lass uns gehen; Ich bin schon nass.
Lizzy legte ihren Arm um meinen und brachte mich schnell zur U-Bahnstation Oxford Circus. Ich bin mir sicher, dass unsere beiden Röcke hochgezogen sind und mein nackter Arsch in der Show zu sehen sein wird. Ich war skeptisch, dass Lizzy auftauchen würde, weil ihr Rock länger war.
Lizzy löste dieses Problem, als wir die erste Rolltreppe hinunterfuhren; sie krempelte den Rock hoch, sodass er so kurz war wie meiner. Die Sache ist, sie hatte keinen Blazer, der ihren Rock unten hielt, und die Linie und das Material ihres Rocks waren so, dass ich sicher war, dass er bald viel mehr von mir zeigen würde.
Dies bestätigte sich, als wir zur nächsten Rolltreppe gingen; Ihr Rock flog ihr bis zur Hüfte, als sie in Fußgängertunneln eine Kreuzung überquerte. Außerdem ignorierte er es und ging weiter. Dasselbe passierte beim Warten auf dem Bahnsteig. Mein Rock ist auch geplatzt.
Es war kurz vor Mittag, und der Zug war überfüllt; wir mussten unter vielen anderen Menschen an einem Extrem stehen. Ich beschloss, etwas zu testen und legte meine Hand auf Lizzys Oberschenkel; Dann habe ich es bis zu deinem Arsch geschoben. Da bestätigte ich, dass ich nicht der Einzige war, der in einer solchen Situation die Beine breit machte; Lizzys rechter Fuß rutschte ein paar Zentimeter zur Seite.
Ich glitt mit meinen Fingern über ihre Hinternritze und schüttelte ihren Kitzler. Er erschrak nicht einmal, aber nach ein paar Sekunden drehte er den Kopf und sah den Mann an, der auf seiner anderen Seite stand.
Wir mussten am nächsten Bahnhof umsteigen, und während wir auf dem Bahnsteig warteten, fragte ich ihn, ob der Mann neben ihm ihn im letzten Zug berührt habe. Seine Antwort war:
Ja, das passiert ständig; man gewöhnt sich daran. Ich weiß nicht, warum sich all diese elenden Hündinnen beschweren; ganz nett; und es macht mehr Spaß, wenn dein Rock so kurz ist wie jetzt.
Er hat mich hinterhältige Schlampe genannt, als ich sagte, dass ich es war. Zurück zum nächsten Trend; gut gemacht, denke ich; Ich kratzte meine Hand, aber als ich später fragte, ob er es war, verneinte er es.
Es war nicht weit von der U-Bahnstation zu McDonalds und nachdem wir unser Essen und unsere Getränke bekommen hatten, fanden wir einen Tisch ganz oben im Food Court. Am Rand des höher gelegenen Bereichs befindet sich eine etwa 3 Fuß hohe Glastrennwand. Die Tische stehen in Reihen, die Reihen setzen sich unten fort. Als wir uns also hinsetzten, befanden wir uns direkt neben einem Tisch mit 4 Teenagern, die 3 Fuß niedriger als wir waren und deren Köpfe knapp über unseren Beinen lagen.
Das bedeutete natürlich, dass die Männer uns nur ansehen und einen Blick auf unsere nackten Beine werfen mussten; und mehr, wenn wir sie lassen.
Es versteht sich von selbst, dass wir beide vor unseren Stühlen saßen und uns mit leicht gespreizten Knien zurücklehnten. Früher trug ich meine Sonnenbrille, damit ich sie beobachten konnte, ohne dass sie es merkten.
Es dauerte nicht lange, bis die Männer erkannten, was auf dem Bildschirm zu sehen war, und ich beobachtete, wie sie sich bewegten, um eine bessere Sicht zu bekommen. Diese Aufregung und Stimmung brachten mich nach oben und ich saß da, biss mir auf die Unterlippe und spritzte ab.
Als ich mich beruhigte, fragte mich Lizzy nur, ob ich kommen wollte. Ich nickte.
Du Glückspilz; Ich will eine dieser Vibrationen.
Ich sagte, mein Vater hat es online für mich gekauft, aber es muss ein paar Orte in London geben, wo Sie es finden können. Dann bat ich Lizzy, mir etwas über sich zu erzählen. Was er mir sagte, war Folgendes: –
Er lebte mit seinem Vater und 2 älteren Brüdern zusammen; Seine Mutter baute einen Läufer, als er 8 Jahre alt war.
Sein Vater war Fernfahrer und war oft eine ganze Woche oder länger auf einer langen Europareise unterwegs.
Seine älteren Brüder zogen ihn auf, aber er musste den größten Teil des Kochens und der Hausarbeit erledigen.
Wenn sie nach Hause kommt und das Haus nicht in Ordnung ist, verprügelt ihr Vater sie oft und ihre Geschwister sehen normalerweise zu.
Dass man sich immer nackt ausziehen musste, um verprügelt zu werden.
Kurz nachdem sie in die Pubertät gekommen war, entdeckte sie, dass sie Spanking mochte.
Während er mir Vibrationen sagte und meine Finger mich zweimal zum Abspritzen brachten; und Lizzys Finger hatten sie einmal zum Abspritzen gebracht. Ungefähr in der Mitte von Lizzys Lebensgeschichte drehten sich beide Männer ein wenig um, um besser sehen zu können; und einer war für etwa 10 Minuten verschwunden. Als er zurückkam, hörte ich ihn zu den anderen sagen, dass er den Van weggefahren habe, damit sie keinen Strafzettel bekommen würden.
Als Lizzy fertig war, stand ich auf und holte uns noch einen Kaffee. Während ich in der Schlange stand, kam jemand hinter mich und fing an, mich zu schlagen. Er wollte, dass wir mit ihnen gehen und eine gute Zeit haben. Ich sagte ihm, es sei eine Schau, aber nicht anfassen-Sache. und dass wir aufhören zu spielen, wenn sie sich nicht an die Regeln halten.
Als ich mich zu Lizzy umdrehte, sah ich, dass alle 4 Männer die Plätze gewechselt hatten. Ich lächelte, weil ich wusste, was sie taten. Lizzy sagte auch, dass sie sich noch einmal leerte, während ich den Kaffee holte.
Ich saß fast nebeneinander auf der Couch und beobachtete die Männer hinter meiner Sonnenbrille, während wir uns unterhielten und tranken.
Etwa 30 Minuten später klingelte mein Telefon. Es war Ryan und als ich antwortete, sagte ich:
?Hi Vater.?
Das Gespräch war sehr einseitig, da er schnell merkte, dass ich mit jemandem zusammen war. Er fragte mich, wer er sei, und ich sagte ihm, ich hätte eine neue Freundin gefunden, und ihr Name sei Lizzy. Er stellte mir ein paar Fragen, die ich mit Ja oder Nein beantworten konnte; dann sagte er mir, er habe schlechte Nachrichten.
Er sagte mir immer wieder, dass die Schulung auf 3 Tage verlängert wurde, weil der Ausbilder die Zeiten durcheinandergebracht hatte. Als ich ihn fragte, was wir tun würden, sagte er mir, ich solle mir keine Sorgen machen, weil er sich um alles kümmert. Unsere Hotelreservierung wurde um eine weitere Nacht verlängert, und noch besser, wir haben mit Tim (meinem Chef) gesprochen und mir einen weiteren Tag frei gegeben. Am Freitagabend sind wir wieder zu Hause.
Als ich auflegte, fragte mich Lizzy, was das Problem sei. Ich lege mein Handy weg und bemerke, dass meine Beine immer noch offen sind und meine linke Hand immer noch an meiner Klitoris herumfummelt.
Dann sagte ich Lizzy, dass sich der Job ihres Vaters geändert habe und wir noch einen Tag bleiben würden.
Ist das nicht eine gute Nachricht? Bedeutet das, dass wir einen weiteren Tag voller solcher Typen haben können? sagte Lizzy.
Ja, wir können auch freizügigere Kleidung kaufen. Ich antwortete.
Das wird eine Herausforderung, das einzige, was aussagekräftiger ist, sind unsere Geburtstagsanzüge.
Wir kicherten beide und ich fing wieder an zu ejakulieren. Diese Stimmung wurde ihm definitiv gerecht.
Einer der weißgekleideten Begleiter kam vorbei und warf uns einen bösen Blick zu. Als sie wegging, sagte Lizzy, vielleicht sollten wir gehen; Immerhin können wir jetzt morgen zurück.
Wir trennten uns und wurden von 4 Typen die Straße hinunter gejagt, die wahrscheinlich unsere Hintern im Auge behielten, als unsere Röcke wegflogen. Wir haben die Männer verloren, als wir auf dem Weg zur U-Bahnstation Warren Street unter die Erde gingen. Wir haben zu lange damit verbracht, uns über diese Typen bei McDonalds lustig zu machen, und es würde nicht lange dauern, bis Ryan zu Starbucks kam.
Als wir bei Starbucks ankamen, kaufte ich uns noch einen Kaffee und wartete, bis wir 2 Hocker an der Windschutzscheibe hatten und unsere Getränke auf diesen langen Holztisch stellten.
Es dauerte nicht lange und wir kletterten auf die Hocker, die Rückseite unserer Röcke hinter den Hockern; unsere nackten Ärsche auf Hockern. Dann spreizen wir mit dem Gesicht nach vorn beide unsere Beine und lassen den Passanten vorbei; und wer draußen an den Tischen sitzt, hat einen tollen Blick auf unsere Fotzen.
Ich musste lachen, als ein Mann, der draußen saß, bemerkte, was er sah, und sein Getränk fast auf die Frau spritzte, die mit dem Rücken zu uns saß.
Überraschenderweise blieben viele Passanten nicht stehen und sahen uns an. Ok, ein Paar zog zweimal, bevor es weiterging; bis ein Mann stehen bleibt und starrt. Suchte ich nach potenziellen Opfern im Inneren? Als Lizzy mir von dem Mann erzählte.
Ich drehte mich um und sah, dass es Ryan war, und meine Beine wurden automatisch so weit wie möglich, und ich begann zu ejakulieren. Ich wusste nur, dass es nicht lange dauern würde, bis sein Schwanz in mir war.
Ryan stand lange Zeit da, seine Augen wanderten von meiner Muschi zu Lizzy.
Machen Sie sich für ihn cum. Ich sagte.
Lizzy tat es, ihre Hand bewegte sich wie eine pneumatische Straßenbohrmaschine.
Scheiße, das war gut? Als Ryan die Augen verengte und den Laden betrat, sagte Lizzy. Er ignorierte uns und holte sich einen Kaffee; Dann kam er und stellte sich zwischen mich und Lizzy, stellte seinen Kaffee und seine Aktentasche ab, dann ging seine linke Hand zu meiner Katze und seine rechte Hand zu Lizzys Katze.
Hey Perversling, Finger weg. Ich werde die Polizei rufen.? sagte Lizzy.
Ryans Finger rieben unsere Klitoris.
Hör auf, du Pädophiler; Waren es nur College-Mädchen? sagte Lizzy, aber ich sah, dass ihre Beine noch offen waren. Er genoss es.
Ich entschied, dass ich weit genug gegangen war und nicht wollte, dass Lizzy unerwünschte Aufmerksamkeit erregte, also beugte ich mich vor, damit ich Lizzys Gesicht sehen konnte, und sagte:
Es ist okay Lizzy, das ist mein Vater Ryan; wird er dich nicht vergewaltigen?
?Schade, Tanja; Du hast mir nicht gesagt, dass sie auch süß ist?
Ryan nahm seine Hände von unserer Muschi und wickelte sie um unsere Schultern.
Sollen wir zum Tisch draußen gehen und reden? sagte Ryan.
Wir Mädchen saßen mit dem Rücken zum Fenster auf Stühlen. Ryan sah uns beide an, und ich konnte nicht umhin zu bemerken, dass Lizzy auf der Vorderkante ihres Sitzes hockte und ihre Beine weit spreizte.
Ryan fragte Lizzy, wie lange sie sich schon Menschen ausgesetzt hatte. Nachdem er ihm eine kurze Geschichte seines Lebens und seiner Familie gegeben hatte, sagte Ryan:
Dann läufst du also nicht nackt durchs Haus. Ich dachte, du fängst mit deinen Brüdern und deinem Vater an. Es wäre ein guter Anfang, all Ihre Nerven in der Gemütlichkeit Ihres eigenen Zuhauses zu überwinden.
?Daran habe ich wirklich nie gedacht? Lizzy, alle sahen mich nackt, antworteten aber nur, als mein Vater mich verprügelte. Danach ging ich immer auf mein Zimmer. Jetzt bringst du mich zum Nachdenken Ich denke, ich sollte dir danken.
Ryan lächelte, drehte sich dann zu mir um und fragte:
?Hast du es ihm gesagt??
?Was sagst du?? Ich fragte.
?Unsere Realität; Scheint, als hätte er es verdient, das zu wissen, und außerdem, wenn ihr morgen den ganzen Tag zusammen verbringen würdet, wäre es einfacher für euch?
?Welche Wahrheit; was verdiene ich zu wissen , fragte Lizzy.
Dann habe ich Lizzy die Wahrheit über Ryan, mich und mein Alter gesagt. Lizzy saß da ​​und hörte zu, aber sie schloss ihre Beine nicht.
Als ich fertig war, sagte Lizzy:
Ich wusste nur, dass irgendetwas nicht stimmte, aber hey, wir alle sagen den kleinen Fasern, wann es uns passt? Ich bin ein Jahr älter, als ich dir gesagt habe.
Wir lachten alle ein wenig, dann fragte Ryan:
Sind wir dann alle okay?
Fuck ja; So viel Spaß hatte ich seit Jahren nicht mehr. Können wir, wenn noch ein Tag übrig ist, morgen das Gleiche noch einmal machen? Ich könnte problemlos noch einen Tag frei nehmen.
Ryan antwortete,
Ich bin sicher, sie sind beide ?meine Töchter? wird einen tollen Tag haben und viele Male abspritzen; Vielleicht sollten wir einen Wettbewerb veranstalten, um zu sehen, wer an einem Tag die meisten Orgasmen haben kann?
Mir wurde plötzlich klar, dass wir uns nicht auf einem ausgeglichenen Spielfeld befanden.
? Ryan,? Ich sagte: Ich glaube, ich muss morgen meine Luft rauslassen; Lizzy hat keine; und macht es dir etwas aus, wenn ich die Jacke lasse; Es ist zu lang und verhindert, dass mein Rock luftig wird.
?Hmm;? Ryan sagte: Komm schon, mach die Drinks leer, hast du eine Idee? Sie hat geantwortet.
Wir taten es und Ryan machte uns zu einem ?Erwachsenen? Der Laden, den er auf dem Weg zu uns gesehen hat. Ryan gibt Lizzy ein kleines ferngesteuertes Ei und 2 freche Krankenschwestern. Sie sagte, wir könnten Röcke tragen, die genauso lang sind wie mein Schulrock, und er würde definitiv bei einer sehr leichten Brise aufblasen. Ryan sagte, obwohl meine Bluse fast durchsichtig ist, kann ich sie ohne Blazer tragen. Ich konnte es kaum erwarten.
Ryan hat auch etwas gekauft, das ich noch nie zuvor gesehen habe, eines für mich und eines für Lizzy. Der Titel des Pakets lautete Vaginal Kung Fu. Marmoreier haben die Größe von Hühnereiern, an deren dicken Enden Ketten befestigt sind. Die Kette hat eine starke halslose Dicke und ist etwa 2 Zoll lang. Am anderen Ende der Kette befindet sich ein kleiner Karabiner.
Lizzy war überrascht, als Ryan ihr einen gab, aber ich wusste sofort, was es war. Als ich es ihm erklärte, lachte er und sagte, er würde immer gehen.
?Versuchen Sie zunächst, kleine Gegenstände am Karabiner zu befestigen; Vielleicht kannst du ohne Höschen und einem kleinen Ding unter deinem Rock aufs College gehen? Ich empfahl.
Heißt das, einen längeren Rock zu tragen? antwortete Lizzy. Ich werde vor dem Spiegel experimentieren.
?Das kann man auch bei der Arbeit machen? Ryan hat es hinzugefügt.
Auf dem Weg aus dem Laden sagte Ryan, er hätte eine Idee. Er sagte Lizzy weiter, dass ich einen Code benutzte, um zu zeigen, wie erregt ich war, und dass wir, wie sie annahm, diese Informationen aneinander weitergeben sollten, dass wir diesen Code ebenfalls verwenden sollten.
Ich erklärte Lizzy, dass es Erregungsfaktor genannt wird, oder kurz AF, und es eine Zahl von 0 bis 10 ist, wobei 0 ?Ekelt mich der Gedanke an Sex jeglicher Art gerade an? Um 10? Ich bin kurz davor zu explodieren? Lizzy gefiel die Idee und wir beschlossen, sie anzunehmen.
Nachdem Lizzy gesagt hatte, sie müsse gehen, hatte sie an diesem Abend etwas zu erledigen. Wir verabredeten uns morgens um 08:30 Uhr an der U-Bahn-Station Warren Street und änderten unsere Handynummern. Ryan sagte ihm, er solle die Eierbatterie nicht vor dem Morgen fertig machen.
Ryan und ich waren auf dem Weg zum Hotel, aber Ryan war hungrig, also hielten wir in einem Restaurant an, wo mir der Kellner das Kindermenü gab.
Dort erzählte ich Ryan von meinem Tag. Während ich ihm alles erzählte, kam mir eine Idee. Ich fragte Ryan, ob wir bis Sonntagabend in London bleiben könnten. Er lächelte und fragte mich, was ich denke. Ich sagte es ihm, dann zückte ich mein Handy und schaute auf die Telefonnummer des Hotels, in dem ich vor ein paar Jahren während einer Schulung übernachtet hatte; Ich bekam ein Auto, weil ich ein japanisches Mädchen vor dem Ertrinken in einem Swimmingpool gerettet hatte.
Ich wählte die Nummer und fragte, ob Carrie noch dort arbeite, als sich jemand meldete. Mir wurde gesagt, er hat es getan und sie würden es für mich besorgen.
Hallo, hier ist Carrie, wie kann ich Ihnen helfen?
Carrie, das ist Tanya Turner, ich habe vor ein paar Jahren in Ihrem Hotel übernachtet; Können Sie sich an mich erinnern??
Tanya, Tanya, meine Liebe, wie kann ich unseren eigenen kleinen Helden vergessen? Warum hast du nicht früher angerufen? Ich vermisse den Spaß, den wir hatten.
Ich erklärte unsere missliche Lage und bot an, uns ein freies Zimmer zu geben, ohne Carrie zu fragen. Er sagte, er freue sich wirklich darauf, mich wiederzusehen und den Mann zu treffen, der dafür verantwortlich ist, wer ich bin.
Ich fragte ihn, ob es im Hotel noch Kleidung optional gebe.
Natürlich ist es das, ich habe mich nur dürr eingetaucht und stand hier an der Rezeption, ohne auch nur ein Handtuch.
Toll, genau das wollte ich hören. Ich habe einen anderen Freund aus London gefunden und wir veranstalten einen Wettbewerb, um zu sehen, wer an einem Tag am meisten abspritzen kann; Darf ich es auch mitbringen?
Natürlich nicht, ich? Ich werde eine unserer Suiten für Sie reservieren, also spielt es keine Rolle, wie viele Personen Sie haben, Hauptsache Sie schlafen in einem Bett. Ich schaue mir nur die Liste der Leute an, mit denen wir dieses Wochenende gebucht haben, und es sieht so aus, als würden viele junge Männer hier sein, also bin ich mir sicher, dass wir alle eine gute Zeit haben werden. Ich weiß aber nicht, was Ryan tun wird.
Ich lachte und sagte ihm dann, er solle sich keine Sorgen um Ryan machen, Lizzy und ich würden morgen früh da sein.
Ich sah Ryan an und sagte:
Es ist geregelt, aber ich weiß nicht, was du das ganze Wochenende machen wirst.
?Hmm,? Ryan antwortete: Mal sehen, du hast eine hübsche junge Dame eingeladen, nackt zu sein und das ganze Wochenende mit uns zu schlafen; und es sieht so aus, als ob es da draußen noch andere nackte junge Damen geben wird, von denen eine die Tochter eines wohlhabenden Hotelbesitzers ist. Ich denke, ich kann mich amüsieren.
Ich bin etwas in Eile und lege mich hin und drücke Ryans harten Schwanz.
Du fragst besser Lizzy??? sagte ich und rief ihn an.
War er aufgeregt? Um es kurz zu sagen. Er sagte, er habe noch nie zuvor in einem Hotel übernachtet und ich hätte ihn eingeladen, das Wochenende in einem luxuriösen 5-Sterne-Hotel zu verbringen; und kann die meiste Zeit nackt sein; konnte es kaum erwarten.
Ryan und ich kehrten in unser Hotel zurück, checkten wieder ein und gingen ins Bett. Ich war müde und die nächsten 3 Tage sahen so aus, als würde es sehr anstrengend werden.
Nachdem ich das gesagt hatte, schlief und wachte ich wie in der vergangenen Nacht auf.
Freitag
——-
Ich habe mich am Freitagmorgen über eine andere Kellnerin lustig gemacht; anderer Kellner, wahrscheinlich weil wir in einem Zimmer auf einer anderen Etage waren.
Ich bekam eine weitere Ergänzung vom Concierge, als wir gingen. Ich trug nur eine durchsichtige Bluse und meinen neuen weißen Ammenrock mit rotem Gürtel, und als ich noch einmal für sie drehte, flog der Rock parallel zum Boden. Ich habe mich gefragt, ob du meine Muschi sehen könntest. Die Katze, die in Erwartung des kommenden Tages nass wird.
Ryan und ich trennten uns wieder an der U-Bahnstation, und ich wartete auf Lizzy. Diesmal hatte ich unseren kleinen Koffer und unsere Tasche dabei, aber das dauerte nur, bis ich in Carries Hotel ankam.
Lizzy kam hinter mich und packte mich mit dem Hai. Ich schrie und zog schnell meinen Rock hoch.
Erster Blitz des Tages Tanya?
Nein, ich habe den Concierge im Hotel geschlagen.
Lizzy trug den gleichen weißen Rock wie ich und ein weißes Tanktop mit rotem Bund; Harte Brustwarzen waren durch das dünne Material deutlich sichtbar.
Ich sagte Lizzy, wohin wir wollten, aber sie kannte den Namen des Hotels nicht. Als ich ihm sagte, wo er war, wusste er, wie man dorthin kommt, und wir machten uns auf den Weg zur U-Bahnstation.
Unterwegs fragte ich Lizzy, ob sie das neue Eierwetter ausprobiert habe.
Fuck ja; Ich zog es an, sobald ich nach Hause kam. Ich habe das versucht, während ich mit einem meiner Geschwister ferngesehen habe. Mein Vater war auf Reisen und mein anderer Bruder war mit seinen Freunden in der Bar. Ich trug mein Outfit von gestern mit dem Rock noch oben hochgekrempelt.
Es dauerte nicht lange, bis ich anfing zu ejakulieren. Mein Bruder (Dylan) war in den Fernseher vertieft und hatte es nicht einmal bemerkt. Ich war damals so geil und dachte darüber nach, was Ryan über das Ausziehen vor meinen Eltern gesagt hat. Ich beschloss, Dylan mich ohne meine Kleider sehen zu lassen. Nach einigem Nachdenken nahm ich eine Dusche und trocknete mich ab. Ich beschloss, die Wäsche zu waschen und lud meine Sachen in den Korb.
Immer noch nackt trug ich den Korb ins Wohnzimmer, stellte den Korb auf das Sofa und fragte Dylan, ob er Wäsche habe. Er ignorierte mich immer noch, als ich ihn zweimal fragte, also ging ich hin und stellte mich zwischen ihn und den Fernseher.
Verpiss dich Bruder, was machst du da? Wo sind Deine Kleider??
Ich mache die Wäsche und wollte meine ganze schmutzige Wäsche waschen; Hast du etwas zu waschen?
Warum hast du nichts Sauberes angezogen?
?Nichts.?
?Dann solltest du öfter waschen?
Nun, hat sich dann jemand gewaschen?
Dylan holte seine schmutzige Wäsche und legte sie in den Korb, dann sah er mir nach, wie ich in die Küche ging und die Maschine startete. Dann ging ich und setzte mich Dylan gegenüber auf das Sofa.
Also, wie lange bist du so geblieben? Ich fragte.
Bis ich ins Bett ging, aber Dylan starrte mich weiter an. Nach einer Weile ging ich in mein Zimmer und öffnete das Ei; Dann ging er und setzte sich wieder auf das Sofa. Dylan hatte beobachtet, wie ich hinausging und dann wieder hineinging.
Das Ei tat, was es tun sollte; zweimal, bevor ich ins Bett gehe. Als alles in Ordnung war, öffneten sich meine Beine und ich fing an, mit meinen Brüsten zu spielen. Inzwischen hatte Dylan das Interesse am Fernsehen verloren und starrte mich an. Ich habe einfach losgelegt und ihm eine gute Show gegeben.
Als ich aufstand, um ins Bett zu gehen, sagte Dylan:
Verdammt Bruder, ich wusste nicht, dass du so heiß bist; Kannst du all deine Klamotten jeden Abend waschen?
Ich sagte nur,
Halt die Klappe, Perverser, ich bin dein Bruder.
Und ein verdammt sexy? antwortete Dylan.
Also wirst du es wieder verbrennen? Ich fragte.
?FLASH es Niemals; Ich werde immer anfangen, nackt zu sein. Ich werde sie und Adam verrückt machen.
Das Ei steckt also noch in dir? Ich fragte.
Ja, ich habe gestern Abend versucht, es herauszunehmen, aber ich habe es nicht hinbekommen. Ich habe es heute Morgen kurz vor dem Verlassen des Hauses aus- und wieder eingeschaltet. Kontrolle und ein paar Essentials sind in meiner Tasche.?
Ich zeige Ihnen Übungen, mit denen Sie leichter Dinge hineinquetschen können, und das Heben schwerer Dinge mit einem Kung-Fu-Ei wird auch helfen. Ich bin sicher, Ryan wird dir helfen, es herauszuholen, bis du es selbst machst.
?Das klingt gut; Darauf freue ich mich.
Damals warteten wir auf dem Bahnsteig auf den Zug; unsere Röcke wurden ein paar Mal aufgeblasen, aber keiner von uns zog sie herunter; Wir haben darauf gewartet, dass die Schwerkraft funktioniert.
Als sich der Zug näherte, wurde die Brise stärker und 2 Mädchen mit runden Röcken stiegen in den Zug.
Zwei Zugfahrten, Röcke dreimal aufgeblasen, Orgasmen mit 2 Vibratoren und dann nur noch nach Lizzys gegriffen, kamen wir im Carries Hotel an.
Wir gingen hinein und sagten der Rezeptionistin, wer ich war. Zwei Minuten später kam Carrie angerannt. Sie trug einen ähnlichen Anzug wie ich bei der Arbeit, aber selbst wenn ihr Rock so kurz war wie meiner, war ich mir sicher, dass ihrer zehnmal so viel kostete wie ich.
? Tanja, Tanja; es ist so schön dich wieder zu sehen. sagte Carrie, als sie mich umarmte.
Ich stellte Lizzy vor, als sie mich gehen ließ, und Carrie umarmte sie. Als er sich zurückzog, sah er uns beide von oben bis unten an und sagte:
Bist du in einer Art Club und trägst die gleichen Röcke? Oh, ich weiß, ihr seid beide ungezogene Krankenschwestern, richtig? Ihr seht beide süß aus.
Dann wandte sich Carrie an die Empfangsdame und sagte:
Diese beiden, gib ihnen, was sie wollen; Ich übernehme die Rechnung. Machen Sie bitte 2 Schlüssel für die Yorkshire-Suite.
Schnell erschienen 2 Schlüsselkarten, Carrie schnippte mit den Fingern und ein Gepäckträger nahm mir fast die Tasche ab.
Carrie stellte unterwegs im Aufzug viele Fragen.
Als der Türsteher die Tür zur Suite öffnete, stand ich einfach nur da und starrte, und Lizzy tat es auch. Es war das größte Hotelzimmer, das ich je gesehen habe, und es hatte ein riesiges zweitüriges Bett.
?Es gibt eine eigene Sauna und einen Whirlpool;? Carrie sagte: Aber ich bezweifle, dass Sie sie verwenden werden. Ich schätze, Sie sind in einer halben Stunde im Unterhaltungszentrum. In letzter Zeit viele ?Opfer? für dich.?
Der Portier ging und ich sagte Carrie, dass ich wieder so tun wollte, als wäre ich 13, und dass Lizzy meine 15-jährige Freundin sei.
?Ja, natürlich,? Ich habe niemandem dein wahres Alter verraten, also ist es in Ordnung, sagte Carries. Willst du dich wieder über all die bösen Jungs lustig machen, du kleine Schlampe?
Ja, so macht es mehr Spaß und wir können mit mehr davonkommen. Ist die Anleitung noch da? Ich möchte uns ein paar Nachrichten schicken, wenn es für Sie in Ordnung ist.
Tanya Liebling, du kannst mit allem davonkommen, während du hier bist, und ja, du kannst so viele Massagen bekommen, wie du willst; rede nur ein wenig mit dem Mädchen da drüben; aber Manuel kehrte nach Spanien zurück; Sein Sohn Jakob übernahm. Seine Technik ist nicht genau dieselbe, aber er hat einen erstaunlichen rechten Zeigefinger. Ich kann garantieren, dass es dich verrückt machen wird; es macht mich Tut mir leid, aber ich muss jetzt gehen, noch ein verdammtes Treffen, aber wenn du etwas willst, frag einfach. Ich habe alle daran erinnert, was Sie für das Hotel getan haben, und ich bin sicher, Sie werden einen großartigen Tag haben.
Und? Es ist in Ordnung, überall im Hotel nackt zu sein? , fragte Lizzy.
?Natürlich laufe ich oft in meinem ältesten Anzug herum.?
Also ging Carrie, und Lizzy und ich sahen uns das Zimmer an; aber nicht bevor wir uns ausgezogen haben.
Fünf Minuten später gingen wir den Flur hinunter zum Aufzug.
Bist du sicher, dass das in Ordnung ist? Ich habe so etwas noch nie gemacht und bin etwas nervös. , fragte Lizzy.
Als sich die Fahrstuhltüren öffneten, stiegen mehrere Männer mittleren Alters aus. Sie sahen uns an und lächelten, sagten aber nichts. Auf dem Weg nach unten sagte ich Lizzy, dass ich ihr im Unterhaltungszentrum ein paar Dinge zeigen müsste.
Lizzy war immer noch ziemlich nervös, als wir das Unterhaltungszentrum betraten. Ich fragte ihn, was sein AF sei und er sagte, es sei ungefähr 6. Ich sagte ihm, meiner sei 8, weil ich wusste, was kommen würde.
Hallo Tanya, erinnerst du dich an mich? Ich habe hier gearbeitet, als Sie das letzte Mal hier waren. Ist dein Vater dieses Mal bei dir? fragte die Empfangsdame des Unterhaltungszentrums.
?er?wird später neben dir sein; etwas zu tun haben. Das ist meine Freundin Lizzy; War er noch nie in einem Unterhaltungszentrum?
Hallo Lizzy. Ich bin sicher, Sie werden eine gute Zeit hier haben. Frag, ob ich dir irgendwie helfen kann, okay?
Äh ja, danke.
Oh, während wir hier sind, können wir bitte eine Massage bei Jacob buchen; Eine für jeden von uns, heute Nachmittag, morgen und Sonntag, bitte Sophie?? Ich las das Namensschild und sagte: Ich konnte mich nicht an ihn erinnern.
?Können sie einer nach dem anderen sein; Da wollen wir zusammen hin.
Natürlich bin ich sicher, dass ich das für unseren berühmten Helden arrangieren kann.
Ich nahm Lizzys Hand und schob sie weg.
Siehst du, das war nicht so schlimm, oder? Ich führe Sie herum, dann können wir entscheiden, was wir zuerst tun. Beruhige dich, Mädchen, oder soll ich in unser Zimmer gehen und das Ei weit aufschlagen?
Nein, bitte tu das nicht; das ist ?Tod durch Orgasmus?.? antwortete Lizzy.
Wir gingen zuerst in den Trainingsraum, da dieser am nächsten war.
Ist es ein Swimmingpool, der durch die Fenster geht? , fragte Lizzy.
Ich sagte, es war, als ich George sah; er war mit dem Rücken zu uns und stellte etwas an einer Maschine ein. Als wir bei ihr ankamen, sagte Lizzy:
Sie sehen uns alle an.
flüsterte ich zurück
Ja, ist es nicht gut?
?Hallo George.? Ich sagte.
George drehte sich um, sah mich und sagte:
Hallo Tanya, ich habe gehört, dass du kommst, oh sorry, ich hätte es anders sagen sollen; Hier, lassen Sie mich einen Blick auf Sie werfen.
Er hob meine Hände und trat zurück, damit unsere Arme gerade waren. Er sah mich langsam von oben bis unten an und sagte:
Du? Du bist noch schöner als das letzte Mal, als ich dich gesehen habe, aber du bist überhaupt nicht gewachsen.
Ich zog meine Hände zurück, legte sie dann auf meine winzigen Brüste, drückte und zog meine Brustwarzen so weit wie möglich heraus.
Das ist nicht mal George?
Nein, aber ich liebe sie so, wie sie sind.
Hm, ich auch?
Wie gesagt, ich rollte beide Brustwarzen zwischen Zeigefinger und Daumen; Mein AF geht bis 9.
George drehte sich zu Lizzy um, tat dasselbe mit seinen Händen; und als sie auf ihn herabblickte, sagte sie:
Und wer ist diese schöne junge Dame?
George, das ist Lizzy; Er ist mein 15-jähriger Freund. Übrigens, ich bin jetzt 14. Ich fügte hinzu.
Schön, dich kennenzulernen, Lizzy; Auch wenn du älter bist, bist du genauso hinreißend wie Tanya.
Lizzy legte ihre Hände auf ihre unteren Brüste, bewegte sie ein wenig auf und ab, zog dann an ihren Brustwarzen und rollte sie. Er hat offensichtlich zugesehen, als ich das tat.
Nein, ich habe über deine Größe gesprochen, aber ich muss zugeben, dass sie so süß sind; nicht groß und ???. Hoppla, ich sollte nicht so über die weiblichen Teile sprechen; Ich bin traurig.?
Lizzy wurde wieder rot und ich dachte, sie würde ejakulieren.
George, lass ihn in Ruhe. Ich sagte; Wir… wir sind beide zum SPASS hier.
Zwingt dein Vater dich immer noch, das Ding hineinzulegen?
George, du solltest eine Dame solche Dinge nicht fragen; aber ja, und Lizzy auch; Und ich habe da draußen auch ein bisschen was.
Ich kann nichts anderes sehen.
?Wenn Sie Glück haben, können Sie es später sehen und sogar berühren.?
Georges Augen leuchteten auf und das Zelt in seiner Hose wurde größer.
Kann ich bitte während Ihres Aufenthalts Ihr Personal Trainer sein?
Ich sah Lizzy an, ihr Gesicht war rot und ihre Brustwarzen so hart wie meine.
Ja, natürlich, George, aber ich habe ein paar Dehnungsübungen, die ich Lizzy zeigen möchte; vielleicht kannst du uns helfen.
Wann? Tanya, ruf einfach, wenn sie fertig ist.
Danke George, ich zeige Lizzy einfach den Rest des Hauses, dann sind wir wieder da.
Als wir den Flur hinuntergingen, sagte Lizzy:
?I?10 Ich nähere mich Tanya; es war wunderschön; All die Typen, die mich ansahen und George, der meine Hände berührte, und ich hatte fast einen Orgasmus, stört ihn nicht, wenn er über meine Brüste spricht.
Warte, bis er deine Muschi berührt. Ich glaube, wir gehen jetzt besser in die Sauna, ich muss mich um etwas kümmern. Ich habe es Lizzy gesagt.
Als wir die Sauna betraten, sah Lizzy ein wenig überrascht aus, es waren 2 Jungen und 1 Mädchen; Sie war nackt und masturbierte offen, während 2 Männer zusahen. Ich denke, er war vielleicht ein bisschen sauer, als die 2 nackten Teenager-Mädchen hereinkamen.
Ich kletterte in eine Ecke und setzte mich mit meinen Füßen auf verschiedene Höhen und nickte Lizzy zu, dasselbe zu tun. Automatisch wanderte meine Hand zu meiner Muschi und verschaffte mir schnell die Erleichterung, die ich brauchte. Lizzy war mir gefolgt und sie kam auch ziemlich schnell; wir beide, bevor das andere Mädchen die Aufmerksamkeit der beiden Jungs auf sich zog. Ich sah ihn an, und als er mich ansah, sagte ich:
?Verzeihung.?
Er lächelte, dann drehte er seinen Kopf nach vorne, seine rechte Hand immer noch mit seiner Fotze beschäftigt.
Lizzy und ich saßen da und rieben unsere Kitzler, bis wir dachten, Lizzy würde zu heiß. Ich trat gegen seinen Fuß und nickte zur Tür. Wir gingen nach unten und gingen unter die Dusche; Wir gehen beide in dieselbe Zelle.
?Waren Sie schon einmal bei so einem? Ich fragte.
?Nummer; noch nie.?
Das dachte ich nicht. Beim ersten Mal musste ich raus. Scheuen Sie sich nur nicht, zuzugeben, dass Sie es satt haben.
?Das müssen Mädels dann in der Sauna machen?? fragte Lizzy; Was ist mit Männern? Müssen sie auch masturbieren? Diese 2 Typen haben uns nur angesehen?? fragte Lizzy, dann antwortete ich,
?Nicht immer, es kommt auf die Sauna an; einige sind so gut, andere nicht. Ich kann Ihnen wirklich gute Geschichten über Saunen erzählen.
?Gehen Sie dann; werden sie mich wieder zum abspritzen bringen???
?Wir beide; Also komm schon; Gehen wir dahin, wo wir reden können.
Ich stellte die Dusche ab und brachte Lizzy dann zu den Liegestühlen. Ich lehnte mich zurück, beugte meine Knie und trennte sie etwa einen Fuß voneinander. Lizzy tat dasselbe, und ich fing an, ihr von einigen der guten Zeiten zu erzählen, die ich bei meinem letzten Besuch in der Sauna und auf diesen Liegestühlen verbracht hatte.
Während ich sprach, wurden wir beide mehrmals unterbrochen, als unsere Schwingungen uns überwältigten. Wir sind auch früher in die Sauna gependelt, wenn die Leute gelaufen sind. Einer der Jungs kam schnell aus der Sauna und setzte sich uns gegenüber und starrte für den Rest unserer Zeit dort auf unsere Muschi. Er sprach nie, also weiß ich nicht, ob er verstand, was wir sagten; aber es war mir egal; Ich wollte einfach mal wieder abspritzen.
Unser Verlangen, vor diesem Mann zu ejakulieren, wurde von Sophie unterbrochen; Er kam und sagte, es sei Zeit für unsere Massage.
Sophie stellte uns Jacob vor; Er ist wahrscheinlich Ende Teenager oder Anfang Zwanzig und ist hübsch, hübsch und schlank mit schwarzen Haaren. Sein Englisch war ausgezeichnet und er hatte einen Londoner Akzent, also wuchs er offensichtlich in London auf.
Auf dem Weg dorthin sagte mir Lizzy, sie sei nervös, also sagte ich ihr, ich würde zuerst gehen und sie könne nur zusehen.
Jacob legte mich auf den Tisch, auf meinen Bauch, und massierte mich lang und langsam von Kopf bis Fuß. Ich hatte einen Orgasmus, als er meine Oberschenkel bearbeitete, und er stand einfach da und sah zu, bis ich aufhörte zu zittern.
Ich sah Lizzy an, als sie mich bat, zurückzukommen; sitzt da, die rechte Hand zwischen den Beinen. Auf dem Rücken liegend, legte ich meine Beine auf die Tischkante, ohne nachzudenken; Obwohl Jacob von meinem Kopf und meinen Schultern ausgeht.
Ich kam zurück, während ich an meinen kleinen Brüsten arbeitete; Diesmal ging er jedoch weiter durch; Das verlängerte natürlich meinen Genuss. Was Carrie über ihren Zeigefinger sagte, ließ meine Muschi so sehr spritzen, dass ich anfing, mich zu fühlen, als wäre ich in eine Pfütze geworfen worden.
Ich war ein wenig enttäuscht, als seine Hände meinen Bauch verließen und er aufstand. Einen nach dem anderen hob er sie hoch und massierte sie. Meine Augen waren geschlossen, aber ich konnte fühlen, wie deine Augen meine Muschi brannten.
Seine Hände bearbeiteten mein linkes Bein und ich stöhnte, als er meine Katze leicht berührte, bevor er mit meinem rechten Bein begann. Diesmal hatte ich einen weiteren Orgasmus, als er meine Fotze berührte. Als ich mich beruhigte, betete ich, dass es nicht aufhören würde, weil ich gerade ejakuliert hatte.
Ich lag für immer da und wagte es nicht, meine Augen zu öffnen, falls ich sah, wie Jacob von mir wegging. Es kam zu dem Punkt, an dem ich überzeugt war, dass mein Herz immer noch schlug, nicht nur, weil ich ejakulierte, sondern in hoffnungsvoller Erwartung dessen, was ich immer noch hoffte.
Ich schnappte nach Luft und bekam ein leichtes Nachbeben, als ich spürte, wie etwas meine pochende Klitoris leicht berührte. Ich fühlte es wieder, seufzte und atmete aus, ließ all die Anspannung in mir los.
In einer Minute entschied ich, dass ich Ryan dazu bringen musste, mir das anzutun; Jacobs Berührung war sehr leicht.
Der nächste Orgasmus war sehr langsam, aber sehr schön. Ich fühlte, wie mein ganzer Körper prickelte. Es sammelte sich langsam an, bis es schließlich platzte. Mein Hintern muss sich ungefähr einen Fuß gehoben haben, bevor ich auf dem Boden aufschlug, als es den ganzen Ort erschütterte.
Als meine Größe zu schwinden begann, glitten Jacobs mittlere 2 Finger leicht in mich hinein und er bückte sich, um nach meinem G-Punkt zu suchen. Sie fanden ihn und ich ging sofort dorthin zurück; Seine Hand hält mit den Bewegungen meines Körpers Schritt.
Jacob ließ es ein Leben lang laufen, bevor er mit den Fingern schnippte. Ich lag keuchend da, während mein Körper weiter zitterte. Ich bemerkte, dass ich zwischen den üblichen Geräuschen kicherte, die ich normalerweise mache, und ich konnte mir nicht helfen.
Jacob war einen Schritt zurückgetreten und sah zu, wie mein Körper sich langsam wieder normalisierte.
Als Jacob endlich sagte, ich könne vom Tisch aufstehen, setzte ich mich hin, verdrehte meine Beine und saß ein paar Sekunden da, während sich mein Kopf wieder daran gewöhnte, höher als mein Körper zu sein.
Jacob fragte, ob es 5 Minuten vor der nächsten Massage ok sei und ich nickte. Er verließ das Zimmer und ließ nur Lizzy und mich zurück.
Ich muss nicht fragen, ob das okay ist, Tanya, ihr Gesichtsausdruck sagt alles.
Da hörte ich Jacob sprechen. Ich drehte mich um, um zu sehen, ob die 5 Minuten vergangen waren, aber Jacob war nicht in den Raum zurückgekehrt. Er hatte die Tür nicht richtig geschlossen, und sie stand etwa eine Stufe offen.
Hey Mann, hattest du dort in letzter Zeit guten Sex? hörte ich einen unbekannten Mann sagen.
Du solltest sehen, wie ich da reingehe, Liam; beide nackt wie nur möglich. Ich habe gerade einen gemacht, der wie 12 oder 13 aussieht und wie ein Profi ejakuliert?
Pisst du auf Jacob?
Was? Außerdem hatte sie einen Vibrator in ihrer Fotze und die war offen.
Haltest du mich?
?Nicht ich? Ich bin nicht. Wenn ich zurückkomme, lasse ich die Tür für ein paar Sekunden offen und du kannst nachsehen.
Wenn du Recht hast, bist du ein sehr glücklicher Bastard, Jacob. Ich denke, ich sollte Masseur statt Elektriker werden.
Es ist nicht alles in Ordnung, Liam; Stellen Sie sich vor, Sie müssten einen hässlichen 20-Steine-Rentner mit so viel Öl massieren, dass Sie Schwierigkeiten haben, seine dschungelbedeckte Fotze zu finden?
?Verdammt; Gib auf, du wirst mich zum Erbrechen bringen. Vielleicht kannst du deinen Job behalten. Ich würde, ich möchte.
Ich sagte Lizzy sofort, sie solle kommen und sich neben mich stellen, mit dem Gesicht zur Tür. Ich wollte sehen, was für eine Person Liam ist; und lass ihn uns sehen.
Jacob kam zurück und entschuldigte sich dafür, dass es so lange gedauert hatte. Er ließ die Tür weit offen, tat dann so, als wäre es ein Unfall gewesen, und drehte sich um, um sie zu schließen. Ich sah Liam für ein paar Sekunden; und er sah uns an; Was ist mit unserem Körper?
Okay, ist es nicht Lizzy? du bist der Nächste; springen. Bist du okay, Tanya, siehst du immer noch ein bisschen gerötet aus?
Ich nickte und setzte mich zu Lizzy.
Ich saß da ​​und sah zu, wie Jacob Lizzy genauso behandelte, wie sie mich behandelte, aber sie hatte mehr Arbeit auf ihrer Brust. Seine Muschi leckte genauso viel wie meine. Ich weiß das, weil ich die Größe der nassen Flecken auf den Laken, die den Tisch bedeckten, verglichen habe.
War ihr letzter Orgasmus so lebhaft und laut wie meiner? Nach mir; Ich habe mich nie im Spiegel betrachtet; Vielleicht sollte ich Ryan dazu bringen, uns auf Video aufzunehmen, wenn wir für Runde 2 zurückkommen.
Jacob gab Lizzy ein paar Momente, um sich zu entspannen, bevor wir sie verließen, und sagte ihr, dass wir am nächsten Tag für mehr zurückkommen würden.
Als wir den Massageraum verließen, schlug ich Lizzy vor, in den Trainingsraum zu gehen, um George einige der erwähnten Dehnungsübungen zu zeigen. Als wir dort ankamen, war es immer noch da, und wir gingen ins Freie, und ich fing an, Lizzy einige der Übungen zu zeigen, die ich im städtischen Fitnessstudio machte.
Ich sagte ihm, dass ich leicht anfangen würde, ging in die Krebsposition und ging ein bisschen. Als ich aufstand, sagte Lizzy:
Ich kann, wir haben es früher in der Schule gemacht, aber all diese Typen starren; Haben sie den Klitorisring gut gesehen?
Ist das nicht die Idee; wir sind hier hast du spaß?
Ja, aber das ist offensichtlich.
?Exakt.?
Okay, okay, aber mach mir keine Vorwürfe, wenn ich leer bin und auf einen Haufen zusammenbreche. Ich bin schon um 9.
?Ich hoffe du wirst; dann ich? Ich muss mich selbst ejakulieren, um die Nummer gleichmäßig zu halten.? Ich sagte.
?Du zählst? fragte Lizzy; Ich habe die Nummer vor Jahren verloren.
Ich zeigte Lizzy noch ein paar Übungen und entschied mich dann für den Spagat. Als ich unten ankam, rief ich George an und bat ihn zu überprüfen, ob ich vollständig auf dem Boden lag. Er ging direkt vor mir auf Hände und Knie und sah meine Katze an.
?Es sieht gut aus für mich.? sagte Georg.
Dumm, wie kannst du das nicht kontrollieren; schieben Sie Ihre Hand darunter
George sah mich an, lächelte und schob seine Hand unter meine Fotze; Handflächen nach oben.
?So viel; Wie wird das gemacht, George?
sagte ich, während George mich fingerte.
Ich hob mich ein paar Zentimeter hoch, senkte mich dann ein paar Mal wieder und stand dann auf.
Wie wird das gemacht, George? lernst Du?
Was ist die Klitoris an Tanya und zittert sie? fragte Georg.
?Fehler ja; Ein kleiner Ring, den mein Vater mir angelegt hat, soll mich daran erinnern, dass ich seine Tochter bin.
?Wow, darf ich mal genauer hinsehen??
Dann dann George; Jetzt ist Lizzy mit dem Spagat an der Reihe.
Lizzy wehrte sich ein wenig, aber der Gedanke, dass George sie mit den Fingern fickt, muss ihre Fingerknöchel davon überzeugt haben, noch ein bisschen weiter zu gehen. Als George seine Hand unter ihre Fotze schob und Lizzy wahrscheinlich mit dem Finger fickte, sagte er plötzlich:
?Vorderseite? und fiel plötzlich zurück.
George; Ich und 3 oder 4 der anderen Fitnessstudio-Benutzer sahen ein paar Minuten lang zu, wie Lizzys Körper zitterte, dann sah Lizzy auf und ihr Gesicht wurde noch röter. Er stand schnell auf und sagte:
?Verzeihung?. Ich konnte mir nicht helfen.
Du musst dich nicht entschuldigen, Lizzy; Es war ein wundervoller Anblick und ich sehe niemanden, der sich beschwert, richtig?
Lizzy sah sich im Zimmer um und sagte:
Ich muss hier raus?
Er nahm meine Hand und führte mich aus dem Zimmer.
Was war das für Lizzy? Ich dachte, du wolltest abspritzen, während die Leute dich beobachten?
Ja, ist es, nicht wahr? Es war so ein Schock. Er war ein Mörder und ich habe nicht erwartet, dass es so schlimm wird, also ist es gut. Es war toll. ICH?. Ich möchte zurückgehen und es noch einmal tun.
? Verlangsamen Sie Mädchen; Lass uns erstmal ein bisschen abkühlen. Lassen Sie uns gehen und sehen, was es Neues im Schwimmbadbereich gibt.
?In Ordnung.?
Als wir eintraten, sah uns sofort ein Mann und sah uns an.
Also, das ist der Pool, wo du das japanische Mädchen gerettet hast? , fragte Lizzy.
Ja, egal, es war einfach, er war so klein wie ich. Komm schon; Soll ich mit dir zum anderen Ende des Pools rennen? Ich habe herausgefordert.
Ähm Tanya, ich kann nicht schwimmen.
Du kannst nicht schwimmen, wow; Haben sie dich nicht zur Schule gebracht?
Nein, sie haben es nur im 5. Jahr gemacht und das örtliche Schwimmbad war wegen Reparaturen geschlossen, als ich in der 5. Klasse war.
Okay, lass mich dir eine kurze Lektion erteilen und sehen, wie es dir gefällt. Warte, ich habe eine bessere Idee; Mal sehen, ob ich einen Mann finde, der es dir beibringt. Wird er seine Hände über ihn legen?
?Klingt lustig; solange sie wissen, was sie tun.
Oh, sie? kennen sich im Körper einer Frau aus, okay?
Nein, also weiß ich, wie man jemandem das Schwimmen beibringt?
Ich weiß, ich habe Witze gemacht; Lass uns zurück zur Rezeption gehen und sehen, was sie tun können?
Sophie war wirklich hilfreich. Ich habe ihr gesagt, dass Lizzy 2 Turnschuhe braucht, weil Lizzy so viel Angst vor Wasser hat. 3 Leute angerufen und 2 davon waren erfolgreich.
Wir konnten keine Seite von Sophies Telefonanrufen hören, aber jeder fing so an:
Hier ist ein nacktes Mädchen, das Schwimmunterricht braucht.
dicht gefolgt,
?14 oder 15.?
Ja, nackt, sie… mit einem anderen nackten Mädchen, das schwimmen kann.
?13 oder 14.?
Beide Männer versprachen, in 15 Minuten da zu sein. Ich habe Sophie gesagt, wir treffen uns mit ihnen im Whirlpool.
Auf dem Weg dorthin mussten wir anhalten, um uns an die Wand zu lehnen, Lizzy hatte noch eine.
Lizzy war zum ersten Mal im Whirlpool und liebte es, wie die Blasen ihre Fotze kitzelten.
Als die Kinder ankamen, waren sie großartig; Sie brachten Lizzy ins Wasser und beide versprachen, Lizzy während der Bewegungen zu halten. Ich konnte sicherlich niemandem das Schwimmen beibringen, aber deswegen waren sie nicht dort; sie wussten es genauso gut wie Lizzy, und ich wusste, dass sie da waren, um Lizzy zu berühren.
Sie lagen auf ihrem Bauch, als sie Lizzy hochhob, eine auf jeder Seite. Jeder Mann hatte eine Hand auf der Brust und die andere unter seiner Hüfte; gleich darüber. Lizzy erzählte mir später, dass sie dachte, beide Nippel würden ständig gespielt und sie spielten abwechselnd mit ihrer Fotze. Als er sie fragte, warum sie ihn dort festhielten, sagte einer von ihnen, dies sei, um ihn zu trösten und ihn von der Gefahr abzulenken. Dann sagte sie, was sie ihm beibrachte, sei BRUSTLähmung.
Ungefähr 10 Minuten, nachdem sie begonnen hatten, sagte Lizzy, sie sollten sie absetzen, und sie stand bis zum Hals im Wasser. Ich konnte sehen, wie er sich auf die Lippe biss, und sein Gesicht war völlig ruiniert.
Während dies geschah, saß ich auf einer der Sonnenliegen, meine Füße auf dem Boden an meinen Seiten; und der Zeigefinger meiner rechten Hand spielt mit meiner Klitoris.
Lizzy war ungefähr 20 Minuten im Wasser, als Sophie neben mir auftauchte. Er sagte, da sei jemand an der Rezeption, der nach mir frage.
Da ich vermutete, dass es Ryan sein könnte, ging ich schnell hinüber. Ich sah ihn, als ich um die letzte Ecke bog. VATER? Ich schrie. und rannte zu ihm. Ich sprang mit meinen Armen um seinen Hals und meinen Beinen um seine Taille vor ihn.
Ich fing an, jeden Teil seines Gesichts zu küssen. Er legte seine Hände auf meinen nackten Hintern und hob mich hoch; die Fingerspitzen auf meiner Muschi.
Das war mir zu viel und ich hatte beim Empfang einen Orgasmus; Ich vergrub mein Gesicht in Ryans Schulter, bis er vorbeiging.
Als ich vor Ryan ausstieg, schaute ich hinter Ryan und sah Carrie. Er trug immer noch seinen Business-Anzug.
Carrie, das ist Ryan; Mein Vater.? sagte ich und zwinkerte ihm zu. Ryan, das ist meine wunderbare Freundin Carrie.
Nein Tanya? Carrie, du bist die Große; und wir hatten noch nie eine junge Dame, die gerne Spaß hat? dich selbst als du.?
?Ja,? Ryan sagte: Sie nutzt ihr gutes und jugendliches Aussehen gerne aus, nicht wahr, Liebling?
?Hey,? Ich hoffe, du sagst nicht, dass ich ein Exhibitionist bin, sagte ich; Und du, Carrie, ich habe gesehen, dass du genauso viel Spaß hattest wie ich.
Vielleicht, aber ich habe heutzutage nicht viel Glück; Dieser verdammte Job nimmt zu viel von meiner Zeit in Anspruch.
Oh, und ich sah nach, wen wir für das Wochenende gebucht hatten; Wir haben 2 Fußballmannschaften und eine Star Trek Convention; Sie sollten also einige seltsame Outfits sehen?
Seltsamer als das? sagte ich und bewegte meine Hände an meine Seiten.
Du bist nicht komisch, Tanya; Du hast einen wunderschönen Körper und lass dir nichts anderes einreden.
Aber du findest doch später noch Zeit, mit uns in die Sauna zu gehen, oder? Ich fragte.
?Ich werde mein Bestes geben; Ich brauche etwas Ruhe. Ryan, Tanya bringt dich auf dein Zimmer; Hoffe es wird kein Problem für dich sein. Und hier ist eine weitere Schlüsselkarte für dich, Tanya und Lizzy haben ein Problem damit, wohin sie ihre Schlüssel verschieben sollen?
Ryan bedankte sich bei Carrie und küsste sie auf die Wange, dann brachte ich sie zum Fahrstuhl. Es warteten auch 3 Typen in Anzügen darauf, reinzukommen, und als wir alle drin waren, drehte ich mich zu Ryan um und sagte:
Daddy, kannst du zu meinem Schwimmunterricht kommen und mir helfen, weißt du, dass ich es liebe, wie du mich mit einer Hand auf meiner Brust und der anderen zwischen meinen Beinen hältst?
Ryan lächelte und sagte:
Natürlich werde ich eine Prinzessin sein.
Sobald die Männer aus dem Aufzug stiegen, sprang ich wieder auf ihn und gab ihm einen langen Kuss, bis sie auf unserer Etage waren. Ich schleifte sie den Flur hinunter und fing an, sie auszuziehen, sobald sie hereinkam.
Ich schob sie nackt aufs Bett und wollte gerade auf sie springen, als mir das Wetter einfiel. Ich ging schnell in die Hocke, drückte ihn und ließ ihn auf dem Teppich vibrieren, während ich mich in Ryans wunderschönen Schwanz rammte.
Dreißig Minuten später wusch ich die Luft, brachte sie zurück, wo sie hingehörte, und machte mich dann auf die Suche nach Lizzy; Ryan sagte, er würde nach mir suchen, wenn er bereit ist.
Ich fand Lizzy, wie sie sich auf einer Sonnenliege entspannte, wie sie es früher getan hatte. Der einzige Unterschied war, dass einer von Lizzys Schwimmlehrern am Fuß der Chaiselongue zwischen ihren Beinen saß. Ich fragte mich, ob er kommen könnte, während er dort saß.
Ich stand neben Lizzy, während der Mann auf der Chaiselongue saß, sein Kopf näher an der Größe meiner Katze. Als seine Augen auf mir auf und ab wanderten, streckte ich automatisch meine Füße ein wenig, damit er besser sehen konnte.
Ein paar Minuten später bekam er den Hinweis und entschuldigte sich.
Ich nahm den Platz des Mannes auf Lizzys Chaiselongue ein, legte mich hin und rieb sanft Lizzys Fotze, während wir uns gegenseitig auf den neuesten Stand brachten.
Da ich alles wusste, fragte ich Lizzy, ob sie bereit sei, zurück in den Trainingsraum zu gehen und ihre Beine für die Armen zu spreizen, die versuchen zu trainieren. Er sagte, das sei es und er würde dieses Mal nicht verrückt werden, also gingen wir dorthin.
George lächelte, als er hereinkam, und mehrere junge Männer beobachteten uns, sobald wir durch die Tür traten.
Lizzy spielte Spiele, um ein paar meiner Workouts im Fitnessstudio zu Hause auszuprobieren, und wir hielten beide an, um uns dabei zuzusehen, wie wir unsere nervösen Fotzen vor der wachsenden Zahl von Männern zur Schau stellten.
Wir mussten beide an einem Punkt für einen weiteren Orgasmus aufhören.
Als wir anhielten, kam George und fragte, ob er uns zeigen könnte, wie eine der Maschinen funktioniert. Ich sagte nein, aber ich bat sie, einen ihrer Übungszyklen für Lizzy zu arrangieren. Ich bat sie, den Sattel etwas zu hoch einzustellen, damit Lizzy ihre Beine strecken und von einer Seite zur anderen rutschen musste, um sie immer auf den Pedalen zu halten.
George lächelte und warf mir diesen wissenden Blick zu, als er sagte, dass Lizzy nicht Fahrrad fahren könne.
Ist schon gut, Lizzy? Ich sagte: ‚Du wirst nicht von diesen Fahrrädern fallen.
George blieb und sah zu, wie Lizzy in die Pedale trat und zum Orgasmus kam; Ich komme auch wieder zum Orgasmus.
Danach wollte George, glaube ich, zusehen, wie Lizzys Brüste auf und ab hüpfen, weil er vorgeschlagen hat, etwas Zeit auf dem Laufband zu verbringen. Sobald ich dieses Wort gesagt hatte, hatte ich wieder einen Orgasmus.
Entschuldigung, Tanja, George sagte; ?vergessen ?dieses Wort?; dann geht es noch??
Ich schüttelte meinen Kopf und versuchte, wieder zu Atem zu kommen. Lizzy sah mich an; er hatte keine Ahnung, was los war.
George startete das Laufband für Lizzy und trat dann ein wenig zurück, damit er ihre Brust beobachten konnte. Als wir rannten, sagte Lizzy ?dieses Wort? Ich erklärte es und dann sagte Lizzy:
Nun, was ist dieses Tanya-Wort?
Ich versuchte, mich über das Laufband zu beugen, aber Lizzy schaffte es nicht; Also hörte ich auf zu rennen und dann flüsterte ich:
?Laufband.?
Als ich anfing, mich zu beruhigen, sagte Lizzy:
Hast du Laufband gesagt? Tanja; Musik? etwas hoch.?
Als ich zurückkam, erkannte Lizzy, was das Auslösewort war, und ich erinnere mich vage, dass sie sagte, es täte ihr leid.
Lizzy hatte bis dahin das Laufband für George angehalten, damit ich wieder sprechen konnte, und ich sagte Lizzy, dass wir zum Poolbereich gehen würden, wo wir uns unterhalten könnten.
Lizzy saß auf zwei Liegestühlen und spreizte ihre Beine, sodass ihre Füße neben ihr auf dem Boden standen. Ich tat dies, ohne es zu merken, und ich fragte mich, ob Lizzy dasselbe tat, weil ich dort saß, oder ob sie sich automatisch offenbarte, ohne nachzudenken.
Wie auch immer? Laufband? Ich erklärte, wie Ryan und ich mein Gehirn darauf trainierten, dieses Wort mit einem Orgasmus zu assoziieren. Lizzy gefiel die Idee und sie sagte, sie würde es selbst versuchen. Ich bat ihn, für den Rest des Wochenendes nicht dasselbe Wort zu verwenden oder es zu sich selbst zu sagen. Er sagte, er würde zu sich selbst flüstern.
Wir lagen eine Weile da und sahen zu, wie der junge Mann, der ungefähr 2,40 m groß aussah, hereinkam und uns anstarrte, dann tauchte er in den Pool. Alle starrten uns weiter an.
Etwa 20 Minuten später kam Ryan an, nur mit Boxershorts bekleidet. Ich sprang wieder auf und sagte: PAPA, VATER? Ich rannte schreiend zu ihm. und springt auf seine Brust. Seine Finger finden wieder meine Muschi, und mein Rücken ist den fit aussehenden Typen zugewandt, von denen Lizzy und ich entschieden hatten, dass sie zu einem der Fußballteams gehören, von denen Carrie uns erzählt hatte.
Ryan war offensichtlich ein wenig aufgeregt und trug mich in den Pool und sprang, wobei er es immer noch an seiner Brust hielt.
Ich wollte, dass Ryan mich fickt, aber er war nicht sehr begeistert von der Idee, es gab zu viele Typen, die ihn beobachteten. Was er tat, war, mich wegzustoßen, und wie alle Eltern und Kinder fingen wir an, ein Chaos zu verursachen.
Nach einer Weile sagte Ryan, er hätte eine Idee; er duckte sich einfach mit dem Kopf aus dem Wasser und sagte mir dann, ich solle mich auf seine rechte Schulter setzen. Dann erklärte er, dass er wollte, dass ich meine linke Pobacke auf seine rechte Schulter legte und in die gleiche Richtung wie er blickte. Er benutzte seine rechte Hand, um mich mit der Handfläche nach oben unter meinem Hintern zu stützen. Als ich dort war, stand er auf und sagte, er würde mich mit seinem rechten Arm aus dem Wasser heben.
Ich sagte, es würde wahrscheinlich nicht funktionieren, aber hey, ich werde alles versuchen.
Der erste Versuch scheiterte kläglich, als ich ins Wasser stürzte. Die meisten Spieler sahen zu und jubelten und gaben Ryan Tipps, wie man es macht, als ich auftauchte.
Wir versuchten es erneut, und dieses Mal hob Ryan mich hoch. Als ich nach oben ging, spürte ich, wie Ryans Finger in meine Vagina eindrang. Außerdem spreizte ich meine Arme und Beine, um zu versuchen, das Gleichgewicht zu halten. Ryan kam mit mir auf mich zu und kreiste.
Als ich nach unten schaute, bemerkte ich, dass die Footballspieler einen wunderbaren Blick auf Ryans Finger in meiner Vagina hatten. Ich komme wieder zum Orgasmus, was dazu führt, dass ich das Gleichgewicht verliere und aus Ryans Hand falle.
Glücklicherweise bin ich daran gewöhnt, untergetaucht zu werden, und ich konnte fühlen, wie ich bei der Ruhe unter Wasser zitterte.
Ich tauchte langsam auf, um zu hören, wie einer der Spieler sagte, er könne mich länger dort behalten. Ein anderer stimmte in das Gleiche ein.
Ryan sah mich an und sagte:
Okay, mal sehen, wer mein Mädchen am längsten in der Luft halten kann.
Einer der Spieler trug eine Uhr und versprach, allen Zeit zu geben.
Ryan ging aus dem Weg und die Spieler bildeten einen großen Kreis um mich herum. Nachdem ich festgelegt hatte, wer zuerst gehen würde, schwamm der Glückspilz auf mich zu und ich stieg ein.
Acht Daumen in meiner Vagina und dann noch 3 Orgasmen; Ryan dankte den Jungs dafür, dass sie sich um seine Tochter gekümmert haben. Einer der Männer fragte mich, ob mein Freund mitkommen wolle. Lizzy hat offensichtlich zugesehen und zugehört, denn sie sagte:
Nein, nein, ich kann nicht schwimmen.
Es hat ein paar Minuten gedauert, aber wir haben es alle geschafft, Lizzy davon zu überzeugen, es zu versuchen. Ich denke, es hilft, wenn ich sie daran erinnere, dass ich in diesem Pool bereits einem Mädchen das Leben gerettet habe.
Wie auch immer, er ging hinein und ging zu der kleineren Wohnung; Die Männer versprachen, ihn aufzufangen, wenn er fiel. Ich glaube, ihm gefiel die Idee, von diesen süßen, fitten Typen wie ein Mann behandelt zu werden.
Lizzy war anfangs etwas nervös, aber sie kam schnell hinein. Ich glaube, Daumen und Hände halfen ihm, sich zu entspannen. Er rannte fast zum nächsten Typen, als er dreimal hochgehoben wurde.
Der ganze Spaß brauchte seine Zeit und als die Fußballspieler fertig waren, war es Zeit, sich für das Abendessen fertig zu machen. Einer von ihnen sagte, sie würden später wiederkommen, wenn wir von einer weiteren Tour träumten.
Lizzy sagte,
?Vielleicht.?
Inzwischen hatte sich Lizzy ein wenig an das Wasser gewöhnt und fragte Ryan und mich, ob wir beim Schwimmunterricht helfen könnten. Ich verstand, was er wollte, und als Ryan und ich bei ihm ankamen, sagte ich Ryan, wie wir es machen sollten.
Ryan war schnell und Ryan fingerte ihn und wir spielten beide mit seinen Möpsen.
Wir machten Lizzy immer noch Freude, als Carrie hereinkam. Die Treffen müssen beendet sein, denn sie war genauso nackt wie sie und ich.
Kommt Leute, gehen wir in die Sauna, ich brauche Entspannung und Erholung.
Carrie betrat die leere Sauna und sagte:
Ich hätte nicht gedacht, dass du der schüchterne Typ Ryan bist; Würdest du uns dreien eine Freude machen und diese Shorts ausziehen?
Ryan ist nicht der schüchterne Typ gegenüber Frauen und nach 5 Sekunden lagen die Boxershorts auf dem Boden und 3 nackte Mädchen starrten ihn halb an.
In diesem Moment war Carrie in eine Ecke gegangen und Lizzy in die andere; Ich saß zwischen ihnen und Ryan lag auf dem Rücken in der untersten Reihe.
Ich dachte, du möchtest, dass ich hier schlafe? sagte Ryan.
Sowohl Carries als auch Lizzy lächelten und gingen zu ihren gespreizten Fotzen; und die Hälfte von Ryan begann hart zu werden.
Soll ich anfangen zu masturbieren oder will einer von euch es machen lassen? Sie fragte.
ich hatte eine Idee
Ich habe keine Freundin, leg dich einfach hin und sieh uns zu 3; Mal sehen, wie lange Sie brauchen, um zu ejakulieren, ohne dass es jemand berührt, nicht einmal Sie?
Ich mag deine Ideen Tanya. sagte Carrie.
Ryans Augen rollten über die Fotzen der 3 masturbierenden Mädchen und nach ungefähr 4 oder 5 Minuten zuckte sein Schwanz und er fing an, Sperma zu spritzen.
?Scheiße,? Ryan sagte, sein Schwanz sei geschüttelt worden, um den letzten Tropfen zu bekommen. Sein Schwanz wurde weicher, dann wieder hart, bevor er vollständig herabsank. Ich dachte, das Bild von 3 masturbierenden Mädchen war zu viel für ihn. Ich ging nach unten und gab ihm einen Blowjob.
Später sagte Carrie, sie warte darauf, dass ich sie angreife; und dass du es kaum erwarten kannst, uns beim Liebesspiel zu sehen. Ich erinnerte ihn daran, dass ich aufgeregt war und dass es Ryan und mir wahrscheinlich weh tun würde, wenn ich mich an ihn hielt.
Dann lud ich Carrie ein, in unser Zimmer zu kommen und uns beim Knutschen zuzusehen. Ryan fügte hinzu, dass er mitmachen könne, wenn er wollte.
Klingt gut, ich kann das Angebot annehmen, oder? sagte Carrie.
?Stellen Sie sich vor, es gibt nur 1 Bett in unserem Zimmer; wo werde ich schlafen?? sagte Lizzy.
Sei nicht albern, Lizzy, das Bett ist groß genug für uns vier; Ryan wird nicht wissen, in welche Richtung er abbiegen soll.
Zu diesem Zeitpunkt waren sowohl Lizzy als auch Carrie kurz davor zu kommen. Ryan beobachtete sie immer noch und sagte:
Vielleicht kann ich Ihnen mit diesen Damen helfen?
Beide sagten,
?Vielleicht später.?
Carrie musste einige Hotelbesorgungen erledigen, und wir drei gingen kalt duschen; Wir sind alle schon lange in der Sauna.
Wir lagen auf den Liegestühlen (Ryan zog seine Boxershorts an); Lizzy und ich hoben für eine Weile die Knie, dann fragte Ryan, ob einer von uns Hunger habe. Sowohl Lizzy als auch ich sagten, dass wir es wären, Ryan sagte uns, wir sollten eine Weile dort bleiben und dann in die Bar gehen; dass wir dort etwas erreichen können.
Als Ryan aufstand, bat ich ihn, die Steuerung für die Vibrationen mitzubringen; dass ich Ruhe brauche.
Ryan lachte und sagte: Okay.?
Unsere beiden Emotionen haben ihren Job gemacht, bevor wir das Unterhaltungszentrum verlassen haben; und 5 oder 6 Leute gingen daran vorbei; Die Jungs schauen sich beide unsere Muschi an.
Als wir die Bar betraten und uns an einen Tisch setzten, begegneten uns ein paar seltsame Blicke, aber niemand sagte etwas; Es geht nicht darum, dass wir nackt sind, ein Mann kam auf uns zu und versuchte uns aufzuhängen, aber als ich ihm sagte, dass ich 13 sei, erfand er sofort Ausreden.
Ryan kam rüber und ich bat ihn, beide Vibes auszuschalten, bevor er zur Bar ging, um uns etwas zu essen und zu trinken. Ich merkte nicht, wie hungrig ich war.
Essen und Trinken waren vorbei, Lizzy und ich gingen zu den Damen, dann sprachen wir darüber, was zu tun sei. Ryan wollte uns Mädels gehen lassen und noch ein bisschen mehr verspotten, und an diesem Punkt muss ich zugeben, dass ich ziemlich glücklich war, nur mit Lizzy zusammen zu sein und meine Muschi verbrannt zu bekommen, also beschlossen wir, getrennte Wege zu gehen.
Wir liefen vor die Bar und es schaltete die Stimmung wieder ein, als wir von Ryan weggingen. Nachdem ich meinen ersten Atem angehalten hatte, rief ich Ryan zu:
Ich hoffe, Sie haben noch ein paar Batterien dafür.
Ja, wir sind zurück im Unterhaltungszentrum; Lizzy sagte, einer der Spieler habe ihr gesagt, dass sie nach dem Abendessen da sein würden. Ich scherzte, dass er nur seine Daumen wieder reinstecken wollte. Er lachte und sagte:
?Was ist daran falsch? Sollte ein Mädchen tun, was ein Mädchen tun sollte?
Ich sagte ihm, dass Ryan ihn später ficken würde, wenn er seine Karten richtig ausspielte.
Du hast ihn das machen lassen?
Natürlich weiß ich das? Ich werde derjenige sein, der am Sonntag mit ihm nach Hause geht; er liebt mich; also warum nicht??
Lizzy hielt mich vom Laufen ab und umarmte mich fest.
Du? Du bist die beste Tanya Turner; Jetzt lass uns gehen und ein paar Jungs flashen.?
Der Trainingsraum war etwas ruhiger; nur 2 Jungs da. Es sah so aus, als wäre Georges Schicht vorbei. Ich zeigte Lizzy noch ein paar Dehnübungen, die ich im Fitnessstudio zu Hause gemacht hatte, und dann dachte ich an ?English Roses? Routine, wie ich sie mit den Zwillingen nach der Oberbürgermeisterparade gemacht habe Natürlich konnten wir nicht alles machen, aber wenn die 2 Mädchen eine synchronisierte Routine gemacht hätten, die viele Fotzen gezeigt hätte, wäre es nicht so gut gewesen, wie es gewesen wäre zog sogar die Blicke der Jungs auf sich.
Wir verbrachten die nächsten 45 Minuten damit, zu üben und die 2 und dann 3 Leute zu unterhalten, die dort waren. Der Spaß beinhaltete, uns wieder beim Abspritzen zuzusehen; Gefühle überkommen uns wieder.
Lizzy war ein wenig verärgert, dass die Spieler nicht wieder auftauchten, aber inzwischen waren wir beide etwas müde. Wir beschlossen, dass es Zeit war, etwas zu schlafen.
Ryan war an seinem Laptop, als wir in unser Zimmer kamen, aber als ich ihn bat, die Vibration auszuschalten, verschwand sie bald. Ich drückte meine und Lizzy versuchte dasselbe, aber sie konnte nicht. Er sah Ryan an und sagte:
?Bitte?
Sie ließ sich auf die Couch sinken und spreizte ihre Beine weit, als Ryan zu ihr ging und auf die Knie fiel. Ich ließ sie stehen und ging unter die Dusche. Etwas später kam Ryan herein und gesellte sich zu mir, wobei er mit seinem Hahn zur Decke zeigte.
Nachdem wir uns um Ryan gekümmert hatten, sammelten wir uns und riefen Lizzy zu, sie solle kommen und sich uns anschließen. Als er dort ankam, sagte er, er wolle nicht in unsere Privatsphäre eindringen. Ich griff nach ihrer Hand und zog sie in die Duschkabine, was mehr als genug für uns drei war.
Lizzy hatte einen glücklichen Ausdruck auf ihrem Gesicht, als Ryan und ich ihren GESAMTEN Körper einseiften und shampoonierten; Ryan passte sich der Situation an, aber wir ignorierten es alle und konzentrierten uns auf Lizzy. Wir trockneten sie ab, dann trug Ryan sie zum großen Bett.
Es dauerte nicht lange, bis wir uns über Ryan erhoben hatten; Lizzy meine Muschi und Lizzy in ihrem Mund? Ich reite seinen Schwanz und ich mit meinen Händen auf seinen Titten.
Wir haben mit Ryan geschlafen, der sich in Lizzy geschlichen hat und ich in sie.
Samstag
———-
Ich wachte auf und fühlte, wie Ryan mich fingerte. Ich lag auf dem Rücken und meine Beine waren geöffnet. Ich drehte meinen Kopf und sah Lizzy auf dem Rücken liegen, mit Ryans Kopf zwischen ihren Beinen. Ich streckte die Hand aus und streichelte eine ihrer Brüste. Als er mich ansah, lächelte ich und warf ihm einen Kuss zu.
Ryan wechselte zu mir, nachdem er Lizzy zum Abspritzen gebracht hatte, und tat dasselbe mit mir.
Als ich ejakulierte, stand sie auf und Lizzy sah mich an und sagte:
?Kann ich es schaffen??
Ich lächelte und nickte; Lizzy zog Ryan aufs Bett und versuchte, seinen Schwanz zu schlucken, während ich ihm einen langen, leidenschaftlichen Kuss gab.
Eine etwas überfüllte Dusche, dann zieht sich Ryan an und wir Mädels föhnen uns die Haare. Er kennt mich so gut, während ich mir die Haare trocknete, drückte er mich zurück aufs Bett, nahm mich zwischen meine Beine und drückte meine entfernte Vibration in meine Vagina. Bei der Arbeit drehte er sich zu Lizzy um und sagte:
Sie muss ihn ein wenig provozieren, bevor wir den Raum verlassen, um Peinlichkeiten zu vermeiden. Brauchst du deine?
Ich erwarte nicht, dass es Ihnen peinlich ist, aber Sie können es bitte an meine Stelle setzen. Hast du neue Batterien eingelegt? Ich möchte nicht, dass es den halben Tag geradeaus geht.
Lizzy sprang auf das Bett und spreizte ihre Beine, während Ryan sein Ei nahm und es weich machte, während ich zusah.
?Beide haben neue Batterien und langlebige Sorten. Mit etwas Glück halten sie lange, aber ich werde später einkaufen gehen, damit ich einen guten Vorrat bekomme.
Wir zuckten beide ein wenig zusammen, als Ryan die Vibrationen einschaltete, aber wir schafften es trotzdem, unsere Haare fertig zu föhnen, um zum Frühstück zu gehen. Lizzy sagte, sie wolle auch jünger aussehen und beschloss, ihre Haare zu einem Pferdeschwanz zu binden.
Als wir unser Zimmer verließen, sagte ich Ryan und Lizzy, dass ich etwas nervös sei, völlig nackt ins Restaurant zu gehen. Ich sagte ihnen, dass ich das letzte Mal, als ich dort war, mein kleines Gewand anhatte. Ryan lachte und sagte, ich könnte auch nackt sein, weil es nicht wirklich etwas verdeckte. Er hat Recht, aber zumindest ist es etwas.
Jedenfalls bemerkte niemand die 2 nackten Teenager-Mädchen. Das war, bis einige Spieler kamen. Sie sprachen offensichtlich über uns; und sie starrten uns weiter an. Bis dahin hatte die Stimmung meinen AF auf ein Niveau angehoben, bei dem ich nicht nur verlegen bin, sondern auch ziemlich gerne angeschaut werde. Lizzy genoss offensichtlich die Aufmerksamkeit und lächelte zurück.
Als wir in unser Zimmer zurückkehrten, fanden wir einen Umschlag unter der Tür. Als Ryan die Tür öffnete, fand er 3 Tickets für die Star Trek Convention. Am Tag zuvor, nachdem Carrie uns von der Convention erzählt hatte, beschloss ich, es zu versuchen und hineinzukommen, aber die Tickets bedeuteten, dass wir keine Probleme hätten haben dürfen; außer wo man die Tickets hinlegt.
Wir sprachen darüber, wie es drinnen sein könnte, und Ryan sagte, wir sollten so tun, als wären wir Aliens. Wenn jemand etwas sagte, schlug er vor, dass wir es sagen,
Wir kommen vom Planeten Taresia; Wir sind hierher gekommen, um euch Erdlinge zu beobachten?
Sowohl Lizzy als auch ich versuchten, es mit einer emotionslosen, tonlosen Roboterstimme zu sagen. Es klang ziemlich gut, als wir beide es gleichzeitig sagten.
Ryan sagte uns auch, dass wir roboterhaft gehen und uns bewegen sollten und dass wir, wenn wir stehen bleiben, unsere Füße schulterbreit auseinander und unsere Hände an unseren Seiten haben sollten. Wenn wir sprechen müssen, sollten wir keine Wortkontraktionen verwenden, wir sollten immer beide Wörter verwenden.
Wir versuchten ein wenig, nicht zu lachen und hielten inne, als Lizzys Laune sie übermannte und sie auf dem Sofa zusammenbrach.
Ryan ging in die Läden und Lizzy und ich gingen ins Unterhaltungszentrum. Wir dachten, dass zu Beginn des Star Treks nicht viele Leute da sein würden, also werden wir ein paar Typen im Trainingsraum und vielleicht in der Sauna verbrennen.
George war da und hat es geschafft, uns davon zu überzeugen, ihn mit einigen Maschinen mit uns sprechen zu lassen. Das Einzige, was Lizzy gefiel, war der Beinöffner, und sie kicherte jedes Mal, wenn sie ihre Beine öffnete, ließ George und die drei anderen Typen, die da standen, um zuzusehen, einen guten Blick bekommen, bevor sie sie wieder schloss.
Das tat ich natürlich auch (ohne zu schmunzeln).
Danach hatte Lizzy die Maschinen satt, wollte aber mit einem Übungszyklus fortfahren und sagte mir, ihr AF sei auf 8 gestiegen und sie wolle etwas dagegen tun.
Lizzy bat George, die Höhe des Sattels anzupassen, und es dauerte lange, bis er die gewünschte Höhe hatte; musste für eine andere Einstellung nach unten gehen. Er mochte Männer jedes Mal, wenn er ein- und ausstieg; das Bein über den Rücken heben; wahrscheinlich, weil George hinter der Schleife stand.
Währenddessen richtete ich meinen eigenen Sattel ein und fuhr zum Orgasmus, bevor Lizzy überhaupt anfing. Als Lizzy die erste Runde erreichte, fuhr ich eine weitere Runde.
Als wir langsamer wurden, sagte Lizzy:
Lassen Sie uns zum Laufband gehen und sehen, wie lange wir brauchen, um eine Meile zu laufen? Verdammt; Ich habe vergessen; Entschuldigung Tanja.?
Nach ein paar Minuten konnte ich ihm sagen, er solle sich keine Sorgen machen; dass es mir Spaß macht. George und die anderen Männer waren auch da; Sie beobachten jede unserer Bewegungen.
Wir benutzten die Laufbänder, gaben aber nach einer halben Meile auf.
Nach einer kurzen Pause und Wassertrinken ging es weiter zu Dehnübungen. Bis dahin hatte sich unser Publikum verdoppelt und als wir beide beschlossen, in die Sauna zu gehen, wo wir uns in den oberen Ecken befanden, folgten uns 2 Leute. Als die 2 Jungs ankamen, rieben sie beide unseren Kitzler.
Sie sahen zu, wie wir auf uns selbst abspritzten, während wir zusahen, wie die Shorts der Zelte größer wurden.
Danach entschied Lizzy, dass es gut wäre, eine weitere Schwimmstunde zu nehmen, also gingen wir zur Rezeption und fragten, ob einer der Schwimmlehrer verfügbar sei. Leider war keiner von ihnen in der Nähe des Hotels, und gerade als Sophie uns das hässliche neue überreichte, ging George vorbei. Ich hatte eine Idee;
George, wie schaffst du es, Schwimmunterricht zu geben? Ich fragte.
Tanya, du kannst schwimmen; Ich habe Dich gesehen; Und du bist ein Lebensretter.
Ja, aber Lizzy kann nicht schwimmen und will Unterricht. Sophie hat es gestern geschafft, ein paar Typen zu finden, aber sie sind heute nicht verfügbar, und ich habe mich gefragt, ob Sie ihr eine Lektion erteilen könnten.
Früher dachte ich, sie sei qualifizierter, sie zu unterrichten, als ich es bin, Tanya.
Vielleicht, aber Lizzy möchte, dass ein Mann sie unterrichtet.
?Warten Sie eine Minute,? George sagte; ?Ich werde ein bisschen mit meinem Chef reden und nachsehen, ob alles in Ordnung ist.?
Lizzy und ich standen im Empfangsbereich und warteten. Als wir das taten, kamen noch ein paar mehr; Alle sehen uns an, sagen aber nichts. Selbst als Lizzy plötzlich meinen Arm ergriff, überwältigte sie ihre Luft.
Als George wieder auftauchte, hatte er sich bereits eine Art Badeshorts angezogen.
Dann habe ich es verstanden?
?Na sicher; Ich dachte nicht, dass es passieren würde, aber ich musste es mit meinem Chef klären; gehen wir dann??
Wir folgten George zum Pool und ich tauchte. Als ich auftauchte, waren sowohl George als auch Lizzy im Wasser; Lizzy schlang ihre Beine um seine Taille und umarmte ihn.
Bitte verlass mich nicht, George. Ich hörte dich sagen.
Ich fing an, etwas Länge zu machen und beobachtete, wie George Lizzy langsam auf seinen Bauch nahm. Eine Hand lag deutlich auf einer ihrer Brüste, und ich konnte sehen, wie einige ihrer Finger zwischen ihren Schenkeln hervorragten; direkt neben deiner Muschi.
Ich stieg aus dem Wasser und legte mich wie gewöhnlich auf eine Chaiselongue; und Lizzy genießt sowohl George als auch sein kleines Ei.
Nach ungefähr 30 Minuten kamen sie heraus und kamen zu mir; beide lächelten. Lizzy lag auf der nächsten Chaiselongue und George hockte zwischen den beiden.
George versuchte uns zu überreden, zurück in den Trainingsraum zu gehen, aber wir sagten ihm, wir hätten andere Dinge zu tun. Ich sah ihr jedes Mal in die Augen, wenn sie es versuchte. Sie gingen immer von unseren Augen zu unseren Brüsten zu unserer Muschi; und zurück zu unseren Augen. Das ging so weiter, bis er aufhörte, uns zu überreden.
Lizzy und ich lagen eine Weile da und unterhielten uns, bevor wir entschieden, dass es unsere Zeit war, Aliens zu sein. Wir verließen das Unterhaltungszentrum und gingen auf unser Zimmer. Auf dem Weg sahen wir eine Gruppe von Menschen in verschiedenen Star-Trek-Outfits; einige von ihnen sahen wirklich dumm aus. Die meisten von ihnen sahen Lizzy und mich an und beobachteten, wie 2 sich umdrehte und vorbeiging.
Ryan war nicht in unserem Zimmer, also nahm ich an, dass er noch einkaufen war. Wir besuchten das Badezimmer und machten uns so fremd wie möglich. Alles, woran wir denken konnten, war, mit Lippenstift und Eyeliner schwarze und rote Kreise um unsere Warzenhöfe und einen Pfeil von unseren Bauchnabeln zu unseren Schambeinen zu legen.
Ich möchte nicht ejakulieren, sobald wir dort ankommen, ich fand die Fernbedienungen und schaltete sie beide voll ein und ließ sie dort, bis wir beide geleert waren. Dann habe ich sie dorthin zurückgebracht, wo sie waren.
Froh, dass wir albern aussahen und in den nächsten 15 oder 20 Minuten nicht wieder leer sein würden, kauften wir 2 Tickets und machten uns auf die Suche nach allen Spaziergängen. Wir übten das Sprechen mit dieser emotionslosen, tonlosen Roboterstimme, während wir in den Aufzug stiegen.
An dem Tisch, an dem wir die Tickets abgeben sollten, musterte A Spock uns von oben bis unten und sagte:
Also, als wen bist du gekommen?
Wir sahen uns an, dann sagten wir in Stereo,
Wir kommen vom Planeten Taresia; Wir sind hierher gekommen, um euch Erdlinge zu beobachten?
Spock verzog keine Grimasse, aber der Mann in der Uniform der Enterprise-Crew neben ihm lächelte.
Das Hotel hatte die Schiebetüren zwischen den 2 größten Konferenzsuiten geöffnet und es waren viele Leute da. Wir beugten uns sofort vor und gaben Lizzy eine Art ?Bild? rede irgendwie und nur so dumm; und breitbeinig stehen, wie Ryan sagte.
Ähm, was ist, wenn ich abspritze? , fragte Lizzy.
Beiß dir einfach auf die Lippe und bleib so ruhig und still wie du kannst.
?Leichter gesagt als getan.? antwortete Lizzy.
Ich weiß, werde ich so schlecht sein wie du, oder sollte ich sagen so gut wie du?
Wir begannen langsam von einer Seite des großen Raums zu gehen. Es dauerte nicht lange, bis wir bemerkt wurden und wir wurden in den ersten 5 Minuten 3 Mal gefragt, welche Figur wir seien. Jedes Mal kamen wir mit der vereinbarten Antwort heraus.
Auch hier dauerte es nicht lange, bis jemand ein Selfie mit uns machen wollte; Die Nachricht von den 2 taresischen Frauen sprach sich herum und alle schienen Selfies mit uns machen zu wollen. Jedes Mal erinnerten wir uns daran, mit gespreizten Beinen zu stehen; Ich war skeptisch, dass die Fotos unsere nasse Muschi zeigen würden.
All diese Fotos haben eine Weile gedauert, und die Leute zu sehen, die meine Nacktfotos für immer haben würden, hat mich bald angemacht. In Ordnung. Ich denke, die Stimmung hat geholfen. Mein AF stieg stetig an.
Als der Orgasmus kam, stand ich zwischen 2 geekigen Walkern in verschiedenen Uniformen, während der dritte ein Foto machte. Als ich wieder normal war, sagte einer der Geeks:
?Gerade ejakuliert??
? Wort? cum? nicht in meiner Datenbank; bitte erkläre?? sagte ich mit meiner besten taresischen Stimme.
Äh, äh, es, äh bedeutet Orgasmus. Die Kuh antwortete, als wäre ihr das Wort Orgasmus peinlich.
In diesem Fall, ja, es ist nur Sperma.
Ich sah Lizzy an, als sie das sagte, und sah ein leichtes Lächeln auf ihrem Gesicht erscheinen.
Wir gingen herum und posierten für ein paar Selfies, und nachdem jeder von uns zweimal ejakuliert hatte, schnappte ich plötzlich nach Luft und drehte mich um, um Lizzy anzusehen. Er hatte auch einen verwirrten Gesichtsausdruck. Wir hielten zwischen 3 weiteren Männerwanderungen an und warteten darauf, dass ein weiteres Foto gemacht wird. Lizzy sagte mit ihrer besten taresischen Stimme:
?Ich bin gerade wieder mit voller Kraft zurückgekehrt.?
?Ich auch; Unser Anführer muss wollen, dass wir wieder zum Orgasmus kommen. Ich antwortete.
Der Trekkie, der das Foto gemacht hat, musste noch eins machen, weil die Leute neben mir sich umdrehten und mich mit offenen Mündern ansahen.
Als wir gingen, sagte ich Lizzy, dass ich wollte, dass Ryan mich hier irgendwo findet; Er sagte ihr, das sei die Art von Trick, den er machen würde.
Es war so anstrengend wie die nächste Stunde, und es wäre sicher peinlich für uns beide gewesen, wenn wir nicht so müde gewesen wären; und es wurde so gehalten.
Ich habe die Anzahl der Dinge vergessen, die ich zu sagen hatte,
Unser Anführer hat mich gerade zum Orgasmus gebracht; natürlich mit meiner besten taresischen Stimme.
Am Ende brauchten sowohl Lizzy als auch ich Ruhe und unsere Mägen waren voller Leute in komischen Klamotten. Als wir zum Ausgang kamen, hatte er Ryan mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Sobald ich mich ihr näherte, bat ich sie, die Vibrationen, die sie dankbar machte, auszuschalten. Dann fragte sie uns, wann unsere Massagen geplant seien. Als ich 2 Uhr sagte, sagte er, wir hätten 15 Minuten, um zum Unterhaltungszentrum zu gehen.
?Wow? Ich sagte; Wir sind länger dort geblieben, als ich dachte.
Wir eilten sofort zum Unterhaltungszentrum und gingen in die Umkleidekabine der Damen, wo wir uns abschminkten. Ryan wartete draußen und gab mir sein Telefon und bat mich, ein paar Fotos und Videos von uns bei unseren Massagen zu machen.
Als wir den Massageraum betraten, waren Jacob und dieser Mann namens Liam (der Elektriker) da. Jacob begrüßte uns, stellte Liam vor und fragte, ob es ihm etwas ausmachen würde zu bleiben und zu helfen, er sagte, er sei Liams Assistent.
Ich lächelte und sagte, es sei in Ordnung für uns, solange sie nichts dagegen hätten, dass wir Fotos und Videos machten.
Ich ließ Lizzy den Vortritt, während ich zusah. Liam schien anfangs nicht bereit zu sein, Lizzys nacktes Fleisch zu berühren, aber im Laufe der Zeit wanderten seine Hände dorthin, wo Jacob war. Ich machte ein Foto von Lizzys Gesicht, ihre Augen waren geschlossen und ein sehr entspannter, zufriedener Ausdruck strahlte.
Ich stellte das Telefon in den Videomodus, während die beiden Männer abwechselnd ihre Brüste massierten. Es war zu viel für Lizzy und sie hatte einen Orgasmus; Liam zog sich zurück, als sein Körper zitterte, aber Jacob massierte weiterhin ihre Brüste und rollte seine steinharten Brustwarzen zwischen seinen Zeigefingern und Daumen.
Lizzy kam zurück, während Liam weiter ihre Brüste massierte, während Jacob seine Magie an der Klitoris ausübte.
Ich habe alles auf Video.
Als ich an der Reihe war, mich an den Tisch zu setzen, gab ich Lizzy Ryans Telefon und bat sie, alles aufzuzeichnen.
Ich hatte eine entspannende und wundervolle Zeit, als der Masseur und der Elektriker mich zu 2 erstaunlichen Orgasmen brachten. Als es zu Ende war, entschied ich, dass Jacob eine würdige Person war, um seinen Vater zu ersetzen.
Ryan wartete vor der Sauna auf uns und ich war so müde, als wir reinkamen, und ich lag einfach da, während Ryan und ein anderer Mann zusahen, wie Lizzy einen weiteren Orgasmus erreichte.
Dann kehrten wir in unser Zimmer zurück. Ryan hatte an diesem Abend entschieden, dass wir im Hotelrestaurant essen würden und dass Lizzy und ich nur mit unseren Schuhen dorthin gehen würden. Wir Mädels waren beide sehr nervös. Ok, ich habe schon früher in Cafés nackt gegessen, aber es ist kein schickes Restaurant; und das Beste, was Lizzy je gemacht hat, war am Abend zuvor in der Bar.
Als ich Ryan sagte, dass wir beide nervös seien und nicht sicher seien, ob wir nackt dorthin gehen müssten, sagte er uns, dass er nach Carrie geschaut habe und dass es ihr auch gut gehen würde.
Lizzy und ich brauchten über eine Stunde, um uns fertig zu machen. Ryan konnte nicht verstehen, warum es so lange dauerte, er fragte warum, weil wir keine Outfits zur Auswahl oder Vorbereitung hatten. Jungs werden uns Mädchen nie verstehen.
Jedenfalls sah Ryan in einem Anzug mit einem nackten Mädchen an beiden Armen sehr gut aus; mindestens einer von ihnen ist sehr nervös und sexuell erregt; Wir betraten das Restaurant.
Der Meister blinzelte nicht einmal, als er dafür sorgte, dass ein junges Mädchen uns zu unserem Tisch brachte. Das Gleiche gilt nicht für einige der anderen Gäste; Wir tauschten viele Blicke aus und eine alte Frau ?Schlampen? wir haben dich sagen hören; und ein Typ sagte Lucky Bastard, aber es war mir egal, ich war so erregt, dass ich es tun würde, wenn Ryan mich aufforderte, auf einen Tisch zu klettern und mich selbst zu ejakulieren.
Gerade als wir bei unserem ersten Kurs ankamen, gesellte sich eine nackte Carrie zu uns; anscheinend er? Sie wollte Bescheid wissen, wenn wir dort ankamen. Sieht so aus, als hätten wir eine tolle Zeit gehabt und ein paar Flaschen Champagner getrunken. Das Restaurant war fast leer, als wir auf unser Zimmer gingen.
Ich fragte Carrie, ob sie Lust hätte, sich uns anzuschließen, aber sie weigerte sich zu sagen, dass Ryan sich sowohl um Lizzy als auch um mich kümmern würde. Wenn ich Ryan anschaue, denke ich, dass er Recht haben könnte, aber ich bezweifelte, dass er es zugeben würde.
Wir drei hatten eine weitere angenehme Nacht, aber der arme Ryan war erschöpft.
Am nächsten Morgen waren Lizzy und ich im Badezimmer fertig, bevor Ryan aufwachte, also weckte ich Lizzy, indem ich ihr einen blies und dann auf ihr ritt, während ich zusah und mit ihr spielte.
Wir mussten warten, während Ryan duschte, bevor wir zum Frühstück gingen. Gerade als wir unser Zimmer verlassen wollten, nahm Ryan unsere Vibratoren und forderte uns auf, uns aufs Bett zu legen. Wir hatten beide ein Grinsen im Gesicht, als Ryan auf uns zu glitt, und dann öffneten wir sie vollständig.
Als wir dort ankamen, waren nur wenige Gäste da und obwohl wir ein paar komische Blicke hatten, sagte niemand etwas über die 2 nackten Mädchen und es war wirklich schwer zu essen, wenn dieses Zeug in uns arbeitete, aber wir haben es beide geschafft. zurück zu unserem Zimmer vor dem Cumming. Ich bat Ryan, mich noch einmal zu ficken, aber er weigerte sich zu sagen, dass er wollte, dass wir beide fertig sind, bevor der Tag wirklich beginnt.
Als wir am Unterhaltungszentrum ankamen, trainierten am Sonntagmorgen etwa ein halbes Dutzend Jungs. Ryan ging zu den Maschinen, während Lizzy und ich Dehnübungen machten. Es kam bald zu einem Punkt, an dem Ryan die Möglichkeit hatte, eine der Maschinen auszuwählen, weil die anderen Lizzy und mich beobachteten.
Ich war so müde, als wir anfingen, den Spagat zu machen, dass ich sofort einige Freiwillige bat, zu überprüfen, ob wir gelandet waren. Ryan hatte ein breites Grinsen auf seinem Gesicht, als Lizzy und ich mit den Fingern fickten; wir kommen beide wieder.
Danach ging sie zum Pool, wo Ryan Lizzy eine weitere Schwimmstunde gab, während ich vom Liegestuhl aus untätig mit meiner Klitoris spielte.
Unsere letzte Massage war, während Jacob (allein) dem hohen Standard der letzten 2 Tage gerecht wurde, während Ryan ging und das Zimmer und unser begrenztes Gepäck reservierte.
Kurz nach Mittag gingen Lizzy und ich in unser Zimmer, um zu duschen, bevor wir uns anzogen. Lizzy sah so unglücklich aus, dass ich Ryan zuflüsterte:
Willst du ihn ein letztes Mal ficken?
Die Beule, die vorne an ihrer Hose auftauchte, beantwortete diese Frage, und ich saß auf dem Sofa und sah zu, wie Lizzy ihr kleines Ei ganz alleine ausdrückte und dann auf Ryans harten Schwanz kletterte.
Wir fragten nach Carrie, als wir zum Auschecken gingen, waren aber enttäuscht, als uns gesagt wurde, sie müsse zu einem Geschäftstreffen ausgehen.
Als wir uns an der U-Bahn-Station trennten, brachen sowohl Lizzy als auch ich in Tränen aus; Wir versprechen beide, bald anzurufen. Ryan gab Lizzy die Kontrolle über ihr kleines Ei und sagte Lizzy, sie solle sich zu Hause öfter ausziehen und ihre Brüder und ihren Vater daran gewöhnen, sie nackt zu sehen, und sie vielleicht alle drei ficken lassen. . Dann ermutigte sie ihn, sein Kung-Fu-Ei zu legen und etwas am Karabiner zu schütteln, während er zu Hause nackt war.
Lizzy lächelte und schien nachzudenken. Dann sagte er zu Ryan:
Vielen Dank für die Stimmung und die Kung-Fu-Übung; schon in der schule gewöhnen sie sich ein wenig daran. Ich hatte eine tolle Zeit mit euch beiden; Vielen Dank und ich hoffe, dass wir das irgendwann wiederholen können.
Damit drehte er sich um und raste davon; Ihr Röckchen flattert im Wind und gibt uns den Glanz ihres nackten Hinterns.
Ich habe die meiste Zeit der Reise im Zug geschlafen, meinen Kopf an Ryans Brust; Glücklicherweise sah Ryan, wie müde ich war, und legte auf. Als ich aufwachte, entdeckte ich, dass mein Röckchen hochgezogen war, sodass die meisten meiner Pobacken sichtbar waren. Ich habe ihn nicht gefragt, wie lange er schon so war; Es war mir egal.
Nach einem langen, langsamen Sex in unserem eigenen Bett, fragte mich Ryan, was ich von der Idee halte, alle Mädchen in Darrens Fitnessstudio von Vaginal-Kung-Fu-Eiern und jeder Menge Gewichten zu befreien. Dann können wir unsere Fotzenmuskeln vor all den Männern da draußen trainieren. Er fügte hinzu, dass Kieran dem Hindernisparcours eine gewichtsbewegende Herausforderung hinzufügen könnte.
Als gottverdammter Freak fand ich das eine tolle Idee. Ryan ließ mich auch versuchen, das Ei unter meinem Arbeitsrock zu tragen. Ryan erklärte sich bereit, mir zu helfen, zu kontrollieren, was ich an den Karabiner hängen konnte, und wurde nicht gesehen, wie er aufstand.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert