Der traum der mutter im gesetz wird wahr

0 Aufrufe
0%

Lokaler Papierpreis?

FKK-Urlaub für 2, aber niemand wollte mit ihr gehen, also lädt sie mich, ihren Schwiegersohn, ein.

Um die Szene zunächst ein wenig vorzubereiten.

Mein Name ist Chris, ich war damals 24 und er war fast 5 Jahre mit meiner Freundin (Leila) zusammen.

Wir hatten eine gute Beziehung und standen kurz davor, uns zu verloben, um zu heiraten (obwohl ich sie im Moment nicht gefragt habe).

In früheren Beziehungen habe ich mich immer gut mit den Eltern meiner Eltern verstanden, ich habe gut mit einem guten Job gesprochen, also waren meine Väter immer glücklich, ich hatte auch den Eindruck, dass die älteren Frauen aus irgendeinem Grund sehr nett waren.

Ich bin mir nicht sicher, ob meine großen braunen Augen, mein eckiges Kinn, mein Dreitagebart, mein kurzes, aber dickes und weiches Haar oder meine vollen Lippen oder die Tatsache, dass ich sehr groß war, dafür verantwortlich waren, oder ob sie ehrlicher waren in ihren Gefühlen.

Um ehrlich zu sein, könnte es sein, dass sie auch weniger wählerisch waren!

Bevor ich bei Leila war, hatte ich ein paar Ausflüge mit älteren Frauen, damals hat es mich richtig zur Milf/Puma gemacht.

Ihr Selbstbewusstsein und ihre Hemmungslosigkeit waren im Vergleich zu den 16-18-Jährigen meiner Zeit sehr erfrischend.

Es war eine großartige Erfahrung für sie und sie haben es definitiv auch genossen!

Zurück zu meiner damaligen Beziehung, Leila und ich hatten etwas unterschiedliche Einstellungen zu Sex und Nacktheit.

Dank meiner Erfahrung vor ihr war ich mir meines Körpers und auch meiner sexuellen Fähigkeiten ziemlich sicher.

Ich bin oft nackt im Haus herumgelaufen, weil ich mich wohl gefühlt habe, wenn ich da draußen rumhing, ich hatte das Gefühl, frei zu sein.

Jetzt brauche ich mich nicht zu schämen, wenn du verstehst, mein Schwanz, wenn er hart ist, ist fast 10?

lang und sehr dick, so viel, dass ich kaum mit meiner Hand darauf passen kann, und wenn ich 6 bis 4 habe, habe ich große Hände.

Eine andere Sache mit meinem Penis ist, dass ich glaube, sie nennen es eine „Dusche“?

eher als ein „Züchter“.

Dies bedeutet im Grunde, dass mein Penis nicht so klein ist, dass er im Wesentlichen 75% seiner Länge und Breite im erigierten Zustand ausmacht, wenn er weich ist.

Wie Sie sich vorstellen können, hängt es also weich, tatsächlich ist es ein bisschen größer als der durchschnittliche erigierte Penis.

Ich liebte das Gefühl zu schaukeln, wenn ich durch das Haus wanderte.

Allerdings war Leila sexuell etwas prüde, sie war sehr attraktiv mit einem guten Körper, aber sie hatte nicht so eine innere Sicherheit.

Sie bevorzugte Sex auf dem Rücken, sodass sie sich keine Sorgen machen musste, dass ihre Teile schwankten, und sie war sehr selten nackt, weil sie sich entblößt und unwohl fühlte.

Versteh mich nicht falsch, sie liebte meine Erfahrung und meine Größe, wenn sie in der Stimmung war, aber sie war eher ein Mädchen, das einmal pro Woche durchhielt und ein wenig Vanille war, im Gegensatz zu meinen früheren Begegnungen mit abenteuerlustigeren Milfs.

Wegen meiner Vorliebe für Nacktheit habe ich immer gescherzt, dass ich sie in eine FKK-Pause mitgenommen habe, um zu versuchen, sie über ihre Unsicherheit hinweg zu bringen, und ich hoffte, dass das das innere schmutzige Mädchen in ihr freisetzen würde.

Immer noch nicht überzeugt, fand sie mich seltsam, wenn ich nackt mit völlig Fremden herumlaufen wollte.

Ihre Eltern hatten einen kleinen Altersunterschied, ihre Mutter (Mrs. P) war gerade in den Fünfzigern, aber ihr Vater (Paul) war fast 65. Ich würde nicht sagen, dass ihre Mutter eine typische Milf mit langen blonden Haaren und einem war bräunen.

usw., aber mit 49 war sie nicht schlecht.

Ähnlich groß wie Leila, war Mrs. P etwa 12-14 in britischen Größen (ich denke, es ist 8-10 in den USA).

Sie hatte schulterlanges braunes Haar, große Brüste und einen ziemlich wohlgeformten Hintern.

Sie hatte auch ein sehr süßes Lächeln und Augen.

Paul bekam eine Glatze mit einem Bierbauch.

Sie heirateten sehr jung, liebten sich aber trotzdem und brauchten nicht viel zu sehen.

Mrs. P. und ich schienen uns jedoch sehr gut zu verstehen, scherzten und flirteten, dass Leile mich gestohlen hatte, auf eine Weise, die nur Frauen mittleren Alters passieren würden, ohne ernst genommen zu werden.

Aber sie küsste mich immer auf die Lippen und nicht auf die Wange, wenn wir uns begrüßten, was ich bei früheren Gesetzen nicht getan hatte, und in privaten Gesprächen mit Leila sagte sie Leila immer, wie glücklich sie sei, jemanden zu finden.

?Mut?

Typ, wie sie sagte.

Leila und ihre Mutter hatten eine sehr enge Beziehung und sie besprachen jeden Tag alles. Ich erinnere mich, dass ich sie einmal über Sex und Penisse reden hörte und Leila sagte, wie gesegnet ich sei und dass es manchmal weh tut.

Jetzt sind sie nicht ins Detail gegangen, trotz Mrs. Ps größter Bemühungen, denn das Einzige, was ich von Leila gehört habe, war: „Mama, sei nicht so unhöflich, ich sage es dir nicht, ich habe es dir gesagt

Er ist größer als der Durchschnitt und mein Größter, mehr braucht man nicht zu wissen!

Das Gespräch dauerte eine Weile, aber es wurde kein wirkliches Detail besprochen, und am Ende endete Leila mit ?Mama!?

TMI, ich will keine Kleinigkeiten über Dads wissen, hat es funktioniert, bin ich hier?

Sie lachte.

Um ehrlich zu sein, habe ich nicht viel über die Gespräche oder die Situation nachgedacht, eigentlich war es nicht anders als das, was ich zuvor erlebt hatte.

Dann kam Frau P. eines Abends zum Abendessen, weil Paul spät arbeitete, normalerweise umgekehrt und für uns kochte, aber wir halfen, wo wir konnten.

Wie auch immer, wir beendeten das Abendessen und tranken ein paar Gläser Wein, ich nahm meine Teller vom Tisch und sagte: „Ich werde mich waschen, ihr zwei geht und schmeißt es ins Wohnzimmer.“

Oh, und kannst du diesen Wein gleich austrinken?

Ich bestellte, während ich ihre Gläser nachfüllte.

Sie trotteten ins Wohnzimmer, das nicht allzu weit von der Küche entfernt war, sodass ich beim Waschen immer noch den Klatsch hören konnte.

Ich hörte ihren Diskussionen über Soaps und Nachbarn zu und achtete nicht darauf, weil es so langweilig war, wenn Leila rief: „Oooh!

Tolle Mama, was hast du gewonnen??

„Willst du mir nicht glauben, wenn ich es dir sage, Liebling?“

antwortete ihre Mutter

»Mach weiter, Mama, hat es mich gekümmert?

bitte

?GUT GUT?

Frau P. trat zurück: „Habe ich eine Woche Urlaub in einem Luxusresort auf einer tropischen Insel gewonnen?“

Sie grinste.

Wow Mama, das ist toll, das muss ein Vermögen kosten!

Ich wette, Väter sind glücklich?

Sie antwortete

»Nun, hat es einen Haken?

antwortete eine grimmige Stimme, „und dein Vater ist nicht bereit zuzustimmen, also bin ich mir nicht sicher, ob wir gehen können?“

Ist es eine Frage von Time-Sharing oder großen Verkäufen oder etwas, Mama?

Warum will Papa nicht gehen??

fragte Leila

„Na bitte?

Hat ihre Mutter angefangen, es auszuspucken?

Resort … na ja … sein ähm FKK-Resort?

gab sie schließlich zu

?Ich verstehe?

Leila antwortete: „Warum will sie nicht gehen?“

Sie fragte

„Er sieht die Anziehungskraft des Schatzes nicht, er mag es nicht, wenn er bloßgestellt wird. Ich habe versucht, mit ihm zu reden, aber er wird es nicht einmal im Urlaub umsonst tun?“

Sie stöhnte

„Beruhige dich, Mama, ich sehe seine Meinung, ich bin auch so, ich bin mir nicht sicher, ob ich der Erste im Flugzeug sein werde?“

Leila verteidigte ihren Vater.

„Ich weiß, Schatz, aber es ist etwas, was ich schon immer machen wollte, ich möchte sehen, wie es sich anfühlt, in Freiheit zu wandern, und ich bin nicht jünger, ich glaube nicht, dass ich dorthin gehen möchte

noch ein paar Jahre, weil ich glaube, ich habe nicht mehr viel Zeit, bevor alles untergeht?

scherzte sie

?Mama!

Ist das unhöflich?

Leila protestierte: „Nun, kann keiner deiner Freunde gehen?“

Du musstest sie vorher alle nackt in den Umkleidekabinen am Pool sehen, also kein Problem?

Leila schien stolz auf ihren Vorschlag zu sein

»Ich habe an diesen Liebling gedacht?

sagte sie: „Aber es ist nicht so einfach, so spät eine Woche Pause zu machen, und außerdem haben sie nur so viel Urlaub, dass sie mit ihrem Mann fahren können?“

Sie begann frustriert zu sein, als hätte sie alle Möglichkeiten schon einmal durchgespielt.

In diesem Moment sah Leila die Enttäuschung in den Augen ihrer Mutter, erwähnte vor Jahren, dass sie etwas tun wollte, und hier war ihre Chance, aber sie wollte nicht alleine gehen.

»Nun, gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Leila begann zu entwerfen.

Fingen die Augen ihrer Mutter an aufzuhellen?

Ja, Liebling, hm?

SZO ??

in diesem Moment hätte sie fast gebettelt.

Hat Leila ihrer Mutter in die Augen geschaut?

Chris?

sagte sie ohne Verpackung.

Ich hörte auf zu waschen und begann genauer zuzuhören

„b..bb..aber er ist deine Freundin Leila?

antwortete ihre Mutter

»Ich kenne Mama?

Hat Leila schnell geantwortet?

Aber hör mir zu.

Du willst wirklich hin, Chris sagte immer, es würde ihm nichts ausmachen, einen dieser Orte auszuprobieren, und ich möchte wirklich nicht dorthin gehen.

Also würde ich lieber mit jemandem gehen, dem ich vertrauen kann, dass es euch beiden Spaß macht, und das war’s.

Außerdem hat er etwas Urlaub zu erschöpfen und ich nicht, also saß er nur eine Woche im Haus herum?

den Fall weiter bearbeitet.

Ich muss zugeben, dass der Gedanke, dass meine eigene Freundin mich zu einer Nacktwoche mit jemand anderem schickte, seltsam war, besonders ihre Mutter, aber auf eine Weise seltsam, die anfing, meinen Schwanz zu zucken.

Ich fühlte, wie es anfing zu wachsen, als ich hörte: Chris!, komm her, haben wir einen Vorschlag für dich?

schrie Leila.

Ich steckte meinen Schwanz direkt in meine Jeans, so dass mein großer Pullover jede wachsende Beule bedeckte, und betrat den Raum.

?Ja, Schatz?

Ich fragte: Was ist das?

?Gut?

sagte Mama hat einen Wettbewerb in der Lokalzeitung gewonnen?

Sie lächelte

Ich sah ihre Mutter an und tat so, als wüsste sie den Rest der Geschichte nicht.

Das ist großartig?

Ich sagte: „Was hast du gewonnen?“

Ist das das Problem, Baby?

Mit einem Seufzen sagte Leila: „Hat sie in einer Woche in einem Luxus-FKK-Resort gewonnen?“

Habe ich Mrs. Pand angesehen und gelacht?

Eine Woche in einem FKK-Resort, an welchem ​​Wettbewerb hast du teilgenommen?

Sie errötete und sah weg.

Habe ich beim Zuhören übersehen, dass es sich um einen FKK-Komplex handelt?

erklärt?

Komme ich mir jetzt wirklich blöd vor?

Sie sagte

Sei keine dumme Mutter?

Leila sagte mit Nachdruck: „Du willst gehen, du kannst ehrlich sein, wir sind hier alle erwachsen.

Und Chris…?

Hat sie mich angesehen?

Ich sagte, du wolltest gehen und fragte mich, ob du gehen würdest?

Sie gab mir die Augen ihres Welpen.

?ach..ähm…?

Ich tat so, als würde ich mich überraschen, aber .. wann ist es ??

Ich fragte?

und bedeutet es komplett nudist oder nur oben ohne?

Ist Gold am Montag, also sind Sie die beste Wahl?

Hat Leila geantwortet?

und natürlich ein kompletter naturist, sonst ist es ein normaler platz, jetzt schämst du dich überhaupt nicht für uns, redest du jahrelang davon und haust das haus nackt?

Sie lachte

? OK?

Ich sagte mit einem Lächeln zu Frau P. „Kann ich Ihnen helfen, und ich wollte schon immer eine Bräune in voller Länge?

ich habe gescherzt

Sie sah wirklich verlegen aus, aber sie sagte: „Danke Chris, ich meine es ernst, vielen Dank?“

Sie trank ihren Wein aus und stand auf, um zu gehen, und küsste ihre Tochter und dann mich wie gewöhnlich auf die Lippen.

Hallo beide?

„Also wir sehen uns am Montag.

Soll ich Sie am Sonntag anrufen und einen Termin am und vom Flughafen vereinbaren?

Ich fragte

„Sicher, Liebling, ich werde den ganzen Tag zu Hause sein, obwohl ich vielleicht die restlichen paar Tage im Fitnessstudio verbringen muss, bevor ich mich nächste Woche ausziehe?

Sie seufzte

»Müßte ich mir deswegen keine Sorgen machen, Mrs. P?

Ich versicherte ihr: „Es wird dir gut gehen, siehst du toll aus?“

Sie lächelte und ging, die Tür schloss sich hinter ihr.

Ich drehte mich um und sah Leila an. „Bist du dir sicher mit dem Baby?“

Sind Sie sicher, dass es Ihnen nichts ausmacht?

Ich fragte

»Natürlich nicht, Liebling.

Du wolltest es schon lange machen.

Aber bist du mir das schuldig?

zwinkerte

Ich wusste, was das bedeutete, ich packte ihre Hüften, warf sie zurück auf die Couch, riss ihre Jeans herunter und fing an, ihre köstliche nasse Muschi zu essen.

Sie stöhnte bereits, ihr Saft floss.

Bist du heute nass, Schatz?

Ich kommentierte: schmeckst du gut?

„Ich weiß, Liebling, ich habe gerade darüber gesprochen, dann habe ich mir dich und deinen Riesenschwanz vorgestellt, wie du einfach in einem Luxushotel herumschaukelst, damit schwimmst, mit ihm schaukelst und alle dich ansehen und wissen, dass du mir gehörst?“

erklärte sie, während ich immer mehr atmete, während ich fortfuhr, ihre Klitoris zu lecken.

Willst du, dass mein Riesenschwanz jetzt für dich schwingt, Schatz?

fragte ich und lächelte sie an

?Nein?

sagte sie ohne Deckel?

Ich will es jetzt in mir.

Ich bin bald da und du musst schnell sein, denn du weißt, dass du mir wehgetan hast, wenn du weiter bumst, selbst wenn ich voll bin?

Sie stöhnte

Ich tat, was mir gesagt wurde, ich warf meine Jeans und Boxershorts auf den Boden, mein großer, fetter Schwanz entspannte sich und hüpfte vor mir.

Ich packte sie mit einer Hand und führte sie zu meiner klaffenden nassen Muschi.

Dann schob ich es direkt hinein, als Leila ein riesiges Stöhnen ausstieß.

„Ooohhh, ist das Gold?

Sie stöhnte.

ziemlich langsam?

Ich bewegte die Kugel tief in sie hinein, spürte, wie sie sich um meinen Schwanz ausdehnte, ich fühlte mich so gut, dass er langsam hinein rieb.

Innerhalb von Sekunden spürte ich, wie sie sich noch mehr um meinen Schwanz schloss und einen allmächtigen Schrei ausstieß: „Ooouurrgghh, das ist es, Schatz, bin ich cummmiiinngg?“

Ich konnte spüren, wie der Muschisaft meinen Schwanz hinunter und durch meine Eier tropfte, hart für sie, aber ich wusste, dass ich nicht lange Zeit hatte.

Ich habe über die Jahre Techniken entwickelt, als ich wirklich lange oder fast auf Abruf durchhalten konnte, ich wusste, dass ich sofort kommen musste, sonst würde ich anfangen, gegen Leilas Kätzchen zu betteln.

Ihre Säfte schienen schnell auszutrocknen, was bedeutete, dass sie Schmerzen haben würde, wenn wir lange nach ihrer Ankunft weitermachten.

Ich beugte mich vor, küsste sie, packte ihren runden Arsch und sank ein letztes Mal in ihre nasse, heiße Muschi.

Ich stöhnte zustimmend, als ich meine Ladung tief in sie stieß.

Es war der schnellste Sex, den wir seit einiger Zeit hatten, aber beide sind ziemlich gut geworden, also haben wir aufgeräumt und sind ins Bett gegangen.

In den folgenden Tagen wurde nicht viel über die Reise gesprochen, weil wir beide mit der Arbeit usw. beschäftigt waren. Dann wachte ich am Sonntagmorgen auf und sagte, dass ich morgen für eine Woche in ein FKK-Resort aufbrechen würde.

Ich meine, was packst du?

Ich wurde noch verwirrter und fragte Leila.

Sie war eine kleine Hilfe, weil sie keine Ahnung hatte.

Nur aus einem Grund musste ich Frau P. anrufen.

Das Telefon klingelte einen Moment und Paul antwortete: „Verdammt?“

Ich dachte, ich hätte seitdem nicht mehr mit ihm gesprochen, ich fragte mich, was er meinte, er hasste mich wahrscheinlich, weil ich meine Frau und meine Tochter verlassen hatte.

Ich war sehr nervös.

?h..ahoj ..p pp pavel.

Ho.. wie geht es dir?

Ich war nur … auf der Suche nach Frau P ??

Am Ende bekam ich einen Satz.

Frau P, hallo?

Ich wette, Sie sind ein junger Mann?

sagte er in einem sehr überwältigenden Ton.

?Scheisse?

Ich dachte wieder, er hasst es, dass ich mir wieder in die Augen schaue.

Ich wollte gerade eine nervige Antwort versuchen, als er wieder sprach

nur ein Witzbold

hat er gelacht?

Ich schulde dir einen großen Gefallen, könnte ich da nicht eine Woche ohne Kleidung bleiben?

Er fuhr fort: „Ich verlasse mich darauf, dass Sie sich um meine Frau kümmern, der junge Chris. Nehmen Sie es jetzt nicht auf die leichte Schulter?

sagte er mit Nachdruck: „Soll ich dir Jules schnappen?“

Ugh, dachte ich, dafür mag er mich, das Ergebnis!

Keine unangenehmen Situationen bei der Rückkehr.

Ein paar Sekunden vergingen und dann erschien Jules am Telefon.

Oh oh hallo Chris, geht es dir gut?

Du denkst nicht nach und ziehst dich zurück, oder?

sagte sie besorgt.

„Gott bewahre, Mrs. P., ich habe gerade angerufen, wenn Sie keine Informationen über das Resort haben, ich habe keine Ahnung, was ich einpacken soll, um ehrlich zu sein.“

Ich weiß, wir haben nicht viel zum Anziehen, aber müssen wir etwas anderes als Reisesachen mitnehmen?

Ich fragte

»Gute Frage, junger Mann, lassen Sie mich gehen und nachsehen?

antwortete sie und ging zu den Papieren.

Ein wenig Rascheln später kehrte sie zum Telefon zurück?

Wird hier gesagt?

begann, „dass die Gäste des Resorts immer unbekleidet sein sollten, wenn sie nicht im Speisesaal essen.

Die Gäste können sich das Essen auf ihr Zimmer liefern lassen und auf Wunsch ohne Kleidung zurückgelassen werden, aber wenn sie im Hauptrestaurant essen, müssen sie sich für Etikette und Hygiene angemessen kleiden.

Zu allen anderen Zeiten können sich die Gäste ohne Kleidung frei bewegen und müssen dies bei einem Spaziergang durch die Anlage, am Pool oder im Pool, am hoteleigenen Strandabschnitt, im Spa, im Fitnessstudio oder in den Snackbars tun.

Müssen Gäste versuchen, so zu bleiben, wie es die Natur vorgesehen hat, wenn ihre Zimmer, obwohl sie privat sind, viele Balkone mit Blick auf den Pool und den Strand haben und wir daher die Anwendung normaler Regeln verlangen?

beendet.

Also ist alles ziemlich klar, oder?

Chris?

»Ich glaube, Mrs. P?

Ich antwortete: „Nur deine Reisekleidung und dann ein paar schicke Klamotten für das Restaurant, wenn wir uns entscheiden, dort zu essen?“

?du hast es?

Sie sagte: „Es klingt alles ein bisschen beängstigend, wirst du nervös?“

Sie fragte

?nicht wirklich.

Und du hast nichts zu befürchten, wird es dir gut gehen, werde ich auf dich aufpassen?

Habe ich ihr versichert, dass es Spaß machen und eine tolle neue Erfahrung sein würde?

Hast du Recht, junger Mann?

sagte sie dankbar. „So ein weiser Kopf auf jungen Schultern?“

Kannst du mich bitte auf dem Weg zum Flughafen abholen?

Wirst du uns 2 Autos sparen?

Sie fragte.

Sicher, Frau P., ich bin um 9 Uhr da?

Ich antwortete

Noch etwas, Chris?

Sie fügte hinzu: „Bitte nennen Sie mich Jules, wir werden ziemlich dumm aussehen, wenn Sie mich Mrs. P nennen, während wir nackt am Pool sitzen, nicht wahr?“

Sie lachte

»Okay, klar, Ma’am, ich meine Jules?

Ich habe mich korrigiert.

Es war hier, es kam Montagmorgen, ich schickte Leila mit einem Kuss zur Arbeit.

Viel Spaß Schatz

Sie sagte?

und nicht zu viel zwinkern!

Ich weiß, wie du bist, denk nur daran, was dich zu Hause erwartet!?

Sie war fertig, als sie ging

In Ordnung, Liebling, viel Spaß, ich werde versuchen, dich anzurufen, wenn ich Gelegenheit habe?

Endlich habe ich meine Sachen gepackt, noch ein paar Jeans und ein paar Oberteile auf dem Weg nach Hause und ins Restaurant, dazu einen Anzug, falls es im Restaurant wirklich luxuriös sein sollte.

Viel Sonnencreme und meine üblichen Toilettenartikel.

Es war komisch, eine Woche lang nur mit einem halb vollen Koffer wegzugehen.

Es war ziemlich befreiend, unbelastet von allem Gepäck.

Vielleicht ist das der Beginn des freien Gefühls, das ich dachte, als ich das Auto startete und für Frau P. fuhr.

morgen chrisi, ist alles bereit?

Sie fragte

»Sicher, Mrs. P?

Habe ich geantwortet, als sie mich etwas komisch ansah?

Ich meine Jules.

Ein bisschen komisch, dass du so wenig einpackst?

Ich fügte hinzu.

So wenig packen?

Stellst du Erwartungen, sind wir jung?

scherzte sie mit einem Augenzwinkern

„Sehr lustig Jules?

Ich lächelte zurück, „Meinte ich meinen Fall?“

?Ich kenne?

sie sagte „befreiend, oder?“

bemerkt?

Aber es hat mich trotzdem gestört, habe ich letzte Nacht nicht viel geschlafen?

?Wovor hast du Angst??

Ich habe gefragt, wann ich das Auto gestartet habe und wir zum Flughafen gefahren sind – es ist für alle gleich, sie werden alle nackt sein und ich bin mir sicher, dass sie in deinem Alter sind als meine Jules, sie werden wahrscheinlich denken, dass ich es bin?

irgendein Verrückter oder ein Perverser oder was?

sagte ich etwas besorgt

„Sei nicht albern, Chris, mit einem jungen Mann wie dir.

Ich bin mir sicher, dass alle Damen zu sehr damit beschäftigt sind zu sabbern, um sich um etwas anderes zu kümmern, ich bin mir sicher, dass Sie mehr als nur ein paar lange Blicke bekommen werden

Woche?

? OK?

Ich sagte: „Ich mache mir keine Sorgen, wenn du es nicht tust!“

Handeln??

sagte ich mit Nachdruck

?handeln?

Sie lächelte und klopfte mir einfach auf den Oberschenkel?

Du weißt sicher, wie man eine Frau beruhigt, einen jungen Mann, sehr reif für dein Alter, du kannst es jetzt kaum erwarten, dorthin zu kommen?

sagte sie eifrig.

Die nächsten Stunden schienen wie Wasser zu laufen, wir haben beide im Flugzeug ein paar Filme geschaut, also waren wir im Handumdrehen da.

Sobald wir das Gepäck bekommen hatten, gingen wir zu einem Vertreter, der nach unserem Resort benannt war, man konnte sehen, wie sich die Leute um ihn versammelten

FKK-Resort.

Obwohl ich Recht hatte, war ich die einzige Person in dieser Gruppe unter 40 Jahren.

„Ich hoffe, es gibt ein paar jüngere, straffe Körper in der Nähe, damit ich zuschauen kann?

dachte ich mit einem Lächeln.

Wir stiegen alle bald in den Bus und gingen zum Zentrum, der Vertreter beruhigte sofort alle und erklärte den Vorgang.

„Meine Damen und Herren, willkommen in unserem Luxusresort.

Zunächst einmal sind Sie alle im Urlaub, also entspannen Sie sich bitte.

Sie werden alle im Hotel eingecheckt und dann zu Ihren Zimmern geführt. An diesem Punkt werden Sie gebeten, sich auszuziehen und können sich dann frei im Resort bewegen, wie Sie möchten.

Heute gibt es mehrere Spiele im Pool, wenn Sie spielen möchten, sowie normale Aktivitäten am Strand.

Unser Restaurant ist nur heute Abend für Sie alle reserviert, damit Sie es sich gemütlich machen können.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie sich im Restaurant anziehen und dann tanzen müssen, nicht Jeans, bitte?

beendet

Jules sah mich ängstlich an, weil ich glaube, sie hatte mich vorher noch nie in etwas anderem als Jeans gesehen. „Ist schon okay, habe ich meinen Anzug mitgebracht?“

Ich sagte

?Okay toll?

Sie sagte: „Klingt das nach einem netten Tanz am ersten Abend?“

Sie lächelte

Wir kamen an der Rezeption an, die Dame hinter dem Tresen war schon nackt, ich wusste nicht, wo ich hinschauen sollte, es war das erste Mal, dass mich jemand unbekleidet bediente.

Die Unfähigkeit, hinzuschauen, half tatsächlich, als sie sagte: „Mr. und Mrs. Plant?

Ist es richtig??

Ich sah Jules an, sie hat die Reservierung nicht korrigiert.

Ja, das ist richtig?

sagte sie sofort

?Ausgezeichnet?

Die Dame antwortete: „Hier ist Ihr Zimmer und ist es direkt im Flur?“

Wir nahmen unsere kleinen Taschen und gingen zum Zimmer, wo wir alle Unterlagen über das Hotel mit uns nahmen.

Wir öffneten die Zimmertür und gingen hinein.

Wow, schau dir das an?

rief Jules – sein wunderschönes, riesiges Badezimmer, sein wunderschönes weiches Bett und der Blick auf den Strand?

Sie fügte hinzu: „Bin ich im Himmel?“

?ah!

Das Bett ist ein Doppelbett, sollten wir nicht zwei Einzelbetten haben, Mrs. P?

Ich meine Jules?

Ich fragte.

»Das hatte ich gehofft?

Sie sagte: Aber ich glaube, ich habe als Paar gewonnen, oder?

erklärte sie mit einem Stirnrunzeln.

„Es ist okay Jules, ich nehme einfach die Couch, es sieht nicht so schlimm aus, werde ich okay sein?“

Ich sagte wie ein Gentleman

Okay, das ist sehr nett von dir?

sagte sie, „aber lass es mich wissen, wenn es nicht bequem ist und wir es tauschen?“

Wir sahen uns beide an und blickten dann auf die Leute, die nackt am Strand umherwanderten. „Nun, ich denke, es ist Zeit, die Klamotten loszuwerden?“

Ich sagte

?Ich denke ja?

Sie antwortete?

Aber ich?

Bin ich gleichzeitig aufgeregt und sehr nervös?

„Ich habe dir doch gesagt, dass du dir keine Sorgen machen musst, jetzt wo wir uns beide nach 3 ausziehen?“

sagte ich und hoffte, mit einem Nicken antworten zu können, aber sie stand da und zitterte immer noch ein wenig.

„Hör zu, Jules, wir können uns in getrennten Räumen umziehen, wenn du willst, aber wir sehen uns bald, nicht wahr?“

Sie nickte

„Möchtest du, dass ich zuerst gehe und die Peinlichkeit aus dem Weg räume?“

fragte ich und sah in ihre besorgten Augen

Hat sie zurückgelächelt?

Danke Chris, oder?

Entschuldigung Liebling?

Sie entschuldigte sich.

Ich stand auf und zog mein T-Shirt aus, ich muss zugeben, ich habe nicht in die Trompete geblasen, mir ging es gut, kein vollständig definierter Sechserball, aber es war nicht weit vom Bauch und den deutlich sichtbaren Brustmuskeln entfernt.

Ein sehr schöner Oberkörper eines jungen Mannes, werden Sie die Blicke einer Dame auf sich ziehen, die aussieht?

in Ohnmacht gefallen

?

danke Jules.

War das einfach?

Ich scherzte, als ich anfing, meine Schuhe auszuziehen und meine Socken auszuziehen.

„Sei kein schüchterner junger Mann, hast du nach dem, was ich gehört habe, nicht zu viel zu befürchten?

Sie lächelte.

Habe ich sie angesehen, als ich meine Jeans auf den Boden fallen ließ und mich in Boxershorts zurückließ?

Was meinen Sie?

Ich fragte

?Gut?

Sie antwortete?

Der kleine Vogel sagt mir, du bist ein bisschen größer als der Durchschnitt.. weißt du.. da unten?

gezwinkert?

und die meisten Jungs hier sind wohl geschrumpft?

also kann es dir noch gut gehen?

sie lachte vor sich hin

Ich sah auf meine Boxershorts hinunter, zog ein wenig an dem Riemen, um schnell zu sehen, ob er nicht schrumpfte und starb, sobald er öffentlich entblößt wurde.

Zu meiner angenehmen Überraschung aufgrund der hohen Temperaturen sehr schön aufgehängt, noch größer als üblich, schwer und locker um 8?

in der Länge und etwa 7?

im Distrikt.

?damit?

Habe ich gesagt, hier ist nichts?

Ich bückte mich, zog meine Boxershorts aus und stand meiner zukünftigen Schwiegermutter gegenüber.

? Heilige Mutter Gottes?

Hat Jules geschrien, als sie mit offenem Kiefer dastand?

Schau dir die Größe des Dings an, willst du mir wirklich sagen, dass es bei dieser Größe nicht schwer ist?

sie sah in großem Schock aus

„Nein, Frau P., es ist weich …. schau?

Ich nahm meine Hand und drückte meinen schweren, zerknitterten Schwanz.

Leila sagte nur, sie sei größer als der Durchschnitt, nichts davon, verdammt groß und absolut hinreißend zu sein?

sie hat gesabbert?

es muss verdammt 9 sein?

wenn es weich ist und sehen, wie dick es ist?

Sie machte weiter

ok Jules?

Danke für die Komplimente, aber sollten wir wirklich dorthin gehen und sehen, was dieser Ort zu bieten hat?

Ich habe versucht, das Thema zu wechseln

Es war zwecklos, sie war erschüttert.

Ehrlich gesagt, Chris, wenn Sie diesen Raum verlassen, was wird das Hotel bieten, ist das Letzte, woran die Damen denken werden?

?Ich spüre einfach, wie weich es ist?

bitte.

„Ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist, Jules, oder?“

Ich habe versucht, es zu vermeiden

„Keine Sorge, Schatz, es ist nicht sexuell. Ich will nur seine Größe spüren, dann ziehe ich mich aus und wir können gehen?“

?

Versprichst du es nur einmal und dann ziehst du dich aus, damit wir in die Sonne gehen können?

Ich bestätige

»Natürlich Chris?

Sie lächelte

Ich stimmte widerwillig zu.

Sie verschwendete keine Zeit, griff mit einer Hand nach meinem Schwanz, passte nicht ganz darum und drückte ihn dann einfach sanft.

?mm, Jesus?

rief sie, als sie ihre andere Hand ausstreckte.

?wow, 2 volle Hände dran und er ist noch weich, dein Schwanz ist wirklich was besonderes?

?Du bist auch nett und ordentlich, es sieht gut aus und du fühlst dich toll?

Ich nahm ihre Hände von meinem schlaffen Stift, „Komm schon, Jules, du hattest deine Berührung, jetzt mach dich fertig?“

Sie stimmte widerwillig zu, aber zumindest lenkte es sie ab und sie begann sich auszuziehen.

Ihr Oberteil zog sich aus und enthüllte ihren weißen BH, der ihre schönen großen Brüste an Ort und Stelle hielt, es muss eine gute Tasse gewesen sein, denn manchmal trug sie tief ausgeschnittene Oberteile und man konnte nicht anders, als es zu bemerken.

Dann zog sie ihren BH aus und ihre 2 großen Eier fielen aus den Drahtkörben, zu ihrer Größe und da sie fast 50 war, waren sie überraschend pervers, die Brustwarzen zeigten immer noch nach vorne und hatten eine schöne runde Form, als sie dort hingen.

?Sehr schön?

Lobte ich sie in der Hoffnung, sie ein wenig zu ermutigen?

und du dachtest, ich wäre gut ausgestattet?

Sie errötete, dankte sich und zog ihre Jeans an, zog sie herunter und enthüllte ein Paar ziemlich sexy, mittelgroßer weißer Höschen.

Ihr Arsch war etwas größer, aber er hatte definitiv eine schöne Form, ein bisschen wie diese Knackärsche aus Pornofilmen.

Sie wandte sich von mir ab, denkst du, ich habe einen dicken, fetten Arsch?

Chris?

sagte sie fast unter Tränen

Gott, nein Jules.

Umdrehen, damit ich es mir gut ansehen kann?

Sie machte eine richtige Verpflichtung, als sie mir ihren Arsch zudrehte, „jetzt zieh dein Höschen aus, damit ich es schön und deutlich sehen kann?“

Sie sah mich nervös an und glitt dann langsam mit ihrem Höschen über ihre beiden runden Wangen, wobei sie versuchte, sich nicht zu verhärten, sondern nur zusah.

? Beeindruckend?

Ich sagte, es ist nicht riesig, es ist wunderschön, Kurven auf dem Rücken zu haben, ist die perfekte Form von Jules.

Wir mögen dieses Insekt nicht, weißt du, Männer wollen etwas zum Fangen oder ein bisschen Prügel.

Du wirst mit deinen Kurven sicher auffallen, darf ich dir das sagen?

Ich zwinkerte.

Die Komplimente schienen sie zu beruhigen, und sie entspannte sich ein wenig, drehte sich um und enthüllte tagsüber volle Büsche von hinten.

»Wenn wir da unten einen natürlichen Blick werfen, sind wir Jules?

Ich habe gescherzt.

?was?

Findest du das sieht blöd aus?

fragte sie nervös

Nein, es ist nur anders zu sehen, ich habe noch nie jemanden so gesehen?

Ich meine nichts anderes als in alten Filmen?

?au!?

Sie runzelte die Stirn. „Bin ich mit all dem nicht in Kontakt?“

sie sah wirklich aufgebracht aus

„Sei nicht albern, sexy, wenn es dir immer noch nicht gefällt, wenn du andere Nationen gesehen hast, dann können wir uns ansehen, wie wir es für dich lösen können.“

Ich versicherte ihr

?Ja wirklich?

Würdest du mir dabei helfen, fragte sie ??

„Natürlich, bin ich handlich mit meinem Trimmer und Rasierer?“

Ich lächelte.

„Jetzt müssen wir Sonnencreme auftragen, damit wir uns nicht verbrennen?

Ich erwähnte

? OK?

Jules hat zugestimmt?

aber lass es uns am Pool machen, damit wir in die Luft gehen können, ich glaube, ich bin jetzt bereit dafür!?

Wir schnappten uns die Sonnencreme und gingen zur Tür, als sie sich bückte, um die Handtücher aufzuheben, ihr Hintern ragte wie ein Pfirsich hervor. Ich versuchte, dem Drang zu widerstehen, aber ich konnte nicht, es war so verlockend.

?klatschen?

Ich habe sie direkt auf ihr fleischiges sexy Gesicht geschlagen.

Oh, junger Mann, tat es weh?

Sie drehte sich um, als sich das Stirnrunzeln in ein Lächeln verwandelte

»Ich weiß, aber es hat dir gefallen, nicht wahr?

Ich zwinkerte

Sie lächelte, kniff mich in den Hintern und verließ den Raum.

Wir gingen durch die Lobby, beide etwas nervös, aber wir lächelten uns an, um zu versuchen, dass der andere sich entspannt fühlte.

Der Pool war relativ ruhig, weil es spät war, mehrere Paare lagen auf den Liegen und zeigten uns ihre Waren, als wir vorbeigingen.

Ich sah mich schnell um, und Jules hatte Recht, die meisten Männer dort waren ein wenig geschrumpft, und die meisten von ihnen waren ziemlich klein, mein schwankender Teig aus schlaffem Fleisch zog sicherlich die Blicke der Frauen am Pool auf sich.

?Ich habe es dir gesagt?

sagte Jules bewusst?

Sie können ihre Augen nicht davon abwenden.

Verdrehen Sie sie?

scherzte sie

Ich sah eine Frau, die besonders auf meinen Körper und jetzt auf meinen Fokus schaute.

Sie war blond, sie sah aus, als hätte sie ernsthafte plastische Arbeiten mit großen Lippen und falschen Ziegen gemacht, aber sie sah immer noch ziemlich heiß aus.

Sie bemerkte, dass ich zusah, und sie fing an, ihre Brust einzuölen, und dann drehte sie sich um und steckte ihren engen Arsch einfach in die Luft, ich spürte, wie mein Schwanz zuckte, und ich dachte, ich sollte schnell auf die Couch gehen.

Ich wollte mich gerade hinlegen, als Jules mich bat, sie zurück zu machen?

sie hat mich informiert

? OK?

Ich sagte: „Soll ich es schnell machen?“

Ich fing an, an ihren Waden und Oberschenkeln zu arbeiten, ihre Beine waren für jemanden in ihrem Alter schön getönt, und sie massierte die Creme sanft in ihre zarte Haut ein.

Ich wollte gerade auf ihrem Rücken anfangen und sagte: „Vergiss nicht, dass du deinen Arsch brauchst, um Jules zu machen, hast du es schon getan?“

Ich fragte

Tut mir leid Schatz, ich habe es vergessen, könntest du das bitte auch machen, ich will nicht, dass es brennt?

?OK Schatz?

antwortete ich, als ich anfing, die Sahne in ihren großen Knackarsch zu reiben, es fing an, zu gut zu werden, ich hatte das Gefühl, es würde nicht lange dauern, bis ich meine Zähne voll hatte.

„Entschuldigung, Jules, aber ich muss aufpassen, dass ich nichts verpasse?“

Ich fing an, die Creme tief in die Ritze einzureiben, bedeckte ihr angespanntes kleines Arschloch, hörte ein leises Wimmern von Jules‘ Lippen, und ich rieb nur meine Hand zwischen meinen Beinen, um sicherzustellen, dass nichts brannte, wie ich es tat.

also spürte ich, wie meine Finger an ihren Schamlippen rieben und ich fühlte, wie sie vor ihr zitterte.

Da wurde mir klar, dass es für meinen Schwanz zu spät war, anzuschwellen, und in weniger als ein paar Sekunden würde ich 10 haben?

eine dicke Stange in Haltung, ich sah auf meine Couch und warf mich dann darauf, um meine Würde zu verbergen.

Ugh, dachte ich, bis ich es hörte?

Aber was ist mit meinem Rücken, junger Mann?

fragte Jules.

»Tut mir leid, ich kann jetzt nicht?

Ich sah sie mit einem leicht besorgten Gesicht an.

„Warum nicht, du bist fast fertig und es geht dir großartig, wenn ich das sagen darf?“

War es ein sehr schönes Erlebnis?

?Ich kenne?

Ich schaute entschuldigend, „Gibt es ein Problem?

was denkst du chris

Spuck es aus?

»Wir sagen, es ist etwas erschienen?

antwortete ich, dann richtete ich meine Augen auf meinen Schritt.

?oooh?

sagte sie, als sie Spaß hatte?

Jemand war ein wenig aufgeregt, ein dicker Penner rieb Milch in seine Schwiegermutter?

Sie wusste, dass sie mich genau dort hatte, wo sie mich haben wollte.

„Ich schlage vor, Sie stehen ein wenig auf und lassen diese Frau, die Sie dazu gebracht hat, sehen, was sie getan hat?

Sie lächelte.

Ich sah, wie sie sich nach vorne lehnte, ihre Brustwarzen völlig wach, die Erwartung, dass sie meinen Schwanz sehen würde, muss sie beeindruckt haben.

„Aber Jules, du musst meinen Ständer nicht sehen, was wird er bringen?“

Ich fragte

„Okay, ich sehe, wie groß das verdammte Ding ist, und ich werde es so ausdrücken, wenn nicht, werde ich es allen um diesen Pool herum erzählen, und dann werden sie alle interessiert sein?

sie lächelte verschmitzt

Ich hatte keine Wahl, ich sah sie an, „Okay, nur ein kurzer Blick, hast du gewonnen?“.

Ich hob meine Hüfte leicht an, damit sie unter meinen Bauch sehen konnte.

Hier lag mein überfüllter pochender Schwanz unter mir.

Verdammt Chris?

Sie schrie fast auf, als ihre Augen auf meinen Schwanz gerichtet waren?

Kein Wunder, dass Leila sagt, dass sie hier und da weh tut, es ist verdammt groß.

Das ist richtig, ich glaube, Sie müssen sich jetzt um den Rücken kümmern, nicht wahr?

kam zu meiner Couch?

Ich war hilflos, nichts zu tun, sie stand auf meinen Füßen und fing an, die Creme in meinen Arsch und Rücken zu massieren.

Hände zur Seite bitte?

Sie sagte.

Ich gehorchte dumm, in diesem Moment griff sie unter meinen Bauch und packte meinen harten Schwanz.

Ich fühlte fast einen Schauer in meinen Beinen, wo sie hintrat, und fragte mich, was sie tun würde, wenn er versuchen würde, mich am Pool wegzubringen?

Aber sie machte ein paar Wischbewegungen an meinem langen Schwanz auf und ab und nahm dann ihre Hand weg.

„Das mit dem Baby tut mir leid, ich musste es einfach fühlen.“

Ich habe seit Jahren nichts so hart gespürt, dass es wie ein Granitpfahl war, würde ich nicht unterwegs sein wollen, wenn du gehst?

Machte sie Witze, als sie mir sanft auf den Hintern schlug?

scherzte sie

?Meistens nicht?

Ich sagte: „Es ist zu eng und zu klein, eines der Probleme, die wir haben, ich muss immer sehr langsam und sanft sein?“

„Ich verstehe, junger Mann, aber Sie sind nicht auf der Seite des Empfängers der Sache?

Sie zwinkerte, „Ich bin mir nicht sicher, ob sie eine Woche laufen könnte, wenn du damit in die Stadt gehst.

Einer der Nachteile, wie ein Pferd aufgehängt zu werden?

lachen? aber mach es dir nicht bequem, ich muss noch meinen rücken machen, die sonne ist sehr heiß?

„Du hast in Jules gesehen, in welchem ​​Zustand ich war, ich kann es nicht.“

Könntest du nicht jemand anderen bitten, es für dich zu tun, du weißt schon, das Eis brechen??

schlug ich hoffnungsvoll vor

„Glaubst du nicht, dass sie dich fragen werden, warum du da liegst und nichts tust?“

Sie bemerkte: „Außerdem, könnte ich sie anrufen und ihnen von Ihren Problemen erzählen?“

Mach einfach weiter, wenn du mir gegenüber bleibst, werden sie es nicht sehen können?

Ich sah mich um und stimmte widerwillig zu, hockte mich ungeschickt auf eine Liege und versteckte meinen immer noch aufgeblasenen harten Schwanz vor dem Rest des Pools.

Dann kroch ich vorsichtig zu Jules‘ Couch und überkreuzte vorsichtig ihre Beine, mein harter Schwanz ruhte auf der Rückseite ihrer Schenkel.

Ich musste sehr vorsichtig sein, weil ich nicht zu hoch auf ihre Füße kommen konnte, sonst könnte sich mein Schwanz zwischen ihren Wangen einnisten, obwohl es aus meinem Blickwinkel sehr verlockend wäre, in ihre Ritze zu hämmern.

?

zu diesem großen Jungen?

Brenne ich hier?

Ich fing an, die Creme auf ihrem Rücken auf und ab zu massieren und kam manchmal wieder herunter, um ihren großen Arsch wieder zu spüren.

Ich stellte auch sicher, dass ich keine ihrer Seiten verfehlte, meine Hände wanderten ihren Körper auf und ab, in diesem Moment hob sie sich leicht, um ihren Kopf zu korrigieren, ich machte mit meinen Händen weiter, bis ich plötzlich eine Handvoll von Jules riesigem, fleischigem Körper spürte .

Titte

Habe ich gefroren?

Tut mir leid, Jules, das wollte ich nicht, ehrlich?

Ich habe mich entschuldigt.

„Keine Sorge, junger Mann, es macht mir nichts aus, außerdem habe ich nach dir gesucht?“

sie lächelte zurück.

In diesem Moment war ich gerade dabei, die Creme aufzutragen, als ich Stimmen vom Weg am Pool hörte: „Verdammt, kommt jemand?

Ich sagte, ich sah ein wenig besorgt aus. „Werden sie mich in diesem Zustand sehen?“

Ich hatte keine Zeit, zurück zu meiner Couch zu gehen, also tat ich das erste, was mir einfiel, ich packte Jules Schenkel mit meinen Händen, trennte sie leicht, lehnte mich nach vorne und ließ dann ihre Schenkel fallen und versteckte meinen Schwanz darunter ihre nackten Beine.

»Guter Plan, junger Mann, sehr raffiniert?

Sie lachte

? Danke?

Ich sagte, ich sei erleichtert, aber mir wurde klar, dass ich mich nach vorne lehnen musste, um so zu tun, als würde ich ihr eine weitere Creme auftragen, sonst würde es sehr seltsam aussehen.

Dabei glitt ich leicht über ihre fettigen Beine, bis ich wieder erstarrte und spürte, wie sich die Spitze meines Penis gegen etwas sehr Heißes lehnte und von ein paar Haaren gekitzelt wurde.

Jules sah sich überrascht um.

„Fast, pass auf, wo du dieses Ding hinstellst?“

Sie sagte

Entschuldigung Jules, hätte das nicht passieren sollen?

Ich sagte, ich warte darauf, dass die Leute vorbeikommen

Ist es schon lange her, dass ich Verstecken gespielt habe?

Sie fand es sehr lustig und hob die Schultern, um sich umzudrehen und zu lächeln?

Also, wenn Sie es wirklich verstecken müssen?

sie sagte: „Warst du nicht weit von der kleinen Höhle?“

gezwinkert?

Obwohl sie das gesagt hat, bin ich mir nicht sicher, ob ich die Klappe halten könnte, wenn du plötzlich auf mich einstichst?

fuhr sie fort, und ihre Hüften bewegten sich jetzt fast allmählich nach hinten, als ob sie versuchten, zu meinem Schwanz zurückzukehren.

Ich spürte, wie meine riesige Eichel anfing, echten Kontakt und Druck zu spüren, ich fühlte, wie sich etwas an der Spitze öffnete, als ich spürte, wie sich etwas um die Spitze zu dehnen begann.

Verdammt, ich dachte, ich wäre fast in ihrer Muschi, die Wärme und Feuchtigkeit, die auf der Spitze meines Schwanzes brannte, war fast unerträglich, und insofern versuchte ich, mich nicht direkt und tief hineinzustürzen.

Ich kämpfte mit meinem Gewissen, als eine Stimme von der Bar kam: „Happy Hour, Drinks vor dem Abendessen an der Poolbar?“

Es brachte mich zurück in die Realität und ich zog mich zurück und legte mich auf meinen Liegestuhl, war es nah?

Ich sagte?

Bin ich fast in deinem haarigen Busch gelandet?

Ich scherzte und versuchte, die Situation nicht zu einem großen Problem zu machen

?Ich kenne?

Sie sagte ?

Ich hatte Angst, was wolltest du tun?

Sie alle versuchen, unschuldig zu sein.

Wir ließen mein Problem los und merkten dann, dass wir nur noch eine Stunde bis zum Abendessen hatten.

„Lass uns was trinken gehen und es mit aufs Zimmer nehmen und dort fertig machen?“

Sie fragte: „Wenn wir schlau sein müssen, kann es eine Weile dauern?

Okay, was möchtest du trinken und ich bringe sie zurück, kannst du mit der Dusche anfangen, wenn du willst?

Ich habe angeboten

»Das ist sehr nachdenklich, danke Schatz, ich nehme einen Mojito, bitte?

antwortete sie, als sie das Zimmer verließ

Ich bot nur an, dafür zu sorgen, dass ich an einer blonden Milf vorbeigehen müsste, wie ich dachte.

Also ging ich, ich ging zu ihrer Liege, sie trug eine Sonnenbrille, also konnte ich nicht sehen, ob sie hinsah oder nicht, aber dann fing sie an, einen anderen sexy Hintern mit Sahne einzureiben, sie verprügelte nur leicht, um es zu beenden

Ich denke, sie muss gesehen haben, wie mein Schwanz zuckte, als sie lächelte, als sie herumging.

Als ich herumging, war es fast so, als würde sie ihre Wangen öffnen, um ihre Muschi zwischen ihren Beinen und den engen Eingang zu ihrem Arsch zu sehen.

Ich musste aufhören zuzusehen, weil ich zurück in Bonerville sein würde, bevor ich zur Bar kommen konnte.

Ich nahm das Getränk und ging zurück in den Raum, dieses Mal versuchte ich, dem Weg der Milf auszuweichen, weil ich das Getränk nicht verschütten und dumm dastehen wollte.

Ich kehrte ins Zimmer zurück und Jules wusch sich unter der Dusche, saß auf der Couch und genoss ein schönes kaltes Bier.

?Ich bin draußen?

Sie sagte ?

Als sie wanderte, die „kostenlosen Duschen“.

Sie nippte an ihrem Drink Oooh, das ist schön, danke Liebling?

Ich stand auf, um unter die Dusche zu gehen, ließ das Wasser ein und kletterte hinein. Es war einer dieser Monsunschauer, also war es, als würde ich unter einem Wasserfall stehen.

Das Gefühl von Wasser, das meinen Körper hinunterläuft, entführt mich in eine Traumwelt, und ich dachte an das Gefühl, das ich heute Nachmittag hatte, wie einen Millimeter davon entfernt, meinen Schwanz in der Mutter meiner Freundin zu haben, und der Anblick dieser Milf mit ihrem Arsch.

offen und bereit für mich.

Ich fing an, meinen Penis mit Seifenwasser zu massieren, wurde erwachsen und wurde bald wieder hart wie ein Stein, stand in meiner eigenen Welt unter einer feuchten Dusche, die Knie gebeugt und streichelte meinen langen Penis.

ähm?

Ich hörte eine Stimme, bin ich aus einer Trance wie einem Zustand aufgewacht?

Wir haben Spaß?

sagte Jules?

2 von uns müssen dieses Badezimmer benutzen, weißt du?

Sie hat hinzugefügt

?Scheisse?

Ich dachte: Entschuldigung, Jules?

Habe ich gestottert?

Schließe ich normalerweise die Tür ab, wenn ich unter der Dusche bin?

Ich versuchte, meine Taten zu rechtfertigen, als ich aus der Dusche kam und meinen harten Schwanz mit einem Handtuch bedeckte.

Ist Gold in Ordnung?

sie hat mich überzeugt?

Ich weiß, wie ihr jungen Männer seid, und ich muss zugeben, wenn ich so gebaut wäre, würde ich nicht aufhören, damit zu spielen?

gescherzt?

Und wenn Sie nebenbei Hilfe brauchen?

sie zwinkerte vielsagend.

»Danke, Mrs. P., ich meine Jules, aber ich bin mir nicht sicher, ob das eine kluge Idee ist?

»Du hast wahrscheinlich recht, junger Mann, mach dich jetzt fertig, oder wir kommen zu spät?

Wir machten uns beide fertig und in diesem Moment bemerkte ich, was er anhatte.

Sie zog einen Push-up-BH an, der buchstäblich aus ihrem Oberteil herausragte, einen Tanga, der ihren geschwungenen Hintern perfekt betonte, und zog dann Strümpfe an.

Ich war im Himmel, sie zog ihre High Heels an und wanderte sorglos um die Welt, ich hatte einen vollen Blick auf ihren runden Hintern, als sie sich vorbeugte, um sich zu schminken,?

Ich dachte, ich hätte noch nie zuvor so an sie gedacht, aber sie war unglaublich sexy.

Wie ein richtiger Milf-Pornofilm.

Ich versuchte wegzusehen, als sie mich dabei erwischte, wie ich in den Spiegel schaute.

Sie lächelte nur und fügte hinzu: „Bist du nicht zu spät?“

Ich befolgte ihren Rat und zog meinen besten Anzug und ein Designerhemd an.

mmm, ein sehr netter junger Mann?

kommentiert?

schrubbt jemand sehr gut?

Sehen Sie genauso sexy aus wie Sie, Frau P.?

sagte ich, als sie sich in die kleine schwarze Nummer drückte.

Wir betranken uns beide und gingen zum Abendessen.

Weil es unsere erste Nacht war, überschwemmten sie uns mit einem Drink, gaben uns schönes Essen und fingen dann an zu tanzen.

Wir hatten mehrere von ihnen, also fingen wir an, zusammen auf der Tanzfläche zu tanzen und gleichzeitig höflich mit Betrunkenen zu reden.

Ich merkte, dass sie ziemlich betrunken war, als sie sich dafür bedankte, dass ich ihr geholfen hatte, indem ich mindestens dreimal gekommen war.

Sie fing an, ihre Worte zu schlagen, und zu der Zeit dachte ich, es wäre das Beste, wenn ich sie zurück in ihr Zimmer bringen würde, damit sie ins Bett geht.

Sie wehrte sich ein wenig, erkannte aber bald, dass das das Beste für sie war.

Wir gingen zurück ins Zimmer und ich legte sie aufs Bett. „Danke, Liebling?“

Sie sagte: „Schiebst du mich hinein?“

scherzte sie

„Nun, ich denke, wir müssen dich zuerst aus diesem Kleid nehmen, du hast gehört, was sie sagten, du solltest so gut wie möglich angezogen sein, um die Erfahrung zu genießen.“

OK OK

sie hat sich über sie lustig gemacht?

Sollst du mir helfen?

Ich zog ihr das Kleid über den Kopf und ließ sie nur in Strümpfen und den verführerischsten Klamotten, die ich seit Ewigkeiten gesehen hatte, da liegen.

Musik in meinen Ohren, großer Junge

Sie knurrte und lachte, und als ich mein Bestes versuchte, ihren BH auszuziehen, als sie sich entspannte, packte sie meinen Kopf und zog sie an ihre Brust, erstickte mein Gesicht an ihrer Brust.

mmm, magst du große Titten, Chris?

Sind sie viel größer als Leila?

Ich versuchte zu sprechen, aber ich hatte Angst, dass ich einen Mund voller riesiger Titten bekommen würde, wenn ich meinen Mund öffnete.

Ich habe es geschafft, umsonst zu kämpfen, komm, jetzt für dieses Höschen?

Sie wand sich ein wenig um das Bett herum und versuchte zu helfen, aber es war sinnlos?

Ich sagte: Und meine Knie benutzen, um dich hochzuheben?

Sie verstand endlich und fing an, mit engen Höschen zu kämpfen.

Ich war dort mit meiner zukünftigen Schwiegermutter, mit dem Gesicht nach unten im Bett, ihrem großen runden Hintern in der Luft, ihre Strümpfe noch an ihren sexy Beinen, und ich rief: „Zieh diese verdammten Höschen aus.“

Ich war versucht, mich über sie zu stellen und direkt in sie zu pflügen, aber ich konnte widerstehen, ihr Höschen über ihren Arsch zu ziehen.

Was für eine Aussicht.

Sie drehte sich um und sagte: „Danke, Schatz?

und dann ist er eingeschlafen.

Ich ließ sie in ihren Strümpfen auf dem Bett liegen, weil ich nicht versuchen wollte, sie selbst auszuziehen.

Ich küsste sie auf den Kopf, sagte gute Nacht, berührte schnell ihre Brüste und ihren Hintern und wollte gehen.

Dann sah ich ihren riesigen Busch zwischen ihren Beinen hervorschauen, ich war fasziniert, ich musste sehen, wie es war, ich griff langsam hinein und fuhr mit meinen Fingern durch ihren dunklen Haarwald, es war so weich, nicht wie ich erwartet hatte.

Fast hätte ich sie gestreichelt, es tat so gut, aber dann musste sie etwas spüren, wenn sie etwas murmelte und dann ihre Körperhaltung veränderte.

Ich schnappte mir schnell ein Ersatzhandtuch und rollte mich auf der Couch zusammen.

Ein paar Stunden später zitterte ich und versuchte einzuschlafen, das Zimmer war nachts ziemlich kalt und ich hatte nur ein Handtuch, ich sah mich um und Jules war nicht auf dem Bett, sie tauchte in ein paar Sekunden auf.

Badezimmer mit einem Glas Wasser, noch in Strümpfen.

Ich lachte in mich hinein Bist du okay?

Ich fragte

»Ja, danke Schatz, danke, dass du mich nach Hause gebracht hast, mir geht es ein paar Stunden nach dem Wein schrecklich?

hinzugefügt?

Ich bin aufgestanden, um etwas zu trinken, und mir war etwas kalt, musst du frieren?

Sie sagte.

Ist es nicht das heißeste?

»Nun, hör auf, dumm zu sein und geh ins Bett, es ist nicht so, als wären wir jetzt nicht nah beieinander, oder?

Sie sagte

? OK?

Ich dankte dem Angebot, kletterte ins Bett und unter die Bettdecke.

Sie erreichte die andere Seite, mir zugewandt, näherte sich mir, küsste mich auf die Lippen und dankte mir, dass ich mich wieder um sie gekümmert hatte.

Dann drehte sie sich auf die andere Seite und wich leicht zurück.

Hättest du etwas dagegen, dass Chris kurz kuschelt, ich friere?

Sie fragte

„Keine Sorge, Frau P., mir ist auch kalt, kommen Sie ein bisschen her?“

Sie wich noch mehr zurück, ich öffnete meine Hände und drückte sie dann um sie herum und zog sie an mich.

?Da ist es besser??

Ich fragte

Als sie sich anschmiegte, stieß sie vor Lust einen sanften Wirbel aus, an dem Punkt, an dem ich merkte, wie meine Hand das Fleisch berührte, es muss ihre Brust gewesen sein, die auf ihr ruhte, ich bewegte die andere heimlich, um den Kontakt mit ihrer anderen Brust zu vermeiden.

.

Ich habe es nach unten geschoben, nur um versehentlich ihren großen Arsch zu packen?, Easy Tiger?

scherzte sie, aber dann lehnte sie ihren Arsch noch näher an meine Schwächen, ich fühlte die Wärme ihres Arsches und ihrer Muschi an meinem sich langsam vermischenden Schwanz.

Ich wusste nicht, was ich tun sollte, ich wusste, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich Vollzeit rannte und mich nirgendwo hinbewegen konnte.

Ich saß bewegungslos da, als ich spürte, wie es unter mir wuchs und stärker wurde, es fing an, das Fleisch zu berühren, und es war definitiv nicht meins.

Er kroch langsam ihren Schenkel hinab, als er erstarrte und sich über die Horizontale erhob.

Dann nahm die Reibung zu, als sie mit ihren beiden Schenkeln in Kontakt kam, als sie neben ihr lag und ihren Arsch von ihrer Muschi trennte.

Die Reibung, die Wärme und die Berührung der Haut auf der Haut waren unerträglich und erreichten volle Stadien monströser Knochenbildung, aber als es weiter aufstieg, hinterließ es eine Falte auf ihren Schenkeln und begann nach oben zu gleiten, jetzt fühlte ich

es stoppte am Fleisch ihrer Arschbacken, es muss am Eingang ihres Arsches gewesen sein.

Ich war jetzt so geil, kein Wort wurde gesagt, aber ich fing an, meine Hüften sanft hin und her zu bewegen und versuchte, ihre Hintertür nicht aufzudrücken, aber ich hoffte insgeheim, dass sie sich einfach öffnen und mich tief in ihren Arsch lassen würde.

Ich konnte ihre Spannung um meinen Hintern spüren, die meinen Eingang blockierte.

Netter Versuch, junger Mann, wenn du denkst, dass das bei mir vorkommt, vor allem da liegst du sehr falsch.

Jetzt beruhige dich und geh ins Bett?.

Ich war ein wenig verwirrt, sie neckte mich den ganzen Tag und jetzt war ich so nah dran und mir wurde nein gesagt.

Ich wählte einen anderen Ansatz, also bewegte ich mich ein wenig nach unten und passte mich in einer schnellen Bewegung neu an, indem ich meinen Penis durch die Wand schob, die von ihren Schenkeln geschaffen wurde.

Mein Schwanzkopf lief um ihre Lippen, als sie ein wenig wimmerte.

Sie passte sich langsam an und fing dann an, sehr langsam an meinem harten Schwanz zu reiben. Ich glaube, sie hoffte, ich würde nicht spüren, was sie tat. Ich spürte, wie die Hitze meinen Penis hinauf und hinunter stieg, als ihre nasse Muschi zu sabbern begann.

heiße Säfte, ihre Bewegungen beschleunigten sich, ihre diskreten Gedanken verflüchtigten sich und ihr Atem wurde schwerer.

Dann ging sie mit ihrer Drehung etwas zu weit und ihre Muschi glitt um das Ende meines jetzt harten, tropfenden Schwanzes, mein Schwanz tauchte auf und auf dem Weg zurück für ihre Hüftbewegungen richtete sich ihre Muschi an der Spitze meines Penis aus.

Sie erstarrte, mein riesiger pochender Kopf steckte am engen, aber feuchten Eingang ihrer Muschi.

Habe ich nein gesagt?

Sie schaffte es zu sagen und das Schweigen zu brechen: „Ich werde bald deine Schwiegermutter sein, nicht wahr?

Aber ich war zu geil, ich hatte sie um ihre Arme gewickelt, sie konnte sich nicht bewegen, mit ihrer Muschi am Ende meines großen, fetten Schwanzes.

„Du hast mich den ganzen Tag gehänselt und jetzt schämst du dich?“

Ich sagte: „Weißt du, dass du wissen willst, wie es ist?

sagte ich mit Nachdruck

„Nein Chris, ich flirte immer, aber ich bin eine verheiratete Frau, nicht wahr?

„Tut mir leid, Jules, du kannst nicht so necken und hier raus, muss ich dir zeigen, wer der Boss ist?“

Ich zog sie etwas weiter an meinem Schwanz zurück, ich spürte, wie mein Schwanz ihre Muschi dehnte, fast als wäre es ihr erstes Mal.

Bitte hör auf, Chris, wir können nicht, sollten wir nicht, bitte …?

Sie protestierte weiter, aber zu diesem Zeitpunkt war mein Schwanz auf dem Weg zu ihrer Muschi.

Sie stöhnte laut, als ich meinen Schwanz immer tiefer in sie hineindrückte.

Heiliger Fick?

sagte sooooop, können wir das nicht machen?

aber jetzt war es zu spät, ich war halb in ihrem nassen Liebesloch und ihr Widerstand verwandelte sich in Lust.

?oooh, können wir nicht?… oooh Gott, oh mein Gott, ziehst du mich zu fest?.

Ihre Haltung änderte sich, sie bewegte meine Hände zu ihren Titten und fing an, noch weiter auf meinen Schwanz zu drücken.

Hat sie jetzt protestiert, nur um sich besser zu fühlen?

Bitte, Chris, nein, wir können nicht, hör auf!?

Sie stöhnte, als sie ihre Muschi zurück auf meinen Schwanz zwang

Jules, ich bin fast zu Hause, es ist zu spät, bekommst du eine Lektion?

sagte ich zuversichtlich und drückte den letzten oder zwei Zentimeter meines Penis in sie hinein.

oooohhhh myyy gooddddd?

stöhnte?

Du bist verdammt riesig! Ich bin so voll, es ist unglaublich, ich habe mich noch nie so gefühlt, seit ich Leila habe?

Hat sie angefangen, mich langsam zu reiten?

Magst du Jules Magst du mich mit einem riesigen Schwanz tief in dir?

Ich flüsterte ihr ins Ohr, als ich ihre riesigen Brüste berührte.

War sie zu sehr damit beschäftigt zu stöhnen, um zu antworten, als ich schneller wurde?

Uurggh, ooooh, arrgghh, shiiit, oh das ist so verdammt gut?

sie stöhnte weiterhin sehr laut.

Ich drückte ihre Schulter zum Bett, so dass sie mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett lag, ihr Hintern saß stolz, ich beugte mich vor, tätschelte ihren Hintern und küsste sie dann auf die Wange.

„Jetzt wirst du dir Jules genau ansehen, ich habe dich aufgewärmt und ich weiß, dass eine schmutzige Milf wie du es hart und tief ertragen kann, im Gegensatz zu deiner Tochter?“

Sie versuchte, mir nicht ins Gesicht zu sehen, aber ich wusste, dass das Dirty Talk und die Tatsache, dass ich sie eine schmutzige Milf nannte, sie wirklich anmachten, aber mein Vorschlag gefiel ihr nicht.

?

verdammt!

Bist du zu groß, Schatz, bitte sei sanft?

bitte.

Habe ich die Spitze meines Schwanzes auf die jetzt klaffenden Lippen ihrer Muschi gelegt, mich nach vorne gelehnt und sie auf die Wange geküsst und ihr ins Ohr geflüstert?

Wie sehr willst du meinen großen Schwanz wieder in dir drin haben du geile kleine Milf?

Oh Gott, bitte Chris, steck ihn mir wieder rein, ich will deinen Riesenschwanz bitte wieder?

Ich schob meine Hüften nach vorne, als ich tief in ihre tropfende, saftige Muschi trat. Es war erstaunlich, als sie meine volle Länge und Breite nahm und ich mich auf ihrem wunderschönen runden Arsch ausruhte.

„Verdammt, du fühlst dich gut Jules, mein Schwanz hat sich noch nie so zu Hause gefühlt?“

„Ooh Chris, füll mich aus, du fühlst dich so gut, mach Liebe mit mir, gib mir diesen riesigen Schwanz.“

Als ich das hörte, fing ich an zu stoßen, stolperte jetzt langsam hinein und zog meine 10 fast vollständig zurück.

eine Granitsäule so fest wie ein Fels und dann wieder tief hineingestürzt?

Hure, ja, Hure, Hure?

Sie stöhnte

Ich war jetzt so geil, dass ich sie stöhnen hörte, wie sie mich verfluchte, ich fing an, schneller zu werden, aber sie versuchte, meinen schnelleren Stößen zu widerstehen?

Obwohl ich meine Chance spürte, konnte sie sich nicht unter mir bewegen, ich hatte nicht vor, Befehle von einer geilen Milf in dieser Position anzunehmen.

Ich blieb stehen, lehnte mich leicht zurück,?

Ich tätschelte ihren blasenförmigen Arsch.

?au?

Sie stöhnte.

Habe ich ihr auf die andere Wange getätschelt?

Sie stöhnte.

Ich tätschelte beide Wangen gleichzeitig und lehnte mich zurück zu ihrem Ohr.

„Schau, du dreckige Milf, du neckst nicht den ganzen Tag so und rennst damit durch, ich musste mich mit „verdammt sanft?“ abfinden.

Jahre mit deiner Tochter, jetzt wirst du eine Lektion bekommen und meinem Penis geben, was er braucht, jetzt bist du bereit, dein Leben zu hämmern?

Mit diesem Kommentar nahm ich ihren Kopf an der Hand, die ich tief in meine Kissen drückte, und begann, ihre Muschi tief und hart zu hämmern.

Meine Hüften prallten so hart gegen sie, dass ich spürte, wie meine riesigen Eier gegen sie prallten und meinen Bauch gegen ihren Arsch schlugen.

Jahre der Frustration kamen, ich träumte davon, dass jemand mich so hart nehmen würde, wie ich konnte, wenn ich eine Frau wie diese fickte.

Die Schreie aus den Kissen waren nichts, was ich je gehört hatte.

? aaaaaaarrrrrrrrrggggggghhhhhhhhhhh !!

Fuuuuuuuuuucccccckkkkkkk!

Ty bastaaarrrdd !?

Ihre Arme griffen hinter sie, um zu verhindern, dass mein Körper so tief und hart in sie eindrang.

Ich hatte das nicht, also packte ich ihre Arme und drückte sie mit einer Hand auf ihren Rücken, während ich sie mit der anderen hielt.

Ich fuhr fort, tief in sie hineinzufahren.

Es war wie ein Griff um ihre Arme und mehrere andere Stöße legten den Schalter in Jules‘ Körper um.

Ihre Schreie verwandelten sich in ein lustvolles Stöhnen.

Ich schlug in sie hinein, als ihr Stöhnen lauter wurde, ich konnte nicht viel mehr ertragen, es war das erste Mal, dass ich so schnell und hart hämmerte und ich wollte kommen, aber ich hielt es zurück.

Ich packte Jules an den Haaren und hob ihren Kopf von den Kissen, um sie deutlicher stöhnen zu hören.

oooh verdammte chrisi, ich komme, ich komme, hör nicht auf!?

Habe ich ihr den Kopf gedreht, wie ich sagte?

Magst du dich kleine Schlampe? Magst du einen richtigen Fick?

Willst du, dass dein Sohn einen riesigen Schwanz hat, richtig?

War sie in Trance, als sie in diesem Stadium mit einem dicken Stück Fleisch gebohrt wurde?

Ja ja ja ich liebe dich ich liebe deinen verdammten schwanz ich bin deine kleine hure chris, fuckkk mee ich gehöre ganz dir

urrrrgggghhhh?

in diesem moment spritzte ein riesiger saftstrahl aus ihrer muschi und auf mich und das bett.

Ich habe Leila schon einmal spritzen sehen, aber nichts dergleichen, es war wie ein Wasserfall.

Verdammt Jules?

Habe ich gesagt, dass ich auch gehe?

Habe ich versucht, es jetzt zu stoppen?

Ich werde dir ins Gesicht spritzen, komm her?

Ich zog sie an mich heran, sodass sich ihr Gesicht meiner pochenden, gierigen Feder zuwandte.

Oh, das ist Schatz, gib Mama deinen Samen, ich will, dass du auf mich schießt?

bitte

„Hier ist meine kleine Schlampe, weit aufmachen, meine heiße Ladung aufnehmen?“

Mein Schwanz verkrampfte sich und schoss eine riesige Menge heißes Sperma über ihr Gesicht und ihren Mund, es tropfte auf ihre Stirn, Nase und ihr Kinn.

Habe ich ihr einen tropfenden Schwanz in den Mund gesteckt?

saug es Jules, saug mich trocken?

Gott, sie war, als hätte sie seit einem Monat nichts gegessen, fast meinen Schwanz geschluckt und halb tief in ihren Mund gesteckt und meinen immer noch harten Schwanz gegeben.

Ich hielt ihren Kopf, als ich die letzten Tropfen Sperma in ihre Kehle spritzte.

Verdammte Jules!

Bist du eine hungrige Milf?

Ich lachte.

Ihr samengetränktes Gesicht sah zu mir auf und blinzelte, nahm meinen riesigen Schwanz aus ihrem Mund, um zu sagen: „Wetten Sie, Chris, Sie haben diese dreckige Schlampe aufgeweckt, von der ich dachte, sie wäre in mir gestorben, ich werde hungrig sein.

diesen Penis von nun an ständig!

Bin ich ganz deins, bin ich deine eigene schwanzhungrige Milf-Schlampe?

dann steckte er meinen Schwanz wieder in ihren Mund und lutschte weiter an meinem nun blasenden Schaft.

Als Höhepunkt des besten Orgasmus, den ich je hatte, sah ich auf diese Milf hinunter, den sexy Arsch vor mir, die Strümpfe an ihren Beinen und mein Sperma auf ihrem Gesicht, und ich dachte, das würde verdammt wundervoll werden Ferien.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.