Heißes Adoptiertes Teen Knallt Neue Stiefmutter Und Stiefvater Zur Adoption

0 Aufrufe
0%


Unser erster Versuch mit unserem Fetisch war erfolgreich. Wir wollten mehr.
Reg und ich haben darüber gesprochen und entschieden, dass ein Paar Spaß machen würde. Wir haben uns die persönliche Kontaktseite angesehen und ein paar angekreuzt. Es stellt sich heraus, dass die meisten von ihnen Paare sind, die nur den Partner wechseln möchten. Nicht genau das, was wir wollten. Dann fanden wir ein Paar, das vielversprechend aussah. Tatsächlich war es der Ehemann, der den Posten teilte und wollte, dass er von einer anderen Frau benutzt wird, um seine Frau zu fesseln. Reg war von der Idee nicht begeistert, aber ich habe ihm versichert, dass wir die Ideen Ihres Mannes zu unserem Vorteil nutzen könnten. Ich kontaktierte ihn und schickte ihm einfach ein Nacktfoto von mir mit herausgestrecktem Kopf. Ich bekam sofort eine Antwort. Er war an Bord.
Da er dachte, es wäre nur ich, sagte ich Reg, er solle sich verstecken, bis ich sie gefesselt habe. Es war ein Donnerstagabend und der nächste Tag war ein Feiertag, also war es perfekt. Ich arrangierte, dass sie um 20 Uhr kamen, und Reg war außer Sichtweite. Eric und Greta kamen gerade noch rechtzeitig an. Nachdem sie mich vorgestellt hatten, brachten sie sie in das ?Spielzimmer? Eric sah sich um und fragte sich offensichtlich, ob es nur an mir lag. Eric war sehr aufgeregt, als er das Zimmer sah und wie es eingerichtet war. Greta schien das nur zu tun, um ihm zu gefallen. Es schien ihn nicht zu interessieren. Es tut mir leid, das war ich definitiv.
Ich sagte Eric, er solle sich auf einen Stuhl setzen und dem X an der Wand zugewandt sein. Ich sagte, ich würde es zuerst binden. Er zögerte und flüsterte: Um Greta zu beruhigen? und schüttelte den Kopf. Ich fesselte seine Hände hinter seinem Rücken und band eine Schnur in der Mitte. Greta kicherte und fing an, ihn zu küssen. Ihr Kichern hörte auf, als ich ihr sagte, sie solle sich ausziehen. Ich versicherte ihm, dass er nichts zu befürchten habe, und Eric bestand darauf. Schließlich zog er sich aus und ich band seine Hand- und Fußgelenke an das X. Ich stand hinter Eric. Schau dir diese schöne Frau an? Ich sagte, er ist jetzt mein Gefangener. was soll ich mit ihm machen?? Er schaute und lächelte, wie ich sagte, ich will, dass du ihn küsst? Möchtest du Greta? Ich sagte, willst du, dass dein Mann zusieht, während ich dich genieße? Er sah panisch aus. So hätte es sein sollen.
Ich ging zu ihm hinüber und küsste ihn und zwang meine Zunge in seinen Mund. Es hat dir nicht gefallen? Ich sagte: Dann lass uns deinen Mund halten, damit es nicht wieder vorkommt. Ich habe den Ball gefangen, ihn angezogen? Da drüben, Schatz, ist es besser? Ich sagte. Dann fing ich an, ihre Brustwarzen zu ziehen. Sie waren bereits aufgeblasen, aber ich habe sie noch mehr aufgeblasen. Ich habe dann die Nippelklemmen angezogen und es hat gedämpfte Geräusche gemacht. Zurück zu Erich. Sieht sie jetzt sexy aus? Ich habe sie gebeten. Er lächelte von Ohr zu Ohr. Ich begann mich auszuziehen und er stöhnte leise, als er mich ansah. Ich ging auf Greta zu. Ich bin so geil Liebling? Ich flüsterte: Ich will eine Katze? und sie ging in die Hocke und fing an, ihre Fotze zu fingern und ihren Kitzler zu reiben. Zuerst wehrte sie sich und sagte immer wieder nein, aber als ich drei Finger in ihre Katze drückte, gab sie auf. Schau dir Eric an? Ich drehte mich um und sagte, er mag es, sie mit dem Muschifinger zu ficken.
Ich stand auf und lächelte ihn an. Ich glaube, ich will jetzt mit Eric spielen? Ich sagte. Ich ging zu ihm hinüber und steckte meine Finger in seinen Mund. Er hat sie gelutscht. ?Wie ist der Geschmack?? , fragte ich und er schüttelte wütend den Kopf. Ich kam zurück, ging auf die Knie und fing an, Gretas Fotze und Kitzler zu lecken. Er fing wieder an zu kämpfen, aber dieses Mal mit Vergnügen. Er stieß ein paar gedämpfte Stöhne aus und dann ein Stöhnen, als er zum Orgasmus kam. Wenn er dachte, es sei vorbei, täuschte er sich. Es hatte gerade erst begonnen. Ich ging zurück zu Eric und küsste ihn, meine Lippen bedeckt mit seiner Frau? Er leckte sich die Lippen und lachte. Bist du so schlecht? sie sagte ?machen cum wieder?. Oh, es wird Schatz, aber zuerst will ich mit dir spielen? und knöpfte sein Hemd auf. Ich fuhr mit meinen Nägeln über seine Brust. Er stöhnte. Hast du gesehen, wie sehr du Greta liebst? Ich sagte, schau zu wie du mir den Fotzensaft aus den Fingern saugst. Ist er ein sehr unartiger Junge?
Reg stand auf der anderen Seite der Tür. Das war unser Code, unser Signal, den Raum zu betreten. Greta stieß einen heiseren Schrei aus, als sie eintrat, bereits nackt und mit hartem Schwanz. ?Was ist los?? rief Erich. ?einverstanden, Schatz? Ich sagte, ich lasse dich zusehen, wie mein Mann deine Frau fickt. Wäre das nicht lustig? Ist das nicht der Deal? schrie. Es ist vielleicht nicht Ihr Deal, aber haben wir noch andere Ideen? Dann ging ich zu ihm hinüber und kniete mich vor ihn und öffnete seine Hose. Ich zog sie nach unten, um seinen bereits erigierten Schwanz zu enthüllen. Ich fing an, ihn zu streicheln, während er sich wehrte, aber er war an einen Stuhl gefesselt und ging nirgendwo hin.
In der Zwischenzeit ging Reg zur Lotterie und nahm seine Penisverlängerung ab. Nachdem sie es getragen hatte, fragte sie Greta, ob es ihr gefalle. 7 davon? der schwanz ist jetzt 10? ?Nummer? Er quietschte Eric an, aber als ich auf ihm landete, stöhnte er sofort, 6? Schwanzkugeln tief in meinem Mund. Ich fing an daran zu saugen und all mein Widerstand verschwand. In der Zwischenzeit ging Reg zu Greta hinüber und tätschelte ihre Brüste und rieb ihre Fotze. Wow Baby so nass? Sie weinte. Er glitt leicht nach unten und begann, seinen vorgestreckten Schwanz zu ihr zu zwingen. Er stieß gedämpfte Schreie aus, die weniger eindringlich wurden, als er anfing, sie zu ficken. Ich hörte auf zu saugen und drehte mich um. Offensichtlich genoss er es jetzt, weit davon entfernt, Widerstand zu leisten. Löst sich der Kugelstopfen, Liebling? Ich sagte, lass ihn uns hören.
Zurück zum Lecken von Erics Schwanz und Eiern. Er hatte alle Ansprüche fallen gelassen und stöhnte und murmelte obszöne Worte. Ich konnte Greta im Hintergrund stöhnen hören. ?Verdammt? Sie jammerte Schneller, fick mich schneller und tiefer. Reg muss getan haben, was er wollte, denn er schrie, als er sie vor Wut beugte. Ja, oh verdammt ja? sagte viele Male. Es war zu viel für mich. Ich sprang auf Erics Schoß und sein Schwanz glitt in meine Katze. Als er an meinen Nippeln knabberte, sprang ich auf und ab und trieb ihn bis zur Ziellinie. Ich sprang immer wieder auf und ab, bis er sich entspannte. Reg würde sich mit der angebrachten Verlängerung nicht lösen, und schließlich sagte Greta ihm, er solle aufhören. Natürlich hat er davor gebettelt. Dann entfernte sie die Verlängerung und beendete ihre begrabene Muschi.
Wir banden sie los und ich sah, wie Greta French Reg küsste. ?Das war so gut? er war außer Atem. Ich nahm ihn mit ins Badezimmer und duschte mit ihm. Sie wehrte sich nicht mehr und umarmte mich, als wir uns küssten. Wir gingen dann ins Bett und genossen 69, während Eric duschte und dann mit seinem Schwanz spielte, während Greta und ich uns gegenseitig beim Abheben zusahen. Sie trennten sich und Reg, der die Erweiterung neu installierte, zeigte mir, warum Greta so leicht nachgab. Es war so groß, dass ich beschloss, dass wir es regelmäßig benutzen sollten. Als wir die Aktivitäten der Nacht besprachen, entschieden wir, dass wir es öfter tun sollten. Wir haben in dieser Nacht gut geschlafen.
Am nächsten Morgen kehrten wir in die Realität zurück, als Marge anrief und sagte, sie hätte am Sonntag einen Job für mich. Er ging nicht ins Detail, aber ich nahm an, dass ich benutzt und missbraucht wurde. Er sagte auch, dass Reg eingeladen wurde, weil er andere Aktivitäten genießt. Ich war interessiert an. Meine Muschi zitterte, als ich darüber nachdachte, was ich tun sollte. Ich war bereit, egal was passiert. Erpressung beunruhigte mich nicht mehr wirklich. Der Gedanke, irgendwie benutzt zu werden, erregte mich.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert