Katelynn Heart Liebt Ihre Katze

0 Aufrufe
0%


Meine süßen kleinen Sklaven? Kapitel 13? Nadine, hawaiianische Mädchen und Sophias Ausbildung, Spring Break Trip und Cayman Islands Trip.
Vorgestellter Charakter:
Josie, 14, Tochter von Fred und Schwester von Jolene, weiß, 1,70 m groß, rote Haare, grüne Augen, 34C Brüste
Janice, 14, Tochter von Fred Josies eineiigem Zwilling, weiß, 5 Fuß 1, rote Haare, grüne Augen, 34C-Brüste
Claire, 12, Claires Zwillingsschwester Jolene, weiß, 4’11 Braunes Haar Blaue Augen 32D Brüste
Claire, Jolenes 12 Schwestern Claires Zwilling, weiß, 4’11 Braunes Haar Blaue Augen 32D Brüste
Ray, 40, weiß 5’11, 5? Hähnchen
Madison, 36, Rays Frau, weiß, 5’7 Rote Haare Blaue Augen 38D Brüste
Grace, 16, Madisons Tochter, weiß, 5 Fuß 5, rote Haare, blaue Augen, 36D-Brüste
Kelli, 14, Madisons Tochter, weiß, 5’4 rote Haare blaue Augen 34C Brüste
Brooklyn, 11, Madisons Tochter, weiß, 5’2 rote Haare blaue Augen 32B Brüste
Ray Jr., 17, Madisons Sohn, 5’9, 9½ Hahn
Erin, 33, Ben’s Lawyer, weiß, 5’9 Blond Blue Eyes 38D Brust
Gary, 24, Bens Freund, Notar, schwarz, 12? Hähnchen
Charlotte, 32, Bezirksstaatsanwältin, weiß, 5’11 Rote Haare Grüne Augen 34D Brüste
Tiffani ?Tiff?, 14, weiß, 5’2, braune Haare und Augen, 34C Brüste, Schwanenhals
Nicole, 16, Tiffs Schwester, weiß, 5’4 mit schmutzigen blonden Haaren? tiefblaue Augen, 36D-Brüste, Schwanenhals
Sandra, 36, Mutter von TIFF, weiß, 5’6 schmutzigblond? Tiefblaue Augen, 38DD Brüste, Schwanenhals
Jessie, 31, Maklerin? Kaimaninseln, weiß, 5’8 blond ? hellblaue Augen, 36DD Brüste
Ab Kapitel 12.
Ben fängt dann an, Jolenes Fotze zu lutschen, steigt dann auf sie und fängt an, sie hart zu ficken. Er sieht ihrer Schwester beim Liebesspiel zu. Ben sieht sie an und sagt, dass er sich um jeden einzelnen von ihnen kümmern wird, wenn sie sich entscheiden, seine Sklaven zu werden. Er schlägt weiter auf Jolene ein, die vor Vergnügen quietscht. Meister, ich liebe dich. Bitte schwängern Sie mich mit Ihrem Baby. Mach mich zu deinem?. Schatz, du gehörst mir Ich beschütze meine Frauen, fragt sie Laurie oder Renee? Als er fertig ist, sagt er Jolene und ihren Schwestern, dass sie bei ihm bleiben und ihn das Sorgerecht für ihren Vater unterschreiben lassen, wenn er wieder in der Stadt ist. Jolenes Schwestern danken ihr und sagen, dass sie sie zu Hause lieben. Mädchen, das ist jetzt dein Zuhause. Ich werde für dich sorgen?.
Die Geschichte geht weiter, nachdem ich in Jolenes Muschi gespritzt habe.
Jolene, hast du deinen Schwestern gesagt, dass du schwanger bist? fragt Ben, als er von Jolene absteigt.
Nein, ich glaube du hast es gerade getan? sagt Jolene. ?Kann ich den BIG FELLA aufsaugen und aufräumen?? Sicher?
Sie saugen und lecken den BIG FELLA bis er wieder hart wird. ?Ich will dein Sklave sein. Ich will Sex mit mir haben. Bitte nimm meine Jungfräulichkeit? er fragt.
Willst du ganz mein Sklave sein? Ben fragt Josies eineiige Zwillingsschwester Janice und die zwölfjährigen eineiigen Zwillinge Claire und Claire.
Ich habe mit Becky und Jolene darüber gesprochen. Wir alle wollen deine Sklaven sein. Wir wollen Zuchtsklaven sein. Wir alle möchten Ihnen so viele Kinder wie möglich geben. Becky hat uns von Dr. Reynolds Fruchtbarkeitsmedikamente verschreiben lassen. Wir sind für Sie da. Wir hassen unseren Vater und wollen dir gehören. Kannst du bitte unsere Jungfräulichkeit nehmen und uns zu Frauen machen? sagt Claire.
Ist Becky mit dir zum Training gegangen und hast Tattoos? Ich frage
?Ja Meister? sagt Clairice und ihre Schwestern nicken.
Nun, ich werde dir heute deine Jungfräulichkeit nehmen, aber das Training muss warten. Ich werde Sheila dazu bringen, die Rückentattoos zu besorgen, die dich heute als mein Eigentum kennzeichnen. Ich nehme dich als meinen Sklaven. Ich trainiere Sie, wenn wir nach der Kreuzfahrt zu den Kaimaninseln fahren? Ich erzähle es ihnen.
Wir fahren nach Cayman Island, Meister? er fragt. Ja, ich muss Ihre Pässe überstürzen. Ich rufe meinen Freund vom Außenministerium an, um sie zu beeilen. Du hast noch keinen Pass, oder? Ich frage sie.
Nein, Sir, wir wissen es nicht, aber ich weiß, wo unsere Geburtsurkunden sind, und wenn Sie jemanden finden, der mich nach Hause fährt, kann ich sie bekommen? Jolene erzählt es Ben. Morgen bringe ich dich dorthin, Tiffani. Hast du eine Ahnung, wann dein Vater wieder auftaucht?
Nein, es ist mir egal, ob er zurückkommt. Du und Becky seid jetzt meine Familie. Ich gehöre jetzt dir, Meister. Als unsere Brüder, wenn mein Vater nicht einverstanden ist, Ihnen das Sorgerecht zu übertragen, kann ich ihn schlagen, bis er es tut. Ich hasse ihn, hat er nicht keine Liebe und keinen Respekt für uns? Jolene erzählt es Ben.
Ben hebt dann Josie hoch und spreizt ihre Beine. Er beginnt sie zu küssen und dann saugt 34C an ihren Brüsten und dann, nachdem sie vor Vergnügen gestöhnt hat, bewegt sie sich zum Honigtopf und beginnt, ihre Fotze zu lutschen. Sie leckt ihren Schlitz und saugt dann an ihrem Kitzler, als sie anfängt zu ejakulieren, hält sie inne und hebt ihren Kopf. Wo denkst du hin, Meister, zurück zu deiner Arbeit? Sagt Josie ihm, als er seinen Kopf wieder in seine Katze drückt.
Ben fängt lächelnd an, an seiner Fotze zu saugen und zu lecken und spreizt seine Schamlippen. Ben beginnt dann, an ihrem Loch zu saugen und führt schließlich ihre Zunge in ihre extrem enge Vagina ein. Es schreitet fort, bis es das Jungfernhäutchen streichelt. Sie reagiert darauf genauso wie Peggy, sie beginnt zu schreien und ihre Hüften zu beugen. Josie beginnt auf Bens Gesicht abzuspritzen, während er weiterhin sein Jungfernhäutchen leckt. Oh mein Gott, das fühlt sich so gut an? Josie sagt, dass sie weiterhin ihr Jungfernhäutchen und ihre Fotze angreift. Er lutscht es für drei Orgasmen und schiebt dann BIG FELLA mit einem Schlag durch sein Jungfernhäutchen und näht es zu.
Ohh, verdammt, es tut höllisch weh? sagt Josie, als ihr neuer Meister sie bis zu ihrem Gebärmutterhals drückt. Ben hält an und sagt zu ihr: Josie Baby, das Schlimmste ist vorbei. Entspannen Sie sich und gewöhnen Sie sich an die Größe von BIG FELLA. Ben bleibt dort und genießt die Festigkeit der einst jungfräulichen Katze. Nach etwa zehn Minuten beginnt es, langsam in die Katze hinein und wieder heraus zu pumpen. Er beginnt langsam zu beschleunigen, nach ungefähr fünfundvierzig Minuten fängt er an, sie richtig hart zu schlagen, fängt schließlich an, ihre Muschi zu brechen und drückt tief und hart, bis der junge Gebärmutterhals kurz vor dem Nachgeben steht und den BIG FELLA wie sie hereinlässt steht kurz vor dem Höhepunkt. zu ihrem Schoß.
Josie, stehst du unter Empfängnisverhütung? Fragt er, als ich fast nach Luft schnappe. Josie schüttelte den Kopf. Irgendwann werde ich dich schwängern, hier ist dein erster Schuss? Fick dich Meister, schwänger meinen Bruder. Soll ich alle meine Schwestern schwängern? Jolene erzählt.
Als Ben endlich mit der Ejakulation fertig ist, zieht er Josie in seine Arme und sagt ihr: Josie, Baby, bei mir bist du sicher. Sie werden nie wieder etwas wollen. Du gehörst jetzt zu meiner Familie und ich kümmere mich um meine Familie?
»Janice, als Nächste. Bist du bereit, eine Frau zu sein, meine Geliebte zu sein? Ich frage.
?Ja Meister. Bitte machen Sie Liebe mit mir. Nimm meine Jungfräulichkeit und mach mich zu deiner? Sie sagt es ihm. Ben fängt den BIG FELLA ein und fordert ihn auf, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Er gehorcht und beginnt den BIG FELLA zu lutschen. Janice leckt ihren Kopf und Schaft und steckt dann ihren Kopf in ihren Mund und beginnt zu saugen. Meister, ist dein Schwanz schön? Sagt Janice, während sie ihn ansieht, während sie den Schaft und die Eier leckt.
Becky Schatz, kannst du mir meine Pillen besorgen? Er bittet sie, zurückzukommen und ihm seine Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine zu geben, während ich sie holen gehe. Ich muss Abigail anrufen und sie dazu bringen, ihre Nahrungsergänzungsmittel aufzufüllen und Vitamine nach Hause zu bringen. Als sie den Hörer abnimmt, erzählt Becky es ihm.
Ben steht auf und stellt Janice auf Hände und Knie. Sie spreizt ihre Beine und schiebt BIG FELLA in ihre enge vierzehnjährige jungfräuliche Katze. OW, Meister, bitte langsam? sagt Janice während sie auf ihr Jungfernhäutchen drückt. Schatz, du gehörst mir Wenn ich deine Kirsche bekomme, wird es ein wenig weh tun, es wird besser sein. Ich liebe dich Baby und werde ich auf dich aufpassen? Ben sagt, er drückt das Jungfernhäutchen und schiebt es dann ganz nach oben zum Gebärmutterhals. Jolene kommt und sieht das jungfräuliche Blut an ihren Waden, Schwester, du bist jetzt eine Frau. Bens Frau, ich liebe dich, werden wir hier mit unserer neuen liebevollen Familie so glücklich sein? Ich fange an, sie härter und schneller zu streicheln. Sie macht das etwa fünfzehn Minuten lang und Janice schreit: Oh mein Gott, HAPPY. Du lässt mich leer. Gott, fühlt sich das großartig an? Ben schlägt die kleine Janice eine weitere Stunde lang, bevor er BIG FELLA durch ihren Gebärmutterhals schiebt und ihren Bauch streichelt. Nachdem sie ihre Ladung in ihren Schoß gelegt hat, kommt sie mit einem großen Knall aus ihrer Fotze.
Baby, bist du jetzt eine Frau? Als ich mich zu ihr hinüberrollte, sagte ich zu ihr: Nein, ich bin deine Frau. War das toll?
Sheila kommt herein und fragt Ben, wer sich tätowieren lassen soll. Beginnen wir mit Joe, dann Emily und Julia, schließlich muss Jolene alle ihre Tattoos machen lassen. Ist es das Eigentum Ihrer Schwestern hier? Ben Barnes? Er hat Tattoos auf seinem unteren Rücken. Braucht Joe Beckys Spielzeug? Er hat sich ein Tattoo auf den Oberarm stechen lassen. ?Herr. Cunnilingus? sie hatte ein Tattoo auf ihrer Taille und ?Pussy-Licker? bekam ein Tattoo auf der Brust. Er muss auch seine Zunge an drei Stellen piercen lassen, zusammen mit seinen Ohren, Brustwarzen und Hodensack. Wird Emily es dir zeigen?
Sheila bringt Joe, Emily und Julia ins Esszimmer und baut ihre Ausrüstung auf und beginnt mit Joe. Joe braucht zwei Stunden, um seine Tattoos und Piercings fertigzustellen, und geht dann zu Emily und dann zu Julia über. Wenn ihre Piercings und Tattoos fertig sind, kehren sie zum Pool zurück und zeigen ihre Meister. Danke Meister für meine Tattoos und Piercings? sagt Julia lispelnd zu Ben. Ben schlägt Claire in diesem Moment und stöhnt und stöhnt, während Claire sie lange und tief streichelt. Sie schlägt ihren Gebärmutterhals in ihre zwölfjährige Fotze. Willkommen meine süße Julia, willkommen in der Familie. Ich liebe dich und alle hier auch. Wie gefallen euch Joes Tattoos und Piercings Ladies? Ich frage.
?Ich liebe sie. Obwohl er seinen Kragen an- und wieder anziehen musste. Und dann herkommen und meine Fotze lecken? Als alle sehen, wie Joe springt, sein Halsband und seine Leine anlegt und auf Becky zuläuft, sagt Becky es ihrem Mann.
Miss Becky, lassen Sie mich bitte die Ehre haben, Sie zu verspeisen? Joe bittet ihn zu humpeln. Becky spreizt ihre Beine und Joe geht mit seiner aufgeschlitzten und jugendlichen Fotze in die Stadt. Er sah zu Ben auf. Danke, Meister, Sie haben mich zu einem sehr glücklichen Mann gemacht. Werde ich deine Frauen mit meiner Zunge anschauen? Er sieht Becky an und lächelt, als er wieder an die Arbeit geht. Er arbeitet hart daran, es herauszuholen. Es absorbiert alle seine Säfte und kommt zweimal zurück. Ma’am, kann ich bitte noch einen Orgasmus haben? Joe fragt ihn. Du fragst, ob du mir noch einen Orgasmus geben kannst? Becky fragt ihn. Ma’am, es ist mir ein Vergnügen, Ihnen so viele Orgasmen zu verschaffen, wie Sie zulassen. Werde ich den Rest meines Lebens damit verbringen, dich glücklich zu machen? Joe sagt es ihm.
?Ich glaube, ich liebe mein gegenwärtiges Selbst? Becky sagt ihm, dass Joe mit seiner Muschi wieder in der Stadt ist. Joe, du wirst von jetzt an immer an Beckys Seite sein, besonders wenn ich weg bin. Du wirst tun, was er dir sagt. Verstehst du?? Sagt Ben zu Joe, während er seinen Daumen nach oben hebt.
Meister, ich glaube, Joe mag seinen neuen Job? sagt Emily mit einem Lächeln. Ben drückt schließlich auf Claires Gebärmutterhals und beginnt, ihre Gebärmutter zu ficken. Oh, ich weiß nicht, wo Master BIG FELLA ist, aber steckt er wirklich tief in mir drin? Claire sagt es ihm. Claire, Baby, ich bin in deinem Bauch. Hier gebe ich dir meinen Samen. Bist du jetzt mein? sagt sie, als ich zu stöhnen beginne. Es entleert sich zehn Minuten lang in deinem Mutterleib und kommt dann heraus.
Janet, kannst du die Tiffani-Luftmatratzen abbauen und ins Wohnzimmer stellen? Dort werde ich die nächsten Tage schlafen. Morgen fange ich mit meinem Training an Nadine, Sophia und Hawaiian Girls an? Ich frage sie.
Meister, entspannen Sie sich. Überanstrengen Sie sich oder den BIG FELLA nicht. Sie haben eine Welt der Zeit, um diese Mädchen zu trainieren. Gehen sie irgendwo hin? Tiffani sagt es ihm.
Meister, ich bin dein. Kannst du mich trainieren, wann immer du willst? Sophia zu ihm Verarsche mich einfach regelmäßig. Ich liebe meine Familie hier und ich gehe nirgendwo hin, außer du feuerst mich?
Ich bleibe auch, aber du musst mich mit meiner Mutter und meiner Freundin Usta schwängern? Nadine erzählt.
Tiffani, Mama, bleib ruhig. Jetzt werde ich mit Clarice schlafen. Bist du bereit, Clarice? Du hast es nicht eilig, musst du das nicht tun, wenn du nicht willst? ich sage
?Ich bin bereit, ich will von der Familie getrennt werden? Claire sagt.
Clairice, du musst keinen Sex mit mir haben, um Teil dieser Familie zu sein. Ich werde mich wie alle deine Brüder um dich kümmern. Wenn Sie möchten, können wir warten, bis Sie bereit sind. Weißt du, dass du geliebt wirst und wir alle dich für den Rest unseres Lebens lieben werden? Ich erzähle ihm.
Tränen füllten ihre Augen, als sie zu Clairices neuem Meister sagte: Ich will dich, ich will dich wirklich. Bitte mach mich zu einer Frau. Deine Frau, ich will dich und nur dich, sonst niemanden?
Clairice, Baby, du bist meine Frau, ich lasse niemanden Sex mit dir haben, wenn du es nicht willst. Das gilt für alle meine Frauen. Du gehörst mir. Nun, wenn es Ihnen nichts ausmacht, kommen Sie her und lutschen Sie an dem BIG FELLA und härten Sie ihn ab? Sie wird es ihm sagen, wenn Ben kommt und den BIG FELLA nimmt.
Meister, wer hat deinem Penis diesen Namen gegeben? das hast du nicht gemacht oder? Bequem, aber etwas umständlich? Sie fragt. Meine liebe Frau, Becky. Ist er derjenige, der meinem Schwanz diesen Namen gab und sich ein Tattoo darauf stechen ließ? Ich erzähle ihm. Julia, Emily und Nadia und Nadine kicherten, Master, du liebst Becky wirklich, richtig? Nadia fragt: Mit jedem Gramm meines Seins ist sie mein Norden und Süden. Mein Anfang und mein Ende. Ist das alles wegen ihm möglich? Ben sagt, er hatte einen weiteren Orgasmus, bei dem Joe seine Fotze zum Arbeiten brachte, während er seine Frau anstarrte. Hat dir mein Geschenk gefallen, meine Liebe?
Oh mein Gott, ja. Ich muss es mit meiner Mutter und anderen Schwestern teilen. Es wird immer besser. Joe, für einen letzten Orgasmus und heute Nacht? Becky sagt.
Joe sieht von der Muschi seiner Herrin auf und sagt: Ja, Miss Becky. Danke, dass ich dich heute erfreuen durfte? und geht zurück, um es zu essen.
Während ich von Clairice ein Zungenbad nehme, kommt Tiffani und setzt sich neben Becky. Clairice leckt den Schaft und die Eier von BIG FELLA, öffnet dann ihren Mund und beginnt, an BIG FELLAs Kopf zu saugen. Er sieht seinen neuen Herrn an und sagt zu ihm: Du machst das toll, lutsch und schluck. Versuchen Sie, es in Ihre Kehle zu bekommen? Er tut, was ihm gesagt wird und versucht, BIG FELLA in seine Kehle zu bekommen. Dann legt Ben seine Hand auf seinen Hinterkopf und sagt ihm, er solle schlucken, während er seinen Kopf zu BIG FELLA drückt. Er sagt ihm immer wieder, er solle schlucken, als er spürt, wie BIG FELLA seine Kehle hinuntergeht, und beginnt, stärker zu drücken, bis er oben ist. Er steht auf und lässt den BIG FELLA aus seiner Kehle und die Frau beginnt durch die Nase zu atmen. Noch ein paar Mal, Schatz? BIG sagt FELLA zu ihm, während er seinen Kopf zurückdrückt. Er macht das insgesamt zehn Mal und fragt ihn dann: Mach es nochmal alleine? und er tut es.
?Sehr gut, mein Liebling? Sagt BIG FELLA, als er es aus seinem Mund nimmt. Meister, bist du noch nicht ejakuliert? Claire sagt. Baby, ich komme in deinen Bauch und nirgendwo sonst. Wirst du deine Beine für mich öffnen? Sie tut es und fängt an, an ihrer Fotze zu lutschen, steckt dann ihre Zunge tief in ihre Fotze und streichelt ihr Jungfernhäutchen. Es fängt sofort an zu tropfen. Wenn sie abspritzt, schiebt sie einen erigierten BIG FELLA in ihre Muschi und ihr Jungfernhäutchen bis zum Ende ihres Gebärmutterhalses.
Das tat ein wenig weh. BIG FELLA fühlt sich so groß in mir an, Meister? sagt Clairice, als sie anfängt, ihre Hüften zu bewegen. Verpiss dich, Meister, fühlt sich das gut an? Es dauert einige Stunden, bis es in den Muttermund eindringt und Ihre Gebärmutter belastet.
In der Zwischenzeit macht Joe mit Becky Schluss und macht Tiffani weiterhin Freude. ?Werde ich mein Spielzeug mit allen meinen Schwestern teilen? Becky erzählt es allen dort. Joe blickte auf: Danke, Miss Becky, ich liebe meinen Job, Miss Tiffani, bitte lassen Sie mich wissen, wenn ich es besser machen kann.
Ben nimmt Jolene und ihre Schwestern mit ins Wohnzimmer. Während Sheila Reannas Sex-Minx-Tattoo bekommt, sagt sie ihr, dass diese vier das Eigentum an den ‚Ben Barnes Tattoos‘ brauchen. auf ihrem unteren Rücken und ihr Name ist auf ihren Schultern. Mädels, wenn ihr fertig seid, kommt rüber zur Matratze und gesellt euch zu mir auf eine Jolene? Ben geht dann und geht mit Jolene aus und fängt an, mit ihr rumzumachen. Er fängt an, sie leidenschaftlich auf den Mund zu küssen, bewegt sich dann ihren Hals hinunter und in ihre breiten 36D-Brüste, leckt, saugt und drückt. Danke, dass du mir deine Schwestern geschenkt hast, sie sind sehr schön. Werde ich mich um euch alle kümmern? Ben sagt es ihr, während er zusieht, wie sich die Schwestern tätowieren lassen. Meister, Sie müssen es langsam angehen, ich bin schwanger. Bitte seien Sie vorsichtig und gehen Sie nicht zu tief? Jolene erzählt.
Danke für die Erinnerung, das sind tolle Neuigkeiten. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie unsere Babys stark und gesund werden. Ich hoffe, sie sehen aus wie du, meine Liebe. Ich habe vor, dich und deine Schwestern großzuziehen, ich denke immer daran, dich schwanger zu machen, was denkst du darüber? Ich frage ihn.
Wir geben Ihnen so viele Kinder, wie Sie wollen, Sir, meine Liebe. Wir sind mit Ihnen, um zu tun, was Sie wollen. Mal sehen, wie unsere ersten Schwangerschaften verlaufen. Ich wünschte, du würdest weiterhin mit mir schlafen und mir bei jeder Gelegenheit den BIG FELLA geben. Ich will meinen Vater nie wiedersehen. Ich hasse den Typen wirklich, ich nenne ihn ab jetzt Fred. Ist er nicht mehr mein Vater? Jolene erzählt. Ben ist aufrecht und spreizt Jolenes Beine und führt BIG FELLA in sie ein und beginnt, ihre Fotze zu streicheln. Nadia kommt herein und legt sich neben sie und fragt: Meister, ich brauche ein paar Gewichte in meinem Bauch. Ich bin noch nicht schwanger?
Nadia, wir haben genug Zeit, um dir ein paar Ladungen zu geben. Sie werden bald schwanger sein. Werde ich später Sex mit dir haben? Ich fragte ihn: Danke, meine Liebe? Er liegt da und beobachtet, wie die beiden Spaß haben, und beginnt, an seiner Fotze zu spielen. Josie kommt, wenn sie fertig ist, und beginnt, an Nadias Fotze zu saugen.
Jolene sieht Ben an. Du bist wirklich harter Meister, all diese Frauen, die sich nach deiner Liebe sehnen und dir gefallen und Sex mit dir haben wollen. Ich liebe dich Ben Barnes? Ben fährt fort, ihre Fotze mit langen, tiefen Stößen zu streicheln und stellt sicher, dass er es tut, um in ihren Gebärmutterhals einzudringen. Er sagt ihr, dass er sie liebt, wenn er zum Höhepunkt kommt und geht dann von ihr weg. Janice kommt und fängt an, Jolenes Fotze zu saugen, weil sie anfängt zu ejakulieren. Es gibt keinen Grund, den Samen des Meisters zu verschwenden sagt sie zu ihrer Schwester. Ben liegt da und dreht sich um, um Jolene zu küssen. Meister, ich hoffe, ich habe eine Tochter und kann sie nach meiner Mutter Salena benennen. Ich vermisse ihn wirklich. Ich weiß, er würde dich lieben, wenn er hier wäre, du bist so liebevoll und fürsorglich?
Janice, magst du Josie-Tattoos? Du kannst dir jedes Tattoo auf den Rücken stechen lassen, und ich lasse Sheila ihre Mappe bringen, nachdem ich trainiert habe? Ich erzähle es ihnen.
Ja, Sir, können wir uns ein Kolibri-Tattoo auf die Schulter stechen lassen? er fragt. Josie, ich möchte, dass ihr euch alle fünf einen Kolibri auf die Schulterblätter setzt. Ich möchte, dass Sie vier Namen auf Ihren linken Arm schreiben. Ich erzähle es ihnen. Josie, Janice und Clairice kommen, um ihrem neuen Meister zu danken. Claire fragt ihn: Kauft er das Eigentum von Ben Barnes? Er hat ein Tattoo auf seinem Kreuz. Kannst du ein Sheila-Kolibri-Tattoo machen? Ich frage. Er hört auf, Claire zu schlagen und zeichnet einen Kolibri. ?Hat es Ihnen gefallen?? Sie alle stimmen zu. Können wir Bens Kolibri haben? unter ihm, Sheila??. Er nickte ja, als er mit Claire fortfuhr. Wenn er sein erstes Tattoo beendet hat, beginnt er mit einem Kolibri-Tattoo und lässt sich dann seinen Namen auf seine linke Schulter schreiben. Clairice, ist sie die Nächste? sagt Sheila.
Ben ruft bei Viki an und lädt sie für das Wochenende in die Villa ein. Dann durchsucht er die Häuser von Crystal und Martha und fordert sie auf, das Wochenende in der Villa zu verbringen. Später ruft Kiki Kali und Mami an und sagt ihnen, dass sie morgen früh mit Nadine und Sophia trainieren werden.
Dann nimmt Ben Nadia in die Arme, Are you ready my love?. Meister, ich bin immer bereit für dich. Ich liebe dich? Er sagt, er habe sie geküsst und dann geht er auf ihren Körper hinunter und zeigt es ihr mit Küssen, dann erreicht er ihren Schritt und küsst BIG FELLAs Kopf. Er leckt seinen Kopf und dann drückt er BIG FELLA mit einem Schlag in seine Kehle. Ungefähr fünfzehn Minuten auf BIG FELLA, der versucht, es abzuhärten. Als sie endlich hart wird, zieht Ben sie beiseite und legt sie mit den Beinen über dem Kopf auf den Rücken. Dann schiebt er BIG FELLA in seine heiße Fotze und fängt an, sie lang und tief zu streicheln. OH, MANAGER, ICH GEBE ES MIR. Pumpe SLAVE KAT. Hier pumpen. Oh mein Gott, ich rufe an? Nadia schreit, als ich ihren Gebärmutterhals drücke, nachdem ich sie zwei Stunden lang brutal gehämmert habe.
Nadia, Liebling, bist du bereit für deine Ladung? sage ich fast außer Atem. Ja, meine Liebe, gib es mir auch. Ich bin fruchtbar, gibst du mir ein Baby? Er fängt an zu kommen und seine Antwort ist, dass er hart abspritzt, indem er vor seiner Sitzung mit Nadia seine Nahrungsergänzungsmittel einnimmt. Es dauert fünfzehn Minuten, bis die Frau aufhört, in ihrer Gebärmutter zu ejakulieren. Sie kommt aus ihrem Schoß und Nadine kommt und reinigt den BIG FELLA. Nadia fällt in Ohnmacht, während Ben vom Summen von Sheilas Tattoo-Nadel einschläft. Begleitet wird er von Jolene und ihren Schwestern.
Am nächsten Morgen wacht Ben mit Schmerzen auf, schaut auf seine Brust und hat ein Tattoo. Er geht ins Badezimmer und schaut in den Spiegel. Das Tattoo liest? Ben Barnes? Ein verdammter Gott? mit einem Mann auf dem Thron. Er schüttelt den Kopf und fragt sich, wer hat die Idee?
Er beendet seine Arbeit im Badezimmer und geht zurück ins Wohnzimmer, Sheila ist weg und denkt wahrscheinlich, sie würde Ärger bekommen. Ihre Liebhaber schlafen immer noch auf der Luftmatratze und sehen nach unten, wie Jolene ihre Schwestern Janice und Josie umarmt, Nadia auf der einen Seite und Claire und Claire auf der anderen. Er geht nach oben und findet Becky, Laurie, Abigail und Mandy schlafend im Hauptschlafzimmer, er geht und nimmt seine Pillen und setzt seinen Schwanzring auf. Zum ersten Mal seit langer Zeit muss er BIG FELLA streicheln, um ihn abzuhärten. Sie streichelt ihn, als er nach unten geht. Er wehrt sich, als er Nadine mit ihrem Hintern in die Luft auf seinen Bauch legt. Dann leckt er ihren Schlitz und reibt BIG FELLA mit Öl ein und drückt es dann tief in ihn hinein, was ein lautes Stöhnen verursacht. Oh, Meister, ist das eine großartige Art, morgens aufzuwachen? sagt Nadine.
Baby, ist es Zeit zu trainieren und schwanger zu werden? Ben sagt es ihr, als sie anfängt, BIG FELLA tiefer, härter und schneller in ihre zwölfjährige Teenie-Fotze zu schieben. Ben denkt sich, dass er mindestens ein Dutzend Mal Sex mit diesem Mädchen hatte und seine Muschi immer noch eng ist. Dann spürt er, wie Nadine anfängt, BIG FELLA zu quetschen. Er lernte, wie er seine PC-Muskeln benutzt, um ihn zusammenzuziehen. Dann beginnt er, es aufzulösen. Er drückt sie eine Stunde lang, bevor er ihren Gebärmutterhals drückt und eine große Ladung hineinschüttet. Geht er raus und sagt es ihr? Eins runter, neun für meine süße kleine Taube. Wer hat Ihnen beigebracht, Ihre PC-Muskeln zu benutzen?
Meister, Miss Becky gibt uns Anweisungen aus einem Buch, das sie im Buchladen für Erwachsene gekauft hat. Hat es Ihnen gefallen?? fragt Nadine, als ich aufstehe, um etwas zu trinken. Ja, meine Liebe war groß. Willst du nur etwas? Bitte, Meister?
Becky geht nach unten und küsst ihren Mann. Becky, wessen Idee war das? Ich frage ihn. Honey war einer deiner Liebhaber. Wir alle halten dich für einen Gott, also ?A FUCKING GOD?.
Und wer von euch hat mich dazu gebracht, das zu tragen? Sag mir? Ich sage. Es war Lauries Idee. Sei nicht traurig. Er liebt dich und hat dich darum gebeten, um dich daran zu erinnern, wie sehr wir dich lieben und respektieren?
Ich bin nicht verärgert, ich wünschte, Sheila hätte gefragt, bevor ich mich im Schlaf tätowieren ließ. Wie hat er es gerade gehalten? Ich frage. ?Haben wir Sie eingestellt?
Seid ihr Mädchen hinterhältige kleine Teufel? sagt Ben, als Laurie das Wohnzimmer betritt. Dann haben wir ohne uns angefangen, Meister. Konnte ich Nadine von oben hören? sagt Laurie. Sie kommt und küsst ihren Mann. Ich liebe dich Schatz, ich liebe dieses neue Tattoo. Gott du? Abigail und Mandy folgen ihr, sie küssen beide ihren Master und knien dann vor BIG FELLA und saugen und lecken ihn abwechselnd. Ich muss dich für den nächsten BIG FELLA aufwecken. Sie haben eine lange Woche vor sich. Fünf schöne Mädchen wollen jeden von euch in sich haben? sagt Mandy. Kommen Kiki, Kali und Mami herein Master, wir nehmen keine Geburtenkontrolle und Becky hat uns Fruchtbarkeitspillen gegeben. Also wirst du uns auch schwängern. Wir werden den Massagesalon wahrscheinlich erst in einem Jahr eröffnen, wäre es also nicht besser, wenn wir anfangen würden, Kinder zu bekommen? sagt Kiki, während ihre Freundinnen zustimmend nicken.
Oh, verdammt, alle meine Frauen wollen schwanger werden? frage ich rhetorisch.
Verdammt ja, das tun wir alle. Nicht jetzt, aber in zwei Jahren. Aber der Rest Ihrer Töchter möchte schwanger werden und Ihnen Kinder geben. Die meisten wollen Ihnen mindestens fünf oder sechs geben. Becky will dir mindestens zehn geben. Was ist mit dir Nadia, Nadine?? fragt Laurie
Ben steht aufrecht und schubst Nadine zurück? Ich denke, ich werde mindestens fünfzehn Geburten haben, ich hoffe, mehrmals Zwillinge zur Welt zu bringen? Nadine sagte: »Ich möchte noch mindestens fünf weitere Kinder, Laurie. Ich wollte nie, dass Nadine ein Einzelkind ist. Jetzt werden wir zusammen schwanger und ziehen unsere Kinder mit unseren besten Freunden groß. Es wird etwas umständlich sein, meinen Sohn oder meine Tochter bei meinem Enkelkind oder Enkelkind zu behalten, aber werde ich mich daran gewöhnen?
Während sie sich unterhalten, schlägt Ben Nadine weiter. Er fickt sie stundenlang und dann geht es in ihren Leib. Er macht es noch acht Mal, bevor er an diesem Tag ein Nickerchen macht. Nadine, das ist die kürzeste Zeit, in der ich eine Katze trainiert habe. Weniger als zwölf Stunden. Du hast eine schöne Fotze, ich möchte, dass alle meine Mädchen ihre PC-Muskeln benutzen?
Er schläft ungefähr vier Stunden und wird von Sophia geweckt, die den BIG FELLA lutscht. BIG FELLA Zeit aufzustehen, Zeit meine Muschi zu trainieren. Becky kommt und gibt ihr ihre Pillen und zwölf Nahrungsergänzungsmittel. Der BIG FELLA steht aufrecht und bereit, während Sophia auf ihrem Herrn sitzt. Soll ich den ersten reiten, meine Liebe? Als er anfängt, den BIG FELLA zu zerquetschen, sagt er es ihr.
Meister, danke, dass Sie mich vor der alptraumhaften Tortur gerettet haben, die ich mit meinem Vater hatte. Ich hasse sie dafür, dass sie mich prostituiert, um die Rechnungen zu bezahlen, weil sie zu faul ist, um einen Job zu bekommen? sagt Sophia. Sophia, meine Liebe, ich liebe dich von ganzem Herzen. Ich werde für dich sorgen. Du bist geliebt und wirst dein Leben lang geliebt werden. Unsere Kinder werden stark und unabhängig aufwachsen. Werden sie das Beste von allem haben?
Ben dreht es um und schiebt es dann mit einem harten Schlag über den Gebärmutterhals und in die Gebärmutter. Er schlägt zu lange auf ihren Schoß und ejakuliert schließlich heftig. Er verlässt ihre Fotze nicht, er streichelt ihre Fotze, bis sie wieder hart wird, und dann geht er zurück in die Stadt.
WIE GOTT BIST DU HERRLICH? Sofia schreit. Meister, ich nehme keine Geburtenkontrolle. Wenn du mich schwanger machst, machst du mich schwanger. Werde ich jemals wieder die Pille nehmen?
Okay Schatz, wir würfeln? Ich sage. Wirf die Würfel, ich bin der Gewinner, egal was passiert. Ich werde schwanger, ich bin glücklich, ich werde von dem Mann, den ich liebe, auf der Scheiße gefickt, die die ganze Zeit lebt. Wie auch immer, bin ich ein Gewinner? Sagt Sophia, als sie anfängt zu ejakulieren.
Meister, wir haben alle großes Glück, Sie in unserem Leben zu haben. Wir lieben dich und kümmern uns um dich? sagt Nadia, als Julia, Emily und Joe hereinkommen. Joe, habe ich dir gesagt, dass du deiner Herrin beistehen sollst? Ben schreit sie an, während sie weiter auf Sophia einschlägt.
Tut mir leid, Sir, ich bin am Pool eingeschlafen und gerade aufgewacht. Es tut mir so leid, wird es nicht wieder vorkommen? Joe sagt, er habe Becky die Leine gegeben, als er noch an der Leine war. Miss Becky, bitte vergib mir meine Sünde. fragt Joe mit einer Träne im Auge. Okay, Joe. Lass es nicht noch einmal passieren. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wo das Hauptschlafzimmer ist und wo Sie schlafen werden. Ich denke, wir sollten dir ein großes Hundebett zum Schlafen am Fußende des Bettes besorgen, was sagst du, Ben?? Becky sagt. ?Klingt das nach einer großartigen Idee? Ich sage.
Ben schlägt Sophia weiter und sie ejakuliert schließlich in ihrem Leib. Nachdem sie fertig ist, kommt ihre Katze heraus und nimmt ein Bad im Pool, um sich zu verjüngen. Etwa fünfzehn Minuten später kommt er zurück und sagt Becky, Laurie und Nadia, dass sie sich ihm mit Sophia anschließen sollen. Setzt Sophia auf Hände und Knie.
Nadia, leg dich unter Sophia und fang an, an ihrer Klitoris zu saugen. Becky und Laurie saugen an ihren Brüsten, während Julia BIG FELLA lutscht und ihn härtet? Ben erzählt seinen Töchtern, dass Sophia fast augenblicklich zu ejakulieren begann. Als BIG FELLA hart wird, schiebt Ben seinen Schwanz in Sophias durchnässte nasse Fotze. Er fickt sie mit langen, tiefen Stößen und trifft mit jedem Stoß ihren Gebärmutterhals, während Nadia an ihrer Klitoris saugt und ihre breiten Brüste drückt, während Becky und Laurie an ihren Nippeln saugen.
Er drückt sie eine Stunde lang so, bevor sie wieder ihren Gebärmutterhals drückt und wieder anfängt, auf ihren Schoß zu hämmern. Seine dritte Bürde hinterlässt es dem Schoß der Frau.
Er setzt diesen Angriff sieben weitere Male in seinem Leben fort. Die Damen tauschen nach jeder Runde die Plätze. Wird Sophia es ihrem Freund sagen, wenn ich fertig bin? Danke, dass du meine Muschi trainiert hast, Liebst du? und dann geht es vorbei. Ben duscht dann und nachdem Becky seine Pillen genommen hat, geht er mit Laurie und den Bettschergen ins Bett. Er wacht zehn Stunden später auf und fängt mit Kiki von vorne an.
Ben fickt Kiki, Kali und Mami wie er es mit Sophia getan hat. Es dauert einen Tag, um jeden zehnmal zu ficken. Später, nach einem freien Tag, bringt er Nadine auf Hände und Knie und schiebt BIG FELLA in ihren Analring. Sie schreit laut, als sie ihren Arsch streckt.
Ben pumpt seinen kleinen Arsch lange und hart für fünfundvierzig Minuten am Stück. Wenn sie bereit ist zu ejakulieren, zieht sie ihren kleinen Arsch ab und schiebt ihn tief in ihre Gebärmutter und lässt ihre Ladung dort abfließen. Das macht er zehnmal und macht dann ein Nickerchen. Dasselbe macht er mit anderen Auszubildenden. Nach Abschluss ihrer Ausbildung küsst jeder von ihnen seinen Liebhaber und sagt zu ihm: Danke, Meister, dass du meinen Arsch trainiert hast. Wann immer du willst?
Nachdem er mit dem letzten Sklaven fertig ist, schlafen sie ihn alle umarmend ein. Er wird von Sophias Saugen am BIG FELLA geweckt. Bringt sie ihn zum Abspritzen und erzählt es dann Ben? Ist es an der Zeit, mit meinem mündlichen Training zu beginnen? Sie sprachen mit Renee und Sarah, gaben den neuen Mädchen Nummern, wie man Ben schnell bekommt. Alle dreißig Minuten entlädt er seinen Meister drastisch. Zehn Stunden später ist Nadine an der Reihe. Alle drei bis vier Stunden kommt Becky oder Laurie vorbei und bringt ihr Pillen und Nahrungsergänzungsmittel mit einem Snack, um sie stark zu halten.
Becky, das gefällt mir. So retten sie mich schneller. Immer noch Deep Throat GREAT FELLA, aber hält es nicht ewig wie früher? Ben sieht Nadine an, die BIG FELLA lutscht und sagt zu ihr: Was für ein schöner Anblick, lutscht die süße kleine Nadine BIG FELLA? Becky sagt.
Dies wird so lange fortgesetzt, bis alle Auszubildenden ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Becky hat Sheila bereits angerufen und Sheila kam, während Mami noch ihre Ausbildung abschloss.
Sheila, ich will einen Taubenschwarm auf Nadines Rücken, sie braucht alle ihre Tattoos, genau wie Sophia, Kiki, Kali und Mami, wenn sie fertig ist. Muss ich im Arbeitszimmer mit dir reden, wenn du fertig bist, sie zu verprügeln? Ich erzähle ihm. Als Mamis Training vorbei ist, gibt Ben ihr ein Soda, um ihren Samen abzuwaschen, küsst sie dann und sagt ihr, dass sie es gut gemacht hat. Ben geht dann ins Arbeitszimmer.
Als er im Arbeitszimmer ankommt, ruft er den Militärversorgungsoffizier an und fragt ihn: Hey, ich habe mich gefragt, ob Sie diese RFID-Chips schon fertig haben? Sie kennen jemanden, der eine Person auf der ganzen Welt über ein GPS-Ortungsgerät verfolgen kann?
Ich, ja, wir haben es für besondere Kunden wie Sie. Sie sind teuer, Chips kosten jeweils 5.000 und GPS-Systeme 25.000, Handys kosten 10.000? gibt der Lieferant an.
Ich brauche hundert Chips, Anweisungen für meinen Arzt, sie chirurgisch einzusetzen, ein GPS-System und drei Handgeräte. Wie schnell kann ich es bekommen?? Ich frage
Das kostet 555.000 Dollar und kann es in drei Monaten fertig sein, Mr. Barnes? sagt der Lieferant Ben.
Wenn Sie es in dreißig Tagen tun, gebe ich Ihnen einen Bonus von 45.000, wenn Sie es nach neunzig Tagen tun, ziehe ich jeden Tag 10.000 ab. Wird morgen ein Vertrag auf Ihrem Schreibtisch liegen? Ich sage.
Ich gebe sie Ihnen in einem Monat, Mr. Barnes. Gibt es sonst noch etwas, was ich dir bringen kann? fragt der Lieferant.
Ich werde im September ein paar Waffen brauchen. Melde ich mich diesbezüglich bei Ihnen? Ich erzähle ihm.
Ben ruft dann Jamal an und spricht mit ihm darüber, die Einstellung der Sicherheitskräfte für seine neue Villa zu beschleunigen. Er sagte, er werde im Juli mit der Einstellung beginnen. 25 weibliche Wachen rufen nach ihren Frauen und 75, um auf dem Gelände zu patrouillieren. Er wird in der New York Times, im Wall Street Journal, in der LA Times und im Miami Herald werben. Er wird es auch auf Monster und LinkedIn stellen. Morgen wird er in die Stadt gehen und einen Briefkasten holen und ihm den Schlüssel geben, um die Anträge zu prüfen. Er fragt, ob er für ein Treffen morgen verfügbar ist, Jamal sagt, er steht ihm zur Verfügung. Ben sagt ihr, sie solle ihn am nächsten Tag um 1:00 Uhr bei Antonio treffen.
Ich gehe und hole etwas zu essen und zu trinken. Dabei geht er vorbei und betrachtet das Tattoo. Er holt Becky ab und bringt sie ins Arbeitszimmer.
Becky, ich fange an, Sicherheitspersonal für unser neues Herrenhaus und Grundstück einzustellen. Ich habe vor, fünfundzwanzig weibliche Wachen einzustellen, um meine Damen zu begleiten. Dies sind Wachstationen, die rund um den Campus und am Eingangstor errichtet wurden. Insgesamt werden wir Gesichtsschützer haben, die das Gelände patrouillieren. Ich werde morgen früh den Bau überprüfen und dann habe ich ein Treffen mit Jamal. Ich liebe die neu hinzugefügte Jolene und ihre Schwestern. Ich denke, sie würden ausgezeichnete Sklaven abgeben. Was denkst du?? Ich frage ihn.
Ich denke, sie sind ziemlich süß und sehr bemüht, zu gefallen. Sie brauchen wirklich Pflege, sie wurden so lange vernachlässigt. Ich dachte, ich hasse meinen Vater, aber sie verachten ihren wirklich. Was machst du mit Sheila? er fragt.
Ich denke, er sollte dafür bestraft werden, dass er dieses Tattoo ohne meine Zustimmung auf meine Brust bekommen hat? Ich erzähle ihm.
?Woran denkst du?? er fragt. Ich habe darüber nachgedacht, dein Gehirn zu verarschen. Ist es schon lange her, dass du deinen Arsch tätowiert hast? Ich sage es ihm als Antwort. Dann gehe ich duschen und aufräumen.
Als die letzte Sklavenpraktikantin ein Tattoo bekommt, kommt Sheila ins Arbeitszimmer und fragt: Wie kann ich dir helfen?
Hast du dieses Tattoo auf meiner Brust gemacht? Ich frage.
?Ja, habe ich. fragte Laurie und sagte, er hätte sich schon einmal mit Ihnen gestritten? Sheila beantwortet seine Frage.
Ich habe nie zugestimmt und wollte es auch nicht. Ich finde, du solltest bestraft werden. Komm her, zieh dich aus und lehn dich über den Tisch.
Er weiß es nicht und weiß nicht, was als nächstes kommt. Er trägt Bens Schwanzring und seine schöne Frau schiebt ihn. Dann stellt er sich hinter Sheila und schiebt BIG FELLA tief in ihren Arsch. Sheila, ich werde dir in den Arsch treten? Vorher muss ich sie hart ficken
Oh Meister, bitte bestrafe mich, ich war so ein böses Mädchen. Fick meinen Arsch sagt Sheila. Ben schlägt ihm drei Stunden lang auf den Arsch und zieht BIG FELLA in seinen Arsch und fordert ihn dann auf, seine Ladung zu schlucken.
Ja, meistere meine Liebe? Sheila sagt es ihm und beginnt BIG FELLA zu lutschen. Ich wichse ihm in die Kehle. Sheila steht auf und dankt ihm dafür, dass er sie bestraft hat. Gib ihr einen Gute-Nacht-Kuss und dann Becky.
Nachdem das Training von Kiki, Kali, Mami, Sophia und Nadine abgeschlossen ist, nimmt Ben die Mädchen mit in sein Zimmer und schläft mit ihnen. Er sagt ihnen, dass sie geliebt werden und dass er nur Becky heiraten kann, aber dass er jeden einzelnen von ihnen liebt wie seine Frau. Er gibt jedem von ihnen einen Verlobungsring und dann jedem von ihnen einen Ehering. Ich werde dich bis zum Tod lieben, ehren und schätzen, sage ich zu jedem von ihnen. Bist du jetzt für immer mein? Sie alle schlafen mit ihren neuen Ehemännern, geben ihm einen Gute-Nacht-Kuss und geben sich gegenseitig einen Gute-Nacht-Kuss. Sie schlafen zwölf lange, erholsame Stunden.
******** Fred gegenübertreten ********
Ben wacht wie üblich mit einem weichen Lippenpaar auf BIG FELLA auf und lutscht BIG FELLA, während die anderen Mädchen ihn auf Brust und Lippen küssen. Ich liebe dich, Meister? sagt jeder von ihnen, während er ihm in die Augen sieht. Nachdem sie in Sophias Mund ejakuliert haben, duschen sie alle zusammen.
Becky kommt und sagt Ben, dass Fred in der Stadt gesehen wurde. Ben sagt ihr, sie solle alle putzen und anziehen. Er geht ins Arbeitszimmer, um zu suchen, er wird seinen Anwalt und Freund anrufen, der Notar ist, damit er über Dokumente aussagen kann, die von Fred zu unterzeichnen sind. Er wird Fred später anrufen.
Zwei Stunden später kommt Bens Anwalt, Erin, und Ben stellt ihn Becky und Laurie vor und dann den anderen Mädchen. Becky bemerkt das Pik-Dame-Tattoo auf ihrem Nacken und schüttelt den Kopf.
Reibt Erin Bens Schritt?Es ist lange her, seit ich solche Sachen hatte. Habe ich Zeit, dir einen zu blasen?
Erin, musst du die Erlaubnis meiner Frau Becky einholen? Ich erzähle ihm. Erin sieht ihn mit flehenden Augen an. Du hast ein sauberes Zertifikat bei dir, richtig?
?Nein, ich weiss es nicht. Hatte ich keinen Sex, seit ich Ben das letzte Mal gesehen habe? Erin erzählt es ihm.
Verdammt, war das vor drei Jahren? Ich sage. Nachdem er Mr. Ben Barnes vor so langer Zeit hatte, sind alle anderen Männer im Vergleich dazu blass? sagt Erin. Okay, du kannst ihm einen blasen. Aber Dr. Müssen Sie sich von Reynolds zertifizieren lassen? Becky fragte ihn: Muss ich die Familie beschützen? sagt.
?OK? Erin singt, als sie sich hinkniet und Bens Hose öffnet und Bens riesigen Schwanz freigibt. Verdammt, Meister, wann hast du dieses Tattoo bekommen? Und wer hat dir den Namen des wunderbaren Schwanzes BIG FELLA gegeben? fragt Erin, während sie BIG FELLA mundtot macht.
Oh, letzten Sommer und meine schöne Frau hat sich diesen Satz ausgedacht und meinen Schwanz tätowiert? Sagt Ben, als Erin zustimmt. Er lutscht sie lange und hart und eine halbe Stunde später spritze ich ihr in die Kehle.
Meister, ich muss es regelmäßig haben, jetzt bin ich dreiunddreißig Jahre alt und werde nie jünger. Ich möchte ein Kind haben, dein Kind, als ob ich keinen anderen Mann in mir haben möchte. Wir können darüber reden, wenn wir mit der Figur Fred fertig sind. wo ist ihre tochter?? er fragt.
Sind sie da? sage ich und zeige auf sie auf der Couch. Sie sind alle meine Sklaven, wird Fred es mir auf die eine oder andere Weise geben?
Erin, wir werden nie wieder mit ihm zusammenleben. Ich bin jetzt unsere Familie, wir leben von nun an hier. Er wird uns unter Vertrag nehmen. Ben hat kriminelle Informationen über ihn, wenn das fehlschlägt, werde ich ihn verprügeln? Jolene sagt, dass ihre Schwestern zustimmend nicken.
Du hattest schon Sex mit all diesen schönen Mädchen, Ben? er fragt. Bevor sie antworten konnte, drehten sie sich alle um und hoben ihre Hemden zu Erin, Ist es Barnes‘ Eigentum? Tattoos auf dem Rücken. Ja, zumindest habe ich ihnen Kirschen in die Vagina gesteckt. Ich habe Jolene auch voll trainiert und sie ist schwanger mit meinem Kind? Ich erzähle ihm. Ich gebe sie nicht auf. Werde ich zuerst Fred töten?
Meister, wird es nicht so weit kommen? Erin beruhigt ihn, als Gary den Raum betritt. Erin, du erinnerst dich an Gary, richtig? Mädchen, das ist mein Freund Gary, Gary, das sind meine neuesten Mädchen Jolene, Josie, Janice, Claire und Clairice?
Sie hören ein Klopfen an der Tür und es ist Fred. Fred wird zum Zimmer eskortiert. Er sieht seine Tochter und fragt.
?Herr. Barnes, was macht meine Tochter in Ihrem Haus?
Nun, Fred, du hast sie über fünf Wochen allein gelassen. Jolene brachte sie hierher, und seitdem wohnen sie hier. Die ganze Zeit hast du nicht angerufen, um nach ihnen zu sehen. Ich habe Dokumente für Sie, damit Sie mir das Sorgerecht dafür geben. Werde ich mich weiter um sie kümmern? Ben sagt Fred.
Glaubst du wirklich, ich lasse dich die meiner Tochter von mir nehmen? sagt Fred.
Fred, das ist mein Anwalt. Ich habe noch nicht beim Jugendamt angerufen, weil ich meine Töchter nicht übermäßig traumatisieren möchte. Unterschreib diese Papiere und lass uns diese Angelegenheit beenden und kannst du wieder diese Frauen jagen und mit deinem Autohaus spielen? Ich erzähle ihm.
Fred, unterschreib die gottverdammten Papiere. Wir gehen nicht mit dir zu diesem Haus zurück. Wir leben hier. Das ist jetzt unser Zuhause und unsere Familie. Unterschreib die Papiere und lass uns gehen, nachdem meine Mutter gestorben ist, liebst du uns nicht mehr. Schluss damit. Wir sind jetzt glücklich, wir haben eine Familie um uns herum, die uns liebt und sich um uns kümmert. Jetzt haben wir Essen und müssen nicht für uns selbst sorgen. Jetzt die Papiere unterschreiben? sagt Jolene.
Ihr Mädchen wollt das alle? sagt Fred mit einer Träne im Auge. Er unterschreibt fünf Dokumente, die Ben das Sorgerecht übertragen. Damit du nicht zurückkommst und etwas probierst. Ich weiß, dass Sie in finanziellen Schwierigkeiten sind und dabei sind, Ihren Ford-Händler zu verlieren. Wenn Sie zu uns zurückkehren, werde ich diese Informationen verwenden, um Sie ins Gefängnis zu schicken. Wenn dich das nicht abschreckt, schau dir das an. Sind das meine Freunde, die mit einem kleinen Problem zu tun hatten, das ich mit einem der Mädchen hatte, die mich entführt haben? Sagt Ben, während er das Video von Renees Rettung abspielt. ?Ich kümmere mich um meine Familie. Wenn Sie mir oder meinen Mädchen Ärger machen, werde ich Sie mit Vorurteilen zerstören. Könnte ich mich erklären??
Ja, Mr. Barnes Fred sagt als Antwort.
Ach übrigens, ich bin Bens Freundin und werde ich dein Kind zur Welt bringen? sagt Jolene.
Wir alle sind seine Liebhaber und wir werden alle seine Kinder haben, wir werden viele Kinder haben. Denken Sie daran, wenn Sie uns Ärger machen, wird unser Meister Sie töten. Ich sagte ihm, er müsse Sie töten, nachdem er die Sorgerechtspapiere unterschrieben hatte, aber er sagte, er würde Sie mit Ihrer Schande leben lassen? sagt Josi.
Ich will dich nicht wiedersehen, Fred? sagt Claire und alle stimmen zu Bye bye, Scumbag.
Ben begleitet Fred zur Vordertür hinaus. Er sagt, er werde sich um sie kümmern. Fred fährt das Auto und Ben kehrt in den Raum zurück. Gary beglaubigt jedes Dokument.
Jolene fragte Ben: Können wir Gary unsere Dankbarkeit zeigen? er fragt. ?Woran denkst du?? Bens Antwort. Jeder von uns einen Blowjob?
Bist du sauber, Gary? Ben fragt und gibt ein sauberes HIV/STD-Zertifikat. Ich wusste, dass ich hierher kommen würde, also habe ich den Arzt untersuchen lassen?
?Lass uns gehen Mädchen? Ben sagt, er habe mit Erin gesprochen, als er ging, mit Dokumenten in der Hand.
Verdammt, was sie über schwarze Männer sagen, muss wahr sein. Sind sie alle gehängt? Josie sagt, wenn sie sich Garys 12 ansehen? Hähnchen. Sie geben ihm alle Blowjobs. Gary knackt eine Nuss, bevor er geht.
Ich habe noch nie fünf Mal in so kurzer Zeit Nüsse geknackt, danke Mädels? sagt Gary.
? Du musst dich ausruhen. Mädels, wollt ihr dieses Wochenende wirklich Sex mit Gary haben, um eure Wertschätzung zu zeigen?
?Sicher? sie alle sagen. Gary, musst du Gummi tragen, während du deine Muschi fickst? Ich erzähle ihm.
Ich erinnere mich an die Regeln, keine Fotzen? sagt Gary.
Ben geht dann zum Arbeitszimmer und ruft seinen Privatdetektiv an und lässt ihn Fred folgen. Er ruft auch Sally und Paula an und sagt ihnen, dass sie Fred im Auge behalten sollen. Schließlich ruft er den Staatsanwalt an und bittet ihn, ihn zu informieren, wenn er etwas davon hört, dass Fred sich über die Familie beschwert.
DA ?Ben, musst du morgen in mein Büro kommen?
Ich sagte: ‚Okay, ist Mittag gut für dich? ?Ja, ich?
Am nächsten Tag besuchen Ben und Becky den Bezirksstaatsanwalt in seinem Privatbüro. Sie kommen herein und Ben sagt: Guten Tag, Miss District Attorney. Erlauben Sie mir, Ihnen meine schöne Frau Becky vorzustellen?
Guten Tag, Becky? Als Charlotte ankommt und vor Ben kniet, sagt sie: Meister, brauche ich das? Er sagt, es reibt an seiner Leiste. Ben sieht Becky an und sie sagt: Ich weiß, dass sie deine Sklavin ist. Ich habe sein Tattoo auf seinem Nacken gesehen. Lass dich sehen?. Charlotte entpackt Ben und gibt BIG FELLA frei. Sie sieht Ben und dann Becky an und fragt: Haben Sie ihr diesen Namen gegeben? Ist es sehr bequem? Becky sagt, sie habe es getan, als sie gesehen habe, wie der Staatsanwalt Ben verehrt. Ungefähr dreißig Minuten später ging Ben seinen langen Hals hinunter.
Meister, es ist lange her, seit ich es hatte. Was ist mit dieser Fred-Figur los? Charlotte steht auf und geht und sagt, während sie hinter ihrem Schreibtisch sitzt.
Seine Töchter wurden meine Sklaven, er hatte sie in den letzten drei Jahren im Stich gelassen. Ich habe Dokumente, die das belegen, plus ein paar belastende Sachen. Ich muss nur meine Frauen und meine neuen Sklavinnen beschützen. Willst du kommen und sie treffen? Ich frage
?Ja, würde ich. Becky, entschuldigen Sie mich. Wie glücklich wäre ich, wenn mein Meister mich liebte, während ich dort war? fragt Charlotte.
?Bevor Sie Geschlechtsverkehr mit meinem Ehepartner haben, müssen Sie ein sauberes HIV/STD-Zertifikat von unserem Arzt haben. Kann ich ihn anrufen und fragen, ob er heute nach dir sehen kann? Becky sagt es ihm.
Bitte tun Sie das, ich rufe herum und informiere meine Kontakte über diesen Fred-Typen. Ben, sind deine Männer hinter ihm her? Charlotte bittet Becky, den Doktor anzurufen.
?Ja, ich will. Ich wollte, dass du es auch erfährst. Sally und Paula sind in Alarmbereitschaft und gibt es einen privaten Wachmann, der sie überprüft? Ben erzählt es Charlotte. Charlotte, Doc kann dich in einer Stunde sehen, kannst du? Becky informiert ihn. ?Ja, ich kann tun. Komme ich später mit meinem sauberen Zertifikat zurück?
Bitte bleib zum Abendessen, Charlotte? Becky fragt ihn. Er stimmt zu und sie gehen.
Fühle ich mich so viel sicherer, wenn ich weiß, dass Charlotte hinter dieser Becky steht? Ich erzähle ihm. Solange du ihn auf den Rücken legst und dir ins Maul scheißt? Ben ruft seinen Mann im Außenministerium an, um die Pässe von Jolene und ihren Geschwistern zu holen, und fordert FedEx auf, ihm die Unterlagen zu übergeben und sie in einer Woche herauszuholen. Ben dankt ihm und sein Freund gratuliert ihm zu seiner Hochzeit und seinem Sohn.
Wir müssen Becky, Jolene und ihre Geschwister zu Abigails Laden bringen und ihre Passfotos machen lassen. Rufen Sie sie nach unserem Treffen mit Jamal an und halten Sie sie bereit? Ich erzähle ihm.
Ben und Becky treffen sich mit Jamal und besprechen die Einstellung von Sicherheitspersonal. Ben sagt ihm, dass er seinen ehemaligen Militärdienst vorzieht. Er informiert Jamal über die Sicherheitsüberprüfungsanforderungen und dass er die Anzeige morgen selbst aufgeben wird. Essen Sie zu Mittag und besprechen Sie Details. Sie verabschieden sich und Ben nimmt Becky mit auf eine Tour durch die neue Villa und das Anwesen. Er sieht Brandmauern aufsteigen und Wachhäuser. Er bemerkt einen Stacheldrahtzaun, der um das Grundstück herum errichtet wurde, zusammen mit einem zweiten Zaun, der durch Sonnenkollektoren elektrifiziert wird.
Sie treffen sich dann mit Ken, der den Bau des Herrenhauses beobachtet.
Wie geht’s Ken? Ich frage.
Hallo Ben, Becky. Es läuft super. Alles ist unter dem Dach, die Decken gehen nach oben, die Böden gehen nach unten. Wir werden bald Innenarchitekten brauchen. Müssen Sie bald Ihre Schlafzimmermöbel und andere Einrichtungsgegenstände auswählen? Ken erzählt.
Ich habe vor, morgen Sofas und Sessel zu bestellen. Ich denke, dass vierzig Sitze in das Wohnzimmer passen. Ich suche ein Ledersofa für das Wohnzimmer. Plüschsofas für das Familienzimmer. Becky, du, Laurie, Tiffani und Janet kommen morgen mit mir nach Birmingham, um Möbel einzukaufen. Ich möchte ein maßgeschneidertes Bett kaufen, ein kalifornisches Kingsize-Doppelbett für das Hauptschlafzimmer. Ich erwäge eine Reise nach North Carolina, wenn wir von den Kaimaninseln zurück sind. Ich sage.
Mmm, das klingt großartig. Weißt du, dass ich gerne einkaufen gehe, Ben? sagt Becky zu ihnen.
?Ich kenne keine Frau, die nicht gerne shoppt? sagt Ken. ?Ja Ja Ja?.
Sie setzen ihre Schutzhelme auf und besichtigen die Räume. ?Also sind wir immer noch im Plan, im September umzuziehen?? Ich frage. ?Wenn nicht früher, haben Sie sich schon für Innenarchitekten entschieden?? fragt Ken. Nein, soll ich heute Abend ein bisschen recherchieren und mir ansehen, was es in Birmingham gibt, während wir dort sind? Sie verlassen das Haus und kehren in die andere Villa zurück. Jolene und die Mädchen packen zusammen und gehen zu Abigails Laden. Sie machen ihre Fotos und kehren nach Hause zurück.
Ben ruft drei Innenarchitekturbüros in Birmingham an und vereinbart Termine.
Am nächsten Tag bricht Ben mit dem Team früh auf und sie fahren nach Birmingham, gehen auf ein erstes Date und zeigen ihnen die Pläne. Ben sagt, dass sie begeistert waren, daran zu arbeiten, und sagt, er habe einen Monat Zeit, um ihnen einen Kostenvoranschlag zu unterbreiten. Er sagt, er wird ihnen die Pläne schicken. Sie gehen zu den Möbelgeschäften in der Nähe des Büros und Becky und die Damen sehen eine schöne Ledersofagarnitur mit einem Couchtisch. Sie wählen drei Plüschsofas und drei Zweiersofas mit Ottomanen. Dann gehen sie in den Sofaladen und suchen sich schöne Faultiersessel aus Leder aus. Der Manager fragt, ob sie es ernst meinen, sie wollen fünfzig. Ich sage ja und bitte um Mengenrabatt. Er sagte, er wollte, dass sie am Dienstag nach dem Tag der Arbeit geliefert werden. Sie gehen in den Matratzenladen und suchen sich Kingsize-Betten aus, schöne. Ben sagt ihnen, dass sie 75 wollen. Er entscheidet sich auch für ein kalifornisches Kingsize-Bett und bestellt zwei. Und er sagt dem Besitzer, dass er es am Dienstag nach dem Tag der Arbeit geliefert haben möchte.
Sie gehen zum nächsten Date und sie mögen, was sie hören, und erzählen sich selbst, was sie der ersten Firma gesagt haben. Sie stimmen zu und sagen, dass er ihnen eine Kopie der Pläne schicken wird.
Sie gehen in Möbelgeschäfte neben diesem Büro und wählen Sofas für andere Räume aus. Sie gehen dann essen und gehen auf ein letztes Date. Und sagen Sie ihnen dasselbe wie den ersten beiden Innenarchitekturbüros. Sie kehren nach Hause zurück und besuchen Kinko, kopieren ihren Plan und schicken ihn an drei Firmen und eine nach Hause zurück.
In den nächsten Tagen bereiten sie sich auf ihre Reise vor. Alle sind bereit für die Kreuzfahrt, wenn die Pässe eintreffen. Mädchen kommen aus Tuscaloosa. Emily war mit den Sklaven in der Villa beschäftigt. Bei den meisten Mädchen werden die Haare dauerhaft aus der Leiste, den Achseln und den Beinen entfernt. Sie werden die anderen abholen, wenn sie von einer einwöchigen Kreuzfahrt zurückkehren.
******** Familienkreuzfahrt ********
Die Familie reist nach Birmingham und steigt in ein Verkehrsflugzeug nach Miami. Am nächsten Tag gehen sie an Bord der Kreuzfahrtschiffe. Ich habe das gesamte Deck, Sicherheitspersonal und jeden Zugang zum Deck reserviert. Becky sieht Ben an und sagt: Natürlich, sind das die besten Zimmer? sagt.
Das Beste für meine Damen, Mädchen, Sie werden jedes Mal, wenn Sie das Deck betreten, die Sicherheitswachen bemerken. Sie werden neugierige Blicke fernhalten. Das bedeutet nicht, dass Sie auf unserem Deck nackt herumlaufen können. Bitte behalten Sie Ihre Kleidung an. Er gibt jeder seiner Töchter eine Trinkkarte und einen Zimmerschlüssel. Sie tragen ihre Badeanzüge, um ins Schwimmbad zu gehen. Ich und meine Damen drehen Köpfe. Mehrere schwangere Frauen, Mädchen im Teenageralter und all diese Tattoos. Natürlich setzte Ben das Sicherheitsdetail an der geeignetsten Position ein.
Ein paar Teenager kommen und sprechen mit Reanna, Rachel, Carly, Elfie und den anderen Mädchen. Renee hat ihre Töchter im Auge. Sie gehen mit ihren neuen Freunden schwimmen.
Ein Mädchen fragt Reanna? Wer bin ich, Reanna? Siehst du diesen muskulösen, gutaussehenden schwarzen Mann? Reanna sagte: Ja, diejenige, deren Badeanzug diese STÄNDIGE Blähung hat? Ja, wir sind seine Töchter und Sie sehen, wie die Dame uns ansieht. Ist das meine Pflegemutter?
Er ist unglaublich, ich würde ihn jede Sekunde des Tages ficken, wenn ich die Chance hätte? sagt Tiff.
Ja sehr schön, wo wohnst du Tiff? sagt Reanna.
Ich bin hier mit meiner Mutter und meiner Schwester Nicole. Hat unsere Großmutter uns diese Reise geschenkt, um den Tod meines Vaters zu vergessen? sagt Tiff, als sie zusammen aus dem Pool steigen. Reanna stellt Tiff ihrer Mutter vor? Mama, das ist Tiffani. Sie ist hier mit ihrer Mutter und ihrer Schwester. Bringe ich sie zu Ben? ?Ok mein Baby. vorsichtig sein? Als sie zu ihnen kommen, sagt Renee, dass sie Tiffani Ben und Becky vorgestellt hat.
Hallo, Tiffani. Ich bin Ben Barnes und das ist meine schöne Frau Becky, die Reannas Cousine ist? Ich schüttle dir die Hand. Tiff wird rot und sieht BIG FELLA an, die ihr ihren Badeanzug entgegenhält. Schön, Sie kennenzulernen, Mr. Barnes? Sagt er und schaut ihr in die Augen.
Tiffani, ist das der Name meiner Mutter? sagt Becky und zeigt auf ihre Mutter. Tiffani kommt und stellt sich vor. Das ist meine Schwester Daniella Ashley, die im Juli zu uns kommt. Kannst du es kaum erwarten, meine Schwester zu halten? Becky sagt es Tiff.
Wo ist deine Mutter, Tiff? Tiffani ?Ich bin mit meiner Schwester Nicole dort, willst du sie treffen? fragt ihn. Tiffani, Becky und Reanna treffen sich mit ihrer Mutter und ihrer Schwester. Sie laden sie ein, Ben zu treffen.
Ich, das sind Tiffs Mutter Sandra und ihre Schwester Nicole. Meine Damen, ist das mein Mann? sagt Becky zu ihnen.
Sowohl Sandra als auch Nicole sehen BIG FELLA an, als sie Ben die Hand schütteln. ?Schön, dich kennenzulernen? sagt Sandra, als sie Nicole aus ihrer Trance reißt. ?Ich freue mich dich zu treffen. Die Mädchen gehen zum Pool und lassen Ben dort zurück. Becky beugt sich vor und küsst ihren Mann. ?Ich denke, Sie haben einen Eindruck auf sie gemacht?. Ich schüttele den Kopf.
Becky steigt mit den anderen Damen in den Pool und Sandra kommt zu ihr: Becky, bin ich dein Mann? Ist er wirklich hübsch? Danke Sandra, ich denke, sie ist die schönste Person, die ich kenne. Bin ich sehr in ihn verliebt?
Becky, war es sein Penis, der seinen Badeanzug ausstreckte? er fragt. Nicole, was ist das für eine Frage? Sandra schaut schüchtern auf die Fragen ihrer Tochter.
?Ja, war es. Ist er gut ausgestattet? Becky sagt es Nicole. Sie schwimmen herum und genießen den Morgen im Pool. Ben kommt und fragt: Kommen Sie, meine Damen, mit zum Mittagessen?
Sandra ?Wir wollen uns nicht aufdrängen?.
Ich bin ?Becky und Tiffani scheinen mit Ihrer Freundschaft zufrieden zu sein, ich würde mich sehr freuen, wenn Sie und Ihre Tochter sich uns anschließen würden. Nachdem ich Shorts angezogen habe, gehen sie zum Mittagessen.
Ich bin Sandra, ich möchte, dass du morgen mit uns tauchen gehst. Mädels gefällt es euch??
Nicole ?Ich würde gerne tauchen gehen?
Sandra ?Nein, das können wir nicht, haben wir Pläne?
ICH? Ist es gut?
Sie gehen nach dem Mittagessen und Becky hört, wie Sandra Nicole sagt, dass sie kein Geld zum Tauchen haben. Als sie mit Ben allein ist, bespricht Becky mit Ben, was sie gehört hat. Liebling, ich schätze, Sandra konnte es sich nicht leisten, mit uns zu gehen, also hat sie nein gesagt. Ich liebe ihn und seine Tochter, will ich da rausgehen und ihnen sagen, dass du über uns her bist?
ICH? Zwingen Sie ihn nicht. Er hat Stolz. Lassen Sie mich mit Ihnen gehen, haben Sie die Kabinennummer nicht?
Becky Ja, sind sie fünf Decks tiefer? Sie gehen und gehen zu Sandras Zimmer und klopfen an die Tür. Nicole öffnet die Tür, Hallo, Nicole, ist deine Mutter hier? Ich frage. ?Ja, eintreten?
Es gibt zwei Betten im Zimmer, so klein, dass Beckys Schrank im Haus größer ist. Sandra, ich würde mich freuen, wenn du und deine Mädels morgen zu uns kommen könnten. Das ist mein Vergnügen. Bitte sag mir, dass du akzeptieren wirst? Becky ?Ich genieße es wirklich, Zeit mit Ihrer Tochter zu verbringen?
Becky, können wir uns das nicht leisten? Sandra Können wir uns nicht etwas zu trinken leisten? sagt.
Sandra, ich bezahle. Kein Problem. Ich bestehe darauf, Sie und Ihre Mädchen werden das Tauchen lieben. Besuchen Sie uns heute Abend zum Abendessen und zu Getränken. Ich erzähle ihm.
?In welchem ​​Speisesaal werden Sie zu Abend essen? Er fragt Sandra.
Meine Familie isst heute Abend mit dem Captain zu Abend, würden Sie sich uns bitte anschließen? Ich sage.
?Das wird Spaß machen. Können wir später tanzen gehen? Becky sagt es ihm. Bitte Mama, sollen wir heute Abend mit ihnen essen gehen? sagt und Tiffani fleht ihn an.
Mädels, haben wir am Kapitänstisch nichts zum Anziehen? sagt Sandra.
Meine Damen, kommen Sie mit. Jetzt? Er sagt, wenn ich gehe. Sie kehren zu ihren Decks zurück. Ben fragte den Wachmann: Dürfen Sandra und ihre Töchter auf mein Deck? dann packt er Sandra am Arm. Ja, Sir, Mr. Barnes.
Hast du das ganze Deck gemietet? Er fragt Sandra. ?Ja, habe ich. Alle diese Leute sind meine Familienmitglieder. Ich liebe sie alle. Sie leben alle mit mir in Alabama, manche jetzt. Wir werden im September in unsere neue Villa umziehen, das wird vier Monate dauern. Mal sehen, welche Größe ihr Mädels habt, Becky, könnt ihr mir helfen?
Becky sieht Sandra an, Sie ist genauso groß wie Crystal, wir haben jede Menge Outfits, die du anprobieren kannst. Mal sehen, was an euch gut aussieht, Mädels? Becky, Sandra und ihre beiden Töchter sehen aus, was sie heute Abend zum Abendessen essen können. Sie wählen drei wunderschöne Kleider aus und Becky fragt Ben: Gehen wir zum Friseur, um uns die Haare machen zu lassen? sagt.
Okay, lade das auf unser Konto hoch, Becky. Nimm alle Mädchen mit, die gehen wollen. Seien Sie um 6 zurück, um sich für das Abendessen anzuziehen.
Wenn sie zurückkommen, sehen sie alle wunderschön aus. Ben weiß, dass seine Frauen für Aufsehen sorgen werden. Sie kleiden sich, ihre Herrinnen, alle elegant, die meisten mit tiefen Ausschnitten, einige in Kleidern mit offenem Rücken. Ich zog den besten italienischen Anzug an.
Sie betreten das luxuriöse Esszimmer, mit Ben auf einem Arm und Laurie auf dem anderen, dicht gefolgt von Sandra, Tiffani, Tiff und Nicole. Hinter ihnen ist der Rest seiner Crew, mit Bill und all seinen Schergen, Antonio und Ken, Carol. Der gesamte Speisesaal dreht sich um und folgt Ben mit seinen Damen. Ben zieht einen Stuhl für Becky heran, dann Laurie, gefolgt von ihren Gästen Sandra, Nicole und Tiff.
Ich und der Captain fangen an zu reden. Nun, Mr. Barnes, gefällt Ihnen mein kleines Schiff? Ja, es ist ein sehr schönes Schiff. Unser Deck ist so luxuriös und plüschig. Würden Sie nicht zustimmen, meine schöne Frau? Captain, das ist die Liebe meines Lebens. Mein wahrer Norden. Becky? Ich sage.
Ja, sehr schönes Schiff, Captain? Becky sagt. Danke, Mrs. Barnes. Mr. Barnes, Sie und Ihre Damen verschönern diesen Speisesaal geradezu. Jetzt weiß ich, warum Sie zusätzliche Sicherheit wollen.
Captain, ich möchte Ihnen meine Freundinnen Sandra und ihre beiden wunderschönen Töchter Nicole und Tiff vorstellen. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie ihre Kabine zu etwas auf einem Deck unter meiner Ebene aufrüsten könnten. Ich sage.
Sandra, Nicole, Tiff, schön dich kennenzulernen. Mr. Barnes, bringe ich meine Männer dazu, das richtig zu machen? Sagt der Kapitän, als er seine Hand hebt und einer der Angestellten kommt und der Kapitän mit ihm spricht und dann fragt der Kapitän Sandra nach der Zimmernummer. Sie sagt es ihm und fragt nach seinen Schlüsseln. Sie werden dich bewegen, während wir beim Abendessen sind.
Sie essen das, was Sandra sagt, das beste Essen, das sie je hatte. Als Vorspeise hatten wir das Seafood Biscuit, Shrimp und Oyster Casino. Hatten Hummer, Crab Crab und Filet Mignon als Vorspeise. Sie hatten Alaska zum Nachtisch gekocht. Sie tranken Champagner und machten eine wundervolle Kreuzfahrt.
Nach dem Abendessen gingen sie tanzen, Ben tanzte mit all seinen Frauen. Bill, Ken und Antonio tanzten auch mit den Damen. Der Kapitän kam zu Sandra und bat um einen Tanz. Die gesamte Schiffsbesatzung sah ihnen beim Tanzen zu. Für sie haben sie den Kapitän noch nie mit einem Passagier tanzen sehen. Sandra tanzte mit Becky und schließlich mit Laurie. Nachdem sie Sandra drei Schlüssel zu ihrem separaten Zimmer, eine Etage unter Bens Deck, gegeben hatte, bat sie um Erlaubnis.
Sie gingen kurz nach zwölf und Ben begleitete Sandra und ihre Tochter in ihr neues Zimmer.
Das sieht so viel besser aus, oder? Ich frage. Das ist erstaunlich, Ben, wie hast du das gemacht? Warum hast du das getan?? fragt Sandra, während sie ihre Suite betrachtet. Es ist dreimal so groß wie das Schlafzimmer im Haus. Das Badezimmer ist riesig.
Liebe Sandra, Becky, die Liebe meines Lebens, mag dich und möchte Zeit mit dir und ihrer Tochter verbringen. Es macht es einfach einfacher. Wir sehen uns morgens beim Frühstück. Gute Nacht? Ben küsst ihre Hand und geht dann mit Becky. Sie kontrollieren Nicole und Tiff. Nicole kommt auf Ben zu und küsst ihn auf die Lippen. Becky, gibst du mir etwas davon? Ich will, dass dein Mann mir meine Jungfräulichkeit nimmt?
?Wir werden sehen? Becky: Bis morgen, während ich ihr einen Gute-Nacht-Kuss gebe. Sie gehen zur nächsten Tür, um nach Tiff zu sehen, sie klopfen an die Tür und Tiff lässt sie ein. Danke dafür, Ben, Becky. Das ist ein viel schöneres Zimmer, und sollte ich nicht bei meiner Schwester oder meiner Mutter schlafen? Er kniet vor Ben, öffnet seine Hose und entfesselt BIG FELLA.
Becky, ich möchte Ben meine Dankbarkeit zeigen? Tiff sagt, er leckt und lutscht BIG FELLA. Später bemerkt er sein Tattoo. Mmm, GROSSER MANN. Das ist praktisch. Bist du so schön, groß und stark? Es saugt und leckt weiter. Becky sagt ihm, er solle es ihr in den Hals stecken.
Schlucken Sie, wenn Tiff den hinteren Teil Ihres Mundes erreicht, und schlucken Sie weiter, bis es in Ihre Kehle gelangt und es in Ihre Kehle drückt. Atmen Sie durch die Nase. Du kannst das? Becky trainiert ihn. Es schwankt BIG FELLA auf und ab und kreuzt schließlich seine Kehle. Dann senkt er es auf die Basis. Er trotzt BIG FELLA ungefähr zwanzig Minuten lang, bevor ich ihm in die Kehle gehe.
Verdammt, das war großartig. Gut gemacht, Tiff, aber ich schätze, ich schulde dir etwas. Ist Becky sicher, dass sie nicht laut schreit? Sagt Ben ihr, als sie ihr Kleid und ihren BH und dann ihr Höschen auszieht. Sie spreizt ihre Beine und geht mit ihrer jungfräulichen Fotze in die Stadt. Es bringt ihn einfach zum Abspritzen, indem er an den äußeren Lippen ihrer Muschi arbeitet. Ben spreizt dann seine Lippen und beginnt länger und härter an seiner Fotze zu saugen. Es saugt an ihrer erigierten Klitoris und verursacht einen Orgasmus und Krämpfe. Dann steckt er seine Zunge tief in das jungfräuliche Loch. Er streichelt das Jungfernhäutchen etwa zehn Minuten lang. Ich, liebe mich. Nimm meine Jungfräulichkeit Bitte? Tiff sagt, er bettelt fast.
BIG FELLA ist aufrecht und Ben zieht seine Beine über seine Schultern und drückt BIG FELLA mit einer einzigen Berührung tief in ihn hinein. Sie zuckte vor Schmerz zusammen, als ihr die Jungfräulichkeit genommen wurde. Ben macht dann Liebe mit ihr. Sie haben ungefähr eine Stunde lang Sex, bevor ich ihren Gebärmutterhals hineindrücke und ihre Last entlade. Ben küsst sie und sagt, dass sie ihn in ein paar Stunden zum Frühstück sehen wird.
Ben und Becky gehen dann in ihre Suite. Das war nett, du magst diesen Tiff wirklich, nicht wahr, Ben? fragt Becky, während sie sich auszieht und mit Laurie ins Bett geht. Ja, ich mag ihn sehr, das war eine süße enge Muschi. Wird er es Nicole wahrscheinlich sagen? Ich sage.
Wenn du Nicole die Jungfräulichkeit nimmst, will ich Sex mit dir und Laurie haben. Sie hat eine wirklich schöne Figur. Ich hätte nie gedacht, dass ich gerne Sex mit Frauen haben würde, aber genieße ich es? sagte Becky und küsste Laurie. ?Ich liebe dich auch? Möchte BIG FELLA herauskommen und spielen? Laurie küsst Ben und Becky. sagt. Laurie demütigt dann Ben, Becky leckt seine Fotze und Ben leckt Becky.
Mädels, liebt ihr diesen Dreier? Sagt Ben, als Becky sich zwei Dildos in der Größe von BIG FELLA schnappt und es Ben sagt? Hol das in meinen Arsch, während du meine Muschi isst, Liebling? und sie tut es mit einem Stöhnen von ihm. Becky tut dasselbe für Laurie. So bleiben sie eine Stunde lang. Sie schlafen schließlich ein und werden von Carly, Reanna und Peggy geweckt. Ben sieht Peggy und fragt sie: Brauche ich eine jungfräuliche Fotze zum Frühstück? Carly, Reanna und Becky nicken, als Peggy ankommt und ihren Meister und ihren Geliebten zur Seite lässt, und sie machen ungefähr eine Stunde weiter, und dann gehen sie zusammen duschen. Sie hat einen kleinen und einen sehr großen Orgasmus.
Unter der Dusche sagte Peggy zu ihrem Herrn: Gott, ich liebe Ben wirklich, wenn er an meiner Muschi lutscht. Kannst du es mir bitte in den Arsch schieben?? Natürlich meine süße kleine Peggy. Ich liebe dich von ganzem Herzen. Wenn ich deine Kirsche bekomme, werde ich dich schwängern. Ich möchte, dass du mindestens fünf kleine Peggys hast, damit Junior jungfräuliche Fotzen zum Saugen hat? Ben sagt es ihr, als sie anfängt, ihren kleinen Arsch zu pumpen.
Du wirst meine Kirsche an meinem 13. Geburtstag zum Platzen bringen, meine Liebe. Ich plane, Fruchtbarkeitsmedikamente sechs Monate im Voraus einzunehmen, um sicherzustellen, dass ich mit Ihrem Kind schwanger werde? Immer noch mit dem BIG FELLA drin, dreht sie sich um und lehnt sich an seine Hüften. ?Ich liebe dich von ganzem Herzen. Ich kann es kaum erwarten, meine kleine Schwester und meine Nichte kennenzulernen. Ich liebe es, den Bauch meiner Mutter und meiner Schwestern zu spüren, zu spüren, wie sich der Bauch Ihres Kindes bewegt und tritt. Ich will das selbst erleben? sagt Peggy, während sie den BIG FELLA auf und ab bewegt.
?Sie haben sich noch keinen Namen ausgesucht?? Ich frage.
Faith wählte Vincent William für seinen Sohn und meine Mutter wählte Laticia Felicity für meinen jüngeren Bruder. Magst du diese Namen, Meister?? sagt Peggy. Ben sagt ja zu ihr, als er anfängt, ihren Arsch härter zu streicheln. Becky und Crystal betreten das Badezimmer und Crystal sagt: Master, kommst du zum Frühstück oder prügelst du Peggy den ganzen Tag in den Hintern? sagt. Kristall das Wasser abstellen? Am liebsten würde ich meine kleine Peggy den ganzen Tag schlagen. Ich liebe diese süße kleine Dame. Komm her, meine Liebe Crystal kommt unter die Dusche und Ben streichelt Crystals schwangeren Bauch? Hallo Laticia Felicity, ich kann es kaum erwarten, dich kennenzulernen. Ich liebe dich, Tochter, wie ich deine Mutter und deine Tanten liebe. Lieben Sie den Namen Crystal Laticia? Peggy küsst BIG FELLA, während sie springt. Ich liebe dich auch, ich bin Barnes, mein Herr und Liebling. War ich noch nie in meinem Leben glücklich? Crystal ?Du hast meine ganze Familie glücklich gemacht, wir alle lieben dich? Genau in diesem Moment explodiert BIG FELLA in Peggys Dickdarm.
Oh mein Gott, Mami, ich liebe es, wenn mein Freund auf meinen Arsch kommt? sagt Peggy, als sie von der BIG FELLA steigt, und Peggy kommt mit lauter Stimme aus ihr heraus. Das ist ein toller Sound, Peggy? sagte sie, als ich mich hinunterbeugte und sie küsste. Peggy macht einen Einlauf und reinigt ihren Arsch, während Ben aus der Dusche kommt. Peggy putzt und zieht sich wieder an. Sie gehen alle zum Frühstück und holen Sandra, Nicole und Tiff auf dem Weg zur Kantine ab.
Meine Damen, haben Sie gut geschlafen? fragt Ben, während er Sandra und Nicole in ihren Armen hält, während Tiff an ihrer Seite ist. Das habe ich, Mr. Barnes. Warst du letzte Nacht so großzügig? Sagt, Tiff und ihre Mutter stimmen ihr zu. Nicole sieht Tiff mit einem komischen Blick an, Tiff lächelt sie nur an. Nicole reibt ihren Hügel, während sie sich umdreht. Becky und Laurie nehmen sie und flüstern ihr ins Ohr: Je mehr sie Sex haben, desto besser. Bist du heute sehr hungrig?? Becky sagt. Warte, bis du heute Abend deine Analkirsche platzen lässt? sagt Laurie mit einem Lächeln. Ich hatte letzte Nacht so viel Spaß, dass du denkst, du wirst auch Sex mit meiner Mutter haben. Er braucht es wirklich, ich bezweifle, dass er in den letzten sieben Jahren Sex hatte. Seit mein Vater Krebs hat. Ich will den BIG FELLA so sehr, wie ich ihn bekommen kann? sagt Tiff.
Sie kommen und gehen zum Buffet und füllen ihre Teller. Männer lieben natürlich alles Fleisch. Frauen wenden sich Obst und Pfannkuchen zu. Die Mädchen lieben die hausgemachten Omeletts, während Ben das Käsehummer- und Krabbenomelett bekommt. Nicole und Tiff bekommen dasselbe. Nach dem Frühstück machten sie sich auf den Weg zum Tauchgebiet.
Ben setzt seine Crew auf Boote, mietet zehn Boote, um sie zum Riff zu bringen. Informieren Sie sich dort über die Bedienung und Sicherheitsvorkehrungen. Nicole fragte Becky: Bist du schon einmal getaucht?
?Ja, waren wir auf unserer Hochzeitsreise im Oktober in Hawaii tauchen? Becky sagt. ?Wie war es? Wie war Hawaii? War es so schön wie die Bilder, die Sie gesehen haben? Fragen genug?, fragte Nicole, als Sandra nickte. sagt. Ist schon okay, ich habe Tauchen geliebt, es war wunderschön dort? Ich unterbreche sie, Nicht so schön wie du, mein lieber kleiner Engel, Hawaii war schöner, als du es dir hättest vorstellen können, vielleicht hast du die Chance auf Hochzeitsreise?. Becky ist fertig.
?Wenn ich nur einen ?Verdammten GOTT? Wie Ben Barnes? Nicole sagt, sie meint ihr Tattoo auf ihrer Brust.
Die junge Dame ist schon zum Reden da. Es tut mir so leid für die Kommentare meiner Tochter, Ben? sagt Sandra.
Ist schon okay, Sandra, hat er wahrscheinlich über mein Tattoo auf meiner Brust geredet? Ich erzähle ihm. Er zeigt Sandra ihr Tattoo auf ihrer Brust. Gegenüber dem mit Beckys Namen auf ihrem Herzen.
Ist das das einzige Tattoo auf deinem Körper, Ben? er fragt. ?Nur was sie öffentlich zeigen dürfen? sagt Laurie. Tiff kichert, als ihre Mutter und ihre Schwester ebenfalls noch keine Ahnung haben, wovon sie reden.
Die habe ich dir von der Stadt gekauft, das sind Unterwasserkameras, mit denen du fotografieren kannst. Sie sind digital und können bis zu 500 Fotos aufnehmen. Habt Spaß Jungs? Ben sagt, er gibt jeder Frau ihre eigene Kamera.
?Herr. Barnes, geben wir dir die zurück, wenn wir zurück sind? sagt Sandra. Bullshit, bleiben sie dir? Ich sage. ?Kann ich nicht machen? Er unterbricht mich, als ich komme und ihn auf die Lippen küsse. ?Entspannen Sie sich und genießen Sie die gemeinsame Zeit. Kann ich mir das leisten? Sie ist jetzt heiß und geil. Sie gehen tauchen und Sandra bleibt in der Nähe von Ben. Sie sehen Haie und einen ganzen Regenbogen von Fischen. Sandras Töchter können nicht verstehen, wie aufregend und lustig das ist. Tiff kommt und bedankt sich mit einem Kuss auf die Lippen und küsst auch Nicole, damit es nicht endet.
Sandra sagt, sie sei etwas benommen und bittet Ben, ihr nach unten zu helfen. Sobald sie unten sind, geht Sandra auf die Knie und entfesselt Bens Schwanz. Mmm, du hast ein anderes Tattoo. GROSSER MANN, das ist sehr praktisch. Soll ich meine Dankbarkeit zeigen? Er saugt den BIG FELLA in seine Kehle und fängt an, seinen Kopf auf und ab zu schütteln. Lässt ihn in 30 Minuten abspritzen. Er schluckt jeden Tropfen seines Spermas.
Offensichtlich waren Sie bei Tiff. Ich bin heute Abend an der Reihe, ich hatte seit acht Jahren keinen Sex mehr und ich werde diesen BIG FELLA nicht verpassen, der alle meine Löcher schlägt? Sagt Sandra, während sie sich nach unten beugt und BIG FELLA wieder bläst. Becky kommt herein und sieht, wie Sandra Ben verehrt.
Sandra steigt von BIG FELLA ab und entschuldigt sich bei Becky. Kein Grund sich zu entschuldigen, Sandra. Ich liebe es, Ben zu teilen. Alle Damen bei uns sind seine. Wir sind alle seine Frauen. Er liebt und kümmert sich um uns alle. Wir sind er, wir alle teilen seine Spur auf unserem Rücken. Wir sind alle sein Eigentum und er unser?
Ihr teilt es alle? sagt Sandra. Oh ja, das tun sie. Und ja, ich habe Tiffs Jungfräulichkeit genommen, nachdem er mir letzte Nacht einen Blowjob gegeben hat. Es war ein sehr guter Blowjob, da es der erste war. Habe ich versprochen, heute Abend deine Analkirsche zu knallen?
Erst nachdem du mich unbewusst gefickt hast. Ich habe nichts dagegen, dass du meine zwei Töchter bumst. Dies ist eine einmalige Erfahrung mit diesem Hahn. Kann ich mich in dieses Innere von mir verlieben? Sandra erzählt es ihnen.
Ich liebe Ben, nicht BIG FELLA. BIG FELLA ist großartig, aber Ben ist so viel mehr als das. Ich hoffe, du kannst das verstehen, Sandra. Hat es jedem von uns mehr geholfen als der Sack? Becky sagt es ihm.
Nicole geht durch die Tür und sieht BIG FELLA direkt an. Ich habe mich gefragt, was dich so lange wach hält, Mom. Ich habe verstanden, was passiert ist.
Während sie BIG FELLA von ihrer Mutter bekommt, zieht sie sich aus und sagt zu Ben: Ich will das jetzt in mir drin haben? Er streichelt sie hart und spreizt dann ihre Beine. Mach aus mir eine Frau, bitte mach Liebe mit mir.
Ben schiebt einen erigierten BIG FELLA in seine jungfräuliche Muschi, Nicole stößt einen kleinen Schrei aus, als Ben ihr Jungfernhäutchen bricht. Es beginnt langsam und nimmt dann an Tempo zu, und nach ungefähr fünfundvierzig Minuten, nachdem sie ihren Gebärmutterhals gedrückt und eine Ladung in ihre Gebärmutter gepumpt hat, beginnt sie, sie lange und hart zu würgen. Das war großartig, Ben. Mama, kann ich mich daran gewöhnen? sagt Nicole.
Laurie kommt herein und lächelt sie an und sagt ihnen, dass sie zum Arzt gegangen sind. Sie ziehen sich an und gehen an Deck. Ben sieht, dass die anderen Boote bereits gewendet haben und der Kapitän kommt herunter und sagt Ben: Mr. Barnes, es klang, als hättest du Spaß, also habe ich unsere Ankunft so lange wie möglich hinausgezögert? Danke, Captain, hatte ich Spaß? Sagt Ben und sieht Nicole und dann Sandra an. Sie steigen aus dem Boot und Ben bedankt sich bei den Kapitänen und fordert sie auf, jeder Rechnung 500 Dollar Trinkgeld hinzuzufügen. Dann geht er und schüttelt dem Kapitän seines Bootes die Hand. Er gibt ihr 2000 Dollar. Dann gibt er jedem seiner Freunde 300 Dollar. ?Danke euch Jungs für eine gute Zeit? Ich erzähle es ihnen.
Freunde scheinen alle und meist mehr Geld als sie als Trinkgeld bekommen. Danke, Mr. Barnes? Alle seine Freunde verabschieden sich von ihnen. Sandra und Tiff steigen mit Becky hinten ins Auto, Nicole und Laurie sitzen vorne beim Fahrer.
Mama, hast du die Zeit mit Ben genossen? fragt Tiff, als sie geht.
?Ja, habe ich. Ist er ein sehr guter Mann? sagt Sandra. Ich glaube, ich liebe ihn, Tiff? sagt Nicole. ?Er ist toll. Berke, du hast so viel Glück, dass Tiff BIG FELLA singt, während sie Bens Hose streichelt. Tiff beugt sich herunter und küsst Ben und flüstert ihm dann zu: Ich gehöre dir, kannst du mich haben, wann immer du willst? und er drückt seinen Schwanz. Sandra schlägt ihrer Tochter auf die Hand, Ist das genug?. Tiff hebt ihre Hand und Sandra öffnet Bens Hosenschlitz und lässt BIG FELLA los. Mit einem Schlag würgt sie ihn tief und beginnt, ihn auf und ab zu wiegen. Mama, kannst du deinen Freund dort teilen? Er zieht BIG FELLA aus seiner Kehle und bevor er etwas sagen kann, nimmt es Tiff mit BIG FELLA auf.
Sandra fragt Ben und Becky: Können wir BIG FELLA in meine Kabine bringen und Abendessen bestellen? Ich denke, Ben und ich müssen etwas Zeit verbringen. Zeigen Sie ihm unsere Dankbarkeit als Familie. Was denkst du, Nicole, Tiffani?? Tiff gibt immer noch Daumen nach oben mit BIG FELLA in ihrer Kehle. Ich denke, das ist eine großartige Idee, Mom. Ich möchte meine Dankbarkeit mindestens drei- oder viermal zeigen?
Sandra bückt sich und flüstert Ben etwas ins Ohr? Wir lassen dich nicht gehen, bis wir den BIG FELLA haben und du uns sättigst. Bin ich zu geil für dich? Sandra, das klingt nach einer großartigen Idee. Stört es Sie, wenn Laurie und Becky sich uns anschließen? Es wird eine weitere Stufe treten. Glaubst du, Becky ist in Nicole verliebt? Ich sage.
Nicole schaut Becky hinterher. Becky lächelt ihn an und sagt: Warst du jemals mit einem anderen Mädchen zusammen? sagt. ?Nein, habe ich nicht. Aber werde ich sehr glücklich sein, solange ich mich und BIG FELLA wieder bekomme?
Sie kehren zu den Docks für das Kreuzfahrtschiff zurück und Ben bringt alle dazu, zurückzukommen und Rechenschaft abzulegen. Er sagt seinen Frauen, dass er sie morgen sehen wird. Dann bringt er Sandra und ihre Töchter in ihr Zimmer, das größer ist, und fordert sie auf, sich auszuziehen. Sie alle sind die Ehefrauen von Sandra, Tiff, Nicole und Ben.
Ich komme und küsse Sandra. Zuerst werde ich dich schlagen, bis du das Bewusstsein verlierst. Hat Becky meine Nahrungsergänzungsmittel und meinen Schwanzring genommen? Er steckt BIG FELLA den Hahnring an und gibt ihm dann seine Pillen. Tiff ist schnell und beginnt, BIG FELLAs Verhärtung von ihm zu absorbieren. Wenn sie hart wird, sagt sie Sandra, dass sie auf Hände und Knie gehen soll.
Dann fordert Ben Becky auf, ihre Fotze zu saugen, während sie BIG FELLA zu ihr schiebt. Sie fordert Laurie und Nicole auf, an ihren Nippeln zu saugen. ?Und ich?? sagt Tiff. Baby, ich möchte, dass du Lauries Fotze lutschst, nachdem sie dreimal ejakuliert hat, ich möchte, dass du es mit Nicole machst und sie dreimal zum Ejakulieren bringst. Ich schiebe ihn dann tief in eine sehr nasse Fotze.
Sie gehen auf Sandra los und fünf Minuten später beginnt sie zu ejakulieren und heftig zu ejakulieren. Sie setzen diesen Angriff eine halbe Stunde lang fort, hebt er den Kopf, wie er es ihnen zuvor gesagt hat? Ich habe noch nie so viel geleert. Überlade ich den Höhepunkt?
Sandra, Liebes, wir haben gerade angefangen, Liebe zu machen. Ich glaube, ich habe mindestens vier Stunden? Ich erzähle ihm.
?Verdammt. Bist du ein verdammter Gott? sagt Sandra, während sie ihre Sex-Sessions fortsetzt. Fünf Stunden waren vergangen, als ich endlich ihren Gebärmutterhals drückte und ihr Gewicht auf ihren Schoß legte. Sandra schaut ihr über die Schulter und sagt zu ihr: Ich, ich gehöre dir, du kannst mich jederzeit ficken. Noch nie so Sex gehabt? Ben geht dann nach draußen und fängt seine Last in einer jetzt bewusstlosen Sandra ein.
Ich, das war großartig. Ich will dich jetzt. kannst du nochmal gehen sagt Nicole. Erinnerst du dich, du hast versprochen, meine Analkirsche zu knallen? sagt Tiff. ?Ja und ja? Es ist Bens Antwort. ? Du willst BIG FELLA in deinem Arsch? er fragt. Nicole, ich will alles von Ben. Ich bin sein, kein anderer Mann will mich haben. Ich gehöre zu ihm. Wie seine anderen Frauen hätte er mich auf meinen Rücken tätowieren können. Ich, sei mein Meister, gebe dir meinen Körper, um zu tun, was du willst. Ich will dein Sklave sein? Tiff sagt allen, dass er da ist.
Mein süßer Tiff? Sagt Ben, als er sich anstellt, um Nicole von hinten zu holen. Ich akzeptiere dich als meinen Sklaven. Wird es für Sie eine schwierige Beziehung sein, in Atlanta zu sein? Ben stößt Nicole tief und fängt an, sie zu schlagen. Du verarschst uns immer so, werden wir bald schwanger? sagt Nicole.
Mädchen, wenn Sie mit meinem Kind schwanger werden, tun Sie nichts Drastisches wie einen Arztbesuch und eine Abtreibung. Rufen Sie uns an und lassen Sie uns Optionen besprechen, sollen wir? Ich sage.
Meister, soll ich von dort Informationen bekommen? Becky erzählt es ihrem Mann. Ben verliert Nicole für zwei Stunden und zwanzig Höhepunkte, bevor er in ihrem Leib ejakuliert. Tiff wirft es ab und ruht sich eine Minute aus, bevor sie BIG FELLA schlürft und anfängt, es zu animieren.
Als BIG FELLA wieder hart wird, nimmt Tiff es und setzt sich darauf. Dann schiebt er BIG FELLA in seinen Arsch und drückt ihn nach unten. Oh mein Gott, ist das zu eng? Tiff singt, während sie auf und ab springt. Genießt Ben es, zuzusehen, wie seine Brüste auf und ab hüpfen, während er mit 16 hin und her schwankt? aus hartem Stahl. Als sie wieder zu Kräften kommt und wieder zu Kräften kommt, dreht sie ihn um und fängt an, ihm in den Arsch zu schlagen. Ich gehöre dir, Meister schreit Ich liebe dich. Du wirst mir in den Arsch schlagen und deinen schönen Samen in meine Gebärmutter stecken?
Sie fickt ihren engen 14-jährigen Arsch eine Stunde lang, bevor sie einen immer noch erigierten BIG FELLA in ihre unschuldige Muschi schiebt und ihre Muschi dreißig Minuten lang hämmert, bevor sie ihren Gebärmutterhals überquert. Tiff, gehörst du mir? Ben sagt es ihr und ihre Gebärmutter beginnt zu ejakulieren. Der Gebärmutterhals kommt aus ihrem Gebärmutterhals und sie schläft neben Tiff ein, die immer noch mit ihrer Katze herumspielt. Tiff schläft ein, als Nicole hereinkommt und Ben sagt: Ich gehöre auch dir. Du wirst morgen früh auch meine Analkirsche platzen lassen. Ich will dein Sklave sein. Werde ich jetzt Sex mit deinen Frauen haben? Ben schläft mit Tiff ein, als die drei Mädchen zu ihm gehen. Am nächsten Morgen wacht er bedeckt mit Frauenkörpern auf, seine Frau von vierzehn Jahren, die bald seine zweite Frau mit sechzehn wird, fünfzehn, die vierzehnjährige Tiff immer noch in seinen Armen, und Nicoles Mund mit BIG FELLA hält sie warm und nass. Sandra liegt immer noch bewusstlos auf dem Boden und wacht plötzlich auf und steht auf.
Ich habe mich richtig bewusstlos gefickt. Du musst mich mindestens vier Stunden lang gefickt haben? sagt Sandra. Es waren eher fünf. Ich werde heute Morgen Nicoles Analkirsche knallen, willst du es versuchen? Ich frage.
Ben, du kannst mit mir machen, was du willst. Ich will den BIG FELLA auf dieser Reise jede Nacht in mir. Meine Tochter will sicher auch den BIG FELLA. sagt Sandra.
Nun, Sandra, sie haben mir beide ihre Liebe geschworen, und ich habe sie gefragt: ‚Ist es Barnes‘ Eigentum? Tattoos auf dem Rücken? Ich erzähle ihm. Mmm, das ist nicht überraschend. Wahrscheinlich ihre Gehirne gefickt? sagt Sandra als Antwort.
Mama, ich liebe Ben. Ich bin hier. Es gehört mir. Ich muss vielleicht bis achtzehn warten, bis ich bei ihm einziehe, aber mein Körper gehört ihm. Er kann es nehmen, wann immer er will, wie er will. Ich bin seine Sklavin wie seine anderen Frauen. Ich ziehe in dreieinhalb Jahren bei dir ein? sagt Tiff.
Wir werden sehen, ich weiß, ich will BIG FELLA wieder. Sieht so aus, als ob deine Schwester Nicole es auch will. Wird NICOLE aufwachen? sagt Sandra. Nicole wacht auf und nimmt BIG FELLA aus ihrem Mund. Sandra ersetzt ihn und härtet ihn ab. Und dann fängt er an, BIG FELLA zu reiten.
Becky wacht auf und duscht mit Tiff und Laurie und sie küssen sich eine Weile. Ziehen Sie Ihre Bademäntel an und rufen Sie den Zimmerservice an. Wenn der Zimmerservice eintrifft, stehen auf Tabletts drei Flaschen Champagner und Frühstücksartikel bereit. Becky gibt ein Zeichen und die Mädchen fangen an OJ zu essen und zu trinken. Als Ben mit Sandra fertig ist, gesellt er sich zu ihnen und schenkt Champagner ein. Sie stoßen auf die Entscheidung von Tiff und Nicole an, sich der Familie anzuschließen.
Die fünf bleiben bis zum Abendessen am nächsten Tag im Zimmer, dann kommen sie alle ins Esszimmer, Renee und Tiffani sagen, das meiste sei gute Liebe. Sandra sieht sie an und sagt Ja, das war es. Gehen wir nach dem Abendessen für mehr zurück? Er geht und setzt sich neben Ben.
Ich glaube, er ist süchtig. Ich denke, es wird nicht lange dauern, bis er ein festes Familienmitglied wird und bei uns einzieht? sagt Tiffani. Sie scheint Ben wirklich zu mögen, ich weiß es nicht. Ich kann davon ausgehen, dass du großartig im Bett bist? sagt Renée. Hat der Arzt gerade gesagt, dass BIG FELLA in ein paar Wochen in dir sein würde? sagt Tiffani.
Ich will ihn so sehr, dass ich an manchen Tagen über seine Knochen springen und ihn vergewaltigen möchte? sagt Renée. Schwester, du kannst niemanden vergewaltigen, der will?
Sie essen zu Abend und gehen dann zurück zu Ben und Beckys Zimmer und sie sind wieder zusammen. Ben liebt Sandra mit Becky und Laurie. Dann hat sie wieder Sex mit Nicole, mit Becky und Laurie, und schließlich macht sie dasselbe mit Tiff. Dann fragte ich Sandra: Ist es Zeit, deine Analkirsche zu knallen? sagt. Ja, Meister, schlag mich, mein Körper gehört dir, solange wir auf diesem Schiff sind. Soll ich in die Realität zurückkehren, wenn wir sie verlassen? sagt Sandra.
Ben schiebt den BIG FELLA über seinen Analring hinaus und stößt hart in das Rektum ?OH MEIN GOTT IST DAS SCHMERZ? Sandra schreit, als ich anfange, ihren Arsch anzugreifen. Es geht in und aus ihrem Arsch. Beruhige dich, Sandra, du wirst dich daran gewöhnen. Muss ich dich lockern? Ich erzähle ihm.
Mach es, ich gehöre dir, gib es mir? Sandra sagt es fast uneinheitlich, als ich wirklich anfange, ihren Arsch zu knallen. Sandra fängt an zu weinen und Ben beugt sich vor Are you okay??. ?Ja, nicht aufhören, nicht aufhören, weitermachen?. Ben tut und schlägt ihm auf den Arsch. Ihre Brust schwankt hin und her, als Becky und Laurie hereinkommen und anfangen, an ihnen zu saugen. Sie trinken ihre Milch und sagen Nicole und Tiff, dass sie kommen und es versuchen sollen. Auch das ist Sandra fast zu viel. Sie hat extreme Orgasmen. In der letzten Stunde hatte er alle fünf bis zehn Minuten einen Orgasmus. Wenn Ben bereit ist zu ejakulieren, zieht er ihn in den Arsch, reinigt den BIG FELLA und führt ihn dann tief in Ihre Gebärmutter ein und explodiert in ihnen.
Sandra, ich hoffe, ich mache dich schwanger. Du erziehst wunderschöne Kinder. Wenn Sie mit meinem Kind schwanger werden, rufen Sie mich an und lassen Sie es mich wissen, bevor Sie etwas Drastisches tun? Ich flüstere dir ins Ohr.
Genau so nennen sie Nicole, nachdem sie Sandra zur Couch gebracht und sie dort schlafen gelassen haben. Müde, sein Bauch aufgebläht von Bens Samen.
Nicole, Tiffani. Ihr seid beide mein. Deine Mutter hat Vorbehalte, sie muss kommen, bevor du bei mir einziehst. Du musst allein und volljährig sein, bevor du legal ohne die Erlaubnis deiner Eltern einziehen kannst. Weißt du, ich liebe euch beide. Ich will dich wiedersehen. Becky wird Ihnen unsere Nummern und Adresse in Alabama geben. Sind wir nur eine kurze Autofahrt von Atlanta entfernt? Ben erzählt es ihnen, während sie schlafen.
Am nächsten Morgen duschen alle und gehen zum Frühstück. Ben verlässt die Familie am nächsten Hafen und geht einkaufen. Er nimmt Nicole und Tiff mit Sandra mit. Sandra sagt ihm, dass sie es sich nicht leisten kann.
Sandra, Nicole und Tiffani gehören jetzt mir. Sie gehören mir, ich kümmere mich darum. Sie müssen zu Ihrer eigenen Zeit zu dieser Erkenntnis kommen. In unserer Familie ist Platz für alle drei von Ihnen. Muss man das einfach akzeptieren? Ich erzähle ihm.
Sie gehen einkaufen und Ben geht zum Juweliergeschäft und Becky geht mit den Mädchen einkaufen. Er kehrt mit einem Verlobungsring und einem Ehering für Nicole und Tiffani zurück. Wenn sie mit ihren Einkäufen fertig sind, kehren sie alle zum Schiff zurück und bereiten das Abendessen vor. Nach dem Abendessen bringt Ben Becky und Laurie mit Sandra und ihrer Tochter zurück in ihr Zimmer. Ben überreicht Tiffani seinen Verlobungsring und sagt ihm, dass er sie liebt und sie immer ehren und schätzen wird. Er sagt ihr, dass er sie ist und dass sie bald zusammen sein werden. Glauben Sie, was Sie ihm gesagt haben. Dann bietet er ihr seinen Ehering an. Ich bin dein Ben Barnes? Sie machen dasselbe mit Nicole und sie gehen und zeigen es Sandra. Verwöhne ich sie? sagt.
Sie sind mein Verwöhnprogramm. Ich liebe sie genauso wie meine anderen Frauen. Hast du auch genug Liebe? Ich sage.
Ben bringt Laurie und Becky dann zurück in ihre Kabine und schläft einmal ohne Sex. Am nächsten Morgen hängen sie alle am Pool herum und Sandra kommt vorbei und bedankt sich bei Ben für den tollen Ausflug. Er küsst sie und sagt zu ihr: Ich bin jetzt noch nicht bereit, ich? Dann küsst er sie wieder und flüstert ihr ins Ohr: Ich liebe dich und ich liebe es, mit dir zu schlafen. Ich habe gerade ein bisschen Angst. Ich liebe dich, Ben Barnes, du bist so süß. Gib mir etwas Zeit?.
Flüstere ich? Es gibt dich immer auf der Welt. Ich liebe dich auch. Sex mit dir und meinen neuen Sklavinnen war unglaublich. Bleiben Sie mit uns in Kontakt?. Also gehen sie zum letzten Mal. Dies ist der letzte Tag der Kreuzfahrt.
Ben spricht mit seinen Damen und fragt jede von ihnen, ob sie ihre Reise genossen haben. Er sagt zu einer Person, nicht alle sind so viel wie er. Sie alle genossen sich und das Schiff. Janet sagte zu ihm: Meister, wir wissen alle, dass wir dich teilen müssen. Du bist ein zu guter Mann und Liebhaber, um dich zu teilen. Er küsst sie und sagt ihr, dass es allen gut geht, wie sie ihre Reise verbracht hat. Wahrscheinlich hat er Sandras Leben erschaffen. Hat ihr geholfen, den Tod ihres Mannes zu überstehen.
Am nächsten Tag verlässt er das Kreuzfahrtschiff und kehrt in die Villa zurück. Ben braucht ein paar Tage, um sich zu entspannen, und schickt seine Töchter aufs College in Tuscaloosa.
Kaitlin sagt Ben, dass wir im nächsten Semester alle zur UAB wechseln werden. Es ist schwer, nicht bei deiner Familie zu sein. Wir lieben dich und vermissen dich zu sehr, um ohne dich zu sein. Ich hoffe du verstehst unsere Entscheidung?
Ich bin Kaitlin, Schatz, ich liebe dich und unterstütze deine Entscheidung, nach Hause zu kommen. Habe ich dich und deine Schwestern vermisst, als du unten warst? Ben küsst sie und der Rest des Teams kehrt zur Schule zurück. Sie hat Tränen in den Augen und sagt ihnen: Das ist unser letztes Mal, dass wir so gehen. Gott sei Dank hasse ich es, dass ihr nicht alle hier bei uns seid. Wir sehen uns in zwei Monaten.
Nachdem sie gegangen sind, besichtigt Ben die Baustelle und informiert sich über den Fortschritt. Er sieht, wie sich Zäune um das Grundstück erheben. Das Wachhaus und die Sicherheitsstation kommen und werden planmäßig im August fertig sein. Sie spricht mit Jamal über Elektrozäune und die Einstellung von Wachen. Es sagt, dass sie den Parameter immer sichern werden. Jamal sagt ihr, dass er das Treffen bis Juni arrangieren wird und fragt, ob Ben ein Büro für das Interview mieten und Sheilas Sekretärin sein kann, während er die Interviews führt. Sie sagt ihm, dass dies in Ordnung ist und sich in einem Büro umsehen wird. Dann geht er und überprüft den Bau des Herrenhauses. Es läuft gut und im Zeitplan, um im ersten September einziehen zu können.
Ben ruft das Architekturbüro an und fragt, ob die Pläne für das Schul- und Bürogebäude fertig sind. Sie sagen ihnen, dass sie es sind und die Pläne sind genehmigt und die Genehmigungen sollten bis Juni fertig sein. Er sagt dem Architekten, dass er möchte, dass drei Kopien jedes Entwurfs in die Villa geliefert werden, damit er und Ken sie studieren können. Ich möchte, dass der Bau so schnell wie möglich beginnt, ich werde mich mit der bestehenden Baufirma treffen und herausfinden, ob sie eine Ausschreibung machen wollen.
Am nächsten Tag erhält er die Pläne und nimmt eine Kopie mit zu Ken und dem Firmendirektor. Wenn sie Partner einbeziehen müssen, bittet er sein Unternehmen, für beide ein Angebot zu schreiben, das ist in Ordnung. Er will, dass die Schule bis August nächsten Jahres gebaut wird. Und das Bürogebäude wird bis April gebaut. Der Inspektor sagt Ben, dass er den Besitzern seine Wünsche mitteilen wird.
Ben geht mit Ken und fragt ihn, wann er mit dem Anlegen der Werkzeuge beginnen kann. Er sagt, es sei für die letzte Augustwoche geplant. Sie sagt ihm, okay.
Ich habe eine Überraschung für dich, Ken? Ben sagt es ihr und gibt Pläne für ihr eigenes Haus. Es ist ein luxuriöses Haus mit sieben Schlafzimmern und allen Annehmlichkeiten, einer Garage für drei Autos, einem Kindergarten und einer großen Wohnküche. Großes Hauptschlafzimmer mit ihr und ihren begehbaren Kleiderschränken. Ben sagt, er habe bereits mit der Baufirma gesprochen und sie warte darauf, dass er die Pläne genehmigt. Sie sagen, Sie können es bis Weihnachten schaffen, wenn Sie diese Woche zustimmen.
Ich, das ist zu viel. Ich muss das mit Carol besprechen. Gibt es viele Zimmer? sagt Ken.
Ich hoffe, du machst Carol endlich schwanger. Und das ist nicht zu viel, du bist mein bester Freund und ich möchte, dass du mir und meiner Familie nahe bist. Gehen Sie das mit Carol durch und sagen Sie mir, was Sie denken.
Am nächsten Tag kommt Carol mit Ken zur Arbeit und kommt in der Villa an. Ich bin Barnes, bist du zu viel? sagt Carol, die die Regeln kennt, während sie sich auszieht. Du bist so großzügig zu uns, ich möchte Ken BIG FELLA anbeten? sagt Carol. Sollen wir gehen, Schatz? sagt Ken. Ich glaube, ihm gefielen die Pläne seines neuen Hauses? Ben erzählt Ken, dass Carols ehemaliger Master seinen Schwanz tief erwürgt hat.
Ich denke, es ist so. Versuchen wir seit ein paar Monaten Kinder zu bekommen? Ken? Gehen Sie zu Doktor Reynolds?
?Wir haben. Wir nehmen beide Fruchtbarkeitsmedikamente. Ich wurde noch nie in meinem Leben so ejakuliert? sagt Ken. ? Ich habe Ihnen die Nahrungsergänzungsmittel gegeben, die ich genommen habe. Wirken sie wirklich? Ich sage.
Das konnte ich nicht erraten, würdest du dir diese schwangeren Frauen ansehen? sagt Ken. ?Wollen Sie nicht schwanger sein? Ich antwortete: ‚Du hast so ein mieses Leben, Mann?
Ben explodiert in Carols Kehle und pumpt eine schwere Ladung in ihren Bauch. Als er fertig ist, nimmt er den BIG FELLA aus dem Mund und sagt zu ihr: Ich liebe dich, Ben Barnes, bist du so ein guter Freund? Becky und Laurie kamen herein und sahen, wie Carol gerade Ben bediente. Ich denke nicht, dass es faires Spiel ist, zurückzugehen, Meister? Sollen wir Ken lutschen? sagt Becky zu Ben. Nicken und anfangen, Kens 14 zu saugen? Liebesstock. Versucht Ken, Carol mit Becky zu schwängern?
Wird er seine Last auf ihren Schoß legen müssen, wenn er sich nähert, um Ben nass zu machen? Becky singt, während Ken weiterhin mit Laurie seinen Schwanz lutscht und leckt. Verdammt, hast du einen netten Schwanz, Ken? sagt Laurie. Sie dreht ihren Kopf, als Carol anfängt, nach einem Orgasmus zu schreien. Ken, du bist gut im Cunnilingus. Aber Ben ist großartig darin? sagt. ?Nun, hat er viel mehr Erfahrung und Übung in dieser Hinsicht?. Laurie ersetzt Becky. Wenn er bereit ist zu ejakulieren, geht er zu seiner Frau und schiebt sie tief in ihre Fotze und dringt in ihren Schoß ein und pumpt seine Ladung in sie hinein. Fünfzehn Minuten Entladung, während BIG FELLA weiter gelutscht wird.
Verdammt, ich muss zur Arbeit. Gibt es Lieferungen, die ich überprüfen muss? Ken, Becky kam zu ihr und sagte: Darf ich dich aufräumen? und fängt an ihn sauber zu saugen. Bälle und so.
Ken, Schatz, ich bleibe heute hier bei Becky und Laurie. Soll ich in der Werkstatt anrufen und es ihnen sagen? sagt Carol. ?Ok, meine Liebe? Ken sagt, er habe den Reißverschluss geschlossen und die Villa verlassen.
Meister, ich will BIG FELLA in meinem Arsch. Ich will es in mir spüren? sagt Carol. Becky, sobald ich dein Meister bin, ist er immer dein Meister. Ich werde versuchen, mit Ken im sechsten Monat schwanger zu werden. Wenn es mich nicht schwanger macht, würden Sie es in Betracht ziehen, mich schwanger zu machen, Sir?
Verdammt, Carol, ich würde dich gerne in deinen schönen Arsch ficken. Was das Schwangerwerden betrifft, wir werden es überqueren, wenn wir an dieser Brücke ankommen. Ken wird zugeben müssen, dass ich nichts ohne die Erlaubnis meiner besten Freunde mache? Ich erzähle ihm.
Ich mache das nicht hinter Kens Rücken. Ich liebe ihn von ganzem Herzen. Wenn du mich geschwängert hättest, hätten wir sie als unser Baby betrachtet. Ich bin’s und Ken ist nicht deiner? sagt Carol.
Sonst wäre es nicht passiert. Ich liebe dich und Ken zu sehr, um dir das anzutun. Gefällt Ihnen Ihr neues Zuhause? Könnte es bis Weihnachten fertig sein? Ich sage. Dann lutscht er BIG FELLA hart und geht auf alle Viere. Gib mir den BIG FELLA, Meister, meine Liebe? sagt Carol. Ich fange an, ihn hart zu pumpen.
Wusstest du, dass Carol Ben, Becky liebt? sagt Laurie. Ja, es war offensichtlich, als ich ihn zum ersten Mal traf. Ich bin sehr sicher in meiner Beziehung zu mir. Ich weiß, was du für mich empfindest. Ich liebe es, es zu teilen. Ist sein Herz meins? Becky sagt es ihm
Ben pumpt Carol zwei Stunden lang und kommt in ihrem Dickdarm zum Höhepunkt. ?GOTT DES GROSSEN GEFÜHLS?.
Carol, weißt du, dass ich dich liebe? Sagt er, während ich ihn und dann seine Frauen küsse. Er geht und duscht. Ben erzählt Becky dann, dass er nach draußen gegangen ist und sich die Küchengeräte angeschaut hat.
Er geht und beginnt, über Ken und Carol nachzudenken. Er hat Pläne hinter sich und steigt in das örtliche Küchen- und Badgeschäft ein. Sie bringt ihre Pläne und sagt ihm, was sie will.
Ich möchte, dass meine Küche aus hellem Kirschholz, Sperrholzkisten und Hartholzenden besteht. Er erzählt ihnen von der Insel, die er will. Er erzählt ihnen von zwei Doppelöfen, zwei Herden und einem Herd auf der Insel. Alles ist Propangas. Er zeigt ihnen, wo zwei Kühlschränke und eine große Gefriertruhe stehen. Sie bereiten ihre Küche vor und sie mag das Design der Kathedrale. Er will eine Kronenform auf seinem Oberteil. Es heißt, dass es unter dem Schrank und über dem Schrank Beleuchtung geben wird. Sie zeichnen und fragen, wann es fertig sein wird. Sie sagen drei Monate später. Er nimmt die Pläne und sagt, dass er sie seinem Generalunternehmer geben wird und er wird sehen, ob alles in Ordnung ist. Werde sie in ein paar Tagen anrufen, um die Bestellung aufzugeben. Er gibt ihnen eine Anzahlung von 10.000.
Ben bringt die Pläne dann zu Ken und sie gehen in die Küche und gehen sie durch. Bis auf ein paar kleine Änderungen passt alles. Ken sagt ihm, dass er dort auch Badezimmermöbel kaufen kann.
Du weißt, dass ich versucht habe, Carol zu schwängern. Ich werde dich um einen Gefallen bitten. Ich weiß, dass du fruchtbar bist, sehr fruchtbar. Was ist, wenn ich Carol bis Weihnachten nicht schwängern kann? Ich weiß, dass du viel willst, aber du kennst und liebst ihn bereits. Du bist wie ein Bruder für mich. Beachten Sie bitte? fragt Ken.
?Haben Sie über künstliche Befruchtung nachgedacht?? Ich frage.
Ja, mein Sperma ist etwas faul und es ist teuer. Ist es zu teuer, wenn uns jemand näher steht, den wir beide lieben? sagt Ken.
?Lass mich darüber nachdenken. Sollten wir das nicht jetzt entscheiden? Ben sagt: Ich bin morgen wieder im Kitchen and Bath. Gehst du Pläne und Badezimmer mit ihnen überprüfen?
Ben kehrt in die Villa zurück und hat Sex mit Carol und ihren Töchtern, die versuchen, nicht an ihren Vorschlag zu denken. Becky, du und Laurie müsst mit mir nach Kitchen and Bath kommen, um zu sehen, was ich für die Küche ausgesucht habe? ?Ok, meine Liebe. Was ist mit Carol und Ken?
Als ich mir die Küchenpläne ansah, bat mich Ken, Carol zu schwängern. Ich weiß nicht, ich muss nachdenken. Was denkst du? Ich frage. Die Wahl liegt bei dir, ich denke, du solltest?
Am nächsten Tag gehen sie zu Kitchen & Bath und Becky liebt wie Laurie die Kücheneinrichtung und die Auswahl an Schränken. Sie besprechen die Pläne mit dem Vermieter und sagen ihm, dass sie einen Doppelwaschtisch aus Mahagoni im Hauptbadezimmer haben möchten. Sagt er seinem Besitzer, dass er 36 will? Toilette in jedem Hauptbadezimmer. Sie fragt, wie lange es dauert, eine Verjüngungskur anzulegen. Der Besitzer sagt, es ist das gleiche Zeitfenster, aber wenn Sie etwas ändern müssen, kann er sich beeilen. Ich bestelle Küchen und Bäder. Er fordert den Eigentümer auf, den Preis festzulegen und ihn anzurufen. Er sagt, er möchte, dass 90 % der Waschtische aus Kirsche und der Rest aus Mahagoni sind. Er sagt dem Besitzer, dass alle fünf Gästezimmer aus Mahagoni sein müssen.
Sie trennen sich und erzählen Laurie und Becky, dass sie nach ihrer Rückkehr von den Kaimaninseln nach North Carolina fahren, um maßgefertigte Matratzen zu kaufen. In der folgenden Woche segelten sie zu den Kaimaninseln.
******** Geschäfts- und Freizeitreise auf die Kaimaninseln ********
Ben sagt Renee, Becky, Laurie, Jolene und ihren Schwestern Julia, Nadine, Reanna, Rachel, Sam und Sarah, dass sie ihn auf seiner Reise zu den Kaimaninseln begleiten werden. Die Mädchen fangen an zu schreien. Julia sagt ihrem Meister, dass sie Alabama nie verlassen hat.
Julia, Baby, du bist jetzt bei mir. Wir werden zusammen die Welt bereisen. Dies gilt für Sie alle. Jetzt kann ich nicht jedes Mal fünfundsiebzig Frauen mitnehmen, aber ich werde sie an so viele Orte wie möglich mitnehmen. Ich liebe dich Mädels und ich will dich immer an meiner Seite haben. Ich will alles mit dir teilen? Ben erzählt es Julia und den anderen Mädchen.
Meister, erinnerst du dich, dass du versprochen hast, uns zu trainieren, als wir auf den Kaimaninseln waren? Josie erzählt es Ben.
Ja, Schatz, ich erinnere mich. Reanna und ihre Schwestern werden dir und deinen Schwestern bei deiner Ausbildung helfen. Ist es ok für euch Mädels Reanna? Ich frage.
Meister, das klingt für mich nach Spaß. Wie wäre es, Josie bei ihrer Ausbildung zu helfen? sagt Reanna. Ihre Schwestern stimmen zu: Können wir Ihnen unsere Tricks zeigen, um den Meister dazu zu bringen, schnell in Ihrem Mund zu ejakulieren?.
Sie nehmen einen Jet und fliegen nach Grand Cayman Island.
Ben trifft sich an seinem ersten vollen Tag auf den Kaimaninseln mit dem Investmentbanker. Er nimmt Becky mit und macht ihr eine Vollmacht über ihr Eigentum. Er sagt Banker, dass Becky seine Frau ist und dass sein Sohn Ben Jr. Er sagt, dass er der Erbe seines Erbes ist, bis er einundzwanzig Jahre alt ist. Seitdem ist Ben Jr. ist für das Vermögen verantwortlich und kümmert sich um Becky und den Rest der Familie. Er fordert den Bankier auf, ein Konto auf Beckys Namen zu eröffnen und zehn Milliarden auf dieses Konto zu überweisen.
Ich brauche das Geld nicht. Ich habe dich, ist das alles was ich brauche oder will? sagt Becky, als sie anfängt zu weinen. Becky, meine Liebe, ich möchte das tun und es geht um deine Wahl. Ich bezweifle sogar, dass Sie zehn Milliarden Dollar ausgeben könnten? Sagt er während ich küsse.
?Wie viel bleibt also nach der Überweisung auf meinem Konto? Ich frage.
?Bis heute verfügen Sie über etwa 384 Milliarden Dollar, Mr. Barnes? sagt der Bankier.
Ich denke darüber nach, eine Immobilie auf der Insel zu kaufen. Kennen Sie einen Immobilienmakler, dem ich vertrauen kann? Ich frage. Ja, lass mich dir die Jessie-Karte geben. Ist er ein sehr netter Kerl und ein wirklich guter Makler mit High-End-Häusern? Der Banker gibt Ben die Karte. Ich muss einige Konten mit jeweils fünf Millionen pro Stück einrichten. Er gibt dem Bankier die Dokumente, die er braucht, einen Pass und eine Geburtsurkunde für jeden seiner Sklaven.
Spricht er dabei mit Becky? Ich erwäge, ein Konto für Ken und Carol zu eröffnen. Was denkst du?? Ich frage. Ich denke, das ist eine tolle Idee und ein tolles Weihnachtsgeschenk. wieviel denkst du Becky, ?Fünfundzwanzig Millionen? ist seine Antwort. ?Das ist gut?
Ich möchte, dass Sie ein weiteres Konto eröffnen und es auf den Namen von Ken und Carol anlegen. Wenn ich in die Staaten zurückkehre, wechsle ich in Bezug auf deren Dokumentation zu FedEx? Ich sage.
?Es wird einige Zeit dauern, diese Konten einzurichten. Lassen Sie mich die Dokumente kopieren und Ihnen zurückgeben, damit Sie die Insel genießen können. Ich rufe Sie an, wenn alles arrangiert ist, damit Sie die Unterlagen unterschreiben können? sagt der Bankier, steht auf und kopiert die Dokumente.
?Danke mein Herr? sagt der Bankier.
Ben und Becky rufen später Jessie an und vereinbaren ein Date mit ihr. Sie gehen und treffen ihn. Sie ist eine wunderschöne Blondine mit wunderschönen Brüsten. Sie trägt ein feines Leinenkleid.
Jessie, ich bin Ben Barnes und das ist meine schöne Frau Becky? ich sage
Wie kann ich Ihnen helfen, Mr. Barnes? fragt Jessie.
Ich werde ein paar Wochen auf der Insel sein und würde gerne die Häuser sehen. Ich suche mindestens sechs oder sieben in einem abgelegenen Bereich, der abgesperrt werden kann. Es müssen große Häuser sein. Es gibt ungefähr hundert Leute, die eine Bleibe brauchen, während wir hier sind. Kannst du mir so etwas finden? Ich frage.
?Lass mich sehen? sagt Jessie und kehrt mit einer gehobenen Gemeinschaft mit drei angrenzenden Häusern zurück. Sie gehen und sehen sie an und sowohl Ben als auch Becky sind wie sie am Ende der Straße. Was ist mit diesen Häusern? Sagt er, als ich auf drei Häuser auf beiden Seiten der Straße zeige.
?Sie stehen im Moment nicht zum Verkauf. Ich kann etwas recherchieren und sehen, wie wertvoll diese sind und wem sie gehören. Kann ich mich in ein paar Tagen bei Ihnen melden? Jessie sagt es ihm.
Okay, stellen Sie Notverbindungen zu diesen drei Häusern her und rufen Sie den Inspektor an, um das zu überprüfen.
Er kehrt zu dem Haus zurück, das sie gemietet haben, und sieht, wie die Mädchen Spaß im Pool haben. Hey Ladies, warum verbringen wir nicht etwas Zeit am Strand? Als ich zu ihren Töchtern rannte und sie küsste und ihr sagte, sie solle eine Bananenhängematte tragen. Soll ich es dir besorgen? Jolene sagt Becky, als sie ihren Meister ausraubt. Als er zurückkommt, sieht er BIG FELLA, der seinen Kopf auf und ab schüttelt.
?Ich kann da nicht auf die harte Tour gehen? Becky sagt.
Becky war halb aufrecht, als Jolene sie auszog. BIG FELLA, der versucht, seine Eier zu leeren, damit er in seinen Anzug passt? sagt Reanna. Ich bin überrascht, dass du das nicht getan hast? Becky erzählt es ihrer Cousine. Wir gehen in Ordnung, bis es geräumt wird. Eine Stunde später platzt Ben in Renees Mund. Er schluckt seine Ladung und küsst sie.
Renee, ich werde heute Nacht mit dir schlafen. Ich werde dich jeden Tag lieben, an dem wir hier sind. Du nimmst immer noch Fruchtbarkeitspillen, richtig? Ich frage ihn.
?Ja Meister. Vielen Dank. Warte ich seit Dezember darauf? sagt Renee und küsst ihren Meister. Seine Töchter kommen zu ihm und gratulieren ihm. Können wir beim Sex bei dir sein? er fragt. Ben sieht Renee an und sagt: Nein, ist es das erste Mal nur für mich und Renee? sagt.
Die Mädchen bereiten sich darauf vor, an den Strand zu gehen. Renee legt BIG FELLA mit Bananen in ihre Hängematte und küsst BIG FELLA auf den Kopf und sagt ihm Bis nach dem Abendessen. Beruhige dich BIG FELLA, bist du heute Nacht mein? Dann nimmt er sie mit hinein, steht auf und küsst Ben.
Du weißt, dass ich dich liebe, ohne Sex zu haben? sagt Renée. ?Ja, ich weiß. Ich liebe dich auch? Sagt er, während ich ihn wieder küsse. Ich würde morgen nicht planen, so etwas Stressiges zu tun. Darauf habe ich lange gewartet und bin richtig geil. Wenn Sie gehen können, werden Sie wahrscheinlich hinken? sagt Renée.
Habe ich das schon mal gehört, Renee? Als wir zum Strand gehen, sagt Ben. Ich, Liebling, hast du jemals mit mir geschlafen? sagt Renee mit einem Grinsen im Gesicht. Becky kommt mit einer Flasche Wasser und Pillen heraus. Ben, ich denke, du musst dir einen Vorsprung bei deinen Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen verschaffen. Ich denke, Renee könnte versuchen, dich heute Nacht ins Grab zu legen. Ich habe Geschichten von Tiffani über ihre sexuellen Fähigkeiten gehört. Werde ich heute Abend mit euch beiden im Schlafzimmer sein? Becky erzählt es ihrem Mann.
Ich und Becky gehen zum Strand und die Mädchen legen sich zum Sonnenbaden hin. Meister, ich brauche etwas Sonnencreme auf meinem Rücken, kannst du mir helfen? Sam fragt ihn. Also komme ich und creme ihren Rücken und ihre Beine ein. Hast du meinen Arsch und meine Wangen vergessen, meine Liebe?
Ich brauche auch Lotion? sagt Sarah. Ben bewegt sich und reibt die Sonnencreme auf die Frau, reibt sie auf ihre Beine und versucht, den Hügel hinaufzukommen. Damit deine Arschbacken sicher sind. Sie macht es auf und reibt die Lotion auf ihrem Rücken, Nacken und Schultern. An ihr Ohr gelehnt: Ich liebe dich Sarah? flüstert sie. Sie sieht ihn an und sagt ihm: Ich liebe dich auch, Ben? und sie küssen sich.
Ich brauche auch Lotion, Ben? sagt Rachel. Ben geht und reibt die Lotion auf ihre Beine, Pobacken und Rücken, Schultern und Arme, lehnt sich zu ihr und küsst sie und sagt ihr, dass sie sie liebt. Er tut dasselbe, ohne Reanna zu fragen. Nachdem sie ihre Beine und ihr Gesäß eingecremt hat, steckt sie ein paar Finger in ihre Fotze, was sie zum Stöhnen bringt. Es öffnet Ihr Oberteil und vervollständigt Ihren Oberkörper. Sie rollt sich zusammen und sagt ihm, dass sie auch die Front machen kann. Und sie reibt ihr ganzes Gesicht mit Lotion ein. Sie küssen sich und sie sagt es ihm. Ich liebe dich, Ben Barnes. Hast du mich zu einer sehr glücklichen Frau gemacht? Es rundet sich ab und geht weiter mit Jolene und ihren Schwestern. Laurie und Becky sind die nächsten.
Ich, brauchst du auch welche? sagt Renee und fordert sie auf, sich auf den Bauch zu legen. ?BIG FELLA ist nicht steil? Renee, wie kann ich von jetzt an nicht aufrecht sein, sinnliche Situation. Sonnencreme auf all diese jungen, eifrigen Körper auftragen. Ich liebe mein Leben und meine Familie?
Renee trägt Sonnencreme auf ihren Meister auf und legt sich neben sie. Er küsst sie und streichelt den BIG FELLA. Soll ich mich ausruhen und ins Wasser gehen? sagt Renée. Dann stehen sie auf und gehen zum Wasser. Ein paar Mädchen stehen auf und Becky fordert sie auf, Renee eine Pause mit Ben zu gönnen. Ja, Fräulein Becky? Sie drehen sich alle um und sehen zu, wie Ben und Renee im Wasser spielen. Renee reitet dann auf Ben und es ist allen klar, dass sie Sex im Meer haben.
?Gott ist das heiß? sagt Rachel. Bin ich glücklich für Renee? Becky erzählt es ihnen. Wenn sie fertig sind, winken sie den Mädchen zu und gehen mit ihren Liebsten schwimmen.
Sam und Sarah schwimmen auf Ben zu und fragen ihn: War das schön? Renee schwimmt, nachdem sie ihren Hintern gerade gemacht hat. Renee, wir lieben dich, Mama. Wir hoffen, dass Sie schwanger werden und einen Sohn bekommen. Kannst du uns bitte alle drei schwängern? Möchten Sie die Erfahrung mit Renee und Rachel teilen?
Es ist mir eine Ehre, aber heute Nacht ist Renees Nacht. Ich liebe euch alle Mädels. Freuen Sie sich darauf, viele Kinder bei sich zu haben? sagte Ben und küsste jeden von ihnen. Ich muss auch Jolenes Schwestern trainieren. Kann ich während unserer Zeit auf den Inseln sieben Frauen schwängern?
Meister, denkst du, der BIG FELLA kann zwei Wochen hintereinander ununterbrochen Liebe machen? fragt Rachel beim Schwimmen. ?Nummer? ist seine Antwort. Ich werde euch schwangere Mädchen besorgen, könnt ihr mir Zeit geben?
Meister, wir haben alle Zeit der Welt. Wir lieben dich und gehen wir nirgendwohin? Renée erzählt. Sie steigen aus dem Wasser und kehren nach Hause zurück. Sie duschen alle und gehen zum Abendessen. Nach dem Abendessen sagen Ben, Becky und Renee gute Nacht. Innerhalb von fünfzehn Minuten hören sie, wie Renee einen Orgasmus schreit. Ich und Renee lieben uns die ganze Nacht. Becky verlässt den Raum und macht Frühstück für sie. Renees Töchter folgen Becky in den Raum und sehen zu, wie Ben Renee in den Rücken schlägt.
OH GOTT, ICH LIEBE DICH, ICH BIN BARNES, der WIEDER in meiner Gebärmutter ejakuliert? Renee schreit, als ihre Tochter herüberkommt und sich neben sie legt. Ich bin ein großer Liebhaber, nicht wahr, Renee? Sam fragt ihn. WIE GOTT JA, ER IST EIN GOTT. schlage meinen Schoß, komm in mich, mein Herr, mein Geliebter, mein Mann und mein Freund. ICH LIEBE DIESEN MANN ALS GOTT ALS ZEUGE?
Ben setzt Renees Pussy-Piercing-Angriff fort. Er schlägt sie eine weitere Stunde lang, bevor sie fünfzehn Minuten lang in seinem Bauch ejakuliert. Renee fällt in Ohnmacht, wenn sie fertig ist. Ben steht auf und legt ihn auf die Seite. Er küsst sie und sagt ihr, dass er sie liebt. Schlaf gut, Süße Tante Renee.
Sie verlässt Ben und tritt in die Dusche, Rachel Sam und Sarah gesellen sich zu ihm in die Dusche. Jedes Mädchen nimmt einen anderen Körperteil und badet ihren Meister. Alle drei waschen und kümmern sich abwechselnd um BIG FELLA. Meister, hat meine geliebte Mutter BIG FELLA getragen? er fragt. NEIN, aber zu müde? Sie beenden und trocknen und trocknen Ben. Sie massieren seine schmerzenden Muskeln und BIG FELLA ein. Danke, dass du Renee geholfen hast, Ben. Ich liebe dich? Becky sagt, sie habe ihm ihre Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel gegeben. Die Mädchen bringen ihn in sein Zimmer und legen ihn aufs Bett. Sie geben ihm ein Garantiegetränk und einen Proteinriegel. Ruhe dich jetzt aus, Meister, werden wir uns um dich kümmern? Er schläft acht erholsame Stunden, während seine Töchter auf ihn aufpassen.
Jessie kommt und bespricht das Anwesen mit Becky und Laurie.
Mr. Barnes scheint viele schöne Frauen um sich herum zu haben? sagt Jessie.
Ja, wir sind alle eine Familie. Lieben wir ihn alle so sehr? Becky sagt. ?Was haben Sie über die Immobilie erfahren??.
Ich habe eine Liste der Eigentümer der fraglichen Immobilien, ihren aktuellen Marktwert und wie viel ihre Eigentümer dafür bezahlt haben, sagte Jessie ihnen. Ich brachte auch die Eventualverträge für die Grundstücke, die Mr. Barnes kaufen wollte. Ich habe den Schlüsselcode und kann ich Sie dorthin bringen, wenn Sie die Möglichkeit haben?
In diesem Moment kommt BIG FELLA nackt aus dem Schlafzimmer und baumelt zwischen seinen Beinen. Er geht an ihnen vorbei und betritt die Küche, ohne zu bemerken, dass Jessie da ist. Es ist natürlich, nackt herumzulaufen. Zurückkommen und Becky? Jessie, ist der Immobilienmakler gekommen, um die Immobilien zu besprechen, die wir zu kaufen erwägen? Ich komme und sage hallo. Sie schüttelt seine Hand und geht auf die Knie und beginnt, den BIG FELLA zu saugen.
Tut mir leid, ich weiß nicht, was mich dazu gebracht hat. Ich bin Single und hatte schon lange keinen Sex mehr. Und ich habe noch nie einen Schwanz gesehen, der größer als sieben Zoll ist. Ich will das? Jessie sagt, sie fängt an, an BIG FELLA zu saugen.
Moment mal, Jessie? Ich bin ?Becky, sag ihm die Regeln?
Jessie, brauchst du ein eindeutiges HIV/STD-Zertifikat, bevor du Sex mit Ben hast? Becky sagt.
Okay, ich werde ins Krankenhaus gehen und es holen. Moment mal, was heißt das, oh BIG FELLA, ich bin gleich wieder da? sagt Jessie. Er springt buchstäblich auf und rennt aus der Tür. Er hört Räder knarren und geht ins Krankenhaus. Zwei Stunden später klingelt es an der Haustür. Becky antwortet und Jessie gibt ihr das Sauberkeitszertifikat und lässt sie ins Haus. Als die Tür geschlossen ist, beginnt er sich auszuziehen. Becky sieht ihn an und sagt, dass sie den Busch lösen muss.
Lassen Sie mich Ihnen helfen, sich um diesen Busch zu kümmern? Becky sagt es ihm und bringt ihn ins Badezimmer und lässt ihn rasieren. Dann fängt sie an, an ihrer Fotze zu saugen. Jessie, alle Töchter von Ben sind bisexuell. Warst du schon einmal mit einer Frau zusammen?
Nein, ich habe es nicht. Ich sehe, du bist ziemlich gut darin? Jessie sagt, Becky lutsche weiter an ihrer Fotze. Jessie drückt es mit dem Mund, und dann stehen sie auf und suchen Ben im Wohnzimmer. Ben, hat Jessie ihr Clean-Zertifikat bekommen? Er sagt es Becky.
?Sehr gut. Willst du wirklich Sex mit mir haben? Ich sage. Jessie rennt und kniet sich vor sie?Ich möchte, dass BIG FELLA alle meine Löcher füllt, was bedeuten die Tattoos auf deinen Mädchen???
Und? Ist es das Eigentum von Ben Barnes? ist selbsterklärend. Pik-Dame bedeutet, dass sie einen schwarzen Hahn einem weißen vorziehen. Ihr Nacken bedeutet, dass sie ihr Analtraining abgeschlossen haben, während die Pik-Dame auf ihren Höckern bedeutet, dass sie ihr Muschitraining abgeschlossen haben. Das Training besteht darin, zehn Mal hintereinander Sex mit mir zu haben, ohne Unterbrechung auf ihren Ärschen und dann auf ihre Fotzen. Endlich müssen sie mich 20 mal hintereinander blasen? Ben erklärt ihr, dass sie BIG FELLA bläst. Als er sie fest packt, steht sie auf und setzt sich auf Ben. Er richtet BIG FELLA aus und drückt ihn nach unten. Alle fünf Minuten leert es sich für fünfundvierzig Minuten und steigt ein. Dann hebt Ben ihn hoch und legt ihn auf den Sitz und beginnt, ihn wie einen Autokolben zu würgen.
Er fickt sie so eine Stunde lang und starrt dabei auf ihr Tattoo auf ihrer Brust DU BIST EIN GOTT. Ben drückt dann ihren Gebärmutterhals und beginnt, ihre Gebärmutter zu ficken. Oh mein Gott, ich bin in meinem Schoß, du hast den Dienst bestanden. GAB ES VORHER EINEN ANDEREN MANN? Jessie schreit. Er schlägt sie fünfundvierzig Minuten lang in ihrem Schoß und kommt dann zwanzig Minuten lang hart, lange Ströme von Sperma füllen ihren Schoß.
Oh ja, machst du mich schwanger? Sie sagt Jessie, während ich mich mit ihr verabrede. Sie liegt neben ihm. Becky, bin ich deins? sie sagt es ihm. ?Was?? Becky sagt.
Kannst du dir nicht vorstellen, dass ich mich von einem anderen Mann ficken lasse, nachdem der BIG FELLA in mir ist? Sind Sie Becky, Ben? Ben Bens diese Muschi gehört ihm? sagt Jessie.
Sie beugt sich dann vor und saugt BIG FELLA daran, sie zu verhärten. Becky, hast du Öl, jetzt bekomme ich BIG FELLA in meinen Arsch? sagt Jessie. Verdammt, bist du aggressiv? Ich sage.
Meister, nennen dich deine Frauen so? fragt Jessie und nickt mit dem Kopf? In Ordnung, Meister. Ich bin dein Sklave, mein Körper gehört dir. Ich weiß, dass Sie in Alabama leben und ich auf den Kaimaninseln bin, aber ich bin reich genug, um hin und her zu fliegen. Ich lasse BIG FELLA nicht gehen. Ich weiß, ich muss teilen? Becky kommt mit Öl zurück und schmiert Jessies Arsch ein. Jessie stößt ihn dann hinein und stößt einen Schrei aus, als Ben sie zu sich drückt. Dieser Schrei weckt Renee aus ihrem Koma, sie verlässt ihr Schlafzimmer und schaut mit ihren Töchtern zu. Wer ist das, Reanna?
Mama, das ist Jessie. Ich glaube, er kam, um Ben und Becky einige der Grundstücke zu zeigen, die Ben kaufen wollte. Ben kam nackt aus dem Schlafzimmer und sah BIG FELLA und er nahm es buchstäblich in seine Hände und fing an, daran zu saugen. Becky sagte ihm, er solle ein sauberes Zertifikat bekommen und dann Sex mit unserem Meister haben. Er kam zwei Stunden später mit seinem Zertifikat zurück und seitdem machen sie rum. Sie hat BIG FELLA in ihren Arsch bekommen, anale Jungfrau. Verdammt, Master, hat er wirklich Spaß mit BIG FELLA? sagt Reanna.
?Das denke ich auch? Ich sage. Verdammt ja, ich genieße BIG FELLA. ICH LIEBE ES? Ben hebt Jessie wieder hoch und setzt ihn auf seine Hände und Knie und fängt an, sie tief zu schlagen. Er fickt sie ungefähr zwei Stunden lang hart durch. Fick ihn nicht, er muss mich und meine Schwestern noch trainieren? sagt Josi. Wenn Ben bereit ist zu ejakulieren, zieht er sie an ihrem Arsch hoch und schiebt sie dann tief in ihre Fotze und verlängert ihren Gebärmutterhals. Es tritt dann durch den Gebärmutterhals aus und pumpt eine weitere große Ladung in Ihre Gebärmutter. Hast du Empfängnisverhütung, Jessie? Ich frage.
Nein, das ist mir egal. mich schwängern Begrüße ich dein Kind wie den Samen in meinem Bauch? Sagt Jessie, während sie kriecht, um sich ein Kissen zu schnappen und schläft.
Ben steht auf und springt in den Pool. Er kühlt sich ab und kehrt ins Wohnzimmer zurück. Josie, komm mit ins Elternschlafzimmer. Du bist dran?. Sie gehen ins Hauptschlafzimmer und innerhalb von fünf Minuten hört man Josie schreien, einen Orgasmus haben und Ben ihre Liebe gestehen. Etwa eine Stunde später? Schreie, FICK MICH, MEISTER, SPRITZ IN MEINEN GEHÖR. MACHE MICH SCHWANGER, GOTT, DU BIST EIN GEFICKTER GOTT. ICH MACHE?. Ich habe ihn zehnmal hintereinander gebumst. Josie hat durchschnittlich zehn Orgasmen pro Stunde. Als sie fertig sind, kommt Laurie herein und sieht, wie Josies Bauch von Bens Ejakulation aufgebläht wird. Becky lieferte ihre Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine alle drei Stunden. Jessie ist bei ihm und er bückt sich und reinigt BIG FELLA mit seinem Mund.
Ich kann es kaum erwarten, bis du mich trainierst. Ich meinte es ernst, als ich ihm sagte, dass mein Körper ihm gehört, kein anderer Mann wird mich jemals haben? sagt Jessie. Ich weiß, dass du das ernst meinst? sagt Laurie, als sie mit einer Schüssel kaltem Wasser und einem Waschlappen zurückkommt. ?Ich liebe diesen Mann. Ich bin sehr stolz darauf, dass es gesund und sauber ist. Würde ich gerne mein Leben für ihn geben? Laurie singt, als sie mit der Reinigung von Ben fertig ist. Er bückt sich, küsst sie und sagt I love you, Ben Barnes. Ist es Zeit, sich auszuruhen und Josies Arsch zu bearbeiten? Josie lächelte nur, als sie unterbewusst hörte, was Laurie gerade gesagt hatte.
Laurie und Jessie gehen duschen und spielen dort ein bisschen. Wenn sie fertig sind, geh zu Becky, Jessie, kannst du mich und Laurie mitnehmen, um die Grundstücke zu besichtigen? Becky sagt. Ja, Miss Becky, darf ich? sagt Jessie und steht auf und küsst sie beide. Danke, dass du Ben mit mir teilst. Ist er unglaublich?
Sie sagen den anderen Damen, dass sie in ein paar Stunden zurück sein werden. Sie besuchen drei Häuser und es gefällt ihnen beiden. Dies wird ein schöner Urlaubsort für die Familie. Glaubst du, Ben kann die anderen sieben Häuser kaufen? Er will das Grundstück von der Straße fernhalten. Wäre es schön, wenn Sie hier wären, um den Bau der Mauer und alle anderen Ergänzungen, die Ben möchte, zu überwachen? Becky sagt.
?Ich denke, Ben hat die Ressourcen, um die Leute zum Verkauf zu überreden? sagt Jessie. Morgen lasse ich Ben vom Training pausieren und herkommen und ihnen ein Angebot machen. Du bist verfügbar, Jessie, richtig? er fragt. Ja, ich stehe Ihnen zur Verfügung, während Sie hier sind. Sie gehen zurück zum Haus und als sie Josies ‚Fuck My Ass, Fuck Your Ass, Fuck Your Ass‘ betreten. Lege deinen SAMEN in meinen Schoß. GOTT DENKE ICH WIEDER…?.
Das Training scheint wieder aufgenommen worden zu sein. Renee kommt und sagt ihnen, dass sie gerade erst anfangen und dass Ben nur einmal gekommen ist. Jessie, kannst du mir zeigen, wo der beste Markt ist, um Meeresfrüchte zu kaufen? Wollt ihr heute Abend Meeresfrüchte?« er fragt. Alle sagen ja zu ihm. Natürlich kommst du mit? Zuerst gehen sie zum Fischmarkt und dann zum Lebensmittelgeschäft. Sie reichen für vier Tage Abendessen und Frühstück aus. Sie kehren nach Hause zurück und treten mit Taschen ein und kaufen genug für drei Reisen. Jedes Mal, wenn sie das Haus betreten, hören sie Josie schreien und schreien. Als sie die Verbrauchsmaterialien gebracht haben, fragen sie: Also, wie oft hat Ben bisher geleert?
Es war erst das fünfte Mal. Ich schätze, sie sind für die Nacht im Bett? Rachel sagt, dass sie sich um die beiden Gläser kümmert, als Becky den Raum verlässt. War das Abflussergänzungen und Vitamine? erzählt die Gruppe. Fick mich. BIST DU EIN GOTT? rief aus dem Schlafzimmer. Das geht so bis zwei Uhr morgens.
Zum Abendessen kochen sie gegrilltes frisches Thunfischsteak und Salat. Während des Essens können sie hören, wie Josie einen Orgasmus nach dem anderen hat. Jessie, ich mache das beruflich. Mit ihren Frauen Liebe machen? Reanna erzählt es ihm.
Wie viele Frauen hat Ben? fragt Jessie. Bei dir, glaube ich, steigt die Zahl auf 85 oder 86, was etwas schwer zu verfolgen ist. Im September ziehen wir alle in eine Villa mit 150 Schlafzimmern. Ich bin Junior, das einzige Baby, das jemals geboren wurde. Meine Mutter kommt im Juli, wie die anderen vier oder fünf Damen. Ein Paar wird im August ankommen. Mehr dazu in diesem Herbst und Winter. Bald haben wir ein volles Haus. Ich habe den Architekten bereits beauftragt, einen Anbau mit 100 Zimmern zu entwerfen. Werden sich einige der Zwillinge Zimmer teilen? Becky sagt es ihm.
Wir schlafen die ganze Zeit zusammen. Sarah und ich schlafen jede Nacht mit Ben, sind wir Bettsklaven wie Julia und Nadine? Sam sagt es Jessie. Jessie, hat der Meister mich und Julia mit unseren Müttern geschwängert? Nadine erzählt es ihm. Wir werden unsere Kinder gemeinsam großziehen. Wir wollten alle zusammen schwanger werden. Der Meister hat gerade Julia und ihre Mutter Emily adoptiert, die Ihre Körperbehaarung dauerhaft entfernen werden, wenn Sie diesen Sommer das Haus besuchen.
Jessie, schläfst du heute besser hier, damit Ben und ich morgen früh die Grundstücke sehen können? Becky sagt. Können wir heute Abend immer Zeit mit den Mädchen verbringen? sagt Rachel. Sie spielen bis in die frühen Morgenstunden, alle Mädchen lecken ihre Fotzen und bekommen ihre Fotzen gelutscht. Becky zieht irgendwann ihre Spielzeugtasche heraus und streut sie. Das sind jetzt die Orgasmen, die aus dem Wohnzimmer und dem Hauptschlafzimmer kommen. Als Ben um zwei Uhr morgens damit fertig ist, Josies Arsch zu trainieren, geht sie ins Wohnzimmer und sieht zu, wie ihre Töchter miteinander spielen.
?Ist das jetzt eine nette Seite? Ich sage. Sie schauen auf und Jessie zieht Ben zu Boden und sie lutschen abwechselnd BIG FELLA und lecken und küssen seine Schaftkugeln und seinen Körper. Sie reinigen ihren Meister mit ihren Zungen und lieben sich mit jedem von ihnen bis zum Morgen.
Meister, bist du wirklich ein GOTT? sagt Jessie. Sie schlafen bis Mittag und Jessie steht auf und bittet Ben, sich die Papiere anzusehen, während sie mit Becky und Laurie duscht. Er tut es und schließt sich ihnen an. Wenn sie alle gereinigt sind, ziehen sie sich an und gehen zu den Grundstücken. Er trägt einen sehr teuren Anzug und Laurie und Becky tragen Designerkleider aus Paris. Sie klopfen an die erste Tür auf der Straße. Jessie stellt sich vor und dann Ben, Becky und Laurie. Die Besitzer laden sie ein und Ben beginnt das Gespräch mit Jessies Hilfe.
Ich ?Sir, ich möchte Ihr Haus von Ihnen kaufen. Ich habe gerade drei Häuser am Ende der Straße gekauft und plane, alle Häuser in dieser Straße zu kaufen. Was würden Sie für dieses Haus kaufen?
Hausbesitzer? Ich habe nie daran gedacht, es zu verkaufen. Ich weiß nicht einmal, was es wert ist, oder kann ich ein anderes Zuhause auf der Insel finden?
Jessie ?Hier sind diejenigen, die letztes Jahr bewertet wurden. Bei einer 15%igen Erhöhung des Immobilienpreises?
Ich sagte: ‚Ich gebe dir 500.000 mehr als das, wenn du es heute unterschreibst. Bekommst du morgen dein Geld?
Der Mann und seine Frau gehen in die Küche und unterhalten sich. Okay, Mr. Barnes, Sie haben einen Deal unter der Bedingung, dass wir ein anderes Haus auf der Insel finden, und Sie geben uns sechzig Tage, um zu packen und umzuziehen?
Ich bin ?Deal, kann Jessie dir helfen, etwas auf der Insel zu finden?
Jessie ?Ich habe hier eine Liste für deine Prüfung. Werde ich sogar Ihr kostenloser Einkäufer sein?
Bezahle ich seine Provision und lasse Sie von meinen Spediteurfreunden in sechzig Tagen kostenlos transportieren?
Vermieter ?Sie müssen diese Immobilie wirklich wollen?
Ich ?Ich plane, die Grundstücke abzumauern, und gibt es eine Eingangstür mit elektronischem Schlüssel für den Zugang zu den Grundstücken?.
Jessie stellt ihnen ein Rechtsdokument mit ihrer Adresse und Verkaufsabsicht sowie dem schriftlichen Preis zur Verfügung. Besitzer signieren ihre Kopien mit zwei anderen Personen. Ben unterschreibt die Papiere und Jessie sagt ihm, dass er sie am nächsten Montag in ihrem Büro treffen soll, lässt den Vertrag aufsetzen und einen Bankscheck über den Betrag.
Ich und sein Gefolge gehen zum nächsten Haus und machen das für den Rest des Tages. Schließlich verpflichtete sich Ben, die Häuser für mehr als zwölf Millionen Dollar zu kaufen. Die ganze Straße kostete ihn mehr als fünfzehn Millionen Dollar. Kommen Sie nach Hause und bereiten Sie alle für ein festliches Abendessen vor.
Meine Damen, das ist Familie, Liebe und ein wunderschönes tropisches Refugium, das wir gerade haben. Ich zeige Ihnen alle Immobilien, die wir gerade gekauft haben. Nächstes Jahr werden wir den Januar und möglicherweise den Februar hier verbringen. Meine Damen, trinken Sie. Ich liebe Sie alle? Ich erzähle es ihnen. Am nächsten Tag holt er die Schecks für die Immobilien der Kassiererin. Er geht und trifft Jessie in seinem Büro und sagt ihnen, dass sie ein Haus namens Renee, Tiffani, Janet, Becky, Laurie, Kaitlin, Crystal, Nadia zusammenstellen sollen. Er gibt ihm die Unterlagen, die er braucht. Er macht von jedem eine Kopie und gibt sie Ben zurück.
?Muss ich bei jeder Immobilie mindestens ein Jahr lang Miteigentümer sein? sagt Jessie.
? Solange die Haupteigentümer Frauen sind, ist das in Ordnung? Ich sage. Ben geht dann zurück zur Bank und holt die Bankbücher für seine Frauen. Jede seiner Frauen ist inzwischen zehnmal so viele Millionäre. Anschließend kehrt er nach Hause zurück. Er betritt das Haus und ruft seine Frauen ins Wohnzimmer.
Meine Damen, habe ich etwas für Sie? Ben sagt, er ist bei Becky. Er gibt jedem von ihnen ihre Bankbücher. Alle schauen sie an und sehen, dass sie ein Guthaben von zehn Millionen Dollar haben. Jolene, wer hat zuerst gesprochen? Meister, Miss Becky, wir brauchen das nicht. Wir haben dich, mehr brauche ich nicht. Deine Liebe und unsere Familie. Ich schätze, andere Mädchen stimmen mir zu? alle schütteln den Kopf.
Meine Damen, ich meinte es ernst, als ich Ihnen sagte, dass ich mich für den Rest Ihres Lebens um Sie kümmern würde. Jetzt seid ihr alle Millionäre. Du bist völlig unabhängig, musst nicht bei mir bleiben, wenn du nicht willst? Ich erzähle es ihnen.
Fick dich, ich werde dich nie verlassen, Meister. musst du mich töten sagt Renee und ihre Töchter stimmen zu. Du kannst das Geld behalten, wir wollen nur dich? Reanna erzählt es ihm.
Verdammt, ich hätte nie gedacht, dass es so schwer ist, zehn Millionen Dollar zu geben, Becky? Ich sage.
Ich, sie sagen nur, dass alle deine Frauen sagen werden. Sie lieben dich. Du gibst uns alles, was wir brauchen, und drückst BIG FELLA: Wir lieben dich, Ben, dein Geld oder deinen großen Schwanz? Becky sagt.
?Ich liebe seinen großen verdammten Schwanz? sagt Josi. ?Ich liebe ihn auch. BIG FELLA ist großartig. Ich mache Jessie keinen Vorwurf, dass sie keinen anderen Mann will. Sobald du den BIG FELLA in dir hast, würdest du nie wieder einen anderen Mann wollen?
?Okay ich verstehe. Ich möchte nicht, dass irgendjemand denkt, dass ich dich nicht anschaue und dir Dinge wegnehme. Müssen sie wissen, dass du freiwillig bei mir bist? Ich erzähle es ihnen.
Janice, komm mit, bist du an der Reihe zu lernen? Ich erzähle ihm. ?Ja Meister? ist seine Antwort. Renee, Becky, komm mit. Sie gehen ins Hauptschlafzimmer und Ben sagt es Renee. Ich werde Janice trainieren. Ich werde etwas Gewicht auf deinen Bauch legen. Ich will dich schwängern. Zusammen mit dem Sam Ihrer Tochter wollen Sarah und Rachel, dass ich sie schwängere. Alle haben mit der Geburtenkontrolle aufgehört. Ich glaube, Reanna will auch schwanger werden. Ich hoffe, Ihre Mädchen neigen dazu, ein Vielfaches wie Sie zu haben?
Meister, ich möchte dir so viele Kinder geben, wie ich kann? Renee sagt, sie fängt an, an BIG FELLA zu saugen. Er nimmt den BIG FELLA aus dem Mund. Er leckt seinen Schwanzkopf. Meister, ist dein Schwanz schön? dann nimmt er es tief in seine Kehle und schüttelt es auf und ab, um es loszuwerden, bevor es ejakuliert. Dann drückt er den Kopf von BIG FELLA ein paar Mal. Ben drückt Janice dann tiefer. ?OH JA. FICK MICH GLÜCKLICH?. Ben knallt die Fotze der 14-jährigen Janice. ? WENN SIE IHRE MINDERJÄHRIGEN PUSSY WOLLEN, KOMMT ES ZURÜCK. Ist diese Katze DEIN Meister? Eine Stunde später schiebt er es durch den Gebärmutterhals und gießt die erste Ladung in Janice. Es taucht dann aus ihrem Mutterleib auf, während sie auf die Lieferung eines Eies wartet, und fängt den Samen in ihrem jungen Mutterleib ein. Janice Schatz, ich liebe dich und werde für den Rest meines Lebens auf dich aufpassen. Werden wir schöne Kinder zusammen haben? Meister, ich hoffe, ich habe zwei oder drei Babys auf einmal für Sie. Ich liebe dich, ich vertraue dir und ich sorge mich um dich. Du gehörst mir? Janice sagt es ihm. Ben weint und kommt aus seiner Teenager-Muschi, Renee beginnt innerhalb von Minuten an BIG FELLA zu arbeiten und fängt wieder an, Janice zu schlagen. Wenn sie bereit ist zu ejakulieren, dringt sie tief in Renee ein, drückt ihren Gebärmutterhals und erbricht ihre Ladung in sie hinein. Becky gibt ihr ihre Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine und zwei kleine blaue Pillen und saugt sie wieder ab, nachdem sie Renee verlassen hat. Er verprügelt Janice und verhängt fünf Anklagen gegen Janice und fünf gegen Renee. Sie schlafen alle zusammen ein und morgens duschen sie zusammen und gehen ins Wohnzimmer.
Mädels, wollt ihr mit dem Auto fahren und die Häuser sehen, die wir haben? Ich frage. Alle sagen ja. Das Auto, das an den Häusern vorbeifährt, und Ben sagen ihm, dass er plant, zu einem der drei leeren Häuser zurückzukehren. Wir haben unseren eigenen Privatstrand, wenn wir hierher kommen, werde ich beide Seiten abmauern, um Eindringlinge zu verhindern. Ein paar Monate im Winter und ein paar Monate im Sommer vor der Hurrikansaison, wird dies ein schöner Ort sein, um zu entkommen? Ich erzähle es ihnen.
Mädels, wollt ihr shoppen gehen? Müssen Sie etwas anderes als aufgeblähte Bäuche mitbringen, von denen wir hoffen, dass Kinder darin sind? Ich frage.
Ben, fragst du Frauen, ob sie wirklich einkaufen wollen? Natürlich wollen wir einkaufen gehen? sagt Becky und die Mädchen stimmen zu. Sie gehen in das örtliche Einkaufszentrum und kaufen Inselkleidung und schöne Souvenirs für die Familie und sich selbst. Sie essen auswärts und gehen dann nach Hause, und Ben sagt Janice, dass es Zeit für Analtraining ist. Sie lächelt und sagt: Ja, mein Schatz? und geht mit Renee und Becky ins Hauptschlafzimmer. Sie beenden ihr Training um 4 Uhr morgens und Ben hat Renee die Hälfte ihrer Last aufgebürdet. Sie schlafen bis mittags, gehen dann bis zum Abend im Meer schwimmen und essen ein leckeres hausgemachtes Essen.
Nach dem Abendessen fragt Ben Claire: Du bist an der Reihe, dass Claire mit dem Training beginnt, sollen wir ins Schlafzimmer gehen? Sie gehen ins Hauptschlafzimmer und nach ungefähr zehn Minuten fängt es an zu kommen und hart zu kommen. Er fickt sie ungefähr eine Stunde lang hart und schnell, bevor er ihren Gebärmutterhals zwingt und ihren Samen in ihren jungen Schoß gießt. Claire, ich liebe dich, kannst du es kaum erwarten, unsere Kinder zu sehen? Meister, ich liebe dich. Ich liebe es, wie sich BIG FELLA in mir anfühlt. Würdest du bitte weiter mit mir schlafen? sagt Claire. Die Hälfte der Ladung geht an Renee, sie haben den Rest der Nacht Sex. Wenn ihr Training vorbei ist, schlafen sie in den Armen des anderen ein. Am nächsten Nachmittag wacht Claire immer noch in Masters Armen auf und dreht sich um und umarmt ihn. Becky wacht auf und sieht Claire an, Becky, ich liebe es so in den Armen unserer Meister aufzuwachen? Er streckt die Hand aus und fängt an, den BIG FELLA zu reiben. Ben wacht auf und sieht seiner Geliebten in die Augen. Guten Morgen Schatz, war das toll? sage ich zu ihm. Meister, ich liebe dich? Sie küssen und küssen sich, als Becky sich hinlegt und ihre Schwester ihren Sklaven reibt und sie beide küsst. Meister, ich liebe unsere neuen Lakaien. Sie sind so süß und schön. Ich liebe es, mit ihnen rumzumachen und es klingt so, als würdest du es auch tun? sagt Becky zu Ben.
Ich liebe es so sehr, Mädels, was denkst du über Jessie? Ich frage. Ich liebe sie, süße Fotze. Ich denke, er mag es wirklich, in BIG FELLA zu sein. Ich liebe es, es auswärts zu essen. Und was denkst du Claire? er fragt. Sie saugt gute Muschi und sie ist schön. Ich verstehe nicht, wie er hier noch ein Sklave sein kann? sagt Claire.
Sollen wir zum Strand gehen, etwas essen und ein bisschen im Wasser spielen? Ben sagt, sie hätten ihre Anzüge angezogen, ein bisschen gefrühstückt und seien mit dem Rest der Familie zum Strand gegangen. Sie bleiben bis zum Abendessen draußen und gehen wieder nach Hause. Renee und Becky bereiten das Abendessen vor, während ich im Wohnzimmer mit Laurie schlafe. Ich weiß, dass wir das schon eine Weile nicht mehr gemacht haben, ich liebe dich, weißt du das, oder? Ich frage ihn Ja, meine Liebe. Du ziehst viele Sklaven auf. Ich weiß, dass du mich liebst und ich dich von ganzem Herzen liebe? Laurie singt, als Ben einen aufrechten BIG FELLA in seine zweite Frau schiebt. Ich bin jetzt fruchtbar, gib mir ein Kind, meine Liebe? Habe eine Stunde lang Sex, bevor ich bereit bin, ihren Gebärmutterhals zu belasten. Becky lädt alle zum Abendessen ein und Laurie sagt Fuck Dinner. Bin ich dran mit BIG FELLA?
Scheiß noch eine Stunde und hol, wer oben ist. Wenn sie bereit ist zu ejakulieren, drückt sie auf ihren Gebärmutterhals und pumpt ihre Ladung zwanzig Minuten lang in sie hinein. ? MEINEN BAUCH FÜLLEN, MEINE LIEBE FRAU?.
Sie beenden ihr Streicheln und Ausruhen. Seid ihr zwei bereit zu essen? sagt Renée. Können Sie uns zwei Teller und zwei Gläser Wein bringen? fragt Ben und sie essen in den Armen des anderen zu Abend. So schlafen sie ein. Becky weckt sie auf und bringt sie ins Hauptschlafzimmer. Sie schlafen bis zum nächsten Morgen.
Meister, Sie müssen wirklich müde sein? sagt Claire. Ja, das war ich, bist du bereit, dein Analtraining zu absolvieren? Ich frage. Ja, soll ich dir dein Frühstück und deine Pillen holen? sagt Claire. Sie geht und bringt ihm sein Frühstück mit Eiern, Speck, Toast mit Orangensaft und zwei Flaschen Assurance.
Meister, magst du dieses sichere Getränk wirklich? fragt Claire. ?Ja, ich mochte es. Becky hat einige Nachforschungen angestellt und es scheint, dass es Wunder für Ihre Libido bewirkt? Ich erzähle ihm. Würde ich nicht denken, dass du damit ein Problem hättest? sagt Claire. Es nimmt BIG FELLA auf, während es frisst. Als sie ihr Frühstück beendet hat, kommt Becky und nimmt ihr das Tablett ab, und Claire reitet darauf und schiebt BIG FELLA tief in ihren zwölfjährigen Teenagerarsch. Es lässt ihn fünfundzwanzig Minuten später abspritzen. Machen Sie Liebe für den Rest des Tages. Nach dem zehnten Mal lässt er BIG FELLA in seinem Arsch, während sie ein Nickerchen machen. Clairice kommt ein paar Stunden später an und fragt ihren Meister: Bin ich die Nächste? sagt.
?Ja, du bist. Lass mich duschen und aufräumen. Beginne ich mit dem Training, nachdem ich zu Abend gegessen habe? Nach dem Abendessen bringt Ben sie ins Schlafzimmer und trainiert ihre Fotze. Laurie und Becky lutschen an ihrer Brust, während sie ihre Fotze von hinten bestrafen.
Ben haut die kleine Clairice um. Es ist ein extremer Orgasmus, wenn es von einem Orgasmus und einem anderen Orgasmus kommt. Dies dauert zwei Stunden, als Bens Töchter kommen und Zeuge des Liebesspiels werden. Ben drückt schließlich ihren Gebärmutterhals und legt seine Last auf die Gebärmutter der Frau. Dreißig Minuten vergehen. Becky holt dann ihre Pillen und gibt ihr einen weiteren Emin-Drink und eine Gatorade. Währenddessen absorbiert Reanna BIG FELLA und härtet es wieder ab.
Wiederholen Sie die vorherige Sitzung. Reanna und Rachel lutschen an Clairices Nippeln, während ich sie schlage. So lieben sie sich bis zum Mittag des nächsten Tages. Clairice hat zehn riesige Ladungen in ihrem Bauch und kann sich kaum bewegen. Ben hebt sie hoch und bringt sie zu ihrem Bett und umarmt sie, während sie schlafen. Wenn Sie aufwachen, essen Sie etwas und beginnen Sie mit dem Analtraining. Er fickt ihn in den Arsch, während zwei Mädchen an ihren Brüsten lutschen und das dritte an ihrem Kitzler lutscht.
Wenn sein Training vorbei ist, schläft er in den Armen seines Meisters. Es war ein toller Fick, ich glaube nicht, dass ich das zehn Mal wiederholen möchte. Zu oft bin ich schwach vom Erreichen des Höhepunkts. Ich liebe dich, Meister, danke, dass du mich erzogen und mich als deinen Sklaven akzeptiert hast?
?Vergnügen für mich Baby? Er antwortet, während ich schlafe. Sie schlafen zwölf Stunden und stehen dann auf und gehen ins Wohnzimmer. Es ist Morgen und sie ruhen sich aus, bis alle aufwachen. ?Ich bin ein großer Liebhaber? Clairice sagt es ihm. Du bist auch nicht schlecht, Schatz?
In der nächsten Woche liegen sie im Haus herum und gehen an den Strand und haben zwanglosen Sex. Jessie kommt für ein paar Nächte zu einer Sex-Session. Er bringt Ben die Verkaufsunterlagen mit. Der Verkauf ist endgültig und wird Mitte Juli außer Haus sein.
»Jessie, während sie unterwegs sind, möchte ich, dass die Häuser geputzt werden. Ich werde mit einigen meiner Mädchen zurück sein, um die Sachen zu holen. Ich werde auch wiederkommen, um die Baufirma damit zu beauftragen, Ziegel- und Blockzäune um das Grundstück herum zu errichten. Bestelle ich die Betten und liefere sie, wenn wir unten sind? Ich erzähle ihm.
Er gibt Renee die Urkunde für sein Haus. Renee, ich liebe dich und das ist für dich und deine Mädchen und ihre Kinder? Ich sage. Ich brauche das nicht, danke dafür? sagt Renée. Sie verlassen die Kaimaninseln mit einem neuen Sklaven. Ben sagt ihm, er solle planen, im September nach Alabama zu kommen. Er verbringt seine letzte Nacht auf den Kaimaninseln und liebt sie.
Er fliegt zurück und wird von Tiffani und Janet am Regionalflughafen abgeholt. Sie kehren in die Villa zurück und Ben lädt seine ganze Familie zu einem Familientreffen in die Villa ein.
Während die ganze Familie dort ist, erzählt er ihnen: Ich habe zehn Häuser auf den Kaimaninseln gekauft. Ich habe einen nach Tiffani, Janet, Crystal, Becky, Laurie, Kaitlin und Nadia benannt. Sie sind für die ganze Familie zu verwenden. Wir werden im Januar für ein paar Monate dorthin reisen. Die habe ich auch für euch, Mädels. Warte mit dem Öffnen, bis ich sie alle verstreut habe. Ich werde nach Tuscaloosa gehen und sie den Damen dort geben. öffne sie okay? Ich sage.
Heißt das, ich habe zehn Millionen Dollar auf einem Bankkonto auf den Kaimaninseln? sagt Elfi. Ja, jeder von Ihnen hat ein Bankkonto mit zehn Millionen Dollar drauf. Ihr seid alle Millionäre, ihr werdet tun, was ihr wollt. Wenn du dich entscheidest, mich zu verlassen, wirst du für das Leben bereit sein. Werde ich dich nicht gegen deinen Willen hier behalten? Ich sage. Alana sieht sich um und sagt: Ich glaube, ich spreche hier für alle. Ich will nicht deine zehn Millionen Dollar, ich will dich und ich will mit dir zusammen sein. Ich bin freiwillig hier. Ich freue mich darauf, mit Ihnen allen im selben Haus zu leben. Ich liebe euch alle von ganzem Herzen. Stimmt ihr alle zu?? Alle nicken mit dem Kopf.
Okay, wir fahren nächste Woche nach North Carolina, um Möbel nach Maß zu kaufen. Bis Donnerstag fertig? Ich erzähle es ihnen. Jede Dame kommt und dankt ihm und küsst ihn und streichelt BIG FELLA.
************** Familienreise nach North Carolina, um Möbel zu kaufen **************
Ben sagt Becky, dass wir ein maßgefertigtes kalifornisches Doppelbett für unser neues Hauptschlafzimmer haben müssen. Ihre Damen müssen sich entscheiden, ob Sie ein französisches Bett oder ein Kingsize-Bett wünschen. Aus welchem ​​Holz möchtest du es haben? Und das gewünschte Design. Ich werde Himmelbetten in die Gästezimmer stellen. Ich trage es auch in meinem Schlafzimmer. Habe ich irgendwelche Zeitschriften hier, damit Sie sich etwas ansehen und etwas entscheiden können? Ich erzähle es ihnen.
Einige ihrer Frauen schaffen es nicht, Paula und Sally müssen wie Hillary arbeiten. Ben notiert, was sie wollen und sagt ihnen, dass sie im September/Oktober in die neue Villa ziehen sollen.
Sie verlassen die Villa zwei Tage später, während Darryl den Bus fährt. Ich und alle ihre Frauen fahren nach North Carolina für einen zweiwöchigen Möbeleinkaufsausflug. Sie reisen in die Gegend von Charlotte und checken in einem von Bens Lieblingshotels, dem Ritz-Carlton, ein. Die oberen beiden Stockwerke reservierte er für seine Familie.
Guten Tag, Mr. Barnes, fragt der Manager. Willkommen zurück im Ritz. Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie etwas brauchen. Mein Handy ist hinten. Was führt Sie in unsere schöne Stadt?
Ich… Wir sind hierher gekommen, um Möbel nach Maß zu kaufen, wir müssen Betten und Schlafzimmermöbel für ungefähr hundert Zimmer kaufen. Sie müssen Esszimmertische für mindestens fünfzig Personen besorgen. Kennen Sie irgendwelche großen maßgefertigten Möbelhersteller, die gemeinfrei sind?
Manager, ich denke nicht daran, aber lassen Sie mich mich umsehen. Ich rufe Ihr Zimmer in einer Stunde an. Haben Sie bereits eine Liste mit Unternehmen, mit denen Sie bezahlen möchten? ?Ja, ich will?. ?Kann ich eine Kopie dieser Liste bekommen? Der Manager fragt Ben und er macht eine Kopie.
Sie gehen auf ihr Zimmer und jedes Zimmer hat eine Flasche Dom Purignon auf Eis mit Käse und Crackern. Auf einer Notiz? Ergänzend zum Management? er schreibt. Becky sagt zu Ben? Das ist eine sehr nette Geste. Ich schätze, dein Ruf hängt um Ben herum? Es gibt einen Anruf am Telefon und Becky nimmt ab. Vivian sagt, sie haben eine Flasche Champagner und Käse in ihrem Zimmer. Becky sagt ihm, dass sie in jedem Zimmer ist und dass sie aufpassen müssen, dass die jungen Damen nicht betrunken werden. Vivian sagt, dass sie sich als Mutter darum kümmern wird.
Eine Stunde später klingelt es an der Tür und Ben öffnet. Die Krippe steht mit der Liste, die Ben bereitstellt, und seiner eigenen an der Tür.
?Herr. Barnes, ich habe die Besitzer aller Geschäfte auf Ihrer Liste angerufen und gesagt, dass sie sich sehr gut um Sie und Ihre Familie kümmern müssen. Dass Sie ein ganz besonderer Gast im Ritz-Carlton sind und dass ich es als persönlichen Gefallen betrachte, dass sie Sie gut behandeln. Ich habe Ihre Ziele festgelegt, damit Sie Ihre Zeit maximieren können. Ladenbesitzer haben Namen und Handynummer, fragen Sie nach ihm, wenn Sie in den Laden gehen, und er wird Ihnen persönlich helfen. Außerdem habe ich eine weitere Liste, die ich auf Empfehlung eines Geschäftsfreundes zusammengestellt habe. Sie haben mehrere Geschäfte darauf, sind das große Unternehmen, die große Bestellungen abwickeln können? Manager sagt Ben.
?Alle Möbel sind aus Hartholz, kein Furnier. Es muss bis zum 1. September fertig und bereit sein, in meine Villa geliefert zu werden. Ich werde Ihre Liste durchsuchen und sehen, was sie sagen. Danke, dass du das für mich machst? Ich werde es dem Direktor sagen.
Der Manager geht und Ben fragt Becky: Sollen wir heute Abend in den ersten Laden gehen und dann zum Abendessen? Es ist okay für mich, soll ich die anderen fertig machen und Darryl anrufen, damit er zuerst in den Bus steigt?
Nach dreißig Minuten machten sich alle auf den Weg zum ersten Geschäft auf der Liste. Sie betreten den Laden und fragen nach dem Besitzer. Der Verkäufer fragt, wer es ist und Ben sagt ihm seinen Namen und die Person ruft an, der Besitzer rennt hinter den Laden, wo Ben steht, bevor der Verkäufer auflegt.
?Herr. Barnes, willkommen bei Hackett Furniture, mein Name ist Paul Hackett. Wie kann ich Ihnen helfen? sagt Paul Hackett fast außer Atem.
Ich bin in die Stadt gekommen, um Möbel für meine neue Villa zu kaufen. Ich brauche nur Möbel aus Holz, ohne Furnier. Ich suche ein Bett für zwei kalifornische Kingsize-Betten. Ich mag Himmelbetten. Kann ich welche sehen? Und können meine Damen sich umschauen und sehen, was ausgestellt ist? Ich erzähle ihm.
Natürlich, lass mich die Verkäufer herbringen, um ihnen zu helfen? Er ruft die Verkäufer an und Mr. Barnes fordert sie auf, sich um seine Familie zu kümmern, Notizen zu machen und sich sehr gut um sie zu kümmern.
Ben, Becky und Paul schauen sich die Himmelbetten an und sehen, was ihnen gefällt. Kannst du das aus Mahagoni machen? Ich frage. Paulus sagt ja. ?Ich möchte zwei Nachttische, eine Kommode, einen Schminktisch aus Mahagoni mit zwei passenden Spiegeln, sind diese ausgestellt?
Paul ?Wir haben einige, wir können dieses Design mit verspiegelten Schminktischen kombinieren, möchten Sie Licht um den Spiegel herum, Miss Barnes?? Das wäre in Ordnung, Paul, nicht zu groß, aber hell? Beckys Antwort.
Ich ?Ich möchte, dass all diese Möbel bis zum 1. September hergestellt und versandfertig sind, ist das möglich? ?Jawohl? Paul antwortet schnell.
Ich brauche einen großen Esstisch für 75 Personen, ich dachte an etwas U-förmiges in unserem formellen Esszimmer. Mit geriffelten Sockeln in Mahagoni. Haben Sie Beispiele ausgestellt? Ich frage.
Die Esstische sind da drüben, wir haben keine Sitzplätze für 75, aber kann ich etwas für Sie entwerfen, das ich für Ihre Genehmigung per FedEx schicken kann? sagt Paul, als er in diese Richtung geht. Ben und Becky sehen die Sockel, die ihnen gefallen, und fragen, ob sie auf ihre Schreibtische gestellt werden können. Sie sehen sich die Tische an und entscheiden sich für den Tisch, der ihnen gefällt. Treffen Sie sich mit anderen Damen und einige haben sich fürs Bett entschieden, andere wollen nur zum Abendessen gehen. Dort gehe ich hin und schließe die Einkäufe ab.
?Ich brauche die Lieferung dieser Artikel im September, ich weiß das genaue Datum nicht, weil meine Villa noch nicht bezugsfertig ist. Bis August werde ich etwas lernen. Meine Herren, liefern und montieren Sie? Ich frage
?Je nach Wohnort?? sagt Paulus. An der Grenze zwischen Alabama und Georgia in Alabama. Ich gebe Ihnen die vollständige Adresse. Ich denke das wird mehr kosten?
Paul tabelliert die Nummern und vermutet, dass der Esstisch Ben und Becky die Nummer gegeben hat. Über zweihundertfünfzigtausend Dollar für einen Esstisch und ein paar kalifornische Kingsize-Betten und drei Schlittenbetten und ein paar moderne Betten mit passenden Kommoden.
Paul, hast du irgendwelche Drahtinformationen? Ich werde die Anzahlung morgen auf Ihr Konto überweisen? Ich frage ihn. Paul geht und informiert ihn und dankt ihm für seine Arbeit.
Sie verlassen und gehen zum Abendessen aus. Die nächsten Tage arbeiten sie an der Liste der Möbelhäuser. Sie verlassen Charlotte und fahren nach Asheville, um die dortigen Möbelgeschäfte zu überprüfen. Sie haben etwa zwanzig weitere Betten zur Auswahl. Sie gehen in einen Laden und die Damen begutachten fünf Betten und passende Möbel. Ben teilt dem Eigentümer seine Anforderungen mit und er akzeptiert. Jeder tut dies, bis er ein neues Schlafzimmerset hat. Die meisten sind Kingsize-Betten.
Ben sagt ihnen dann, dass sie zu einem Endgeschäft gehen, das sich auf Himmelbetten spezialisiert hat. Sie sind auf dem Weg zu Becky, sagt Ben zu Becky, und ich möchte, dass die Gästesuiten Deluxe-Kingsize-Betten, passende Nachttische und Kommoden haben. Ich denke, eine passende Verkleidung wird in diesen Räumen großartig aussehen?
Sie kommen herein und fragen nach dem Eigentümer und der Verkäufer fragt erneut nach seinem Namen. Der Besitzer eilt ihnen entgegen. Ben sagt dem Besitzer, dass er nach fünf Kingsize-Himmelbetten mit passenden Kommoden und Nachttischen sucht. Suche auch passende Verkleidungsplatten. Machst du das hier?
Besitzer ?Ja, wir haben Vertäfelungsmuster, aber sollen wir uns zuerst die Himmelbetten ansehen? Sie wählen die Betten, die sie wollen, fünf verschiedene Betten mit passenden Kommoden und Nachttischen. Dann schauen sie sich die Verkleidungsmuster an. Becky gefällt es.
Ich nehme sie alle in Kirsche, alle ohne Hartholzfurnier. Ich werde Ihnen die Grundrisse der fünf Gästesuiten mitteilen, wenn wir nach Hause kommen. Es misst ungefähr 20×30 und hätte gerne die Türrahmen auf die Kirschfarbe abgestimmt gehabt. Kannst du eine Basketballplatzfigur finden?
Lassen Sie mich daran arbeiten. Janice, holst du einen Drink für Mr und Mrs Barnes und ihre Familie?
Tiffani kommt herein und bittet Ben und Becky, sich die Krippen und Wickeltische anzusehen. Sie entschuldigen sich und gehen mit Tiffani. Ich und Becky mögen sie beide, und Becky fragte den Besitzer: ‚Bitte zehn Wickeltische und fünfzig Kinderbetten auf unsere Bestellung aufgeben?‘ sagt.
Der Preis für die Krippen beträgt 500 US-Dollar pro Stück und die Wickeltische 750 US-Dollar. Der Eigentümer sagte ihnen: Der darüber liegende Listenpreis beträgt 32.500 $. Ich gebe Ihnen diese für 20.000 Dollar, die Verkleidung kostet mindestens 75.000 Dollar Kirschen und die Möbel weitere 45.000 Dollar. 140.000 $ insgesamt?
Ich fragte: Es muss geliefert und installiert werden und es muss bis zum 1. September fertig sein. Ist dieses Datum etwas, das Sie sich leisten können?
Besitzer ?Ja, wo wohnst du?. An der Grenze zwischen Alabama und Georgia, etwa sechs Stunden von hier? Ich erzähle ihm. Sie wollen es auch installiert haben, Mr. Barnes?. Nur die Betten, ich lasse meine Männer die Zimmer vertäfeln? Okay, ich mache es für 5.000 Dollar.
Ich sagte: Einverstanden, ich werde die Anzahlung auf Ihre Bank überweisen, wenn Sie mir Bescheid geben? Der Besitzer geht und holt die Informationen. Tiffani kommt und sagt Ben, dass alle hungrig sind. Der Besitzer kommt mit Wissen zurück und fragt, ob Ben hier in der Nähe ein großartiger Ort zum Essen ist. Der Besitzer nennt ihm den Ort, den er mag. Ben fragt, ob sie 75 Personen unterbringen können und der Besitzer ruft den Restaurantbesitzer an und sagt ihm, dass er einen besonderen Kunden hat, der mit der Menge kommt.
75.
Eigentümer? Barnes, sie sagen, sie können dich setzen und sie decken gerade die Tische?
Ich ?Sag ihnen, wir sind in 15 Minuten da? Ben schüttelt dem Möbelhausbesitzer die Hand und geht.
Sie gehen ins Restaurant und essen. Es ist ein nettes BBQ-Restaurant in North Carolina. Holen Sie sich Rippchen, Krautsalat, zerkleinertes Schweine- und Rindfleisch. Bier- und Sodakrüge und viel Spaß.
Becky verlässt das Restaurant und wird von einem Ignoranten begrüßt, der sie, Ben und ihre Familie beobachtet. Joe ist in Hörweite des Spiels.
Bauer? Was machst du mit diesem großen Nigga, Süße? Solltest du mit deiner eigenen Art zusammen sein?
Becky? Was hast du zu mir gesagt? Er ist mein Ehemann und ich liebe ihn und er ist nicht schwarz. Froh?
Redneck zieht seine Hand zurück, um Becky zu schlagen, während er von Joe niedergeschlagen wird. Joe fängt an, ihn zu schlagen und fährt fort, ihm die Augen auszustechen. Wie kannst du es wagen, meine Dame zu beleidigen, du dummer Drecksack. Ich bringe dich um, Hurensohn? Joe schlägt ihn weiter, während Rednecks sich um seine Frau und seine Kinder kümmert. Als die Polizei eintrifft, versuchen mehrere Männer, ihn abzuziehen. Joe beruhigt sich schließlich und wird mit Handschellen gefesselt.
Becky erzählt der Polizei, was der Ignorant ihr gesagt hatte, und Becky wollte ihn gerade schlagen, als Joe zur Verteidigung kam. Die Polizei sagte, er hätte den Mann fast getötet, er sagte, er würde eine Weile im Krankenhaus bleiben, wenn er raten müsste. Er sagt, er müsse Joe verhaften. Ben kommt und sagt dem Beamten, dass Becky seine Frau und Joe sein Freund ist. Er fragt, wohin sie ihn gebracht haben und sagt Joe, dass er seine Anwälte hierher bringen wird.
Die Familie kehrt zum Bus zurück und geht zur Polizeistation, wo Joe angegriffen wurde. Ben sagt Joe, er solle nichts sagen und seine Anwälte werden kommen. Ben geht und spricht mit seinem Telefon. Er ruft seine Anwälte und Freunde an. Am nächsten Morgen treffen sie die Anwälte auf der Polizeiwache. Die Polizei sagt, dass alle Anklagen fallen gelassen wurden und gab ihm die Adresse des Hauses der Rednecks-Familie und wo er ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Das Dokument listet die Namen des Analphabeten sowie die Namen seiner Frau und seiner Kinder auf. Sein Name ist Ray 40, seine Frau Madison 36 und ihr gemeinsames Kind Ray Jr. 17, Grace 16, Kelli 14 und Brooklyn 11 Jahre alt.
Ben bringt Joe zurück zum Hotel und sagt ihm, er soll dort bleiben. Später geht Becky mit Darryl und Jamal ins Krankenhaus. Er geht zu den Verwaltungsbüros und sagt ihnen, dass er die Krankenhausrechnungen für Ray bezahlt hat. Er geht zu Rays Zimmer und sagt, er habe die Rechnungen bezahlt, Fuck you nigga? sagt, seine Frau Madison schüttelt den Kopf: Das mit meinem Mann tut mir leid. Passte nicht zu seinem Kommentar über Sie und Ihre Frau?
Halt die Klappe, Schlampe? Als die Krankenschwester hereinkommt, sagt Ray ihnen, dass sie gehen müssen. Ray wird noch lange dort bleiben. Sagen sie, es könnte drei Monate dauern, bis er herauskommt? sagt Madison.
Wo sind meine Manieren, tut mir leid, ich bin Madison und das sind meine Kinder Ray, Grace, Kelli und Brooklyn? Madison erzählt es ihnen.
Ich bin Ben Barnes, das sind meine liebe Frau Becky und meine Freunde Darryl und Jamal. Können wir Sie nach Hause bringen? Ich frage.
Ja, ich wäre Ihnen dankbar. Unser Auto wurde letzten Monat zurückgenommen. Dieser Bastard Ray ist seit sechs Monaten arbeitslos. Nicht einmal mehr suchen? Er sagt es Madison.
Sie gehen zurück zu ihrem Haus und gehen hinein. Werde ich mich umsehen und es den Mädchen sagen? Jetzt musst du dich ausziehen. Du gehörst mir, dieser Bastardvater hat mir sein Leben gegeben. Ich bin jetzt dein Meister. Du wirst mein Sklave sein. Ich werde euch alle vier gebären. Angefangen bei den Mädchen. Du wirst mit mir nach Hause kommen und den Rest deines Lebens damit verbringen, mir und meinen Freunden zu dienen. Du wirst Sklaven züchten und Spielzeug ficken. Jetzt diese verdammten Klamotten ausziehen?
Ray jr. kommt und schreit? Fickst du nicht meine Mutter und meine Schwestern?. Jamal und Darryl überwältigen ihn, ziehen sich aus, fesseln ihn an einen Stuhl und stopfen ihm eine Socke in den Mund. Verdammt, ich bin Ray Jr. Schau dir den Hahn darauf an. Ich denke, wir können es gebrauchen. Laurie braucht ein Fickspielzeug. Wir müssen es noch reparieren. Ich denke, ein Prinz Albert würde in diesem Schwanz gut aussehen? Er sagt es Becky. Er nimmt ein Lineal und misst seinen losen Schwanz und streichelt ihn dann hart. Verdammt, ihre ist 9 �? lang mit schöner Umgebung. Bist du ein jungfräulicher Ray?? Becky fragt ihn. Ray nickte ja.
Die Mädchen haben sich inzwischen ausgezogen, Ben untersucht sie. Seid ihr jetzt alle Jungfrauen? Er bittet sie alle, mit dem Kopf zu nicken. Gut, ich muss warten, bis ich deine Mutter ficke. Aber jetzt nehme ich deinen Kreis. Fange ich mit Graces Muschi an? Dann bringt er Grace zum Sofa und spreizt ihre Beine, während sie ihre Mutter verzweifelt ansieht. Ben beginnt dann, seine moschusartige Fotze zu lutschen. Seine Mutter leckt und saugt ihn für zwei Orgasmen, während sie zuschaut. Während sie Ben mit seiner Tochter beobachtet, merkt Becky, dass ihre Mutter nass wird.
Als er damit fertig ist, ihr einen dritten Orgasmus zu geben, steht sie auf und sagt ihm, er solle den BIG FELLA lutschen. Er schüttelt den Kopf und schlägt ihn? Saugen Sie meinen Schwanz, bekommen Sie es hart? Ich sage. Grace öffnet ihren Mund und Ben schiebt BIG FELLA hinein. Ben hat es schwer mit ihr, als er seinen Schwanz mit Gewalt in ihren Hals schiebt. Er streichelte einen losen BIG FELLA in und aus ihrem Hals, bis er hart wurde, und begann dann, sechzehn Zoll in ihren Hals zu schieben. Wird sie es Graces Schwestern und ihrer Mutter sagen, wenn ihre Lippen auf der Unterseite ihres Schwanzes sind? So nehmen Sie BIG FELLA auf, Sie alle werden es tun und sich daran gewöhnen. Wenn du meinen Schwanz lutschst, wirst du ihn in deine Kehle nehmen. Verstanden?? Alle nickten ja. Der kleine Brooklyn weint ein wenig vor Angst. Ben nimmt BIG FELLA aus Graces Mund und beginnt sie zu ficken. Sie ist nicht nett, sie nimmt ihre Jungfräulichkeit auf einmal. Der Gebärmutterhals schlägt in Richtung Gebärmutterhals. Er drückt sie eine Stunde lang stechend, bevor er ihren Gebärmutterhals bricht, und fickt dann weiter in ihren Schoß. Er ejakuliert in ihrem Leib, nachdem sie ihn zwei Stunden lang gefickt hat.
Als er fertig ist, zieht er sich zurück und sagt zu Grace: Du gehörst mir, du wirst mir viele Kinder schenken. Das ist dein Lebenszweck, mach das und ich kümmere mich um dich. Wenn wir zu meiner Villa zurückkommen, werdet ihr Mädels trainiert. Das Training besteht darin, zehn Mal hintereinander Sex auf deiner Fotze zu haben, dann zehn Mal auf deinem Arsch. Dann wirst du meinen Schwanz lutschen oder mir zwanzig Mal hintereinander einen blasen. In ein paar Monaten werden Sie alle vier schwanger sein. Sogar du meine kleine Schlampe Brooklyn. Von jetzt an werde ich deine süße kleine Fotze und deinen Arsch schlagen. Komm her und lutsche meinen Schwanz. Übrigens, heißt er BIG FELLA?
Brooklyn steht widerwillig auf und Ben nimmt den BIG FELLA in sein kleines Maul. Er fordert Jamal auf, seinen Kopf zu BIG FELLA zu senken, und er tut es. BIG FELLA streckt seine junge Kehle, während Ben ihm sagt, er solle schlucken. Als Ben schließlich hart wird, zieht er BIG FELLA aus seiner Kehle, spreizt Brooklyns Beine und schiebt BIG FELLA in sein Jungfernhäutchen.
Baby, ich nehme es leichter für dich. Du bist zu jung. Ich will dir wirklich nicht weh tun, Schatz. Du wirst dich daran gewöhnen, BIG FELLA in dir zu haben. Ich bin jetzt dein Meister. Ich werde für dich sorgen. Sie werden mir mindestens zwanzig Babys geben. Hat deine Periode noch nicht eingesetzt?? Ich flüstere dir ins Ohr. Er nickte mit dem Kopf, ja. ?Gutes Baby. Du gehörst mir. Wirst du für den Rest deines Lebens mit mir schlafen?
Ben nimmt sich Zeit, sanft die Fotze des jungen Brooklyn zu streicheln und dann tief zu drücken, um sein Jungfernhäutchen zu brechen, und stößt einen Schrei aus, als er beginnt, Dampf abzulassen. Durch seine Bemühungen hält er Brooklyns Muschi zwei Stunden lang immer wieder ejakuliert. Madison, ich glaube, du liebst Baby BIG FELLA in der Fotze. Magst du die BIG FELLA Brooklyn-Puppe?
?Ja Meister. Am Anfang tat es höllisch weh, aber fühlte es sich besser an? Brooklyn erzählt es seinem neuen Herrn. Ben drückt dann den Gebärmutterhals und pumpt eine riesige Ladung in die junge Gebärmutter. Als sie aus ihrer Muschi kommt, schaut sie nach unten und sieht, dass ihr Bauch geschwollen ist. Meister, ist es dein Sperma in meiner Gebärmutter? Ja, meine kleine Sexsklavin, das ist es. Magst du es mein Sklave zu sein?? Ich habe es genossen, dass du mich fickst. Baby, ich habe gerade mit dir geschlafen, ich habe Grace gefickt. Werde ich deine Mutter ficken, wenn wir in unserer Villa ankommen?
Meister, danke, dass du mit mir geschlafen hast? Brooklyn sagt. Kannst du BIG FELLA bitte nochmal für mich zwingen? Er sagt, dass, während ich mich über ihn beuge und BIG FELLA lutsche, BIG FELLA ein paar Minuten später immer noch Schwierigkeiten hat, es in seine Kehle zu bekommen, nachdem er seinen Kopf gesenkt hat. Er mag es, wenn sie ihn würgt und abhärtet. Becky kommt, nachdem Ben den BIG FELLA aus Brooklyns Kehle genommen und auf ihre Hände und Knie gelegt hat. Er nahm etwas Vaseline aus dem Badezimmer und schmierte es in sein Arschloch und BIG FELLA. Bitte fick nicht den Arsch meiner Tochter, Ben? fragt Madison, als ich BIG FELLA in ihren Arsch schiebe. Brooklyn schreit und beginnt nach einer Weile zu weinen, und nach einer Weile schaut er auf und sagt zu seiner Mutter: Zu spät, bin ich ein Sklave von Master Ben? Hin und her schaukeln in BIG FELLA. Meister, erholt er sich? Nach ungefähr einer Stunde ist Ben bereit zu ejakulieren und zieht BIG FELLA aus ihrem Arsch und wischt sie ab und schiebt sie dann tief in ihre Muschi und drückt sie gegen den Muttermund, bis dieser nachgibt und ihren Schoß entlastet.
Soll ich mich neben ihn legen und ihm ins Ohr flüstern? Brooklyn, Baby, du hast einen tollen Job gemacht. Danke, dass du mir deine Jungfräulichkeit geschenkt hast. Antwortet er? Ich habe nicht genommen. Aber jetzt, wo du mich hast. Musst du dich um mich kümmern? ?Ich werde es tun Baby?. Dann küsst er sie und saugt an ihren kleinen 32B-Brüsten. Er sieht Kelli an. Bist du bereit Kelli? Willst du wie Grace oder wie Brooklyn ficken?
?Liebe gemacht? sagt Kelli. Ich bin dein Meister, du bist mein Sklave. Mein Sexsklave, wirst du mich dementsprechend nennen? Ja Meister? dann lässt sie ihren Kopf zwischen ihre Beine fallen und fängt an, an ihrer Fotze zu saugen. Er leckt sie von ihrem Arschloch bis zu ihrem Kitzler. Sie richtet sich auf und gibt ihm weiter einen Orgasmus, dann leckt und saugt sie an ihrer Klitoris und nimmt den Knopf in ihren Mund. Dann breitet sie den Schamlippensand aus und fängt an, ihre inneren Schamlippen und ihren Liebeskanal zu lecken. Dann streichelt er ihr Jungfernhäutchen, was sie verrückt macht. Kelli beginnt, ihre Hüften zu beugen und spritzt über ihren neuen Master. Ich sauge alles ab und lecke es sauber.
Ich setze mich auf die Couch und sage zu Kelli: Saug den BIG FELLA, bis er hart wird, stell sicher, dass du ihn in deine Kehle bekommst? ?Ja Meister? ihre Antwort, als sie sich vor ihn kniete und anfing, BIG FELLA zu lutschen. Sein Mund ist größer als der von Brooklyn und er nimmt BIG FELLA leichter auf, er braucht immer noch Hilfe, um seine Kehle aufzuschlitzen, aber nach ungefähr zwanzig Minuten wird Ben wieder steif. Dann legt sie Kelli auf ihre Hände und Knie und beginnt langsam, BIG FELLA in ihre jungfräuliche Fotze zu ficken. Er beginnt zu stöhnen und zu stöhnen: Oh, verdammter Meister, das ist zu eng. Ist es einfach? Kelli, Baby, wird das so weh tun? Sagt Ben ihr, während er das Jungfernhäutchen drückt. Einmal passiert, drückt es bis zum Gebärmutterhals. Er steht da und sagt zu ihr: Das hast du gut gemacht, entspann dich und gewöhne dich an die Größe des BIG FELLA. Wird es an uns vorbeiziehen, indem wir für den Rest unseres Lebens Liebe machen? Nach ein paar Minuten beginnt er ihre Fotze zu streicheln. Sie schlägt ihre Fotze 90 Minuten lang, bevor sie sie durch ihren Gebärmutterhals schiebt und sie tief in ihren Leib streichelt.
Kelli, du bekommst meine Kinder. Du wirst sie mit mir und meiner Familie großziehen. Sie und Ihre Schwestern werden meiner Familie dienen. Du wirst mir mehr als ein Kind geben. Ich möchte immer, dass du und deine Schwestern schwanger sind. Ich werde jeden Tag meine Samen in deine Gebärmutter gießen, bis du schwanger wirst. Bist du mein Sklave? Ben sagt ihr, dass sich ihr Mutterleib leert. Oh mein Gott, ist es so heiß? sie sagt es ihm.
Madison, du siehst, deine Mädchen sind jetzt meine Sklaven, und dein Sohn Ray Junior da drüben wird das verdammte Spielzeug meiner zweiten Frau sein. War es Beckys Scheiße, die Ihren Mann verteidigt hat, als er ihn beleidigen und schlagen wollte? Ben erzählt es, während er immer noch an der Muschi seiner 14-jährigen Tochter hängt. Ich nehme jetzt Kellis andere Kirsche, genau wie die von Brooklyn. Komm her und lutsche BIG FELLA, bis es hart wird?
Madison tut widerwillig, was ihr gesagt wird. Er kollidiert mit seinen Gefühlen, wird erregt, wenn er die Fotze von BIG FELLAs Tochter und Brooklyns Arschdehnung beobachtet, wird aber auch von ihr diskutiert. Er kniet vor Ben und nimmt den BIG FELLA in seine Hände. Nun lutsch es, härte es aus? Sie sagt es ihm. ?OK? ist seine Antwort. ?Okay was??. Okay, Meister?. Sie nimmt BIG FELLA in den Mund und fängt an zu saugen, besser als ihre jungfräuliche Tochter, was zu erwarten ist, aber es fällt ihr immer noch schwer, es in den Hals zu bekommen. Wie groß ist Ihr Mann, Madison? Ich frage ihn.
Madison mundet BIG FELLA? Ray Sr. wirklich klein im Vergleich zu dir. Er ist nur fünf Zoll groß und ist er wirklich so dünn? sie sagt es ihm. Ich frage mich, woher Sie die Größe Ihres Sohnes haben? fragt Becky, während sie den Schwanz von Madisons Sohn streichelt. Ich weiß nicht, wirst du wirklich meinen Sohn reparieren, Meister?
Absolut Madison, ich kann nicht zulassen, dass er meine Frauen schwängert? Sagt Ben ihm, während er BIG FELLA streichelt und leckt. ?Wie viele Frauen hast du? Ich denke, die Zahl steigt gerade auf 70 oder nehme es. Sie und Ihre Tochter werden ihre Diener sein. Unsere sexuellen Diener. Deep Throat BIG FELLA und aufhören zu reden? Er tut, was ihm gesagt wird und härtet den BIG FELLA ab.
Wenn BIG FELLA hart wird, geht er zu Kelli und schiebt BIG FELLA in sein eingefettetes Arschloch, was einen Schrei und ein paar Tränen verursacht. Verdammt, das ist zu groß, Meister? sagt sie Ben, als sie anfängt, ihren Arsch zu pumpen. Wirst du dich daran gewöhnen? Ben erzählt es seiner neuen Sexsklavin. Ben fickt dich die nächsten anderthalb Stunden ununterbrochen und gnadenlos in den Arsch. Er treibt BIG FELLA tief in seinen Dickdarm. Ben steigt in deinen Arsch ein und aus und beugt seinen Schließmuskel. Du gehörst jetzt mir, Kelli, gehört dein Arsch mir? Ich sage es ihm und er beginnt in seinen Dickdarm zu ejakulieren. Kelli wird ausgepeitscht, fällt in Ohnmacht und fällt in Ohnmacht, nachdem Ben von ihrem Arsch hochgekommen ist.
Ben geht ins Badezimmer, wäscht sein Gesicht und nimmt seine Tabletten. Brooklyn kommt herein und sagt: Master, kann ich noch etwas haben? Bevor ich diesen Ort für immer verlasse, wirst du mich noch ein bisschen mehr in meinem Bett lieben? Ja meine süße kleine Sexsklavin. Sie kniet vor Ben und beginnt, BIG FELLAs Verhärtung an ihr zu saugen. Dann legt er sich auf das Bett und sagt zu seinem Meister: ‚Komm und hol es dir?‘ sagt.
Ben fügt seiner einst jungfräulichen Katze BIG FELLA hinzu. Verdammt, Brooklyn, bist du immer noch so angespannt? Meister, ich will nicht dein Sexsklave sein. Ich möchte dein Liebhaber sein, mich wie deine anderen Frauen machen. Will ich dir nur gefallen und von dir geliebt werden? Brooklyn sagt. Ich ficke sie weiter. Sie lieben sich die nächsten vier Stunden und Ben schläft in Brooklyns Armen ein. Wenn sie aufwachen, werde ich zu ihm denken: Dein Wunsch. Ich werde das mit Becky besprechen, wenn wir zurück in der Villa sind.
?Danke Meister. Ich liebe es, Sex mit dir zu haben. BIG FELLA ist toll, ganz groß und schön? Ich möchte deine Frau sein, sagt Brooklyn, nimmt den BIG FELLA in die Hände und sieht Ben in die Augen. Ich weiß, ich bin erst elf, aber ich fühle mich mit dir verbunden? dann beginnt sie BIG FELLA zu saugen und zu lecken. Er nickt mit dem Kopf auf und ab und als Becky ins Schlafzimmer kommt, beginnt er sie in ihre Kehle zu schieben.
Werdet ihr beide das Liebesspiel beenden? Beginne ich, Brooklyn zu beneiden? sagt Becky zu ihnen. Miss Becky, zeige ich meinem Meister etwas Liebe? Nachdem Brooklyn einen steilen BIG FELLA aus ihrer Kehle gezogen hat, sagt sie es ihm und beginnt, ihn zurückzuhalten. Er wendet sich an Becky. Ich liebe meinen neuen Meister und meine Freundin. Ich möchte seine Frau sein wie du? dann drückt sie BIG FELLA in ihre Muschi. ?Ich liebe es, wie es sich anfühlt, den BIG FELLA in mir zu haben, er dehnt mich, füllt mich aus?
Brooklyn beginnt BIG FELLA in seinem eigenen Tempo in und aus seiner Fotze zu reiben und überrascht Becky damit, wie schnell sie fährt. Nach etwa 45 Minuten nimmt Ben ihn auf den Rücken und fängt an, ihn zu hämmern. Schlag mich Liebling, GOTT LIEBT DIESEN MANN. Ben fickt ihn noch zwei Stunden lang. Madison, Kelli und Grace treten abwechselnd ein und werden Zeuge, wie Ben es selbst mit seinen Schwestern macht.
Im Wohnzimmer? Ich glaube, der Meister hat einen Liebling unter uns, Mutter? Sagt Grace. Bei ?BIG FELLA hatte ich noch keine Chance. Ich glaube nicht, dass sie Favoriten haben. Ich denke, wir werden alle in seiner Gesellschaft glücklich sein. Hast du gerne Sex mit ihm, Kelli Grace?
Es tat weh, als du es mir zum ersten Mal angelegt hast, aber als ich länger wurde und mich an seine Größe gewöhnte, fing ich an, es zu mögen. Es hat mir so viele Orgasmen beschert, dass ich es nach einer Weile nicht mehr ausgehalten habe. Ich mochte auch in meinem Arsch? Kelli erzählt es ihrer Mutter. Ich habe es geliebt, habe ich es wirklich geliebt, nachdem ich hereingekommen bin? sagte Grace. Ich werde diesen Ort nie vermissen. Ray jr. Und solange du bei uns bist, geht es uns gut. Ich glaube, Ray Jr. Wird sie es genießen, eine Sexsklavin zu sein?
Ich liebte den Blowjob, den Becky mir letzte Nacht gegeben hat? sagte Ray jr.
Wenn sie damit fertig ist, ihre neuen Sexsklaven zu bumsen, steht sie auf, duscht und säubert sie einen nach dem anderen. Dann verkleidet er sie und sagt ihnen, dass sie dieses Haus zum letzten Mal sehen werden. Das Schicksal von Ray Sr. ist noch nicht entschieden. Madison ?Fick ihn, dieses Arschloch?
Sie sammeln so wenig wie möglich und setzen sie in den Bus und steigen ins Flugzeug. Er fordert die Mädchen auf, sich hinten auszuziehen. Auf dem Heimweg wird er mit jedem von ihnen Sex haben. Doch zuerst muss er sich von seinem Vater verabschieden.
Sie kommen im Krankenhaus an und Ben kommt herein und sieht nach Ray. Ray ist natürlich blind und hat sich mehrere Knochen gebrochen, weil er Joe in den Arsch getreten hat. Wird Ben sich einen Stuhl heranziehen und Ray etwas ins Ohr flüstern? Ray, dieser Nigger ist Ben Barnes. Ich wollte nur, dass Sie wissen, dass Ihre Frau und Ihre Tochter jetzt mir gehören. Ich habe gerade die Kirschen Ihrer Tochter in ihre Fotzen und Ärsche geknallt. Wenn ich in meine Stadt zurückkomme, werde ich die ewig lebende Scheiße deiner schönen Frau ficken und sie durchchecken lassen und dafür sorgen, dass dein ignoranter Arsch sie nicht ansteckt. Oh, übrigens, mag deine Tochter meine 16? Hähnchen. Jeder von ihnen nahm ihn an die Kehle. Dein kleines Mädchen Brooklyn liebte es, wenn ich sie fickte. Er kam sogar für Sekunden und Drittel zurück. Sie sind jetzt meine Sexsklaven. Dein Sohn wird das verdammte Spielzeug meiner Frau sein, nachdem ich ihn repariert und seinen Schwanz gepierct habe. Madison mag es, einen echten Schwanz zu lutschen, sie sagt mir, dass ich nur fünf Zoll habe. Es ist unglaublich, dass Sie sie viel weniger als viermal geschwängert haben. Ich denke, Ray Jr. ist das Kind von jemand anderem, weil er einen fast zehn Zoll großen weißen Hahn trägt. Ich könnte ihn sogar seine Schwestern ficken lassen, wenn er mir gefällt. Ich dachte, Sie sollten das wissen, bevor Sie die Stadt verlassen. Sei ein guter Junge und werde gesund und bring keine dieser guten Krankenschwestern in Schwierigkeiten, und ich kann dich deine Frau und deine Tochter wiedersehen lassen. Oh, ich schätze, Sie werden sie nicht sehen können, aber Sie werden mit ihnen sprechen können. Ich werde die Zucht Ihrer Tochter und Frau genießen. Werden sie alle mit meinem schwarzen Baby schwanger sein, wenn Sie hier rauskommen?
Ray nimmt zu viele Schmerzmittel und kann nicht reagieren, hat aber einen besorgten Gesichtsausdruck. Ben steht auf und sagt zu ihm: Ray, ich hoffe, du wirst bald wieder gesund. Pass auf dich auf?. Ben verlässt das Krankenhaus mit einem breiten Grinsen im Gesicht und steigt in den wartenden Bus.
Madison, Mädels Ray wünscht euch allen alles Gute und hofft auf baldige Genesung? Ben, der neben Brooklyn sitzt, öffnet BIG FELLA und sagt Fuck HIM, während er Ben in die Augen sieht, dieser rassistische Drecksack hat mich mehr als einen Freund gekostet. Wird es mich nicht meinen geliebten BIG FELLA kosten? dann fängt er an den BIG FELLA zu saugen. Das bin ich, wann immer du es mir geben willst, ich will es in mir haben. Ich bin dein Sklave? Sagt er, während er den Schaft von BIG FELLA leckt. Brooklyn drückt dann BIG FELLA in seine Kehle. Er nimmt es für etwa zwanzig Minuten mit dem BIG FELLA auf, bevor er auf und ab klettert und an Bord des BIG FELLA geht. schreit er? FICK MICH MEISTER, FICK MICH MEISTER?.
Madison, ich glaube, ich bin sexsüchtig? Ich erzähle ihm. Du hast es mit diesem BIG FELLA gemacht. Wann kommen wir zu Ihrer Villa, Meister?? Fragt Madison. Etwa sechs Stunden, warum? Ich möchte, dass Sie jeden, den Sie brauchen, in Ihre Villa bringen, um mir einen Bluttest und eine Untersuchung zu machen und mir einen sauberen Gesundheitsbericht zu geben. Denn dann werde ich dich zu Tode ficken?
Du kannst es versuchen, Madison, kannst du es versuchen? Während Brooklyn weiterhin auf dem BIG FELLA auf und ab springt, erzählt Ben es ihm. Schließlich führt sie es durch ihren Gebärmutterhals und fragt jeden: Oh mein Gott, ist der MASTER in meinem Bauch? Sie lieben sich fünfundvierzig Minuten lang, bevor sie bereit sind zu ejakulieren, Brooklyn spürt es und hört auf, den BIG FELLA zu reiten, nimmt ihn in den Mund und beginnt, daran zu saugen.
Als sie mit dem Räuspern fertig ist, steht sie auf, setzt sich auf den Schoß ihres Geliebten und küsst ihn. Er flüstert dir ins Ohr ?Ich liebe dich Master, du hast eine freiwillige Sexsklavin. Ich bin dein, mach was du willst mit mir?
Er nimmt sie auf seinen Schoß, setzt sie neben sich und schläft. Brooklyn ist so süß, Madison. Kelli als nächstes? Ich sage. ?Ja Meister?. Kelli steht auf, kommt herüber und bückt sich und lutscht BIG FELLA wieder hart. Kelli führt sie dann zu ihrer Katze und beginnt, auf ihr auf und ab zu hüpfen. Magst du es, Sex mit mir zu haben, Kelli? Ich frage ihn: Ja, Sir. Ansonsten glaube ich wirklich nicht, dass ich noch einen Hahn wie deinen treffen werde. Ich mag das Gefühl im Inneren?
Ben lässt ihn BIG FELLA ungefähr dreißig Minuten lang fahren, bevor er Kelli abholt und sie mit Kissen hinten in den Bus setzt. Er wurde für diesen Zweck geschaffen, indem er seine Töchter schlug. Er beginnt Kelli hart und schnell zu erwürgen. Sie schreit, dass sie alle fünf Minuten einen Orgasmus hat. Nach einer Stunde ununterbrochener Schläge drückt Ben auf ihren Gebärmutterhals und fängt an, ihren Bauch zu schlagen. Er macht das dreißig Minuten lang und ejakuliert schließlich hart in ihr.
Kelli küsst ihren Meister und sagt zu ihm: Gott war das großartig, ich glaube, ich werde es genießen, deine Sexsklavin zu sein? sagt. Kelli, hast du schon einmal eine Muschi gegessen? Ich frage. Nein, ich habe es nicht? ist seine Antwort. Du wirst lernen müssen. Was für Joe, der Mann, der deinen Vater angegriffen hat. Ist das sein Lebensinhalt? Ich erzähle ihm.
Meister, macht es Ihnen etwas aus, wenn Sie mir einen Gefallen tun? er fragt. Sicher, wenn ich kann? Sie sagt es ihm.
Bitte rede nicht wieder über meinen Vater. Ich will gar nicht mehr wissen, dass es das gibt. Ist er für mich gestorben? Sag ihm Kelli. ?OK?.
Grace, du bist dran. Um ihn zurückzuholen und den BIG FELLA wieder zum Leben zu erwecken? Ich rufe ihn an. ?Ja Meister?
Grace und Kelli gehen aneinander vorbei und Grace fragt Kelli: Geht es dir gut, Kelli? er fragt. Ja, ich glaube, ich verliebe mich in ihn. Ich liebe die Art, wie du mich fühlen lässt? Kelli erzählt es ihrer Schwester. Bringt es dich nicht auch zum Höhepunkt? Ja, Kelli tut es?.
Grace geht auf die Knie und fängt an, BIG FELLA zu saugen, sieht Ben an und sagt es ihm, wenn er auf Bens Ejakulation und auch auf seine Schwestern schaut? Du siehst so schön aus mit BIG FELLA in deiner Kehle, ich werde es genießen, mit dir und deiner Mutter und deinen Schwestern Liebe zu machen. Je früher Sie dies akzeptieren, desto eher können Sie anfangen, es zu genießen.
Er nimmt den BIG FELLA hart und zieht ihn aus seiner Kehle. Er klettert auf Ben und drückt BIG FELLA nach unten, fängt an, ihn zu bumsen und Ben sagt zu ihm: Sag mir, dass es dir gefällt, sag mir, dass du gerne Sex mit mir hast. Sag mir? Er macht das 45 Minuten lang und dreht es dann um und beginnt es zu würgen. ?Sag mir, was ich hören will?
WIE GOTT MEISTER, du bringst mich immer und immer wieder zum Abspritzen? sie schreit.
?Sag mir, was ich hören will? Ich sage.
Okay JA, ich liebe es, wenn du MICH fickst. WER WIRD NICHT MIT IHREM GROSSEN ZIRKUS KOMMEN? Oh mein Gott, DENKE ICH WIEDER? Grace schreit, während sie immer wieder abspritzt.
Ben beugt sich vor und flüstert ihm ins Ohr: Sag mir, dass du mich liebst, ich weiß, dass du es tust. Okay, Gott, okay. Herr, ich LIEBE DICH. Bitte höre nie auf, mich zu ficken. Ich bin dein. Ich bin dein Sklave. Fick mich?
Sie kehren zum Herrenhaus zurück und gehen alle hinein, Madison und ihre Töchter sind bereits nackt, aber als sie das Haus betreten, erklärt Becky ihnen die Regeln des Hauses. Mädchen, keine Frau hat in meinem Haus ein Kleid zu tragen, es sei denn, sie ist zu Hause zu Gast. Das ist hier selten. Ich nehme Ihre Kleidergrößen und besorge Ihnen ein Kleid, damit Sie etwas zum Anziehen haben, wenn wir ausgehen. Unterhalb des Ausschnitts sollten keine Haare sein. Emily wird morgen dauerhaft alle Haare unterhalb des Nackens entfernen. Ich schneide einfach deine Büsche, Madison. Für Sie? Das Eigentum von Ben Barnes? Tattoos auf dem unteren Rücken morgen. Er wird auch den verdammten Sklaven auf seiner Schulter tätowieren lassen und auf seiner Leistengegend einen Bolzen haben. Morgen werde ich mit Fruchtbarkeitsmedikamenten und Schwangerschaftsvitaminen beginnen. Du musst dir deine anderen Tattoos verdienen. Doktor Madison ist unterwegs und wird von Kiki, Kali und Mami im Bereich des Master-Pools massiert. Lassen Sie mich Sie warnen. Wird er dich wahrscheinlich mindestens zwei Tage lang ficken oder bis du ohnmächtig wirst?
Ja, richtig, kein Typ kann zwei Tage lang gerade ficken? sagt Madison.
Du kennst meinen Mann nicht, würde er dich bis ins Grab ficken? Laurie erzählt es ihm. Komm schon, wie viele Frauen hat Ben? Fragt Madison. Es gibt nur einen legalen, Becky. Aber ich bin seine zweite Frau. Ich gehe mit ihm überall hin. Obwohl sie uns alle wie ihre einzige Frau behandelt. Wir alle lieben es und kümmern uns darum. Sehen Sie, dass wir alle Eheringe und Verlobungsringe tragen? Laurie antwortet ihm.
Becky bringt Madison ins Hauptbadezimmer und schneidet ihre Büsche, während Madison sagt: Dieser Ort ist riesig, wie viele Zimmer haben Sie?
?Dieses eine Herrenhaus hat 13 Schlafzimmer, Hallenbad und andere normale Zimmer. Wir bauen ein neues Herrenhaus mit 150 Schlafzimmern und zwei Esszimmern, einem Wohnzimmer, einem Spielzimmer, einem Innenpool mit Whirlpool und Whirlpool sowie einer Sauna. Wir werden eine große Krafthalle und eine Unterhaltungshalle mit Stadionsitzen haben. Eine große Küche mit angeschlossenem Essbereich. Zimmer für Bedienstete, große Wäscherei. Wir werden einen ganzen Flügel für Kinder haben, wir werden einen extra großen Kindergarten für Babys haben. Unsere zwei Krankenschwestern werden 24 Stunden am Tag im Dienst sein. Wir haben einen OB/GYN, der bereits ein Sklave ist. Wir werden ein Freibad mit Volleyball- und Basketballplätzen haben. Es wird einen großen Grillplatz und Sitzgelegenheiten für ein Picknick geben. Wir versuchen derzeit, eine Schule für alle unsere Kinder zu bauen. Wir haben derzeit sieben Lehrer, die Sklaven sind, um an dieser Schule zu unterrichten. Werden sie uns nächstes Jahr zu Hause unterrichten? Becky erzählt es Madison.
Verdammt, der Meister ist wirklich reich? sagt Madison. Du könntest sagen, lass uns diesen Busch beschneiden, oder? Becky sagte, sie habe ihre Trimmer abgenommen und ihren Rücken bis zu den Stoppeln geschnitten, gerade genug, damit Emily ihre Maschine benutzen könne, und sei in die Stadt auf den Busch gegangen.
Sie gehen zum Pool und Becky sagt ihm, er solle ein bisschen warten, bis Doktor Reynolds eintrifft. Ben und Becky gehen ins Arbeitszimmer, um über Brooklyns Situation zu sprechen.
Ben ?Brooklyn will mehr als ein Sexsklave sein. Er will meinen anderen Frauen ebenbürtig sein. Ich glaube nicht, dass ich das seinen Schwestern oder seiner Mutter vorschlagen würde. Ich möchte Ihre Meinung wissen. Sollen wir ihn ein normaler Sklave sein lassen?
Becky, magst du sie wirklich?
ICH? Sie gab sich sehr bereitwillig hin, fast so wie du. Ich mag ihn sehr. Will ich, dass er in unserem Bett liegt, ein Bettsklave ist?
Becky Brooklyn muss Cunnilingus lernen. Wenn er mir einen Gefallen tut, billige ich ihn?
Ben nimmt Brooklyn und bringt ihn zurück ins Arbeitszimmer. Brooklyn, jetzt musst du die Fotze der Herrin essen? Ich erzähle ihm. Ja, Meister, gerne?
Miss Becky, ich habe das noch nie gemacht, aber ich habe die geschickte Sprache des Meisters erlebt. Soll ich mich davon leiten lassen? Brooklyn sagt, wenn sie zwischen ihren Beinen kniet und anfängt, ihre Spalte zu lecken, entfaltet es seine Magie von ihrem Anus bis zu ihrer Klitoris und geht dann zurück. Brooklyn spreizt dann seine Fotzenlippen und leckt das Innere seiner Fotze und steckt dann seine Zunge in seinen Tunnel.
Ich schätze, er hat seine Prüfung bestanden? Becky singt, als sie von einem starken Orgasmus absteigt. Little Brooklyn lutscht Beckys ganze Ejakulation. Geht es mir gut, Miss Becky? fragt Brooklyn.
Ja Schatz, du hast einen tollen Job gemacht. Der Meister fragte mich, ob ich dich als Familienmitglied akzeptieren würde und nicht nur als Sexsklavin. Kennst du die Anforderungen?? er fragt.
Ja, der Meister muss meine Muschi zehnmal gerade und dann meinen Arsch zehnmal gerade ohne Unterbrechung ficken. Ich muss ihm auch 20 Mal hintereinander einen blasen. Kann der Master meine Fotze und meinen Arsch hundertmal hintereinander nehmen, wenn er will? Brooklyn sagt.
Okay, wenn Sie die Ausbildung absolvieren möchten, sind wir bereit, Sie als vollwertiges Mitglied unserer Familie willkommen zu heißen. Du wirst wie eine von Bens Frauen sein. Wir werden dieses Angebot Ihrer Mutter oder Ihren Schwestern nicht machen. Wir können Sie dazu bringen, Sex mit Ihrem Bruder Ray zu haben, stimmen Sie zu? er fragt.
Ja, Miss Becky, aber ich hätte lieber Sex nur mit dem Meister. Ich möchte ihr ein Kind geben, jede Chance, schwanger zu werden. Ich möchte ihr mehr als ein Baby geben. Werden mir diese Fruchtbarkeitspillen dabei helfen, Miss Becky?? fragt Brooklyn.
Ja, das sollten sie. Können wir Nadia fragen, wann wir zurück zum Poolbereich kommen? Becky sagt. ?Setzen Sie diesen Ring auf, wie passt er? Es passt perfekt. Okay, du wirst dir deine Piercings machen lassen, wenn dein Training vorbei ist. Der Meister wird deine Mutter die nächsten Tage blöd ficken und sich dann ein paar Tage ausruhen. Dann beginnst du mit deiner Ausbildung. Wilkommen in der Familie. Becky sagt es ihm. Er steht auf und küsst Becky und Ben. Ich liebe euch beide, besonders Ben? Brooklyn drückt BIG FELLA und sieht seinen Herrn an. Kann ich bitte etwas haben?
Natürlich kannst du das, meine süße kleine Liebe? Sagt Ben, als er anfängt, an dem BIG FELLA zu saugen. Sie lieben sich die nächsten zwei Stunden, und wenn sie fertig sind, gehen sie zum Pool und erzählen allen die Neuigkeiten.
Meine Damen, ich habe beschlossen, Brooklyn als meine Frau und Sklavin zu nehmen. Er wird trainiert, nachdem ich mit Madison fertig bin. Er wird ein Bettsklave und ein Hengstsklave sein. Sie wird nach Laurie meine dritte Frau sein. Kommen Sie und heißen Sie sie in der Familie willkommen? Er erzählt es seinen Töchtern, während ich weg bin und setzt sich neben Madison.
Doktor, hatten Sie Gelegenheit, die Tests hier auf Madison durchzuführen? Ist er sauber? Ich frage.
Ich, mein lieber Freund, er ist sauber und gesund. Ich habe ihr eine Fruchtbarkeitsspritze gegeben, genau wie ihren Töchtern. Ich habe Laurie ein Rezept für Fruchtbarkeitsmedikamente gegeben. Sie haben eine Sammlung sehr schöner Frauen. Wäre deine Mutter stolz auf dich? Doktor Reynolds sagt es ihm.
?Danke Doktor. Ich werde mich ein wenig ausruhen. Ich habe gerade den Bullshit in Brooklyn beendet. Ich liebe dieses süße kleine Mädchen. Sie wird eine perfekte kleine Ehefrau abgeben. Ich kann es kaum erwarten, ihn zu trainieren. Ist er so süß und so gebend? Ben erzählt Madison.
Also wirst du den Rest von uns zu deiner Frau machen? Madison sagte: Nein, nur Brooklyn? ist seine Antwort. Sie wird wie Laurie mit mir überallhin reisen, außer wenn ihre Schwangerschaft es natürlich nicht zulässt. Ich plane, sie einmal im Jahr schwanger zu machen, solange sie ein Kind gebären kann.
Meister, er ist erst elf Jahre alt. Die meisten Frauen können gebären, bis sie mindestens vierzig Jahre alt sind. Mehr als dreißig Kinder? sagt Madison. Nein, wenn sie Fruchtbarkeitsmedikamente nimmt. Ich denke, es ist in Ordnung, bis mindestens sechzig, wenn nicht mehr. Hoffentlich kann es meistens Zwillinge oder Drillinge tragen? Ich sage.
Verdammt, willst du daraus eine Puppenfabrik machen? sagt Madison. Willst du nicht hundertmal Oma sein? Wie wäre es mit einer fünfzigfachen Urgroßmutter? Ich plane, mindestens zehn Mal schwanger zu werden. Ich denke, wenn Ihre Töchter schwanger sind, werden Sie und Ihre Töchter mindestens zweihundert Babys bekommen. Ihre Babys werden schließlich Babys haben. Wenn Sie und Ihre Töchter Töchter haben, werden sie in zwölf Jahren Babys bekommen. Ben jr. Wird er Spaß mit seinen Geschwistern haben? Ich sage.
Während sie ein Nickerchen macht, geht Becky und nimmt Bens Pillen. Madison geht und spricht mit Tiffani und Janet.
Der Meister sagte nur, dass er plant, mich und meine Mädchen jedes Jahr schwanger zu machen, bis ich nicht wieder schwanger werde. Er denkt, wir können ihm ein paar hundert Kinder schenken. ist er verrückt?? Fragt Madison.
NEIN, Madison ist nicht so verrückt. Er liebt Frauen einfach und wünscht sich eine große Familie. Du siehst all seine Frauen, die immer um ihn herum sind, die immer an ihm interessiert sind. Sie sehen uns alle schwanger und extravagant. Einige sind noch nicht einmal sichtbar. Wir alle wollen ihm ein Kind schenken. Obwohl die meisten Leute ihm nur 5 bis 10 geben. Becky will mindestens 10, aber Laurie hat noch nicht angefangen. Elfie sagt, dass sie mindestens 15 Jahre alt ist, aber das könnte sich ändern. Die meisten Mädchen im Alter von 12 bis 22 Jahren möchten ihrem Meister mindestens zehn Babys geben. Meine Schwester nimmt Fruchtbarkeitsmedikamente und ist jetzt schwanger, noch früh. Ich hoffe, sie haben Zwillinge oder sogar Drillinge. Er mag Master wahrscheinlich am meisten nach Becky und Laurie. Wenn Renee ihren Meister retten soll, wird sie wahrscheinlich vor einen rasenden Bus springen. Ich liebe den Meister, er ist mein Geliebter, der Vater meiner Babys, der Vater meines Schwiegersohns und meiner Enkelin. Er ist der freundlichste und großzügigste Mann, den ich je getroffen habe. Ich liebe ihn von ganzem Herzen. Ich danke Gott jeden Tag dafür, dass er Ben in mein Leben und in das Leben meiner Tochter gebracht hat. Tiffani sagt es ihm.
Madison, ich bin der beste Mann, den ich je getroffen habe. Als ich mich entschied, Sklavin zu werden, brachte ich meine Schwestern mit. Obwohl ich ihn betrogen habe, akzeptierte er nicht nur mich, sondern auch meine Brüder. Janie ist mit mir schwanger, wir wurden mit Tiffani auf Hawaii schwanger. Ich glaube, meine anderen beiden Schwestern wollen schwanger werden, wenn wir in unsere neue Villa ziehen. Ich liebe dich von ganzem Herzen, genau wie meine Brüder. Sie werden kein vollwertiger Sklave, aber Sie werden nie umsonst wollen. Wirst du den Rest deines Lebens im Luxus verbringen? Janet sagt es ihm.
Ich weiß, mein Leben mit meinem Ex-Mann war miserabel. Er war ein Bastard, ein bescheidener Ignorant. Meine Kinder waren buchstäblich armer weißer Müll. Wenigstens sind sie jetzt an einem besseren Ort. Sieht so aus, als würde Ray sein neues Leben genießen? sagt Madison.
? Warte, bis Sheila Prinz Albert an der Spitze deines Schwanzes durchbohrt bekommt. Bekommt er morgen Ohrlöcher, Brustwarzen und Hodenpiercings? Tiffani fragte ihn: Ray, kannst du herkommen? Ray kommt und beginnt, Tiffanis Schwanz zu lutschen. Sie saugt es bis zu ihrer Kehle. Ihn lutschen, bis er abspritzt. Madison, gibst du Ray einen Blowjob?
Ray, kannst du nochmal gehen? Madison fragte ihn: Ja, Mutter? Ray, sie ist nicht mehr deine Mutter. Sie ist nur eine weitere pflegebedürftige Frau. Wirst du ihre Fotze lutschen und sie schließlich ficken? Tiffani sagt es ihm. Er antwortet? Ja, Ms. Tiffani? mit einem Lächeln im Gesicht.
Magst du die verdammte Madison-Idee, Ray? fragt Janet. Ja, sie ist eine sehr attraktive Frau. Wie alle Frauen des Meisters?
Nun, nachdem du deine Piercings gemacht hast, werde ich dich zu einer Vasektomie bringen, damit du niemanden schwanger bekommst? sagt Tiffani. Ja, gnädige Frau? Seine Reaktion, als er sich vor Madison bewegt und Madison anfängt, den Schwanz seines Sohnes zu lutschen. Er zieht es tief in seine Kehle und schüttelt fast sechs Zoll männliches Fleisch auf und ab. Als er sie zum Abspritzen bringt, saugt sie es sauber und sagt es ihm dann? Du bist so viel besser als das Arschloch eines Vaters, das du hast. Wie kommt es, dass du noch nie eine Freundin oder Sex hattest? Mit so einem Stick?
Mama … oder Madison, kein Mädchen, egal wie groß ihr Schwanz ist, will den armen weißen Drecksack als Freund. Ich will nie wieder nach North Carolina zurück. Ich genieße es, hier Sex mit all diesen schönen Frauen zu haben, die mich lieben und mit mir schlafen werden. Es ist mir egal, ob ich keine Kinder habe, solange ich Teil dieser Familie sein kann. Werde ich glücklich sein, ein Sexsklave dieser schönen Frauen zu sein?
Laurie kommt und sagt zu Ray: Okay, der verliebte Junge sagt, es ist Zeit, mit mir zu schlafen. Wir können keinen Sex haben, bis es dir gut geht, aber du wirst heute Nacht mit mir schlafen. Mein Mann wird die nächsten Tage mit Madison beschäftigt sein. Wird er dein Gehirn ficken?
Ben hat eine Überraschung für Madison und all ihre Mädchen. Sie zieht einen Bademantel an und geht zur Haustür und lässt Ken mit einem neuen Spielzeug für seine Schergen herein. Doktor Reynolds steht auch an der Tür und Ben sagt ihm, dass Madison HIV/STD-zertifiziert sein muss. Er sagt ihr, dass er im Poolbereich ist.
Das neue Spielzeug ist ein spezieller Ficktisch, geformt wie ein T mit verstellbaren Riemen, um die Beine der Mädchen mit dem ?T? Abschnitt. Es hat zwei Plätze für das Armband. Sie arrangierten es und Ben dankte Ken und holte ihn aus dem Haus. Ben kehrt zum Poolbereich zurück, wo der Arzt gerade bestätigt hat, dass Madison tatsächlich sauber ist. Er sagt Ben, dass seine neuen Schergen sehr schön sind und dass seine Mutter sehr stolz auf ihn sein wird. Dann überprüft er Tiffani und Ben Jr.
Ben erzählt dann allen, dass er ein neues Spielzeug für sie hat und es im Wohnzimmer aufgestellt hat. Er sagt Madison, dass er der erste sein wird, der es benutzt.
Sie gehen alle ins Wohnzimmer und sehen den Tisch. Dann bringt Ben Madison zum Tisch und legt zuerst ihr Gesicht auf den Tisch. Dann hebt er sein linkes Bein und bindet es an den Tisch und dann sein rechtes Bein. Dann packt er ihre Arme. Becky, kannst du bitte meine Pillen und meinen Penisring holen?. Er lacht und geht die Treppe hinauf.
Brooklyn, kannst du herkommen und für eine Minute an Madisons Muschi arbeiten? Hast du es gut nass gemacht? Ben sagt es ihm und er rennt davon und fängt an, an seinem Schlitz zu arbeiten. Becky kommt mit dem zurück, was Ben wollte, und setzt ihren Penisring auf und lutscht BIG FELLA hart. Ben fordert die Mädchen dann auf, sich zurückzuhalten.
Würden Sie sich das ansehen, meine Damen? Sagt Ben ihnen, als ich den BIG FELLA in ihn schiebe. Er fickt sie so hart, dass er den Tisch vom Boden hebt. Madison schreit und schreit, entweder vor Schmerz oder in Ekstase. Ratet mal, das Einzige, was sicher ist, ist, dass Ben nicht aufgehört oder aufgegeben hat. Er packt ihre Hüften, während sie ihn weiter hart und tief würgt. Ich bin nur zehn Zoll in sie hinein und treffe mit jedem Schlag ihren Gebärmutterhals. Er liebt sie zwei Stunden lang so.
Von Anfang an fragte Becky Brooklyn und Laurie Madison: Wie liebst du deinen Meister? Er fickt ziemlich gut, oder? Er kann höchstens mit dem Kopf nicken. Ben erwürgt sie weiter, indem er tief in ihren Gebärmutterhals drückt. Madison Baby, du wirst alle sechzehn Zoll nehmen müssen.
Becky, ruf Abigail an und sag ihr, sie soll etwas Salz mit nach Hause bringen. Ich habe das Gefühl, dass wir Madison nach einer Weile wiederbeleben müssen? Ich erzähle ihm. Okay, Meister. Wir haben diese Stimulanzien, willst du dir ein Paar auf den Arsch stecken? Er sagt es Becky. ?Ja, ist das eine tolle Idee? Becky nimmt die Stimulanzien und Ben führt zwei in ihren Anus ein. Die Stimulanzien brauchen zehn Stunden, um nachzulassen, und drei Stunden, bis sie schließlich ohnmächtig werden. Ich bin fünfmal gekommen, habe immer den Schwanzring zurückgesteckt.
Stimulieren Sie Madison und geben Sie ihrem Arsch ein weiteres Stimulans und Fruchtbarkeitspillen. Ben greift weiter den Gebärmutterhals der Frau an und nach zwei Stunden durchbohrt er schließlich ihre Gebärmutter und beginnt, sie zu schlagen.
Als alles gesagt und getan war, fickte Ben Madison drei Tage lang, ihr Bauch war aufgebläht von all den Gewichten auf ihr. Also Madison, du wirst mich zu Tode ficken? Ich frage ihn. Du bist der Meister, mein Körper hängt von deiner Wahl ab. Aber kann ich eine Pause machen? Tut meine Muschi wirklich weh? Madison erzählt es ihrem neuen Meister.
Was denken Sie, meine Damen, denken Sie, dass Madison ihr Muschitraining abgeschlossen hat? Ich frage.
Verdammt, Meister, das war das heißeste Ding, das ich je gesehen habe. Du hast ihn buchstäblich niedergeschlagen. Das ist eine gehämmerte Katze. Hat er bestanden? sagt Janet.
?Ich stimme zu? Becky sagt. Die meisten seiner Frauen haben ein breites Lächeln im Gesicht.
Ich werde duschen und schlafen gehen. Ich nehme Madison mit unter die Dusche, Madison, schläfst du mit mir? Ich frage. Schlaf, ja, mehr NEIN, NEIN NEIN? Madisons Antwort. ?Schlaf einfach?.
Sie gehen nach oben und duschen und Ben nimmt seine Pillen und gibt Madison die Fruchtbarkeitspillen. Sie gehen dann zum Kingsize-Bett und legen sich in die Arme.
Meister, ich kann mich daran gewöhnen. Du bist ziemlich hübsch und sehr gebaut? Sagt Madison, während sie ihre Brust und Arme streichelt. Dann küsst er sie auf die Lippen und steigt dann zu ihrer Brust und ihrem Bauch hinab. Dann nimmt er BIG FELLA und beginnt ihn zu küssen, zu lecken und zu saugen. Dein Schwanz ist großartig, Meister? Dann würgt er BIG FELLA tief und beginnt ihn zu härten. Wenn BIG FELLA hart wird, steigt es nach oben und beginnt, BIG FELLA zu zerquetschen, indem es es verschlingt. Meister, ich will mit dem BIG FELLA in mir schlafen?.
Natürlich, magst du dein neues Leben, Madison? Ich frage. Meister, ich liebe mein neues Leben mit dir. Ich habe gefunden, was ich als deine Sexsklavin gesucht habe. Was wirst du in zehn Jahren tun, wenn ich 46 bin? Madison wundert sich.
Madison, ich werde 4 Jahre alt und bis dahin werde ich unzählige Kinder haben. Ich habe vor, Kinder zu haben, bis ich mindestens fünfundfünfzig Jahre alt bin. Das sind fünfundzwanzig Jahre Sex mit schönen Frauen. Meine Becky wird dann 38 Jahre alt und voraussichtlich Großmutter sein. Solange du mir gefällst, wirst du nie Grund haben zu zweifeln, wo du bist. Denken Sie nur daran, nächstes Jahr um diese Zeit Großmutter zu werden, hoffentlich für mindestens drei Kinder. Du wirst auch Mutter sein. Es gibt so viele Dinge zu tun und so viele Orte, die man als Familie sehen kann. Werden wir alle dieses Jahr nach Weihnachten für mindestens einen Monat auf unseren Campus auf den Kaimaninseln gehen? Ich erzähle ihm.
Sie schlafen und schlafen die nächsten zwölf Stunden. Ben wacht schließlich auf und geht ins Badezimmer und nimmt seine Pillen. Er schläft wieder ein und wacht dann auf, als Brooklyn an BIG FELLA saugt. Ich schaue auf und sage: Guten Morgen, mein süßer Brooklyn? sagt. Brooklyn zieht BIG FELLA in seine Kehle und sagt ihm: Meister, Liebling, es ist Abendzeit. Du hast vierundzwanzig Stunden geschlafen. Ich brauche einen BIG FELLA, brauche ich viele seiner mächtigen Samen in meinem Bauch? Dann lutscht er wieder daran, und wenn er ganz ausgehärtet ist, teilt er ihn in zwei Hälften und drückt den BIG FELLA nach unten. Ungefähr dreißig Minuten später dreht sich Ben um und beginnt, sich den Gebärmutterhals zu schlagen, während Brooklyn immer noch beschäftigt ist. Er fickt sie eine so schöne Stunde lang, bevor sie in ihren Gebärmutterhals eindringt und in ihrem Leib ejakuliert.
Sie stehen auf und lassen Madison schlafen. Ben geht mit Brooklyn nach unten und sagt ihm, dass er sich an den Tisch setzen soll. Ben fesselt dann seine Beine an das T, das es ausbreitet, legt dann seine Arme in die Fesseln und beginnt, sie lange und hart zu ficken.
Brooklyn, Baby, ich werde dich an meinem neuen Ficktisch trainieren. Ich werde deine Muschi zehnmal ficken und dann zehnmal deinen Arsch, bevor ich dich gehen lasse, Schatz? Ich sage es ihm, er dreht sich um und sagt zu seinem Meister Danke, meine Liebe. Pfund meine Pussy Baby?.
Kapitel 14? Beckys Geschenk für Ben, eine Reise zur Modenschau nach Paris und New York
****************************************************** ********** **** ************************************ ****************************************************** ***** ************************************************* ********** ************************************** ** **
In dieser Reihe von Geschichten haben wir bisher:
466 : Anzahl der Seiten
276.651 : Wortzahl
16.642 : Anzahl der Zeilen
****************************************************** ********** **** ************************************ ****************************************************** ***** ************************************************* ********** ************************************** ** **
KONSTRUKTIONSIDEEN KÖNNEN AN FOLGENDE E-MAIL-ADRESSE GESENDET WERDEN:
[email protected]гмайл.чом

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert