Heidi Und Die Sugardaddies

0 Aufrufe
0%


# HAUSFRAU AUS DER VOLLSTÄNDIGEN REIHE DER HIGH SOCIETY
## Hausfrau aus dem hohen Kapitel 1
Die Prostituiertengesellschaft in Kolonie Teil 1.
#erotisch
Figuren
Priya: Anwältin und Heldin
Magd: brünett
Wächter: Ramu
Dienender Ehemann: Gopal
Callgirl: Swapna
Ehemaliger Koloniechef: Raghunath (63 Jahre)
Taylor: Ramlal
Schneiders Frau: Rangamma
Dame: Bordellbesitzerin
Hallo, ich bin Priya und schreibe in dieser Geschichte über eines meiner demütigenden Erlebnisse. Ich werde Ihnen erzählen, wie mich ein Ereignis von einer netten und arroganten Ehefrau zu einer völlig gehorsamen Frau in unserer Kolonie gemacht hat.
Es ist diesen Sommer passiert, lassen Sie mich Ihnen etwas über mich erzählen, ich bin eine sehr reiche Frau und eine sehr schöne Frau, ich bin seit meiner Kindheit sehr arrogant und sehr verwöhnt, weil meine Eltern mir erlaubten, zu tun, was ich wollte. Meine Statistiken waren 34-28. – 36. Ich arbeite als Anwalt und die Leute in meiner Kolonie hatten Angst vor mir, obwohl es viele Typen gab, die heimlich wollten, dass ich mein Gehirn ficke, aber sie hatten Angst, weil ich reich und mächtig war. der Wächter meiner Magd, ihr hässlicher Ehemann und der Schneider des Ladens waren nur einige von ihnen. Aber der ehemalige Präsident der Gesellschaft ist derjenige, der keine Gelegenheit auslässt, mich unangemessen anzusehen. Also ging mein Mann im Sommer zur Marine, weil er Marineoffizier war, also war ich ganz allein und es gab nicht so viele Kriminalfälle wie ich. interessantes Buch. Deshalb war mir den ganzen Tag so langweilig und ich beschwere mich immer wieder bei meiner Zofe. Ich habe selbst seit meiner Kindheit immer westliche Kleidung getragen, und ich trage die meiste Zeit in den USA nie einen Saree.
Eines Tages sah ich zufällig fern und meine Zofe lag auf dem Boden und ich bemerkte, dass sie einen wunderschönen Sari trug. Ich habe ihn danach gefragt und er sagte, er sei ein Schneider, der Sari-Stoffe näht und diese Art verkauft. gelb. Ich sagte, ich mag es sehr, Ma’am, Sie sollten es versuchen, dieser Saree wird Ihnen sehr gut stehen und Sie werden wie eine Göttin aussehen, und nicht alle Männer werden sich beherrschen können, sagte sie. ?
Priya: Normalerweise bin ich sehr ernst mit ihr und ermutige kein billiges Gerede, aber ich weiß nicht, ich fühle mich an diesem Tag ein bisschen unartig, also? wirklich, denkst du, dass ich hübsch bin?
Shyamala: Ja, Mama, du bist so schön
Priya
Unsere Augen trafen sich auf sinnliche Weise, ich sah den Blick, der sagte, dass sie mich wollte, obwohl sie schwarz ist und wie ein Mann aussieht, hat sie aufgrund der harten Arbeit, die sie jeden Tag leistet, einen sehr stämmigen Körper.
Shyamala:Mama, sag mir etwas, fühlst du dich nicht einsam, wenn dein Mann 6 Monate weg ist, hast du nicht das Gefühl, dass du einen Mann brauchst?
Priya: Dann weiß ich nicht warum, aber ich fing an zu weinen und sagte ihm, dass ich meinen Mann so sehr vermisse und schon lange keinen Sex mehr hatte.
Shyamala: Fühlen Sie sich nicht schlecht, Ma’am, ich kann Ihnen helfen, ich kann Sie glücklich machen. Ich kannte einige Typen, die Ihren Durst stillen könnten.
Priya: was meinst du
Shyamala: Damit ich jemanden dazu bringen kann, dich zu ficken.
Priya: Was? Worüber redest du
Shyamala: Komm schon, priya denk darüber nach
Priya: (sie hat Priya durch Lady ersetzt, es ist mir egal, weil ich in dieser einsamen Zeit einen Freund brauche) Ich weiß es nicht, ich bin mir nicht sicher.
Shyamala: ok, wir haben es nicht eilig, wir gehen es langsam an, wenn du nicht vorwärts oder weiter gehen willst, können wir jederzeit aufhören
Priya: ok das sieht richtig aus
Shyamala: Jetzt möchte ich dich zuerst nackt sehen, Priya
Priya: Was?
Shyamala: Lass mich mich ausziehen und ich werde dir beibringen, wie man einen Sari bindet.
Priya: ok, ich fühle mich sehr schüchtern, weil dies das erste Mal ist, dass ich nackt vor meiner Zofe und meiner Zofe bin. Was ist, wenn er es jemand anderem erzählt? Ich habe Angst vor meinem ganzen Ruf in der Stadt und der Kolonie. Wird er verloren gehen? Wird dies mein Untergang sein? Ich bin in meinen Gedanken verloren
Shyamala kam auf mich zu und zog mir mein Shirt aus.
Priya: Ich habe versucht, meinen BH zu bedecken, indem ich beide Hände auf meinem Brustbereich verschränkt habe.
Shyamala fing an zu lachen und sagte mir, dass ich zu schüchtern sei.
Priya: Ich habe eine Türklingel gehört, hörst du etwas?
Shyamala: Oh, ich vergaß, ich habe meinen Freund Rangamma gefragt
Priya: Vielleicht sollte ich mein Hemd anziehen
Shyamala: Nein, sie ist auch eine Frau, das ist okay.
Priya: Sie ging, um die Tür zu öffnen, ich habe Rangammma viele Male gescholten. Vielleicht wird er sich an mir rächen.
Shyamala ging zur Tür und sah dort rangamma
Shyamala: Sie glauben nicht, was hier vor sich geht
Rangam: Was?
Shyamala: Ich habe unsere wunderschöne Priya-Dame nackt gemacht.
Rangamma: Wie?
Shyamala: Ich sagte ihm, ich würde ihm sagen, wie man einen Saree trägt, und er stimmte zu.
Rangamma: Ich muss das sehen
Shyamala: Dann komm rein und wir können uns beide an ihrem schönen Körper erfreuen.
Lassen Sie mich Ihnen hier sagen, dass sowohl Rangamma als auch Shyamala bisexuell sind. Ich werde das später lernen.
Shyamala und rangamma kamen ins Schlafzimmer und rangamma, wenn du mich lachen siehst, warum bedeckst du dich mit deinen Händen, wir werden dich nackt machen, damit es dir nicht mehr peinlich ist.
Priya: Ich bin nur rot geworden, beide Diener meiner Kolonie haben schmutzig mit mir geredet, ich fühlte mich gedemütigt und gewarnt zugleich.
Shyamala kam auf mich zu und bat mich, meinen BH auszuziehen und. geben
Rangamma
Ich schloss meine Augen und zog meinen BH aus, das ist der Beginn meines Untergangs.
Rangamma, die auf meinem Bett saß, kam zu mir herüber und sah sich meine nackten Brüste genau an. oh mein Gott, er berührte sie jetzt und ich stöhnte langsam, als ich merkte, dass ich aufgewacht war, sie fingen langsam an, meine Pyjamahose und mein Höschen auszuziehen, und sie küssten nacheinander meine Brüste und baten mich, mich auf das Bett zu legen . Ich legte mich hin, sie spreizten meine Beine und sie lachten und lobten, wie schön meine Vagina war und wie eng sie war, und sie redeten darüber, wie alle in der Kolonie mich ficken sollten, damit meine Vagina nicht mehr eng ist, während Shyamala steckt seinen Finger in meine Vagina
Rangamma leckte meine Brüste, ich bedeckte immer mein Gesicht vor Scham. Jetzt leckten und fickten sie mich und rangamma kam herein und brachte eine Aubergine und fing an, sie in meine Vagina einzuführen, und hinterließ einen tiefen Schrei, und sie richteten ebenso wie ich verheerenden Schaden an meinem Körper an. So einen Sex hatte ich noch nie in meinem Leben.
Jetzt forderten sie mich auf, die Hand an mein Gesicht zu halten und fragten, ob es mir gefallen würde. Sie sahen mir beide in die Augen, ich sagte ja, ich mag es sehr.
Rangamma sieht Mari Uglir von Shyamala und beginnt sich auszuziehen
Priya: Was machst du?
Ran Gamma: Meinst du nicht, du solltest dich revanchieren?
Priya: Oh mein Gott, jetzt muss ich deine dreckigen Brüste und Vaginas lecken.
.dann währenddessen schlug mir Shyamala, die sich wieder auszog, ins Gesicht und meine Wangen wurden rot und sagte, rede nicht wieder so mit uns, jetzt bist du unser Sklave und du wirst eine Hure machen wie eine von uns. und du wirst zerstört und gedemütigt.
Shyamala kam auf mich zu und nahm meinen Kopf und steckte mein Gesicht in die Ranggammam-Muschi und ohne jegliches Interesse fing ich an, ihre Fotze langsam zu lecken und lass mich dir sagen, dass sie beide sehr schlecht riechen und die Katze sehr schlecht riecht.
Sie riechen so sehr schlecht, weil sie so stark waren, ich musste und fing an, ihre Muschi eine nach der anderen zu lecken, und sie fragten mich etwas, was ich mir nie vorgestellt hatte.
Sie wollten, dass ich ihnen den Arsch lecke
Ich bin schockiert, ich wusste nie, dass sie so billig sind, ich mag direkten Sex, aber das ist sehr demütigender und demütigender Sex.
Aber rangamma hat mich geohrfeigt, dieses Mal, als ich nein sagte, sagte Shyamala, sie würden es allen sagen, wenn ich nicht müsste, also lutschte ich ihre Arschlöcher ohne Wahl, als ich ihre lutschte, lutschten sie meine und wir alle hatten einen Orgasmus nach dem anderen ein anderer und rangamma sagte, sie müssten mich jetzt waschen und ins Badezimmer bringen, das sie geschleppt hätten, und rangamman fing an, mich vollzupinkeln, und Shyamala pinkelte in meinen Mund, und ein Teil der Pisse ging in meinen Mund, kann ich? Stellen Sie sich nicht meine Situation vor, ein wohlhabender, arroganter und königlicher Anwalt, einige Bedienstete der unteren Klasse werden wie Prostituierte behandelt. Nachdem Shyamala fertig war, pinkelte rangamma die Pisse in meinem Mund, sie lachten beide, als ich versuchte, meine Atmung zu regulieren.
Nachdem sie mit dem Pinkeln fertig waren, sagte Shyamala zu mir, dass ich meine eigenen Klamotten waschen müsse und sie gehen würden.
Oh, was für ein toller Tag ich hatte, obwohl ich gedemütigt wurde, nachdem sie gegangen waren, hatte ich viel Spaß und lachte wie eine Hure für 10 Rupien, und da wurde mir klar, was für eine billige Hure ich drin war.
# Kolonie in Folge 2, Hausfrau von der Gesellschaft zur Prostituierten
#erotisch
Nachdem sie beide gegangen waren, nahm ich ein gutes Bad und dachte, ich sollte so etwas nie wieder tun. Ich war mit dem Sexteil zufrieden, da ich während dieser Zeit mehrere Orgasmen hatte, aber ich hatte keine Probleme mit dem Pinkeln und der Demütigung. Ich dachte, ich sollte sie mich noch einmal demütigen lassen, und ich dachte, ich würde von nun an streng mit ihnen sein. Ich war im Badezimmer und stellte mir vor, was gerade passiert war, ich konnte es nicht glauben. Als ich über all das nachdachte, rieb ich meine Muschi, drückte meine Brüste weiter fest, ich kann immer noch Pisse auf meiner Zunge und in meinem Atem riechen, ja …. das Bild von zwei niederklassigen Dienstmädchen, die mich anpissen, hat einen weiteren Orgasmus in der Wanne. Also machte ich mein Badezimmer fertig und fing an, auf meinem Laptop nach Post von der Anwaltskanzlei zu suchen, für die ich arbeite. Ich konnte keine finden. Am nächsten Tag kam meine Magd Shyamala und kam direkt neben mich, ohne mich zu bitten, nama, die Madame, und sie steckte ihre Hand in meinen Pyjama und küsste mich auf meine Lippen, sie steckte ihre Zunge in meinen Mund, sie hat die Angewohnheit, Pfannen zu essen, und sie spuckte meine aus Speichel und die ganze Pfanne in meinen Mund, und sie bat mich, weiter zu kauen, bis sie sagte, also, was soll ich tun, ich weiß nicht, was ich tun soll, weil ich so überrascht war, also kaute ich weiter auf dieser Pfanne und machte ein komisches Gesicht. Er ging in die Küche und sammelte das Geschirr und kam auf mich zu, als er nach einer Weile in die Küche ging und sah, dass er wütend wurde, als ich in die Pfanne spuckte und die Pfanne nicht in meinem Mund war, und mich bat, mein Top zu nehmen aus. BH. Seit gestern weiß ich nicht warum, aber ich mag es, dominiert zu werden, dieses Gefühl macht mich geil. Ich zog langsam dein Oberteil und deinen BH aus, als würde ich sie necken: „Priya, du wirbelst herum wie Schlampen in diesem Bordell in der Nähe unserer Kolonie “ . Ich bedeckte verlegen mein Gesicht, er kam auf mich zu und bat mich, mich auf den Stuhl zu setzen, und er saugte weiter an meinen Brüsten und biss sogar ein bisschen auf sie. Ich stöhnte vor süßem Schmerz. Plötzlich klingelte ihr Telefon, weißt du, jeder hat heutzutage ein Handy, redet hinein und streichelt gleichzeitig mein Gesicht und manchmal meine nackten Brüste. Nach 10 Minuten beendete er das Gespräch und ich fragte, wer er sei. Er sagte, er sei ein Freund eines Mädchens, das in einem Bordell in der Nähe unserer Kolonie arbeitet. Das Bordell sieht aus wie ein großes Haus, aber jeder weiß, dass es ein Bordell ist. Ich kenne dieses Bordell, es hat sehr billige Callgirls und die meisten Männer und verheirateten Männer unserer Kolonie besuchen es weiterhin, übrigens meistens Sexsüchtige. Das Mädchen sagt, dass sie in diesem Bordell arbeitet und dass die Dame, die das Geld nach einem Jahr Arbeit zahlen sollte, ihren Lohn nicht gemäß ihrem Vertrag gezahlt hat. Und Shyamala fragte mich: „Kannst du alles“, da du Anwältin bist. Ich fühle mich immer noch geil und in meinen eigenen Gedanken versunken, als du mir ins Gesicht schlugst, kam ich wieder zu Sinnen. Meine Wange war rot. Was habe ich gesagt. , und er erklärte alles noch einmal . Ich zog die Klamotten an und wechselte jetzt von der devoten Schlampe in den Anwaltsmodus und sagte, ok, ich werde mit der Ma’am des Mädchens sprechen.
Ein paar Tage später sagte Shyamala zu Priya, dass du mit dieser Dame sprechen musst, jetzt ist dieses Mädchen da. Ich sagte ok wo, er rief das Mädchen an. Von draußen kam das Mädchen namens Swana, wie schön. Sie scheint ein sehr unschuldiges und schüchternes Mädchen zu sein. Ich hätte nie gedacht, dass so ein Mädchen Prostitution begehen würde. Ich komme jetzt, gib mir eine Minute, um mich anzuziehen. »Warte«, sagte Swapna, »sie lassen sie nicht rein, es sei denn, sie halten sie für eine Prostituierte. „Also, was machen wir?“, sagte ich. Shyamala dachte nach, dann sagte Swapna, warum sehe ich nicht aus wie ich selbst, lass mich dir sagen, dass du wie eine professionelle Hure mit starkem Make-up wie rotem Lippenstift und einer sehr tief ausgeschnittenen Bluse aussiehst. Sari unterhalb der Taille. Wenn ich mit ihnen ins Bordell gehe, dachte ich, was würden die Leute in der Kolonie denken, wenn die Leute in der Kolonie mich sehen würden, sagte Shyamala, um sich auszutauschen: „Wow, das ist eine großartige Idee, du bist wirklich schlau, aber wie Komm, du betrügst mich, diese Dame.“ Swapna sah verärgert aus. Ich sagte: „Hallo, wir müssen uns fertig machen.“ Swapna sagte, dass jemand scharf darauf sei, sich wie eine Hure zu kleiden. Shyamala sagte: „Schau, was ich dir erzählt habe Priya, ist sie nicht eine Schlampe.“ Ich zog mein Kleid nacheinander aus, wie bei einem Striptease, eigentlich ist heute mein Geburtstag und ich trug ein total teures Kleid an mir, ein Kleid wie ihr eigenes Kleid, das von Schauspielerinnen getragen wird der rote Teppich zu den Filmpreisen Während ich mich auszog, erzählten Swapna und Shyamala einander, wie schön das Kleid war, das ich trug, und ich stand in meinem BH und Höschen, und Swapna kam auf mich zu und eine Prostituierte wie wir würde niemals, sagte sie sie sollte keinen BH tragen und Shyamala saß auf dem Bett kam neben mich und zog mir gewaltsam meinen BH vom Körper, Ich trug eine schwarze Hose wie einen Tanga. Sie sagten, meine Unterwäsche sei genauso schön wie ich. Swapna fing an, mich vorzubereiten, sie zog mir einen roten Saree an, der Saree war sehr dünn und aus sehr billigem Material und gab mir eine Bluse und die weiße, und wenn Sie genau hinschauen, kann man Ihre Brustwarze sehen. Ich wandte ein, dass ich das nicht tragen könne, aber Shyamala sagte, die Bluse passe perfekt zum Saree. „Ja, aber meine Brustwarzen sind von der Seite durch die Bluse sichtbar“, sagte ich. Wie nennst du Swapna, du bist eine Frau und jeder weiß, dass du Nippel hast, also egal, was jemand sie sieht, sie sind wunderschön. Und zwinkerte Shyamala zu. Sie schminkte mein Gesicht stark, so billig, dass ich wie eine echte Prostituierte aussah. Shyamala sah mich an und lächelte teuflisch und sagte: Komm schon, Priya.
# Von der Gesellschaft zur Prostituierten, Hausfrau, Teil 3
#erotisch
Ich schloss die Tür ab und wir machten uns alle auf den Weg zum Aufzug, zum ersten Mal in meinem Leben kämpfte ich ohne BH und in einer durchsichtigen Bluse, ich dachte, ich könnte meine Brüste mit einer Bluse bedecken. Pallu, aber das Pallu ist sehr seidig und Swapna hat mich den Pallu-Stift nicht anbringen lassen. Ich rief meinen Fahrer Deepak an, einen 22-jährigen jungen Mann, überrascht, als er die Tür öffnete und seine konservative Dame wie eine billige Hure gekleidet sah. Ich versuche so zu tun, als wäre es egal, und Shyamala verspottet sie. halt den Mund, sonst kommen die Fliegen rein. Sie errötete, Swapna und Shyamala, beide lachten billig. Als ich ins Auto stieg, bat ich Deepak, zur Bluestar Lodge zu gehen, er war überrascht, er fragte mich, warum er dorthin wollte, es ist ein schlechter Ort, es ist genau ein Bordell. Ich weiß, was es ist, ich habe eine Tasche, also habe ich mich so angezogen, damit sie mich reinlassen. Deepak nickte. Die Sicherheit forderte uns auf, nach unten zu gehen und forderte uns drei auf, den Sicherheitsraum zu betreten, und männliche Sicherheitskräfte durchsuchten uns im Sicherheitsraum, unnötig zu erwähnen, wie lange sie gesucht hatten. Sie waren zwei Wachen und es überraschte mich. Da ich meine Chance, die Villa zu betreten, nicht verpassen wollte, riefen sie mich beide an, ich tat so, als hätte ich nichts dagegen. Wir gingen zum Haupttor des Herrenhauses. Deepak öffnete die Autotür für uns, sowohl Shyamala als auch Swapna stiegen zuerst aus und als ich ausstieg, blieb mein Saree an der Tür stecken, Deepak drückte auf die automatische Sperre und ging, ich versuchte, mein Pallum zu allen Leuten nach draußen zu bringen von der Kiste und der Kiste. untätig untätig untätig untätig untätig sah mir in die Augen, ich schrie Deepak an, er solle den Auto-Entriegelungsknopf drücken, er drehte sich um und rannte auf mich zu, es stoppte und er stand lächelnd da, es war lustig zu sehen Ich hielt den Pallu mit einer Hand und versuchte, meine nackten Brüste mit der anderen zu bedecken. Saying deepak sah mich an und sagte, du hättest einen BH tragen sollen, du siehst sowieso so schön aus und sie schaut auf meine Brüste. Halt die Klappe, öffne die Autotür, sagte ich leicht lächelnd und er öffnete die Tür und ich nahm den Pallu und bedeckte mich so schnell ich konnte. Aber ich denke, der Schaden ist bereits angerichtet. Lodge warf einen Blick auf meine Brüste. Die Dame beobachtete mich von der Spitze des Fensters des Gebäudes, während ich mich anpasste.
Wir drei betraten das Gebäude, es sah gar nicht so schlecht aus, es sah aus wie eine nette anständige Hütte mit viel Platz und das Wohnzimmer hatte Sofas für Prostituierte und sie waren alle damit beschäftigt zu plaudern. sie lachen einander billig aus. Als ich nach oben ging, sah ich Raghunath (den Koloniepräsidenten) aus dem Raum kommen und er kam auf mich zu und sagte Priya, was machst du hier. Ich sagte: „Ich hatte einen Fall, und dafür bin ich gekommen.“
Raghunath: Er sagte, es gibt hier auch männliche Prostituierte, wissen Sie, wenn Sie wollen.
Priya: (ziemlich ernst) nein danke
Raghunath: Wie auch immer, wenn du Hilfe brauchst, frag einfach
Priya: Ich denke, ich kann damit umgehen.
Raghunath betrachtete mein Kleid. Sie sagte, du siehst so schön aus, ich glaube, ich habe Swapna diesen Saree geschenkt.
Swapna erzählte meinem Ohr, dass sie eine ihrer früheren Kundinnen sei und gab ihr diesen Saree. Sie sagt, das Saree-Material steht dir sehr gut.
Ich stehe nur da und weiß nicht, was ich tun soll, fragte sie Swapna, aber glaubst du nicht, ich habe dir gesagt, du sollst keinen BH tragen, wenn du diesen Saree trägst?
Warum hast du es Priya gegeben, sie ist so schüchtern, dass sie immer einen BH tragen wird. Swapna und Shyamala sagten: „Nein, es ist nicht mehr so, es hat sich geändert.“
Ragunath: Was? Willst du damit sagen, dass du keinen BH trägst?
Swapna sagte „ja“.
Raghunath: Ich glaube dir nicht.
Genervt von all dem Gerede nahm Shyamala plötzlich das Pallum ab und warf es auf den Boden.
Raghunaths Gesicht sieht aus, als hätte er einen Beutel voll Gold gesehen. „Fantastisch“, sagte er und klatschte in die Hände, während er auf meine Brüste in der durchsichtigen Bluse blickte. Mit diesem Applaus drehten sich alle Leute zu mir um und sahen mich an, und ich habe Brüste, ich neigte beschämt meinen Kopf. Er kam auf mich zu und hob mein Kinn und küsste mich auf die Lippen und sagte
„Sei nicht schüchtern Priya, du hast schöne Brüste, tschüss Priya, bis bald“ und ging lachend. Ich sah Shyamala wütend an, ein wenig erschrocken von meinem wütenden Gesicht, sagte Shyamala, es tut mir leid, der alte Mann ist so eine Nervensäge, das ist der einzige Weg, wie wir ihn loswerden können. Ich sagte, gut, aber mach sowas von jetzt an nicht mehr. Er sagte ok und legte seinen Finger an seine Lippen. Wir gingen alle drei in das Zimmer der Dame. Madame sah Swapna wütend an und fragte uns, wer wir seien und was wir wollten.
Da sowohl Swapna als auch Shyamala Angst vor ihm hatten, setzte ich mich hin und sagte, dass ich Anwalt bin und hergekommen bin, weil ich möchte, dass Sie Swapna das Geld geben, das Sie für ihre Dienste schulden, oder ich werde kommen und die Polizei überfallen. Er dachte ein bisschen nach und sagte, lass mich mit Shyamala und Swapna sprechen, du trinkst etwas und bat deinen Mann, das Getränk zu bringen, und er brachte Shyamala und Swapna in den Raum. Während ich dort saß, kam der Peon auf mich zu und bot mir etwas zu trinken an. Ich nahm das Getränk und begann langsam zu trinken. Brandy. Früher habe ich bei gesellschaftlichen Zusammenkünften getrunken, also spielt es keine Rolle.
# Von der Gesellschaft zur Prostituierten, Hausfrau, Teil 4
#erotisch
Handlung: Ich trank mein Getränk aus, die drei kamen zurück und die Dame setzte sich neben mich, nahm meine Hand und bat um Zeit, um das Geld zurückzugeben, und sagte, es sei ein kleines Missverständnis, sie werde das Geld geben, das sie heute geben könne. aber es gibt ein Problem.
Priya: Was?
Frau: Wie Sie wissen, sind wir eine Bordellagentur und müssen unseren Kunden jeden Tag neue Modelbilder schicken. Sonst zahlen sie das Geld nicht. Normalerweise überweisen sie Geld online aus Malaysia, Sri Lanka. Unser neues Modell ist heute nicht angekommen.
Priya: Also, was willst du tun?
Frau: Ich weiß nicht, ist das Geld dringend für Sie?
Swapna: Ja, ich brauche es so schnell wie möglich.
Frau: Können wir dann irgendetwas tun?
Priya: Was?
Ma’am: Warum machen Sie kein Fotoshooting?
Priya: Nein, ich kann nicht. Warum fragst du nicht Swapna?
Madame: oh, seien Sie nicht dumm (diese billige Hure nennt mich dumm
Priya: oooo Ich verstehe, aber ich bin keine Hure
Madam: Sie müssen nichts tun, alles was Sie tun müssen, ist für ein paar heiße Aufnahmen zu posieren und dann schicken wir sie.
Priya: Nein, ich bin ein angesehener Anwalt und das werde ich nicht tun
Madam: Sie wissen nicht, dass Sie es sind, wir werden viel Make-up auftragen und Sie in ein völlig anderes Mädchen verwandeln. Wir versenden diese Fotos in verschiedene Länder, sodass Sie keine Probleme haben werden.
Priya: Hmm, ich weiß nicht. was für bilder willst du
Madam: Sie kennen nur die normalen Minirock-Aufnahmen.
Priya: was? Miniröcke? Ich bin ein schüchternes Mädchen, nach der Heirat habe ich keine Röcke getragen, die über meine Kniescheibe hinausgingen.
Dame: Oh komm schon, du bist ein modernes Mädchen, erzähle deinen Freunden in sozialen Netzwerken nicht, dass du noch nie ein Bikinifoto am Strand geteilt hast.
Priya: Das habe ich, aber nicht, als ich ein Teenager und Anwältin an meiner Universität war.
Sowohl Swapna als auch Shyamala sind mit unserem Gespräch aufgewachsen
Madam, „Wenn Sie die Injektion machen, geben sie Ihnen das Geld und ich werde das Geld heute an Swapna überweisen, wie ist das?“ sagte.
Swapna sagte „wow“, das ist großartig
Bitte Miss Priya, nur ein paar Aufnahmen von den Minirock-Bildern, es spielt keine Rolle.
Ich sagte zu Madam: „Okay, aber was ist, wenn sie wollen, dass ich mit einem Ihrer Kunden schlafe?“
Madame lächelte und sagte mir, es sei egal, ich sagte ihnen nur, dass es nicht möglich sei, weil du einer anderen Agentur beigetreten seist.
Ich war in einem Dilemma und ich weiß nicht, was ich tun soll, dann hat Swapna mich überzeugt, dass es egal ist, Mama, ich habe es vorher getan, es wird nur 2 Stunden dauern, und dann können wir diesen Deal beenden, weil die Dame meine geben wird Geld zurück und außerdem wissen sie nicht, dass Sie es sind, weil Sie stark geschminkt sind.
Da die meisten meiner Freunde sagten, dass das Modeln immer meine Ersatzkarriereoption sein könnte, weil ich sexy aussehe, ich immer davon geträumt habe, ein Supermodel zu sein, würde ich bei ihrem Rat rot werden. Ich denke immer wieder an meine College-Zeit und dann sagte Madame „okay? Priya“.
Ich sagte, was ist los, lass es uns tun.
Shyamala sagte: „Priya, ich muss gehen, ich habe zu tun.“
Ich sagte gut.“ Er verabschiedete sich von Madam und Swapna und verließ den Ort.
Ich fühlte mich verwundbar und nervös und fragte mich, wie ich mich von einer anspruchsvollen Frau wenige Augenblicke vor meiner Dame zu einem anderen Dorfmodel gewandelt hatte. Vielleicht lockt er so Mädchen in die Prostitution. Aber ich dachte, dass ich kein dummes Mädchen bin, ich bin eine kluge, kluge und heiße Frau, und diese schmutzigen Leute werden mir niemals in ihrem Leben einen Daumen nach oben geben. von hier.
Sie bat Madame Swapna, mich vorzubereiten, und sie sagte, dass der Pion Swapna mit allem versorgen würde, was sie brauchte.
Madame sagte, sie würde in der Zwischenzeit den Fotografen anrufen. Ich sagte, wer ist der Fotograf?
das ist Raghunath
Raghunath! Kolonie Präsident.
Madam: „Ja, das stimmt. Er wird alle Models von Anfang an fotografieren, er nimmt auch die Jungfräulichkeit der Mädchen, wenn sie zum ersten Mal hierher kommen. Er hat meine bekommen, als ich klein war. Sie sollten glücklich und gesegnet sein, von ihm gefickt worden zu sein , er ist ein toller Idiot, er wird dein Gehirn ficken, es nimmt auch Sperma gut.
Priya: (Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, arrogant) Ich sagte, es sei nicht nötig.
Madam: Glauben Sie mir, Sie lieben seinen Schwanz, Sie werden sehen, wie es in den kommenden Tagen ist (lacht verschmitzt)
Priya: Ich wurde rot und sagte, dass ich das nicht glaube.
Dame: Mach dich bereit, es ist spät, zieh den Saree aus.
Ich sagte, können wir es im Zimmer machen, komm schon, wir sind alle Mädchen und sie kam auf mich zu und zog meinen Saree sehr schnell aus, ich stand in meinem BH und Petticoat.
Er rief Swapna an und befahl ihm, mich vorzubereiten. Swapna sprach mit einem ihrer Kunden im Raum und verließ den Raum.
Oh mein Gott, ich muss einen Minirock tragen und für Raghunath posieren, mein Selbstbewusstsein, das bei 10 war, wurde zurückgesetzt, als ich ein Fotoshooting machen wollte. Es war mir peinlich und peinlich, in einem Minirock vor ihr zu posieren. Ich verfluchte mich dafür, dass ich mich in diese Situation geraten ließ. Was für ein Glückspilz, dachte ich. Die Frau, die er zu locken versucht hatte, seit ich in die Kolonie gezogen war, zog sich freiwillig vor ihm aus und posierte in einem halbnackten Kleid. Swapna betrat den Studioraum und rief Priya (kein Respekt in ihrer Stimme). Ich stand wie ein verängstigtes Mädchen auf und ging auf das Zimmer zu. Der Peon, eine Art Zwerg, sah mich halbnackt nur mit BH und Unterrock an und lächelte teuflisch. Er schaut auf meine Brüste. Ich senkte meinen Kopf und betrat den Raum.
Raghunath benutzt Priya, um zu pinkeln, während sie vor ihren Freunden in ihrem Haus trinkt, und sie pinkelt auch vor ihnen und Raghunath bittet sie, vor ihnen auf den Boden zu gehen (pink) und ihn zu reinigen, während sie dort sind. Bier zu trinken.
#Hausfrau zur Prostituierten in Kolonie Folge 5
#erotisch
Als er das Studio betrat, sagte der Peon zu Swapna: „Diese Randi ist so heiß, wann werde ich sie ficken.“
Er lachte und sagte, warte, du bist dran.
Ich sagte „was sagst du“
Swapn „Nein, ich verspotte sie nur“
Also ließ ich ein billiges Lächeln herein. Swapna fragte Peon, welche Kleidung er tragen sollte.
Peon: Eigentlich nichts (lächelt)
Swapna: Ich weiß, aber was soll sie anziehen?
Peon: Ich weiß nicht, warte, ich rufe Raghunath an und sage dir Bescheid.
Er nahm sein Handy und ging nach draußen.
Ich stand da wie ein kleines Mädchen. Swapna kam auf mich zu und zog mir, ohne etwas zu sagen, meinen Unterrock aus, und ich protestierte, als sie die durchsichtige Bluse auszog. Es spielt keine Rolle, sie sagte, ihre Bluse würde sie nicht bedecken, und sie nahm sie mir gewaltsam von den Schultern. Dabei lachte der Zwergenbauer leicht und telefonierte.
Er kam auf mich zu, sah sich meine nackten Brüste an und sagte Swapna, dass ich einen riesigen Arsch und schöne Brüste habe. Er bat mich, mich umzudrehen, ich sah Swapna an, er sagte, ooo, komm zurück.
Ich drehte mich um, er war so klein, dass er meinem Hintern gegenüberstand. Er berührte mein Höschen.
„Was machst du?“ Ich schimpfte.
Peon: Nichts, ich überprüfe nur deinen Pantee-Körper.
Ich sagte: groß
Aber bevor ich es sagte, öffnete er schon meine Pantee und schaute hinein.
Swapna machte etwas auf dem Schminktisch, während dieser Mann auf meine Arschspalte starrte.
Ich war geschockt, als er es öffnete, ich hatte ihm kein Wort zu sagen, ich bedeutete Swapna nur, mich zu retten.
Swapna sah mich an und sah mein Unbehagen und näherte sich dem Peon und schlug ihn mit der Hand und sagte, erschrecke ihn nicht, du Dummkopf beim ersten Mal.
Swapna: Mach dir keine Sorgen Priya, es ist okay, sie ist ein bisschen langsam, sie versteht nicht.
Priya: Ich habe den Schock überwunden und gesagt, ok.
fragte Swapna den Peon, also was hat Raghunath Sir gesagt?
Peon: bat sie, eine Schuluniform zu tragen
Swapna: Wow, das steht dir sehr gut, Priya, findest du nicht?
(Ich dachte an diesen Bastard, er weiß, was für eine noble Frau ich bin und möchte, dass ich mich wie ein kleines Schulmädchen anziehe, von einem Richter Anwalt zu einem zuckerlutschenden kleinen Mädchen (ich bewundere insgeheim ihren Widerspruch), aber was für ein kranker Perverser ist sie. Ich bin ein Anwalt, dummes College-Model, ich bin es nicht, oooo Gott, hilf mir heute)
Priya: ok Swapna was immer du willst.
Swapna: Danke Priya, ich werde nicht vergessen, was du für mich getan hast, ich werde deine Freundlichkeit erwidern.
(Welchen Gefallen wird er erwidern, sexuellen Gefallen????)
Swapna sagte, ok, fangen wir zuerst mit der Frisur an, ich sagte, warum fangen wir nicht mit dem Kleid an, während ich meine nackten Brüste mit meiner Hand bedeckte. Er sagte nein, wir machen zuerst die Haare, oder das Öl und alles wird das Kostüm ruinieren.
Ich sagte gut, mach es schnell (sagte ich autoritär) tausche, beeile dich nicht, Prinzessin, das ist nicht dein Gericht, du bist nicht die Herrin oder der Anwalt hier, und als ich sagte, dass du meine abgenommen hast Petticoat drehte ich mich wie ein Ball, mit dem Kinder in ihrer Kindheit gespielt haben. Jetzt stecke ich nur noch in meinem Höschen und kann durch die Bluse sehen, wie sich der Peon lachend auszieht und mich ansieht, während sie ihren Tee trinken. „Warum hast du das mit langsamer Stimme getan?“, fragte ich ihn.
„Um dir Manieren beizubringen, eine gute Dame sollte nicht dominant sein und so reden, sie sollte befolgen, was andere in diesem Haus ihr sagen, weißt du, Priya?“, sagte er.
„Entschuldigung, seien Sie nicht zu hart zu mir, ich werde tun, was Sie sagen“, sagte ich.
Swapna sagte: „Schau mal, gutes Mädchen, alles, was wir tun müssen, um dich gehorsam zu machen, ist, dir ein wenig Überlegenheit zu zeigen, noch eine Sache, Raghunath ji wird bei der Arbeit sehr streng sein, tu einfach, was er sagt, ohne große Einwände.
(Ich dachte mir, was gibt es dagegen einzuwenden, ich mache ein einfaches Fotoshooting, ich hatte nur Zweifel, ob es ein Fotoshooting wird)
Er sah Peon an und sagte: „Ist es nicht Peon Ji?“
Er sagte ja, Sir, es ist sehr streng.
Jawohl.
Nachdem er seinen Tee ausgetrunken hat, sagt Peon jetzt: „Randi, warum gehst du nicht nach unten und holst mir Wasser und Kekse von der Küchendame unten?“.
Was habe ich gesagt? Warum nennst du mich Randi?
Swapna unterbrach und sagte ok Priya sagt Randi zu allen Mädchen, es spielt keine Rolle, ignoriere sie und bringe ihr Kekse und Wasser wie ein guter Randi (sagte sie sarkastisch).
Ich weiß nicht, auch weil ich mich geil fühle, vielleicht liegt es an meiner Halbnacktheit und dem Kontakt mit billigen Leuten, und zum ersten Mal in meinem Leben ließ ich meine Schüchternheit los, ich sagte „okay randi“ zu Swapna. (Ich lachte, ließ mich gehen, vielleicht wurde ich wie er)
Die Frau, die mit Schminken beschäftigt war, kam auf mich zu und kniff mir in den Hintern. Ich stöhnte.
Peon, der uns beobachtete, sagte zu mir: „Weißt du, dass ich gesagt habe: „Randi, hol es dir, oder ich schlage dich“.
Was, dieser Zwerg wird mich schlagen, auf keinen Fall, ich dachte, es wäre alles ein Rollenspiel und sagte: „Okay, ich habe es, lass mich mich anziehen.“
peon: in was gekleidet herauskommen
Aber ich bin unbekleidet, ich bin halbnackt, zumindest werde ich meine Brüste bedecken.
Peon: Komm, hol mein Shirt, aber zuerst musst du mich küssen.
Was habe ich gesagt ! Oder ich gehe ohne Hemd runter. Ich nickte nur und stimmte zu.
Er bat mich, zu ihm zu kommen und bat mich, entsprechend seiner Größe zu knien, als ich kniete, zog er mein Gesicht und küsste mich so heftig (französischer Kuss), in dem Moment, als sich unsere Lippen berührten, steckte er seine schmutzige, nach Tee schmeckende Zunge in meinen Mund und drehte es in meinem Mund, als würde er mit einer Taschenlampe nach etwas suchen (mit diesem Gedanken, als er meinen Kopf packte und hart an meinen Haaren zog. Ich lachte herzlich, ich konnte nicht atmen, er küsste so gut, dann ließ er los) er bat mich, sein Hemd auszuziehen. Ich hielt den Atem an und knöpfte sein Hemd auf, während er es auszog, fragte er mich, wie der Kuss war. Ich sagte ihm, es sei der härteste Kuss, den ich je in meinem Leben hatte, aber er fragte wie?
sagte ich ein bisschen unhöflich, aber nett, und mein Gesicht wurde rot.
Er lachte und rief Swapna an und bat mich, ihm noch einmal zu sagen, was ich ihm gesagt hatte.
Swapna sah mich ziemlich wütend an, weil sie mit Make-up beschäftigt war.
Ich sagte Swapna, dass der Kuss in Ordnung sei, und bedeckte mein Gesicht mit meinen Händen.
Swapna sagte „ok na und“ und drehte sich um.
Peon lachte, während ich mein Gesicht verbarg. Ich vergaß, dass meine nackten Brüste direkt vor mir waren. Er nahm meine Brüste mit seinen winzigen Händen und fing an, sie wie Weizenmehl zu drücken. Ich war schockiert über sein Verhalten und versuchte, mich von ihm zu entfernen. Aber meine beiden Brüste wurden von ihm fest gehalten. Ich stand nur da und kniete vor ihm, als er meine Brüste drückte.
Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass er, obwohl seine Hände klein sind, einen sehr festen Griff hat. Er massierte sie eine Weile, während ich meine Augen schloss und stöhnte und sagte: ahhha, ahhhhha.
Er spielte mit meinen Brustwarzen, oooo was für ein Gefühl ich fühle, ich fühle mich als wäre ich gleichzeitig im Himmel und in der Hölle und ich sagte mit einer langsamen Stimme bitte hör auf damit.
„Okay, nimm mein Hemd, hol Kekse und Wasser“, sagte er. Ich nahm sein Hemd und zog es an, das Hemd wurde wie ein kleines Oberteil und bedeckte wegen der Zwerge kaum meine Brüste, ich hielt es mit beiden Händen wie einen Anzug und ging hinunter, draußen waren ein paar Leute. Während ich mit anderen Mädchen sprach, die versuchten, unbemerkt wie eine Katze die Treppe hinunterzugehen, sah ich Raghunath mitten auf der Treppe und obwohl ich mich schämte, in diesem Kleid zu sein, sagte ich hallo, Top und nur Pantees, ich tat so, als wäre es nichts, er sah mich mit einem lustvollen Blick, danach sagte er ernst zu mir Sag Raghunath Sir.
Ich sagte OK .
Wohin gehst du, komm rauf, wir müssen schießen, es wird spät.
Ich sagte, ok, mein Herr
Obwohl er sich wie ein Profi benimmt, kann ich sehen, dass dieser Mann meine Halbnacktheit genießt und aufrichtig lächelt, wenn er mich so sieht.
Er ging an mir vorbei und schlug mir hart auf den Hintern und sagte mir, ich solle mich schnell fertig machen.
Er klatschte mir so sehr in den Hintern, dass es wie ein klatschendes Geräusch war und alle unter der Treppe im Erdgeschoss mich ansahen. Ich rannte zum Studio, um hinter Raghunath zu kommen, Sir.
# # Hausfrau von der High Society zur Prostituierten in Kolonie Folge 6
#erotisch
Sir Raghunath war mit der Kamera beschäftigt und sprach mit Swapna, als ich das Studio betrat. Ich ging zu dem Stuhl und versuchte mich zu setzen, aber Lord Raghunath sah mich ernst aus dem Augenwinkel, der Peon kam auf mich zugerannt und du sagtest. Randi sollte nicht ohne seine Erlaubnis vor meinem Meister sitzen. Wow, ich habe so viel nachgedacht, ich bin aufgestanden, weil ich keine andere Wahl hatte. Sir Raghunath sah mich an, als ich aufstand, und schenkte mir ein herrisches Lächeln. Peinlich berührt von meiner Position, sage ich mir immer wieder, dass ich diesen Schuss so schnell wie möglich hinter mich bringen und ihr Gesicht nie wieder sehen sollte (aber vielleicht hat das Schicksal andere Pläne, von denen ich nichts weiß). Die Zwischenzeit kam mir mit dem Kleid, einem einfachen Schulmädchenkleid wie Rock und Top und Krawatte, entgegen. Swapna, komm schon, Priya, sie hat gesagt, wir müssen es schnell machen, und sie hat mich angerufen
Ich saß vor einem Schminktisch und ölte meine Haare und sagte, was machst du, sie sagte, es ist eine Schulmädchenfrisur und ich muss ihr Haar in der Mitte scheiteln Sie scheint viel Erfahrung auf diesem Gebiet zu haben, sie hat es sehr schnell geschafft, ich sah ganz anders aus mit meinen Haaren, einem Mittelscheitel und zwei Pferdeschwänzen an den Seiten. Pantees und übrigens Topless Peon Shirt, das so schlecht riecht, Swapna zog mein Shirt aus und sagte Peon, sie kam auf uns zu und starrte wieder auf meine nackte Brust, (oooo wie viel Zeit braucht sie, um sie anzusehen) . Er sagte, trage Swapna und trug es, ohne auf meine Brüste zu schauen, jetzt rief Raghunath meinen Lord Peon und ging zu ihm, sie arbeiteten an etwas Hintergrund und Beleuchtung, Swapna zog mir das Oberteil an, das eigentlich ein kleines Button-Down-Shirt war. und ein nicht ganz so kurzer Rock, der mich nicht überraschte, ging bis zu den Knien, jetzt fühlte ich mich entspannt und einigermaßen zufrieden und fühlte mich wie ein Model, aber meine Gedanken wurden unterbrochen, als mein Lord Raghunath auf mich zukam und sagte. ……
Raghunath: Schau, Priya, ich bin ein Profi und ich möchte, dass du mit mir kooperierst, um alles zu tun, was ich sage, ohne mitten im Shooting zu unterbrechen, du bist kein Anwalt mehr, du bist mein Model, verstanden?
Priya: Ja, mein Herr.
Raghunath: Und denk dran, das ist kein hochkarätiges Model-Shooting, das ist ein Masala-Shooting und du musst Aussagen machen wie eine heiße billige Hure und nicht wie ein nobles Model.
Priya: Sir, aber ich weiß nicht, wie man diese Ausdrücke macht
Raghunath: Keine Sorge, wir werden alles tun, um diese Aussagen von Ihnen zu bekommen.
Priya: ok Sir (ich dachte, ich könnte diese Aussagen leicht machen, wenn ich es versuchen würde, es ist keine große Sache, er übertreibt nur).
Raghunath: Ok, stell dir vor, du bist eine billige Schlampe und gib mir die Blicke und Gesichtsausdrücke, die ich brauche
Priya: Ich werde mein Bestes geben, Sir.
Raghunath: Jetzt geh zur grünen Wand und setz dich auf diesen Stuhl, der Stuhl war wie ein Schulstuhl.
Ich saß auf diesem Stuhl, er machte ein Foto von mir, wie ich direkt in die Kameralinse schaute. Ich lächelte leicht.
Sie sagte: „Wow, Priya, du hast ein sehr fotogenes Gesicht. Jetzt versuche, verführerische Gesichtsausdrücke zu machen, als würdest du Witze machen.“
Ich sagte, ich werde es gut versuchen, und ich versuchte, mit meinen Augen schelmische Ausdrücke zu machen, während ich mein unschuldig aussehendes Gesicht beibehielt, dies geschah auf der Grundlage einiger Modelkenntnisse, und manchmal war ich überrascht, Schauspielerinnen in Pornofilmen zu sehen, mochte es und fragte mich. „Woher weiß ein nobles Mädchen wie du von solchen Dingen?“
Ich erzählte ihm von den Pornofilmen, die ich mir angesehen hatte.
Raghunath: Du schaust dir also Pornofilme an
Priya: Ja, es ist nicht falsch, ich schaue sie mir manchmal an
Raghunath: Er lächelte leicht und sagte viel Glück.
Lassen Sie uns jetzt ein paar mutige Fotos machen
Warum schneiden wir jetzt den Rock nicht so lang und sie rief Swapna an und bat sie, die Schere zu bringen. Er nahm ihr die Schere ab und bat mich, auf den Stuhl zu steigen, um den Schnitt zu machen.
Während ich auf der Couch stand, nahm er meinen Rock und schnitt ihn so kurz, dass mein Höschen von hinten sichtbar war, wie ein japanisches Schulmädchen in einem Pornofilm, ich konnte nichts sagen, weil ich weiß, dass es ein Prostituiertenprofil ist und du anziehst Fotografieren Sie keine Prostituierten in Sari. Er würde über meine Unwissenheit lachen, wenn ich widersprechen würde, also ließ ich es einfach sein.
Sie beobachtete meine Hüften genau, nachdem sie sie geschnitten, gequetscht und berührt hatte, tat so, als würde sie sehen, wie der Rock war, hielt ihre Hände auf ihren Beinen und fragte Swapna ständig, wie das Kleid sei, sagte Swapna, wow. sehr nett herr.
Ich stand verlegen auf dieser Bank, während sie mich ansahen, als wäre ich ein Objekt.
Peon kam zu meinem Meister und sagte, Sir, vergessen Sie nicht etwas über das Höschen?
Herr Raghunath sagte: „Oh verdammt, ich habe vergessen, Priya kehrt zurück“
Ich drehte mich um und zeigte mein schwarzes Höschen in meinem kurzen Rock.
Er schaute auf mein Höschen und berührte es, ich schaute zurück, um zu sehen, was er tat, er packte beide Hände und zog das Höschen hoch und knackte meinen Arsch und machte es wie einen Tanga.
Ooooo oh mein Gott, sie hob und drehte und machte meinen ganzen Arsch wie einen sichtbaren Faden.
„Was machen Sie, Sir?“, rief ich.
Ooo sagte, mach dir keine Sorgen, es ist nur ein Tanga-Look“
Aber Sir, ich habe einem Bikini- oder Tanga-Shooting nie zugestimmt.
Raghunath: Es ist okay, du hast diesen Rock richtig getragen (Rock!! Im Ernst, schlimmer als ein Mikrorock nach einer Schere, die Hälfte meines Höschens war sichtbar und jetzt zog der Bastard an meinem Höschen, damit es wie ein Tanga aussah).
Nun, sagte ich, tun Sie es schnell, Sir.
Raghunath: Nimm dir Zeit, Priya, wenn ich mich beeile, ist es Zeitverschwendung.
Und während ich auf der Bank stand, bat sie mich, in die Kamera zu schauen und fotografierte meinen nackten Hintern in dem Mikrorock, den sie gemacht hatte.
Klopf klopf
In einer anderen Pose forderte er mich auf, meinen Finger im Mund zu behalten und eine Hand auf meinen Hintern zu legen.
Klopf klopf
(Übrigens nett, nett, komm schon, Priya ji, sie hat geschrien, ich fühlte mich gut, weil sie nett mit mir geredet hat und sie mich Priya ji genannt hat, aber hat sie mich angerufen, um ein paar gute Aufnahmen zu machen … .. Vielleicht) .
# *# Hausfrau von der High Society zur Prostituierten in Colony Folge 7
#erotisch
Während ich Raghunath schamlos meinen nackten Hintern zeigte, klingelte es an der Tür. Ich hatte solche Angst, Angst, wer könnte das sein? Könnte es jemand sein, den ich kenne, oh mein Gott, was soll ich tun? Soll ich mich zudecken oder in einer normalen Position stehen, all diese Gedanken gingen mir durch den Kopf.
Ragunath: Komm rein
Priya: Mein Herz schlug so schnell
Die Tür öffnete sich langsam und alle sahen ihn an, meine Augen wunderten sich, das Gesicht hinter dieser Türwand zu sehen. Endlich hat es geöffnet
Ooo ?.mmmm ??.Gott
Der Mann der Magd war Gopal, die Schlampe hätte von meinem Fotoshooting erzählen sollen und der Bastard kam, um mich in diesen warmen oder halbnackten Klamotten zu sehen.
Raghunath: Was machst du hier Gopal
gopal: Sir, meine Frau Shayamala hat mir erzählt, dass Lady Priya zugestimmt hat, ein Fotoshooting zu machen, und ich bin hergekommen, um sie zu sehen.
Raghunath: Was für eine Überraschung, wir alle wussten, dass Priya eines Tages eine Schlampe sein würde, seit dem Tag, an dem sie in unsere Kolonie zog, war sie immer noch hinter der Kamera versunken.
Priya: (Schlampe, meine Zofe Shyamala, wie kann sie es wagen, das zu ihr zu sagen) Ich habe Raghunath angefleht, sie zu schicken, und dabei meinen fast nackten Hintern mit meinen Händen bedeckt.
Ich hielt es mit beiden Händen, um meinen nackten Hintern zu bedecken, während Gopal sie anstarrte, er kam sogar in die Nähe des Rahmens, um meinen schönen weißen Hintern zu sehen. Der Glückspilz hätte sich niemals eine Schönheit wie mich in dieser Position vorstellen können. Ich schätze, er hat es sicher immer geträumt, aber er hätte nie gedacht, dass es im wirklichen Leben passieren würde.
Raghunath: Priya, was machst du (fast schreiende Stimme), habe ich dir gesagt, du sollst jeden Hintern bedecken, sei einfach in deiner Pose.
Priya: aber sir, ist das gopal da sir pls
Ich hätte nie gedacht, dass ich um Raghunaths Gnade bitten würde, fast flehentlich, als Tränen über mein Gesicht liefen.
Raghunath Ich weiß nicht, was passiert ist, er kam auf mich zugerannt und schlug mir so hart ins Gesicht, dass ich meine Hände von meinem Hintern nahm und vor Schreck an meine Wange fasste.
Gopal, der im Rahmen stand, lachte mich aus, ich senkte meinen Kopf und fing an zu weinen.
Gopal kam auf mich zu und zog mein Haar zurück und hob meinen Kopf, Tränen stiegen in meine Augen, trauriges Gesicht weinte, ich glaube, er genoss es,
„Raghunath, hör auf zu weinen“, sagte Randi, „Du hast fast alle deine Klamotten, aber du denkst immer noch, dass du eine Autoritätsposition hast, sei einfach ein Model und ärgere mich nicht. Raghunath sagte, jetzt kannst du deine Haare loslassen, gopal. Als sie das sahen, fingen Peon und Swapna auch an zu lachen und damit fingen sie alle an zu lachen, während ich auf dem Rücken lag und meine Augen voller Hintern in die Linse starrten, die ihnen zugewandt war, fing Sir Raghunath an, Bilder anzuklicken, während er in die Kamera eingetaucht war.
Klopf klopf
Nach diesen Fotos schloss er sich ihnen an und fing mit den anderen an zu lachen.
Ich stand von der Position auf und machte ein paar Schritte in die Nähe der grünen Wand und drehte mich zur grünen Wand und legte meine Hände auf mein Gesicht und fing an zu weinen. Raghunath, Sir, ok, sagte Priya, lass uns eine Pause machen und uns auf ihren Stuhl setzen. 10 Minuten später kam Swapna zu mir und sagte? oooo komm schon, aber sie haben sich nur über dich lustig gemacht, weil es dein erstes Mal war, sobald du dich daran gewöhnt hast und dich daran gewöhnt hast, wird alles in Ordnung sein.
Mit einem lauten Schrei und gebrochener Stimme sagte ich ihm, dass ich nie wieder hierher kommen würde, dass ich jetzt gehen würde, und ich umarmte ihn.
Swapna: arey ya, rede nicht so, Priya, du hast die ganze harte Arbeit geleistet, jetzt ist es nur noch ein Schuss, es ist gut, danach zu gehen. Damit ist das Fotoshooting abgeschlossen und die Dame gibt mir mein Geld zurück.
Priya: Gut, aber nach dem Fotoshooting bin ich fertig
Swapna: ok ok mal sehen.
Er hat mein Gesicht damit gesehen und gesagt, dass der Eyeliner und das Make-up ruiniert sind, weil er geweint hat, wir müssen sein Gesicht reinigen und das Make-up wieder auftragen. ich sagte OK
Peon hörte dieses ganze Gespräch. Während ich sie misstrauisch ansah, ging Raghunath zu meinem Meister und sagte etwas.
Raghunath rief meinen Lord Swana an und sagte etwas zu ihm.
kam zu mir und sagte Priya, dreh nicht durch, es ist nicht wichtig, dieses Make-up-Wasser abzuwaschen, wir müssen nur pinkeln.
Priya: was???
Swapna: Ja P, Mensch P
Priya: Also, was schlagen Sie vor?
Swapna: Raghunath, Sir, empfohlen als Raghunath, da wir pinkeln müssen, um dein Gesicht zu waschen, Gopal und Peon mussten auch eine Toilettenpause machen, sie werden dir ins Gesicht pissen.
Priya: Ich bin überrascht, was meinst du damit, dass sie auf mein (wunderschönes) weißes Gesicht pissen werden?
Swapna: Nun, dann ist es nur Make-up, wir haben es alle getan
Priya: aber ich will nicht
Swapna kam und setzte mich ein paar Meter vom Schießstand entfernt ab und brachte mich in eine kniende Position, ich ließ ihn das nicht tun, er zwang mich irgendwie und Peon kam einfach von hier auf mich zu und fing an. Ich sagte nein, nein, während ich seine Hose öffnete und meinen Kopf schüttelte, und Swapna versuchte, meinen Kopf zu halten, und plötzlich öffnete der Bastard seinen Reißverschluss und zog seinen winzigen Schwanz heraus und fing an, in mein Gesicht und in meine Haare zu pinkeln. Ich schüttelte den Kopf wegen des Geruchs und des warmen Wassers, das mein Gesicht traf, ich fühlte mich angewidert, die Swapna hielt meinen Kopf und sagte, es würde nicht lange dauern, wir tun es nur, um das Make-up zu entfernen.
Also habe ich fast meine Haare in Peon Peon getränkt und das meiste davon ging in meinen Mund (yawk yawk, ich hätte mich fast aufgespuckt, während die Swapna meinen Kopf hielt, das meiste Peon ging in meinen Mund). Ich gab auf und stellte mich Peons Schwanz, bis er fertig war.
In meinem ganzen Leben hatte noch nie ein Mann auf mich gepisst, es tat mir so leid, den Dreh heute anzunehmen, dann kam der Gopal, lassen Sie mich Ihnen von Gopal erzählen, er war ein sehr dunkler und hässlicher Mann und er hat einen dicken Bauch und sieht sehr gut aus unhygienisch. Also kam er auf mich zu, holte seine Leber heraus und fing an zu pinkeln, während ich mein Gesicht mit seinem Swapna-Pee reinigte und Childs Gesicht wie eine Frau vor dem Wasserhahn abspülte. Und er lachte, während er pisste. Ich war wie eine Leiche, die ich nur unter Kontrolle hatte.
Nachdem ich fertig war, sagte ich Swana, dass ich mich müde fühle und Wasser zum Trinken brauche, dann sagte Ragunath, der das hörte und mein Gesicht in meiner Pisse sah, wow, Priya, du siehst so heiß aus in diesem Wet-Look mit deinen Haaren. nass und so. So gut, dass ich dich sagen hörte, du seist durstig. Ich sagte ja, mein Herr
Warum trinkst du dann nicht meine Pisse, es sieht so aus, als wäre das ganze Make-up auf deinem Gesicht weg,
Priya: Was sagen Sie, Raghunath, Sir, wir sollten keine menschliche Pisse trinken, das ist nicht gut
Raghunath: Wer hat dir gesagt, Matrosen, die tagelang auf einem Boot mitten auf dem Meer oder Ozean durstig sind, trinken ihre eigene Pisse, weißt du das nicht?
Priya: Das tue ich, aber das ist anders
Raghunath: Priya, tut mir leid, dass ich es dir vorher schwer gemacht habe, aber das ist nur für die guten Bilder, hör mir zu, Pisse ist gut zu trinken und du musst meine ganze Pisse trinken, frag Swapna, ob sie es auch getan hat.
Swapna: Natürlich habe ich viel Pisse getrunken, es sieht zunächst aus wie Bier, das magst du nicht, aber nach ein paar Mal wirst du süchtig.
Priya: aber?..
Raghunath, Sir, öffnete es und holte seinen Schwanz heraus, oooooo myyyy gooooooooooooooooood. Er hat so einen großen Penis wie ein Schwarzer, kein Wunder, warum die Dame gesagt hat, dass Frau gerne von ihm gefickt wird.
Damit forderte sie mich auf, niederzuknien und sagte, Priya, warum stecke ich ihr nicht meinen Schwanz in den Mund, damit nichts verschüttet wird, und damit brachte sie mein Gesicht nah an ihren riesigen, massiven Schwanz und führte ihren Schwanz ein (das war das erste Mal, dass sie es tat jemand anderen als meinen Mann in meinen Mund fickte) und fing an, in meinen Mund zu pinkeln. Er lächelte leicht, ich erinnere mich noch an dieses Lächeln, das Lächeln, das Sie gaben, als Sie Ihren Gegner bekamen oder schlugen, oder als Sie eine Frau bekamen, von der Sie dachten, dass Sie sie ohne ihre Zustimmung niemals bekommen könnten, nur wegen der Umstände. Ich habe jeden Tropfen deiner Pisse geschluckt und jeden Zentimeter meines Stolzes.
# **# Hausfrau zur Prostituierten in Colony Folge 8
#erotisch
Nachdem er jeden Tropfen Pisse getrunken hatte, holte Raghunath Sir seinen Schwanz heraus und sah ihn an und sagte zu mir, dass Priya immer noch einen Tropfen Pisse am Ende meines Schwanzes hat, warum leckst du ihn nicht mit deiner Zunge.
Ich zog meine schöne rosa Zunge heraus und leckte die Spitze seines Penis, da ich zuvor seinen ganzen Schwanz in meinen Mund genommen hatte und nun nichts mehr dagegen einzuwenden hatte.
„Braves Mädchen“, sagte er.
Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist oder wie ich mich von einer strengen und zickigen Anwältin zu einem einfachen Mädchen entwickelt habe.
„Danke“ antwortete ich.
Raghunath: Jetzt müssen wir dich auf das finale Shooting vorbereiten.
Ich saß immer noch auf meinen Knien vor seinem Schwanz.
Ich sagte: „Sir, es tut mir leid, dass es spät ist und ich nach Hause musste, weil ich mit meinem Mann per Videochat chatten musste. Ich komme wenn möglich morgen zum letzten Fotoshooting.“
Er dachte kurz nach und sagte
Raghunath: ok, Priya sieht gut aus, aber vergiss nicht, morgen zu kommen.
Swapna sagte zu Raghunath, Sir, bitte Madam, ihm heute mein Geld zu geben.
Raghunath: Okay, ich werde mit deiner Dame sprechen und die Menge anpassen.
Swapna: Danke, Herr.
Raghunath: Bevor du gehst, gib Priya ein Bad.
Priya: Ich werde das Bad bei meinem Haus machen, Sir.
Raghunath: (wütende Stimme) Hat dich jemand nach Priya gefragt?
Priya: Nein, Sir (fast mit Schuldgefühlen)
Raghunath: Denken Sie daran, niemals zu erwidern
Priya: Es tut mir leid, Sir
Swapna: Keine Sorge Sir, ich werde ihn waschen und dann schicken wir ihn nach Hause.
Priya: Ich dachte mir, was nützt all das, was sie über Badezimmer reden, kann ich es nicht zu Hause haben?
Ragunath: Gut
Swapna kam zu mir und sagte, wir sollten zu Priya Lady gehen.
Während Peon und Gopal nur dastanden und mich ansahen und miteinander redeten, stand ich auf, immer noch bis auf den Körper durchnässt, ich glaube, die Bastarde planten irgendeinen teuflischen Plan.
Ich dachte, was könnten sie tun, sie machen morgen nur noch ein Fotoshooting und dann ist alles vorbei. Ich sollte es einfach als einen bösen Traum betrachten und mit meinem Leben weitermachen, sollte ich nie wieder in dieses Haus kommen oder es für den Rest meines Lebens ein Bordell nennen.
In der Zwischenzeit bat Raghunath Peon, Madame anzurufen, Peon ging hinaus und kaufte Madame.
Madame kam und stand neben meinem Raghunath-Meister, die Dame, die fast arrogant war, während sie mit mir sprach und mit den anderen sprach, verwandelte sich vor meinem Raghunath-Meister völlig, fast wie eine gehorsame Schlampe. Er sieht nach unten wie ein Schüler, der vor dem Lehrer steht.
Raghunath kam auf ihn zu und legte seine Hand auf sein Kinn und hob sein Gesicht und küsste sie plötzlich sehr heftig, ich war schockiert, das zu sehen, aber als ich die anderen im Studio beobachtete, sahen sie es dann nicht als etwas Ungewöhnliches an Ich verstand, was die Dame über den ersten Fick sagte, und derjenige, der ihr die Jungfräulichkeit nahm, war mein Herr. Raghunath mag sein, Sir, so behandelt er sie immer.
Nun, da ich in Gedanken versunken war, zeigte mir Raghunath, rief mich an und schrie erneut, während ich meilenweit entfernt in meiner eigenen Welt war. dann ging ich zurück in die Gegenwart und stand auf,
Raghunath: Habe ich dir gesagt, dass du aufstehen sollst?
Sie sollten auf Ihren Knien gehen und zu uns kommen, weil Sie nicht aufgepasst haben.
(Wow, das ist zu viel, das klingt alles wie ein Pornofilm für mich) Ich fing langsam an, auf meinen Knien zu gehen und näherte mich ihnen.
Raghunath: Schau, ich habe Lady Priya gesagt, sie soll Swappena das Geld geben, da es für sie dringend ist, obwohl ihr letztes Fotoshooting ansteht, aber dafür brauche ich einen kleinen Gefallen von dir.
Priya: Okay, Sir, was ist das?
Raghunath: Ich habe darüber nachgedacht, mein nächstes Fotoshooting in unserem Kolonie-Schwimmbad zu machen, ich hoffe, es macht dir nichts aus.
Priya: Nein, Sir, nein! Es ist klar, und viele Leute sind Frauen und kleine Kinder, und alle Kolonisten werden dort sein, und ich möchte nicht in kurzen Kleidern in der Nähe dieses Pools sein. Bitte, Sir, bitte fragen Sie noch etwas anderes.
Amüsiert von einem schlauen Lächeln sagte Raghunath, okay, wir werden ein paar vollständige Nacktfotos machen.
(Lass mich dich daran erinnern, ich bin immer noch auf meinen Knien, Bastard

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.