Pornodarstellerin Fickt Frau Und Sperma Auf Ihrem Schönen Gesicht

0 Aufrufe
0%


Schlafen ist ein gemeinsames Merkmal von Lebewesen. Sie alle haben den Wunsch, sich auszuruhen, zu erholen und zu erholen. Eine Chance, sich für den nächsten großen Test oder die nächste Herausforderung in Form zu bringen; Der Körper bewegt sich in Richtung Entspannung, während der Geist den ganzen Tag über nach unerforschten Pfaden in der Psyche sucht.
Dies ist die Zeit der Träume.
Zu den Träumen, die viele teilen, gehören Reisen und Geschichten in fernen Ländern; wo sie Könige, Kaufleute oder der Held oder die Heldin einer Legende werden, an die sich die ungeborene Generation an sie erinnern wird.
Manche verwirklichen solche Träume und suchen ihr eigenes Schicksal. Zum Besseren oder Schlechteren gehen echte Veränderungen von diesen Menschen aus. Selbst die finstersten Schurken haben ihre eigenen Träume; sie unterscheiden sich nur darin, wie sie sie erreichen oder erreichen wollen.
Aber dieser Teil der Nacht ist nichts für ihn.
Andere sprechen von Träumen, die in ihre Vergangenheit führen, von Kindheitserlebnissen und Erinnerungen, von jugendlicher Respektlosigkeit, von neuen Entdeckungen, die jede Generation neu lernt; Erinnerungen, die helfen, zu nähren, zu lernen oder zu trösten, wenn schwierige Zeiten auf uns zukommen.
Hin und wieder taucht jemand auf, ?berührt? auf irgendeine besondere Weise. Er oder manchmal spricht er von einem zukünftigen Ereignis; oft in den schrecklichen Omen und Warnungen, die auf dem gegenwärtigen Lebensweg gesetzt werden.
Oft werden diese Träume als wahre Ideale und Moralvorstellungen geschätzt oder verteidigt; Prinzipien, auf denen aufgebaut werden muss, und Genauigkeit, die in unseren Händen gehalten werden muss. Das leitende Licht der Gerechtigkeit; oder eine Warnung vor schlimmen Folgen, wenn sie nicht gestoppt wird.
Aber dieser Teil der Nacht ist nichts für ihn.
Er ist gefangen zwischen zwei Welten, einer lebendigen und einer unbelebten. Er lebt in keiner dieser beiden Welten vollständig und wird von beiden abgelehnt.
Eine Dualität der Existenz ist sein Schicksal und sein Fluch: Leben dem Tod gegeben; ihm wird der Tod auf Lebenszeit gegeben. Immer in Bewegung, immer auf der Jagd; scheint immer gejagt und allein zwischen zwei Welten zu sein.
Er ist immer allein, manchmal rettet er jemanden, und Patches kommt sein kleiner Lappen bekannt vor.
Er wagt es nicht zu träumen oder auch nur zu hoffen, weil seine Hoffnungen oft enttäuscht werden und Träume sich in einer Realität, der er entfliehen möchte, in Alpträume verwandeln.
Auch in der Welt der Träume lebt er in zwei Welten, nicht in der einen oder der anderen? Frieden, den er immer nur wollte.
Allerdings nicht heute Nacht.
Rhāaan jagt für heute Nacht.
Dieser Teil der Nacht ist für ihn.
——————
——————
Der Tod kommt und ruft jeden und alles, wenn die Zeit gekommen ist. Einige vermeiden diese Verlobung für eine Weile, durch Zufall, Schicksal, Glück oder auf andere Weise; doch der Tod selbst ist der geduldigste, hartnäckigste und rücksichtsloseste Jäger.
Wenn der direkte Weg der Beute versagt, greift der Master of Hounds ein; Ihre Aufgabe ist es, die Beute aus dem geschützten Bereich zu vertreiben, in dem sie sich befindet.
Bei richtiger Anwendung gehen sie mit den Hörnern, Trommlern und in einer weiten Reihe mit; Wenn stetige und unerbittliche Schritte unternommen werden, fangen sie entweder die müde und zum Scheitern verurteilte Beute oder werden direkt auf das unsichtbare Raubtier getrieben.
Die Methode ist alt, perfekt und unvermeidlich.
Aber wie selbst der schlauste Fuchs bald lernte; Selbst das gemeinste Kaninchen braucht, wenn es einmal in die Enge getrieben wurde, nur einen glücklichen Biss.
********
Boom.
Boom.
Boom.
Ihre Ohren fallen hart auf ihren Kopf, ihre Haare fliegen wie Bänder im Wind. Dornen reißen seine restlichen Kleider ab, die jetzt kaum mehr als Lumpen sind, und verheddern sich ständig in seinen Haaren.
Boom.
Boom.
Boom.
?Den Mund halten? Er heult so laut, wie seine ausgehungerten Lungen es vertragen. Die Stimmen der Trommler setzen sich unerbittlich fort, und bald werden die Trompeten erklingen und anzeigen, dass die Hunde ihnen nachlaufen werden.
Sie werden ihm folgen. Reißen Sie die Reste eines dünnen Außenmantels ab; Jetzt krachte die dünne gesponnene Watte, die wie eine verrückte Schere aussah, gegen ihn. Winterliche Schneeverwehungen, manchmal blendend dicht, lagen im hellen Sonnenlicht.
Boom.
Boom.
Boom.
Verzweifelt schnappte er sich ein paar Äste, die von den mächtigen Lauben auf dem Hügel gefallen waren. Mit den Überresten seines Mantels und blutbefleckten Streifen seines Hemdes stellt er schnell eine grobe Falle auf, in der Hoffnung, dass sein Plan aufgeht.
Boom.
Boom.
Boom.
Das Schlagen findet ständig statt, das Timing wird über Dutzende von Generationen perfektioniert; Sie kennen das Land, sie kennen die Jäger und sie verstehen ihre Beute. Denn wie bei jeder Jagd gibt es kein Entrinnen, da alles so ist, wie es sein soll.
Die Bewegung in den Baumwipfeln lenkt die Aufmerksamkeit der zweiten Reihe: eine Mischung aus Hornbläsern, Fackelträgern und Bogenschützen mit sich wiederholenden Bögen. Pfeile werden vorbereitet, ausgerichtet und dann per stillem Befehl freigegeben.
Boom.
Boom.
Boom.
Das fliegende Eichhörnchen gleitet hastig zu seinem Lieblingsast und dem Weg in die Sicherheit. Vor ein paar Augenblicken zischten die Pfeile und schickten ihn in einen großen Lebenssprung. Doch in der gewählten Landezone sitzt eine kauernde Figur neben dem Oberkörper.
Ein wilder Biss, der hart auf ihm landet, verzögert den Angriff, während ein schneller Sprung ihn zu einem anderen Ast schickt. Die Figur bewegt sich mehrere Zentimeter und wird bald von einem Dutzend Pfeilen getroffen. Tödlich verwundet fällt er langsam nach vorne und schlägt mit einem fleischigen, knochenbrechenden KLANG auf den Boden.
Die Trommeln hören auf.
——————
——————
Er drehte sich zu dem jungen Mann um, der auf ihn zulief. Mit dem reinsten Schalk oder einem teuflischen Grinsen kommen sie bei Menschen für ihn alle ziemlich gleich.
Seine Krallen waren an den Fingerspitzen umhüllt und glänzten im Sonnenlicht der Büsche, in denen er sich versteckte.
Hör zu, ich will keinen Ärger?
Jetzt, als sie verschwommen aufblitzte und die mysteriösen Kräfte ihre Muskeln auf übermenschliche Geschwindigkeiten beschleunigten, war ihre Verwirrung tatsächlich vollkommen. An der Spitze der Düne springt er himmelwärts und zieht einen 720-Grad-Kreis nach links mit einer Reihe von 480 Kurven.
********
Er findet sich plötzlich auf einem nahe gelegenen Ast, nicht weit von seiner Landung entfernt; zwei reizende Elfendamen im frühen zweiten Jahrhundert ihres Lebens auf einer ausgebreiteten Stranddecke? Daneben ein leeres Weinfass, ein Korb, Kleidung und zwei wunderschöne weibliche Eichhörnchen.
Fixiert, abgelenkt von zwei Eichhörnchen? in der Tat heute die beste von vielen und von zwei Damen, die er je gesehen hat. Leises, keuchendes Stöhnen von jemandem lenkt ab, ihre zierlichen Brüste zittern im leichten Wind, der vom Meer auf sie weht.
Bedecken diese dünnen, gebräunten Hände einen grinsenden Mund mit dünnen weißen Zähnen? Nahezu perfekt für einen Elfen. Kichern der Scham und Freude vermischt sich unter ihnen; Die Intensität baut sich auf, während ihre Freundin weiter vom Fotzenlecken zum Küssen, Picken, Nagen und Necken ihrer Innen- und Oberschenkel mit einem pelzigen Zauberstab übergeht.
Ist das Fell an seinem Körper die Borsten der unaufhörlichen Suche seines Herrn?
Konzentrieren Sie sich weiterhin auf die Stelle neben den Weibchen; nein, sind das nicht weibliche Eichhörnchen, Elfen?
Ich wünschte, er hätte seine Prioritäten richtig gesetzt
Pelz???
********
Er beobachtet, wie sein Meister direkt neben den elfischen Zwillingsschönheiten auf das Ziel herabsteigt. Arme breit, Beine leicht gespreizt und das größte strahlende Grinsen zeigen der Welt sein schieres Genie und Können. Ganz zu schweigen von diesen natürlich gekleideten, glänzenden Schönheiten?
Ah
Das seltsame Gefühl, mit dem Geist eines anderen verbunden zu sein, ist schon seltsam; Aber das ist zu viel für jeden Bekannten.
Blendende Schmerzwellen aus verschiedenen Teilen der Beine, Hüften, Waden und des unteren Rückens vermischen sich mit einer scharfen und heftigen Geschwindigkeit; Dann kommt das Gefühl von Knochen auf Knochen.
Jeder Hüftknochen öffnet sich sofort und öffnet sich, während er sich um die Hälfte der Länge und Höhe des kleineren Steißbeins verdoppelt. Die Beine schließen entlang der Muskeln, Knochen und Nerven bis zum untersten Teil der Füße.
Diese Muskeln des großen Gesäßmuskels sind so fest und fest wie jeder geschmiedete Stahl, absorbieren einen Teil des Stoßes, sind jedoch nicht in der Lage, den unerbittlichen Gang dieser Kraft auf und ab zu verhindern.
Kompressionswellen steigen entlang der Wirbelsäule auf, wo jeder Wirbel auf die Oberseite, den Schädel und den Hals trifft.
Lange vor diesem Punkt registriert das Gehirn einen fast augenblicklichen Anruf von einem entfernten Mitglied; Es werden so viele Daten eingegeben, dass das Gehirn abschaltet und versucht, jeden Mikromoment der Erfahrung so gut wie möglich auszukosten.
Schüttelfrost vor dem Knirschen mit den Zwillingszähnen, Gänsehaut bei diesen Gefühlen?
Zähne???
********
Die beiden Elfenmädchen blickten von ihren jeweiligen Spenderpunkten auf und bekamen (die Frau, die gegessen wurde). Neben ihnen, eigentlich nur Zentimeter entfernt, steht ein junger Mann aus Menschenblut auf einem dicken Baumstumpf, über den sie einige ihrer Decken drapiert haben.
In einem eingefrorenen Moment wurde das Bild von ihm, wie er da saß, für alle sichtbar, mit einem albernen, strahlenden Grinsen, von Gelächter begleitet. Ihre Freundinnen, allesamt Frauen, kamen und stellten sich in ihren nackten Formen für eine Reihe von Porträts auf.
Viele streichelten abwechselnd ihre Anatomie und atmeten heiß auf ihr Gesicht, ihre Wangen, ihren Hals und ihre Ohren. vergeblich, denn der Mensch hat sich nie bewegt. Wurde ihnen dieses Spiel bald langweilig und sie wandten sich wichtigeren Dingen zu?
Rhāaan folgte seinem Meister bis zum Nachmittag und rollte sich dann auf einem schattigen Ast zusammen und schlief Tag und Nacht, angenehme Träume über die Eichhörnchendamen und das feine Essen, das sich aufmachte, sie zu umwerben, übertönten alle anderen Geräusche?
Machen Frauen weiterhin Liebe?
Und dann leises Schmerzensstöhnen aus der Nähe, gefolgt von einem leisen Grollen.
——————
——————
Zwischen den hohen Ästen eines zweiten Baumes landete das Eichhörnchen sicher. Vor Aufregung zwitschernd schimpfen und schimpfen sie mit ihren Treibern und ihrer Beute. Er nahm sich einen Moment Zeit, um über das Entsetzen nachzudenken, als sein Schwanz schnell auf das Brett zuckte.
Oder zumindest das, was er für Holz hielt.
Setzten sich diese pelzigen Streicheleinheiten auf seiner entblößten Brust in einer Reihe sich schnell drehender Kreise fort? konzentriert sich glücklicherweise auf die Brustwarze; Statische Überspannungen tanzten wie statische Elektrizität in einem neuen Teil seines Gehirns, als er anfing, nach außen zu schwellen und sich durch das warme Blut, das in ihm floss, rosa zu färben.
Links, rechts, oben, unten, das heißt, es tanzt und tanzt; manchmal konzentriert er sich auf eine Stelle, andere auf seine ganze Brust. Sein Schritt nach links wedelt ständig mit seinem Schwanz und bringt ihn in perfekter Balance auf dem flachen Bauch der Frau.
Es sendet eine Mischung von Signalen von einer Brust zur anderen, vom Brustbein zu ihrem Bauch, ihre Nerven hinauf. Einige sind Gelächter und Kichern, andere sind heiße Begierden, die ablenkende Momente der Verwirrung in ihre Gedanken schicken.
An einer Stelle verschmilzt der Schwanz mit seinem Besitzer, erleichtert von einem Juckreiz, der auf seinem Bauch rollt; was dazu führt, dass seine Augen hängen und seine Zähne schmerzhaft bis zu den Lippen und Wangen zusammengebissen werden, um all das Lachen zu vermeiden.
********
Jäger suchen das Gebiet langsam und methodisch im Kreis ab; Ausdehnung auf eine Entfernung von mehreren hundert Metern. Einige starren auf die Bäume, während andere auf den Boden starren und nach Hinweisen suchen.
Greyhounds tauchen auf, um irgendwelche verweilenden Gerüche in der Nähe zu finden; und die großen Steppenhunde, die Größe der furchterregenden Wölfe, und die Lieblingshaustiere des Prinzen, warten still auf den Befehl, sich zu bewegen oder zu töten.
Die Augen jedes dieser Steppenhunde brannten mit den Feuern der Hölle selbst.
********
Oh nein, beweg dich nicht, kleines Eichhörnchen, bitte beweg dich nicht.
Kein Glück, es bewegt sich nur ein paar Zentimeter nach vorne und nach links; Sein Schwanz findet die Stelle, an der er am empfindlichsten und kitzligsten ist.
In der Art, wie chinesische Kunstwerke gemalt werden, macht sein Schwanz eine spiralförmige Bewegung entlang dieser Position; Er gibt jedem Muskel seines Beins einen eisernen Befehl, damit keine Bewegung stattfindet.
So geht es minutenlang weiter, bringt eiserne Kontrolle und Disziplinreserven an ihre äußersten Grenzen. Es sollte sich nicht bewegen, zucken oder aufgeben; Nicht, wenn die Jäger unten in Lebensgefahr sind.
Wenn ich hier rauskomme, esse ich Eichhörnchenfutter; scheint das Essen meines Lebens zu sein? Nagetiere aller Art.
Die Nasenlöcher dehnen sich nach innen und außen aus und erwärmen sich mit flacher Atmung und erwecktem Verlangen. Die Wangen beginnen noch mehr zu erröten, und jede Ader, die von warmem, lebensspendendem, lebensspendendem Blut fließt, bildet zwei Leidenschaften, von denen ein Zehntel bekannt ist und eine, die gerade erst zu erkennen beginnt.
Die Anrufung des süßen, warmen Blutes des Lebens bringt die Zungenknospen und das Gehirn zum Speicheln. Zu spüren, wie ihr Puls ihre Zähne hinunterläuft, ihre Kehle hinunter, die verführerische Lust, die sie erzeugt, wenn sie sich in wilden Leidenschaften verliert?
Diese zweite Leidenschaft wird durch den Wunsch nach Leben und Einheit angetrieben, den Gebrauch seines Körpers für mehr als den Tod; Will ein Teil von ihm leben, empfangen, tragen, gebären?
Bewegungsflimmern im Augenwinkel? die höllischen Augen eines dieser Steppenhunde blickten tief in seine eigene Seele; Brauchte er nicht mehr Erinnerungen, um sich auf die Gegenwart und die Gegenwart zu konzentrieren, nicht auf die Zukunft, falls vorhanden?
Geht das Eichhörnchen mit seinem Schwanz?
Konzentriert sich sein Verstand darauf, seinen Körper zu kontrollieren?
Konzentriert sich ihr Körper darauf, in Zukunft gefickt zu werden?
Ich habe überlebt, dass Eichhörnchen zu Abend gegessen wird.
——————
——————
Noch einmal sieht er seinen menschlichen Meister an. Der Bursche ist noch immer weder ein Zauberer noch eine Dame. War diese kleine fellbedeckte Beere in Nagetierklauen schwerer zu öffnen, als er dachte?
Krallen???
Drei junge Leute rennen auf das Mädchen zu; Magier derselben Klasse, aber unterschiedliche Spezialisierungen. Auf dem Rücken liegend beginnt er, grandiose Aussagen über ihre übernatürliche Schönheit zu machen. Währenddessen konzentrierten sich ihre Hände auf ihre nackten Brüste.
Die Mädchen sehen sich jeweils die anderen beiden an und einigen sich leise auf ihre Entscheidung; zumal er nicht zögert, die Tugenden jeder Brust in seine Hand zu sagen und sie auch zu drücken.
?Das sollte in Ordnung sein? Sagt er Unsinn zu jemandem in einem bestimmten Bereich?
********
Zwei männliche Männer sehen zu, wie der junge Magier sich schnell über den Hügel am Lagerfeuer bewegt; die Arme bewegen sich im Kreis, der Mund ist offen, macht laute Geräusche, die in den empfindlichen Ohren schmerzen.
Wo seine Hose sitzt, stoßen Flammen und Rauch aus, die langsam von den mysteriösen Feuern verzehrt werden. Die beiden Leute grinsen sich an und erkennen das Mädchentrio direkt hinter dem Hang.
?Hot Pants? Sie sagen in Einheit und brüllen vor Lachen, wenn sie es sehen.
Sie werden es lieben, diese Geschichte für eine Weile nachzuerzählen.
——————
——————
Er muss sich verzweifelt dagegen wehren, dass seine Augen nach hinten auf seinen Kopf rollen; und schreit vor Lachen und Enthusiasmus, während dieser verdammte Eichhörnchenschwanz weiterhin sein Ding macht.
Schließlich beendet der Jagdmeister die Suche; Alle Männer und Bestien gruppieren sich neu, die Trommler beginnen zu spielen und er bewegt sich schnell und stetig von seiner Position weg.
Sie lassen ihre Beute unwissentlich zurück und werden mit zunehmender Entfernung leiser. Er bleibt eine Weile tot, damit keine Überraschungen zurückbleiben und um endlich mit diesem verdammten Eichhörnchen fertig zu werden.
Direkt nachdem er ein langes Gebrüll aus reiner Urlust entfesselt hatte, das sein Körper geformt hatte? zerschmettert den Orgasmusbarsch; viele Bäume in Brand setzen und die Eden-ähnliche plötzliche Geburt neuen Wachstums über einen Radius von einer Meile entzünden.
——————
——————
Seine Augen sehen die süßesten Anblicke, wenn er auf dem Fensterbrett steht, neben der Person, die vor sich hin masturbiert, das Ziel unten als alleinstehende Frau?
Rhāan schlüpfte langsam in den seidigen Kimono, drei jadefarbene Perlmutt-Pan-li-Lungen mischten sich darunter; eine geschmeidige, zweite Haut klebte an seinem schlanken Körper, alle richtigen Teile hervorgehoben und aufreizend nah, um gesehen zu werden, aber das war es nicht.
Der Zopf zuckte und legte sich langsam wieder auf ihre linke Schulter, pulsierte und zeigte offensichtliche und schwere Irritationen durch den Eingriff, der gerade stattgefunden hatte.
Großartig, großartig, jetzt muss ich mich mit einem Voyeur auf meinem Sims auseinandersetzen; Warum bestehen diese Diebe darauf, ärgerlich hartnäckig zu sein?
Die Erkenntnis, dass dies sein Zimmer ist, sein Fenster, und SEIN ER bricht mit erschreckender Deutlichkeit herein Er hat diese Szene erst vor wenigen Wochen nachgespielt; Wann hat der Idiot es versucht?
Bild eines jungen Mannes, der während seiner Masturbationsroutine grinst, plus ein ziemlich offensichtliches dreifaches Ziel auf der Straße darunter; Seine Wut brüllte, gesehen als Hitzewellen und Kräuselungen, die durch seinen Körper flossen.
Er schlägt die Fenster auf und lehnt sich leicht gegen das Fensterbrett draußen; Ihm in die Augen zu sehen und ihn auf viele unangenehme und schreckliche Weise wissen zu lassen, dass sein Ende nahe ist?
Okay du perverser Voyeur Tom Mal sehen, wie sehr Sie es genießen werden?
In einer seltenen Sprache namens True-Speak schrie ein einziges mächtiges Wort; so verändert er für einen moment die universelle harmonie nach seinem willen und entlädt eine verführerische woge der lust, die jede zelle und DNA seines körpers auf die ebene überbordender begeisterung hebt
Sein Körper erhielt blaue Bälle von seinem endlosen Wunsch, sich mit einem weiblichen Eichhörnchen zu paaren.
So fühlt sich also ein Typ, wenn er zurückgewiesen wird, lustig?
?AHHHH?
Sieht der junge Mann mit Nagetieraugen zu, wie er seinem Schicksal entgegensteigt?
Nagetieraugen???
?Und so,? ?Noch ein Problem gelöst??
Der laute Krach ließ beide nach unten schauen; Ihr Kimono ist für alle unten offen, um ihre besten Eigenschaften zu sehen. Abgesehen von den Bekannten, die ihn und die Szene unten immer noch beobachten.
Das muss jetzt wehgetan haben.
Patches murmelte zustimmend, als sein vertrauter kleiner Lappen ihren Kopf streichelte.
Rhāan im Körper eines Eichhörnchens stimmt zu; wie das stumme Glucksen seines Meisters weit unten?
——————
——————
Prinz Madrin, dritter Sohn des örtlichen Satrapen, schüttelt angewidert den Kopf. Dunkelbraunes Haar fließt in großen Kreisen und ein helles Sonnenlicht strömt in alle Richtungen. Palace, das Pferd, das er bei der Jagd benutzt, läuft ungeduldig.
Wie sein Herr und Herr möchte er, dass die Jagd fortgesetzt wird; Indem er präzise, ​​schnelle und echte Tötungen erzielt, wird seine Überlegenheit über alle Menschen bestätigt.
Seine Cousine zweiten Grades, Malaa, reitet auf einer reichen roten Stute auf ihn zu. Die purpurroten Hosen und die Tunika, die mit einer kleinen Schärpe und der Weste befestigt sind, die jede Kurve und Wölbung umarmen, lassen ihr Herz schlagen und ihre Taille vor Verlangen anschwellen.
Eine kurze Diskussion über die Jagd führt ihn verführerisch dazu, einen anderen Steinbruch vorzuschlagen; Sie zog ihre vordere Robe mit beiden Händen nach unten und ließ ihre beiden Handflächenpaare in den Anblick ihrer Brüste eintauchen.
Seine Augen waren doppelt so groß und drohten aus ihren Höhlen zu springen. Er knetet sie spielerisch eine nach der anderen, jede Brustwarze wird durch die Berührung seiner roten Fingernägel hart. Seine Zunge läuft sanft und verführerisch über den äußeren Teil seiner Lippen; dann sarkastisch zu ihren Brüsten, während sie jede nach oben korrigierte.
Die ganze Zeit waren seine Augen auf sie gerichtet; ihn wissen zu lassen, was Sie ihm anbieten und was er im Gegenzug von ihm will.
Er streckt die Hand aus und wird spielerisch mit seiner Reitpeitsche entlassen. Sein Lächeln wird breiter, die kontrastierenden Licht- und Schattenspiele auf den Wangen, der Nase und den Augen steigern nur noch seinen Wunsch zu erobern.
Geben Sie mir fünf Minuten und dann kommen Sie, mal sehen, wie viel Sport es ist.
Er zählt die verbleibenden Sekunden, lässt sie zurück und macht sich auf den Weg. Wenn er außer Sichtweite ist, weiß er, dass er heute getroffen hat – ein Jäger ist immer ein Jäger. Er nimmt einen kleinen Spiegel heraus und fängt an, sein Haar zu glätten, weil kein einziges Fleckchen davon übrig ist.
Ja, das ist wirklich ein guter Tag zum Jagen und Lieben, ja, es hat einen schönen Klang?
Jagen und buckeln. Beute und Buckel??
Er sagt weiter, eine fliegende Maus, die ihn im Spiegel anstarrt, ist das nicht ein Eichhörnchen? bewundert anscheinend eine perfekte Person in jeder Hinsicht.
Ja kleines Eichhörnchen, heute spielt der Fuchs; Ist es so schlimm, dass die andere Hündin wie ein verängstigtes Kaninchen weggelaufen ist?
Als er wieder zum Spiegel zurückkehrt, sieht er, dass das Eichhörnchen nun auf seinem Sattelhorn gelandet ist, seine tiefen Augen bohren sich in die Tiefen seiner Seele.
Er war sehr verärgert darüber, dass Ihre Männer auf ihn geschossen und die Frau gestört hatten, die er sich so lange gewünscht hatte; Er will sich rächen. Weißt du, das ist diese alte Ehre?
Die Stimme schien alles über ihn zu flüstern und sandte pure Panik in sein Wesen. Eine schnelle Skizze des Tanto-Messers wird angefertigt, aber es funktioniert nicht, da das Eichhörnchen zwölf Meter an einen sicheren Ort gleitet und wegspringt.
Er verspottet die Kreatur und schimpft mit ihm und Palace, weil sie ihn unnötig erschreckt haben. Er schleudert sie mit Gewalt, nun will er Malaa jagen und ihre Beziehung auf dem Schnee vollenden, nackte Haut an nackter Haut und notfalls auch mit Gewalt.
Der plötzliche Anblick einer schönen, wenn auch kleinen Brust lässt sie zögern; es gleitet nach unten, um in die Gesichter ihrer Besitzer zu schauen. Eine kichernde, sprudelnde Dryade lächelt verschmitzt, während sie kopfüber an einem Ast hängt.
Er legte seinen Kopf in seine Hände, sein Haar verheddert in seinen Fingern? weicher und feiner als die besten Rehhaare sein können. Und er beugte sie vor, um ihr einen absolut leidenschaftlichen Kuss zu geben, den sie nie vergessen würde.
Weißt du etwas, Mylord?
Die spielerische Musik seiner Stimme erregte ihn, als würde er all die verschiedenen Düfte seines Wesens trinken. Seine Wangen streichelten sich sanft, die kleinen sanften Küsse, die sie den Ohren gab, schickten ein Summen in das Gehirn des Mannes.
Er lässt das Tanto-Messer los, wissend, dass er immer noch versteckte Stilettos in seinen Ärmeln hat. Sanft zwitschernd streichelt er ihren Hals, spürt das Herzblut in seiner Halsschlagader pulsieren; gerade als es in Ihr aufgeblasenes Werkzeug sprudelt.
Er nimmt seinen Schwanz aus seiner Hose und verwöhnt sich mit dem Gedanken an einen guten Fick, während er diese Leichtigkeit der Eroberung genießt, die auf ihre endgültige Vollendung wartet.
Die schnellen Auf- und Abbewegungen, die sich auf jeden Teil seines Kopfes konzentrieren, lassen ihn ekstatisch zurück; So viel Glück heute, nimm eine wilde Fee und auch Malaa. Vielleicht lassen sich beide Mädels stimulieren? Sich gegenseitig an der Klingenspitze zu buckeln.
Zwischen einer Frau und dem Mann, der sie über alles auf der Welt begehrt, werden nur leise Worte geflüstert. Ihre sich windende, kichernde Reaktion macht sie mit einer hitzeähnlichen Lust heißer.
Seine eigenen Worte sind verführerisch gegeben, jede Schicht des Vergnügens ist in Verlangen gehüllt und provokative Einblicke in das, was noch zu tun ist. Er flucht über das hinaus, was für einige möglich ist, bis diese Finger die versprochenen Stellen berühren und ihn in den Wahnsinn treiben, bis er sich fast selbst verbrennt.
Noch einmal flüstert sie die Frage leise, mit den Worten des süßesten Honigs, gebunden mit feiner Seide.
Was ist das meine glücklichste Frau?
Ja, er wusste, was jetzt zu tun war; nimm die Nymphe hier und jetzt mit Gewalt; auf der rechten Seite seines eigenen Pferdes.
Dann ziehen Sie sie dorthin, wo Malaa ist, und die beiden werden Spaß haben, nachdem sie in ein paar Girl-on-Girl-Liebesshows geraten sind.
Wenn sie dann zufrieden ist, wird sie sie beide zu ihren Männern bringen, um das Vergnügen zu haben, sie immer wieder vergewaltigt zu sehen. Schließlich muss ein Paar wilder Frauen wie diese ihren richtigen Platz im Universum kennenlernen.
Du weißt, dass ein Hase nur einmal Glück haben muss?
Düfte von seinem Hals und seinen Wangen dringen tief in die Nasenlöcher des Mannes ein und fangen ihn inmitten der Vielzahl von Bedeutungen und verborgenen Möglichkeiten ein, die darin enthalten sind. Oh ja, sie hatte solche Düfte, wild und domestiziert, Blumen und Flut, alles gemischt in genau der richtigen Menge.
Malaa klettert langsam und ohne Kleidung auf ihre Stute. Hände in die Hüften gestemmt, das andere Geschirr zeigte ihm jeden proportionalen Teil seines Körpers. Er dreht sich einmal, zweimal und dreimal um und gestikuliert mit dem Finger, um die Nymphe anzusehen.
Er tut dies und denkt, dass sein Glück so perfekt wie möglich ist und sie beide hier sind, um mit der Spitze des Schwertes zu ficken. Bis er diese leuchtenden Perlmuttaugen sah; Und erinnert er sich an diese kleinen Worte?
Und der letzte Duft der Lust vermischte sich mit dem kupfernen Duft von Blut.
KNUSPRIG
Tatsächlich braucht der Hase nur einmal Glück.
Zwei tiefe Löcher in seinem Nacken, er fühlt, wie ihm alles Leben entzogen wird. Sein Lebenselixier sprudelt in einer Reihe von Schüben heraus und läuft seinen Hals und seine Brust hinab, wobei es das Hemd und die Jacke in echten königsblauen Blutfarben färbt.
Vergraben sich diese Zähne tiefer in dieser laufenden, pulsierenden Halsschlagader? Leben und Tod; Tod und Leben sind ein Ganzes, eine Einheit, eine Erfüllung.
Seine letzten bewussten Gedanken sind rohe Wünsche, die er findet, ein bisschen sinnliches Glück, das herumschwebt; Während die erlesenen Weine und hochprozentigen Spirituosen, die er genießt, diesen Erfahrungen fast gleichkommen können, ist er in schwindelerregender Ekstase.
?Elegant gemacht Liebling, perfekt gemacht??
Dunkelheit holt den Fuchs bei seiner letzten Jagd ein.
********
Jetzt sinkt die verschrumpelte Leiche zu Boden, als sie vom Prinzen fällt. Jetzt läuft er mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit.
Mit einer anmutigen rollenden und wirbelnden Bewegung an den Füßen; leckt die letzten Reste des Blutes des Lords von seinen Fingern und Armen. Sein Herz schlägt schnell und fieberhaft, als der Geschmack seines letzten Mordes seine Nase und tief in seine Lungen erreicht.
Der kupferne Duft von frisch vergossenem Blut vermischt sich mit dem Duft einer frisch getrockneten Leiche; Dies wird mit den stärksten Weinen verglichen, die gewöhnliche Leute bei großen Banketten trinken.
Sein Gehör nimmt wahr, dass das Pferd der Dame näher kommt; jedes leise Plop, das seinen genauen Standort ankündigt, so laut wie die Trommeln in einem kleinen Gebäude oder Stadtblock.
Kehrt das Summen der Insekten und das Zwitschern der Vögel immer wieder? während der durch das Essen verursachten kurzfristigen Störungen aufzuhören. Malaa steigt ab und macht sich auf den Weg in Rhäaans Richtung, wobei sie kurz bei den Ruinen von Madrin Halt macht.
Boom.
Boom.
Boom.
Gespenstische Trommeln in der Ferne, schwache Echos in seinen Ohren; Die Totenglocke der Jagden ist längst vorbei, immer im Land eingeschlossen.
Gut gemacht, Mädchen, ich dachte immer, dein Schwanz würde es irgendwann reinbekommen. Ich habe ihn jahrelang gehasst, er wollte oft mit mir schlafen? tatsächlich vergewaltigen und mich missbrauchen.?
Er stellt sich hinter Rhāaan und stellt ihm eine einfache Frage.
Nun, Liebling, willst du die Überraschung, die ich versprochen habe?
Boom.
Boom.
Boom.
Die Trommeln stoppten ihre Bewegung und schlugen ihre gespenstischen Chöre in Symphonie mit stetiger und erschreckender Harmonie.
Mit absoluter Gewissheit steigt Klarheit in seinen Geist ein.
Rhäan drehte sich schnell um und fing das böse Lächeln auf diesem Gesicht auf; Gerade rechtzeitig, um zu spüren, wie ein geschärfter Pfeil von der Armbrust eines nahen Bogenschützen in seinen Rücken eindringt. Zwei weitere Menschen packten ihn von beiden Seiten und bissen tief in sein Herz.
Boom.
Boom.
Boom.
Der gespenstische Klang von Geistertrommeln erreichte seine Ohren und die Gegenwart seiner Seele.
Malaa erinnerte sich nicht daran, zu Boden gefallen zu sein, als sie kam und über ihr stand; drei Männer, die Kleider und Reittiere bringen.
So, jetzt verstehst du, ein weiterer Teil der kleinen Hasenjäger. Ein Fuchs kann tatsächlich sterben, aber zwei Füchse schaffen es?
Neugierig auf diesen Verrat blickte er ihr tief in die Augen.
Boom.
Boom.
Boom.
Die Phantomtrommeln klingen stumm; ihre Arbeit ist erledigt. Die Jagd ist beendet, der Jäger hat getötet.
Jetzt bin ich der große Held, Malaa, der den von dem Vampir Getöteten rächt; Der verstorbene Herr Madrin. Ach, die Ironie daran?
Was Rhäaan in diesen Augen sah, erschreckte und erregte ihn zugleich. Ein Gesicht, eine Kraft, ein Wesen, so alt wie der Kosmos selbst, sie alle werden sich irgendwann gegenüberstehen.
Weil der Tod zurückblickte, streckte er seine Hand aus, um seine letzte Reise fortzusetzen.
?Brunnen,? , fragte er und versuchte, seine Augen noch einen Moment offen zu halten. Der Prinz wurde als Schläger der Hunde eingesetzt; Und war er der Jäger?
?Ja, Schatz,? Wenn sich die sichtbare Welt aus dem Blickfeld schließt, ?das ist richtig?
Und so kam endlich sein Frieden; Sind die beiden Welten zu einer verschmolzen? Tod.
——————
——————
Boom.
Boom.
Boom.
Donner hallt in der Bibliothek wider und versetzt ihn in einen Zustand von Halbschlaf und Wachheit. Allmählich werden ihr Gerüche und Gerüche bewusst, die ihr in den letzten Wochen so vertraut waren; Die in der Bibliothek von Meister Lu-Bu sind direkt neben dem Raum, den sie sich teilten.
Ein paar der neuen Studenten stehen in der Tür; Gefährten aller Art und Geschlechter, die in jeder Hinsicht versuchen, die Kunst der korrekten Sprache zu erlernen. Eingefroren in eine Maske, die er oft sieht, Angst und Ekel in ihren Gesichtern?
Sie ritt auf einem Pferd, die Arme immer noch um seinen Hals geschlungen; Beide waren angezogen, aber seine Hände hielten jetzt Positionen auf ihrer nackten Taille. Seine Zähne sind länglich, sein Mund liegt am Hals des Mannes, an seiner Halsschlagader?
In wachsender Angst zu realisieren, was er seinem Sensei angetan hat? das einzige Wesen, das ihm so viel Güte zeigte. Seine Hände sind über seinen Mund gekräuselt, sein Gesicht in naiver Verleugnung des Offensichtlichen verzerrt.
?Nummer. Bitte nicht? Habe ich das nicht gemeint?
Die Schüler kommen mit kleinen funkelnden Lichtern in ihren eigenen Händen herein; die Kräfte elementarer Essenzen, die es mit gerechtem Urteil und Gerechtigkeit zerschmettern wollen.
Patches sind auf der Stuhllehne angebracht, Augen leuchten in einem dunklen Gold, das noch nie zuvor gesehen wurde; Wie Lu-Bu, das fliegende Eichhörnchen namens Nuss, weiß.
?Ich habe es nicht so gemeint?
Er kann nicht verhindern, dass die Tränen über sein Gesicht fließen, wie man es in einem Wasserfall sieht. Schluckauf zerstört ihn, jeder tiefer und stärker als der letzte.
Verdammt? Ich wollte nur, dass du mich liebst – wie ich dich liebe?
Stattdessen kennt er die Bedeutung des Traums, schließlich ist der Tod gekommen, um ihn zu holen; Der erhoffte Tanz zwischen ihm und Lu-Bu endet, bevor er überhaupt begonnen hat.
Durch ihre Tränen rastet jedes Auge in die letzten, dauerhaften Tiefen des Goldes ein, das von seinem eigenen verblasst; Ein Zeichen, dass er weiß, dass er am Ende seines Lebens undicht ist? Entschlossen, alles zu beenden, während Sie darauf warten, dass Dinge erledigt werden? zu Recht durch seine Taten gewonnen.
?Gold??
Schneller als ein Gedanke trafen sich ihre Augen und beobachteten interessiert die tiefschwarzen Töne seiner Drehung. Ist er jetzt wirklich völlig verwirrt? nicht sicher?
Zu den Schülern gewandt: Was ist hier los?
Niemand sagt etwas, ihre Gesichter und Bewegungen sind zu einem Zeitpunkt eingefroren, der von ihren eigenen getrennt ist; Versteht die Timeline nur richtig verdammt?
Plötzlich platziert er mit seinen Lippen einen leichten Kuss auf ihrer Wange. Es springt ihn buchstäblich vor Schock in die Luft. Mindestens einen Meter entfernt fangen ihre Arme ihn auf, wie er herunterkommt, während er dem Jugendlichen eine Lektion der Vorsicht erteilt.
Nun denn die Lektion? Sie alle haben die Gefahren des Traumwandelns aus erster Hand gesehen, begann er. Du hast die Erinnerungen des Lebens mit einem vertrauten Auge gesehen; deine und andere sind in einer grundlegenden Einheit des Geistes verbunden. Jede einzigartige Landschaft kann gesehen, geteilt und erlebt werden; aber dies mehr als zwei oder drei gleichzeitig zu tun, würde den Wahnsinn und sogar den Tod gefährden.
Sensei Lu-Bu, was ist zwischen dir und Rh?aan passiert? Dieser kommt von Jarvis, einem der einfachsten, aber vielversprechendsten Studenten; Sein intelligenter und aufschlussreicher Verstand ist das Beste, was er je hatte.
Er betrat einen tiefen, dunklen Alptraum; und ich teilte. Eine Lektion für sich für euch alle.
Nun denn, lass uns zu deiner Mission und Arbeit zurückkommen; Denken Sie daran, dass Zeit nie verschwendet wird.
Während dieser ganzen Stunde ließ Rhäans tödlicher Griff um seinen Hals nie nach und sein Schluchzen hörte nicht auf. Er schaffte es, sie wieder einmal zu überraschen, die Intensität seiner Erinnerungen brannte für immer bis ins Innerste seines Verstandes und seiner Seele.
——————
——————
Er sitzt auf seinen Lieblingsstühlen, die Füße auf einem Schemel. Auf ihrem Schoß sitzend, die Beine an die Brust gezogen und die Arme um den Hals geschlungen, streicheln Rhāans Fingerspitzen die kleine, pelzige Halskette. Die Magie in ihm lässt alles vibrieren, außer sichtbar in seinen Augen.
Gott sei Dank war das bei dir, Sensei. Ohne sie hätte ich dich getötet; Ich wollte dich oder irgendjemanden hier nie verletzen, ich wollte es dir nur sagen?
?Was Rh?aan? Er streichelte mit einer Hand ihre Wange und mit der anderen ihre Seite, um sie zu beruhigen. ?Was meinen Sie??
Sobald die Gedanken miteinander verbunden sind, verstehen sie sich teilweise besser als die meisten; Abgesehen von einer Umarmung müssen jedoch noch einige Dinge gehört werden.
Irgendetwas funkte zwischen den beiden, als sie sich augenblicklich noch näher kamen. Es hat eine Meinungsverschiedenheit stattgefunden, und beide Gremien suchen nun den formellen Abschluss durch die Freisetzung der Waldbrände.
Seine Hände gehen zu ihrem Mantel und ihrer Tunika darunter und ihre zu ihrer Weste und ihrem ärmellosen Hemd. Während er sie hält, knabbern und erkunden seine Lippen ihre nackten Brüste und bellen vor wilder Freude; Jedes kann gehört werden, indem die Schüler durch Spähgeräte oder echte sprechende Magie beobachtet werden.
Seine Hände greifen über ihren nackten, muskulösen Rücken und reiben sie mit feuriger Intensität, während seine Körpertemperatur fast vollständig zu sinken droht. Er erhob sich, um ihr von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen; Umarmte sie mit heftigen Küssen und Flüstern von tiefem Verlangen, Liebe und dem, was bald für die beiden sein könnte.
Boom.
Boom.
Boom.
Donner erschüttert den Raum zusammen mit dem größten Teil seines Hauses. Sobald es ihm egal ist, ist es ihm egal, er will sich jetzt nicht kümmern.
Es erlaubt ihm, Wünsche loszulassen, die er lange unter Kontrolle gehalten hat; zu wagen, dass die Liebe zu ihm von einem anderen geteilt werden könnte – nicht aufgrund dessen, was er getan hat, sondern aufgrund dessen, wer er war?
Hitzewellen tanzen durch den Raum und die Zeit scheint langsam für die beiden, bald ein Liebespaar zu werden. Der endlose Tanz, der sich nie ändert, aber immer neu ist, geht weiter. Beide erkennen in diesem Tanz, dass ihre Nacht, ihr Moment naht.
Eine Hand drückt sanft auf seine Taille, während die andere in seine Hose gleitet. Seine Küsse auf die Wange und den Hals setzten sie in Brand, ebenso wie ihr Nagen an seinen Ohren.
Die suchende Hand findet ihr Ziel, diesen sensiblen und geheimen Ort, den niemand jemals berühren wird. Sie bewegte sich von ihren Schenkeln zu ihrem flauschigen Hirschhaar und suchte tief in ihr nach ihrer Weiblichkeit.
Als er sie plötzlich mit eisernem Griff verdoppelt und so tief einatmet, dass ihm vom Luftdruckabfall die Ohren knacken, beginnt der Mann stetig und langsam zu arbeiten; Bringen Sie ein neues Gefühl von Freude und Genuss in Ihr Leben.
Mit ihrem Kopf auf seiner Schulter, ihren geschlossenen Augen und tiefem Eintauchen bewegt sie sich im Rhythmus ihrem Handwerk entgegen. Er bewegt sich schneller und schneller und radelt zum Höhepunkt seiner geschäftigen Bemühungen; Schließt er seine freie Hand auf seinem Rücken, damit er nicht fällt?
Er windet sich noch mehr und zischt heftig; Jedes Stöhnen ist kurz und von hoher Intensität, was reine Naturmusik ist. Ihre Brüste und ihren Hals küssen und dann unter ihrem Kinn am Rande des Widerstands?
Kulminiert es in einer wilden Veröffentlichung?
Er rief ein Wort in einer so kraftvollen, rohen, reinen und wahrsten Form. Nahezu kilometerlange Straßen, Gebäude und Wildnis erblühten mit neuen Frühlingsblumen. Der Winter endete tagelang abrupt, bevor er in Kraft trat.
Meister Lu-Bu sah sich jedoch mit einer Mischung aus Unglauben und Traurigkeit um. Seine Bibliothek und sein Garten wurden in einen Wald aus Veilchen- und Rosenbüscheln und Tulpen in allen erdenklichen Farben und Arten verwandelt.
Rhäaan sieht verlegen und verlegen aus; Ihre Hände bedeckten ihren Mund, um ihr Grinsen und ihre geröteten Wangen zu verbergen. Die Freude an der schieren Intensität dieses ersten Orgasmus überwältigte ihn. Sie gibt ihm eine Reihe sanfter Küsse in der Hoffnung, mit ihm weitere neue und wunderbare Entdeckungen zu machen.
Sie schulden mir einen neuen Stuhl, Ma’am.
Die beiden lachten unaufhörlich, als sie seinen Stuhl sahen, der sich nun in einen Springbrunnen verwandelt hatte; die zwei Gestalten, Mann und Frau, die um ihn herum gezeigt wurden? Sehen sie ihnen verdächtig ähnlich? vorgebeugt in einer erotischen Umarmung.
Ende.

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert