Sperma Für Stiefsohn Für Mama

0 Aufrufe
0%


NOTSITZ
Alles begann in einer warmen Nacht in Kalifornien, als ich 18 war. Nach einem Abend im Club bot mir ein alter Mann an, mich in meine Kabine zu bringen. Ich wusste nicht, dass das Trip-Ding eine doppelte Bedeutung hat. Du könntest zwei Blocks schneller laufen, wenn du gerade runterkommst. Er fand einen Parkplatz vor meinem Gebäude zwischen zwei Autos, die wir nicht sehen konnten. Damals fand ich das gar nicht komisch. Er stellte den Motor ab und spielte weiter Radio. Er hatte das Radio auf einen UKW-Sender eingestellt, der Musik zum Ficken spielte. Ich fragte ihn nach seinem Auto, einer Stretch-Euro-Limousine. Das Auto hatte ihn viel gekostet, aber am meisten liebte er den großen Platz auf dem Rücksitz. Er sagte mir, man könne zu fünft hinten sitzen, zu dritt hintereinander und zu zweit auf einem Notsitz. Wussten Sie das nicht? es hatte zwei Bedeutungen, aber war dabei, es herauszufinden.
Ein solches Gespräch wurde nach wenigen Minuten abgebrochen. Er schob seinen Sitz ganz nach hinten, schnallte seinen Gurt ab und zog wortlos seine Hose bis zu den Knöcheln herunter. Mein Schwanz zuckte und da war ein Gefühl der Leere in meiner Magengrube, ich wusste nicht warum. Er zog seine Shorts herunter und ließ seinen halbsteifen Schwanz los, den ich im schwachen Licht des Radios sehen konnte. Mein Schwanz verhärtete sich. Sie hatte darauf geachtet, niemals andere Männer oder die Genitalien von Jungen anzusehen. Obwohl ich wusste, dass es diesmal etwas Neues und Besonderes war, nahm er es heraus, nur um mich anzusehen und mich zu erregen. Für eine lange Zeit war es auf dem Vordersitz des Autos sehr ruhig, das Radio spielte leise im Hintergrund, es war heiß und schwül. Er bewegte sich irgendwo vom Lenkrad weg und sein Schwanz wurde einladend in die Luft gehalten. Glaub mir, ich sah dich zwinkern und ?Komm runter? Ich streckte die Hand aus und berührte ihn, sein Schwanz war weich und warm, ich bückte mich, öffnete meinen Mund, er schluckte seinen Schwanz und fing an, ihn zu saugen. Denken Sie daran, ich dachte, das wäre das, was ich tun müsste, eine nette Geste, um die Reise zurückzuzahlen, die er mir gegeben hat und die ich ihm gleich geben werde. Ich brauchte ein oder zwei Minuten, um den Rhythmus in Gang zu bringen, aber bald wippte ich auf seinem Schaft auf und ab, um ihn zu absorbieren. Als ob ich das tun müsste, fühlte ich ein sehr warmes Gefühl, als ich daran saugte. Er rieb meinen Hals, während er mit ihr liebte. Es fühlte sich gut an, ihre Hand auf meinem Nacken zu haben und mich zum Saugen zu ermutigen. Ich erwartete, dass es jeden Moment ejakulieren würde, aber das geschah nicht. Das seidige Gefühl des Schwanzes in meinem Mund, als ich stieß und hart wurde, machte mich noch aufgeregter.
Als ich ihn mit meinem Mund abhärtete, drückte er mich auf den Rücksitz, zog meine Hose herunter und schob seinen Schwanz in mich hinein. Meine Brust war auf dem Rücksitz, meine Knie waren auf dem Boden und er kniete hinter mir und ließ seinen Schwanz tiefer sinken. Er packte meine Hüften mit beiden Händen, um mich zu ficken. Der Schwanz in mir ließ mich die härteste Erektion meines Lebens bekommen. Fünfzehn oder zwanzig Minuten folgten mir. Ich weiß, es kommt mir wie eine lange Zeit vor, aber soweit ich mich erinnere, hat es mich hoch und fest getrieben. Ich schätze, mit ihm mitzufahren, bedeutete so etwas wie Arsch oder Benzin, das niemand frei fahren konnte. Irgendwo während des Ficks ist mir eine Ladung Sperma auf den Rücksitz gefallen.
Es waren ein paar unangenehme Minuten, nachdem er angekommen war. Er war glücklich, wenn seine Eier in mir leer waren. Ich zog mich an und ging hinaus. Ich schätze, ich sollte ihm dafür danken, dass er mich entdeckt hat. Sie muss mit vielen jungen Männern geschlafen haben, nehme das an, da sie so leicht mit mir umging. Als er mich auf den Rücksitz setzte, schälte er meinen Hintern wie eine Banane, nahm Stellung und ging nicht geradeaus. Dazu braucht es viel Erfahrung.
Als ich einstieg und mir das Auto ansah, waren alle Fenster beschlagen von der Feuchtigkeit, die wir während unseres Liebesspiels produzierten. Wenn ein vorbeifahrender Polizist auf das vorbeifahrende Auto geschaut hätte, hätte er gewusst, dass jemand in diesem Auto gefickt wurde. Jetzt kann ich sehen, warum sie Sprungsitze genannt werden, da ich dort zum ersten Mal gesprungen bin.
Nun, jetzt wusste der nette Leser nicht, dass ich den Schwanz eines Typen lecken oder mich von demselben Typen ficken lassen würde. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine wirkliche sexuelle Erfahrung. Ich hätte nie gedacht, dass mein erster richtiger Sex darin bestehen würde, einen Typen zu blasen und mich dann von ihm ficken zu lassen. Es ist seltsam, wie diese Dinge funktionieren, erster Sex und ich bin das Mädchen.
AUSLÄNDER IN DER NACHT
Kurz nach dieser Entdeckung wurden meine neu entdeckten sexuellen Aktivitäten zurück in den Osten geschickt. Es war etwas gewöhnungsbedürftig, aber er lernte bald Curb Cruiser. Damals war der einzige Grund, spät in der Nacht per Anhalter zu fahren, jemanden zu treffen, und der einzige Grund, sich fortzubewegen, war derselbe.
Meine erste Nacht war ein Fiasko. Niemand schien darauf zu achten, als er am Kran auf und ab ging. Er wollte gerade einen ganzen Abend telefonieren, als ein kompakter Buick vorbeifuhr, langsamer wurde und um den Block kreiste. Das Auto kam langsam hinter mir her, die Bullen waren zu dieser Zeit und an diesem Ort immer noch in Schwierigkeiten, aber das war nicht einmal annähernd ein Polizeiauto. Der Fahrer bremste ab, beugte sich vor und öffnete das Fenster auf der Beifahrerseite: Brauchen Sie einen Aufzug? Er hat gefragt.
?Ja.? Und ich bin gesprungen.
?Wo gehst du hin?? Er hat gefragt.
Nur in der Nähe, weißt du? War es meine sorgfältig durchdachte Antwort?
Wie weit wirst du gehen?
? Wie den ganzen Weg?
Ich brauche etwas Bier, zu viel Bier, lass mich kurz innehalten. Er bog nach links in die Wohnstraße ein, die er gerade umrundet hatte, und parkte sein Auto unter einem Baum. Inzwischen war es fast Mitternacht und alle Häuser waren dunkel. Wir saßen ein paar Minuten im Dunkeln da und dann spürte ich seine Hand auf meinem Oberschenkel. Ich griff nach unten und trug ihn zu meinem Schwanz und er fing an, mich zu massieren.
Das ging etwa eine Minute so, ich nahm meinen Mut zusammen und legte mich hin und fing an, ihn zu massieren. Nach kurzer Zeit begannen wir beide, unsere Reißverschlüsse zu öffnen und unsere Hosen herunterzulassen, um einander besser erreichen zu können. Wir streichelten uns noch ein paar Minuten weiter. Ich begann es zu spüren. Er drehte sich im Sitz auf die Seite, um ihm besseren Zugang zu seinem Schwanz und seinen Eiern zu geben. Ich lag auf der Couch und nahm es in meinen Mund und begann daran zu saugen. Während ich es aß, legte er sich auf meinen Rücken und masturbierte mich. Er muss geil sein, ich kam gerade in das, was ich tat, als er seine Hand auf meinen Kopf legte und anfing, seinen Schwanz in meinen Mund zu stecken. Ich packte ihre Hüften und zog sie zu mir und sie kam. Das Saugen ging weiter, bis ich in meinem Mund hinkte.
Sie bemühte sich nicht, mich einzusaugen, ich glaube, sie stillte nur ihr Verlangen, indem sie mir ihre Kekse in den Mund steckte. Hat mich das gestört, zumindest hat es mich in dieser Nacht rausgeholt.
So liefen die Dinge in den nächsten Jahren, an den meisten Abenden ging ich aus und holte mich ab. Ich hätte den Fahrer geleckt oder er hätte mich geleckt. Damals beschränkte sich der meiste Sex auf diese Art von Slam, Bam, da die Polizei immer noch ein Problem war. Ich habe die Polizei nie persönlich getroffen, aber die Verhaftungsberichte in der Zeitung listeten viele Aktivitäten auf.
SIE WISSEN NICHT UND BLASEN
Ein paar Jahre später lebte ich auf der Nordseite der Grafschaft. Ging an einem leeren Abend aus, um mein Glück zu versuchen. Es war Frühling und es war ein sehr schöner Abend. In kürzester Zeit wurde er von einem jungen Mann in einem nagelneuen Auto abgeholt. Ich war damals dreiundzwanzig und er kam mit neunzehn raus. Er drückte meinen Oberschenkel und fragte, ob ich zu ihm nach Hause gehen wolle. Wir stimmten zu und machten uns auf den Weg.
Es stellte sich heraus, dass es nicht so weit von meiner Wohnung entfernt war, aber es war ein himmelweiter Unterschied. Sein Zuhause war ein großer Bauernhof mit Keller. Die Auffahrt war groß genug für Full-Court-Basketball. Er hatte eine eigene Wohnung im Keller, abseits der neugierigen Blicke seiner Eltern.
Da ich nicht von einem wütenden Elternteil belästigt werden wollte, fragte ich sie nach ihrem Zugang zu ihrer Wohnung. Er sagte mir, dass es von oben geschlossen war und der einzige Eingang der war, den ich benutzte.
Die Wohnung war ein großes Zimmer, eine Art Einzimmerwohnung. Das Zimmer hatte ein Queensize-Bett in der Mitte (kein Wortspiel beabsichtigt) und ein kleines Wohnzimmer wie eine Einrichtung mit Sofa, Couchtisch und Fernseher auf der Rückseite. Es gab ein komplettes Badezimmer auf der Rückseite.
Ich war dabei, an einem sicheren Ort etwas über die Freuden des Fickens und Blasens zu lernen. Wir fingen an, uns zu verbeugen, zu küssen und zu streicheln, und bald waren wir beide nackt. Wir lagen auf dem Bett und küssten uns weiter, während wir mit den Eiern und Schwänzen des anderen spielten. Es dauerte nicht lange, bis wir beide abgehärtet waren. Er stand auf und drehte sich um und stellte mir 69 vor. Er schluckte meinen Schwanz und ich schluckte seinen. Wir haben uns gegenseitig die Eier geleckt, geküsst und Schwänze geleckt. Dann stieg er in ernsthafte Geschäfte ein. Wir umarmten uns gegenseitig an den Hüften und er fing an zu drücken. Nur der Bildschirm hatte die Tür geschlossen und nicht die Haupttür. Als wir uns also mit den Hähnen des anderen liebten, wehte eine sanfte Brise voller warmer Frühlingsluft durch uns. Es war einer dieser Momente, von denen Sie wünschten, dass sie andauern würden.
Dann kam er und stöhnte leise, als er meinen Mund füllte. Ihn zu schmecken reagierte auf meinen eigenen Schwanz und füllte seinen Mund. Wir saugten noch ein paar Minuten aneinander, ich schätze, das nennt man Dekompression.
Es macht wirklich Spaß, deinen Schwanz im Mund deines Lovers zu spüren und die Bewegung seiner Kehle zu spüren, wenn er schluckt. Es ist fast so gut wie das Gefühl, wenn er auf dich ejakuliert und du spürst, wie es deine Kehle hinunter gleitet, während du es einlässt. Sie schlucken schnell, um weiter zu saugen.
Der Abend war noch jung. Zuerst ging sie ins Badezimmer, dann wusch ich mich und ging wieder ins Bett. Er saß auf der Bettkante, die Beine geöffnet und halbstarr. Wir bückten uns und küssten uns, dann drückte er mich sanft nach unten, ich kniete mich hin und fing an, an ihm zu saugen. Ich brauchte Zeit, um es zu genießen. Ich leckte ihre Eier, leckte ihren Schwanz, dann aß ich sie bis zur vollen Erektion. An diesem Punkt stand er ganz hart auf und schob mich, bis ich flach auf dem Bett lag. Neben dem Bett stand eine Flasche Lotion, sie bedeckte sich damit, dann ölte sie ihren Finger ein und begann, mich vorzubereiten, indem sie meine Prostata berührte. Dann drang er in mich ein. Er fickte mich langsam acht oder neun Minuten lang, bis ich es nicht mehr ertragen konnte und anfing, mich zurückzudrängen. Es gab einen wütenden Ausfallschritt von ihm und mein Stoß kam zurück, er kam auf mich zu und ich schoss ihn über sein ganzes Bett. Wir fielen beide zu Boden, sie küsste weiterhin meinen Rücken, als ich dort lag.
Beide erschöpft, brachte er mich dorthin zurück, wo er mich abgeholt hatte, und wir verabschiedeten uns. Aufgrund der damaligen Sensibilität meines Jobs habe ich darauf geachtet, weder meinen richtigen Namen noch irgendwelche Kontaktdaten anzugeben. Aber ich würde gerne noch einmal mit dieser Person herumgehen. Ich hatte ein paar Begegnungen wie diese, bevor ich meine Gehwegreise beendete und einige Arbeitsplätze mit Personen mit ähnlichen Interessen wie ich ersetzte.
WEN SIE TREFFEN UND ESSEN
Ich war im Spätwinter in einem Management-Ausbildungsprogramm. Nach einem scheinbar erfolgreichen Tag beschloss ich, mir ein oder zwei Bier zu gönnen. Ich parkte mein Auto und betrat eine Bar direkt an der K Street. Es war Happy Hour und der Laden war voll, alle trugen Dreiteiler, die meisten Mäntel, weil es noch kalt war. Ich bestellte einen Schluck und sah auf den Boden. Es war ein sauberes Lokal mit einer Küche und einer langen Theke, wo ich stand. Der junge Mann saß neben mir, als ich anfing, mein zweites Bier zu trinken. Innerhalb von Minuten plapperten wir wie alte Freunde. Er war ein oder zwei Jahre älter als ich und eine Art Außendienstmitarbeiter. Nach etwa einer Stunde ließ sie sie zu ihrer Wohnung gehen, als sie sagte: Mein Auto steht in der Werkstatt und es sind zehn Blocks zu Fuß, ich muss gehen.
?Ich führe dich gerne herum? Ich antwortete.
Mensch, das wäre großartig, machst du nur Witze zwischen uns? Er hat gefragt.
Ja, ich will, ich kann dir zwei Runden geben, wenn du willst.
Dies besiegelte den Deal so ziemlich; Wir gingen, es war etwas mehr als zehn Blocks davon entfernt. Er hatte eine umgebaute Wohnung in einem alten Reihenhaus, das einst ein Einfamilienhaus war. Es ist jetzt in drei Kreise unterteilt. Seines war im zweiten Stock.
Die kurze Tasche in seiner Hand machte ungeschickt den Weg für seine Schlüssel frei. Er öffnete die Tür und zeigte mir die Garderobe, wo ich meinen Mantel und meine Anzugjacke aufhängen konnte. Er machte sich nicht die Mühe, irgendwelche Lichter anzuschalten, weil er dachte, er würde sich wahrscheinlich zurechtfinden. Direkt vor dem Fenster war eine Straßenlaterne, die den Raum schwach beleuchtete.
?Möchtest du ein Bier?? Er hat gefragt.
Ja, es kann einem anderen nicht weh tun. Er ging in die Küche, das Kühlschranklicht ging an und erhellte das Wohnzimmer. Die Einrichtung bestand aus altmodischen viktorianischen Sofas und Stühlen. Zu teuer, zu unbequem.
Auf dem Rückweg gab er mir ein importiertes Bier, das zu den Möbeln passte. ?Möchten Sie ein Glas?
Nein, das wird gut. Wir saßen Seite an Seite auf der Couch und begannen uns zu küssen und uns zu verbeugen. Er hatte seine Hand auf meinem Schwanz und ich hatte meine, als wir den Mund des anderen erkundeten. Dann kamen Krawatten und Hemden heraus, dann Hosen und Shorts, und wir konnten die Artikel, die uns gefielen, anfassen und fühlen. Er fing an, meine Brustwarzen zu küssen und zu beißen, was mich erwärmte. Ich bückte mich und nahm es in meinen Mund und fing an zu saugen. Ein paar Minuten später flüsterte er: Geh auf die Knie, lass mich dich ficken.
Zu diesem Zeitpunkt waren wir beide auf dem Boden und knieten mit meinem Körper, als er mit seinem harten Schwanz hinter mir kam und für mich bereit war. Er legt einen Arm um meine Schulter, um mich festzuhalten, während er mir seinen Schwanz entgegenschiebt. Dann stellte er mir etwas Neues vor; Sie griff herum und fing an, meinen Schwanz zu massieren. Der Druck des Schwanzes in mir und der Hand, die mich liebte, war perfekt. Er ließ mich auf seine Liebkosung reagieren, indem er meinen Arsch in der Zeit zurückbewegte. Das war wahrscheinlich der beste Fick, den ich je hatte, und er war enttäuscht, als er seine Ladung auf mich warf.
Wir lehnten uns gegen das Sofa, um zu Atem zu kommen; Ich konnte spüren, wie sein Sperma heraussickerte. Er stand auf, um Bier zu holen; Nachdem ich erleichtert war, hörte ich das Geräusch von fließendem Wasser im Badezimmer. Als sie zurückkam, stand ich auf und ging ins Badezimmer, das immer noch aus meinem Bein tropfte, und putzte mich ein bisschen.
Nachdem ich es entfernt hatte, ging ich zurück ins Wohnzimmer. Er saß immer noch nackt auf dem Boden mit zwei frischen Bieren in der Hand. Ich setzte mich neben ihn und legte mich hin und streichelte seinen Schwanz. ?Hast du deine Fahrt genossen?
Ja, das war genau der Weg nach Hause, den ich brauchte. Ich konnte sehen, dass er mich anlächelte, antwortete sie.
Nun, du kannst jetzt nicht auf einem Bein reiten, oder? Ich sagte. Ich bückte mich und leckte seinen Schwanz, dann fuhr ich fort, ihn zu blasen. Schon bald lag sie in der klassischen Blowjob-Stellung zwischen ihren Beinen auf meinen Knien. Er war ein aggressiver kleiner Kerl, was ich daran erkannte, wie er mich fickte. Er packte meinen Kopf und schob meinen Schwanz so weit er konnte hinein und schraubte meinen Mund, bis ich kam. Ich leckte, küsste ihren Kopf und umgab sie, bis sie wirklich weich war.
Danach habe ich mich natürlich angezogen und bin rausgegangen, was ich als gelungenen Tag bezeichnen kann.
ROMANTISCH
Die meisten Begegnungen sind nur eine Art Glückstreffer, hin und wieder denkst du, du hast eine und du sagst dir: Ich liebe es, denn darum geht es beim Sex. Er reiste durch den Staat und hielt sich in einer kleinen Stadt am Fuße der Allegany Mountains auf. Die Stadt hat mich fasziniert, weil man während der Nachtfahrt zwei Meilen ins Tal gerannt kam und die Stadt direkt vor einem lag. Leider war es Tag, als ich ankam. Ich richtete mich im Motel ein, aß zu Abend und beschloss, an diesem Abend ruhig zu bleiben. Cool zu sein bedeutete nicht, leer zu sein, also ging ich in ein Einkaufszentrum in der Nähe des Motels, um den Buchladen zu besuchen, um zu sehen, ob sie neue Kriminalromane hatten.
Internet ist gut, digitale Bücher sind gut, aber ich mag Buchhandlungen, weil sie altmodisch sind. Ich genieße das Gefühl, ein Taschenbuch oder ein gebundenes Buch in meinen Händen zu halten. Der Buchladen im Einkaufszentrum war eine lokale Angelegenheit, vollgestopft und chaotisch, also war es ein richtiger Buchladen. Als er auf der Suche nach Kriminalromanen über die Inseln streifte, hielt er einen Moment in der Wellnessabteilung inne. Auf dem obersten Regal lag ein Buch, das mir ins Auge fiel. Der Titel springt mir jetzt ins Auge, ich habe seitdem kein ähnliches Buch mehr gesehen, die Hauptidee waren Stellungen für Männer, um Sex mit Männern zu haben. Heimlich nahm er das Buch aus dem Regal und fing an, die Seiten zu überfliegen. Es gab keine Fotos, das Buch war Strichzeichnungen mit Text, aber die Botschaft war klar. Das erste Bild zeigte zwei Kinder, die in neunundsechzig Positionen eingesperrt waren. Die nächsten beiden Männer zeigten sich, einer stehend und der andere kniend, und verliebten sich in den Schwanz des stehenden Mannes. Die Hände des knienden Kindes umarmten den Hintern der stehenden Kinder. Während der andere Junge den Kopf seines Geliebten hält. Das dritte Bild zeigt einen Jungen auf allen Vieren, der bei einem klassischen Doggystyle-Fick von hinten gezogen wird. Es erinnerte mich an die Dinge, die ich gerne tue.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich eine starke Steifheit und hoffte, dass mich niemand bemerken würde, wenn meine Hose herauskam. Soviel zum Interesse an einem Krimi. Ich verließ das Einkaufszentrum und ging zu einer örtlichen Bar, die ich bei früheren Besuchen gefunden hatte und die Gleichgesinnte bediente. Inzwischen war es neun Uhr, und für einen Abend unter der Woche war der Laden ziemlich voll. Wenn man bedenkt, dass die Bars in der Innenstadt um 1 Uhr morgens schließen, muss man früh anfangen, sonst hat man Pech.
Etwa zwei Bier dauerten nicht lange und ich hing mit einem Einheimischen rum. Im Laufe des Abends wurde der Ort immer voller. Wir tanzten mit ein paar anderen gleichgeschlechtlichen Paaren. Es gab keine Frauen im Ort; Alle Paare auf der Tanzfläche waren Männer. Ich erzählte ihm von meinem Besuch im Mall Bookstore und davon, wie mir die Strichzeichnungen schwindelig machten. Den ganzen Abend begann so ein unrealistischer Traum von Qualität zu haben.
Über das vierte Bier sagte ich: ‚Eines der interessantesten Dinge an dieser Stadt ist, nach oben zu kommen und alles wie ein Bild aus einem Flugzeug zu sehen.‘
Du denkst, die Interstate ist gut, ich kenne einen noch besseren Ort, willst mitfahren? sagte.
?Mehr als du dir vorstellen kannst? Wir verließen die Bar und stiegen in seinen Truck auf dem Parkplatz. Es war ein alter Ford Pickup. Als ich alt sagte, war noch Zahnrad an der Lenksäule. Das Fahrerhaus des Lastwagens war ziemlich groß mit einer Sitzreihe. Er fuhr von der Stadt nach Norden über die Interstate und eine zweispurige asphaltierte Straße. Es war eine kurvenreiche Straße mit Haarnadelkurven und Kurven, aber schließlich erreichten wir den Gipfel. Oben war ein kleiner Parkplatz. Er zog es an die Seite des Hügels. Anscheinend war dies ein beliebter Ort, um die U-Boot-Rennen der Stadt zu sehen. Vor mir lag der Blick auf die kleine Stadt, gelbe Lichter flackerten durch den Nebel, als wäre ich in einem landenden Flugzeug.
?Ist es nicht eine Landschaft? sagte.
?Ja, großartig.? Wir drehten uns um und küssten uns. Dort, in dem kleinen Park oben auf dem Hügel, verneigten wir uns wie zwei Teenager bei einem Date. Ich knöpfte mein Hemd auf und er saugte an meinen Nippeln. Er zog sein Shirt aus und ich saugte an seinen Brüsten. Unsere Hosen fielen auf unsere Knie und wir küssten uns weiter und spielten mit den Schwänzen und Eiern des anderen. Nach dieser langen Sitzung war es sehr einfach, auf der Couch zu liegen und aneinander zu saugen. In den nächsten zwanzig Minuten liebte ich seinen Schwanz und seine Eier und er liebte meine. Lecken und Saugen war hart für uns beide Dann wurde es kritisch, ich umarmte ihren Arsch und saugte sie tief in meinen Mund, damit sie mir in die Kehle schlagen konnte. Er hat dasselbe mit mir gemacht;
wir lagen da und schubsten uns gegenseitig. Ich weiß nicht, wer zuerst da war, aber wir blieben beide noch lange, nachdem das Sperma durch unsere Kehlen geflossen war.
Als wir uns erholten, war die Kabine des Lastwagens ruhig. Nach ein paar Minuten fing die kühle Nachtluft an, mir Schüttelfrost zu bereiten, also setzte ich mich hin und zog mich an. Wir mussten die Innenseite der Fenster reinigen, bevor wir abreisten, die Fenster waren aufgrund der von uns erzeugten Hitze beschlagen. Langsam kehrte er zur Bar zurück. Der Parkplatz war bis auf mein Auto leer, lange nach Feierabend. Er näherte sich meinem Auto und stellte den Motor ab. Wir bückten uns und küssten uns erneut, ich spürte, wie mein Schwanz hüpfte, bereit, ihn wieder zu nehmen. Ich flüsterte ihm ins Ohr: Soll ich dich wieder essen?
Er trat zur Seite und zog seine Hose herunter. Ich streichelte seinen Penis, dann glitt meine Hand darunter und führte meinen Finger ein und massierte seine Prostata. Er stieß ein leises Stöhnen aus, bückte sich, nahm es in meinen Mund und blies es, bis ich die rektale Kontraktion und den Prostatakrampf spürte, als es kam.
Wie ich schon sagte, er hatte die ganze Nacht einen unrealistischen Traum, romantischer als alles andere, wie Qualität. Ich wünschte, er könnte mich ficken, aber das LKW-Taxi ließ ihn nicht und ich wollte nicht versuchen, ihn in mein Motelzimmer zu schleichen. Danach ging ich jedes Mal, wenn ich in dieser Stadt war, an der Bar vorbei, aber ich sah ihn nie wieder.
Abgesehen davon frage ich mich jedes Mal, wenn ich auf einem Parkplatz oder Rastplatz an einem Auto vorbeifahre und die Scheiben beschlagen sehe, wer was, mit wem und mit wem gemacht hat.
Verdunkelung
Auf meinen Reisen blieb ich in meiner alten Heimatstadt. Ich war in einer dieser Stimmungen, in denen ich versuchte, mich zu reformieren, Bars zu meiden und One-Night-Stands aufzugeben. Es war wahrscheinlich eine schlechte Idee, aber ich ging in die Innenstadt zum alten Einzelhandelsviertel der Stadt. Es hatte harte Zeiten durchgemacht, leere Grundstücke, wo einst Geschäfte standen, viele der nationalen Ketten zogen in Einkaufszentren in Vorstädten und wurden fast aufgegeben. Er fand einen Parkplatz in einer der Seitenstraßen und ging zu einem alten Kino. Mit Kinokomplexen in der ganzen Stadt begannen diese altmodischen Theater, XXX-Filme zu zeigen. Wenn Sie versuchen, sich zu reformieren, sagen Sie sich wahrscheinlich, dass es eine dumme Idee ist, und Sie haben Recht.
Einer der Gründe, warum ich mit diesen kleinen Überfällen keinen Ärger bekomme, ist natürlich, dass ich vorsichtig bin. Manipulieren, erbitten oder bieten Sie Personen in Theatern kein Geld von ihnen an. Wir haben also eine saubere Bilanz geführt. Ich setzte mich auf das erste der binären Features und vergewisserte mich, dass ich von ein paar anderen Clients fern war. Die Natur rief und ich musste mich erleichtern, also ging ich auf die Herrentoilette. Das erste, was dem Haus auffiel, war, dass der Ort wie eine Militärlatrine aussah, es gab keine Abteile. Als ich dann in den Raum schaute, wurde ein viel besseres Bild als der Film abgespielt. Ein Herr saß auf einem Nachttisch und lutschte an einem anderen Herrn, der vor ihm stand. Sie müssen mich gehört haben, denn sie drehten sich beide zu mir um, als ich dort stand. Der stehende Mann kam und bedeckte den in diesem Moment sitzenden Herrn mit reichlich Sperma.
Sie verließen den Raum, um ihren eigenen privaten Moment zu haben, und entschieden, dass die Reform vielleicht einen anderen Tag warten könnte. Auf dem Weg zurück zu meinem Auto sah ich direkt neben meinem Parkplatz eine kleine Bar. Okay, lass uns ein Bier trinken gehen. Es war eine ziemlich anständige Menge drinnen, aber ich fand einen Platz an der Bar und bestellte einen Schluck. Ich dachte nicht, dass meine Erwartungen an diesem Ort gut waren. Ich dachte daran, ein Bier zu trinken und in einen anderen Stadtteil zu gehen, wo die Chancen besser sind, einen Partner für den Abend zu finden. Einige der Dekorationen der Bar waren Erinnerungsstücke der Universität, der andere Teil waren vom Besitzer eingesackte Tierköpfe.
Als ich mein Bier halb ausgetrunken hatte, fragte eine Stimme: Ist dieser Platz besetzt?
Als ich zurückkam, sah ich einen gut gekleideten, stämmigen Afroamerikaner: ‚Nein, nein, es ist völlig leer, ich bin alleine hier.‘
?Gut.? Sagte er und nahm Platz. Vielleicht hat er versehentlich mein Bein berührt, während er auf meinem Bein saß. ?Sind sie von hier??
Eigentlich lebe ich jetzt im Süden. Ich antwortete.
Ich habe mich nur gefragt, ob es Ihnen bekannt vorkommt? Er grinste.
Ich wette, das sagst du zu allen Mädchen, oder? Was für eine witzige schnelle Antwort.
Wir haben uns vorgestellt. Es stellte sich heraus, dass er Assistent am College war.
?Woran arbeitest du? Ich fragte.
? lit Englisch? Er vertraute.
?Das Stipendium ist der geeignete Zeitraum für Stipendienassistenten, denke ich.?
?Für meinen Bachelor-Abschluss gab es keine GI-Rechnung und jetzt ist es möglich, sie zu bekommen. Ich möchte unterrichten, aber ich brauche diesen Doktortitel, um einen Job zu bekommen.
Verdammt, wenn ich geahnt hätte, dass ich gedacht hätte, du wärst ein Footballspieler, was bist du 6?2? und 240???
Nein, keine natürlichen sportlichen Fähigkeiten, einfach großartig. Seine Hand ruhte auf meiner Schulter.
?Bist du groß?? Ich fragte.
?Bisher keine Beschwerden? Seine Hand ging ein wenig höher.
Als ich die längst toten Tiere an der Wand betrachtete, sagte ich: ‚Ich frage mich, wer sie alle gefüllt und montiert hat?‘
?Sie haben keine vage Vorstellung, aber ?Befüllen und Montieren? möchtest du auf ein bier zu mir nach hause kommen??
Bestiegen und vollgestopft zu sein wurde so schnell zu Beginn von dem akzeptiert, was ich an diesem Abend machen wollte. Wir tranken unser Bier aus und gingen nach draußen. Meine Wohnung ist nur zwei Blocks von hier entfernt, einen kurzen Block entfernt, wenn es Ihnen nichts ausmacht zu Fuß zu gehen, es gibt dort keinen Platz zum Parken.
Als sie ein Leben lang zu Fuß unterwegs waren und falsche Vermutungen anstellten, stellte sich heraus, dass dies nicht der Fall war. Es waren wirklich zwei Blocks. Er hatte die untere Hälfte von zwei Familien; Es bestand aus einer kleinen Küche, einem Wohnzimmer, einem Badezimmer und einem Schlafzimmer. Darin war, was Sie von einem wissenschaftlichen Assistenten bei English Lit erwarten würden. Ähneln. Überall lagen Bücher, und wo keine Bücher waren, stapelten sich Papiere. Die einzige freie Fläche war auf dem Boden.
Ich entschuldige mich für das Durcheinander. Zwischenprüfungen stehen an, Hausaufgaben um das alles zu benoten.?
Mich stört es nicht, ich mag Unordnung.
Lass mich uns ein Bier ausgeben, du kannst deinen Mantel ins Regal stellen, aber du musst auf dem Boden sitzen. Eine Art indischer Stil?
Ich muss zugeben, dass ich mich gewundert habe. Ich bin mir sicher, dass er viele weiße Freundinnen hatte, aber ich hatte noch nie eine schwarze Freundin und ich fragte mich, wie es wäre. Er kam mit zwei Bier zurück und reichte mir eins und nahm seinen Hut ab.
An diesem Punkt wussten wir beide, was wir wollten und was passieren würde, also hatte es keinen Sinn, die Spannung zu verlängern. Ich kniete mich vor ihn, knöpfte seine Hose auf, und er trug keine Shorts. Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass er heute Abend zum Spaß unterwegs ist. Ich küsste die Eichel und fing an, an seiner Eichel zu lecken und zu saugen.
Oh mein Gott, dir geht es gut, oder? sagte.
Während sein Schwanz mit meinem Mund sprach, sagte ich: Du? Er hat versprochen, mich zu füllen und mich zu besteigen? Dann ging ich wieder daran zu saugen. Ich zog sie zu mir, umfasste ihren Arsch mit meinen Händen und saugte an ihr, bis sie anfing, sich zurückzudrängen, als sie kurz vor der Ejakulation stand. Ich neckte ihn, indem ich mich ein wenig zurückzog und die Spitze mit meiner Zunge leckte, bis sein Bein zu zittern begann. Ich packte ihre Eier und zog sie hinein und saugte, bis sie mir ihre Ladung gab.
Wow, das war was. Ich glaube, ich setze mich auch besser hin. Er setzte sich neben mich auf den Boden. Er nahm ein paar Schluck Bier und atmete lange und laut aus. Ich zog mich weiter vollständig aus. Seine Atmung hatte sich wieder normalisiert.
Ich bückte mich und flüsterte: Mach dir keine Sorgen, oder? Dann habe ich sie geküsst, sie konnte sich wohl in meinem Mund schmecken. Seine Hand ging in meinen Schritt und begann meinen Schwanz zu streicheln. Ich tat dasselbe mit ihm; Wir umarmten uns eine Weile. Dann entkleidete er sich weiter vollständig. Wir küssten uns wieder lange und tief, dann fing er an, meinen Körper zu lecken, saugte an meinen Nippeln, bis er meinen Schwanz fand. Er leckte und lutschte mich ein paar Minuten lang, dann kam er herunter und lutschte an meinen Eiern. Ich begann vor Anspannung zu stöhnen. Er hob meine Beine an, sodass ich weit gespreizt war und bevor er mich verschlang. Von seiner Zunge fühlte ich mich völlig offen und weich in mir.
Er schob meine Beine zurück um meine Taille und fing an, sich mit seinem Schwanz in mich zu bohren. Ich wand mich und drückte, um es so tief wie möglich einzuführen. Als ich so tief wie möglich kam, schlang ich meine Beine um seine Taille, er beugte sich vor und wir verschränkten unsere Lippen. Diese Montage und Füllung ging sehr gut. Wir haben einen Schlag und je stärker er drückt, desto stärker drücke ich zurück. Ich habe es absichtlich zuerst gelutscht, damit es länger dauern konnte, und das tat es. Nachdem er mit mir fertig war, zappelte ich eine Woche lang.
Nach dem Schießen lehnte er sich zurück und biss in meinen Schwanz, nur eine Berührung war alles was es brauchte und ich war da. Er zog sich zurück, ich drehte mich um, ich hielt meinen Hintern als Einladung in die Luft und er stieg von hinten auf mich und wir machten uns wieder auf den Weg. Jung sein bedeutet, schnell besser zu werden.
Wir haben danach ziemlich viel ausgegeben. Ich hatte alles geleert, was er hatte, und er hatte hervorragende Arbeit geleistet, mich zu platzieren und aufzufüllen. Rückblickend war er einer der besten Liebhaber, die ich je hatte, und wahrscheinlich nachdenklicher als die meisten anderen. Egal welche Farbe die Hähne haben. Wenn Sie sie gerne lutschen und ficken, spielt es keine Rolle, ob sie alle die Arbeit machen.
GRÖSSE IST KEINE WICHTIGKEIT
Sie kennen den alten Witz: Welche Farbe hatte der Boden, als die Indianer General Custer und seine Männer zum Little Big Horn schickten? Antworten Sie später.
Heutzutage scheint es viele Bedenken hinsichtlich der Penisgröße zu geben. Mindestens zehn E-Mails pro Tag raten mir, dieses oder jenes zu nehmen, um die Größe mühelos zu erhöhen. Natürlich ist es nicht echt. Aber die Größendebatte geht weiter, also gebe ich Ihnen meine Meinung. Kein Problem. Nun, warum sagst du das. Weil ein Bissen von allem nutzlos und verschwenderisch ist. Darüber hinaus denken viele Leute mit großen Einheiten, dass sie nur auftauchen und sich keine Mühe geben müssen. Sie müssen ihrer Größe erliegen.
Nun, wenn das ein wenig überflüssig erscheint, denken Sie daran, dass es viele Möglichkeiten gibt, eine Katze zu häuten. Es war Frühling in der mittelatlantischen Region und es war ein wunderschöner Abend. Ich wurde von einem alten Mann Mitte dreißig abgeholt, der damals in meinen Zwanzigern war. Er nahm mich mit zu seinem Haus in einer teuren Gegend. Er war verheiratet, aber seine Frau war nicht in der Stadt, er sagte, er besuchte Verwandte in Europa, soweit ich mich erinnere. Er war auch Europäer. Nach einem kleinen Plausch kamen wir am Abend an. Sein Penis war durchschnittlich groß, 5,5″ im Durchschnitt, ich weiß das, weil ich daran saugte und er sehr gut in meinen Mund passte. Seine Kugeln waren gigantisch, so groß wie ein großes Hühnerei oder eine kleine Zitrone. Die Vase fühlte sich an wie ein Schlauch, während sie an ihrem Schritt saugte. Wir waren neunundsechzig, also hatte ich die Gelegenheit, all diese Dinge aus nächster Nähe und persönlich zu beobachten. Natürlich war es nach dem Ereignis, als ich es heute Abend analysierte. Das Einzige, was mich damals interessierte, war Sex, mein Lutschen und das Lutschen an mir.
Die Antwort auf den kleinen Witz am Anfang dieser Folge lautet natürlich ?weiß? Denn diese Indianer entleerten und entleerten und entleerten weiter. Als mein europäischer Freund anfing zu ejakulieren, füllte er meinen Mund zwei- oder dreimal, seine Eier produzierten wirklich viel. Vielleicht war das ein Merkmal seines Landes, durchschnittliche Gurke, aber große Eier. Nach unserer ersten Begegnung wurde sie besser genug, um mich zu ficken. Ich fuhr in einer Pfütze seines Spermas nach Hause, als es herauslief.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert