Bestrafung eines engels

0 Aufrufe
0%

Madison könnte mit ihrem perfekten langen hellbraunen Haar, ihrem schlanken Körper und ihrer glatten Haut ein Model werden.

Ryan nennt sie seinen 5-Fuß-Engel, ein Name, der ihr nicht gerecht wird.

Er glaubt, dass er in diese 16-jährige Göttin verliebt ist und ihr unter keinen Umständen etwas antun würde.

Mike, der nicht in alles verliebt ist, was Madison zu bieten hat, so süß es auch ist, hat sich nie mit ihr verstanden.

Da es stimmt, dass es ihnen nichts ausmacht, sie zu ficken, solltest du ihre Beziehung als Liebe und Hass definieren.

Das, manchmal schwer für Ryan, zwischen seinem besten Freund und seiner Freundin zu sein, tut sein Bestes.

?Hey Fatty-Matty…?

Ryan geht hinüber, um Madison von hinten mit dem schelmischsten Lächeln zu überraschen.

Mikey … was machst du hier?!?

Madison schreit, als sie sich umdreht und fast das Bier verschüttet.

Sie glaubte nicht, dass sie jemandem begegnen würde, den sie kannte, als ihre Freunde sie überredeten, die Party zu sprengen, die von einem älteren Mann organisiert wurde, der die nahe gelegene katholische High School besuchte.

„Oh, die Frage ist nicht, was ich hier mache, sondern WER machst du hier?“

Mikey will sie mit seinem Verhör nur zum Schwitzen bringen.

»Und wenn Ryan von all dem erfährt, oder SIE …?

NEIN … NEIN, ich kann es erklären, ich wollte ihn nicht küssen, er sagte nur, er würde mich nach Hause fahren, wenn ich es nicht täte, und ich werde nicht nach Hause gefahren

…Jawohl?

Mikey könnte sagen, dass er ein bisschen beschwipst war, wenn er versucht, etwas zu erklären, das er nicht einmal gesehen hat.

Da sie es nicht besser weiß, ist Madison bereit, alles zu tun, um ihren Arsch zu retten.

»Ich verstehe, aber das wird meinem Freund wehtun«, sagte er.

Mikey machte sich über Aufrichtigkeit lustig.

»Nein, ich bin nicht … Werde ich etwas tun?

er bat.

?Gut…?

Mikey streicht sich übers Kinn, sieht seinen kurvigen Körper von oben bis unten an, als suche er nach einer Lösung, die er aber bereits hat.

„Wenn Menschen Fehler machen, wird jemand verletzt … und ich möchte nicht, dass Ryan verletzt wird … du denkst, es ist in Ordnung, wenn du verletzt wirst … okay?“

Ja, ja, was immer du willst, aber Ryan nicht sagen?

Mit einem mündlichen Vertrag stellt Mikey Madison einfach in die Ecke.

Er sagt ihr, dass sie in der nächsten Woche jeden Tag um vier nach der Schule zu ihr nach Hause kommen muss, um zu bekommen, was sie verdient.

Verwirrt aber diese Aussage, erklärt Mikey, dass es ihm freisteht, sie zu bestrafen, wie er will.

Er stimmt zu, vorausgesetzt, der einzige Gedanke in seinem Kopf ist, dass er nicht will, dass Ryan sein Ohr füllt.

Nach ihrer letzten Unterrichtsstunde am Montagnachmittag fährt Madison mit ihrer sich wiederholenden Routine fort, um die Bücher aus ihrem Schließfach zu holen.

Nach einem Blick auf die Überraschung in ihrem Schließfach ist ihre Reaktion, die Tür zuzuschlagen.

Darin war der Flyer für die Wochenendparty mit einer Nachricht im Anhang.

öffnet die Tür gerade weit genug, um hineinzuschauen und ihre Nachricht zu lesen:

Die Verzögerung hat nichts als Verlegenheit und Bestrafung und mein Vergnügen.

p.s.

Wird es mir ein Vergnügen sein?

Sie eilt, um aus der Schule zu kommen, zerknüllt das Wegwerfpapier und stürmt aus dem Flur, die überfüllten Treppen hinunter und zur Tür hinaus.

Die Vorstellung dessen, was er tat und was er versprach, traf sie auf einmal wie ein geplatzter Ballon.

Madison fühlt sich schuldig für das, was sie getan hat, und redet sich ein, dass es das Richtige ist und dass es ihren Arsch retten würde.

Das Erklimmen der Stufen fühlt sich wie eine Wende an, selbst nach einem 20-minütigen Spaziergang von der Schule zu Mikeys Haus.

Bevor sie klingelt, rückt sie Rock und Bluse zurecht.

Sie ist bereit.

Was wie ein weiteres langes Warten auf Mikeys Antwort erscheint, ist die Hölle.

Das schlagende Herz, der schweißbebende Körper ist nur der Anfang dessen, was sein Körper durchmachen wird.

Kann nicht lesen!!!

Die Tür öffnet sich, um die Dunkelheit zu offenbaren, etwas, in das er aufgrund der Helligkeit des Frühlingstags nicht sehen konnte.

Als er schnell hinüberschaut, sieht er den Zettel neben der Türklingel:

Bitte klopfen, danke?

Mikey nimmt sie am Handgelenk, etwas zu grob, und schleift sie ins Haus, geht an ihm vorbei und sie stolpert ein wenig.

WACK WACK WACK Er hebt den Rock hinten hoch, um mit einem Lineal seinen ersten Eindruck von ihrem weichen weißen Arsch zu hinterlassen.

»Au … was zum Teufel war das?

Madison tanzt ein wenig schamlos für ihren federnden Rock.

»Du hast gerade eine weitere Regel gebrochen … hör auf, die Regeln zu brechen, und bleib stehen.

Mikey packt sie an der Schulter und schleift sie den Flur hinunter ins Wohnzimmer.

Groß, es scheint nicht wirklich bewohnt gewesen zu sein, es sieht eher aus wie eine sterile Umgebung.

Sitzt;

Sie steht vor ihm, unsicher, was sie tun soll.

»Hör auf zu fummeln.

Oberschenkel WACK?Hände hinter deinem Rücken.?

WACK auf den anderen Oberschenkel.

• Gerade stehen.

Beginnen Sie, die Vorderseite des Rocks mit der Ecke des Lineals anzuheben, nur um ihn zum Schwitzen zu bringen.

»Ich habe ein paar Regeln für Sie … stellen Sie sicher, dass Sie zuhören.

Ich erzähle dir alles nur für diese Zeit.

JEDES Mal, wenn Sie etwas falsch machen, werden Sie bestraft, aber nicht korrigiert.

Und ich würde dich nicht bestraft sehen wollen und nicht wissen warum.?

Mikey verbrachte die Zeit seines Lebens mit diesem Engel vor sich, bereit für alles, was er wollte.

Zuallererst, Schlampe, wirst du mich als Meister ansprechen.

Ich rufe, mein kleines Luder, was auch immer der ITS-Meister wählt.?

Das Lineal bewegt sich unbequem zur Innenseite ihres Oberschenkels und dann zwischen Madisons mit Höschen bedeckten Lippen.

»Du wirst tun, was immer dein Meister von dir will … ohne zu streiten.

Denken Sie daran, dass Sie als Strafe hier sind.

Drittens müssen Sie in diesem Haus, meinem Haus, dem Haus unseres Herrn, immer nackt sein.

WACK nach einer Pause auf seinen rechten Oberschenkel.

»Ich sagte immer.«

Madison friert ein und weiß nicht, was sie tun soll.

Eigentlich weiß sie, was sie will, aber sie kann sich immer noch nicht bewegen.

Leicht frustriert zieht Mikey ihr neues Sklavenspielzeug auf ihre wartenden Knie und hebt ihr Röckchen hoch.

? Was habe ich gerade gesagt ??

»Die ganze Zeit nackt.

Mikey zieht ihr blaues Höschen herunter, zieht sie alle und öffnet ihren Rock.

Er lässt sie hoch und sieht zu, wie der dünne Rock fällt.

Schnell rückt sie ihre Bluse zurecht, um sich zu bedecken, bescheiden.

Als er sieht, wie Mikey eine Augenbraue hochzieht, weiß er, dass er sich geirrt hat, also zieht er weiter das letzte Kleidungsstück aus, das noch übrig ist.

„Kein BH, ich wusste, dass du wirklich eine Schlampe bist.

WACK auf seinen linken Oberschenkel?

Halten Sie Ihre Brüste immer unbedeckt und Ihre Beine offen.

Denken Sie daran, Sie sind eine kleine Hure.?

„Das erste, was ich tun werde, ist das, was ich auf der Party hätte tun sollen.“

Das heißt, sie zieht diese kleine 5-Fuß-Schönheit einfach auf ihren Schoß und fängt an, mit dieser bloßen Hand wegzuschlagen.

?AU … STOP … AUU, EH, IHR HUUURTS?

„Wenn du denkst, das tut weh, weiß ich nicht, wie du den Rest der Woche durchhalten wirst.

Fällt Ihnen vieles ein …?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.