Sue Prentiss R N. 1975 Lparannie Sprinkle Rpar Ganzer Film

0 Aufrufe
0%


Daniel Wolf Folge 6
Kapitel 10
Stunden später betraten Daniel und der Rest seines Stabes die Lichtung, um die Familie Moses zu finden. Mal, das Familienoberhaupt, tat, was Will gesagt hatte, und begann seine Geschichte, ohne etwas auszulassen. Daniel las die Notiz, die Will hinterlassen hatte. Drei der Soldaten, die der Größe des Mädchens am nächsten kamen, gaben ihnen zusätzliche Hosen und Hemden. Corporal Chivey wurde beauftragt, sie nach Fox Wood zu eskortieren. Er wählte zwei Männer aus und machte sich mit seiner Familie auf den Weg. Ihm wurde auch befohlen, den Mistress-Trank herzustellen, um die Damen zu testen und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.
Ich überprüfte das Zauberbuch und hatte einen Angriffszauber und einen Schutzzauber ausgewählt. Ich fühlte mich kompetent, aber aus Gründen der Stille versuchte ich es auch nicht.
****
Wir näherten uns den Quarren Mountains und machten uns auf die Suche nach Will und Leaf. Ich suchte mit meinem Fernglas nach oben und oben, als ich eine Präsenz spürte. Langsam senkte ich meine Brille… Leaf stand neben mir.
Mein Gott… Will beobachtet den Höhleneingang… Ich bringe dich dorthin.
Ich nickte nur und Blatt begann sich vorwärts zu bewegen, aber nach einer kurzen Strecke schlug er vor, dass wir die Pferde stehen lassen und zu Fuß weitergehen sollten, und ich wies den Pferdeassistenten und seinen Assistenten an, sich um sie zu kümmern.
Blatt war sehr vorsichtig und ich warnte alle Soldaten, still zu sein. Der Pfad, dem wir folgten, war wie ein überdachter Pfad, Büsche und Äste bedeckten alles, wir schlängelten uns durch die Lichtung in den Abgrund. Ich dachte, das wäre die Höhle, nach der wir gesucht haben. Wir betraten die Höhle, da waren Fackeln verstreut. Die meisten wurden verbrannt. Blatt sagte: Wir werden die Fackeln allein anzünden. Seien Sie jedoch vorsichtig, der Pfad ist nicht sehr breit und es gibt Klippen auf dem Weg.
Der Pfad schlängelte sich in den Berg hinein und heraus. Ich war mir doppelt sicher, dass ich die Gruppe gesehen hatte, der wir folgten. Es war auch klar, dass wir aufsteigen. Nachdem wir eine Weile gefolgt waren, kamen wir auf die Lichtung hinaus, und das Blatt quietschte und versuchte, uns zurück ins Innere zu drängen. Der Attentäter war direkt vor ihm.
Ich fühlte einen stechenden Schmerz in meiner Brust, ich trat einen Schritt zurück und fiel. Äste, Büsche und Steine ​​trafen mich. Ich streckte meine Hand aus, um den Pfeil aufzufangen, der aus meiner Brust kam. Ich kam in Kontakt mit einer Feder. Ich verstand und schrie? LU..S..a..n. Das war das Letzte, woran ich mich erinnere.
*****
Lusan brachte ihren Küken das Jagen bei. Während der stilvoll männliche Brax es schnell tötete, war die schicke Frau Bren der wahre Mörder, auf den sie gewartet hatte? dann gesprungen? Verschwendung eines Blutstropfens. Brax war chaotisch.
Lusan dachte oft darüber nach, warum sie so unterschiedliche Stile hatte. Es war klar, dass Brax Brons Chic war, mit einem starken Kopf und goldenen Adlerflügeln und einem furchtlosen Löwenkörper. Aber Bren, ach so anders. Bren war doppelt so groß wie Brax. In seinem normalen Zustand spiegelte er seinen Bruder wider, aber wann griff er an? er war anders. Kopf und Flügel wie ein Adler. Oberkörper einer menschlichen Frau mit Armen und Brust. Das Seltsamste war, dass sie alles verändern konnte… Sie konnte ihren Kopf in einen weiblichen menschlichen Kopf verwandeln. Und wenn er wollte, auf dem Körper einer fast 7 Fuß großen menschlichen Frau.
Ja, Bren war eine Kraft, mit der man rechnen musste. Zumal sie von Lusan erfahren hatte, wer ihr Vater war… Sie wollte ihn treffen… und sie beschützen.
Lusan korrigierte Bren und sagte ihr, sie solle aufhören, mit ihrem Essen zu spielen. Ein Ausbruch von Geisteskraft traf sie alle. Lusan vergaß ihre Eleganz, stieg plötzlich in die Luft und verschwand fast, als Bren und Brax hinter ihr fielen. Das Einzige, was sie von ihm bekommen können, ist ?Daniel?
Brian Vater?
Woher wusste Brax, dass es Zeit für Krieg war, Bren? Blut?
Daniel öffnete seine Augen, sah sich um und erstarrte… Er lag auf einem Baumstamm, der über einer Klippe hing. Er blickte auf und konnte Magier und Attentäter in Sichtweite sehen, schlimmer noch, sie waren noch in Bogenreichweite.
Daniel kontrollierte sie mental. Das erste war der Pfeil in seiner Brust, der brach, als er fiel. Der Teil, der aus seiner Brust kam, war ungefähr 3 Zoll lang. Er hatte auch eine Brandwunde im rechten Oberschenkel. Zuerst dachte er, es sei ein weiterer Pfeilschaft.
Er hob den Kopf weit genug, um ihre Hüfte zu sehen. Es war ein scharfes Glied, das seine Hose zerriss, und da war ein tiefer Kratzer. Die Blutung hatte bereits aufgehört. Daniel versuchte sich zu bewegen… er hörte einen Schrei in seinem Kopf? Beweg dich nicht…?
??.. Lusan ?… Wo kommst du her??
Plötzlich hoben ihn zwei sanfte Hände sanft von seinem gefährlichen Platz auf dem Baumstamm. Er blickte auf und sah eine wunderschöne Frau, die ihn anstarrte. Er kuschelte sich in ihre weichen, nackten Brüste und kam wieder heraus.
Kapitel 11
Die Geschichte des Blattes
Leaf steckte zwischen jeder Fraktion fest. Er konnte beide Seiten deutlich sehen, aber er konnte keiner von ihnen helfen. Aber er konnte alles sehen. Die Assassinen und Magier reagierten zuerst, wodurch der Herzog verletzt wurde.
Ich hatte die Gruppe des Magiers vor mir gesehen und war verschwunden. Plötzlich gab es eine rasende Bewegung zwischen ihnen … Sie hatten unsere Leute gesehen. Bevor ich reagieren konnte, hatten die drei ihre Pfeile abgefeuert. so wie ich es verstehe..
.
Der Herzog war der erste in der Reihe, und der einzige Pfeil, der ihn berührte, traf ihn. Er stolperte und fiel von der Klippe. Will tauschte Pfeile mit dem Feuerstein und traf die Stirn des Zaubererführers, als er einen vollen Zauber wirkte.
Es gab Funken und Steine ​​und kleine Holzstücke, die in die Luft geschleudert wurden. Es gab eine Rauchwolke und eine große Explosion. Es gab so viel Aktivität, dass ich lachte … ein Zauberspruch ging schief. Es erregte ihre Aufmerksamkeit … aber das war alles.
Ich versuchte, einen Pfeil zu zielen und versteckte mich immer noch, als ich einen Schrei hörte. Ich schaute nach draußen und sah drei … zuerst sahen sie aus wie Vögel. Aber nein, es waren eindeutig Griffins, als sie sich näherten. Ich habe bisher nur einmal einen Griffin gesehen und wie unterschiedlich einige von ihnen aussahen.
Zwei waren genauso, wie ich sie in Erinnerung hatte, aber die dritte war anders. Es war offensichtlich, dass es eine Frau war… der Oberkörper gehörte einem weiblichen Menschen… WOW Und ein gut gebauter. Er wandte sich an Duke. Die anderen beiden schrien weiter und griffen die Gruppe der Zauberer an.
Der kleinere Griffin war blutrünstig, schnitt, zerfetzte und zerriss das Fleisch. In ein paar Minuten waren sie alle weg. Und die Griffins schrien einmal in unsere Richtung und verschwanden.
Ich stand fassungslos da… Etwas klopfte mir auf die Schulter und ich wäre fast auf einen kleinen Baum gesprungen. Ich hörte ein Lachen und Will packte mich an der Schulter und sagte: Meine? sagte.
Ich sah ihn neben dem Herzog an. Wo ist der Herzog?
Eine winzige Stimme antwortete: Pflanzen?
Die Familie des Herzogs, die sich um Will kümmerte, sah sehr verloren aus. Was ist passiert, Tiup, weißt du?
?Noch am Leben und in guten Händen.?
Will kratzte sich am Kopf und fragte: Also, wessen Hände sind das und wer ist Lusan?
Tiiup lächelte und sagte? Lusan ist Mutter Griffin und lässt Daniel nichts weh tun.
Was ist mit den anderen beiden?
Sind sie seine Chics?
Will sah mich an, dann Tiiup: Ist das jetzt eine Geschichte, die ich hören muss? und ich nickte.
Tiiup lächelt und sagt: ? Und es ist eine Geschichte, Will und ich beugten uns vor, eine Geschichte, die ich nicht erzählen kann? Sagen wir, er hasst Tarrant.
Tiiup will noch etwas sagen, dann erscheint ein ausdrucksloser Ausdruck auf seinem Gesicht… ?Will sagt Duke? Tiup schüttelte den Kopf.
Tiiup informiert uns und Will kehrt nach Waffenmeisterin Avril I und Tiiup zum Briefing zurück.
Nachdem Will allen versichert hat, dass es dem Duke gut geht, zieht Armmaster Avril beiseite.
Wir stehen in Kontakt mit dem Sir Duke, aber über Tiiup nickte Avril kurz und versicherte uns, dass alles in Ordnung sei. Er sagte, er sei vor der Entfernung des Pfeils behandelt worden. Er hat den Befehl, dass Sie einen Mann mit dem Horse Wrangler schicken, um den Verwundeten zu helfen und sie zurück nach Fox Wood zu bringen …?
Hat Avril gelächelt? schätze, lass uns weitermachen
Will lächelte sie an. Fast richtig, Blatt und ich haben die Höhlen weiter erkundet. Sie und der Rest gehen in die Richtung, in die die Griffins gehen. Tiiup wird bei dir sein, falls der Herzog versucht, dich zu kontaktieren.
Du hast zwei Tage zurück, also solltest du eine Nacht schlafen, bevor du ausgehst. Leaf und ich gehen nach dem Abendessen. Viel Glück.?

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.