Gruppe 2

0 Aufrufe
0%

„In Ordnung, Kerry, lass mich zuerst Mary erledigen.“

Dann band er ihre Arme und Beine los, legte ihr dann aber schnell Handschellen an und warf sie zu Boden.

„Du siehst Mädchen, von nun an bist du meine Huren, also kontrolliere ich im Grunde, was du tust und sagst.

Jetzt, obwohl ich weggeflogen bin und weiterziehen möchte, werden wir trotzdem ein bisschen Spaß mit ihr haben.

Es gab einen Schrank im Zimmer, und ich sah, wie er auf sie zuging.

Er öffnete eine der Schubladen und zog einen Vibrator heraus.

Er war nicht sehr groß, aber er sah, dass er damit umgehen konnte.

Er zog auch ein Höschen heraus, wahrscheinlich Mary.

„Siehst du, Mädels, ich habe mich entschieden, ein Mädchen zu werden, das jede sexuelle Aktivität machen wird, und es gibt nichts, was sie dagegen tun kann.“

Dann schaltete er den Vibrator ein und steckte ihn in ihre Muschi.

Als er dort ankam, widersprach sie nicht viel, als er ihr Höschen anzog.

Dies sorgte tatsächlich dafür, dass der Vibrator nicht entweichen konnte.

Dann band er sie auf fast die gleiche Weise wie wir anderen an einen Stuhl, außer dass er ihren Stuhl vor uns platzierte, anstatt in einer Reihe mit uns zu stehen.

„Ich möchte, dass ihr Mädels seht, wie Mary versucht, ihre jetzt konstanten Orgasmen aufrechtzuerhalten.

Vielleicht wird das Beobachten der Erleuchtung von jemandem andere erleuchten.?

Ich sah schnell, wie Mary sich windete und versuchte, aus dem Vibrator herauszukommen, aber ich sah auch, wie Sperma aus ihrer Muschi und ihrem Höschen tropfte.

Hoffen wir, dass sie es zu ihrem eigenen Besten genießt, obwohl sie gefoltert wurde.

„Wir haben auch Kaitlyn, also kann ich sie aus dem Weg räumen.“

Er kam zu ihr und löste ihre Handschellen, und sobald er das tat, schlug Kaitlyn nach ihm.

Unglücklicherweise verfehlte sie ihn und er schlug ihr schnell in den Magen, was sie vor Schmerz zusammenkrümmte.

Dann packte er sie an den Haaren.

Schlampe, hast du wirklich geglaubt, dass es funktionieren würde?

Du verstehst nicht, dass du jetzt mein bist.

Lass das alles Lektionen für dich sein, fick mich nicht an.

In diesem Moment schwankte er und schlug ihr ins Gesicht, was sie erstarren ließ.

Er zog sie vor uns und legte sie hin.

Dann holte er eine Schere aus dem Schrank und schnitt ihr Hemd und Jeans ab.

Ihr Körper war besser als ich dachte.

Sie war etwas übergewichtig, aber sie trug Muskeln ab, besonders an Armen und Beinen.

Ihre Brüste waren nichts im Vergleich zu Mary, aber immer noch ansehnlich.

Dann schnitt er ihr das Höschen ab und enthüllte ihre unrasierte Muschi, die er dann mit seinen Fingern anfing.

Hey Hey, ich glaube, wir fanden die Katze noch enger als deine, glaubst du es?

Anscheinend war sie immer noch besorgt wegen der ständigen Vibrationen.

Kaitlyn war nach dem Decken immer noch frostfrei, aber das hinderte ihn nicht daran, ihre V-Karte zu nehmen.

Er schob seinen Schwanz in ihre Vagina und begann sie grob zu ficken.

Tatsächlich hob er sie hoch und schlug sie auf den harten Boden, während er sie fickte.

Ich sah, wie ihre Vagina nach einer Weile auch blutete, und obwohl es wehgetan haben musste, war ihr immer noch kalt.

Nach etwa 5 Minuten sah ich, wie sich ihre Augen öffneten und er auch.

Oh, eine schlafende Schönheit, die beschlossen hat, ihre eigene Jungfräulichkeit zu vermissen.

Jetzt gebe ich dir, was die bösen Mädchen bekommen.?

Er rollte sie auf ihren Bauch und schob seinen Schwanz in die Spitze ihres Arschlochs.

„Siehst du, Mädchen, es wird Vergeltung für die Vergehen geben, und Kaitlyn wird die erste sein, die für die Vergehen einen Schwanz in den Arsch bekommt.“

Damit tauchte er seinen Schwanz in ihren Arsch und drehte sie beide auf ihre Hüften.

Ich wusste, dass er Schwierigkeiten hatte, es zu durchdringen, weil das Loch wahrscheinlich so klein war.

Ich sah Kaitlyn an und ihre Augen verengten sich, aber obwohl ich Tränen über ihre Wangen laufen sehen konnte, muss es sehr wehgetan haben, ich weiß, dass es das erste Mal war.

Endlich konnte ich sagen, dass er in sie eingedrungen war und angefangen hatte, sie schneller zu ficken.

Er gab ihr die Reichweite und fing an, ihre Titten zu packen.

Er zog sie näher, damit er tiefer und tiefer in sie eindringen konnte, und jedes Mal, wenn er seinen Schwanz darin vergrub, sah ich, wie Kaitlyn immer mehr Schmerzen hatte.

Meine Freundin in meinem Schmerz zu sehen, hat mich überhaupt nicht erregt.

Schließlich stand er auf und ging zum Schrank und schnappte sich einen anderen Vibrator, aber er schnappte sich auch etwas Klebeband und einen Analplug.

„Wenn du so ein ungezogenes Mädchen wärst, wäre es noch schlimmer als Mary.“

Dies wird dazu beitragen, dass Ihr Arschloch in guter Form bleibt, um gefickt zu werden.

Dann klebte er den Dildo und den Analplug mit Klebeband an ihre Muschi und ihr Arschloch, damit sie nicht entkommen konnten.

„Ich muss pinkeln, ich frage mich, wo das Badezimmer ist?

Oh warte, es ist hier.?

Dann fing er an, über Kaitlyns Körper zu urinieren.

Ich sah ihren Geist direkt vor mir brechen.

Sie wand sich vor Schmerz, als er sie anpinkelte, und es war klar, dass es jedes Mal, wenn sie versuchte, auf ihrem Arsch zu landen, sehr weh tat und sie sich bewegen musste.

„Warte, ich habe gerade eine gute Idee bekommen, warum wir euch nicht verbinden, damit ihr es gemeinsam erleben könnt.“

Dann schnallte er Mary vom Stuhl los und stellte sie neben Kaitlyn.

Dann nahm er beide Handschellen ab und zwang sie, sich zu umarmen.

Schließlich zog Kaitlyn ihren BH aus, um ihre B-förmigen Brüste zu enthüllen.

Ihre Brüste rieben an den Bäuchen der anderen und ihre Fotzen waren sich extrem nahe.

Ihre Vibratoren rieben fast aneinander.

Um sie näher zu bringen, verschränkte er ihre Beine und verschmolz ihre Körper zu einem.

Das Summen zweier Vibratoren war zu hören und musste sehr anregend sein.

Dann fesselte er ihre Beine, damit sie sich nicht ohne den anderen bewegen konnten.

Er tat dies, damit sie sich nicht ins Gesicht sehen konnten, aber es muss einen gewissen Trost, aber auch eine gewisse Anziehungskraft gebracht haben, denn sie sahen sich während des Orgasmus an.

Sie stöhnten und pochten vor Vibrationen.

Auch wenn genau diese Idee nicht geplant war, war die Idee, euch zu paaren, schon.

Wie Sie sehen können, sind Mary und Kaitlyn jetzt ein Paar und werden mein Paar sein, das alles tun wird, was man ihnen sagt, und jede sexuelle Aktivität ausführen wird.

Wir haben auch Alex und Ryan, die mein kleines Paar sind.

Auch wenn ich es genieße, mit euch beiden Sex zu haben, wird Analsex eure Spezialität sein, weil ihr beide so schöne Ärsche habt.

Jordan und Janelle, weil Sie beide fast keine Körper haben, über die Sie sprechen können, aber Sie sehen gut aus, Sie werden mein rauchendes Paar sein, Sie sollten sich an die Vorstellung von Sperma auf Ihrem Gesicht und Ihrem Mund gewöhnen.

Jocelyn und Nadio, obwohl Sie beide etwas zu bieten haben, haben Sie beide große Brüste, mit denen es Spaß machen wird, zu spielen, besonders zusammen.

Kerry, mach dir keine Sorgen, ich plane etwas Besonderes für dich.?

Jetzt wollte ich nur noch herausfinden was es war und gefickt werden.

Ich konnte fühlen, wie meine Muschi tropfte und war einfach nur erregt von dem Anblick von Mary und Kaitlyn.

Weil ich den Rest von euch wirklich ficken will, werdet ihr mit etwas Höflichkeit belohnt.

Sobald Sie an der Reihe sind, lösen sich die Handschellen, ebenso wie das Klebeband über Ihrem Mund.

Wir sind jetzt tatsächlich in einem Haus, das sehr weit von der Zivilisation entfernt ist, also hat es keinen Sinn, um Hilfe zu schreien, du solltest nur schreien, wenn ich dich ficke.

Bei unserer Isolation macht es auch keinen Sinn wegzulaufen, denn ich werde dich finden.

Mit diesen Freiheiten kommen Regeln.

Du wirst ohne Frage tun, was er dir sagt, und wenn du es nicht tust, wirst du am Ende schlimmer sein als Mary und Kaitlyn da drüben.

Es ist klar??

Wir alle nickten.

Welches Paar möchte zuerst gehen?

Wenn Sie in Stühlen klappern und dafür belohnt werden könnten.?

Jedes Paar sah sich an und jedes Paar saß gemütlich nebeneinander.

Es war, als würden alle negative Gesichtsausdrücke machen, aber dann sah ich, wie Alex und Ryann nickten und mit ihren Stühlen rüttelten.

OK, Alex und Ryann, natürlich ist deine einzige Belohnung, dass ich weiß, dass du gefickt werden willst.

Und jetzt, wer will zuerst gehen?

Ryann rüttelte an ihrem Stuhl.

Großartig, fangen wir an.

Du bleibst sitzen, bis sie dir etwas anderes sagen.

Er ging in den hinteren Teil des Zimmers und brachte das Sofa, das dort in der Mitte des Zimmers stand.

Dann schaltete er ein Licht ein, das das Licht, das wir im Zimmer hatten, intensiver machte, denn vorher gab es nur ein paar Lampen.

Dann ging er zu Ryann, nahm ihr die Handschellen ab und band ihre Beine los.

Sie bewegte sich nicht.

„Braves Mädchen, bitte zieh jetzt dein Shirt aus.“

Sie tat es und zeigte, dass sie keinen BH trug.

Ich mache ihr keinen Vorwurf, weil sie dort oben fast nichts hatte.

Du ungezogenes Mädchen, das keinen BH hat.

Als nächstes ziehe ich deine Jeans aus.

Verstehst du ??

?Jawohl?

Er knöpfte ihre Jeans auf und fing an, sie über ihre Beine zu schieben, bis er sie schließlich auszog, um Ryans Höschen zu enthüllen.

Legen Sie sich jetzt auf die Couch.

Siehst du die Mädchen, seit Ryann sich benommen hat, ich werde nicht so unhöflich sein, wenn ich sie entjungfere?

Dann ging er hinüber zur Couch und zog ihr das Höschen aus.

„Oh Mädchen, diese Höschen sind nass und es ist keine Pisse.“

Sieht aus, als wollte jemand gefickt werden, nicht wahr, Ryanne?

?Ja, so ist es.?

Er legte sich langsam auf sie und fing auch langsam an, seinen Schwanz in ihre Vagina einzuführen.

Er schien in der Lage zu sein, nur wenige Zentimeter hineinzukommen, bevor er ziehen musste.

„Bist du bereit für das Ganze?“

?Jawohl.?

Dann drückte er hart und schob seinen Schwanz vollständig in sie hinein und fing an, sie zu ficken.

Verdammt, sie begann ziemlich laut zu stöhnen und sie schien es zu genießen.

Ich konnte nicht anders, als mich darüber zu freuen, es war im Grunde wie Porno.

Er ritt sie, bis ich endlich sagen konnte, dass er zum ersten Mal ejakuliert hatte, seit er Mary gefickt hatte.

Als er sich herauszog, sah ich Blut aus ihrer Vagina tropfen.

»Es hat jetzt Spass gemacht, nicht wahr?

Möchtest du mal wieder gefickt werden??

?Jawohl.?

„Okay, aber zuerst muss ich Alex ficken.

Du hast gut gespielt, Ryanne, aber ich muss dich für eine Weile fesseln.

Es ist okay für dich.?

?Jawohl.?

„Was für ein gutes Mädchen, wenn du so ein gutes Mädchen wärst, dann binde ich dir einfach die Hände.“

Dann brachte er sie zu der Stelle, wo Mary aufgeknüpft wurde, als ich zum ersten Mal geweckt wurde, und fesselte ihre Hände, aber nicht ihre Beine.

Ok Ok, jetzt bist du dran, kennst du das Workout?

Das Ausziehen ging wieder los und auch Alex benahm sich brav.

Alex trug auch einen BH, als sie ihr Shirt auszog.

Gleichzeitig zog er ihr Höschen und Jeans aus.

Alexi willst du deinen BH an oder aus lassen?

„Ich ziehe es aus.“

Als sie es tat, sah ich, dass ihre Brüste definitiv größer waren als die von Ryann, aber nicht größer als die von Kaitlyn.

Auch ihre Brüste waren eine der lebhaftesten, die ich je gesehen habe, und eine der kleinsten Brustwarzen, die ich je gesehen habe.

„Ich liebe deine Brüste Alex, magst du?“

?Jawohl.?

Dann befahl er ihr, sich zur Couch zu bewegen und folgte ihr schnell.

Er tat dasselbe mit Alex wie mit Ryann, aber er brauchte mehrere Versuche, um seinen ganzen Schwanz in sie zu bekommen.

Außerdem war der Ausdruck auf Alex‘ Gesicht, als er sie fickte, mehr Schmerz als Vergnügen.

Anstatt zu stöhnen, schrie sie auch.

„Halt die Klappe, Schlampe, genieße es, es wird das einzige Mal sein, dass sie deine V-Karte nehmen.“

Dann hörte sie auf zu schreien, hatte aber immer noch einen schmerzerfüllten Ausdruck auf ihrem Gesicht.

Er blieb noch ein paar Minuten stehen.

„Es hat dir gefallen, Alex, ich weiß, dass es dir gefallen hat.“

?Nein.?

»Nun, verdammt schade, dass du sowieso mein Arsch bist, vielleicht genießt du es besser.

Ich habe eine Idee.?

Zuerst schleppte er Mary und Kaitlyn in den hinteren Teil des Raums, da sie immer noch gefesselt waren und zusammen einen Orgasmus hatten.

Beide Beine waren mit Sperma getränkt.

Dann löste Ryann die Fesseln und befahl ihr, sich vor uns hinzulegen.

Okay, Ryann, hier ist deine Chance, deinem Freund zu helfen.

Alex steht auf und stellt sich auf alle Viere, mit deiner Muschi parallel zu Ryans Mund und deinen Händen auf dem Boden in der Nähe ihrer Hüften.

Du wirst jetzt ficken, verstanden ??

„Ja, aber du hast nicht gesagt, dass dir meine Brüste gefallen, darf ich eine Meise sein?“

»Nein, und noch eine Aussage, und Sie werden bestraft.

Jetzt komm und tu was er dir gesagt hat.?

Sie saß auf allen Vieren und er kniete hinter ihr.

„Ryann, du wirst von Alex‘ Vagina mit deiner Zunge begeistert sein, während ich sie in den Arsch ficke, verstanden?“

?Jawohl.?

Sie fing an, mit ihr zu reden, als er begann, sich zu platzieren.

Dann stach er ihr in den Arsch.

Anstatt ihr Zeit zu geben, sich zu erholen, drückte er weiter, bis er einen ganzen Schwanz hatte.

In diesem Moment stieß sie einen lauten Schrei aus.

Das muss sie umgebracht haben und sie hatte große Schmerzen.

Er fing an, sie ziemlich hart zu ficken, während Ryann versuchte, mit ihrem Lecken Schritt zu halten.

Sowohl er als auch ich sahen, wie Alex anfing, von ihrer Muschi zu tropfen.

„Du genießt die Sprache, du bist Alex.“

?ANOSSSSSSSS?

in einem Schrei.

Nach einem Moment des harten Fickens zog er sich wieder zurück.

„Wow Alex, du hast einen wunderschönen Arsch und einen guten Job, Ryanne.“

Ich sah, warum er ihren Arsch so sehr genoss.

Obwohl es für ein kleines Mädchen groß war, war es auch sehr eng und bewegte sich während des Ficks überhaupt nicht.

In Ordnung, Ryanne, du bist dran.

Möchten Sie, dass Alex Ihnen mit Ihrer Erfahrung hilft?

„Nein, ich brauche es nicht.“

In Ordnung, Ryanne.

In Ordnung, Alex, geh zurück zu deinem Stuhl.

Ich bringe dir dein Geschenk.

Er ging zum Schrank und zog einen weiteren Stecker heraus.

Dann reichte er es Alex.

„Du schiebst es dir ganz in den Arsch und setzt dich hin.

Ich werde dir keine Handschellen anlegen, aber du kannst nicht jederzeit aufstehen, verstanden?

Sie steckte den 5-Zoll-Analplug vollständig ein und setzte sich schnell mit einem gequälten Ausdruck auf.

Ich kann mir nicht vorstellen, welche Schmerzen sie gerade hat, weil sie sich fühlt, als würde sie sich in den Arsch ficken.

„In Ordnung, Ryann, geh auf die Couch für alle Viere.“

Dann kam er von hinten und schob ihren Schwanz in ihren Arsch.

Er war ein bisschen netter zu Ryann, als er ein paar Mal auszog, bevor er das ganze Ding hineinbekam.

Ich sah auch, warum er Ryanns Arsch mochte.

Im Vergleich zu Alex war es eine nette Abwechslung, und obwohl es nicht so groß wie Alex war, war es dicker und wankelmütiger.

Sie wusste auch damit umzugehen.

Anstatt nur wie Alex gefickt zu werden, half sie ihm, indem sie sich mit ihm bewegte.

Als er sich für eine Sekunde zurückzog, streckte sie ihren Arsch heraus, und als er drückte, legte sie ihn.

Wieder konnte sie an ihrem lauten Stöhnen sehen, dass sie es genoss.

Du liebst es, in den Arsch gefickt zu werden, nicht wahr, Ryann?

?JA JA?

Kurz nachdem er laut aufstöhnte und seine Ladung wieder herauspustete, erkannte ich es an dem Sperma, das aus ihrem Arschloch tropfte.

Gutes Mädchen Ryann, bereit für deinen Stecker?

?Jawohl.?

Er zog einen größeren Analplug für sie heraus, aber sie schaffte es ohne Probleme bis zum Ende.

Dann setzte sie sich hin und wich schließlich zurück, wobei sie Schmerz in ihrem Gesicht zeigte.

„Ryann hat heute eine sehr gute Leistung gezeigt.

Ich hoffe, ihr folgt ihr alle.

Ich gebe euch Mädels eine Chance, sich für die Nacht auszuruhen.

Jordan und Janelle, wir fangen morgen mit euch an.

Alex und Ryann, ich habe Kameras hier unten, also wenn ich sehe, wie Sie sich bewegen und versuchen, anderen zu helfen, wird er bestraft.

Dann ging er zu Mary und Kaitlyn hinüber und ärgerte sie wieder.

„Denke daran, du willst nicht wie sie enden.“

Er schaltete das Licht aus, verließ das Zimmer und schloss die Tür hinter sich ab.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.