Australien Charlotte Star Blowjob 69 Cowgirl Fickt Sex-Orgasmus-Szene

0 Aufrufe
0%


Mein Mann Daniel und ich (Gina) sind seit ungefähr fünf Jahren verheiratet. Wir hatten ein aktives Sexualleben, bevor wir geheiratet haben. Aber es nahm nach der Heirat zu. Ich habe Sexspielzeug benutzt, bevor wir uns trafen, und als sie es herausfand, wurde sie auch erregt. Wir gingen weiter zum Kostümspiel. Ihm gefiel, dass ich mich wie eine sexy Krankenschwester kleidete. Mir gefiel, dass sie sich wie eine Geliebte kleidete und mir gehorchte. Die Spiele wurden mit der Zeit immer verrückter. ?Dom? Die Dinge wurden aggressiver. Ich frage mich langsam, woher er all diese wilden Spielchen hat. Er fing an, mich zu bitten, auf meine Knie zu gehen, und er wollte mich im Doggystyle ficken. Ich konnte sagen, dass es ihn wirklich anmachte. Spaß hatte ich natürlich auch.
Ich hatte am Mittwoch eine RDO. Normalerweise würden wir diese besprechen, um am selben Tag frei zu bekommen. Dieses Mal war ich allein zu Hause, da es nicht funktionierte. Ich langweilte mich und wechselte zum Laptop. Irgendwie habe ich auf ?Verlauf geklickt. und ich fand die Antwort auf die Ideen meines Mannes. Es gab viele Pornoseiten, die einige der verrückteren Dinge zeigten, die wir tun. Dann fand ich jemanden, der mich erstaunte und schockierte. Es war ein Viehzuchtbetrieb. Ich habe mir die Videoserie von Frauen angesehen, die Sex mit Hunden, Pferden und sogar Schweinen haben. Neugierig klickte ich auf eine, wo eine Frau von diesem riesigen Hund gefickt wurde. Er leckte zuerst ihre Fotze und ritt sie dann. Er war ständig am Stöhnen und Stöhnen.
Trotz meines Schocks beobachte ich weiter, fasziniert von den Bewegungen des Hundes und der Frau. Das Video zoomte ihn auf die Katze mit dem Schwanz des Hundes darin. Es sah so aus, als gäbe es eine große Beule, die deutlicher wurde, als ich sie entfernte. Diese Flüssigkeit sickerte aus ihm heraus, aber es war die Größe des Schwanzes des Hundes, die mich laut aufschreien ließ. Ehemann ist etwa 6 Jahre alt? aber dieser Hund war viel größer. Mein Onkel kribbelte tatsächlich, wenn er es nur ansah. Ich habe auf ein paar andere Videos geklickt und sie sahen alle gleich aus, bis in einem eine Frau dem Hund tatsächlich einen Blowjob gab, nachdem sie von etwas namens Rottie bestiegen wurde. Ich hielt den Atem an und fing an, mich zu reiben. Ich kam so schnell, dass ich nicht glauben konnte, dass ich so offen war, aber ich war es.
Ich schaltete den Computer aus und erledigte einige Hausarbeiten, aber die Bilder gingen mir nicht aus dem Kopf. Ich aß etwas zu Mittag und fand mich am Laptop und auf der Tierseite wieder. Nach 15 Minuten war ich nackt und benutzte meinen Vibrator, während ich mir weitere Videos ansah. Mehrmals kam ich herein und Hunde, Pferde und jemand mit einem Schwein brachten mich zum Stöhnen. ?Wie kann eine Frau das tun? Ich dachte darüber nach, aber als ich die Größe der Schwänze des Hundes und besonders des Pferdes sah, verstand ich. Ich war schockiert von meiner Reaktion, aber ich konnte nicht aufhören zu schauen. Irgendwann zwang ich mich, den Laptop herunterzufahren und nahm eine Dusche, um mich zu beruhigen.
In dieser Nacht bat ich Daniel, mich im Doggystyle zu ficken. Da lag ich auf meinen Knien und stellte mir vor, wie es wäre, von einem großen Hund gefickt zu werden. Plötzlich Daniel? willst du, dass ich belle? Er brauchte ein paar Sekunden, um zu begreifen, was er sagte. Dann bellte er und fing an zu keuchen wie ein Hund und heulte, als er kam. Wir umarmten uns und er hatte ein breites Grinsen im Gesicht. Magst du es, vom Hund gefickt zu werden, Baby? sagte. ?Worum geht es dir? es war meine antwort. Komm schon, Schatz. Ich weiß, dass Sie sich jahrelang Videos über Tiere angeschaut haben? er antwortete. Das ist mir peinlich. Ich habe es gesehen und jetzt ist es ?Geschichte? und er hat mich erwischt. ?So seltsam, aber so erotisch? sagte. Ich musste akzeptieren. Es hatte wenig Sinn, es zu leugnen. ?Wie oft hast du ejakuliert? Er hat gefragt. Ich habe es ihm vielleicht zweimal gesagt. Natürlich habe ich gelogen. Es war wahrscheinlich 5 oder 6 mal mehr.
In den nächsten Nächten tauchte das Problem wieder auf. Daniel schien davon besessen zu sein und brachte sogar die Videos zur Sprache und bestand darauf, dass wir sie uns zusammen ansehen. Dann war der Sex verrückt. Ich hatte das Gefühl, dass er genauso offen war wie ich. Ich denke, es war unvermeidlich, dass er vorschlug, dass wir einen Weg finden, dies tatsächlich zu tun. Ich sagte ihm, dass dies Videos sind, nicht das wirkliche Leben, und dass er keine Chance hat, das zu tun, was in Pornovideos zu sehen ist. Er war sich sicher, dass er einen Platz finden würde. Ich geriet in Panik aus Angst, einen Platz zu finden. Eigentlich war es alles andere als normal, von einem Hund gefickt zu werden. Aber selbst als ich in Panik geriet, kribbelte meine Muschi. Könnte er das tun?
Daniel brauchte eine Woche, aber er fand eine Website, von der er sagte, sie sei das Dark Web. Er zeigte es mir und es gab eine Menge seltsamer Sachen. BDSM-Sites, Pinkel- und Scat-Sites und Besties-Sites. Einer war besonders in unserer Stadt. ?Aussehen? Diese Frau wirbt für Hundesex, sagte er aufgeregt. Neulinge willkommen. bist du das Schatz? Es gab sogar maskierte Fotos von zwei Hunden und dieser Frau. Können Sie für 200 $ eine Stunde mit Ihren Hunden verbringen? Daniel, wäre das nicht verrückt? Ich musste akzeptieren. Es wäre verrückt, es wäre ekelhaft, es wäre großartig. ?Lass uns gehen? sagte er und küsste mich? Ich weiß, dass du es tun willst? Er sah tatsächlich aufgeregter aus als ich. ?Ich bin nicht sicher? Ich sagte in dem Versuch, deine Aufregung zu dämpfen: Glaubst du wirklich, du willst, dass ich von einem Tier gefickt werde? Ihre Augen funkelten, als sie ihre Hose herunterzog. Er hatte eine Erektion. ?Ich will ihn auf meinem Schwanz sehen?.
Am nächsten Tag rief Daniel die Frau an und nahm mich auf. Er glaubt irgendwie zu verstehen, dass ich interessiert bin, will es aber nicht zugeben. Ich ließ ihn entscheiden, aber ich wusste, wie er darüber dachte. Der Termin (so nenne ich es) war am Samstag um 14:00 Uhr. Mein Bauch war den ganzen Morgen voller Schmetterlinge. Ich wollte hundertmal nein sagen, aber es ging nicht. Der Gedanke an diesen großen Hundeschwanz hat sich in mein Gehirn eingebrannt. Schließlich gingen wir zur Adresse. Es war ein normales Haus in einer normalen Straße. Wir klopften an die Tür und diese Frau öffnete. Daniel stellte uns vor und wir wurden eingelassen. Schmetterlinge sind jetzt Adler. Der Name der Frau war Valerie. Sie war etwa 35 Jahre alt, sehr attraktiv, mit langen braunen Haaren, schlank und gut gekleidet. Er führte uns ins Wohnzimmer und setzte sich.
Also Gina, stehst du auf Hundesex? Sie sagte: Hat Daniel mir erzählt, dass er das noch nie gemacht hat? Ich räusperte mich. ?Ja? Ich antwortete ?nie? Es war in Ordnung, Liebes? er machte weiter? Ich habe viele Erstkunden. Sie werden bald zu Stammgästen. Es ist nicht normal, dass ein Ehemann kommt. Daniel, die meisten Frauen wollen nicht, dass ihre Männer es wissen. Bist du damit einverstanden? Daniel schüttelte den Kopf. ?OK? Er fuhr fort: Ich habe jetzt zwei voll ausgebildete Hunde, King und Bitsa. Ich lachte. Ich nenne ihn Bitsa, weil er ein bisschen davon und ein bisschen davon ist? Jetzt gehe ich davon aus, dass Sie den Knoten eines Hundes kennen und wissen, wie man ihn drinnen hält. Kein Grund zur Sorge. Er wird gehen, wenn er bereit ist. Es kann nur ein paar Minuten dauern, aber je nach Stimmung kann es auch mal länger dauern. Entspannen Sie sich einfach und lassen Sie ihn das Kommando übernehmen. Bist du bereit Schatz?? Ich zitterte, teils vor Angst, teils vor Aufregung.
Valerie führte uns durch einen Flur zu einem großen Raum auf der Rückseite des Hauses. Wir gingen hinein und die beiden Hunde standen sofort auf und wedelten mit dem Schwanz. Obwohl ich mir immer noch nicht sicher bin, waren sie offensichtlich bereit und bereit zu gehen. Valerie forderte Daniel auf, sich auf einen Stuhl an der Wand zu setzen. Die einzigen anderen Möbel waren ein weiterer Stuhl und ein altes Sofa in der Mitte des Raumes. Warum ziehst du nicht dein Höschen aus, Schatz, setzt dich auf die Couch und rufst King an. Mag sie Fotzenlecken? sagte Valerie. Ich saß da ​​und King, ein großer schwarzer Labrador, kam auf mich zu. Er vergrub sofort seine Nase in meinem Schritt und fing an zu lecken. Ich quietschte, als dieser elektrische Schlag durch meinen Körper fuhr. ?Verdammt? Ich weinte, als ich seine Zunge spürte. Daniel hat die mündliche Darbietung an mir gemacht, aber das war 100x besser. Kings Zunge war breit und etwas gezackt, was mich bald zum Stöhnen brachte. Ich sah Daniel an und er saß auf der Kante seines Sitzes, die Augen weit geöffnet und starrte, ohne zu blinzeln. Die Vorfreude hatte mich so sehr gepackt, dass ich schnell einen Orgasmus hatte. Oh ja, guter Junge? murmelte ich. ?Willst du mehr?? Valerie fragte: Bist du bereit, das ganze Schwein zu köpfen? ?Ja, ich will mehr? Ich hielt den Atem an, überrascht über meine eigene Vorbereitung ?Ich will es?. Dann wirst du mit deinem Körper auf der Couch auf dem Boden knien? Valerie? Nimm es Schatz? sagte.
Ich tat, was er mir sagte, und King war mehr als bereit. Er kannte diese Position sehr gut. Die menschliche Schlampe war bereit für ihn. Er bestieg mich und fand nach einigen Fehlversuchen meine Katze, deren Schwanz bereits durchnässt war. Er knurrte irgendwie und schlug härter zu, sein Schwanz wurde mit jedem Tritt größer. Ich stieß einen Schrei aus, als es anfing, tiefer in mich einzudringen. ?Verdammt? Ich weinte, als ich tiefer eindrang als jeder Mann oder jeder falsche Schwanz. Ich stöhnte und quietschte später, als ich spürte, wie sich sein Knoten in mir anspannte. ?Es ist zu groß? Ich habe geschrien und dann noch einmal geschrien, als es wirklich passend war. Ich wurde süchtig und er hörte auf, sich zu bewegen. Ich wusste, dass Hunde Orgasmen hatten, und sie wand sich auch. Er machte es drei- oder viermal und ich konnte spüren, wie meine Muschi voll wurde. Valerie hatte Recht. King hatte das Sagen, er würde gehen, wenn er bereit war. Er versuchte es mehrmals, bevor ihm die Flucht gelang.
Sperma sprudelte aus mir heraus. Ich stöhnte zufrieden. Als Bitsa auf mich losging, hatte ich nicht einmal die Chance, mich zu erholen. Es war ein größerer Hund als King, aber das war nicht das Einzige, was größer war. Der König soll vielleicht 9 Jahre alt sein? es war lang, aber Bitsa war ein paar Zentimeter größer und auch dicker. Ich war nervöser, als mich sogar meine Spielsachen dehnen würden, und er fing gerade erst an. Bald fing ich an zu stöhnen und Daniel erzählte mir später, dass dieser schöne Hund obszöne Dinge wie vornübergebeugt murmelte. Er brachte mich auch zum Weinen, als er den Knoten in mich drückte, und brachte mich dann zum Stöhnen, als er die Säfte zu King’s hinzufügte. Schließlich brach er komplett auf dem Sofa zusammen und zog mit mir davon. Wenn Valerie einen Hund gehabt hätte, hätte ich trotz meiner Probleme einen dritten Hund begrüßt. Nichts war vergleichbar mit der Emotion, die ich in diesem Moment fühlte.
Ich sah Bitsa an und sie lag hinter mir auf dem Boden und leckte sich. Es verschlug mir den Atem, als ich sah, wie groß es war. Ich hatte in diesen Videos gesehen, wie Frauen Hunde lutschten, und dachte, wie ekelhaft das war. Aber in diesem Moment verstand ich die Motivation, die sie hatten. Der Wunsch, den sie haben. Ich drehte mich schnell um und immer noch auf meinen Knien packte ich Bitsas Schwanz und fing an zu lecken und zu saugen. ?Ach du lieber Gott? Ich hörte Daniel schreien Du dreckige Schlampe. Ich sah sie an und lächelte ?aber ich bin dein Hündchen Liebling? und ich setzte die verbale Manipulation des größten Schwanzes fort, mit dem ich je gespielt habe. Ich schiebe meine freie Hand zwischen meine Schenkel und reibe meinen Kitzler, bis ich einen überwältigenden Orgasmus habe, bevor ich aufhöre.
?Komm schon, Schatz. Kommen Sie und nehmen Sie eine Dusche? sagte Valerie und ich taumelte hinter ihr her und stieg in die Dusche. Valerie und Daniel saßen im Wohnzimmer, als ich mich anzog und hinausging. Daniel sah etwas verlegen aus, aber Valerie lächelte. ? Hast du es gut gemacht in der Zeit? sagte er, aber es ist okay. Das war für einen Erstbesucher sehr überraschend. Die meisten meiner Kunden würden niemals den Schwanz eines Hundes lutschen. Daniel, hier ist eine ganz besondere Dame. Hoffe du kommst wieder? Wir verabschiedeten uns und gingen nach Hause. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass du das tun würdest, Gina? sagte Daniel, du hast sogar den Schwanz dieses Hundes gelutscht. Ich konnte es nicht glauben? Zu sehen, wie ich ficke und den Hund lutsche, macht dich an? Ich fragte. Daniel zögerte und sagte dann, er habe sie angemacht. ?Armer Liebling? ?Soll ich es besser machen? Ich sagte. Ich kniete mich hin und sagte ihm, er solle seine Hose öffnen. Ich hatte bis zu diesem Tag seinen Schwanz gelutscht, aber ich hörte immer auf, bevor er kam. Nicht heute. Er stöhnte und dann sagte er, er sei nah dran. ?Jetzt stoppen? für unseren Code. Aber heute habe ich nicht aufgehört. Ich saugte und saugte und schluckte jeden Tropfen davon, bis er fertig war. Oh Liebling, du bist die sexyste Frau, die ich kenne? sagte er mit einem Grinsen. ?Nein Liebling. Ich bin jetzt eine Schlampe, deine Schlampe? Er lachte, also Schlampe, saug mich auf und härte mich wieder ab. Mein Schwanz ist nicht so groß wie dein Hundeliebhaber, aber ficke ich länger? Und er tat es dreimal nachts. Der arme Kerl wäre fast gestorben, als er versuchte, meine vierbeinigen Liebhaber einzuholen.
Wir besuchen Valerie jetzt jede zweite Woche. Daniel lässt mich meinem Hundeschwanzfetisch frönen, solange ich mich seinen Fetischen hingebe. Der letzte ist, dass ich einen festgeschnallten Dildo trage und ihn verbinde. Er weiß nicht, dass er es mehr genießt als sie, aber ich würde es ihm nie sagen. Ich unterhalte weiterhin Valeries zwei Hunde und mein größtes Vergnügen ist das Blasen, nachdem King mich fickt, während Bitsa mich fickt. Ein Hahn an beiden Enden ist der Höhepunkt meiner Besuche. Valerie hatte sich mehrmals auf verbale Spielchen mit Hunden eingelassen, die Daniel wirklich auf der Kante ihres Sitzes hielten.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert