Stiefschwester Erwischt Vollbusige Stiefschwester

0 Aufrufe
0%


Das Jahr war 2035. Die Zukunft von Online- und Virtual-Reality-Spielen hat endlich mit einem brandneuen Virtual-Reality-Spiel begonnen. Digitale Codes für Spiele oder ein kleiner Datenträger in der Größe einer SD-Speicherkarte, wenn Sie keinen Helm zum Hören und Sehen im Spiel haben. Dieses neue System hieß East of Nowhere, kurz EON. Sie können wählen, ob Sie in dieser virtuellen Spielrealität sein möchten und tun, was Sie wollen. Die Geschichte beginnt in einer schicksalhaften, dunklen und stürmischen Nacht in einer kleinen Stadt wie keiner anderen. Der Film dreht sich um eine Kellnerin namens Carrie und ihre Erfahrungen mit East of Nowhere.
(Alter, ich? Carrie, 25, sagte sich, nachdem sie ihre 21-Uhr-Schicht im Restaurant beendet hatte. Im hinteren Teil des Diners neben der Küche geht sie mit geklauter Schlüsselkarte hinaus und verabschiedet sich von ihrer Kollegin. Arbeiter und ihre beste Freundin Kristie. Kristie macht Geschäfte mit ihrem derzeitigen Kunden. Nachdem sie fertig ist, beginnt sie mit Carrie zu sprechen, als sie zur Stewardess-Kabine geht. Sie fragt: Werden Sie morgen hier sein? Nein, werde ich nicht Ich werde in den nächsten Tagen hier sein. Ich habe vier Tage Urlaub, das ist der einzige Tag, an dem ich mit dem neuen Management ausgehen kann. Sehe ich dich, wenn ich zurückkomme? Sagt er Kristie Regen prasselt auf das Blechdach und kann es durch die Windschutzscheiben strömen sehen. (Oh, es regnet schon wieder.) Er denkt bei sich. Er sagt der Stewardess und dem Nachtmanager gute Nacht. Sein Manager gibt ihm seinen aktuellen Scheck und er dreht sich um und geht vor die Haustür..
Manager schreit? Warten Sie ganz schnell Bist du morgen da?? Ich? Ich bin die nächsten Tage im Urlaub. Wir sehen uns, wenn ich zurückkomme. Er sagt, er sei vom Parkplatz zu seinem Oldtimer gerannt, als er ihn aufschob und bevor er in dem harten, kalten, starken Regen nass wurde. Er steht an der Autotür und kramt seine Schlüssel durcheinander, während er versucht, sein Auto aufzuschließen. Schließlich öffnet er das Schloss, geht hinein und knallt die Tür zu. Er sieht auf seine Uhr, es ist kurz nach 21 Uhr, der Videospielladen muss noch mindestens 40 Minuten geöffnet haben. (Endlich war ich in der Lage, das East of Nowhere-Spiel zu finden, mit dem all seine Freunde prahlten.) Sie alle sagten, es sei das beste und erotischste Spiel, das sie je gespielt hätten. Zum Glück war das Restaurant nicht weit vom Laden entfernt. Als Kellnerin verdiente sie nicht viel, aber sie konnte sich eine halbwegs hübsche Wohnung mit Gehalt und Trinkgeldern und anderen Möglichkeiten leisten, wann immer sie sich etwas gönnen wollte. Nach einer schnellen 10-minütigen Fahrt die Hauptstraße hinunter zum In-Game-Store betritt er den Laden auf der Suche nach einer Kopie des Spiels. Er geht an all den neuen Spieletiteln vorbei in den hinteren Teil des Ladens, wo Gebrauchtwaren in den Regalen stehen.
Das Cover des Spiels war hellblau, weiß, grün und goldfarben, und davor stand eine wunderschöne Ritterin in voller Kampfrüstung, ihren Helm in der rechten Armbeuge, und stand am Rand einer Klippe, umgeben von ein dunkler Abgrund. , grüner Wald, im Hintergrund setzt ein feuerspeiender rot-schwarzer Drache einen Teil des Waldes in Brand, gefolgt von einem elektrischen blauen Drachen. Neben dem Ritter stand eine wunderschöne weibliche Elfe mit langem dunklem Haar und blauen Augen, ihre Handgelenke an ein Seil gebunden, ihr Gesicht voller Blutergüsse und Blutunterlaufen, ihr linkes Auge geschwollen, ihre Kleidung aufgeschnitten und teilweise über ihr hängend. Du konntest die Spitzen der Warzenhöfe sehen und wegen des Schattens konntest du kaum den Rand sehen, wo die Fotze sein würde. Wenn sich eine Person vom Startbildschirm und dem Server ihrer Wahl in das Spiel einloggt, können Sie je nach Hintergrund des Spiels wählen, ob Sie ein Ritter oder ein Elf, Zwerg, Drache oder ein anderes mystisches Wesen werden möchten. ein Dämon, Ork oder Zwerg. Carrie ging mit einer leeren Spieltasche zur Theke.
?Möchten Sie dies als digitale Kopie oder als kleine Disc? fragte ihn der Angestellte. ?Ich?Ich möchte bitte eine digitale Kopie des Spiels?. Nach dem Kauf der digitalen Kopie erhielt er eine Quittung mit dem Spielcode.
Nachdem er den Spielcode bezahlt hat, eilt er nach Hause, um ihn auf sein neues Virtual-Reality-System herunterzuladen. Carrie hatte die beste dritte Person, die man für Geld kaufen konnte. Es sah genauso aus wie ein Motorradhelm, mit Innenpolstern für Ihren Kopf für Komfort bei längerem Gebrauch, besonders wenn Sie im Bett, Sofa oder Stuhl liegen, Lautsprecher dort, wo sich Ihre Ohren befinden. und ein Sucher, der bis zu Ihrem Auge reicht und wie eine kleine Projektionsfläche wirkt, auf der Sie beim ersten Aufstellen Ihre Größe, Ihr Gewicht, Ihre Augenfarbe, Ihre Haarfarbe und Ihre sexuelle Orientierung eingeben müssen. Falls Sie die Spieleinstellungen später ändern möchten.
Sie können den Ursprung Ihrer Kämpfe gegen Feinde ändern und Verbündete rekrutieren und teilweise männliche und weibliche Rollen spielen, wenn Sie vom einen oder anderen Geschlecht oder sogar dazwischen spielen möchten. Carrie erinnerte sich an das Cover des Stücks und wurde nass und nass. Er wusste schon, dass er als Ritter spielen wollte. Er wusste, dass er die nächsten paar Tage nicht gestört werden würde, da er keinen Mitbewohner hatte und alleine lebte und sich von der Arbeit frei nahm.
Nachdem er nach Hause kam, steckte er den Spielcode in seinen Virtual-Reality-Helm und wartete darauf, dass der Download begann. Es war ein größeres Spiel, also wusste ich, dass es einige Zeit dauern würde, bis der Download vollständig abgeschlossen war. Während sie wartete, zog sie sich aus und drehte die Dusche auf. Er roch immer noch nach Restaurant, egal wie oft er duschte, in der Hoffnung, die Zwiebeln und das Öl auf seinem Körper zu riechen. Sie stand im Badezimmer und betrachtete ihren Körper im Spiegel. Sie hatte schöne große Brüste, die 40E waren, einen etwas pummeligen Bauch, aber immer noch kurvig an den richtigen Stellen und sie rasierte ihre Fotze immer sauber und sie wusste, dass sie eng war. Ihr gefiel, was sie sah, und sie wusste, dass auch andere ihren Körper mochten, obwohl sie die kurzen, engen Kleider, die sie bei der Arbeit tragen musste, nicht besonders mochte. Obwohl es ihm nicht gefiel, wurde er ständig von den Gästen des Restaurants geschlagen. Er ertrug das und flirtete mit Kunden, weil er bessere Tipps bekam und Geld brauchte.
Sie stand in der Dusche unter dem heißen Wasser und ließ das Wasser den Stress des Tages abbauen. Sie fing an, ihre Brustwarzen zu kneifen und ihre Hände über ihre Brüste, ihren Bauch und ihre Schenkel zu streichen. Sich selbst verspottend, führte sie langsam ihren Zeigefinger in ihre Muschi ein und rieb ihre Klitoris mit ihrer anderen Hand. Sie fühlte sich noch feuchter, griff nach dem ausziehbaren Duschkopf und spreizte ihre Beine weit, als sie einen weiteren Finger in ihren Körper schob und Wasser auf ihre Klitoris spritzte. Als ihre Beine zu zittern begannen, als sie Cumming nahe war, fing ihre Muschi an, schneller und schneller zu fluchen. Er schiebt einen weiteren Finger in sich hinein, öffnet sich vollständig, während er auf seine Finger ejakuliert und sie tief in sich hineinschiebt. Zitternd und stöhnend, als sie von ihrem Orgasmus herunterkommt, beendet sie ihre Reinigung und klettert aus der Dusche auf die Badematte und schnappt sich ein Handtuch, um sich darin einzuwickeln.
Er tritt vom Badezimmer in den Flur und geht in die Küche und fängt an, etwas zu essen, eine Dose Rindfleischeintopf und etwas Reis zuzubereiten. Nachdem er sein Essen schnell beendet hat, geht er in Richtung Schlafzimmer, wo sein Helm aufgeladen wird. Er trocknete schnell und legte sich aufs Bett, schnappte sich den Helm vom Ladekabel und setzte ihn auf. East of Nowhere erschien auf dem Bildschirm und forderte ihn auf, sich mit seiner E-Mail-Adresse und seinem bevorzugten Namen, seiner Rasse und seinem Geschlecht anzumelden. Sie wollte nicht, dass irgendjemand aufgrund ihrer harten sexuellen Natur weiß, dass sie das Spiel spielt, also änderte sie ihren Namen im Spiel in Sasha. Es standen mehrere Charaktere zur Auswahl. (Ritter, Elf, Ork, Dämon, Zwerg, Gestaltwandler und mehr). Carrie entschied sich für den Ritter.
Wie bei den üblichen Rollenspielen gab es viele entscheidende Faktoren, um einen Charakter auszuwählen und ihn zu Ihrem eigenen zu machen. Da er den Ritter wählte, war er ein Panzer an vorderster Front, er konnte und konnte schweren Schaden anrichten. Er konnte mehrere Nah- und Mittelstreckenangriffe, ein Schwert und einen Schild, eine Doppelklingenaxt und mehr einsetzen. Als Ritter konnte er mittlere und schwere Rüstungen verwenden. Eine große Änderung, die Carrie gewählt hat, war, sich selbst Katzenohren zu geben. Er ließ seinen Charakter ziemlich ähnlich aussehen wie im wirklichen Leben, abgesehen von geringfügigen Tierveränderungen und dem Hahn, den er sich geben wollte, da er immer wissen wollte, wie es ist, ein Mann zu sein.
Sie machte ihre Brüste ein wenig enger, da sie schon ziemlich groß waren. Ihr Bauch war etwas schmaler und sie gab sich anstelle ihrer Klitoris einen schönen durchschnittlich großen Schwanz, der 6 Zoll lang und 3 Zoll dick war, sie hatte immer noch eine Vagina, also hätte sie ihre Muschi immer noch ficken können, wenn sie so geneigt wäre. Passend zu seiner Haarfarbe änderte er auch seine Haarfarbe in Rubinrot, seine Augenfarbe in Grau und seine Ohren in Rubinrot. Da dies ein erotisches Spiel ist, beschloss sie, den ganzen Weg zu gehen und Dinge zu erleben, von denen sie nur geträumt, aber im wirklichen Leben nie gewagt hat, sie auszuprobieren.
Nachdem alle angeforderten Änderungen vorgenommen wurden, wurde es in das Spielmenü verschoben, wo es seine Änderungen bestätigte und darauf wartete, dass das Spiel vollständig geladen wurde. Da es sich bei dem Spiel um virtuelle Realität handelt, hat es seinen Verstand getrübt. Schalten Sie alles aus, aber Sie können es in Ihrem Kopf sehen und fühlen. In der realen Welt war nichts zu sehen, Sie wurden in eine andere Dimension versetzt.
Sasha wachte auf dem Waldboden auf, der mit einer billigen Lederrüstung bedeckt war. Er trug einen Brustschutz, Leggings, Stiefel und Handschuhe. Er saß da ​​und starrte auf den Menübildschirm, starrte auf seine Hände, tippte auf die Fläche vor ihm und erkannte, dass es sich bei dem Gebiet um Volstein handelte. Das Menü öffnete sich und er konnte seinen Standort auf der Karte vor sich sehen. Er stand auf und begann herumzulaufen. Er bemerkte, dass es nicht weit von seinem Spawnpunkt entfernt viele Händler auf niedriger Ebene gab, die verschiedene Waren verkauften. Er hielt bei jedem der Verkäufer an, um zu sehen, was sie verkauften. Volstein war der Ausgangspunkt für alle Menschen im Spiel, da dies am einfachsten war und es eine Respawn-Zone gab, wenn die Trefferpunkte auf Null gingen. Er war Level 1 und alle Feinde um ihn herum waren auch Level 1.
Er wusste, dass es beim Spielen von Videospielen selten Beute in Dungeons und Höhlen gab. Als er die Karte auf seiner Speisekarte betrachtete, erkannte er, dass es nicht weit von ihm entfernt eine Höhle gab. Er beschloss, in die Höhle zu gehen. Während er dorthin ging, begegnete er mehreren Dämonen, Kobolden und Orks, gegen die er zu kämpfen begann, um aufzusteigen. Sie waren ziemlich schwach, sodass er ziemlich schnell aufsteigen konnte. Als er den Mini-Boss in der Gegend erreichte, war er bereits Level 4. Der letzte Kampf, den er führte, war mit einem Dämon/Ork-Hybrid namens Brave Zukran. Im Höllenfeuer aufgewachsen, war es grün, mit roten und schwarzen Streifen an Armen und Beinen, es hatte goldene Augen, lange schwarze Klauen, schwarze Hörner und einen langen, spitzen, roten Schwanz. Sie trug nichts als einen kleinen Rock um ihre Taille, um ihre Nacktheit zu verbergen, und sie trug eine gebogene Hellebarde mit einem Schwert am Ende, um ihren Feinden doppelt so viel Schaden zuzufügen.
Dieser hellhäutige Mensch bewachte die Höhle, die sein Zuhause war, als er die Lichtung betrat. Er war der beste Kämpfer seines Clans, weshalb ihm der Titel verliehen wurde. ein Mini-Boss und warum er die Höhle als sein Zuhause übernommen hat. Obwohl es ein Monster der Stufe 2 war, war es viel stärker als die anderen Feinde in Volstein. Sasha erstarrte vor Schock und Angst und wartete nicht darauf, von einem Mini-Boss überfallen zu werden. Bevor sie reagieren konnte, sprang Zukran in Aktion und stürmte so schnell auf sie zu, wie sie nicht sehen konnte, stach ihre Hellebarde tief in seine Schulter und riss das Fleisch und die Muskeln der Klinge wie Butter. Blut strömte aus der tiefen Wunde, als er vor Schmerz und Qual schrie und in die Luft sprang. Er fiel zu Boden und ließ sein Schwert fallen, packte seine Schulter und versuchte, den Blutfluss zu stoppen, wurde vor Schock ohnmächtig und lag immer noch blutüberströmt auf dem Boden.
Nachdem er die Menschenfrau vor Schmerz schreien hörte, riss Zukran, ein aus Hass, Schmerz und Lust geborener Ork/Dämon-Hybrid, die Schürze herunter, die er trug, und stand am Tag seiner Geburt nackt da. Er sah die am Boden liegende Frau an und fing an, ihren großen Schwanz zu streicheln. Es war etwa 10 Zoll lang, 4 Zoll dick. Er wusste, dass er darunter leiden würde. Sie zerriss Saschas Kleider, nahm ihre riesigen Brüste in ihre Hände, sie waren etwas größer als eine Handvoll, aber immer noch stark und schön. Seine Klauen bohrten sich grob in ihr Fleisch und ließen Blut aus den Wunden fließen. Sie hob ihre Finger an ihren Mund und saugte sein süßes Blut von ihren Nägeln. Es fiel ihm schwerer, das Blut in seinem Mund zu schmecken, und er wusste, dass er vor Not platzen würde, wenn er es nicht bald schaffen würde. Zukran setzte ihre süße, rosa Fotze der kalten Waldluft und seinem warmen, hungrigen Blick aus. Er konnte die moschusartige Süße ihrer Fotze riechen, als er sie in seine Arme nahm, seine Beine spreizte und seinen Penis so weit wie möglich schob, er ballte sich fast mit einem Stoß zusammen, er war überhaupt nicht ölig, also fing er an . trocken fick ihn. Er erwachte aus dem Schmerz der Zerrissenheit und begann vor Schmerz und Qual zu schreien und zu weinen.
Zukran wurde noch härter und während er immer noch in seinen Armen war, ging er zurück und drückte ihn gegen einen Baum, die Rinde riss die Haut auf seinem Rücken, als er hart gedrückt wurde. Sie bat ihn aufzuhören, Rotz und Tränen strömten über sein Gesicht, als seine Katze offen war wie nie zuvor. Er knallte sie bei jeder Bewegung gegen die Katzenwand, ohne sich darum zu kümmern, dass sie Schmerzen hatte. Sie wurde vor Schmerz des harten Sex wieder ohnmächtig wie eine Stoffpuppe in ihren Armen. Nur die Person, die es am Baum befestigt hat, hat es aufrecht gehalten. Er warf es auf den Boden und fing an, es hart und schnell von hinten wie ein Hund zu ficken, schlug ihn und stellte fest, dass das Loch, in dem er war, enger war als das Loch, in dem er gerade gewesen war. Er hat gemerkt, dass es in deinem Arsch war Er fickte sie fest, ihren Arsch so hart, sein dicker, langer Schwanz breitete sich weiter aus, als er sich jemals hätte ausbreiten sollen, öffnete seinen Mund, genoss den Anblick ihres blutenden Schwanzes und bald konnte er fühlen, wie seine Eier vor Verlangen kochten. Es würde bald leer sein und er würde alles oder so viel nehmen, wie er bekommen konnte.
Sasha wachte wieder auf, diesmal immer noch auf Händen und Knien, und ihre riesigen Brüste schwankten bei jeder Bewegung, als sie von diesem Ork/Dämon von hinten gefickt wurde.
Sie versuchte schwach, sich von ihm wegzubewegen, als sie anfing, vor Schmerz zu weinen und zu schreien. Sie packte ihre Hüften fest, grub ihre Nägel in ihre Haut, riss sie auf, Blut tropfte auf den Boden. Er packte sie an den Haaren und zog ihren Kopf zurück und sagte ihr, sie solle lauter schreien Ich mag Er tat ihr weiter weh, während sie ihn weiter fickte. Dann schlug sie ihr Gesicht auf den Boden, ihre Stirn schlug gegen einen Felsen und öffnete sich mit dem neuen Blutgeruch in der Luft, Ladung um Ladung schwarzes Sperma in ihrem engen Arsch. Sie schrie und fiel danach in Ohnmacht, ihr Geist war gebrochen und ihr Körper blutete irreparabel, da sie nichts anderes hineinnehmen konnte und ihr Unterkörper war gebrochen, weil sie sich nicht einmal bewegen konnte. Pause. Er beschloss, es sterben zu lassen, weil er damit fertig war, Spaß zu haben. Er packte sie am Hals, drehte ihren Kopf zur Seite und brach ihr das Genick. Es war ein schneller Tod und er hatte Spaß mit dieser kleinen Person. Er ließ seinen Körper auf dem Boden liegen, um in der Sonne zu verrotten, und kehrte nach Hause zurück.
Er wachte genau dort auf, wo er angefangen hatte, Volstein. Er erinnerte sich an alles, was ihm passiert war, sein Geist und sein Körper erholten sich von der schrecklichen Szene, die er gerade erlebt hatte. Obwohl er verloren hat, hat er nach seinem früheren Kampf mit diesem Dämonenork neue Fertigkeitspunkte, Rüstungen und neue Zaubertränke gewonnen. Auf Stufe 5 aufgerüstet und seine neue Rüstung angelegt. Er benutzte einen seiner Heiltränke, obwohl seine HP bei 90 % lag. Er saß nur da und dachte darüber nach, was mit ihm passiert war, er hätte niemals gehen und versuchen sollen, diesen Kerker zu schlagen, oder dachte, er sei jemand, der schlimm genug wäre, um ihn zu schlagen.
Nachdem Carrie im Wald aufgewacht war, ging sie auf den Menübildschirm und loggte sich aus. Als sie Vergewaltigung und Mord aus erster Hand miterlebte, spürte sie jeden Schnitt, jede Schnitzerei und jeden Stoß dieses Dämons in sich. Er warf den Helm ab und er prallte von der Wand ab, ohne sich darum zu kümmern, ob er zu diesem Zeitpunkt brach. Sie lag im Bett, zu einer Kugel zusammengerollt, weil es sich echt anfühlte, obwohl sie wusste, dass es das nicht war. Sein Verstand konnte die Erfahrung nicht verarbeiten, sein Verstand rebellierte gegen die Vergewaltigung seines Charakters. Er fing an zu weinen und flippte aus und schwor, dass er das Spiel nie wieder benutzen würde, egal was passiert. Er würde nie wieder zulassen, dass ihm das passiert.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert