Gfe Pov Session Rollenspiele / Muschi Lecken Und Einen Frechen Krankenschwester-Blowjob Mit Rosalyn Sphinx Ficken

0 Aufrufe
0%


Ein paar Tage waren vergangen, seit das unerwartete Abenteuer der schwangeren Jenny mit dem 60-jährigen Jamie ihr einen guten Fick und den ersehnten Orgasmus beschert hatte. Seitdem hatte Jenny oft davon geträumt. Ihr Ehemann Bill ignorierte Jennys sexuelle Bedürfnisse immer noch und war damit beschäftigt, ihre Arbeitslast zu erledigen, damit sie eine Pause machen konnte, wenn das Baby geboren wurde. Das bedeutete, dass Jenny nicht viel von ihm gesehen hatte, was sie einsam und frustriert zurückließ. Tägliche Masturbationssitzungen halfen, den Druck abzubauen, aber es war nicht so gut wie das echte Ding, und wie ein Juckreiz, den sie nicht jucken konnte, wusste Jenny, dass sie etwas dagegen tun musste.
Jenny hatte beschlossen, nicht an Jamies Haus vorbeizufahren, weil es ihr ein wenig peinlich war, was passiert war, und gleichzeitig wusste sie oder hoffte zumindest, dass es wieder passieren würde. Als die Tage vergingen und der Juckreiz stärker wurde, beschloss Jenny, Jamie noch einmal anzurufen, nur um Hallo zu sagen und natürlich zu sehen, wie es ihr ging … und wenn noch etwas zwischen ihnen … nun, Jenny würde es nicht sein Jammern.
Als Jenny sich Jamies Haus näherte, knöpfte sie ein paar Knöpfe an ihrer Bluse auf, lächelte in sich hinein und versuchte sicherzustellen, dass Jamie einen guten Blick auf ihre Brüste hatte und einen groben Fehler gemacht hatte.
Jamie hatte seinem besten Freund Tommy erzählt, was mit Jenny passiert war. Tommy war ein paar Jahre älter als Jamie und hatte einen kleinen Bauch. Nicht, wenn Tommy ihm glaubte, aber er hatte mit Jamie gescherzt, dass er vielleicht etwas Viagra brauchte, um mit seiner geilen neuen Freundin Schritt zu halten. Jamie lachte darüber, in der Tat seine neue Freundin in ihrem Alter, versuchte immer noch, sich daran zu erinnern, was an jenem Tag mit Jenny passiert war, wünschte sich aber noch einmal ihren Auftritt. Tommy war stolz darauf, ein Silver Surfer zu sein, und als er nach Hause kam, nachdem er alles über Jenny gehört hatte, ging er direkt ins Internet, in der Hoffnung, dass er mit einer schnellen Suche und ein paar Mausklicks etwas haben würde, was Jamie beim nächsten Mal zum Lachen bringen würde . Er. Die kleinen blauen Pillen wurden ein paar Tage später geliefert und Tommy ging zu Jamie.
Jamie hatte gelacht, als Tommy ihm die Pillen gezeigt hatte. Ich bin ein Optimist, ich bezweifle, dass ich ihn jemals wiedersehen werde, und diese werden nur in der Auslosung verstauben und es ist, als wolle er beweisen, dass Jamie in die Küche gegangen ist und sie gefesselt hat: Trotzdem schulde ich dir ein paar Danke. Soll ich dafür Bier und Tee machen? sagte er zu Tommy.
In diesem Moment klingelte es an der Tür, Jamie fragte sich, wer es sein könnte, Tommy folgte Jamie in die Küche und stellte den Wasserkocher an, während Jamie nachsehen ging, wer an der Tür stand.
Jamies Augen sprangen fast heraus, als er Jenny dort stehen sah, deren Mund sich öffnete und schloss wie ein Goldfisch. Hi, lächelte Jenny. Ich kam nur vorbei und dachte, ich schau mal vorbei, um Hallo zu sagen. Jamie schaffte es zu lächeln, als Jenny herüberkam und sich hinsetzte. Ich habe gerade Tee gekocht, willst du eine Tasse? Seine Augen konnten nicht umhin, Jennys Dekolleté zu bemerken, ihren Spitzen-BH unter ihrer Bluse und ihre fast großen Brüste. Jenny antwortete mit Ja und Jamie rief Tommy an, um eine zusätzliche Tasse zu machen. Tommy hatte fast einen Herzinfarkt, als er seinen Kopf aus der Küche streckte, um nach Milch und Zucker zu fragen, und sah, wie wunderschön Jenny war. Ein schlechter Gedanke kam Tommy durch den Kopf und ein breites Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus, als er den Tee umrührte.
Das lief nicht ganz so, wie Jenny es geplant hatte, aber sie hoffte, dass Tommy nach dem Tee gehen würde und sie und Jamie dann zur Sache kommen könnten. Nachdem er Tommy richtig vorgestellt worden war, fand Tommy einen guten Freund für ihn, reiste viel und hatte jede Menge lustige Geschichten zu erzählen. Sie genoss die Aufmerksamkeit und es war schön, über etwas anderes als Babys zu sprechen. Während Tommy sprach, hatte Jenny nicht gemerkt, wie viel Zeit vergangen war und sie wollte unbedingt einen harten Schwanz in sich spüren, die Wut begann sie wieder zu überfluten.
Hätte er in diesem Moment nicht bemerken können, dass beide Männer unbeholfen auf ihren Stühlen hin und her rutschten? Oh ja, es könnte sein, Jenny hatte Recht, beide Männer versuchten, harte Schwänze unter ihren Hosen zu arrangieren, jetzt von Lust verzehrt, beschloss Jenny, den Einsatz zu erhöhen, spreizte ihre Beine und beugte sich in ihrem Stuhl vor, während sie vergeblich auf ihre Handtasche starrte. Besondere. Was sie jedoch tat, war, beiden Männern einen klaren Blick auf ihre mit BHs bedeckten Brüste und einen kleinen Slip-Look in ihrem Rock zu geben. Augenblicke später bemerkte Jenny, dass das Gespräch beendet war, also richtete sie sich auf und die beiden Männer wurden dabei erwischt, wie sie auf ihr Höschen starrten.
Jenny lachte und das schien die Spannung zu brechen, die sich im Raum aufbaute. Sowohl Jamie als auch Tommy entschuldigten sich, aber Jenny lächelte nur und sagte, sie könne sich um beide kümmern, wenn es dir nichts ausmacht. Innerhalb von Sekunden war Jenny nackt und küsste beide Männer, als sie ihre geschwollenen Brüste spürten.
Jenny liebte das Gefühl von zwei Paar Händen, die ihren nackten Körper streichelten. Jenny, die auf dem Sofa kniete, hatte jetzt zwei harte Schwänze vor sich, Jenny streichelte beide Schwänze, sie fühlten sich sehr heiß und hart in ihren Händen an, sie wollte nicht, dass sie zu früh ejakulieren, also saugte sie sanft an jedem Knopf, während sie ihn noch hielt Sie. Beide Männer streichelten weiterhin Jennys große Brüste, packten sie und drückten ihre Brustwarzen. Seine Muschi war so nass und Jamie wollte diese Muschi, sein Schwanz hatte sich noch nie in seinem Leben so hart angefühlt, also brachte er Jenny auf alle Viere, stellte sich hinter sie und fing an, ihre harte Erektion an ihren Lippen und ihrem Kitzler zu reiben.
Jenny hatte ihre Schwanzlutschkünste auf Tommy übertragen, Jamie beschleunigte und fing an, Jenny gut zu ficken, als Jamie endlich seine Fotze tief in die Muschi bekam und ihr erster Orgasmus durch ihren Körper ging. In der Zwischenzeit ermutigte Tommy Jenny, ihren Schwanz zu streicheln, während sie lutschte, und ein paar Augenblicke später entfaltete Jennys geschickte Berührung ihre Magie und der arme Tommy konnte es nicht länger zurückhalten. Sie grunzte, als sie ankam, Seile aus dickem Sperma füllten Jennys Mund, Tommy übernahm es, ihren Schwanz zu streicheln, als Jenny ihr Sperma schluckte und für einen weiteren Orgasmus in ihren Körper knallte. Jamie spürte ein Kribbeln tief in seinen Eiern und wusste, dass er bald leer werden würde, er beschleunigte seine Bewegungen, um sich fernzuhalten, aber er musste. JA….Ja, rief sie aus, als sie spürte, wie ihr heißer Samen aus ihrem Schwanz aufstieg und gegen die Wände von Jennys Fotze spritzte. Die warme Ejakulation in ihrer Muschi zu spüren war genug, um Jenny einen weiteren Orgasmus zuzufügen, den letzten nur knapp zu überleben, als ihr Körper vor intensiver Lust von Jamies Ejakulation im Inneren schwankte.
Als er sich langsam erholte und seine Augen sich flackernd öffneten, bemerkte er, dass Tommys Schwanz immer noch hart und stolz vor ihm stand und Jamie ihn immer noch langsam von hinten pumpte, sein Schwanz immer noch hart. Jenny spürte, wie Jamie aus ihrer Fotze schlüpfte und drehte sich zu ihr um.
Jenny lächelte über die Ergänzung und Tommy fragte, ob sie Jamie übernehmen könne. Jenny lächelte wieder. Ich dachte, du würdest nie fragen, komm da rein und fick mich. Er kicherte und nahm eifrig Jamies Schwanz in seinen Mund und saugte an ihrem Ejakulat. Dies brachte Jamie zum Stöhnen, da sein Schwanz immer noch schmerzhaft hart war.
Tommy beschloss, die Szene zu retten, als er sich hinter Jenny stellte und seinen heißen Schwanz an ihren Arschbacken rieb. Seine geschwollenen Lippen gaben etwas von Jamies Ejakulation ab. (Tommy wusste, warum seine und Jamies Schwänze immer noch hart waren, er tat ein paar blaue Pillen in jede Tasse, während er den Tee machte, und überlegte, eine in Jennys Glas zu geben, entschied sich aber dagegen, weil sie schwanger war … das Baby ist bewusstlos )
Jenny begann vor Freude zu stöhnen, Tommy streckte die Hand aus und rieb ihren harten Kitzler, spreizte seine Lippen, drückte Jennys fetten Schwanz hart gegen Jenny, atmete laut aus und ging dann weiter, um Jamies Schwanz mit größerer Intensität zu saugen. Tommy war erstaunt, wie eng Jennys Muschi war, selbst mit einer Ladung Sperma hielt er ihren Schwanz immer noch fest und genoss das Gefühl über die gesamte Länge ihres Schafts. Er war nicht so fit wie Jamie und musste aufhören, Jenny alle paar Minuten zu schlagen, um wieder zu Atem zu kommen, kurz nachdem er stark zu schwitzen begann, als sein dicker Bauch gegen Jennys Hintern schlug. Während er Jennys Schwanz tief einatmete, zog Tommy in Jennys verengtes Arschloch, leckte seinen Finger und massierte ihn sanft nach außen, beobachtete ihre Reaktion und öffnete sich leicht, bevor er ihren Finger hineinstieß.
Jenny hatte schon vorher Analsex gehabt, aber die sanfte Massage ihres gekräuselten Rings verursachte ihr intensives Vergnügen, und als Tommy seinen Finger weiter auf Jennys gleiten ließ, fühlte er, wie ein weiterer massiver Orgasmus in seinem Körper explodierte. Jamie sah, was Tommy tat, und der Gedanke, dass Jenny etwas in ihrem Arsch genoss, machte ihn noch aufgeregter. Die Intensität ihrer Lust bedeutete, dass Jenny aufgehört hatte, Jamies Schwanz zu saugen. Er war kurz davor, freigelassen zu werden und genoss es so sehr, dass er beschloss, seinen eigenen Schwanz zu wichsen, wodurch heißes Sperma in Jennys Gesicht schoss, taumelte zurück, ihr Herz schlug so schnell, dass sie dachte, sie würde explodieren, also sie hatte es. setze dich hin, um zu heilen.
Jenny konzentrierte sich auf das doppelte Vergnügen, das sie von Tommy bekam. Wissend, dass er bereit war, seine zweite Ejakulation in Jennys heiße Fotze zu gießen, erhöhte er sein Tempo noch einmal. Ein paar weitere Züge waren alles, was es brauchte, als Tommy der schwangeren Jenny seinen schweren Samen hinzufügte. Auch Tommy ließ sich auf einen Stuhl fallen, errötete, schwitzte und fühlte sich ein wenig benommen.
Jamie stöhnte, als er ihren immer noch harten Schwanz ansah und dann Jenny, die immer noch Sperma auf ihrem Gesicht hatte und ihn voller Freude anlächelte. Mehr wollte er nicht, oder? Er wusste, dass er tat, was Jenny sagte, als sie auf ihren Schwanz starrte, Es ist eine Schande, dass er verschwendet wurde.
Das Mädchen ist unersättlich, dachte Jamie, und ihr Mann tat ihr leid, aber sie hatte recht. Er schnappte nach Luft und bemerkte, dass Tommy eingeschlafen war, also stand er auf und ging Jenny nach, und zu sehen, wie ihre Muschi etwas von Tommys Ejakulation aussickerte, machte Jamie ein wenig unangenehm, er mochte es nicht, seinen Schwanz in die Ejakulation eines anderen Mannes zu stecken. Sie war ein wenig erschrocken und erinnerte sich daran, was Tommy getan hatte, Jenny bat ihn, sie noch einmal zu ficken, sie drückte ihren Finger in ihren Arsch, Jamie schob ihren zweiten Finger neben ihren ersten, Jenny kicherte, Wessen ungezogener Junge dann? Jamie musste seine Worte nicht beenden, Jenny war zu sehr erfreut, sie nickte nur und keuchte, Oh ja, das würde mir gefallen.
Jamie hob seine Finger und schob die fette Spitze seines Schwanzes in ihr geschrumpftes Loch. Jenny wappnete sich, als Jamie härter drückte und dann grunzte, als die Spitze ihres Schwanzes ihr die Eingeweide brach. Jamie blieb stehen, weil er Jenny nicht verletzen wollte, aber er bat sie bald, fortzufahren. Also drängte Jamie vorwärts, dann zurück, bevor er wieder vorwärts drängte. Langsam und sanft ging er jedes Mal ein wenig tiefer, bis sein ergrauendes Haar gegen Jennys weiche Pobacken fiel.
Jenny atmete schwerer und streckte ihre Hand aus, um mit ihrer Klitoris zu spielen. Jamie rollte ein paar Mal mit ihren Hüften, bevor sie anfing, ihr enges Loch zu ficken. Er drückte ihren Arsch so fest, dass er fast dachte, er würde ejakulieren, konzentrierte sich aber darauf, einen guten Rhythmus aufzubauen, und fickte seinen Arsch mit langen, langsamen Stößen. Jennys Finger rieben hart über ihre Klitoris und sie konnte fühlen, wie in der Zwischenzeit ein weiterer Orgasmus kam, während Jamie anfing, ihren Arsch härter und schneller zu ficken. Sein harter Schwanz glitt nun in Jennys warmen Dickdarm und seine Eier klatschten gegen ihre geschwollenen Schamlippen. Das Kribbeln eines Orgasmus an Jennys Klitoris breitete sich aus und sie konnte fühlen, wie es sich in ihrem Arsch und ihrer Fotze aufbaute, sie musste ejakulieren, Jamies harter Schwanz schlug gegen ihren Arsch, sie rieb ihren Finger hart an ihrer Klitoris, als ihre Eier gegen ihre Muschi schlugen Lippen, alles wurde ihr zu viel, als das Kribbeln stärker wurde. Ich werde abspritzen. Jamie konnte fühlen, wie sein Sperma durch zusammengebissene Zähne kochte.
Ja ..Jenny sagte Komm in meinen Arsch bitte ..Jenny wollte, dass er gleichzeitig mit Jamie abspritzt und sie drückte seinen Schwanz in ihren Arsch. Dieser zusätzliche Anreiz war genug für Jamie, als er das letzte Mal hart in Jenny stieß, das Gefühl hatte, als würde ihr ganzes Chaos in Flammen stehen, ihre Arschbacken kneifen und mehr Ejakulation einlassen, als sie dachte, sie hätte übrig bleiben können, als sie in einem starken Orgasmus schauderte . sein ganzer Körper. Als Jenny spürte, wie die warme Ermutigung ihren Dickdarm füllte, löste sie die Erlösung aus, nach der sie sich so sehnte, und ihr eigener kraftvoller Orgasmus traf ihren Körper, kleine Wellen von Orgasmen rollten von ihrer Muschi und ihrer Klitoris. Nach scheinbar ein paar Minuten kamen Jenny und Jamie zurück, Jamies Schwanz wurde schließlich weicher und er zog ihn vorsichtig aus Jennys Arsch. Jenny konnte sich immer noch nicht bewegen oder sprechen, als Jamie ihr sanft half und sie leidenschaftlich küsste, um sich zu bedanken.
Jamie half Jenny dann beim Anziehen und kaufte ihr einen Waschlappen zum Reinigen, da sie vergessen hatte, ihr ganzes schönes Gesicht zu ejakulieren. Dann brach Jamie auf dem Sofa zusammen, Tommy schnarchte immer noch und nahm den welterschütternden Moment, der verging, nicht wahr. Jenny war fast bereit zu gehen, und als sie zurückkam, um sich von Jamie und Tommy zu verabschieden, schliefen sie beide tief und fest. Jenny kicherte in sich hinein, als sie daran dachte, wie sie sie abgenutzt hatte und ihnen vielleicht sogar einen Herzinfarkt zugefügt hatte. Er bückte sich, um Tommys Schwanz zu küssen, und tat dasselbe für Jamie. Danke, dass du mich so gut gefickt hast, sagte sie laut, als sie hinausging, um nach Hause zu gehen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert