Ich Genoss Das Aussehen Des Anderen Kerls Der Meine Frau Fickt

0 Aufrufe
0%


Als ich durch die Tür ging, stieß ich mit einem voll uniformierten imperialen Sturmtruppler zusammen. Weiße Körperpanzerung, scharf geformte Brüste, schwarzer Kampfhelm mit offenem Mund und furchterregende Dämonenaugen. Er sieht aus, als hätte er gerade eine Schicht auf dem Todesstern beendet und läuft wie ein Boss herum.
Doch sobald sie mir zuzwinkerte, stieß sie ein mädchenhaftes Quietschen aus, steckte ihre Pistole ins Holster und sprang auf, um mich zärtlich zu umarmen, wobei sie dabei einen Fuß vom Boden hob.
?Hallo Nick?
Ich bürste den Perlenvorhang und betrete den Laden.
Storm Trooper nimmt meine Hände in seine Handschuhe und küsst mich auf die Wange, obwohl die Sperrigkeit des Helms die unterschwellige Zärtlichkeit blockiert. Als Vader und Emperor diese Outfits entworfen haben, haben sie nicht genug darüber nachgedacht, wie einfach es sein würde, sie zu küssen. Diese sind ein schreckliches Handicap, wenn es darum geht, menschliche Wärme zu vermitteln.
Hallo Gumdrop, sage ich zu ihm und lasse meinen Schnabel wieder über seine Wange gleiten. Bist du ein Sandwich essen gegangen?
?Ich wette? sprudelnd, ??Dieser Ort ist heute Morgen absolut verrückt? In ihrer Stimme kann ich ihre theatralische Rolle hinter diesen finsteren Dreiecksaugen hören. Ich weiß nicht, was los ist Vor dem Kaffee waren die Star-Trek-Leute in Eile und gingen erst gegen elf. Dieser Ort war schlimmer als das verdammte Sternenflottenkommando. Komisch?
Gumdrops Körpersprache ist immer überschwänglich und sein schamloses Lagerverhalten sieht in seinem Sturmtruppler-Kampfanzug noch uneinheitlicher aus. Das Galaktische Imperium würde sicherlich nicht zustimmen.
?Stephanie rein? Ich frage.
Er berührt spielerisch meine Brust.
Weißt du, dass es das ist?, neckt er, dafür, dass du gottverdammte zwanzig Minuten damit verschwendet hast, dich zu küssen und mit dir rumzumachen, obwohl er mir helfen sollte, mich für ein paar Klingonen anzuziehen?
Entschuldigung, ich zuckte mit den Schultern. Hey – ich schulde dir noch einen Latte, oder??
Keine Sorge, Nicholas, ich habe es nicht vergessen. bist du am freitag da??
Ja?, sage ich ihm. Ich habe nur eine Klasse und die endet um zwölf?
Dann kannst du es mir zurückzahlen. Wie auch immer – ich muss fliegen – die Warteschlangen an diesem veganen Ort sind ein Albtraum und ich muss um zwei Uhr wieder hier sein?
Er sprang weg und drehte sich kurz um, um mir mit beiden Händen zuzuwinken.
Das Innere des Ladens ist eine Science-Fiction-Fantasie. Regale, die von rechts nach links um die Wände verlaufen und nach einem bestimmten Kult (Star Trek, Star Wars, Terminator, Doctor Who usw.) unterteilt sind, laufen in bunten Merchandising-Bands, die sich vom Mainstream zu einer ernsthaften Investition entwickelt haben:
1. Spielzeug (für Kinder, Gelegenheitsfans und diejenigen, die nach originellen Geschenken suchen. Actionfiguren, Tassen, Federmäppchen, Brotdosen usw.)
2. Sammlerstücke (Spielzeug für Erwachsene. Büsten in limitierter Auflage, seltene Figuren, Dekornachbildungen)
3. Grafische Romane
4. DVDs
5. Kleidung (allgemein – meistens T-Shirts, aber ein paar Baseballkappen mit Logo)
6. Kleidung (eher extravagant – für Kostümpartygänger und Hobbyfetischisten)
7. Luxuriöse Kostüme (lizenzierte Reproduktionen von ikonischen Film- und TV-Outfits – unverschämt teuer und nur für die anspruchsvollsten und finanzkräftigsten Convention-Junkies erhältlich. Oder ernsthafte Fetischisten)
Luxuriöse Kostüme, die meine Aufmerksamkeit erregten. Ich erinnere mich, dass Stephanie den gleichen Trick gemacht hat, als ich zum ersten Mal in den Laden kam, und ich werde nicht müde, mir ihren charakteristischen Stunt anzusehen.
Ein paar Schüler kommen herein und nehmen eine Abkürzung zu den kostümierten Mannequins, die an der linken Wand stehen. Sie starren auf den Latex-Batman in voller Länge, gehen am Joker Han Solo vorbei und hören auf, Neos coole Robe aus Matrix Reloaded anzustarren.
Schade, dass der Bikini von Princess-Leia-in-Jabba ausverkauft ist. Trotzdem wette ich, dass irgendein glücklicher Bastard jede Nacht einen Traum hat, in den seine Freundin verwickelt ist. Verdammt, weiß nur – ich wäre es. Tatsächlich tut das jeder heterosexuelle Mann oder jede Lesbe, die Die Rückkehr der Jedi-Ritter gesehen hat. Einige Fantasien sind universell.
Die Studenten sind offensichtlich nicht hier, um etwas zu kaufen – sie sind nur hier, um die Modelle zu bewundern: Es ist wie eine kostenlose Reise zu Madame Tussauds, aber es gibt nur coole Charaktere, die Sie kennen. Und seien wir ehrlich, wer würde bei klarem Verstand bezahlen, um Liza Minnelli und Yasser Arafat zu sehen, wenn Sie Captain Picard oder Boba Fett persönlich umsonst die Ehre erweisen könnten?
Mein Lieblingslied kommt. Trommelwirbel
Obwohl sie das Kostüm nicht ganz einordnen können, ist die letzte Figur, die sie bekommen, atemberaubend. Attraktiv. Selbstmordhaft sexy. Ihr Gesicht verriet den Geist ihrer asiatischen Abstammung, ihr neonpinkes Haar war zu einem scharfen Bob geschnitten. Ein Ausdruck unerschütterlichen Ankommens in seinen Augen, deren Iris ebenfalls tagrosa ist. Sie trägt ein zerrissenes weißes T-Shirt, eine Bluse mit fluoreszierenden Fäden, die aussieht, als wäre sie von Blut und einem wahnsinnigen Angriff auf ihre kleinen Brüste zerrissen worden. Ein breiter Gürtel über einem PVC-Minirock, der wie ein leuchtend grünes Öl über die Hüften gleitet. Die Netze werden dann strategisch an all den köstlichsten Stellen aufgerissen, um einen kurzen Blick auf die Tätowierungen auf dem elfenbeinfarbenen Fleisch zu werfen. Höhepunkt ist Doc Martens in Lackleder mit Krokodilimitat.
Wow, murmelt einer der Schüler, wer ist das? In welchem ​​Film spielt er??
Die anderen können ihre Augen nicht von seinem Körper nehmen.
Verdammt noch mal, Mann?, antwortet er, aber ich bin mir sicher, dass ich diesen Film finden und ihn mir ansehen werde, bis meine gottverdammte Pause-Taste abstürzt?
Fick mich? Sieht so aus, als müsste sich der erste Typ hinsetzen, die Luft anhalten und seine Unterwäsche glätten. Ist diese Schlampe heißer als Prinzessin Leia in einem Sklavenmädchen-Bikini?
?Scheisse?
?Wow. Scheiße, Scheiße, Scheiße, Scheiße?
?Mann?
Nachdenkliche Pause.
?Hey? Evreka-Moment Ich sag dir was – sieht sie ein bisschen aus wie das Hit Girl-Girl aus Kick Ass?
?Oh ja Aber es sieht so aus, als hätte sie lila Haare, oder?
Er gibt seinem Freund einen wütenden Stoß gegen die Schulter.
Ich habe nicht gesagt, dass sie Hit Girl ist, oder, Dummkopf? Nur weil sie ihm ähnlich sieht?
den Kopf schütteln. ?Ja ja?
? Kühl und schön. Enges Kostüm. Sieht so aus, als könnte dir eine große Zeit in den Arsch treten?
Oh verdammt ja. Kann er mir in den Hintern treten, wann immer er will?
Ein plötzlicher Ausdruck des Zweifels huscht über sein Gesicht.
?Nein warte? schnappte sie und schlug ihre Freundin erneut. Aber Hit Girl war gerade einmal elf Jahre alt
Oh, verdammt, ja?. Tauchen Sie hier in gefährliche Gewässer ein, meine Herren. Er braucht eine Exit-Strategie.
Also ist es so heiß, wie es sein wird, wenn Hit Girl erwachsen wird?
Oh ja. Knappe Flucht. Zu heiß?
Stephanie wählt wie immer ihren Moment der Perfektion. In einem Moment war das pinkhaarige, in den Arsch tretende Model aus bewegungslosem Plastik, und im nächsten erwachte es zum Leben und stach einen Finger in die Brust des Schülers.
Ich denke, es ist fair, Sie zu warnen, sagt er, Sie sollten vorsichtiger sein, wenn Sie ein junges Mädchen in der Öffentlichkeit sexualisieren?
Bill und Ted erleiden einen Stromschlag und springen zurück.
?Scheiße? sie verschwimmen in Stereo.
Ich liebe ihn immer, wenn er das tut. Stephanie hat die erstaunliche Fähigkeit, sich minutenlang einzufrieren, ohne zu blinzeln oder irgendwelche Lebenszeichen zu zeigen. Es ist sein Lieblingstrick im Laden. Wenn keine Kunden zu bedienen sind, verfestigt er sich zwischen den Kostümmodellen und wartet darauf, einen ahnungslosen Kunden zu erschrecken.
Er macht einen Schritt nach vorne und fesselt beide Kinder mit einem Arm.
Ich stimme zu, dass das Kostüm von Hit Girl in Bezug auf die Schneiderei im Allgemeinen erwachsener ist, als ich es für eine Elfjährige gutheißen kann?
Die Schüler wissen nicht, was sie getroffen hat. Ich lehne an der Theke und genieße die kostenlose Show.
Und ich missbillige deine Reaktionen auf dein Outfit total. Das heißt, ich bin bereit zuzugeben, dass Hit Girl in vielerlei Hinsicht wohl frühreif ist – zum großen Teil aufgrund ihrer hervorragenden Erziehung vor ihren Jahren?
Die Schüler versuchen, sich zur Tür zurückzuziehen. Stephanie hört nicht auf, sie zu halten, sondern geht anmutig in ihren stolpernden Rückzug.
Ihre Mutter wird von Gangstern brutal ermordet, und ihr Kind wächst allein von ihrem forschen Vater auf, der auch ein träumerischer Träumer und Superheld ist. Sie müssen verstehen, spreche ich von der filmischen Interpretation der Figur im Gegensatz zum Comicbuch-Original, dessen Mutter sich schließlich als gesund und munter herausstellt?
Kinder mit lockeren Kiefern schütteln verwundert den Kopf.
Vor dem Hintergrund der extremen Kampfkünste und schweren Waffen, die ihre Erziehung prägten, hätte man kaum erwarten können, dass Mindy Macreadys Kindheit den allgemeinen Entwicklungsmustern eines jungen Mädchens folgt. Und man könnte auch argumentieren, dass das Hit-Girl-Kostüm explizit stilisiert werden muss, um ihre Rolle als Superheldin zu verstärken.
Die Kinder erreichten die Tür und sprangen rückwärts durch die Tür. Kicher Kicher Vision
?Denn vergessen wir nicht, dass jeder Held ein Kostüm braucht. Unabhängig vom Medium – Film, Roman, TV – brauchen Heldenfiguren ihre eigene Handschrift. Sie müssen sofort erkennbar sein – aus jeder Entfernung und bei jedem Licht. Unverwechselbar und absolut makellos?
Die Schüler, ebenso erregt wie befürchtet, entkommen dem Angriff des Neongeistes.
?Die gleichen Prinzipien gelten gleichermaßen für das Kostümdesign für Schurken?
Stephanie winkt ihnen in einem fingerlosen Spinnwebhandschuh fröhlich mit der Hand zu.
Vergesst nicht, nächsten Dienstag wiederzukommen – wenn unsere Lieferung planmäßig ist, sollten wir dann einen Catwoman-Gummianzug und einen originalen Cyberman-Helm aus den 1960er Jahren haben?
Er schließt die Tür, dreht den Riegel und lehnt sich gegen die Scheibe. Dann zwinkerte sie mir köstlich zu und gab mir einen Kuss, der mir den Atem raubte.
Sollen wir den Laden zum Mittagessen schließen?, sagt er.
Er kam zu mir herüber, strich mit seinem Finger leicht über meine Wange und drückte mir einen verführerischen Kuss auf die Lippen.
Habe ich etwas Leckeres für Sie, Doktor?
Das ist genau das, was ich erhofft hatte.
Ich sollte darauf hinweisen, dass ich nicht wirklich ein Arzt bin. Dieses ganze ‚Doktor‘-Ding ist ein Spiel, an das wir gewöhnt sind. Es folgt noch mehr – aber es genügt zu sagen, dass dies Stephanie wie einen sabbernden Psychopathen macht, also habe ich keine Beschwerden.
Ein Mittagessen mit Stephanie enttäuscht nie, aber meine Erwartungen wurden mit der Überraschung, die sie heute für mich vorbereitet hat, zunichte gemacht.
Schließen Sie Ihre Augen?, Instruiert er.
Das muss er mir nicht zweimal sagen. Augen geschlossen.
Ich hörte, wie es sich hinter der Theke bewegte und Geräusche wie Papier oder Karten machte. Das Klebeband hat einen Riss, und für einen Moment kommt mir in den Sinn, dass er vorhat, mich wie einen Sci-Fi-Punk zu fesseln. Ich würde kein Bondage-Tape darauf kleben, aber in einem Schaufenster während des Mittagessens? Es wäre schwer, es meiner Frau zu erklären, wenn es in den Lokalnachrichten herauskäme.
Meine Kehle ist vor Vorfreude zugeschnürt und es braucht ein bisschen mehr Willenskraft, um meine Augen geschlossen zu halten.
Noch mehr Rascheln und ein schelmisches Glucksen zu meiner Linken. Was kocht sie? Es gibt absolut nichts, was ich meiner Frau sagen kann, das ist sicher. Nun, ich hoffe nicht.
klick klick klick. Langsam und bedächtig drehte er sich zu mir um. Ich kann den Sarkasmus in seinem Tempo spüren; Stellen Sie sich vor, der Minirock wird gefaltet, während Sie auf seine blinde Beute zugehen. Mein mentaler Kamerawinkel dreht sich schnell nach oben und herum, steht ein paar Meter hinter ihrem Hinterkopf und gibt einen herrlichen Blick auf diesen Arsch frei, der straffe Reflexionen auf dem Latex des Rocks bildet.
Langsam und gebieterisch. Katze. Die Intensität dieser rosa Augen verursacht bei mir Gänsehaut, als er näher kommt. Ich kann sie praktisch durch meine Augenlider leuchten sehen. Stephanie kennt sich definitiv aus, wenn sie über attraktive Bösewichte auf der Leinwand spricht.
Ein plötzlicher Kuss auf meine Kehle überraschte mich und ich erschrak. Ich wusste nicht, wie nah es war. Ein schlauer Perverser, das ist es. Schönes Kätzchen. Spielerisch, aber tödlich.
Er streichelt wieder meine Kehle, streichelt mein Ohrläppchen und folgt seinem Kinn mit einer Reihe von sanften, pelzigen Kitzeln zu meiner Brust. Ich zittere bei jedem Kuss und höre das scharfe Rauschen meines eigenen Atems in der zunehmenden Wahrnehmung der Dunkelheit.
Er streichelte mein Haar, als er anfing, etwas von meinem Kopf zu heben. Augenbinde? Mein Magen flattert mit einem Gefühl wie Schuljungennerven, während mein Schwanz in Erwartung weiterer Erwachsener aufwacht.
Sie haben definitiv etwas Materielles an Ihren Händen. Ich spüre sein Gewicht, als er meinen Hinterkopf kitzelt und sich gegen meinen Nacken lehnt. Es ist keine normale Augenbinde. Dicker, länger. Tatsächlich viel größer, da ich spüren kann, wie sein Gewicht auf meine Knie fällt, dann auf meine Knöchel, während es sich auch in meinen Bauch einrollt.
Ein Moment der Offenbarung. Kann es doch nicht?
Jetzt Doktor?, schnurrt er.
Ich vermeide es, die Augen zu öffnen – stattdessen erlaube ich mir, die Vorfreude zu genießen. Trotzdem kann ich mir das Lächeln nicht verkneifen, das sich über mein Gesicht ausbreitet, denn ich habe eine ziemlich gute Vorstellung davon, was ich sehen werde, wenn ich meine Augenlider öffne.
Und als sich meine Augen schließlich öffneten, übertraf das, was ich sah, meine glücklichsten Erwartungen.
Dies ist ein Doctor Who-Schal.
Aber es ist nicht nur ein Doctor Who Schal Es ist nicht das ursprüngliche Vierzehn-Fuß-Muster, das Tom Baker in den Staffeln zwölf und dreizehn trug. Nein nein Auch nicht die zehn Fuß lange Nachbildung, die in Staffel vierzehn eingeführt und fünfzehn Staffeln lang mit Unterbrechungen getragen wurde. Auch nicht das Meisterwerk der sechzehnten und siebzehnten Jahreszeit – eines, das die glorreiche Rückkehr des ursprünglichen Schals erlebt, diesmal in seine Nachbildung eingenäht und aus sechs Metern Höhe.
Nein. Was ich gerade um den Hals trage, ist ein radikales Redesign der siebzehnten Staffel, gestrickt in drei Burgundertönen und das größte Modell, das während Tom Bakers Amtszeit getragen wurde, und alle vorherigen um 26 Fuß deutlich übertroffen hat.
mein Gott Buchstäblich. Im Alter von zehn Jahren gab es nur eine Figur, die der religiösen Anbetung würdig war, und er hatte einen verrückten Haufen Locken, ein Universum erhellendes Lächeln und einen wunderschönen langen Schal.
Stephanie kennt mich gut. Er wählt nicht den bequemen Weg. Er weiß, dass dieser Schal einen tiefen künstlerischen Konflikt in meiner Seele darstellt. Weißt du, während der burgunderrote Schal für mich der Höhepunkt der Dr. Who-Schaldesigns ist, kann ich die Traurigkeit nicht überwinden, dass die Qualität der Folgen in Staffel 17 selbst eigentlich ziemlich solide ist.
Eh?, lache ich. Kommt es dir wie eine Mittagspause mit einem Time Lord vor?
Sie senkt ihre Augen in gespielter Schüchternheit.
?Was hatte ich mir erhofft?
Ich schaue auf den Schal. enorm gut Ich kann mich nicht wirklich wehren.
Nun, junge Dame?, sage ich ihr, werfe einen Blick auf den Laden mit unzähligen Science-Fiction-Stücken und komme in die Rolle, du hast wirklich Glück, weil es dir passiert ist, als ich es getan habe?
Das Spiel beginnt. Stephanie war schon immer ein Trottel in der Schauspielerei.
?Glücklich?? weit geöffnete Augen, die in Unschuld fallen, ?Was meinst du?
Madam, Sie befinden sich heute in der tödlichsten Gefahrensituation. Wenn Sie sich diesen Ort ansehen? Ich zeige mit der Hand in Richtung der kostümierten Dummies: Siehst du, dass du von tödlichen Feinden umringt bist?
Sie sieht sich in falscher Angst um und hebt die Hände an die Wangen.
‚Hier?
Er atmet.
?Darüber hinaus? Ich zeige auf ein Regal voller Gummimasken aus einem Sammelsurium von Sci-Fi, Horror und Fantasy. Dieser Dalek-Pionier brachte eine Armee bösartiger Komplizen mit sich. Sie werden die Kräfte von Jason Vorhees, Michael Myers, Pinguin, Pennywise dem Clown und sogar einem Tyrannosaurus Rex sehen, wenn ich mich nicht irre, die sich gegen uns aufstellen.
Er warf sich in meine Arme und ich hüllte ihn sicher in einen Schal.
Aber was können wir tun? Er quietscht laut und macht einen sexy Hüpfer Wir sind hoffnungslos in der Unterzahl?
Ich tröste sie, indem ich ihr einen schützenden Kuss auf die Stirn gebe.
Hab keine Angst, spotte ich, denn ich bin die Geißel jedes einzelnen dieser Geschöpfe – ob sie Außerirdische oder Erdgeborene sind. Ich bin all diesen Elenden schon früher und immer wieder begegnet. Ich setzte mich auf Schritt und Tritt durch, als ihre teuflischen Pläne um sie herum zerschmetterten wie nasses Toilettenpapier. Jede dieser Kreaturen hegt eine tiefe Angst vor mir. Ein paar Minuten an meinen Händen und sie finden sich wieder, wie sie den Staub hinter sich fegen und nach Erste-Hilfe-Kästen kriechen?
Aber wer bist du, dass du solch einer Legion der Hölle solche Angst einflößst?
Ich mache eine Effektpause.
?Ich bin einfach als Doktor WooHoo bekannt – der brillante, aber seltsame intergalaktische Held und Kicker von Alien-Bottoms?
Er blickt zurück auf die Feinde, die uns umgeben. Was schlagen Sie vor, Doktor? Wie können wir uns vor dieser Gefahr retten?
?Hmmm?. Ich zeigte auf die Tür zum Büro. ?Jahrhunderte Erfahrung mit Zeitreisen sagen mir, dass wir uns hinter der schützenden Verteidigung dieser Tür verstecken sollten?
Und ohne weiteres Aufhebens fegte ich ihn hinein und trug ihn ins Büro, trat die Tür hinter uns zu.
Ich fegte einen Stapel Graphic Novels vom Tisch, zog die PC-Tastatur an meinen Ellbogen und ließ Stephanie auf dem Tisch liegen. Sie trägt kein Höschen unter ihrer Strumpfhose und der Doktor gibt der Muschi einen köstlichen Blick durch das schwarze Netz, der ihr das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt und ihren Schwanz hart macht.
Aber Doktor Werden der Dalek und seine dämonischen Kräfte nicht lernen, wie man den Türknauf bedient, und uns hierher folgen?
Unter normalen Umständen hättest du recht. Diese Tür bot uns normalerweise einen dummerweise unzureichenden Schutz. Aber gibt es ein Werkzeug in meiner Hose, das uns außergewöhnlichen Schutz bietet?
Es ist ganz Ohr.
Ich greife in meine Tasche und halte einen langen, metallischen Gegenstand heraus.
Was diese unheimlichen Monster nicht wissen, ist, dass ich ein starkes Schallgerät habe?
Stephanie betrachtet das Gerät mit großem Interesse und vergisst für einen Moment, in der Figur zu bleiben.
?Was ist das??
Er wusste nicht, dass das kommen würde, und ich genieße sein Gefühl der Überraschung, als ich anfange, ihm seine Vormachtstellung zu nehmen.
Das, mein lieber Freund, ist meine treue Schallsonde?
Eigentlich habe ich online einen neuen G-Punkt-Vibrator mit klitoraler Stimulation bestellt:
1. Weil Stephanie den intensivsten Schreiorgasmus garantiert, wenn ich die Sextoys zücke.
2. Weil mich sein dünnes Metalldesign und die rote Spitze an das Schallschraubendreher-Design der 1970er Jahre erinnerten.
?Oh – Doktor?
Oh la la, Doktor
Doktor – was machen wir jetzt? Ich habe Angst zu schauen?
Inspiration kommt.
Ich nahm den Schal von meinem Kragen und wickelte ihn zweimal über Stephanies Augen.
Da ist es – wird diese improvisierte Augenbinde Sie davon abhalten, irgendetwas zu sehen, was unnötigen Stress verursachen könnte?
Ihr Rock krümmt sich nach oben, während sie sich frei gegen das Holz windet und mich über den Geist ihres Schlitzes verspottet, der durch die Strumpfhose läuft. Ich drückte meine Hand flach gegen seine Leiste und begann mit meinem Daumen zwischen seinen Beinen zu streicheln.
Sie seufzt tief, während sie der Linie ihrer Muschi folgt, und die angespannten Muskeln ihres Magens ziehen sich zusammen, als sie ihre Hüften rollt.
Aber Doktor, was machen Sie da?
?Sei nicht ängstlich. Ich habe die Physiologie auf meinen ausgedehnten Reisen durch Zeit und Raum gemeistert. Indem ich diesen ganz natürlichen Druckpunkt auf den menschlichen Körper manipuliere, möchte ich die Angst reduzieren, die Sie unter diesen gefährlichen Bedingungen erfahren.
Ich tränke bereits das Netz und bohre meinen Daumen mit jedem Stoß tiefer in ihr Fleisch, umschließe zuerst ihre Klitoris und überquere dann sanft ihren warmen Luxus.
Stephanie drückt ihre Freude immer ohne Verlegenheit aus und miaut schon lautstark.
Ich ziehe meine Handflächen zurück zu ihren Knien und beginne, die unteren Seiten ihrer Beine zu streicheln, wie ein Masseur, der mit jeder flüssigen Bewegung tiefer und tiefer drückt, meine Handballen verschmelzen mit der Enge ihrer Schenkel. Langsam ziehe ich sie an mich heran, sodass sogar mein Schwanz durch unsere Klamotten die Erregung ihrer Fotze einfängt.
Ich streiche mit meinen Handflächen über ihren Hintern, dann über ihren Bauch, ohne die Innenseite ihrer Schenkel lange zu verlassen. Ich fahre mit meinen Fingern über das Gummiband ihrer Strumpfhose und schiebe sie dann hinein.
Ach, scheiß drauf, Doktor?, haucht er, lächelt unter seinem Schal hervor und drückt mir seine Fotze entgegen. Ist Ihr Wissen über menschliche Druckpunkte wirklich gut?
Jahrhunderte der Praxis, sage ich ihm.
Ich ließ ihre Strumpfhose ihren Arsch hinuntergleiten, enthüllte das sorgfältig geformte Herz ihres Schamhaars und färbte ihr Haar in demselben leuchtenden Pink. Er hob seinen Hintern, damit ich den Stoff bis zu seinen Knien aufrollen konnte.
Ich knöpfe meine Jeans auf und schiebe sie gerade so weit nach unten, dass die Spitze meines Schwanzes an seiner pulsierenden Fotze anliegt. Mit gewellten Hüften schwang ich meine Erektion zu ihm, die Spitze glitt einfach in ihn hinein und zog sich eine Sekunde später zurück.
Er greift nach meinen Hüften und versucht mich tiefer zu ziehen.
Du zitterst, beobachte ich, aber bitte überprüfe deinen Wecker, habe ich eine todsichere Methode, um dir zu helfen?
Ich beuge mich vor, nehme ein Ende des Schals und stecke meinen Schwanz vollständig hinein.
Er stöhnt und sein Atem beschleunigt sich, als ich mit dem Schal seinen rechten Knöchel an das nächste Tischbein fessele. Ich mache eine Reihe schneller Stiche mit meinem Schwanz, dann bin ich draußen. Sie windet sich, während sie nach ihm sucht.
Ich senkte meinen Mund zu ihrer Muschi und leckte langsam tief an ihren Schamlippen und über ihre Klitoris. Seine freie Hand packte mich am Hals und stieß mich hinein. Ich richtete mich wieder auf und gab ihm mit meinem Schwanz ein paar spielerische Klaps zwischen die Beine. Und wieder treibe ich mich in vollen Zügen, genieße jede Ader, die ich an der Scheidenwand spüre. Dieses Mal habe ich seine linke Hand an ein anderes Tischbein gebunden.
Ich ziehe meine Hände zu ihren Brüsten und ihrem Bauch. Ich packte sie an den Hüften und fing an, sie hart und schnell zu ficken, als ob sie gleich kommen würde.
Seine Stimme wird lauter, sein Schnurren verwandelt sich in kehliges Miauen.
Ich nahm meinen Schwanz heraus und trat einen Schritt zurück, um das Bild zu genießen, das mir ins Auge fiel. Ein wunderschönes neunzehnjähriges Mädchen, das durch seine improvisierte Augenbinde grinst und stöhnt; Neonhaar gemischt; Die Arme sind seitlich ausgestreckt und fest gebunden. Glänzendes Kleid, das sich um ihre enge Taille wickelt; Strumpfhose um die Knie gewickelt. Und mittendrin bin ich all ihre geröteten Schamlippen, die immer noch weit offen sind von dem Eindruck meines Schwanzes.
Ich gehe zum anderen Ende des Tisches, damit ich spüren kann, wie er gegen meinen Schwanz atmet. Sie zuckte überrascht zusammen, als sie mich auf ihren Lippen spürte, dann lächelte sie und ihr Atem streichelte meine Steifheit.
Oh, Doktor – was ist das? scherzhaft.
Nochmal, du brauchst keine Angst zu haben, versichere ich ihm, ich habe bemerkt, dass deine Atmung ungleichmäßig ist. Wird der direkte Lippenkontakt mit diesem bestimmten Bereich des Time Lord-Körpers glücklicherweise eine sofortige Reduzierung Ihres Stressniveaus bewirken?
Er kommt auf die Idee und beginnt langsam meine Eier zu lecken. Mein Gleichgewicht wird durch die Intensität sofort instabil. Ich legte meine Hand auf seinen Nacken und drückte sie auf sein Gesicht. Er öffnet sich weit, platziert meine Eier in der Wärme seines Mundes und ich werde durch den sanften Druck seiner Nase an der Basis meiner Erektion erregt.
Ich runde langsam meine Hüften, damit mein Schwanz wieder über ihre Lippen geht, bis die Spitze ihrer Zunge nach unten geht. Ich stecke meinen Penis in ihren Mund: Ich tauche langsam in den weichen Beutel ein, während ich sehe, wie ihre offene Fotze unten nach mir gähnt. Ich vergrub mich auf halbem Weg, überwältigt von dem Bedürfnis, sie unverzüglich zu erwürgen, aber ich schaffte es, die Kontrolle zu behalten.
Stattdessen lecke ich langsam sein Gesicht und trete zurück, um ihn die Spitze küssen zu lassen, bevor sie sich rhythmisch durch die kombinierte Feuchtigkeit seines Speichels und meines eigenen Gleitmittels bewegt, die sich in seinem Mund ansammelt.
Mit einem Summen schalte ich den Vibrator ein und spiele damit über seine Lippen.
Er windet sich und kichert für einen Moment.
Es ist kitzlig
Sobald ich die Spitze des Vibrators von ihren eigenen nassen Lippen benetzte, griff ich über ihren Körper und ließ die rote Spitze in ihrem Fotzeneingang summen. Zuerst umkreise ich die Öffnung und erhöhe die Geschwindigkeit, mit der ich meinen Schwanz in meinem Mund bearbeite. Dann schiebe ich die Spitze hinein und beginne, sie gegen den Griff seiner Muskeln zu drehen, wobei ich den Eintrittswinkel von flach zu vertikal ändere, um seine Sinne variabel zu halten. Ihr Miauen und lustvolles Stöhnen aus dem Vibrator wird immer gedämpfter um die Dicke meines Schwanzes herum.
Ich sehe, wie ihre Brüste durch ihr Hemd laufen, während sich ihr Becken gegen das vibrierende Metall bewegt, das in ihr verschwindet. Ich schob den Vibrator tief in ihren Körper, um meine Hand zu befreien, dann zog ich ihr Shirt zurück zu mir, um diese androgyne Büste zu enthüllen. Blasse Haut, gemustert von den Streifen seiner Rippen; kleine Brüste heben und senken sich; Eine Brustwarze steht aufrecht, die andere in ihrer üblichen umgekehrten Position. Ich befeuchte meine Finger mit Fotzensaft und ziehe den versteckten Nippel sanft aus seiner Hülle. Ein paar Sekunden meines Daumens und Zeigefingers verlieren ihre Schüchternheit und werden zur Lachnummer.
Ich ließ die hervortretende Spitze der Brustwarze los und zog meinen Schwanz aus ihrem Mund. Ich kann es nicht ertragen, ihr ins Gesicht zu wichsen, also nahm ich meine Härte und schlug ihr auf die Lippen. Stephanie weiß, was ich tue, und es macht sie fit. Er sieht gerne zu, wie ich ihn zum Orgasmus bringe, besonders gegen sein Gesicht, damit er mein Sperma runterschlucken kann. Zu spüren, was ich tue, ohne mich mit verbundenen Augen zu sehen, ist fesselnd und enttäuschend zugleich. Er schüttelt den Kopf, um seine Augen zu retten, aber der Schal bleibt doppelt gewickelt und an Ort und Stelle.
Komm zu meinem Mund, bittet sie.
Lass den Doktor entscheiden, warne ich ihn, das Timing der Situation liegt vollständig unter meiner Kontrolle.
Ich halte seinen Mund offen und schiebe meinen Schwanz ganz hinein, ich spüre, wie der Würgereflex gegen seinen Griff ankämpft, bevor er sich entspannt und mich in seine Kehle lässt. Ohne die Wärme seines Mundes zu verlassen, hob ich meinen Körper über seinen und vergrub sein Gesicht zwischen meinen Beinen, sodass ich den Vibrator mit meiner Zunge erreichen konnte. Sobald ich die erste Klitoris gerochen habe, habe ich sie sofort umarmt. Ich bewegte den Vibrator entlang der Vorderwand ihrer Vagina, was ihr Becken und ihren Bauch zum Rumpeln brachte.
Ich lasse den Vibrator unbeaufsichtigt, greife mit beiden Händen nach ihrem Arsch und schlage ihre Klitoris und das umgebende Fleisch so oft ich kann in meinen Mund, sauge, lecke, küsse und wackele sogar mit meinen Zähnen gegen ihre Haut. Ihre Möpse treffen durch mein Shirt auf meine Brust und mein Schwanz beschleunigt ihren Kehlenfick.
Ich habe es in allen Löchern. Mein Schwanz ist in ihren Mund eingebettet, als ich ihr ins Gesicht schlage; meine Hände teilen ihre Arschbacken und kitzeln ihren Anus – getränkt mit unserer eigenen Nässe; sie summt in ihr, während sie ihre Muschi mit dem Vibrator pulsiert; und mein Mund und meine Lippen waren mit dem Fleisch zwischen seinen Beinen gesättigt. Sein Gesicht zieht sich in Wellen um meinen Schwanz zusammen, als ich seine Vorderseite lecke und sein gesamter Unterkörper zittert. Ich hielt den Vibrator zurück und begann, ihn an der Vorderwand ihrer Fotze auf und ab zu stechen, von der ich wusste, dass sie die intensivsten Empfindungen erlebte. Währenddessen erhöhe ich die Geschwindigkeit meiner Zunge – ich lecke die aufgenommene Feuchtigkeit von der Unterseite des Vibrators.
Während ich den Vibrator scharf auf den G-Punkt halte und ihn mit der Daumensteuerung auf maximale Leistung erhöhe, führe ich mein Werkzeug so tief wie möglich in ihren Mund ein. Ihre Schreie kommen aufregend gedämpft heraus, als ich meine Penetration von beiden Enden beschleunige. Ich spüre, wie ich die Kontrolle verliere, wenn mich der Drang zum Orgasmus zu überwältigen beginnt.
Ich nahm schnell meinen Schwanz heraus und stand auf, ließ den Vibrator summen. Stephanie hielt den Atem an und nahm einen Schluck aus ihrer Kehle. Ich weiß, dass ich es nicht länger ertragen kann, und ich bin mit einer zitternden Dringlichkeit konfrontiert. Ich ging zurück zum anderen Ende des Tisches und hielt meinen Penis zwischen dem Rahmen seiner klemmenden Beine hoch. Der Stoff an meinen Fingern reißt, wenn ich versuche, die Strumpfhose ganz auszuziehen. Ich atme genug, um das Netz mit beiden Händen zu zerreißen, bis ich die Strumpfhose in der Mitte der Mittelnaht spalte – jedes ihrer Beine schlingt sich um meine Knie und ich lasse das Ziel ihrer Muschi los.
Ich greife ihren Arsch mit beiden Händen und stecke meinen Schwanz unter den immer noch summenden Vibrator. Sie windet sich, als ich meinen Schwanz in einem tieferen, tieferen Winkel nach unten treibe, während ich meinen harten Vibrator gegen das Dach ihrer Muschi drücke. Der klitorale Reiz vergräbt sich im Ziel. Seine Augen sind betrunken und unkonzentriert, als er den Kopf schüttelt und heiser atmet.
Und dann konnte er es nicht mehr ertragen. Seine Hüften ziehen sich heftig zusammen. Ich spüre, wie ihre Fotze mich umgibt und sie beginnt zu schreien. Nicht nur aufgeregtes Quietschen, sondern ein ausgewachsener Schrei. Als Stephanie ankommt, hat sie keine Kontrolle über die Anzahl der Dezibel. Sie drückt ihren Arsch fest in meine Hände und ihre ganze Fotze öffnet sich und zieht sich zusammen, als würde sie mich schlucken. Ihr Kopf schüttelt sich hin und her und sie weint weiter, während der Orgasmus ihren Körper durchbohrt.
Um das Geschrei zu übertönen (ich mag die Kostüme, aber ich will keine Polizeiuniform sehen, wenn jemand die Mittagseinkäufe belauscht), greife ich nach dem CD-Player, der die Hintergrundmusik an den Laden sendet, und drücke Play.
Die Musik strahlt durch beide Räume und – oh Freude – was knallt, wenn nicht das Dr Who-Thema der 1970er Jahre
Ich tobe in meinen letzten Sekunden zur triumphalen Begleitung von BBC-Synthesizern, die im Surround-Sound um uns herum krachen. Gott sei Dank filmen wir das nicht, sonst müsste ich jetzt drehen und sichtbar über ihre Brüste und ihr Gesicht kommen. Aber zum Glück muss ich kein Publikum mehr ansprechen, und da mein Schwanz bei der Ejakulation zuckt und explodiert, bleibt er genau dort, wo er sein will – in Stephanie. Ich gehe weiter weg, während ich ejakuliere, und ich kann den Rand des weißen Spermas sehen, der um die Basis meines Schwanzes und meines Vibrators sickert und zwischen die Wangen ihres Arsches tropft.
Schließlich pochen meine Schläfen so stark, dass ich nicht mehr aufrecht stehen kann. Ich glitt zurück in einen Bürostuhl aus schwarzem Leder, keuchte und wischte mir den Schweiß aus dem Gesicht. Ich habe den Vibrator in der Hand und schalte ihn aus und lasse ihn erschöpft in meinen Schoß fallen. Stephanie verlangsamte ihre Bewegungen, bis sie schließlich ihre Füße glücklich an ihren Knöcheln abrollte und ihre Zehen anhob.
Als ich mich wieder bewegen kann, drehe ich den Stuhl auf den Kopf und löse sanft den Schal von ihren Handgelenken und Augen. Er blinzelt und lächelt. Dann nimmt er meine Wangen in seine Hände und gibt meinen Lippen einen zärtlichen Kuss.
Unsere postkoitale Rezession wurde plötzlich durch das Geräusch von jemandem unterbrochen, der den Laden betrat.
Gumdrop? Ich lache, Typisch – sobald wir von den Gefahren der Daleks befreit sind, fällt die volle Macht des Galaktischen Imperiums auf uns.
Stephanie gibt mir noch einen Kuss, während wir versuchen, unsere Klamotten so gut es geht zu retten.
Okay, Doktor, lächelt. Hast du absolut Wort gehalten?
?Dein Gerät war wirklich extrem leistungsfähig

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert