Heiße Dusche Orgasmus

0 Aufrufe
0%


In der nächsten Woche experimentierte ich weiter, hatte viel Sex mit Jungen und Mädchen, wählte meine Partner aber sorgfältig aus. Ich wusste, wie schlimm es enden könnte, also stellte ich sicher, dass ich für alles verantwortlich war und keiner von ihnen ohne mein Wissen etwas unternahm. Ich schätze, meine sexuelle Technik hat sich mit der Übung auch verbessert, also haben sie es genossen.
Das war jedoch nicht genug, also masturbierte ich jeden Abend zwischen dem Heimkommen von der Schule und dem Zubettgehen ein paar Mal. Ich glaube, mein Bruder hat mich vielleicht ein- oder zweimal beobachtet, worüber ich nachdenken musste. Er warf mir im ganzen Haus komische Blicke zu und ich wusste, dass er im Konflikt zwischen seinen lustvollen Gedanken über meinen sexy Körper und dem Wissen, dass ich seine Schwester war, stand. Ich habe ihn auf eine seltsame Weise angepisst, aber ich habe mich nie wirklich entschieden, ob ich weitermachen soll oder nicht. Schließlich hatte ich immer noch mein Höschen, das ich in einer Schublade aufbewahrt hatte, mit seinem Sperma verkrustet. Ich habe das in meinem Kopf vermasselt und eines Abends, als meine Familie nicht da war, zuckte ich mit den Schultern und machte mich daran.
Als ich an seinem Zimmer vorbeiging, glaubte ich, ein leises Pochen zu hören, und es klang, als würde er sich einen runterholen. Sein Bett ist etwas wackelig und kann wackeln, wenn sich ein großes Gewicht, wie ein Mensch, darauf hin und her bewegt. Ich fragte mich, ob er an mich dachte, als ich ihn berührte, und der Drang zu lernen überwältigte mich. Ohne zu zögern, an die Tür zu klopfen, stieß ich die Tür auf und trat mit entschlossenen Schritten ein.
Ich hatte Recht, sie bemühte sich, ihre Beine und Hüften mit dem Laken zu bedecken, also konnte ich nicht wirklich viel sehen, aber es war ziemlich offensichtlich, was sie versuchte. Auch hinter seinem Bett fiel etwas auf den Boden, außer Sichtweite.
?Rachel? er brüllte vor Wut. ?Ausgang?
Ich ignorierte ihn, ging aber um das Bett herum, um aufzuheben, was er fallen gelassen hatte. Es war eine Zeitschrift. Er streckte die Hand aus und versuchte, es zu greifen, aber er kam nicht weit, ohne die Laken zu bewegen, die seine Überreste schützten, also war ich im Vorteil.
?Was ist das? Ein Pornomagazin? Wow, du dreckiger Junge. Meine Mutter und mein Vater würden krank werden, wenn sie wüssten, dass du es hast? Ich entfernte mich aus ihrer Reichweite, sodass sie nur verzweifelt zusehen konnte, wie ich durch die Seiten blätterte. Hm, sexy Mädels. Was für eine Schlampe Sollte sie das dem Mann nicht antun? Ich machte immer wieder einen Kommentar und genoss seine Scham und Verlegenheit, wie es nur ein Geschwisterkind kann.
Dann, als ich unterbrach, kam ich zu Seiten, von denen ich mir ziemlich sicher war, dass Sie sie sich angesehen haben. Hey, das sieht mir ein bisschen ähnlich. Gleiches langes schwarzes Haar, ähnlicher Körperbau und ähnlicher Ooh-Look. Eine rasierte Katze? Ich warf die Zeitschrift auf seinen Schreibtisch. Du magst es, nicht wahr, Rick? Meine Haare? mein Körper? meine Katze? Als ich das sagte, fuhr ich mit meinen Händen über meinen Körper und schüttelte verführerisch meine Hüften.
?Den Mund halten. ICH? Ich weiß nicht, was du meinst. Reden Sie Unsinn?
Es hat keinen Sinn, es zu leugnen, Ricky; Ich habe Beweise. Klebrige weiße Spuren überall auf meiner Unterwäsche?
?Sie können nicht? er hat es vermisst. ?Ich habe immer nach dem Waschen darauf geachtet? Er hielt inne, als ihm klar wurde, was er sagte.
Ich verbarg meine Überraschung. Ich habe ihm nichts von den gefälschten Beweisen erzählt, die ich vorgelegt habe. Das führte dazu, dass es richtig in meine Unterwäsche zuckte. Und mehr als einmal, seiner Stimme nach zu urteilen. Das bedeutete, dass ich alles hatte, was ich brauchte.
?Es ist egal,? sagte ich verächtlich. Du warst nicht vorsichtig genug und jetzt habe ich Beweise für deine Perversion. Und wenn Sie nicht genau das tun, was ich sage, werden die Leute es sehen. Verstanden??
Er zögerte, also schubste ich ihn. ?Verstanden?? wiederholte ich mit stählerner Stimme. Stellen Sie sich vor, wie schlimm die Dinge für Sie enden könnten.
Er schluckte und schüttelte den Kopf. Ich hatte es.
Okay, fang damit an, diese Laken zu entfernen. Ja, geh aus dem Weg. Nein, deine Hände sind an deiner Seite? Wie ich vermutete, trug er weder Hosen noch Unterwäsche. Sein Schwanz war halbhart, aber im angespannten Zustand verblasst er schnell.
Ich lachte. Haha, du ekelhafter kleiner Dreckskerl? Natürlich fand ich es nicht so ekelhaft, wie ich sagte. Mir war bewusst, dass es für ihn normal war, so zu masturbieren wie ich. Nicht so oft wie ich, aber immerhin. Es diente meinen Zwecken, dass er gut verdaut, schamlos und unterwürfig war. Jetzt raus aus dem Bett und aufstehen. Nein, nicht zudecken Ehre ist jetzt ein Privileg und du hast noch keinen Scheiß gewonnen?
Als er vor mir stand, war er tatsächlich etwas größer, obwohl er zwei Jahre jünger war als ich. Das passiert nie: Mit einem solchen Höhenvorteil kann er unbewusst beginnen, Selbstvertrauen zu gewinnen. Ich hatte eine bessere Idee. Auf Händen und Knien.
?Was??
?Du hast mich verstanden. Geh vor mir auf Hände und Knie. Und frag mich nicht noch einmal. Du hast hier nicht viel Glück, jetzt denke ich darüber nach, allen zu zeigen, was für ein kleiner Freak du bist. Ihre einzige Chance besteht darin, alles, was ich sage, genau dann zu tun, wenn ich es sage?
Das beunruhigte ihn. Er kniete vor mir.
Jetzt stell es vor. Er kroch. ?Halt?
Er war jetzt in der Mitte des Schlafzimmers, auf Armeslänge vor mir. Ich kniete nieder und zerzauste ihm verächtlich das Haar. ?Mach dir keine Sorgen. Wenn Sie es richtig machen, können wir das alles geheim halten und Sie sind auch sicher. Nun, bewegen Sie keinen Muskel, es sei denn, ich sage es.
Ich stand wieder auf und ging langsam um ihn herum, kniend in einem Lego-T-Shirt, das für seinen wachsenden Körper etwas zu klein war. Es war nicht wirklich schlecht: Ziemlich sportlich, aber keine Stars. Nichts, womit man prahlen müsste, aber es gibt kein unansehnliches Herabhängen oder sogar so etwas wie Akne. Sein Penis hing erbärmlich zwischen seinen Beinen.
Nun, wir müssen etwas dagegen unternehmen, oder? Ich dachte. Bis jetzt war mir nicht ganz klar, in welche Richtung ich damit gehen würde, aber das Potenzial der Situation war zu groß, um es zu ignorieren. Aber zuerst musste er bereit sein.
Ich ging zu seinem Computer und suchte nach passender Musik? etwas Langsames und Sinnliches? und drücken Sie Wiedergabe. Dann drehte ich mich um, stellte mich wieder vor ihn und begann mich auszuziehen.
Ich hatte noch nie einen Striptease gemacht, aber ich kannte die Theorie und hatte ein paar Videos gesehen. Seit die jüngsten Ereignisse meine Bisexualität offenbarten, hatte ich alle möglichen Vergnügungen gesucht und ihnen nachgegeben. Fürs erste Mal denke ich, dass ich es ziemlich gut gemacht habe. Meine Hüften wackelten und rollten, als ich zuerst mein Hemd, dann meinen Rock, dann meinen BH und schließlich meine Unterwäsche auszog. Jedes Stück, das ich herausgenommen habe, wurde weggeworfen, aber ich habe mir notiert, wo sie es später abgeholt haben.
Mit meinem Höschen in der Hand neckte ich ihn ein letztes Mal: ​​Ich wedelte damit vor Rickys Gesicht herum und gab ihm einen guten Hauch meiner Erregung. Daran bestand kein Zweifel, denn ich war gewarnt worden. Ich habe es auch ziemlich gut getimt, als das Lied direkt auf meinem Arsch landete, die Beine auseinander, saftige, kahle Schamlippen vor meinem Bruder mit den großen Augen.
Von dort, wo ich war, von zwischen seinen Armen, von seinem Bauch bis zwischen seine Beine, konnte ich auch sehen, dass mein Tanz die gewünschte Wirkung hatte: Sein Instrument war jetzt vollständig ausgefahren und hart wie Stein. Ich grinste. Du hast nicht getan, was ich gesagt habe: Du hast einen Muskel bewegt. Nun, ich schätze, dieses Mal können wir es schleifen lassen. Kommen Sie jetzt näher? Ich krümmte meinen Finger und er kroch vorwärts, bis wir nur noch Zentimeter voneinander entfernt waren.
Ich drückte auf ihren Kopf und zwang sie, sich an meinem Schritt auszurichten. ?Lecken.?
Er zögerte. Ich sagte lecken Und tu nicht so, als hättest du es nicht halbwegs durch deine kranken Fantasien getan. Wird es dir endlich Spaß machen, deine Schwester zu erreichen? süße Möse Jetzt lecken?
Ehrlich gesagt, hat sie ein wenig Sabber in Cunnilingus bekommen und meinen Schritt geleckt, als würde sie einen Teller putzen? und zweifellos etwas schmecken, das es wert ist, geübt zu werden. Meine Fotze hatte in den letzten Tagen ein paar Zungen zu spüren bekommen und es war bei weitem nicht das Beste, wenn nicht das Schlimmste. Die obszöne Gemeinheit der Situation machte das mehr als wett, und meine Brust fing von Anfang an an, sich zum Höhepunkt hin zu heben. Außerdem ermöglichte ihm ein paar solide Führungen, die von meinen Händen auf beiden Seiten seines Kopfes unterstützt wurden, in kürzester Zeit mehr der richtigen Stellen zu treffen. Es könnte trainiert werden Mit Übung und präzisem Feedback war ich zuversichtlich, dass er ein ziemlich guter Einbalsamierer war. Auch wenn ich das glaube, hat es mich ein bisschen unerlaubt aufgeregt, als ich es erkannte.
Dieses Mal jedoch, während mein oraler Masseur in Gefangenschaft war, fiel mir eine Laune auf und ich beschloss, noch einen Schritt weiter zu gehen. Ich bewegte mich leicht, um mehr an meinem Steißbein zu ruhen, drückte auf ihren Kopf und drückte sie von meiner Klitoris weg in mein geschrumpftes rosa Arschloch durch meinen Damm.
Es war zu viel für ihn. Mit einem Wackeln trat er einen Schritt zurück. Eww, du willst, dass ich deinen Arsch lecke? Das ist ekelhaft?
So ist es, deine unschuldige kleine Schwester zu belästigen, während du dir selbst einen runterholst, aber anscheinend hast du kein Problem damit. Nimm es jetzt, mein Schließmuskel wartet.?
Es schien ihn zu verletzen, aber er bewegte sich nicht. Ich musste den Einsatz erhöhen. Nun, ich schätze, die Neuigkeiten müssen herauskommen. Ich griff nach meinem Telefon, von dem ich sicher war, dass es in meiner Nähe war. Nun, wie heißt das Mädchen, das du magst? Diana, richtig? Gibt es hier eine Telefonnummer?
?NUMMER Oh mein Gott nein Bitte tue das nicht? Ich spielte weiter mit meinem Handy, bis ich spürte, wie seine Zunge mein Arschloch streifte und eine Spur heißer Spucke zwischen meinen Pobacken hinterließ.
In gewisser Weise hat es mir nichts gebracht. Ich habe keinen G-Punkt am Hintern und würde sonst nicht tief genug gehen. Das Gefühl war jedoch anders als alles, was ich zuvor erlebt hatte, und es war äußerst aufregend. Sein heißer Atem, seine heiße Zunge, die Schlüpfrigkeit seines Speichels, die schnelle Abkühlung zwischen meinen Wangen jedes Mal, wenn er sich entfernte. Als ich seinen Hinterkopf einzog, konnte er nicht anders, als mit seiner Zunge meinen Schließmuskel zu untersuchen. oder kann es? Tat er das mit Absicht?
Auf jeden Fall war es etwas Einzigartiges. Ich meine, wo findet man so etwas für den Rest seines Lebens? Auch voll durchdringender Analsex ist nicht dasselbe. Ich habe einmal gelesen, dass eine warme Dusche für Menschen eine seltsame Erfahrung ist, weil es in der natürlichen Welt, in der Evolution, nichts Vergleichbares gibt, um uns darauf vorzubereiten. Nun, es ist eine Sache, eine Zunge zu haben, die dein Arschloch reibt und die Pucker hin und wieder ein bisschen hochdrückt.
Außerdem fuhr ich schon mit der Zungenkante, die meine Muschi auspeitschte, so dass jede Stimulation mich näher bringen würde. Ein Teil von mir wollte diese wilde, perverse Reise fortsetzen, aber mein Verlangen übermannte mich, meine Finger wanderten zu meiner Klitoris und nur wenige Berührungen lösten die Explosion der Lust aus, die ich mir wünschte.
Es war auch nicht nur Vergnügen, das aus mir herausbrach. Haben Sie schon einmal von weiblicher Ejakulation gehört? Hast du jemals gefühlt Das tat ich dann und in gewisser Weise auch Bruder Ricky, weil er am empfangenden Ende war. Der klare, flüssige Moschus strömte vor Stimulation aus der reichen Muschi. Es bedeckte seine Stirn und seine Wangen und tropfte etwas dicker als Wasser seinen Hals hinab.
Ich drückte sie leicht und sie setzte sich auf ihre Hüften. Sein Atem war schwer, wie meiner. Sein steinharter Knauf ragte heraus und ragte nach oben und vorne hervor. Seine Hände begannen sich zu bewegen, aber das leiseste Zusammenkneifen meiner Augen stoppte ihn, und seine Arme begannen ruhig an seinen Seiten zu schaukeln.
Endlich bin ich aufgestanden. Ich ging darum herum. Gelegentlich tropfte ein Katzensaft aus meinen Falten oder meinem Kinn und sickerte in den Schlafzimmerteppich.
?Du hast das gut gemacht,? sagte ich schließlich. Ich kniete mich hinter ihn und er drückte meine kleinen Brüste an seinen Rücken. Du verdienst eine Belohnung? Ich flüsterte ihm direkt ins Ohr. Meine rechte Hand streckte sich aus und ergriff sein Werkzeug. Er schauderte. Langsam, sehr langsam fing ich an, meine Hand auf und ab zu bewegen.
Das ist, was Sie wollen, nicht wahr? murmelte ich weiter und presste meine Lippen an sein Ohr. Femininer Touch für deinen verstopften Penis. Natürlich willst du Liebe machen. Alle Männer wollen Liebe machen. So geht es den meisten Frauen. Aber das wird nicht passieren, oder zumindest noch nicht, also ist es das Nächstbeste, die Vagina einer Frau zu umhüllen? Das ist ihr Mund, aber an dritter Stelle sind ihre Hände. Hat es Ihnen gefallen?? Ich nickte etwas schneller.
Ich wette, du hast davon geträumt, deine Lippen auf meine saftige Fotze zu bekommen. Ja, du hast gekuschelt, während ich masturbiert habe, so wie ich jetzt masturbiere. Und das ist nicht alles. Du hast auch davon geträumt, mich zu ficken, deinen Schwanz in meine Falten zu stecken, tief in meinen mädchenhaften kleinen Schoß. Während die Wände dich so zusammendrücken, hast du die Fotze deiner süßen, sexy Schwester geschlagen, geschlagen, geschlagen?
Ich drückte seine Männlichkeit hart, aber nicht zu fest und fuhr fort, ohne dass meine Stimme jemals über ein Flüstern hinausging. Drinnen ist es heiß und heiß und nass, und sie bittet darum, dass ein Mann hereinkommt und sie durchbohrt. Es will mit gedehntem, zähem Menschenfleisch gefüllt werden. Dein Penis kann meinen schmerzenden, klaffenden Abgrund füllen. Wenn ich kam, drückte ich dich so fest, dass ich deine Angel wie einen Herzschlag schlug. Fick mich Ja, fick mich. Bist du bereit zu kommen? Bist du bereit, die Vagina deiner Schwester mit deinem süßen, schlüpfrigen Samen zu füllen? Dann tu es. Sperma für mich. Bewegen?
Und das tat es. Wow, das hat er. Es explodierte quer durch den Raum, Fäden dicken, weißen Spermas flogen sechs Fuß in die Luft. Plötzlich zuckte er zusammen, sein Körper spannte sich an, und ein langes, lautes Stöhnen entkam seinen Lippen, als das Sperma die Wand hinab auf den Teppich glitt und der letzte Tropfen davon über meine Knöchel rollte.
Ich zog mich zurück und er ging auf seine Hände und Knie. Als sie nach Luft schnappte, sammelte ich meine Kleidung und wischte den Samen von meinem Höschen. Ich zog meinen Rock wieder an und strich mein Hemd glatt.
Er stand, als ich fertig war. ?So einen Orgasmus hatte ich noch nie? sagte sie mit Bewunderung in ihrer Stimme.
Nun, vielleicht machst du es noch einmal, wir müssen sehen. Es hängt alles davon ab, wie gut Sie sich verhalten.
Hope erhellte sein kindliches Gesicht. ?Was soll ich machen??
Oh, alle möglichen Dinge. Lassen Sie diesen Ort zunächst reinigen. Übermorgen?? Ich schnappte mir wieder sein Werkzeug und wischte die Spitze mit meiner Baumwollunterwäsche ab. Dann band ich es los und hielt es ihm vors Gesicht. Auf dem weißen Material waren nun ein paar leicht vergilbte feuchte Stellen und ein paar Tropfen klebriger Substanz zurückgeblieben. Sie werden diese tragen. Den ganzen Tag.?
?Was?? rief sie entsetzt, das postorgasmische Leuchten verflog augenblicklich. ?Aber? aber was ist, wenn ich eine P.E. habe? Was ist, wenn ich wechseln muss? Alle Männer werden sehen?
?Das ist Dein Problem,? sagte ich kalt. Er tat es nicht. Ich warf einen kurzen Blick auf die Unterrichtstafel, die über seinem Schreibtisch an der Wand hing. Trotzdem musste er das nicht wissen. Aw, du dachtest, es wäre vorbei? Dummer kleiner Junge. Es wird noch lange nicht vorbei sein. Gewöhne dich daran, das, was ich sage, dauerhaft zu tun. Hey, wenn du es richtig machst, bin ich sicher, dass wir einen neuen Status schaffen können, wo du glücklich sein kannst. Für den Anfang, du wirst morgen den ganzen Tag etwas in meinem Baum verheddert haben, verheddert in deinem Schwanz. Denk darüber nach. Dieses glatte, weiche Material reibt in meinen rutschigen Kurven hin und her, absorbiert mein heißes, verführerisches Mädchenwasser und wird in ihr Brötchen gepresst. Und wenn du welche bekommst? Ich bin super aufgeregt bei diesem Gedanken, werden ein oder zwei weitere Schönheitsfehler keine Rolle spielen?
Ich drehte mich um, um sie mit diesem Gedanken zu verlassen, und ließ das Höschen im Schrank neben ihrer Tür. Sie befanden sich an einem Ort, an dem jeder sie den Flur entlang kommen sehen konnte. Ich hörte, wie Sie sich beeilten, sie zu holen, und die Tür zuschlugen.

Hinzufügt von:
Datum: November 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert