Freund Nimmt Überraschungsduschen-Blowjob

0 Aufrufe
0%


Charity Jones ist wieder da, Ihre Hurenmuse setzt ihre Erinnerungen fort
Bei meinem letzten Besuch habe ich Ihnen erzählt, wie Faith, Hope und ich es geschafft haben, unsere Ehrenlisten wiederzuerlangen, ohne auch nur ein einziges Mal arbeiten zu müssen. Wie Sie vielleicht aus anderen Teilen dieser langen Saga erraten haben, könnte es um einen Schwanz in mir gehen. Keine Angst, liebe Leserinnen und Leser, Sie haben absolut recht.
Wie ich mit meiner Popularität herausgefunden habe, werden dich große Titten und blonde Haare in der Schule weit bringen, aber deine Lehrer zu einem Dreier mit einem Haufen attraktivem Teenie-Fleisch zu bringen, wird fast immer erfolgreich sein. Wir haben jetzt (aus unserem letzten Kapitel) Mr. Halston, den Englischlehrer, Mr. Kowalski von der Mathematikabteilung und Mr. Chow von der Chemieabteilung geschlagen. Alles, was wir für diese Ermutigungsrotation in Junior-Twat wollten, waren glatte Einsen auf unseren Zeugnissen. Damit waren sie durchaus einverstanden.
Natürlich kannte keiner den anderen, jeder musste sich wie der Herr des Universums fühlen. Männer, die hinter ihren Frauen her sind, müssen sich immer so fühlen, das männliche Ego ist eine sehr zerbrechliche Sache. Deshalb bevorzuge ich Singles, die gerne ficken, sie benutzen uns und wir verklagen sie. Lassen Sie die emotionale Klebrigkeit mit Ihrem Partner oder Ihren Freundinnen los
Wir haben unsere anderen Heldentaten ebenfalls verlangsamt, aber wir sind immer noch nicht an einem Punkt angelangt, an dem ich keinen regelmäßigen Sex mehr habe. Es fiel auf 3-4 mal die Woche statt jeden Tag. Ich machte Hausaufgaben in Klassen, mit denen ich keine Schwierigkeiten hatte, meine Cheerleader-Energie war wieder normal und ich war nicht mehr so ​​mürrisch in Gegenwart meines Freundes Chet.
Meine Mutter sagte mir, dass Frauen oft Schlampe? Das Stadium, in dem sie ihre Sexualität zum ersten Mal entdecken. Es kann in jedem Alter passieren, und nicht nur, weil ich vor etwas mehr als sechs Monaten Jungfrau war. Er erzählte mir, dass sich die Leute irgendwann eingelebt und ihn entweder übertroffen oder eher auf Qualität als auf Quantität umgestellt hätten. Ich musste ihm zustimmen, bei Partnern und Erfahrungen bleiben, die ich mochte, und es vermeiden, willkürliche Witze zu machen. Hatten wir darüber hinaus diese Diskussion als Marcus? Sperma hat unser Gesicht gerieben, nachdem er uns während der laufenden Dreier mit Mamas Freund eine Ladung auf uns geblasen hat.
Mein wunderbarer Freund Chet war sich unserer missbräuchlichen Bandenbeziehungen zwischen unseren Lehrern nicht bewusst, und ich hatte nicht die Absicht, es ihm zu sagen. Ja, Chet war meine Highschool-Teenager-Traumfrau, aber das Schlafen mit Lehrern war für mich eher Arbeit als der Spaß, den ich Chet normalerweise dazu bringe, meine Eingeweide zu lecken. Ich sage nicht, dass ich Sex nicht genoss, ich verstand es nur als Prostitution, zum Glück mit Respekt
Von allen Lehrern, mit denen wir ein- oder zweimal im Monat nach der Schule miteinander vögelten, war unser Favorit Mr. Halston. Sie hatte den härtesten, größten Schwanz und konnte Muschis lecken wie eine Lesbe. Wir hatten noch nie eine Lesbe getroffen, aber wir wussten, dass sie darin besser war als wir, und wir waren Mädchen, die Ungeschicklichkeit liebten. Er und Hope und ich ließen ihn Sonette lesen, während er uns fickte. Doggystyle
Aber alle guten Dinge haben ein Ende, und das geschah am Ende des Jahres. Und das ist zu unserem Ende gekommen, aber das geht jetzt über uns hinaus.
Es war Anfang Mai und dies sollte das letzte Mal sein, dass wir dieses Jahr einen Lehrer ficken würden, also haben wir uns unseren Lieblings-Mr. Halston für den Schluss aufgehoben. Er gab uns diese Abschlussnote und dann waren wir für die Abschlussprüfungen allein. Wir haben hart für sie gearbeitet, also war ich mir sicher, dass wir den A-Durchschnitt halten können, im schlimmsten Fall sind wir auf B+ abgerutscht.
Als letzte Hommage an sie standen wir in einem Halbkreis und ließen ihre Gesichtsbehandlungen über unsere jugendlichen Gesichter gleiten. Als die Apokalypse durch die Klassenzimmertür kam, legte sie ihre Last auf uns, während Hope cum Hure versuchte, alles huckepack zu tragen. Wir drehten alle unsere Köpfe zu der angeblich verschlossenen Tür, und als Ergebnis war ich wagemutig. Brennt wie eine Schlampe, sage ich dir.
War es die Frau, die da stand, die alle in der Schule liebevoll sagten? Dragon Lady?, Stellvertretender Direktor Gordon. Er war 1,80 Meter groß, einen Zoll größer als ich, aber er würde jeden erschrecken, der ihm in die Quere kam. Unsere Ohren sanken sofort zu Boden. Und Mr. Halstons Dare-Maschine wurde sofort zu einer losen Nudel.
Er hatte kurz geschnittenes stahlgraues Haar, durchdringende blaue Augen und stark germanische Gesichtszüge. Der Witz, der weiterging, war, dass es der Nazi-Supersoldat war, der am Ende des Zweiten Weltkriegs in Produktion ging, aber es war immer noch beängstigend. Auch er kleidete sich stets feierlich, scharfkantige Brillen mit Knochenrand, noch scharfkantigere, gebügelte Anzüge, alle kanonengrau oder schwarz. Diesmal war es etwas anders, nur dass er einen langen Nazi-Ledermantel trug. Hündin
Mr. Halston, warten Sie an der Tür? , fauchte er unseren Lehrer an.
Sie war bleich wie ein Gespenst und zitterte schnell, als sie sich anzog, und warf uns und ihr erschrockene Blicke zu. Bilder von Scheidungspapieren, Kündigungen und einer langen Haftstrafe, die in seinem Kopf tanzen, sind kein Zweifel.
Ich beschloss, eine lange verlorene Fähigkeit zu entwickeln, die ich in meinem nutzlosen Vater entwickelt hatte, der immer arbeitete. Ich öffnete meine Augen weit und zuckte absichtlich mit meiner Lippe, mein gruseligster Bambi-Blick, der Erwachsene immer um meinen Finger schmelzen ließ.
? Deputy Director Gordon, kann ich das erklären—?, sagte ich mit meiner besten kleinen Mädchenstimme.
? Rette ihre Hündin?, bellte sie mich an
Das hat mich überrascht. Ich wurde schon einmal von einer Frau als Schlampe bezeichnet, aber normalerweise erst danach und nachdem ich das Sperma gewechselt oder viel Sperma in ihren Arsch gegessen habe. Er machte Witze, das war unhöflich. Er ging hinaus, um Blut zu holen. Ich schluckte tief und laut.
Faith stand auf, warmes irisches Blut floss zu ihrer beleidigten Freundin; aber der stellvertretende Direktor Gordon warf ihm einen Blick zu, der eine Kugel mitten im Flug einfrieren würde. Hope nahm ihr Gesicht in ihre Hände und hasste jede intensive Konfrontation.
? Die letzten 4 Monate, ihr drei kleinen Huren, habt ihr diese schöne Schule wie euer eigenes Bordell behandelt? , sagte er, als er anfing, vor uns herzulaufen
Er ging langsam weiter. Männer hinter der Tribüne lecken, auf dem Parkplatz ficken, auf der Baustelle neben der Fußballmannschaft Züge fahren und jetzt diese junge Hure bei Lehrern gegen Noten eintauschen?
Es war nicht gut, es war sogar beängstigend. Er wusste alles, was wir dieses Jahr in der Schule gemacht haben. Dumme Kinder mussten prahlen, richtig, zumindest war das bis dahin meine Vermutung. Auf jeden Fall sieht es so aus, als wäre unser Spiel endgültig vorbei.
? Soll ich euch drei gleich hier feuern?, zischte er.
? Oh mein Gott, nein?, jammerte Hope auf ihrem Handrücken.
? Und gleich deinen pädophilen Arsch feuern? knurrte er Mr. Halston an.
? Bitte, stellvertretender Direktor, feuern Sie uns nicht? Ich fing an zu weinen.
? Und warum sollte ich nicht, du blonde Schlampe?
Gerade als sie bei dem Gedanken, ein Schulabbrecher zu sein, in Tränen ausbrechen wollte, sprang Faiths Geschäftssinn vor einen entgegenkommenden Zug.
? Bitte, Deputy Director Gordon, können wir irgendetwas tun, um das wieder gut zu machen? , Faith versuchte verzweifelt, einen Blickwinkel zu finden
Du willst also einen Deal machen, ja? , sagte unser stellvertretender Direktor und begann endlich, mit deutschem Akzent herauszukommen.
Großartig, die Geschichten waren wahr, er war ein Nazi-Supersoldat.
Ja, gnädige Frau? sagte ich und konnte meine Tränen nicht zurückhalten. Wir werden alles tun, was Sie wollen.
Der stellvertretende Direktor unseres arischen Supersoldaten blieb stehen, drehte sich um und trat auf mich zu. Er packte mich sanft am Kinn und hob meinen Kopf, um mich mit seinen kalten stählernen Augen zu fixieren.
? Irgendetwas??, sagte er nur mit einem Hauch von Bosheit.
Ich drängte die herannahenden Tränen zurück, ? Irgendetwas.?
? Darm. Sehr sehr instinktiv.?, er lächelte mich geschmacklos an und ließ meinen Kopf los.
Er trat von mir weg und verschränkte die Arme vor der Brust, wobei er in seiner langen Lederjacke immer noch wie ein SS-Offizier aussah.
? Penner zu deinen Füßen und über das Pult deines Lehrers gebeugt? sagte uns
Wir sahen uns nervös an und überlegten dann, was als nächstes passieren würde. Sogar Hope hatte jetzt ihre Hände von ihrem Gesicht genommen. Seine Augen waren rot und er sah ängstlicher aus, als ich mich fühlte.
? Jetzt?, befahl Commander Gordon in einem Ton, den wir noch nie zuvor gehört haben.
Gehorsam standen wir auf, drehten uns um und beugten uns über Mr. Halstons Tisch in der Nähe. Ich war in der Mitte, mit Faith und Hope zu meiner Linken bzw. Rechten. Wir sahen uns nervös an und ich biss mir auf die Lippe, als ich geneigt war. Um fair zu sein, Faiths zusammengebissene Zähne zeigten, dass sie eher wütend als verängstigt war. Ich glaube nicht, dass Faith vor irgendjemandem Angst hat.
Wir hörten, dass er hinter uns kam, wahrscheinlich in Nazi-Stiefeln. Ich blickte kurz über meine Schulter, um zu sehen, was er tat.
? Schlampe deine Augen nach vorne? er knurrte
? Ja Ma’am?, antwortete ich ungeduldig
? Haltet die Augen offen, bis ich etwas anderes sage, versteht ihr drei Schlampen?
? Ja, Ma’am, murmelten wir drei kleinlaut.
Da fühlte ich, wie etwas Hartes, Flaches und Kaltes von meinen nackten Wangen gezogen wurde. Um Gottes Willen Er hatte einen gottverdammten Schläger Das wurde immer schlimmer. Es war eine Wiederbelebung von Mädchen im Gefängnis.
? Lautere Punks?
? Ja gnädige Frau? Ihre Hüften gehen hinter uns auf und ab.
? Er ist sehr mutig. Ist es wirklich viel?
Er blieb hinter mir stehen und ich spürte, wie seine Hand meinen Hintern ergriff, ich hob überrascht meinen Kopf, drehte mich aber immer noch nicht um. Dann tat er dasselbe mit meinen anderen beiden Gruppen. Es war, als würde er das Fleisch ausdünnen, was ich wirklich zu glauben begann, dass ich unter seinen Augen war.
? So ein wunderbarer junger Arsch, alle ficken und blasen, ja??
Er suchte eindeutig nach einer Antwort von uns, denn plötzlich ertönte ein Summen und der Schläger landete fest hinter mir und ich stieß einen Schrei aus. Es dauerte nur ein paar Sekunden, aber ich hörte das Geräusch von Bellen und Fleischschmatzen, als unsere stellvertretenden Schulleiter der Nazis Faith und Hope mit der gleichen verdammten Behandlung behandelten. Und beide stießen ihre eigenen Schreie aus.
Antworte mir?, befahl er.
? Ja gnädige Frau? riefen wir.
? Geht es der Hure gut?
Ich wusste nicht was?huren? Ich meine, aber ich war mir ziemlich sicher, dass ich es nicht mochte.
? Wann immer ich dir eine Frage stelle, wirst du sie beantworten, verstehst du?
? Ja gnädige Frau? Wir antworteten: Hope und ich weinten an diesem Punkt wieder.
? Und um dir zu zeigen, dass ich es ernst meine?
Und die Schaufel landete fest auf meiner anderen Pobacke. An diesem Punkt fühlte ich mich, als würde mein Arsch wie Glut glühen. Mein rothaariger Freund und Gothic-Landsmann bekam die gleiche Behandlung.
Das Schlimmste war, dass es nicht aufhörte. Unser stellvertretender Direktor hat sich mit seinem Holzbrett richtig ins Zeug gelegt. Es schlug hart und gnadenlos auf unsere umgeknickten Rücksitze ein. Es war hart und schnell für uns alle. Das waren keine kleinen Berührungen der Liebe. Es war voll davon, uns mit harten Schlägen in den Arsch zu schlagen. Wir alle drei weinten über die bloße Misshandlung unseres gefräßigen Mazimus. sie nahmen.
? Miss Gordon, ist das wirklich nötig?, versuchte Halston kleinlaut zu sprechen.
Der stellvertretende Direktor Gordon hat ihn lange genug davon abgehalten, uns in den Hintern zu schlagen, um die Schaufel nach ihm zu schwingen.
? Sie haben drei Möglichkeiten, Mr. Halston; Gebt auf, haltet den Mund, oder bückt ihr euch und wartet, bis ihr an der Reihe seid?, sagte er in einem unhinterfragten Ton.
Mr. Halston wählte weder Arbeitslosigkeit noch Solidarität mit seinem kleinen Harem. Um fair zu sein, wenn ich die Wahl gehabt hätte, die er getroffen hätte, hätte ich mich leicht für das Schweigen entschieden.
? Tyrone, würden Sie bitte kommen und die junge Miss Jones beschützen?
Ich hörte, wie sich die Tür öffnete, und ich hörte, wie ich vermutete, dass Tyrone, der Schuldirektor, den Raum betrat. Ich wagte nicht, den Kopf zu drehen, aus Angst, noch eine Runde zu paddeln. Ich wagte nicht einmal, von vorne in eine andere Richtung zu schauen. Ich konnte Faith und Hope zu beiden Seiten von mir jammern hören.
Als Tyrone vor mich trat, wurden Faith und Hope an den Haaren gepackt und wichen vom Tisch zurück, beide schrieen und wurden von Deputy Director Gordon gezogen. Tyrone bückte sich, und ich versuchte mit meinen Augen, den alten schwarzen Portier zu bitten, nicht zu tun, was er als nächstes tun würde. Er packte meine Hände und fesselte sie an meinen Handgelenken hinter mir.
Faith und Hope wurden gezwungen, auf der Seite zu knien, wo Mr. Halston in der Ecke stand. Ihre Augen waren rot von Tränen, Hopes Make-up ließ sie wie einen Waschbären aussehen. Old Tyrone zog noch eine Schnur von seinem Overall und fesselte Hope und Faiths Hände hinter dem Rücken.
In diesem Moment zog der stellvertretende Direktor Gordon seinen langen Mantel aus und trat vor mich. Als ich sah, was du darunter trägst, wusste ich, dass ich am Arsch war? Nazi-Uniform? Es war schlimmer, viel schlimmer. Sie trug ein schwarzes Lederbustier, kniehohe Lederstiefel und bedeckte ihren Schritt mit einem dicken, langen schwarzen Riemen, den sie um ihr Bein band.
? Nun, ihr kleinen Hurens, werdet ihr sehen, was ihr mit den Schlampen in meiner Schule macht?
Er packte Faith an den Haaren und zog sie hinter mich.
? Komm schon, mein rothaariger Huren, musst du mich fertig machen?, sagte er und zog Faith hinter sich her.
Ein paar Minuten später hörte ich direkt hinter mir Würgegeräusche, die vertraute Geräusche waren. Es war das unverwechselbare Geräusch von Faiths Gesicht, das ich im letzten Jahr auf der Bandbühne oft genug gehört hatte, um sie zu erkennen, wenn ich sie hörte.
? Tyrone, wirst du Charity deinen großen Arsch in die Kehle schieben?, sagte der stellvertretende Direktor Gordon beiläufig.
? Gerne Ma’am, lächelt der Alte
Es dauerte ein paar Sekunden, bis der alte Mann seinen Overall öffnete. Er packte zu viel Fleisch für einen alten Mann ein. Ich hatte keine Chance, es zu kontrollieren, solange Tyrone seinen Schwanz sehr schnell in meinen Mund steckte. Er packte meinen Hinterkopf und fing ohne weitere Souveränität an, meinen Mund zu ficken, weil er dachte, es wäre ein weiteres Loch für ihn.
Ich versuchte ein wenig zu sabbern, damit es mich nicht vollständig erstickte und es schmierte, und während ich das tat, hörte ich die Stimme des stellvertretenden Direktors hinter mir.
? Das ist jetzt gut genug, Schlampe, und junge Miss Jenkins, fang an, den Schwanz deines Lehrers wie eine Schlampe zu lutschen.
Ich sah aus den Augenwinkeln und sah, wo Hope neben Mr. Halston kniete. Unter Tränen und gehorsam öffnete er seinen Mund, und Mr. Halston holte widerwillig seinen losen Schwanz heraus und fütterte ihn Hope. In diesem Moment spürte ich, wie jemandes Gesicht hinter mir gegen meine Leiste gedrückt wurde, als ob mein Gesicht buchstäblich zu meinem Rücken gezeigt würde.
? Fang an, den Arsch und die Fotze deiner Hurenschwester zu lecken, ? Zum Glauben bestellt
Und mein Leck? Esel? und ? dumm? er hat. Glücklicherweise waren wir schon oft in dieser Position und er wusste, wie er meine Punkte auch aus einem herausfordernden Winkel rüberbringen konnte. Ich schätze, wenn wir das Ende einer Belästigung wären, könnten wir versuchen, uns gegenseitig die Arbeit zu erleichtern. Er schlürfte auf und ab und schlürfte wie angewiesen mein sauberes, ungeschicktes Loch.
Sein Gesicht wurde weiter nach unten gedrückt und dann spürte ich, wie ein großes Stück Sitzgelegenheit auf meine Hintertür fiel. Nach ein paar Sekunden konnte ich fühlen, wie der Kopf des dicken schwarzen Latexriemens gegen meinen Anus gedrückt wurde. Der stellvertretende Direktor lachte kurz auf und zeigte mir *seinen Schwanz* ohne auch nur im Entferntesten Höfliches.
Ich heulte fast vor Schmerz, als es meinen Anus zerschmetterte, aber ich konnte nicht anders, als um den großen schwarzen Schwanz des alten Tyrone in meinem Mund gedämpfte, summende Geräusche zu machen. Unsere Nazi-Hündin verstand mein Unbehagen und fing wirklich an, mich zu schlagen.
Als Vizepräsident Gordon mich anal bestrafte, packte mich Old Tyrone am Hinterkopf und stieß mir seinen großen schwarzen Schwanz in den Hals. Ich konnte nichts dagegen tun oder mein eigenes Tempo anpassen. Tyrone kümmerte sich kaum darum, ob ich atmete, vielleicht genug, um mich alle 30 Sekunden einatmen zu lassen. Speichel sammelte sich an meinem Kinn und tropfte auf den Boden, so schlimm, dass ich keinen Tropfen aus meiner Nase bekam.
Das Schlimmste ist, dass ich, obwohl meine Kehle bezaubernd ist, auch eine große Analschlampe bin. Der Analschlag, den ich bekam, obwohl er unglaublich schmerzhaft war, ging mir auf die Nerven, gepaart mit Faiths Fotzenlecken und der gelegentlichen Klitoriszunge (du versuchst, es in dieser Hinsicht besser zu machen), ich ejakulierte auch.
Ich versuchte, mich zurückzuhalten, aber meine Beine fingen an zu zittern, wie sie es oft tun, wenn ich den Höhepunkt erreichte, und VP Gordon bemerkte es. Er beugte sich über mich und presste sein Körpergewicht gegen mich. Er griff mit einer Hand nach meinen Haaren und kräuselte mit der anderen meine harte Brustwarze.
? Komm für mich du kleine Hure?, bellte er mir ins Ohr.
Und verdammt, wenn ich nicht wie befohlen ejakuliere, schien die Devote in mir herauszukommen, um zu spielen. Ich war noch nie zuvor dominiert worden und das war alles andere als ein Kompromiss, aber ich konnte nicht anders, als zu landen.
Und gerade als ich mit der Ejakulation fertig war, konnte ich spüren, wie sich Old Tyrones Schaft in mir ausdehnte.
? Behalte seinen Samen in deinem Mund, Huren? Er bestellte
Er feuerte eine Salve nach der anderen in meinen Mund und musste wie immer gegen den Drang zu schlucken ankämpfen.
Die Nazischlampe lachte über meine Demütigung meines Mutes und *schob dann seinen Schwanz* aus mir heraus. Ich hatte das Gefühl, es hat mich lange ohne Öl getroffen. Mein Arsch tat weh, als würde er brennen. Er packte mich an den Haaren und hob mich vom Tisch hoch. Er zog mich durch den Raum und legte mich neben Hope.
Dann lenkte er Hope davon ab, an Mr. Halstons Schwanz zu saugen. Eigentlich jammerte er ein bisschen, weil er auch ein Munddämon war. Die Nazi Bitch zog ihn dann dorthin, wo Faith auf der Tischkante kniete. Dann packte er Faith und drückte sie auf den Tisch und platzierte Hope zwischen ihren Beinen, wo Faith mich aß.
? Mr. Halston, fick deine Kehle und wichse dir übers ganze Schlampengesicht, wenn du fertig bist?
Mr. Halston fing an, seinen Schwanz zwischen Hopes Lippen zu schieben, aber ich wurde bald von Old Tyrone versteckt, der seinen halbharten Schwanz zwischen meine Brüste schob. Der dreckige alte Bastard spuckte mir zwischen die Brüste und klopfte sich gelegentlich nach Öl ab.
? Ich sagte, scheiß auf Ihre Kehle, Mr. Halston, oder wollen Sie Montagmorgen keinen Job?
Allerdings fing ich wieder an, die fiesen Würgegeräusche zu hören, die ich mir selbst gemacht haben muss. Ein paar Augenblicke später konnte ich Faiths gedämpfte Schreie hören, da ich nur annehmen konnte, dass VP Gordon ihr auch rücksichtslos in den Arsch fickte.
Schließlich wurde Tyrone wieder ganz hart, spuckte aber weiter zwischen meinen Brüsten nach Öl. Er zog meinen Kopf zurück und fickte meine großen Brüste und starrte auf die Show. Dass du mich ignoriert hast, war der schlimmste Teil dieser Demütigung.
Mr. Halston schlüpfte in Faiths Mund und wir wurden alle wieder von VP Gordons Händen vertrieben, die uns an unseren Haaren zerrten. Ich fand mich in Hopes Arsch und Fotze vergraben wieder, als die Nazi-Schlampe ihr Rektum mit allen Mitteln brutal fickte. Die ganze Zeit über war Old Tyrone, der jetzt wieder hart im Nehmen war, denselben Grausamkeiten ausgesetzt gewesen wie Hope.
Schließlich blies Tyrone dieses Mal eine weitere Ladung in Hopes Mund, was für jemanden wie sie, der behauptete, ein selbstbewusster Spermasüchtiger zu sein, ein Albtraum gewesen sein muss, und VP Gordon zog es durch. Er zog den vollbusigen Grufti vom Tisch. Er stellte uns nebeneinander, ihm gegenüber. Mein Arsch brannte und ich wusste, heute Nacht nur rumzusitzen, würde eine Schlampe werden, geschweige denn das Wochenende.
VP Gordon befahl uns dann als kniende Mädchen, uns gegenseitig unsere Ladungen Sperma ins Gesicht zu spucken. Mir wurde befohlen, zuerst auf Hope zu spucken, und die Nazischlampe nahm die Schaufel, als ich schüchtern nickte.
Ich sah Hope mit einem entschuldigenden finsteren Blick an und spuckte ihr das Sperma ins Gesicht, es war ziemlich schlimm. Dann spuckte Hope Faith ins Gesicht, und dann spuckte Faith widerwillig ihre Spermaladung in mein Gesicht. Es war demütigend, auf diese Weise befohlen und objektiviert zu werden. Und VP Gordon konnte nicht anders als zu lachen.
Er feuerte zuerst Mr. Halston, strich sein Haar glatt, setzte sich auf und band seinen Gürtel an der Innenseite seiner Hüften fest. Tyrone holte dann weiter sein Auto und räumte den Tisch ab und spuckte und tropfte vom Boden, als würde er eine alltägliche Arbeit erledigen.
? Ich erwarte, Sie drei jeden Freitagabend nach der Schule zu sehen, wenn Sie Ihre Strafe bis Ende des Jahres nicht fortsetzen, werden Sie der Schule verwiesen.
Er ging von uns weg und ging weg, als ob wir nicht da wären. Schweigend putzten wir uns, zogen uns an und verließen die Schule.
Draußen war es bereits dunkel, es ging auf 9 Uhr zu, als er mit allem fertig war, außer uns zu vergewaltigen, und wir qualvoll nach Hause zurückkehrten. Wir gingen aneinander gelehnt die Straße entlang. Meine Brustwarzen schmerzten vom Drehen und brannten. Meine Pobacken fühlten sich an, als würden sie vom Rudern brennen. Und ich fühlte mich, als hätte mir jemand ein Telefon in den Arsch geschoben.
Wir gingen zurück zu meinem Haus, da wir bereits geplant hatten, dort abzustürzen. Als wir den Wohnwagenpark betraten, bemerkten wir mehrere bekannte Autos, die herauskamen.
? Verdammt, Orgie??, Faith seufzte.
Wir sollten die Spieler um 6 zu unserer monatlichen Party treffen, aber natürlich konnten wir wegen der Strafe, die wir von der Nazi-Schlampe bekommen haben, nicht kommen. Sie waren offensichtlich gekommen, um uns zu suchen.
Ein paar Jungs aus dem Team kamen sehr gut gelaunt heraus, als wir zu der kleinen, zweistöckigen Veranda gingen, die wir uns mit Momma teilten.
? Hey, sieht aus, als würde die Party gleich wieder anfangen?, sagte einer der jungen Männer.
Wir humpelten an den Jungs vorbei die Treppe hinauf und wollten gerade eintreten, weil wir das Gefühl hatten, sie wissen lassen zu müssen, dass wir es heute Nacht nicht hinein schaffen würden. Aber dann hat mir der zweite Idiot den Arsch versohlt. SONOFABITCH das tat weh
? Schmutz? , rief ich und drehte mich zu ihm um.
Faith schob ihn dann die Treppe hinunter und sammelte etwas Energie, um genau das zu tun, und wir gingen hinein.
? Was für eine Schlampe, hat es wenigstens Spaß gemacht, mit ihrer Mutter zu feiern?, sagte der erste Mann, als er seinen Freund abholte.
Ich musste nicht lange überlegen, was das bedeutete, das merkte ich, sobald ich das Wohnzimmer betrat. Meine Mutter lag mit dem Gesicht nach unten auf der aufblasbaren Matratze, die sie für die Shows im Zebra Club benutzte. Sein Gesicht war auf dem Boden, aber sein Hintern war in der Luft. Schweiß, Sex, Mut und der Geruch von Bier erfüllten die Wohnung. Überall standen Bierdosen.
Der vollbusige Hintern einer Mutter schnarchte glücklich, als sie Liebe machte und sich betrank. Das Schreckliche für mich war, dass sie mein zerknittertes Charles-Top auf ihren Brüsten trug. Ich bin 32DDD, aber meine Mutter war 36G? Dieses Oberteil war voller Scheiße mit Sperma- und Bierflecken darauf.
Wir ließen uns auf die Couch fallen und ich stieß meine Mutter an, um sie aufzuwecken. Wir schnappten uns ein Bier aus der nahe gelegenen Kühlbox und tranken es schweigend. Okay, Hope stellte sich hinter Momma und aß zuerst das tropfende Sperma von ihr, gesellte sich dann aber zu uns auf die Couch für leise mürrische Gedanken.
Zum Glück blieben nur noch wenige Wochen des Schuljahres, aber diese Wochen waren mies und mies.
Jeden Freitag nach der Schule wurden wir von einer Nazi-Schlampe vermasselt, die Old Tyrone und Mr. Halston ins Gesicht fickten. Wir wären wieder zu Hause, aber dann wären wir nicht gut für Sex, da unsere Abenteuer normalerweise freitags stattfinden. Und Gott weiß, wegen diesem Analmissbrauch gab es bis Montag keinen Analsex. Die Wochenmitte war für ein bisschen heimtückischen Spaß reserviert, aber Spaßkinder waren selten anwesend.
Wir waren sauer auf die Jungs, die Mama gefickt und nicht auf uns gewartet haben, also haben wir sie bestraft, indem wir ihnen vor dem großen Spiel am Ende des Jahres keine letzte Party gegeben haben. Dann haben wir natürlich verloren.
Das letzte Wochenende nach der Schule war mein 17. Geburtstag, und meine Mutter hatte bereits 6 Personen ausgewählt, die mich bedienen sollten. Aber die fragliche Nacht kam, meine Periode schlug hart zu.
Kurz gesagt, ein beschissenes Ende eines ansonsten großartigen Schuljahres
Es gab einen Sommer, auf den ich mich freute, drei Monate weg von der Nazi-Schlampe, kein Cheerleading mehr, keine Hausaufgaben
Und jetzt hatte ich zwei großartige beste Freundinnen
Ich hatte geplant, eines Tages mit der Nazi Bitch abzurechnen, aber zumindest konnte ich mir eine Auszeit gönnen.
Ich schätze, ich muss euch von meinem 17. Beitrag erzählen, aber dies ist ein guter Ort, um diesen Teil der Geschichte zu beenden.
DAS ENDE VON GLAUBE, HOFFNUNG UND GÜTE

Hinzufügt von:
Datum: Januar 12, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert