Legacy4K. Heiße Colleen Hat Ein Nasses Loch Das Von Einem Dreimal Alten Mann Gequetscht Wird

0 Aufrufe
0%


Du stehst in dem überfüllten Raum auf, ich kann nicht anders, als dich anzustarren, die Party um mich herum geht weiter, fröhliche Menschen trinken und brüllen sich gegenseitig laut in die Ohren und versuchen, über die Musik hinweg gehört zu werden. Ich treffe mich mit Freunden und spüre ein leichtes Summen, obwohl ich nur ein alkoholisches Getränk getrunken habe, meine Augen wandern wieder in deine Richtung und ich sehe, wie du mich ansiehst, unsere Augen schließen sich und ich spüre ein Tauziehen zwischen uns, Ein Partygänger stieß mit mir zusammen und der Moment war unterbrochen, als ich mir Entschuldigungen ins Ohr schrie. Ich blickte auf und hoffte, wieder in die Augen zu sehen, aber du unterhältst dich mit einer Dame, die neben dir sitzt.
Ich sehe dich auf der Tanzfläche, wie du den Chat mit Freunden genießt, deine Bewegungen sind so flüssig und natürlich, dass ich nicht anders kann, als zu starren, unsere Blicke treffen sich wieder, dieses Mal reagiert mein Körper, es überrascht mich, meine Körpertemperatur steigt , meine Muschi beginnt zu pulsieren, ich spüre, wie mein Gesicht rot wird und du mir sagst, was mein Körper ist. Du lächelst auf eine Weise, die dich glauben lässt, du wüßtest, was du tust, aber ist das nicht lächerlich?
Als die Nacht nahte, beschloss ich, ein Taxi zu rufen und zurück zu meinem Hotel zu fahren. Ich bin so müde und glücklich, dass ich beschlossen habe, die Nacht in der Stadt zu verbringen, anstatt zu versuchen, so spät nach Hause zu kommen. , eine schnelle Taxifahrt und ich werde noch lange nicht aus dem Bett sein, ich verabschiede mich und gehe zum Ausgang, ich schaue mich um, in der Hoffnung, einen letzten Blickkontakt mit dir herzustellen, aber du tauchst nicht auf, ich etwas enttäuscht, ich trete hinaus in die warme Nachtluft, Taksim hält am Bürgersteig und geht darauf zu, im Gehen rennt plötzlich jemand auf mich zu und öffnet die Tür, zuerst glaube ich, jemand hat mein Taxi geklaut, aber ich Ich habe sofort gemerkt, dass du da stehst und mir die Tür aufhältst, ich nähere mich, als ich deine tiefe sexy Stimme höre, ich trete neben dich, Kann ich das Taxi mit dir teilen? Ich zittere und schüttele höflich den Kopf, ich traue meiner Stimme nicht, ich steige ein und du rutschst neben mich, ?wohin? Du fragst, ich nenne dem Fahrer den Namen meines Motels, du lachst, ich sehe dich fragend an, ich brauche nicht auf eine Antwort zu warten, weil du dem Fahrer gesagt hast, dass es das gleiche Motel ist, in dem du übernachtet hast.
Der kurze Ausflug ist intensiv, weil keine Worte mehr gesprochen werden, aber wir können nicht aufhören, uns in die Augen zu sehen, sagt mehr als Worte erklären können, wieder steigt meine Körpertemperatur, aber diesmal ist es eher wie eine glimmende Flamme, meine Muschi beginnt zu pochen Verlangen, aber es kann nicht sein, nicht einmal ihren Namen weiß ich nicht, ich rutsche zur Seite, ohne zu merken, dass du das Taxigeld bezahlst und öffne die Autotür und du nimmst meine Hand, um mich herauszuholen. Taxi, ein elektrischer Schlag in meinen Adern bei der ersten Berührung, du lässt meine Hand nicht los, sobald du aus der Kabine steigst, sondern ziehst mich sanft an deine Seite, ? Starren Sie gerne eine Weile auf Ihr schönes Gesicht, ohne sich ablenken zu lassen? Ich werde rot und lasse mich von dir zur Bar führen, du legst deine starke Hand leicht auf meinen Rücken, wir lassen uns in einer stillen Ecke nieder, du setzt dich dicht aneinander und kaufst uns beiden einen Likör. Dein sexy Duft weckt mich auf und ich komme unbewusst ein wenig näher, dein warmer süßer Atem lässt meine Haut zittern, während du sprichst: Ich habe die ganze Nacht versucht, deine Aufmerksamkeit zu erregen, ich konnte meine Augen nicht von dir abwenden? Bei deinen Worten läuft mir ein kalter Schauer über den Rücken. Endlich habe ich meine Stimme gefunden, sie klingt so viel ruhiger, als ich mich fühle, deine Lippen berühren mein Ohr und ich stöhne leise, deine Hand ruht auf meinem Bein direkt unter dem Saum meines Kleides, kleine Küsse von meinem Ohr sind köstlich an meinem Kinn, Ich halte meinen Atem an, als du neckend deine Lippen über meine bewegst, schließlich drückst du deine Lippen auf meine, unser Kuss ist leidenschaftlich und tief, wir wollen beide nicht aufhören, du küsst mich immer noch, du erhebst dich sanft und ziehst mich mit dir, ich bin mir nicht bewusst, wie du mich betrunken geküsst hast, unser Kuss bricht ab und wir gehen zu den Aufzügen, wieder wird nichts gesprochen, unsere Körper und unser Bedürfnis nach Nähe. Wir sagen genug miteinander.
Die Art und Weise, wie wir uns im Aufzug küssen und lieben, wird ein wenig verrückter, deine Hände gleiten unter mein Kleid, du drückst dich nach oben, um die Spitzen meiner Strümpfe bis zu meinen Hüften freizulegen, und dann meinen Hintern hinauf, unsere Körper aneinander gepresst und unsere Münder und Zungen erforschen und tanzen, Türen öffnen sich und Du bringst mich in Dein Hotelzimmer.
Die Sehnsucht in meinem Schritt brennt, wenn du mich zur Tür des Zimmers schiebst, du mich kneifst, während dein nasser Mund meinen auffrisst, du berauschende Schauer durch meine Adern schickst, während du deine Tür beiläufig öffnest, ich fühle die Abwesenheit der Tür und ich Schritt zurück Während wir uns weiter küssen, benutze deinen Fuß, um die Tür sanft hinter dir zu schließen, deine Hände streichen über meinen ganzen Rücken, es geht meine Arme auf und ab, eine Hand geht hoch und packt meinen Hinterkopf, während die andere zugreift mein Kopf. harter Hintern, ich bin fasziniert von dir, aber bald ziehst du dich zurück, du riechst an meinen Haaren und du sagst mir, ich rieche gut genug zum Essen, ich will deine Lippen wieder auf meinen Lippen, ich will an deiner Lippe saugen, ich will nagen es, nimm es stattdessen, das Feuer in mir beginnt heller zu leuchten, ich sehe fasziniert zu, wie ich meine Hand öffne, mich drehe, meine Handfläche küsse, dann stöhne ich jeden meiner Finger der Reihe nach, du berührst meine Zunge, Finger, während du saugst mein Mittelfinger in deinen Mund und du saugst so sanft, ich stöhne, als die Lust auf meinen Bauch pisst und mein Feuer noch mehr anheizt, meine andere Hand war bis jetzt bewegungslos, gefangen in dem Bann, unter dem du mich hattest, mit dem ich ausgestreckt habe es und lege es auf deine Brustgeige, versuche dein Hemd mit einer Hand aufzuknöpfen, schau mir tief in die Augen, lass meine Hand los und knöpfe dein Hemd auf, entblöße deine Brust- und Bauchmuskeln, meine Hände drücken dein Hemd zur Seite und rennen dann über der Brust, Jeans Ich spüre die Erregung, die sich in ihr ausbreitet, ich drücke dich hart, wenn sie mein Kinn anhebt und mich küsst, deine Hände gleiten an meinen Ärmeln hinunter, während du dein Shirt ausziehst, du fällst zu Boden, unser Kuss wird hungriger, deine Hände gleiten über meinen Rücken , folge dem Reißverschluss meines Kleides und öffne es dann langsam.
Du öffnest mein Kleid, hebst deine Hände hoch und kämmst mein langes Haar hinter meine Schultern, dann schiebst du einen Träger von meiner Schulter, während du meinen Nacken küsst, deine Lippen ziehen, wo der Träger ist, ich stöhne, als du meinen Nacken auf der anderen Seite küsst und wiederhole den Vorgang langsam, mein Kleid rutscht zu Boden, du schnappst nach Luft, als du merkst, dass ich keinen BH trage, jetzt warte ich nur noch auf das Gefühl, mich mit einem schwarzen G-String, Strapsen, Kniestrümpfen zu streicheln und Absätze auf meiner Brust, aber stattdessen küsst du mich so zärtlich, dass ich, wenn der Kuss vorbei ist, vergesse zu atmen, plötzlich hältst du mich in deinen Armen wie ein Baby, als ich meine Arme um deinen Hals lege, lache ich fröhlich. Du gehst zur Bettkante und legst mich sanft ab, ich richte mich ein wenig auf und deine Augen wandern an meinem Körper herunter, während ich lächle, du legst beide Hände auf meine Hüften, gleitest sanft über meine Socken, senkst sie ab meine Beine. nimm meinen Fuß ab, damit du meine schwarzen Pumps ausziehen kannst, mein Fuß ist stabil und fang an, deine Hand zu küssen, meine Zehen gehen mein Bein hoch, sie senken meinen Fuß, während ich gehe. Alles, was ich tun kann, ist rot zu werden, du legst deine Hände auf meinen anderen Oberschenkel und ich kann nicht umhin zu denken, dass ich träume, während du an meiner Socke herunterrutschst. Wenn meine andere Pumpe entfernt wird und sein Partner so ordentlich auf den Boden gelegt wird, sehe ich zu, wie Sie die Jeans ausziehen, die Sie in den Boxershorts gelassen haben. Ich bekomme Ihre starken Beine, Sie haben einen großartigen Körper, Ihre Muskeln kräuseln sich, wenn Sie sich im Raum bewegen , dimme das Licht und geh zum Minibar-Kühlschrank für eine Flasche Wein, zwei Gläser, ein paar Erdbeeren Und wenn du mit einem schwarzen Tuch um den Arm zurückkommst, bin ich verzaubert, wenn du neben mir im Bett sitzt, du gieße Wein ein und während du mir ein Glas gibst, setze ich mich auf, trinke einen Schluck und stelle es in die Schubladen meines Nachttisches.
Ich bin so ungeduldig, dass mein Verlangen unterdrückt werden muss, ich greife nach dir, du ziehst deinen Kopf herunter, um dich hastig zu küssen, du antwortest mit der gleichen Begeisterung, aber dann überraschst du mich, indem du dich zurückziehst, ich gehe, um zu reden, aber du steckst Dein Finger auf meinen Lippen? Schließe deine Augen? Du flüsterst leise, ich schaue auf dein Gesicht, das über mir schwebt, ich schließe meine Augen, deine Lippen berühren meine, dann wehen deine Worte in mich hinein. Halt sie geschlossen? Ich spüre, wie sich das Bett bewegt, ich rieche es, in dem Moment, in dem ich merke, wofür das schwarze Tuch ist, wickelst du es fest genug, um es an meinen Kopf anzupassen, ?jetzt Baby, lass mich deine Sinne aktivieren? Du legst mich hin und ich warte auf deine Berührung, ein fast unhörbares Flüstern erreicht mein Ohr, mit dem Strom deines warmen, süßen Atems? Es ist wie ein Traum, dass du hier bei mir bist dann in einem klareren Flüstern? Geschmack? Wenn ich die Erdbeere rieche und sie auf meinen Lippen spüre, öffnet sich mein Mund weit genug, um einen kleinen Bissen zu nehmen, der Geschmack sprudelt auf meiner Zunge, ich habe viele Erdbeeren gegessen, aber dieser Geschmack ist der köstlichste Geschmack, den ich je erlebt habe, dein Finger wandert auf meinen Lippen, sie trennen sich und ich schmecke den Wein, du musst deinen Finger hinein getaucht haben, meine Zunge leckt an seinem Ende, meine Hände strecken sich nach dir aus, du nimmst sie in eine Hand, bringst sie auf meinen Kopf, dann du küss mich so tief, dass unsere Zungen in einem langsamen Tanz sind, meine Ungeduld steigt wieder und ich stöhne und versuche, meinen Körper näher an deinen zu bringen, deine andere Hand drückt meine Hüften fest auf das Bett, wir küssen uns weiter. Die Wärme zwischen meinen Beinen ist fordernd, ich möchte meine Hand auf meinen Schritt legen und die Wärme spüren, die von meinem eigenen üppigen Körper ausstrahlt, du küsst meinen Nacken, deine Zunge fährt über meine Haut und hinterlässt brennendes Fleisch, dein Körper verändert sich, ich Ich kann nicht anders, als meinen Körper an deinem zu reiben, während du mir die Haut abpisst. Du solltest wissen, dass ich meine Feuchtigkeit riechen kann, ich bin sicher, du kannst das auch. Aber du vermeidest alle Stellen, die gestreichelt werden müssen, ich kämpfe, um meine Hände zu halten, und ich schaffe es, sie zu befreien, ich strecke meine Augenbinde aus, aber du bist zu schnell, meine Hände sind wieder in deinen Händen, bitte , bitte, ich brauche dich, ich will,? Deine Lippen unterbrechen meinen Satz auf meinen, ich spüre deine Erektion an meinem Bein und ein tierisches Stöhnen steigt aus meiner Kehle, du stehst auf und hältst meine Hände, ich kann weinen In mir brodeln so viele Emotionen und Gefühle.
Du rollst mich über meinen Bauch, du bringst sofort meine Arme hinter mich und hältst sie fest, dann flößt mir das seidige Gefühl an meinen Handgelenken ein wenig Angst ein, aber die Angst, länger zu warten, mehr Sehnsucht, bevor du mich endlich berührst, wie lange wird es dauern ? ?
Deine Küsse und Streicheleinheiten gehen weiter, leichtes Fell berührt meinen Hals, meinen Rücken und meine Wirbelsäule, ich fühle, wie es auf meine Beine kommt, du knetest meine unteren Wangen mit deinen Händen, du ziehst meinen String fest gegen meine nasse, geschwollene Fotze, es fühlt sich gut an und ich stöhne, das Geräusch der Strumpfbandöffnung, das Ziehen meiner Socken, wenn sich die Riemen entfalten, es wird alles durch meine Sehschwäche und meinen heißen Körper und Geist angetrieben, froh, dass du dich schneller bewegst, dein Bedürfnis scheint stärker zu werden, ziehst du schnell meinen String heraus, du beißt in meinen Hintern, deine Hände streichen über meine Hüften und Waden, das Gewicht deines Körpers lastet auf meinen Beinen und ich stehe auf, bevor ich protestieren kann hoch. Ich höre dich dann bewegen? Baby, setz dich für mich auf deine Knie? Ich brenne darauf, dass du wieder ins Bett gehst, ungeschickt tust, was du willst, und wieder einmal werde ich damit belohnt, mich zu mir zu gesellen, hinter mir zu sitzen und scheinbar auf deinen Knien zu sitzen, oh ja, du ziehst deine Boxershorts aus, deine Erektionspressen an meiner Taille schnappte ich nach Luft, als mir die Ungeheuerlichkeit deiner Länge und Breite klar wurde, du, wie du mich von hinten umarmst, mich sanft in deinen Oberkörper ziehst, meine gefesselten Hände meinen Schaft umschließen, du meinen Hals küsst und schließlich meine Brüste nimmst in deinen Händen. Die Flüssigkeiten sprudeln heraus, als ich an meine Brustwarzen klopfe, und ich genieße es endlich, dich zu berühren.
Meine Bewegungen werden wild, als ich merke, dass du nur einigen meiner Bitten nachgibst, und ich bin sicher, dass du dich genauso sehr nach Einheitlichkeit sehnst wie ich? Warum machst du dich über mich lustig und quälst dich? Ich spüre, wie sich dein Becken von meinem Körper löst, dein Liebesmuskel aus meinen eingeschränkten Händen reißt, ein flehendes Stöhnen drückt meine Frustration sehr hörbar aus, deine Antwort auf mein Stöhnen ist, meine Wirbelsäule bis zu meinem Haaransatz an der Basis meines Halses zu lecken. Der ganze Körper zittert heftig und ich höre die Lust in deiner Stimme, als du Ja sagst. aber mehr für sich als für mich. Ein Moment vergeht in Stille, das Geräusch meines Herzschlags pocht in meinen Ohren, die flatternde Berührung meiner Fingerspitzen auf meinem Hinterkopf, ich atme Luft ein, während du zärtlich die Augenbinde öffnest und an meinem Hals nagst, ich kümmere mich nicht darum Öffne meine Augen, du bist alles, was mich interessiert zu sehen, aber du bist hinter mir, außer Sichtweite.
Während deine Snacks meinen Hals hoch und runter laufen, deine Arme sich um meinen Körper legen, lege ich meinen Kopf wieder auf deine Schulter, deine Hände greifen nach oben und spielen noch einmal mit meinen Brüsten, ich kann nicht still bleiben, mein Verlangen, mein Hunger Zunahme. Es nervt schmerzlich, der Gedanke daran, dass du dich in mich kuschelst, ohne Mitleid mit meinem kleinen Körper zu haben, lässt mich stöhnen, ich brauche es, ich will es, meine Finger suchen dich in deinen Adern, du bewegst dich von hinten und du rutschst aus dem Bett, ich Ich bin nackt, meine Augen studieren gierig jeden Zentimeter deines Körpers, noch einmal bewegst du dich für mich und ich gehe zur Bettkante, du schüttelst meine Beine um dich und du stehst auf, du küsst mich schnell und du schubst mich so hart Ich sitze auf dem Bett, du gehst einen Schritt näher, du spreizst meine Beine mit deinen, diese schöne erigierte Fick dich stolz Zentimeter von meinem Gesicht entfernt Er hält an, ich sehe dich an und ich lächle, du nimmst dich in deine Hände und du Schlag deinen Schwanz auf meine Lippen. Mit einer Wolke puren Glücks in meinem Kopf öffne ich langsam meinen Mund, du klatschst die Spitze deines Schwanzes auf meine Unterlippe und meine Lippen schließen sich um den bauchigen Kopf, meine Zunge leckt den Kopf mit Speichel, ich fange an zu saugen und ich genieße dein leises Stöhnen zu hören, während mein Mund mehr und mehr deinen Schwanz umschließt.
Meine Gedanken tun nichts, als deinen harten Schwanz zu schlucken, deine Hände greifen nach meinem Kopf von beiden Seiten, du beginnst in meinem Mund hinein und wieder heraus, deine Bewegungen gewinnen an Schwung Kehle, meine Lippen spannen sich an, um sich der Breite meiner Lippen anzupassen, entspanne dich und übernehme die Kontrolle. Ich bleibe immer noch los, du drückst immer fester und tiefer, bis dein Nacken würgt und du anfängst, hilflos zu atmen, schließlich hörst du auf und vor mir kann so richtig atmen, mann halt meinen körper so liege ich auf dem rücken, du öffnest meine beine und dein mund geht nach unten und mein klitoris lutscht heftig, während ich meine beine immer weiter spreize, meine hüften wackeln, deine finger mich liebkosen u werde in meiner Muschi durchnässt, ich bin schon so nah am Orgasmus und meine Hüften heben und senken sich mit der Aufmerksamkeit, die deine Finger und dein Mund meinem Kitzler schenken, du ziehst an deinen Fingern und ersetzt sie durch deine Zunge, Ein heißer Spritzer Sperma bedeckt dich a Mein Mund ist federleicht wie mein Körper, du drehst mich auf meinen Bauch, meine Füße berühren den Boden, du greifst meine Hüften und hebst sie höher, ich springe wild, während du deinen Schwanz an meiner Spalte auf und ab reibst, mein Kopf drückt auf meinen Kitzler, ich halte es nicht mehr aus, pure tierische Geilheit übernimmt und ich schreie dich an Bitte, bitte mach es nicht mehr, nimm mich einfach, bitte fick mich jetzt???..
Du reibst deinen Schwanz noch einmal an meinem harten Knopf und dann gleitest du ihn meinen schmalen Schlitz hinunter und übst sanften Druck auf meine Öffnung aus, meine Hände sind immer noch gefesselt und mein Gesicht in den Laken vergraben, ich stöhne lauter als je zuvor, deine Hände heben meine Hüften , meine nasse Fotze auf deinen Kopf geklemmt, das macht mich wahnsinnig. Du dringst so schnell und hart in mich ein, dass ich vor Schmerz aufschreie, aber gleichzeitig mit dem Vergnügen, endlich in mir zu sein, dehnen sich meine Lippen und die Wände meiner Vagina bei deiner Großartigkeit aus, mein Verstand schreit NEIN. Groß, es tut so weh, aber mein Körper achtet nur auf die Lust, du drückst stärker und schneller, deine Grunzer spritzen eine weitere Flüssigkeit aus mir heraus, ich verschwinde schnell, während ich ejakuliere, heiße Flüssigkeit fließt über deine Eier, du spornst dich an und du bis dein Finger durchbohren mein Fleisch und schlagen auf meinen Körper Es macht dich verrückt, dein eigener Körper ist angespannt, ich weiß, dass du gleich ejakulieren wirst, und dieses Wissen pulsiert von meinem Schoß zu meinem Arsch, und ich ejakuliere wieder in Wellen der Begeisterung als die Wärme Flüssigkeit strömt in meine Tiefen. Du kracht auf mich, dein Körper zerquetscht meinen.
Ein paar Minuten später zappelst du herum, küsst meinen Hals, bindest meine gefesselten Handgelenke los und flüsterst mir ins Ohr: Komm Baby, komm mit mir duschen, unsere Nacht fängt gerade erst an.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert