Sexy Mädchen Lutscht Fremden Schwanz Und Schluckt Sperma Im Auto Anstatt Zu Bezahlen

0 Aufrufe
0%


Die Geschichte beginnt mit einem meiner Freunde, Montu Kumar, 2011-12, heute vor ungefähr 7-8 Jahren. Er freundete sich mit mir während einer Modenschau in Delhi an, war Eventplaner der Firma, die diese Modenschau organisierte, und erzählte mir bei mehreren unserer Treffen seine Geschichte. Er war allein mit dem Nachtmädchen Asha und dann hat er Asha eine Woche lang gefickt. Dies ist eine Geschichte darüber, wie er der Sugar Daddy von zwei Familien wurde.
Maanvi fing an, ihm Essen zu geben, da er sich lange über das Essen draußen geärgert hatte, und eines schönen Morgens, als er ihm Morgenkaffee gab, als er seinen 9-Zoll-Schwanz aufrecht sah, während er schlief, fing er an zu saugen und zu saugen und dann fiel er ins Badezimmer, während er ein Bad nahm, und Montu Kumar behandelte ihn und half ihm.
Sie haben 4 im letzten Kapitel gelesen
Während der Auf- und Ab-Massage ihrer Beine steckte sie ihren Daumen noch ein paar Sekunden in ihre Katze, die Massagen wurden kürzer, nur die Bewegung ihrer Daumen nach innen gelangte in ihre Muschi, ein Daumen rein, ein Daumen raus , dann fand sie es sehr nass. Sie stöhnte so leise, dass ihre Katze versuchte, nach ihrem Daumen zu greifen, anstatt zu versuchen, in ihre Katze einzudringen, das war alles, was sie brauchte. Sie war so heiß wie ein Eisen, war in ihrer Fotze durchnässt und spreizte ihre Füße noch weiter, um ihr einen leichten Zugang zu ihrer Katze zu ermöglichen.
Plötzlich sagte Manavi Bhabhi: Kaka, ich bin so schüchtern und überzeugte mich wegen dieses Unfalls, dass ich vor dir völlig entblößt worden bin. Niemand außer meinem Mann hat meinen nackten Körper gesehen und jetzt bist du die zweite Person in meinem. Leben. Ich sah meinen nackten Körper. Ich fühle mich so verlegen und gedemütigt.
————————————————– ————– ———————————— —————————- —– —– – –
Jetzt weiter
Montu Kumar lächelte vor sich hin und dachte, es wäre besser, es dieser Dame, die vorgab, unschuldig zu sein, direkt zu sagen. Aufgrund der Festigkeit seines Hahns kam der Hahn heraus und begrüßte Maanvi.
Manavi Bhabhi, bitte sei keine heuchlerische Frau. Lass es mich dir ehrlich sagen. Glaub nicht, dass ich nicht weiß, was jeden Morgen passiert. Berührst, streichelst und lutschst du jeden Morgen meinen Schwanz? Schluck mein Sperma Du willst von mir gefickt werden und ich werde dir heute auf jeden Fall deinen Wunsch erfüllen‘, sagte er mit lauter Stimme.
Manavi war fassungslos und schockiert von diesem unerwarteten Schlag der Wahrheit, der durch seine Heuchelei offenbart wurde, er war völlig dumm und konnte kein einziges Wort aus seinem Mund bringen.
Montu Kumar wusste, dass der Bulle seine Augen getroffen hatte, und jetzt war er vollständig unter seiner Kontrolle, also bückte er sich, ohne auf eine Antwort zu warten, und spreizte seine Beine.
Einen Moment lang zitterte Manavi. Er dachte an den monströsen Schwanz, 9 Zoll lang und dick, mit einem roten Knollenkopf, der einer elektrischen Glühbirne ähnelte.
Er geriet in Panik und sagte: Kaka, ich kann deinen großen Schwanz nicht ertragen, er wird mich zerreißen.
Ich liebe dich, Manavi, ich mach langsam, beruhigte Montu Kumar.
Montu Kumar zog sich aus und zog sich aus und rieb dann einen Moment lang seinen Schlitz auf und ab, bis er seinen Eingang fand und begann, hineinzukommen. Manavi fragte sich, ob er ihren fetten Schwanz in ihre Katze stecken könnte.
Zuerst konnte nur ein Zoll hineingehen. Obwohl er sehr nass war, war seine Katze immer noch sehr eng, da er schon lange nicht mehr von einem Schwanz betreten worden war und sein Schwanz zu groß war. Er hielt sich an sein Wort, obwohl es langsam ging, und brachte schließlich mehr von seinem Schwanz in ihre Muschi, ohne sie zu verletzen.
Als sie ein wenig vor ihren Fotzeneingang reichte, flüsterte sie ihr ins Ohr: Manavi, ich kann es fühlen, deine größere Fotze kann meinen großen Schwanz aufnehmen, aber das wird dir ein paar Minuten wehtun. Versteh das nicht nervös und ängstlich.
Manavi nickte, und dieses Mal trat er ein wenig zurück und trat streng ein. Sein Schwanz zerriss die inneren Muskeln der Katze und sank vollständig bis zum Griff.
Manavi konnte seine haarigen Eier an seinem Arsch spüren. Der Schmerz war einige Sekunden lang intensiv, aber als Montu Kumar darauf wartete, dass er vollständig in ihm saß und der Schmerz nach etwa einer Minute nachließ, begann er wieder hinein und heraus zu drängen.
In ein paar Minuten war der Schmerz vollständig verschwunden und Manavi fühlte große Freude, Montu Kumar drückte ihn mit einer guten Geschwindigkeit hinein und heraus und er liebte das Gefühl so sehr, dass er merkte, dass er laut stöhnte. Als sie seinen dicken Schwanz ansah, der sie in ihre Muschi hinein und wieder heraus drückte, erkannte sie nach langer Zeit, dass sie tatsächlich gefickt wurde, es war kein Traum, es wurde gefickt und es war real. Frau jetzt.
Montu Kumar ist eine sexy Frau, Mutter von zwei erwachsenen Kindern, obwohl sie Manavi unter sich hatte, und konnte erstaunlich lange durchhalten. Manavi stellte instinktiv fest, dass sich ihre Beine um sie schlangen, während sie weiter liebte. Er fickte sie über eine Stunde lang in der Missionarsstellung weiter, irgendwann spürte sie, wie er schneller wurde und sich auf die Ejakulation vorbereitete.
Es war auch sehr nah am Höhepunkt. Schließlich kam er mit einem lauten Stöhnen zurück, als ich ihn hart schlug, und das muss ihn beiseite geschoben haben, Montu Kumar stöhnte laut und warf seinen Kopf zurück, als er in ihre Muschi ejakulierte. Manavi spürte, wie das heiße Sperma sie füllte, als sie ihn hineinhielt, bis sie ejakulierte, und dann neben ihm auf dem Bett zusammenbrach. Zu diesem Zeitpunkt waren beide ejakuliert, es war nach 13:00 Uhr und sie schliefen beide nackt in seinem Bett ein.
Es war kurz vor 14:30 Uhr, Manavi spürte, wie Montu Kumar ihn weckte. Er wollte wieder Liebe machen, diesmal um auf sie zu steigen. Manavi zögerte; Schließlich wusste er nicht wirklich, was er tat. Er hatte vor ein paar Stunden zum ersten Mal Sex mit ihr, aber Montu Kumar bestand darauf und zog sie zu sich. Er nahm seinen hart werdenden Schwanz und bückte sich für ein paar Saugen, um ihn härter zu machen.
Als sein Schwanz hart genug war, richtete er sich auf sie aus und begann sich langsam auf ihren zu senken. Montu Kumars Ausfluss hat ihn zuvor gut eingeölt und es geschafft, mit Leichtigkeit in ihn einzusinken. Manavi wusste zuerst nicht, wie er auf ihn springen sollte, aber er fand es schnell heraus und fing an, ihn zu reiten.
Währenddessen streichelte Montu Kumar ihre Brüste und packte ihren Arsch, während er sie hart trieb und sich an ihre behaarte Brust klammerte. Nach ein paar Minuten Sex wurden sie wieder ziemlich laut, Manavi stöhnte laut, das Bett wackelte und die Wand quietschte laut und Montu Kumar schlug ihr von Zeit zu Zeit auf den Arsch, während sie seinen Schwanz trieb.
Einen Moment später zog Montu Kumar sie heraus und sagte, sie wolle ihren Doggystyle machen, Manavi umklammerte die Pritsche, als er von hinten in sie eindrang. Sie machten wieder laute Geräusche, als sein haariger Bauch bei jeder Bewegung ihren Arsch durchbohrte. Einige Zeit später hatte Manavi erneut einen Orgasmus. Montu Kumar spürte ihre Ejakulation, konnte sie nicht kontrollieren und goss eine große Menge Sperma in ihre Fotze.
Dann gingen sie ins Badezimmer und nahmen zusammen ein Bad und entdeckten beim Baden die Körper des anderen und hatten dann Sex im Badezimmer und dann in der Küche, im Wohnzimmer, in Maanvis Schlafzimmer, in Montu Kumars Schlafzimmer fast im ganzen Haus. Also waren die nächsten 2 Tage und Nächte für sie da, um wieder Liebe zu machen und zu ficken. Sie fickten, aßen, fickten wieder, ruhten sich aus und fickten.
Sie haben 2 Tage und eine Nacht lang heftig gefickt. Nach 2 Tagen und Nächten wollten Rupali und die Kinder am Sonntagabend zurückkehren, also beschlossen sie, die Dinge zu trennen und neu zu ordnen. Montu Kumar fickte sie am Nachmittag zum letzten Mal, bevor er ging, und danach stand Manavi auf und ging in Richtung Badezimmer, wobei ein dicker Strahl Sperma aus ihrer Muschi strömte und zwischen ihren Schenkeln bis zu ihren Zehen herunterlief.
Montu Kumar warnte ihn: Sei vorsichtig, rutsch nicht aus. Dann ging er in seine Wohnung.
Am Abend kehrten Rupali und die Kinder mit dem Fahrer Somu zurück. Am nächsten Morgen sagte Somu, dass Asha nach einer Weile nach Surat zurückkehren werde, bis dahin werde sie weiterhin für den Haushalt von Montu Kumar sorgen.
Fortgesetzt?

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert