Mein Baby Macht Sich In Einer Villa Glücklich

0 Aufrufe
0%


Merlin
Gwendydd – Schwester
Morgenau – Bruder
Morial – Bruder
Sie sind gestorben, Bruder
Mordaf – Bruder – Nacis Vater
Neue Ratsmitglieder
__________________
reizbar
Korth
Groton
Tydeth
Arzt
klonal – weiblich
————————————————– ————– ————————
Ukobach fluchte noch heftiger, was machten diese Idioten? Mehr als die Hälfte der Wacheinheiten wurden zerstört. Fast alle Jäger waren tot oder vermisst. Er kratzte sich am Kinn und erwog, ein paar seiner Verwandten in die Hölle zu rufen. Nein, das ging jetzt nicht, die würden definitiv übersehen.
Kopfschüttelnd musste er die beiden neuen Ratsmitglieder setzen. Er nickte den beiden Stärksten des Rates zu und seufzte, als er die Kammern öffnete. Einen Moment später traten zwei Zauberer vor.
Hallo Tydeth, es lebe Groton, sagte Ukobach, als die beiden männlichen Zauberer den Raum betraten. Ihr seid beide für den Rat bestimmt. Dient ihm und dem verzauberten Reich gut
Beide Zauberer nickten, als sie sich vor dem Ratsvorsitzenden verneigten. Ich bin Groton, ich werde versuchen, alle Standards des magischen Reiches aufrechtzuerhalten, Ratsvorsitzender. Die Person namens Groton erklärte. Ukobach nickte sofort lächelnd und mochte bereits die Launenhaftigkeit des neuen Mitglieds.
Ukobach wandte sich dem anderen männlichen Magier zu und wartete. sagte der Mann sarkastisch und grummelnd. Ich, Tydeth, werde versuchen, alle Standards des Reichs der Magie, des Anführers des Rates, aufrechtzuerhalten. Zumindest für diejenigen, die es verdienen, sagte er, eher flüsternd, diesen letzten Teil. Ukobachs Augen weiteten sich bei dem, was er hörte, interessant. Diese beiden sind vielleicht mehr auf seiner Seite, als Sie denken. Wir müssen sehen, ja, wir müssen sehen
Ukobach beobachtete, wie die beiden neuen Magier sich ihren Verbündeten anschlossen. Er neigte dazu, weniger freundlich zu seinen anderen Verbündeten zu sein, selbst wenn er die ersten beiden neuen Ratsmitglieder beobachtete. Kopfschüttelnd musste er zusehen, ob sie einen Putsch planten, denn sie waren nicht gut dafür, von innen angegriffen zu werden.
Naci und ich kamen dieses Mal viel langsamer aus dem Tunnel heraus. Wir nickten uns beide zu, als wir langsam begannen, unser Lager aufzubauen. Ein lautes Summen kam aus der Tasche neben mir, als ich sie mit meiner Hand schwenkte.
Ich glaube, dass ich die Informationen über diesen Verräter an den Rest des magischen Reiches weitergeben muss. Ich sagte Naci.
Das wäre ein guter Ehemann, schaffst du es hier noch? fragte Naci mit einer Besorgnis, die ihre Gesichtszüge überzog.
Ich hätte mir nichts Besseres wünschen können, das Problem ist der Moment, in dem ich anfange, es zu senden, und Sie wissen, dass sie versuchen werden, es aufzuspüren. Nein, ich denke, ich mache es besser ein anderes Mal. ich antwortete ihm
Seufzend dachte Naci einen Moment nach und nickte. Ich denke, ich sollte mit dir gehen, Toman, allein bist du viel verwundbarer. Wenn du angegriffen wirst, fürchte ich, dass ich dich nicht rechtzeitig erreichen kann.
Ich saß mit offenem Mund auf dem Stuhl. Wann hat er angefangen, sich so viele Sorgen zu machen? Ich wollte gerade antworten, als die Tasche wieder anfing zu summen. Ich war ein wenig wütend und trat mit einem kurzen Schrei. Ich empfehle es, sagte ich zu der Tasche. Was, wenn du es nicht noch schlimmer willst? Du musst schweigen
Naci begann bei meinen Worten zu kichern, als ich ihn überrascht ansah. Ein Lächeln erschien langsam auf meinen Lippen, als ich ihm zunickte. Wir müssen den nächsten Angriff planen, Naci. Der letzte hat viel besser funktioniert, als ich gehofft hatte.
Ich bin froh, dass ich Ihnen helfen konnte, mein Mann. Nancy antwortete mit einem breiten Lächeln.
Ein kleines Bisschen? sagte ich überrascht. Naci, du warst so viel mehr als eine kleine Hilfe. Ich kann sagen, dass es wegen dir so gut gelaufen ist.
Nancy sah zu mir auf. Dann sprang er auf mich und ließ mich, den Stuhl und sich selbst zu Boden. Plötzlich hörte er auf, mein ganzes Gesicht zu küssen, stand auf und errötete vor Wut.
Es tut mir leid, Ehemann, deine Worte haben mich so sehr aufgeheitert, dass ich nicht anders konnte. Naci sagte, sie habe fast Angst, Toman anzusehen.
Ich lag einfach da, ein wenig benommen von dem, was gerade passiert war. Dann dachte ich, was ist gerade passiert? Naci, die lange brauchte, um zu antworten, dachte, ich sei wütend auf ihn, als die Tränen zu fließen begannen. Als ich ihr Schluchzen hörte, ging ich sofort von ihrem Platz in die Hocke. Ich schlang meine Arme um sie und drückte sie fest.
Ich bin nicht sauer auf dich Naci, du hast mich nur überrascht. Was ich gesagt habe, war nichts für mich, aber wie ich schon sagte, es tut mir leid, dass ich dich nicht genug gelobt habe. sagte ich, als sie sich zu beruhigen begann.
Du schämst dich also nicht für mich? fragte er, seine Lippen zitterten leicht.
Ist es dir peinlich? Bei dem großartigen Schöpfer Ich bin so stolz auf dich Du hast dich viel besser geschlagen, als ich gehofft hatte. Ich sagte es stolz in meine Augen und in mein Gesicht.
Das veranlasste ihn natürlich, mich erneut anzugreifen. Dieses Mal war ich jedoch besser vorbereitet, als sich unsere Lippen trafen. Unsere beiden Augen öffneten sich, als wir spürten, wie ein großer Strom durch uns beide floss. Das Problem ist? Selbst wenn wir uns trennen wollten, glaube ich nicht, dass das im Moment möglich wäre.
Als wir uns endlich voneinander lösten, keuchten wir beide fast unkontrolliert. Wir saßen beide nur ein paar Minuten da und versuchten, unsere Atmung und unsere Emotionen zu kontrollieren. Naci, immer noch errötend, stand schließlich auf, um noch ein paar Dinge zu erledigen, die erledigt werden mussten.
Ich schüttelte noch ein paar Minuten lang meinen Kopf und versuchte, meinen Kopf frei zu bekommen. Was war gerade passiert? Mit meinen leicht zitternden Beinen stand ich auf und holte ein paar Taschen heraus, während ich durch unser Lager ging. Ich fing langsam an, ein paar Samen herum zu streuen und mischte sie mit ein paar neuen Samen, die ich noch nicht verwendet hatte.
Eine Stunde später war ich endlich fertig, es könnte lange dauern, bis ein Feind gestorben wäre, aber ich hatte immer noch das Gefühl, dass wir bereit sein mussten. Rückblickend erinnerte ich mich, dass Rigal in ziemlich schlechter Verfassung war. Dann fiel mir ein, dass es vorher noch schlimmer war. Konnte Ukobach Rigal heilen, egal wie verletzt er damals war? Wie wurde Ukobach also besser? Ich schlug ihn mit großer Wucht.
Ich saß ein paar Stunden da und versuchte herauszufinden, ob wir Angst haben sollten, dass sie niemals schwach genug sein würden, um zu schlagen. Schließlich schüttelte ich erneut den Kopf und widmete mich wieder der Planung, weitere Mitglieder des von Dämonen befallenen Rats zu zerstören. Während ich mich konzentrierte, hob ich das Auge eines anderen Magiers und verschwand innerhalb von Sekunden.
Eine Minute später wollte ich gerade meine Augen öffnen, als ich eine SMS von Pops bekam. [Toman, ich habe das von dem alten Gedankenkanal gesendet, den wir benutzt haben. Nur damit Sie wissen, dass Sie den Rat lahmgelegt haben, brauchen Sie mindestens vier weitere, bevor er überschaubar wird. Dann werden sie alle bereit sein, gegen den Letzten vorzugehen. Alles passt zusammen, bleib sicher]
Ich nickte, wie konnte sich alles zusammenfügen? Merlin war tot und Nacis Vater Mordaf war immer noch im Exil. Die mächtigen Verbündeten, von denen ich dachte, ich hätte sie, als ich damit anfing, sind entweder weg oder nicht in der Lage zu helfen. Worum ging es in den Pops?
Mit einem Seufzen dachte ich, ein paar von Pops‘ Freunden wollten helfen. Ich hoffe es, und ich hoffe wirklich, dass sie die Macht haben zu helfen Der Magier öffnete die Augen und begann, alle Informationen, die er zurückgeschickt hatte, noch einmal durchzugehen.
Ich schaute hinein und sah, dass Ukobach keine Zeit verschwendete, die toten Mitglieder zu ersetzen. Mit einem Seufzer hoffe ich, dass der Ersatz nicht schlechter ist. Sogar während ich zusah, konnte ich sehen, dass die zwei schwächsten Leute mehr festhielten. Die anderen beiden waren, obwohl mit schlechten Manieren, nicht so besorgt um die ehemaligen Ratsherren.
Ich nickte, während ich die Anhörungen in den Ratskammern beobachtete. Die schwächsten vier sind weg, ich brauche noch zwei für die Hälfte. Ich fing an, hin und her zu scannen und versuchte, eine Zeit zu finden, in der wir beide einfangen könnten. Kurz bevor Naci kam, um mich ans Essen zu erinnern, sah ich die perfekte Gelegenheit.
Wir hatten unser Essen beendet, und während ich Naci half, die Dinge aufzuräumen, legte ich dar, was ich gesehen hatte, und den Plan in meinem Kopf. Er hörte die ganze Zeit schweigend, fast mit voller Aufmerksamkeit zu und nickte mehrmals zustimmend. Nun, sehen Sie irgendetwas, das wir ändern müssen? Ich fragte.
Naci schwieg eine Weile, da sie tief in Gedanken versunken war. Dann erhellte ein breites, schönes Lächeln sein Gesicht, als er auf die Mängel im Plan hinwies, die ich übersehen hatte. Ich war überrascht, als ich an der Reihe war, zu allem, was er sagte, zustimmend zu nicken.
Endlich, ein paar Stunden später, gingen wir beide zu unseren Zaubererbetten, um uns auszuruhen. Wir würden alles brauchen, was wir hatten, um die nächsten beiden zu bekommen. Obwohl sie die Stärksten der unteren Hälfte des Rates waren, waren sie nicht die Stärksten.
Am nächsten Morgen wachten wir beide erholt auf. Als ich zu ihm ging, hatte Naci bereits begonnen, das Lager einzusammeln.
Obwohl ich mich stark genug fühle, kann fast alles passieren, sagte ich zu Naci. Bevor ich gegen diese beiden vorgehe, möchte ich Sie etwas höher heben. Wenn sie sich anschließen, könnten wir in Schwierigkeiten geraten.
Ein plötzliches Lachen kam aus der Tasche, und dann flüsterte eine Stimme. Du hast Glück, wenn du schießt. Sie werden euch beide töten, bevor ihr herausfindet, wie man sie besiegt.
Mit einem Knurren drehte ich die Tasche um und ließ meinen Kopf sanft auf den Boden sinken. Nach ein paar Minuten des Schreiens fing ich endlich an, in meinem Kopf zu zeichnen. Es gibt mehr als einen Weg, an Informationen zu kommen. Ich neckte ihn in den Kopf, als er wieder anfing zu schreien, als ich gewaltsam zurückzog, was ich brauchte. Ich würde sie aber alle nehmen, ich denke, es ist besser, dich in einem Stück zu halten. Das ist, bis die magische Welt dir gerecht wird.
Diesmal kicherte der Kopf nur, Du kannst niemals so weit gehen. Selbst mit Mitgliedern, die nicht bei dir sind. Der Anführer hat mehr als genug Macht, um euch beide zu töten
Ein kleines Lächeln erschien auf meinen Lippen, als ich meinen Kopf zu ihm drehte. Du armer Idiot sagte ich, als ich anfing zu lachen. Du hast meine Macht offensichtlich nicht gespürt, oder?
Für einen Moment dachte ich, dein Kopf würde wieder anfangen zu lachen, aber dann legte sich ein geschockter Ausdruck über ihre Züge. NEIN Es ist nicht möglich Wie kannst du so viel Kontrolle haben?
Als ich näher kam, wurde mein Lächeln breiter, Wer denkst du, hat mir fortgeschrittene Magie beigebracht? Ihr wart alle so stolz darauf, das neueste Wissen zu haben.
Niemand hatte jemals so viel Kontrolle außer Merlin und deiner Mutter. Nicht einmal dieser Bastardvater…, murmelte er, als sein schockierter Gesichtsausdruck größer wurde.
An diesem Punkt überkam mich die Wut, als ich mit dem Kopf ins Lager trat. Ich hörte ihrem Lächeln zu und sprang ein paar Mal, fluchend und dann schreiend. Meine Mutter ist kein Gesprächsthema. Falls du es noch wissen willst. Dabei hielt ich meinen Kopf an den Haaren und sah ihm in die Augen. Er ist so lebendig
Der schockierte Ausdruck auf seinem Kopf wurde größer und er sagte: Nein Ich hörte dich flüstern. Dann begann ein Ausdruck absoluter Angst seine Gesichtszüge zu beherrschen. Nein, der Lebenslauf Das schaffen nicht einmal die zwölf Ratsmächte Du … du bist wirklich ekelhaft …
Mit einem Knurren stieß ich meinen Kopf zurück auf die andere Seite des Lagers und begann eine Reihe weiterer Schreie. Du vergisst, mit wem du sprichst Dann ist da noch die Tatsache, dass du einen Deal mit dem Agenten der Dunkelheit gemacht hast. Du …
Ich stoppte abrupt, als ich Nacis Hand auf mir spürte. Wenn du so weitermachst, wird Toman nicht lange genug überleben können, um ihn in das magische Reich zu bringen. Er sagte, er habe einen besorgten Ausdruck im Gesicht.
Ich grinste, als ich mich zu ihm umdrehte, Oh, richtig, du weißt es nicht. Der sogenannte Ratsherr hier hat einen Deal mit der Dunkelheit. Egal wie viel Schaden der Kopf bekommt, er wird am Leben bleiben und schnell heilen wäre schön, wenn er auf halbem Wege stirbt, was sie geplant haben.
Naci nickte leicht überrascht, und dann waren wir mit dem Packen fertig. Ich steckte meinen Kopf zurück in die Tasche, bevor ich mit der Hand darüber wedelte. Das sollte es für eine Weile ausschalten.
__________________________________________________________________
Nicht weit von den Ratskammern nahmen zwei Ratsmitglieder ein Bad. Nach vielen Gesprächen mit dem Anführer waren sie wegen seiner Wut nervös. Verdammt, sie machten sich alle Sorgen darüber, was mit den Deals passieren würde, die sie gemacht hatten. Sie sprachen beide über diesen Bastard, einen wilden Magieanwender. Hier sind einige Ideen, wie Sie es endgültig beseitigen können.
Sie waren beide allein, während sie Dinge besprachen, von denen sie nicht wollten, dass jemand anderes sie hörte. Sie hörten eine Explosion fast direkt über sich, und dann schlug das Dach gegen ihre Seiten auf. Als sie beide erstarrten, waren sie bereits auf dem Weg zur Tür.
Als ich Naci vor ihnen sah, schlüpfte ich hinter sie. Ah Perfekt, seine Beherrschung der Lähmungsmagie war zehnmal besser als zuvor
Das war die Zeit, in der ich hörte, wie Praktizierende des magischen Reiches versuchten, durchzukommen. Obwohl sie nicht so bewaffnet waren wie die Elitewachen, hatten diese Männer viel mehr Macht. Ich drehte mich zu Naci um und nickte, während ich den Schild um den Raum herum verstärkte.
Ich ging zu den beiden Gelähmten und entmachtete erst den einen, dann den anderen. Sie schrien beide, dass ich nicht tun kann, dass sie Ratsmitglieder sind.
Ich lehnte mich zwischen die beiden und zischte durch zusammengebissene Zähne: Nein, ihr seid Verräter. Wie der Rest des Rates Zwei Dinge werden passieren: Ich nehme, was ihr über Ukobach wisst, die Pläne und wer meinen getötet hat und die anderen Familienmitglieder. Ihr werdet beide sterben. Es gibt wirklich kein Halten mehr.
Du bist etwas…, begann eines der Ratsmitglieder.
Nein, du bist es, nicht ich, eine perverse Geißel im Reich der Magie. Die einfache Wahrheit ist, warum hast du alle hier verraten?
In diesem Moment wurde Toman klar, dass jeder Zauberer versuchte, etwas zu schicken … einen Zweig an den anderen. Mit einer Handbewegung lösten sich die beiden plötzlich voneinander.
Dann fing ich an, beide für irgendetwas Nützliches zu konsumieren. Zufrieden dachte ich einen Moment nach und zog eine riesige Machete-Klinge heraus. Ich habe gesehen, dass sie versuchen, das Seil wieder an den anderen weiterzugeben. Kopfschüttelnd schwang ich die Machete und schnitt die Genitalien beider Zauberer ab.
Beide schrien so viel sie konnten. Ich kenne euch beide. Ich weiß, dass ihr beide ein Liebespaar seid. Es passt sehr gut, dass ihr beide zusammen sterbt. Ich ließ ihre beiden Genitalien vor ihnen auf den Boden fallen, winkte mit meiner Hand und das Fleisch war Asche.
Ich konnte hören, wie die Geräusche draußen lauter wurden, als ich wusste, dass sich mehr versammelten. Ich sah, dass Naci immer noch Probleme hatte, den Schild zu halten. Ich sah ihre Augen vor Stolz funkeln, als sie ihn anlächelte. Mit ein paar Bewegungen öffnete ich ein Portal, durch das beide Männer gingen. Ich zeigte auf Naci, als wir beide fast gleichzeitig mit dem Aufstieg begannen.
Als ich auf ihn zu beschleunigte, hatte ich bereits damit begonnen, den Durchgang außerhalb des Daches zu formen. Ich hörte es, als wir dort ankamen, und dann sah ich, wie die Türen der Bäder aufsprangen. Ich dachte, ich hätte jemanden verfolgt, als ich vorbeiging, dann passierte nichts, als ich die Tür schloss.
Uns blieb fast keine Zeit mehr, den Portalausgang zu verlassen. Ich konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen, als ich viel sanfter neben Naci landete. Ich glaube, das war die beste unserer ‚Reisen‘. Ich denke, das liegt an dir, Naci. Du wirst jedes Mal viel selbstbewusster, wenn wir gehen. Am Ende denke ich, dass das die Hälfte des Rats ist. Eine echte Chance gegen sie .
Naci schwieg, aber ein riesiges Lächeln erschien auf seinem Gesicht. Es gab auch etwas, das ein großes Gefühl des Stolzes zu sein schien.
_____________________________________________
Im Bad warf Ukobach alles weg, was er in die Finger bekommen konnte. Das war wie beim letzten Mal direkt vor aller Nase Dieser Hurensohn musste sterben, das war der Punkt
Sich konzentrierend begannen Ukobachs Gedanken zu knurren. [Rigal Wo zum Teufel bist du, du armer Hurensohn Zwei weitere Ratsmitglieder werden in diesem Schlamassel vermisst. Du tötest ihn besser, bevor er deine Wachen zerstört]
[Nachdem ich dich geheilt habe] Er reagierte auf Rigals Gedanken. [Ich habe dir gesagt, dass ich ihn auf meine Weise töten werde, halte dich da raus oder ich fange an, dich zu jagen]
[Denk nicht einmal darüber nach, mein Sohn Du wirst nie genug Kraft haben, um mich zu verletzen Jetzt beweg deinen Arsch hoch] Ukobachs Gedanken schrien fast.
Rigal unterbrach die Kommunikation, als er sich auf den Stuhl hinter ihm setzte. Wir werden sehen, wer sich um wen kümmert? Dachte er, als er spürte, dass seine Energie sich endlich dem Normalzustand annäherte.
Beim Blinzeln erhielt Ukobach plötzlich eine Nachricht. Ukobach erschien in den Ratskammern und grunzte beim Anblick der beiden vermissten Ratsmitglieder. Was los war, beschäftigte sie noch immer.
Du musst sie entfernen, grummelte Tydeth, als er und ein paar andere sich hinter Ukobach stellten.
Dies ist ein Ort hoher Magie, rief Groton und überraschte damit Ukobach. Ihre Anwesenheit stört die Versammlungsräume.
Ukobach nickte, sah die beiden neuen Zauberer einen Moment lang an, streckte dann seine Hand aus und betrachtete sie beide. Er schockierte den Anführer, als er sah, was Toman getan hatte, und lächelte dann ein böses Lächeln, als er die beiden alten Zauberer einäscherte. Einen Moment später war ein Schlag an den Türen des Zimmers zu hören. Überrascht sah Ukobach einen Magier und eine Magierin und öffnete die Türen.
Die Magierin grinste die anderen Anwesenden höhnisch an, als sie an Ukobach vorbeikam. Clondal? Was machen Sie und Docal hier?
Hör auf mit dieser Scheiße Triallas Die Magierin grunzte Ukobach an. Wir wussten beide, dass diese beiden Idioten bald sterben würden. Docal und ich werden diese Fehler nicht machen.
Ukobach musste sein sympathisches Lächeln verstecken Er scannte sie fast, um zu sehen, ob es ein Dämon war. Er hatte definitiv eine Einstellung. Nun, Docal, Clondal, ihr seid beide für den Rat bestimmt. Dient ihm und dem verzauberten Reich gut
Der große männliche Magier blickte Ukobach stirnrunzelnd an, solange sie mich nicht verärgern.
Die schlanke Zauberin schnaubte die anderen an: Solange es mir gefällt. Dann passierte er Ukobach mit Clondal in der Verfolgung. Wieder musste Ukobach sein Lächeln verstecken, diese beiden hatten durchaus Möglichkeiten. Als er wegging, musste er Pläne mit seinem Sohn schmieden, so ungehorsam wie Ukobach, würde ihn viel genauer beobachten müssen.
________________________________________________________________
Naci wollte gerade in das Zaubererhaus einziehen, als er eine seltsame Präsenz spürte. Als Rigal herauskam und Toman warnte, waren sie beide schockiert. Er begrüßte sie beide und setzte sich auf den Stuhl vor der Tür.

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert